In den USA wurden drei Szenarien für die Entwicklung der russischen NWO in der Ukraine benannt


Russland führt erfolgreich eine Spezialoperation in der Ukraine durch. Gleichzeitig analysiert der Westen weiterhin das Vorgehen Moskaus und entwirft eigene Szenarien für zukünftige Ereignisse.


So nannte der amerikanische Fernsehsender CNN drei Versionen der Weiterentwicklung der NWO in der Ukraine.

Dem ersten zufolge wird die Russische Föderation die Offensive auf dem Vormarsch fortsetzen und immer mehr Territorium von Kiew zurückerobern. Der Erfolg der russischen Truppen ist aufgrund des Vorsprungs an Arbeitskräften und möglich Technik über den Feind. Gleichzeitig wird der Kreml den befreiten Teil des Territoriums der Ukraine als Sprungbrett für einen weiteren Durchbruch nutzen.

Das zweite Szenario für die Entwicklung einer Spezialoperation impliziert die Unveränderlichkeit der Frontlinie für mehrere Monate oder Jahre. Gleichzeitig wird der bewaffnete Konflikt weitergehen und Soldaten und Zivilisten das Leben kosten. Europa, die Vereinigten Staaten und andere Regionen der Welt könnten jedoch konfrontiert sein wirtschaftlich Instabilität aufgrund der Erschöpfung von Rohstoffen.

Die dritte Option für die Entwicklung der NMD beinhaltet laut CNN die Minimierung der Feindseligkeiten durch Moskau und die Ankündigung von Wladimir Putin über den „Sieg“, sich damit zufrieden zu geben, dass die Gebiete der Ukraine bereits unter Kontrolle sind.

Unterdessen sind westliche Geheimdienste zuversichtlich, dass sich die Militäroperationen in der Ukraine derzeit in einer kritischen Phase befinden, die die weitere Entwicklung des Konflikts bestimmen wird.
  • Verwendete Fotos: https://www.dvidshub.net/
8 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. gorenina91 Офлайн gorenina91
    gorenina91 (Irina) 15 Juni 2022 18: 00
    +2
    Die dritte Option für die Entwicklung der NMD beinhaltet laut CNN die Minimierung der Feindseligkeiten durch Moskau und die Ankündigung von Wladimir Putin über den „Sieg“, sich damit zufrieden zu geben, dass die Gebiete der Ukraine bereits unter Kontrolle sind.

