Warum wird Russland das befestigte Avdeevsky-Areal der Streitkräfte der Ukraine nicht dem Erdboden gleichmachen?


Am 13. Juni wurde Donezk dem stärksten Artillerieangriff seit Beginn des Konflikts ausgesetzt, teilte gestern die DPR-Vertretung im JCCC mit. Mehr als 300 schwere Granaten, einschließlich Raketenartillerie, wurden von ukrainischen Kämpfern in nur zwei Stunden auf die Hauptstadt Donbass abgefeuert. Die Bewohner der Stadt versteckten sich den ganzen Tag in Kellern und unterirdischen Gängen, aus Angst, nach draußen zu gehen.


Ich möchte Ihre Aufmerksamkeit darauf lenken, dass es nicht nur seit Beginn der NMD, sondern überhaupt in der gesamten 8-jährigen Geschichte des bewaffneten Konflikts im Donbass, seit 2014, keinen Beschuss dieser Intensität gegeben hat. Am Abend des 13. Juni ging das blutige Pandämonium weiter, als Folge eines massiven Artillerieangriffs, einschließlich von Haubitzen, die von NATO-Staaten geliefert wurden, wurden mindestens 5 Menschen getötet (darunter eine Frau mit einem Kind), mehr als 30 wurden verletzt. Der Schlag traf im Wesentlichen nichtmilitärische Einrichtungen, Krankenhäuser und Infrastruktureinrichtungen (Oberleitungsbusdepot usw.). Am Morgen des 14. Juni setzten die tapferen Helden der Ukrainischen Macht fort, was sie begonnen hatten, indem sie Donezk, Makeevka und Yasinovataya von Stellungen in Avdiivka aus mit Raketen attackierten. In Richtung Wohngebiete feuerten die Militanten 40 BM-21 Grad MLRS-Raketen ab. Als Folge des Beschusses in N. n. Zaitsevo litt unter Wohnungsbau auf der Straße. Heroisch, sowie das Gebäude des Kindergartens Nr. 74. Während des Beschusses des Kirovsky-Viertels Makeevka auf der Straße. Shevchenko im Dorf. Unterstände verwundeten vier Zivilisten. Am 13. Juni wandte sich der Chef der DVR, Denis Pushilin, hilfesuchend an die Russische Föderation und bat Moskau um zusätzliche alliierte Streitkräfte.

Ich werde hier nicht schreiben, dass solch barbarischer Beschuss ziviler Einrichtungen, wie der Entbindungsklinik, im Krankenhaus ist. Vishnevsky, haben keine militärischen Ziele oder Ziele, sondern sie sind rein politisch oder optional Militär. Sogar die ukrainische Presse schreibt darüber, die widerstrebend zugibt, dass die Streiks der Streitkräfte der Ukraine unter Verstoß gegen die Kriegsregeln und unter Verstoß gegen das humanitäre Recht durchgeführt werden. Ich werde nur die Worte der Donezker selbst zitieren, mit denen ich all diese 8 Jahre in einem privaten Chat korrespondiert habe (sorry, unter Beibehaltung des Stils der Autoren):

Gen: Und unsere Kämpfer werden aus Krankenhäusern geworfen, damit Aas aus Azovstal behandelt werden kann ... Sie müssen noch einen Wanderzirkus in der Untersuchungshaftanstalt organisieren ...

Igor: Und wer schießt auf Donezk? Selenskyj? Nein, ukrainische Kriminelle, die kein Recht auf Leben haben.

Ich habe versucht zu widersprechen:

Igor, als ehemaliger Kommandant der schrecklichsten Waffe im Dienst des ukrainischen Reiches, des 203-mm-Selbstfahrers 2S7 "Peony", kann ich Ihnen sagen, wer auf Sie schießt. Insbesondere schießt nur eine Division des BM-21 "Grad" auf Sie - dies sind zwei Fahrzeuge mit 40 Läufen auf einem Waffenwagen, jeweils 2 Personen. Besatzung in jedem, plus SOB - leitender Batterieoffizier. Insgesamt: 5 Personen. Plus eine Batterie 9K57 "Hurricane" - das ist im Allgemeinen eine Maschine mit 16 Fässern auf einem Wagen, 4 Personen. Besatzung plus GDS. Insgesamt: 5 weitere Personen. Außerdem besteht eine Batterie aus 155-mm-M777-Haubitzen der NATO aus drei weiteren Fässern mit jeweils 7 Personen. Bedienstete jeweils plus SOB, insgesamt: 22 Personen. Insgesamt haben wir als Ergebnis: 32 Uschlepki, die nicht einmal sehen, auf wen sie schießen, weil die Zielbezeichnung SOB gibt. Das ist die ganze Festungsregion Avdiivka, die euch die ganze Zeit Angst gemacht hat. Sie sagen auch danke, dass andere selbstfahrende Waffen der Blumenserie - 122-mm 2S1 "Carnation" und 152-mm 2S3 "Acacia", die zuvor für Sie gearbeitet haben, mit BC (2S7 "Pions", danke) endeten Gott, hatte es nicht aufgrund von Laufverschleiß, was nur die Russische Föderation tut).

