Nord Stream droht mit Schließung


Der deutsche Konzern Siemens kann Turbinen für die russische Gaspipeline Nord Stream nicht aus Kanada zurückziehen, da Turbinen, die in Montreal planmäßig repariert werden, von Ottawa mit antirussischen Sanktionen belegt werden. Das berichtet die Berliner Zeitung.


So droht der Gasroute im Falle langfristiger Sanktionen gegen Russland die Stilllegung, da früher oder später auch die restlichen Turbinen repariert werden müssen. Da dies nur Unternehmen der „westlichen Partner“ Russlands tun können, wird die Ausrüstung irgendwann nicht mehr funktionieren und das Gaspumpen wird eingestellt.

Turbinen sind für den Betrieb eines Kompressors erforderlich, der Druck aufbaut, um Gas durch Rohre zu liefern. Umgebaute Fluggasturbinen werden in Nord Stream-Anlagen installiert, die in Kanada montiert und gewartet werden. Der einzige Standort von Siemens Energy, der solche Reparaturen durchführt, befindet sich in Montreal.

Nord Stream ist der Offshore-Teil eines der Zweige der Yamal-Europe-Gaspipeline und verläuft auf dem Grund der Ostsee. Die Kraftstofflieferungen durch die erste Linie der Pipeline begannen im Jahr 2011. Bis 2021 war Nord Stream mit einer Länge von 1224 km die längste Gaspipeline der Welt.
  • Verwendete Fotografien: JSC "Gazprom"
8 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Bulanov Офлайн Bulanov
    Bulanov (Vladimir) 15 Juni 2022 15: 28
    +3
    da Turbinen, die in Montreal planmäßig repariert werden, von Ottawa mit antirussischen Sanktionen belegt werden

    Wenn die EU normal leben will, kann sie Montreal und Ottawa mit Sanktionen belegen und Deutschland und der EU mit einem Energiekollaps drohen. Dies ist kein Spiel mit Sanktionen, sondern eine Frage von Leben und Tod für die EU-Wirtschaft. Alles ist sehr ernst. Es sieht so aus, als hätten Ursula Vonderleika und Analena Berbochka mit Puppen gespielt. Es ist Zeit, sie mit einem dreckigen Besen von den Behörden in der EU zu vertreiben, wie inkompetente hmm ... Damen.
    1. Bakht Офлайн Bakht
      Bakht (Bachtijar) 15 Juni 2022 16: 31
      +2
      Warum fahren?... Im Gegenteil, nicht einmischen. Putin sagte auch, dass "man auch nach Sibirien gehen muss, um Brennholz zu holen". Er hat nur nicht angegeben, wer.

      PS Hundertprozentige Baumwolle wird auf Russisch als Steppjacke bezeichnet.
    2. Vdars Офлайн Vdars
      Vdars (Sieger) 17 Juni 2022 09: 42
      0
      Das ist sicher, es ist an der Zeit, die EU-Damen von der Macht zu vertreiben.
  2. EMM Офлайн EMM
    EMM 15 Juni 2022 20: 32
    0
    Ich bin etwas ratlos: Ein Gasturbinenantrieb für ein Gasturbinentriebwerk ist viel einfacher als ein Gasturbinentriebwerk für ein Schiff oder ein Turbofan-Gasgenerator. Das heißt, Russland hat eine technologische Chance.
    Nun, gemäß der Vereinbarung mit Siemens haben Ilf und Petrov gut geschrieben: "Morgens Geld - abends Stühle ..."
  3. Gadley Офлайн Gadley
    Gadley 15 Juni 2022 22: 13
    +1
    Es ist schwer, ohne Waffe zu leben – es gibt nichts, womit man sich erschießen könnte. Also gebt den Deutschen jedem eine Pistole, lasst sie sich selbst erschießen.
  4. gorenina91 Офлайн gorenina91
    gorenina91 (Irina) 16 Juni 2022 04: 53
    0
    Der deutsche Konzern Siemens kann Turbinen für die russische Gaspipeline Nord Stream nicht aus Kanada zurückziehen, da Turbinen, die in Montreal planmäßig repariert werden, von Ottawa mit antirussischen Sanktionen belegt werden.

    - Oh, oh, oh - na ja, wow!
    - Und Deutschland - so gewollt, so angestrengt, so angestrengt !!! - Und dann noch ein amerikanisches Team: "To the foot!" - und alle "deutschen Bestrebungen" waren vergebens!
    - Einmal (vor nicht allzu langer Zeit) wurde China ah vom Schwarzen Meer (von den Werften desselben Nikolaevs) nach China gezogen - ah, ein ganzes riesiges Korps eines fast fertiggestellten Flugzeugträgers !!! - Und kein "Bosporus" und "Dardanellen" und andere "Hindernisse und Verbote" - wurden nicht zu einem Hindernis dafür !!!
    - Wenn es dazu kommt - für einen solchen Zeitraum hätten die Deutschen in ihren fortschrittlichen Industrieunternehmen längst selbst Turbinen für die russische Gaspipeline Nord Stream herstellen können !!! - Was ist los!!!
    - Oder ist es für die Deutschen einfacher, ihr eigenes "deutsches Gas" zu produzieren ???
  5. Potapov Офлайн Potapov
    Potapov (Walery) 16 Juni 2022 07: 52
    0
    Außerdem rühren wir keinen Finger, um anmaßende Partner zum Leben zu erwecken ... Sie tun ehrlich gesagt alles selbst ... für ihr eigenes Glück ...
  6. Kofesan Офлайн Kofesan
    Kofesan (Valery) 17 Juni 2022 07: 01
    +1
    Das ist richtig, warum Gas im Rahmen von Verträgen liefern, um Europa bei 200 zu überwuchern, wenn der Spotpreis zuversichtlich 1500 stürmt?

    Lassen Sie den wilden Regen der Zerstörung zurückkommen, um die "Partner" ihrer Waffen im Donbass zu verfolgen. Und dann schauen wir mal, ob EuroUkroIgil genug Geld für einen neuen Drang nah Osten hat! Und das nicht nur für Drang ... sondern auch für gewöhnliche Würstchen. Schließlich ist der wahre Gott in Europa – Oma.