    - Die "dritte Option" ist für Russland die gefährlichste (und hat sehr katastrophale Folgen)!!!
    - Bereits jetzt wurden alle Aktionen der RF-Streitkräfte in der MDF auf lokale Militäroperationen reduziert, bei denen die RF-Streitkräfte nicht alle komplexen Waffen einsetzen! - Luftfahrt wird sehr begrenzt genutzt; schlägt sehr selten tief in das Territorium des Feindes ein; Lieferwege für die Streitkräfte der Ukraine für alle Arten von Waffen, Munition, militärischer Ausrüstung usw. werden nicht zerstört! - Keine Streiks gegen Industriebetriebe, in denen militärische Ausrüstung und alle Arten von Ausrüstung und Munition hergestellt und repariert werden! - Alle Kanäle für die Lieferung und Produktion von Treibstoff und Schmiermitteln für die Streitkräfte der Ukraine wurden nicht zerstört und funktionieren!
    - Alle Kommunikationsmittel, Rundfunk, alle Arten von Kommunikationskanälen wurden nicht zerstört! - Die gesamte feindliche Logistik und alle Arten von Lieferfahrzeugen (Eisenbahntransport und Frachtlieferfahrzeuge) werden gerettet und vom Feind in vollem Umfang genutzt! - Zahlreiche DRG-Gruppen wurden nicht tief in feindliches Gebiet geworfen, was viele feindliche Militäreinrichtungen zerstören und ankommende ausländische Spezialisten und Ausbilder eliminieren könnte; sowie ein Zentrum des Widerstands von Anwohnern schaffen (in denselben - Odessa und Nikolaev)!
    - Es entsteht der Eindruck, dass „alle“ die Abhaltung der WZO in Erwartung „nächster Verhandlungen und Vereinbarungen“ hinauszögern werden!
  2. Valentine Офлайн Valentine
    Valentine (Valentin) 15 Juni 2022 18: 23
    -1
    Dieses blutige Durcheinander kann sich 20 bis 50 Jahre hinziehen, um zu überleben, weil wir uns der 100-jährigen Kriege bewusst sind, oder weder Krieg noch Frieden zwischen Indien und Pakistan, die seit mehr als 70 Jahren andauern, und wir werden es tun diesen Zermürbungskrieg nicht wegen der mehr als zehnfachen Überlegenheit unserer gemeinsamen Feinde über uns sowohl an Humanressourcen als auch an Angriffswaffen zu ziehen, und um dieser barbarischen Expansion des "Kollektivs West-USA" ein Ende zu setzen, wie ich haben hier wiederholt vorgeschlagen, sofort taktische Atomwaffen an der polnisch-galiziischen Grenze im Umkreis von 500 km anzuschlagen. von Nord nach Süd, um eine Art "nukleare Löcher" entlang der Grenzlinie zu bohren, ohne einen Meter über die EU-Grenze hinauszugehen, und als Antwort darauf wird niemand 100% von dort aus quietschen, und es wird keine Hysterie geben, jeder wird VERSTEHEN, und was Putin als nächstes durch den Kopf geht, denn in der SNF überholen wir sowohl die Vereinigten Staaten als auch seine „Komplizen“ in der NATO mit ihren Atomwaffenverlusten, und genauso warten wir jetzt, egal wie der Westen sieht uns schief an oder wie immer "egal wie etwas passiert", aber es kann sehr gut herauskommen, wenn wir Angst bekommen und jetzt nicht zuschlagen, und dann kann Russland unter dem Erdboden verschwinden Sohlen von Onkel Joe.
    „PS“ Oleg Rambover, lass meinen Kommentar bitte ohne deinen Kommentar, das brauche ich mit deinen „Unterpunkten“ überhaupt nicht.
    1. Vox Populi Офлайн Vox Populi
      Vox Populi (vox populi) 15 Juni 2022 19: 07
      0
      Du hast keine Lust, in ein Paralleluniversum zu ziehen, dort Imperator zu werden und sofort Atomwaffen zu schlagen/knallen?! zwinkerte
      1. Valentine Офлайн Valentine
        Valentine (Valentin) 15 Juni 2022 20: 38
        -3
        Ich habe Sie gebeten, sich nicht in meine Kommentare einzumischen.
  3. svit55 Офлайн svit55
    svit55 (Sergey Valentinovich) 15 Juni 2022 21: 13
    -1
    Die vierte Option: Nur Putin kennt ihn. Kein Analyst und Prädiktoren dieser Option kennt. Es hängt alles davon ab, in welchem ​​​​Stadium, auch im Einvernehmen mit der NATO, eine Entscheidung getroffen wird - die Sicherheit der Russischen Föderation ist gewährleistet.
  4. MK7 Офлайн MK7
    MK7 (Maxim) 15 Juni 2022 22: 33
    +1
    Zitat: svit55
    Die vierte Option: Nur Putin kennt ihn. Kein Analyst und Prädiktoren dieser Option kennt. Es hängt alles davon ab, in welchem ​​​​Stadium, auch im Einvernehmen mit der NATO, eine Entscheidung getroffen wird - die Sicherheit der Russischen Föderation ist gewährleistet.

    Oh ja, noch ein listiger Plan))). Tatsächlich hat zum Beispiel der NATO-Geheimdienst seit Anfang des Jahres über den Beginn der NWO geschrien, sie haben sich um 5 Tage geirrt. Sie haben die Streitkräfte der Ukraine stark unterschätzt und die Kampffähigkeit der RF-Streitkräfte überschätzt.
    1. Tschuktschen-Farmarbeiter (Landarbeiter aus Tschuktschen) 20 Juni 2022 09: 54
      0
      Sie sind alle im Delirium. Hoffnungslos...
  5. MK7 Офлайн MK7
    MK7 (Maxim) 15 Juni 2022 22: 35
    -1
    Es scheint, dass das zweite und dritte Szenario derzeit am wahrscheinlichsten sind.