Wenn ich Sie wäre, würde ich die Ukrofaschisten nicht verfluchen, aber ich würde Denis fragen, warum dieses befestigte Gebiet noch nicht dem Erdboden gleichgemacht wurde? Dafür hat die Russische Föderation ALLES! Ich weiß, wie es gemacht wird. In der Nähe von Charkow habe ich mit eigenen Augen gesehen - mein Boden zitterte und das 5-stöckige Gebäude zitterte, und ich war 20 km vom Ort des Angriffs entfernt. Das Raketenfeuer dauerte 2 Stunden ununterbrochen, das rote Leuchten war der halbe Himmel, und es war Nacht. So arbeiten die RF-Streitkräfte, wenn ein Auftrag vorliegt. Warum es keinen Befehl gibt, Avdiivka dem Erdboden gleichzumachen, weiß ich nicht!

Igor: Jeder dieser 32 Organismen weiß, wo er schießt, zumindest ungefähr ... Die Offiziere wissen genau, wo sie schießen, und sie wissen, dass sie am Terrorismus beteiligt sind, aber sie wurden ernannt ... Ernennung zur höchsten Führung, die wurde vom Volk gewählt, also von Ihnen! Warum uns die Russische Föderation anspuckt, weiß ich nicht. Wahrscheinlich werden heilige Opfer benötigt ... Und für wen? Für den Westen? Sie singen also schon lange, dass wir uns selbst beschießen ...

Gen: Ich bin sicher, dass es ohne Zelenskys Wissen keinen Beschuss gegeben hätte. Warum der Kreml untätig ist, weiß ich auch nicht. Wenn sie Bankova einmal treffen oder Kiew für ein paar Tage die Stromversorgung unterbrechen, wäre das effektiver, als das Kunstlager abzudecken. Ich sage nicht, dass sich lange Zeit niemand daran erinnert, dass Bürger der Russischen Föderation getötet werden, obwohl sie beim Start der SVO nur darüber gesprochen haben.

Igor: Ich stimme zu - sie wissen, wo sie schießen, zumindest ungefähr.

Ich versuchte erneut zu argumentieren, aber alles vergebens:

Sie kennen die Grads nicht - Waffen des wahllosen Feuers, sie arbeiten in Gebieten, obwohl es in dichter Stadtentwicklung schwer zu übersehen ist, und fliegen irgendwohin. Bei Zelensky bin ich mir nicht sicher, er ist niemand in den Streitkräften der Ukraine, andere haben dort das Kommando. Eines kann ich mit Sicherheit sagen: Wenn es der Russischen Föderation nicht gefallen hätte, wäre dies nicht passiert. Es ist unmöglich, Grads in der Luft wie Tornados abzufangen, aber es ist möglich, dem Erdboden gleichzumachen und die Festung zu überfluten Bereich, wo sie sich mit Glaswolle befinden, und dafür hat RF ALLES

Gen: Hebelwirkung der Russischen Föderation, um das Ukroreich mit einem Schaft ins Mittelalter zu tauchen, aber bei ihnen ist alles wie in einer Parade - sie spielen immer noch Adel mit den Nazis ...


Die Frage, warum die Luft- und Raumfahrtstreitkräfte, MLRS und Iskanders nicht in Avdiivka arbeiten, bleibt offen. "Iskander" wird jeden zum Schweigen bringen, das ist die schrecklichste Waffe, außer Atomwaffen, die die Russische Föderation hat, warum sie nicht in Avdiivka eingesetzt wird, weiß ich nicht. In Charkow zum Beispiel haben sie es benutzt.

Die Waffe, die jeder fürchtet!


