Die Vereinigten Staaten erklärten die Unmöglichkeit, mit der Inflation fertig zu werden


US-Finanzministerin Janet Yellen, die zuvor das US-Notenbanksystem leitete, kündigte an, dass es bisher unmöglich sei, mit der steigenden Inflation im Land fertig zu werden. Sie sprach darüber am 19. Juni während eines Online-Interviews mit dem lokalen kommerziellen Fernsehsender ABC.


Ein bekannter amerikanischer Ökonom sagte, die Inflation in den USA sei „unannehmbar hoch“. Aber sie glaubt, dass die Inflation mit der Zeit nachlassen wird.

Es ist wichtig zu erkennen, dass die Vereinigten Staaten nicht die einzige Front sind Wirtschaftdie unter hoher Inflation leidet. Wir sehen es in Großbritannien, Frankreich, Deutschland, Italien, und seine Ursachen sind global.

Sagte sie.

Gleichzeitig bestätigte sie schwungvoll, dass sich die Wirtschaft des Landes verlangsamen werde. Ihrer Meinung nach wuchs die US-Wirtschaft zuvor in einem schnellen Tempo, so dass es nun ganz „natürlich“ sei, den Beginn eines „ruhigeren, stabilen Wachstums“ zu erwarten.

Yellen glaubt nicht, dass eine US-Rezession unvermeidlich ist. Sie ist optimistisch in Bezug auf die hohen Konsumausgaben und die Beschäftigung. Außerdem sieht die Lage auf dem Arbeitsmarkt sehr ermutigend aus – es gibt 2 Bewerber auf 1 offene Stellen.

Der Minister resümierte, dass der Wunsch, Russland für die NWO in der Ukraine zu bestrafen, gewisse Kosten, "Nebenwirkungen" für die amerikanische Wirtschaft und Washingtons Verbündete habe.

Wir erinnern Sie daran, dass in den Vereinigten Staaten jetzt die stärkste Inflation der letzten 40 Jahre herrscht. Ende Mai beschleunigte sich die Inflation auf 8,6 % – den höchsten Stand seit Dezember 1981. Sanktionen gegen Moskau haben Lieferketten unterbrochen und die Kosten für Treibstoff, Strom und Lebensmittel in den USA in die Höhe getrieben.

Vor einigen Tagen erhöhte die Fed ihren Leitzins um 0,75 % auf 1,5-1,75 %, den höchsten seit 1994. Die Fed will langfristig eine Senkung der Inflation auf 2 % pro Jahr erreichen.

Der amerikanische Präsident Joe Biden wiederum macht trotz eines deutlichen Rückgangs seiner Bewertung und Kritik weiterhin Russland für alle Probleme verantwortlich und bezweifelt die Unausweichlichkeit einer Rezession in den Vereinigten Staaten.
  • Verwendete Fotos: https://pixabay.com/
8 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Pat Rick Офлайн Pat Rick
    Pat Rick 19 Juni 2022 21: 47
    0
    An der Inflation selbst ist noch nie jemand gestorben: Wenn Sie Geld erhalten, müssen Sie es schnell ausgeben, bevor es an Wert verliert.
    Aber wenn eine Person keinen Job mit Gehalt hat und sich nicht die notwendigsten Dinge kaufen kann, einschließlich Medikamente für die Behandlung, ist dies viel schlimmer als die Geldentwertung.
  2. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 19 Juni 2022 22: 48
    -1
    Wie sich die Medien um die Inflation in den USA kümmern ... Von Jahr zu Jahr blicken sie mit Beklommenheit über den Hügel ...
    Und vergleichen Sie einfach mit unserer Inflation über die Jahre - nein, nein ...
  3. Der Kommentar wurde gelöscht.
  4. Observer2014 Офлайн Observer2014
    Observer2014 19 Juni 2022 23: 50
    0
    Was haben sie da? Gibt es nicht genug Geld für Farbe aus China für Geld? (Ich, buchstäblich)
  5. Patxilek Офлайн Patxilek
    Patxilek (patxilek) 20 Juni 2022 00: 54
    0
    Ja, mit der Zeit werden wir alle sterben.
  6. 1_2 Офлайн 1_2
    1_2 (Enten fliegen) 20 Juni 2022 01: 14
    0
    im Westen steigen die Preise aufgrund steigender Preise für importierte Ressourcen, und im rohstoffreichen Russland steigen die Preise aufgrund der Abwertung des Rubels (die Zentralbank erlaubte Devisensaboteuren, gegen den Rubel in den Devisenmarkt zu spielen, und er selbst leiht ihnen verschuldete Rubel) und Absprachen zwischen NATO-Handelsnetzen und Unternehmen, die Waren in der Russischen Föderation verkaufen und produzieren. daher die schlussfolgerung: vertreibe liber astia von der macht. In der Russischen Föderation mit ihren Ressourcen und Technologien sollten die Preise überhaupt nicht steigen, aber dazu ist es notwendig, Waren in ihren eigenen nationalen Netzwerken zu produzieren und zu verkaufen sowie alle Offshore-Unternehmen zu verbieten, über die Veruntreuer und Oligarchen riesiges Geld abziehen -Währung über den Hügel. Es ist wünschenswert, Offshore-Unternehmen zusammen mit Oligarchen und Veruntreuern auf Lebenszeit zu schließen
    1. Pat Rick Офлайн Pat Rick
      Pat Rick 20 Juni 2022 05: 59
      +2
      ... auch alle Offshore-Firmen verbieten ... es ist wünschenswert, Offshore-Firmen zusammen mit Oligarchen und Veruntreuern auf Lebenszeit zu schließen ...

      Und Sie können auch den jährlichen Winter und den täglichen Sonnenuntergang durch spezielle Dekrete stornieren.
  7. Frieden Frieden. Офлайн Frieden Frieden.
    Frieden Frieden. (Tumar Tumar) 20 Juni 2022 03: 53
    0
    Dollars bieten keine Kontrolle über Energie, weil „jemand“ den Bolzen zeigte und die Fesseln entfernte.
  8. Jacques Sekavar Офлайн Jacques Sekavar
    Jacques Sekavar (Jacques Sekavar) 20 Juni 2022 09: 24
    +1
    Die Verlangsamung der Wirtschaft ist eine Folge der Politik der quantitativen Lockerung und einer Überfülle der Geldmenge. Dadurch wurde ein Problem gelöst und ein neues geschaffen.
    Nun gilt es, die Geldmenge zu reduzieren und den Leitzins anzuheben. Dies führt zu einer Verteuerung von Krediten und einer Krise, deren Folgen durch die staatliche Verteidigungsanordnung gemildert werden können.
    Dafür ist ein langwieriger militärischer Konflikt sehr wünschenswert, der in der Lage ist, große Mengen an Waffen einzusetzen und den militärisch-industriellen Komplex mit Großaufträgen zu versorgen, die wie eine Dampflokomotive viele verwandte Industrien mitziehen werden, was die Einnahmen und die Beschäftigung steigern wird .
    Ein weiterer, theoretischer Ausweg aus der Krise ist die Aufhebung wirtschaftspolitischer Finanz- und Handelsrestriktionen, die das Wachstum der Wirtschaft, des Außenhandels und des Binnenkonsums garantiert, was aber dem Wesen des Kapitalismus, der Ausbeutung und Teilbereicherung widerspricht Kosten anderer.