Ukrainische Medien freuten sich über die Zerstörung ihres eigenen Mi-24 in der Region Cherson


Am 16. Juni schossen die Streitkräfte der Ukraine einen Mi-24-Hubschrauber in der Region Cherson ab, in der Gewissheit, dass ein russischer Drehflügler zerstört worden war. Später stellte sich jedoch heraus, dass es sich um einen Helikopter der Streitkräfte der Ukraine handelte, der erneut selbst „Friendly Fire“ eröffnete.


Lokale Medien und Telegrammkanäle schrieben über den „Erfolg“ der ukrainischen Luftverteidigung und malten in allen Farben die Zerstörung des „russischen Vogels“. Gleichzeitig zeigt das veröffentlichte Filmmaterial deutlich die weiße Mi-24 der ukrainischen Luftwaffe, die zuvor an der UN-Mission in Afrika beteiligt war.


In der Zwischenzeit, so der Leiter der DVR Denis Pushilin, hat sich im Kampf um Donbass ein radikaler Wendepunkt ereignet – die Streitkräfte der Ukraine wurden moralisch unterdrückt, und die Militäreinheiten Russlands und der DVR werden bald in der Lage sein, die Sicherheit vollständig zu gewährleisten der Volksrepubliken der Ostukraine.

Eines der wichtigsten Ereignisse der Spezialoperation am vergangenen Tag war der Einmarsch von LNR-Kämpfern in das Territorium des Chemiewerks Azot in Sewerodonezk. Der Leiter der LPR, Leonid Pasechnik, sagte, dass das Unternehmen in den kommenden Tagen von ukrainischen Kämpfern befreit werde.

Die Notwendigkeit dafür ist reif, da die Zahl der „Verteidiger“ der Anlage Söldner umfasst, die Zivilisten als Geiseln halten.
  • Verwendete Fotos: Streitkräfte der Ukraine
14 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Bulanov Офлайн Bulanov
    Bulanov (Vladimir) 17 Juni 2022 09: 16
    +1
    Und was, das Konzept „Freund oder Feind“ existiert in den Streitkräften der Ukraine nicht?
    1. doc8673 Офлайн doc8673
      doc8673 (Vyacheslav) 17 Juni 2022 16: 56
      0
      sauberes bild...
    2. igor.igorew Офлайн igor.igorew
      igor.igorew (Igor) 19 Juni 2022 09: 15
      0
      In MANPADS gibt es keine solche Option. Auf wen er zielte, ist er durchgefallen.
      1. xy.znn.ru Офлайн xy.znn.ru
        xy.znn.ru (xyz) 22 Juni 2022 08: 24
        0
        Die ersten sowjetischen MANPADS hatten
        1. igor.igorew Офлайн igor.igorew
          igor.igorew (Igor) 24 Juni 2022 19: 22
          0
          Lüge nicht. Es ist sehr teuer und niemand braucht es.
  2. Der Heilige Офлайн Der Heilige
    Der Heilige (Weihnachtsmann) 17 Juni 2022 09: 35
    -19
    Dies wird den Verlauf des Spezialeinsatzes definitiv beeinflussen und endet 10 Jahre früher als vom ständigen nationalen Leiter geplant.
    1. igor.igorew Офлайн igor.igorew
      igor.igorew (Igor) 19 Juni 2022 09: 16
      0
      In 10 Jahren wird sich niemand daran erinnern, dass es eine Art Ukraine gab.
  3. Sergey Latyshev (Serge) 17 Juni 2022 10: 10
    -9
    im Kampf um den Donbass kam es zu einer radikalen Wende

    Na endlich ermutigt MMMschik....
  4. Taras Офлайн Taras
    Taras (Taras) 17 Juni 2022 10: 26
    -14
    Nun ja, jeder Absturz eines Flugzeugs und eines Hubschraubers ist ein Kamm))))))))))) Lachen
    1. Vlad67 Офлайн Vlad67
      Vlad67 (Vlad67) 17 Juni 2022 11: 23
      +2
      Nun, dieser auf jeden Fall!
      Gut gemacht, MTR Dill, und wir müssen die mitgelieferten MANPADS-Matratzenbezüge nicht abschießen.
    2. rotkiv04 Офлайн rotkiv04
      rotkiv04 (Victor) 19 Juni 2022 09: 18
      0
      Du würdest entweder auf Russisch oder in deiner Sprache schreiben, sonst verstehst du dich nicht
  5. Tscheburator Офлайн Tscheburator
    Tscheburator (Cheburator) 17 Juni 2022 11: 13
    +3
    Wir sind Russen! Gott ist mit uns! Soldat
  6. Der Kommentar wurde gelöscht.
  7. Neville Stator Офлайн Neville Stator
    Neville Stator (Neville-Stator) 17 Juni 2022 17: 18
    0
    unglaublich dumm
  8. boriz Online boriz
    boriz (Boriz) 17 Juni 2022 18: 29
    +1
    Der dritte ging...
    Am 5. Juni erzielte Yarmolenko ein Eigentor gegen Wales.
    Am 6. Juni schossen Matrosen eine "russische" MiG 29 ab, die sich als ukrainisch herausstellte.
    Und heute war es nie, und hier wieder...
    Das System aber...