Um nicht unbegründet zu sein, werde ich zu meiner Verteidigung sagen, dass ich überhaupt nicht dazu aufrufe, das befestigte Gebiet von Avdievsky in der Stirn zu stürmen, Kämpfer niederzulegen und Streitkräfte zu zerstreuen. Ich bin auch dafür, ihn zu überflügeln, zurückzulassen und ihn aufgrund der Vergeblichkeit des Widerstands zur Kapitulation zu zwingen (die 25. Brigade der Luftlandestreitkräfte der Streitkräfte der Ukraine, verstärkt durch Artillerie und MLRS), hält dort die Verteidigung . Aber sie zum Schweigen zu bringen, so sehr, dass sie ihren Kopf nicht heben konnten, liegt ganz in unserer Macht. Und wenn wir sie nicht einmal durch die Streitkräfte unserer Luft- und Raumfahrtstreitkräfte mit ihren Hochleistungsbomben zum Durchdringen von Beton (ich spreche nicht einmal von MLRS und Artillerie mit schwerem Kaliber) in der Tiefe aus ihren betonierten Langzeitbefestigungen rauchen können, dann Die Streitkräfte der Russischen Föderation sind mit solchen Waffen bewaffnet, die vor Krämpfen bis hin zu Schluckauf von allen unseren Feinden gefürchtet werden. Ich spreche speziell von der Entwicklung bereits russischer Büchsenmacher, unser Stolz ist der Iskander OTRK.

Dieses operativ-taktische Raketensystem ist sogar nach Ansicht unserer Feinde die gefährlichste aller nichtkonventionellen Waffen, die wir im Einsatz haben. Daher ist The National Interest der Ansicht, dass die Iskander OTRK die gefährlichste Waffe der RF-Streitkräfte ist, da sie eine sehr niedrige Barriere für den nichtnuklearen Einsatz hat und die große Reichweite von Raketen und ihre Fähigkeit, die Raketenabwehr sofort zu überwinden, führen kann zu großen Schäden im Falle von Iskander-Angriffen auf Flugplätze, Logistikzentren und ähnliche Einrichtungen. Experten vergleichen den massiven Einsatz des Iskander OTRK hinsichtlich des Schadensausmaßes mit den Folgen von Nato-Bombardierungen.

Und hier übertreiben sie die Schlagkraft des OTRK keineswegs, da es gleichzeitig zwei Raketen mit unterschiedlichen Eigenschaften trägt - Iskander-M und Iskander-K. Die erste ist eine in großer Höhe (bis zu 50 km) supermanövrierfähige (überlastungsbeständige) quasi-ballistische Rakete mit Stealth (Überlastung bis zu 20-30 g).Technologie, abgeworfen von einem elektronischen Kriegsmodul und falschen Zielen (um Raketenabwehrsysteme zu umgehen), mit einer Schussreichweite von bis zu 500 km. Die zweite ist die aeroballistische Marschflugkörper R-500 mit einer ultraniedrigen Flugbahn (bis zu 6-7 m) und dem Kopieren des Geländes, die Kampfreichweite beträgt ebenfalls offiziell 500 km, aber niemand weiß genau, wie viel (das Pentagon vermutet, dass von 2 bis 5 Tausend km).

Der taktische Einsatz des Iskander OTRK kann den gleichzeitigen Angriff der quasi-ballistischen Rakete Iskander-M und des Marschflugkörpers Iskander-K umfassen, um hochgeschützte Ziele zu zerstören. Unser Innenexperte, den viele hier kennen, Konstantin Sivkov, glaubt, dass eine Salve der OTRK-Division Iskander in der Lage ist, ein ganzes US-Raketenabwehrstellungsgebiet zu zerstören. Nehmen wir ihn beim Wort. Das Iskander OTRK verwendet hauptsächlich verschiedene selbstzielende Cluster-Submunitionen, um feindliche Befestigungen zu zerstören, aber möglicherweise können OTRK-Raketen auch taktische Atomsprengköpfe verwenden (ich denke, dies wird nicht zum 404. kommen).

Einige Autoren von The National Interest und der Jamestown Foundation glauben, dass sich die taktischen Eigenschaften des Iskander OTRK von der Niederlage einzelner Ziele zu einem strategischen Vorteil mit Russlands Fähigkeit entwickeln, im lokalen Operationsgebiet in der sogenannten „Anti-Access-Zone“ zu gewinnen " (Anti-Access)-Konzept. /Area Denial, A2/AD). Einige ausländische Experten glauben, dass der Radius des Iskander OTRK erheblich höher ist als die Fähigkeiten der OTRK und der NATO-Divisionsartillerie. Daher besteht die Gefahr, dass die NATO-Truppen durch die Divisionen des Iskander OTRK bereits vor der NATO-Divisionsartillerie inakzeptablen Schaden erleiden erreicht die Entfernung der Fähigkeit zu schießen. Tatsächlich hat das Haupt-NATO-OTRK vom Typ MGM-140 ATACMS eine Reichweite von 200-300 km, was erheblich weniger ist als das Iskander-OTRK.

