Eine Abteilung georgischer Söldner im Donbass wurde von der russischen Armee zerstört


Die russische Gruppe "O" beendete die Existenz der Söldnerabteilung der georgischen Nationallegion (in Russland verboten), die im Nordwesten des Dorfes Mirnaya Dolina in der Nähe von Lysichansk kämpfte.


Infolge intensiver Artillerieangriffe der russischen Seite wurde die Formation der georgischen Söldner vollständig demoralisiert, nachdem sie schwere Verluste erlitten hatte. Die Abteilung musste aufgelöst und aus den Positionen zurückgezogen werden, und jetzt kommt die 4. Brigade der Nationalgarde aus Lisichansk, um sie zu ersetzen.

Mit dem Beginn der russischen Spezialoperation in der Ukraine wurde auf Erlass von Wolodymyr Selenskyj die sogenannte Fremdenlegion der Territorialverteidigung der Ukraine gebildet, in deren Reihen sich unter anderem georgische „Glückssoldaten“ einschlossen. Viele von ihnen schlossen sich der von Mamuka Mamulashvili gegründeten georgischen Nationallegion an, die seit 2014 in der Ukraine operiert.

Zu der Abteilung gehörten Freiwillige mit Kampferfahrung, die den Wunsch äußerten, militärische Operationen gegen die Milizen der Ostukraine durchzuführen. Die Hauptaufgabe der militärischen Formation waren Sabotage- und Aufklärungsaktivitäten.

Unterdessen beteiligen sich nach Angaben des KGB der Republik Südossetien (Staatssicherheitskomitee der Republik Südossetien) viele der georgischen Söldner, die in die Ukraine kommen, nicht an den Feindseligkeiten. Eine große Anzahl von ihnen wurde von den Truppen Russlands und der Volksrepubliken Donbass eliminiert.
9 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. sgrabik Офлайн sgrabik
    sgrabik (Sergey) 20 Juni 2022 09: 50
    +9
    Dieses Vieh sollte nicht gefangen genommen, an Ort und Stelle erschossen werden, diese Geeks waren zusammen mit den Nazis aus "Azov" und "Dnepr" direkt an den Massakern und dem Spott unserer Kriegsgefangenen beteiligt.
  2. ZnahWest Офлайн ZnahWest
    ZnahWest (Ingwar b) 20 Juni 2022 11: 52
    -5
    Wo wird es "zerstört", wenn nur aufgelöst?
    1. Ulysses Офлайн Ulysses
      Ulysses (Alexey) 20 Juni 2022 21: 17
      +5
      Wo wird es "zerstört", wenn nur aufgelöst?

      Einheiten, die den größten Teil ihres Personals und ihren Kampfwert verloren haben, werden normalerweise aufgelöst.
      Eigentlich zerstört.
  3. gorenina91 Офлайн gorenina91
    gorenina91 (Irina) 20 Juni 2022 11: 55
    -3
    Eine Abteilung georgischer Söldner im Donbass wurde von der russischen Armee zerstört

    - Nun, sie hätten es ihnen gezeigt - einer von ihnen wurde dort gefangen genommen! - Wo sind diese - "Gogs", "Beine", Tskhavrelli und so weiter! - Das ist wohl immer noch - "das Spektakel" !!!
    1. amon Офлайн amon
      amon (Ammon Ammon) 24 Juni 2022 20: 24
      0
      Nun, wenn nur in Stücken gesammelt, ist es gut, wenn ein haariges Rückgrat gefangen wird, dann muss man nicht wie Georgier denken, aber wenn es einen Hodensack und einen Penis von einem Baum gibt? Ratet mal, welcher Typ! gerade Ärger!
  4. NikolayN Офлайн NikolayN
    NikolayN (Nikolai) 20 Juni 2022 14: 02
    0
    Es ist schade. Was können Georgier tun? Töte die Unbewaffneten. Bei den Ukrainern wird es schwieriger.
    1. amon Офлайн amon
      amon (Ammon Ammon) 24 Juni 2022 20: 20
      +2
      Ja, die Ukrainer sind auch Meister im Töten von Zivilisten, nur sie werden töten und sich sofort in Köche und Kapitäne aus dem Unterhosenlager verwandeln!
  5. Vox Populi Офлайн Vox Populi
    Vox Populi (vox populi) 20 Juni 2022 20: 05
    -4
    Eine Abteilung georgischer Söldner im Donbass wurde von der russischen Armee zerstört

    Vielleicht zerstört, aber keine Georgier und keine Söldner, sondern "Touristen". Oder vielleicht nicht zerstört, weil viele Neuigkeiten aus der Serie: "Trust me people!"
  6. amon Офлайн amon
    amon (Ammon Ammon) 24 Juni 2022 20: 18
    0
    Ich wollte nur über die Ruhe der Georgier schreiben, und hier, auf der nächsten Seite, werden bereits polnische Besucher begraben! Nun, Sie können einfach nicht mit Ihren russischen Soldaten mithalten!