Medwedew stellte die Existenz der Ukraine in naher Zukunft in Frage


Kiew plant, mit Washington ein Abkommen über die Lieferung von verflüssigtem Erdgas zu schließen, und Zahlungen für Treibstoff sollen um zwei Jahre verschoben werden. Der stellvertretende Vorsitzende des Sicherheitsrates Russlands, Dmitri Medwedew, äußerte sich sehr kritisch dazu Nachrichten.


Und wer hat gesagt, dass die Ukraine in zwei Jahren überhaupt auf der Weltkarte existieren wird? Obwohl es den Amerikanern egal ist – sie haben so viel in das „Anti-Russland“-Projekt investiert, dass alles andere nichts für sie ist

- Medwedew bemerkte in seinem Telegrammkanal.

Das Ziel der Ukraine beim Abschluss eines solchen „Lend-Lease“ ist es, Gas vor Beginn der neuen Heizsaison und darüber hinaus bereitzustellen. Wenn das Abkommen nicht umgesetzt wird, wird die Energiesicherheit des Landes in Frage gestellt. Ein zweijähriger Zahlungsaufschub ist erforderlich, um die Arbeiten zur Erhöhung der heimischen Gasproduktion in der Ukraine abzuschließen.

Auf diese Weise erwartet Kiew, rund 6 Milliarden Kubikmeter Flüssiggas zu erhalten. Wenn diese Pläne umgesetzt werden, wird der Kraftstoff aus den Vereinigten Staaten nach Europa gelangen und dann über das Pipelinesystem in das Territorium der Ukraine geliefert, da es hier keine eigenen Terminals gibt.

Zuvor hatte Gazprom die Fortsetzung des Gastransits durch die Ukraine angekündigt. Am 14. Juli belief sich das Volumen der Brennstoffversorgung auf 41,9 Millionen Kubikmeter. Die Gasmenge, die durch die Ukraine geliefert wird, wurde mit Kiew vereinbart.
  • Verwendete Fotos: Krainov Valery / wikimedia.org
15 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Sydor Kovpak Офлайн Sydor Kovpak
    Sydor Kovpak 15 Juni 2022 17: 59
    0
    Dmitri Anatoljewitsch ist nicht wiederzuerkennen. In letzter Zeit geben solche Schlussfolgerungen an, dass es bereits ungewöhnlich ist. Es stellt sich die Frage, wer die Texte für ihn schreibt. Dies sind keine Status aus sozialen Netzwerken. Oder zwingt Sie die neue Position zu einem breiteren Blick auf das Geschehen im Land?
    1. k7k8 Офлайн k7k8
      k7k8 (vic) 15 Juni 2022 18: 18
      +1
      Die neue Position verpflichtet zu berücksichtigen, dass 2024 bald kommen wird.
    2. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 15 Juni 2022 20: 28
      0
      Dies ist Teil einer PR-Kampagne zur Vorbereitung des Machtwechsels im Jahr 2024. Schaffung des Bildes einer starken Persönlichkeit, die kommt und die Dinge in Ordnung bringt. Glauben Sie der Person, die ein wenig in der Politikwissenschaft stöbert.
      1. Dukhskrepny Офлайн Dukhskrepny
        Dukhskrepny (Vasya) 15 Juni 2022 21: 49
        -1
        Nun, wenn Medwedew ein Ersatz für den Zarenvater ist, dann hat Putin anscheinend die Russen satt. Wird Piskova auch Medwedew interessant machen?
        1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
          Marzhetsky (Sergey) 16 Juni 2022 07: 46
          0
          Ich denke, die Gerüchte über die gesundheitlichen Probleme von ihm selbst sind immer noch nicht unbegründet.
      2. Tschuktschen-Farmarbeiter (Landarbeiter aus Tschuktschen) 16 Juni 2022 10: 37
        0
        Captain offensichtlich... und so weiter und so weiter.
        Handgesicht dreimal.
  2. Aleandro Alexandrowitsch (Alesandro Alexandrowitsch) 15 Juni 2022 18: 19
    -1
    Und natürlich wird LNG per Waggon in die Ukraine geliefert, sagte Medwedew zu Recht, die Ukraine wird nicht so lange leben.
  3. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 15 Juni 2022 18: 50
    0
    Das heißt, sogar Medwedew spuckte auf die vorherigen Worte des Präsidenten, dass die Ukraine sein wird, Macht dort sein wird und andere.

    Erwartet
    1. Tschuktschen-Farmarbeiter (Landarbeiter aus Tschuktschen) 16 Juni 2022 10: 35
      -2
      Entspannen. Die Ukraine wird nicht.
  4. zzdimk Офлайн zzdimk
    zzdimk 15 Juni 2022 19: 37
    0
    Oh, die Eier von Dmitri Anatoljewitsch sind gewachsen und das iPhone ist verschwunden. Plötzlich.
    1. Dukhskrepny Офлайн Dukhskrepny
      Dukhskrepny (Vasya) 15 Juni 2022 21: 50
      -1
      Übertriebene Autorität
    2. Tschuktschen-Farmarbeiter (Landarbeiter aus Tschuktschen) 16 Juni 2022 10: 34
      -2
      Jeder wird irgendwann erwachsen.
      1. gorenina91 Офлайн gorenina91
        gorenina91 (Irina) 17 Juni 2022 15: 32
        -1
        Jeder wird irgendwann erwachsen.

        - Ein kleiner Hund - ein Welpe bis ins hohe Alter!
  5. Dukhskrepny Офлайн Dukhskrepny
    Dukhskrepny (Vasya) 15 Juni 2022 21: 49
    -1
    Direkt nicht Medwedew, sondern Iwan der Schreckliche
  6. Alexey Davydov Офлайн Alexey Davydov
    Alexey Davydov (Alexey) 16 Juni 2022 00: 29
    +1
    Wahrscheinlich gab es einige Probleme mit Putin. Sie fördern dies. Nur für den Fall.
    Da beide nur Angestellte sind, ein internationales Gesicht und eine Fassade für die Oligarchen, denen das Land gehört, gibt es für mich jetzt keinen großen Unterschied zwischen ihnen. Und glaube an ihre Worte – auch