Es gibt Meinungen von Experten von The National Interest, dass die NATO-Bodentruppen das Iskander OTRK nicht effektiv bekämpfen können, ohne inakzeptable Verluste zu erleiden, weshalb die Luftfahrt das Hauptmittel zur Bekämpfung des OTRK sein soll. Eine zusätzliche Komplikation ist jedoch das von NATO-Analysten als „Eskalation-Deeskalation“ bekannte Konzept der Verwendung von OTRK, das darin besteht, dass im Falle eines taktischen Erfolgs der NATO (Eskalation) das Iskander OTRK von der konventionellen Lieferung abschaltet erneute Angriffe auf taktische Nuklearwaffen, bis unannehmbarer Schaden angerichtet wird, was dazu führt, dass die Fortsetzung der NATO-Operation gestoppt wird (Deeskalation). Wie Sie sehen können, haben unsere „Partner“ nichts gegen Kostya Saprykin, ich schweige bereits über ihre ukrainischen Schutzzauber.

Analysten, die Szenarien möglicher lokaler Konflikte zwischen Russland und Ländern mit schwachen Armeen betrachten, weisen darauf hin, dass ein Iskander-Angriff von Anfang an schnell über den Ausgang eines lokalen Krieges entscheiden kann, da sich die Zerstörung lokaler Luftverteidigungsradarpositionen eröffnet, die aus elektronischen Geheimdienstdaten bekannt sind die Gelegenheit für die russischen Luft- und Raumfahrtstreitkräfte, mit Su-34 und Su-24 zu massiven Bombardierungen zu beginnen. Darüber hinaus verwandelt die Zerstörung von Flugplätzen, Kommandozentralen, Lagerhäusern, Kasernen und Hangars mit Ausrüstung an Stützpunkten durch Iskanders die reguläre Armee in den ersten Minuten nach Beginn des Konflikts in unorganisierte Streitkräfte ohne zentralisierte Versorgung und Kontrolle. Die Zerstörung von Brücken durch Iskander und das Risiko, Truppen in Kolonnen auf dem Marsch anzugreifen, schränken die Möglichkeiten sowohl für Manöver als auch für die Ankunft von Verstärkungen in Durchbruchsgebieten ein. Im Allgemeinen ähnelt das Szenario für den Einsatz von Iskanders, wie einige westliche Autoren anmerken, dem massiven Einsatz von NATO-Marschflugkörpern zu Beginn eines Angriffs durch schwache Armeen, aber Marschflugkörper können durch fortgeschrittene Luftverteidigung zerstört werden, während der Iskander selbst ist ein Mittel zur Zerstörung der Luftverteidigung. Ich würde allen raten, diesen Absatz zu lesen, die den Unterschied zwischen der NWO und dem Krieg nicht sehen. Im Falle einer Kriegserklärung am 404. wäre diese, wie von unseren eingeschworenen „Freunden“ im Pentagon erwartet, in 72 Stunden abgeschlossen gewesen. Aber wir spielen lieber mit Nicht-Brüdern, wie Gena sagte, um Adel zu spielen.

Damit Sie verstehen, dass ich keine Witze mache und die zerstörerische Kraft der Iskanders hervorhebe, werde ich nur einige wenige Typen aus ihrem großen Arsenal an Sprengköpfen (Sprengköpfen) nennen. "Iskander" kann eine breite Palette von Cluster-Sprengköpfen verwenden, sodass Sie sofort ein großflächiges Ziel treffen können, z. B. eine Militärbasis, einen Flugplatz, ein Luftverteidigungs- / Raketenabwehrsystem. Im Durchschnitt wirkt sich 1 kg Splitterstreumunition auf etwa 32 m² aus, d.h. die geschätzte Zerstörungsfläche der Iskander durch einen Splitterstreusprengkopf liegt bei etwa 15 m² (das sind fast zwei Fußballfelder!). Die Aufprallfläche variiert je nach Art der Streumunition und kann bei kumulativer oder volumetrischer Detonation deutlich geringer sein, jedoch wirken diese Munitionen nicht in Flächen, sondern punktuell auf gepanzerte Fahrzeuge oder Infanterie/Fahrzeuge in Unterständen.

Ich werde keine Sprengköpfe zitieren, die dazu bestimmt sind, feindliche Arbeitskräfte und leicht gepanzerte Fahrzeuge zu besiegen (glauben Sie mir, es gibt keine Überlebenschance, sie durchdringen Panzerungen bis zu 20 mm und ihre 54 Fragmentierungselemente der berührungslosen Detonation fliegen mit einem durchdringenden Pfeifen , die in einer Höhe von 10 m explodieren, vor der kein Schützengraben und keine leichte Panzerung retten können, wird das Letzte sein, was ihre Opfer in ihrem Leben hören werden, da diese Clusterelemente teilweise kontrolliert aus einer Höhe von etwa 0,9 bis 1,4 fallen gelassen werden km und Plan, geleitet von den Befehlen der Fernsicherung 9E156 "Umbrella", die auf dem eingebauten Funkhöhenmesser arbeitet und sich aufgrund der Position an der Seite des Kampfelements des Laser-Entfernungsmessers dreht, der die Oberfläche abtastet). Ich werde nur das geben, was wir brauchen, um die Nichtbrüder aus ihrem Hinterhalt zu räuchern und ihnen das Leben unerträglich zu machen. Dies ist ein Clustersprengkopf mit volumetrischer Detonationswirkung zur Zerstörung von Arbeitskräften und Ausrüstung, die sich zwischen Gebäuden oder in langfristigen Befestigungen verstecken. In Bezug auf die volumetrische Explosionskraft übertrifft der Iskander-Sprengkopf die volumetrische Explosionsbombe ODAB-500P mit vergleichbarem Gewicht mit kontinuierlicher Zerstörung und Zündung von Objekten in einem Radius von 30 Metern, da die erzeugte Gaswolke aus Clusterelementen nicht kugelförmig ist , sondern breitet sich über die Erde aus.

Für die Nicht-Brüder, die nach dem Cluster-Gefechtskopf überleben werden, haben wir auch Nicht-Cluster-Munition. Nicht-Kassetten-Sprengköpfe sind dazu bestimmt, punktbefestigte Objekte wie Kommandobunker, Lagergebäude aus Stahlbeton, Kasernen, Treibstofftanks und dergleichen zu zerstören. Die Anti-Bunker-Munition hat im Allgemeinen ein ähnliches Gewicht wie die BETAB-500U Beton-Piercing-Bombe, aufgrund der kinetischen Energie und einer harten Schale, die dafür ausgelegt ist, bis zu 1,2 Meter dicke Stahlbetonböden zu durchbrechen und in Innenräumen zu detonieren. Hochexplosive Splittergefechtsköpfe, die im Allgemeinen Bomben vergleichbaren Gewichts wie der KAB-500 ähneln, treffen leicht gepanzerte Fahrzeuge in einer Entfernung von 70 Metern und leicht verwundbare Fahrzeuge wie eingegrabene Fahrzeuge als Teil der Luft Verteidigungssysteme und Kommunikationszentren, in einer Entfernung von 200 Metern, ich bringe es nicht einmal hierher.

Nach einer massiven Salve der Division Iskander OTRK bleiben nur verbrannte Erde und die einfachsten Bakterien übrig. Wenn Sie das alles noch mit einer Salve Tornados polieren, bleiben keine Bakterien mehr übrig (in Charkow haben sie es getan!). Bitte beachten Sie, dass die Zerstörungsreichweite des Iskander OTRK es Ihnen ermöglicht, ihn entlang der Avdiivka auch vom Territorium der Russischen Föderation aus zu verwenden, Sie müssen ihn überhaupt nicht hin und her fahren. Und mehr noch, es ist nicht notwendig, Atomsprengköpfe mit taktischen Atomwaffen dafür einzusetzen. Für Nicht-Brüder mit einem Kopf reicht gewöhnliche Munition aus, um die Lebenden dazu zu bringen, die Toten zu beneiden. Es ist kein Zufall, dass die Polen einen Wutanfall bekamen, als Putin ihnen wegen schlechten Benehmens mit dem Einsatz unseres Iskander OTRK in der Region Kaliningrad drohte (dort stand bereits die 152. Chernyakhov-Raketenbrigade mit 12 Iskandern, die 24 Raketen in einer Salve trugen seit 2018). Jetzt warten die Finnen mit einem Tiefstart darauf, dass sie an der Reihe sind. Wenn die Türkei ihren Eintritt in die NATO nicht blockiert, werden sie warten. Und was, fragt man sich, juckt die Menschen? Wir lebten für uns selbst, trauerten nicht, kannten keine Trauer, und hier liegt es an Ihnen - ich möchte der NATO beitreten. Anscheinend lehrt das Beispiel der Ukraine nichts.

Nun, wir können für eine Zugabe wiederholen. Ich denke, dass es in sechs Monaten einen starken Rückgang der NATO-Beitrittswilligen geben wird. Das Beispiel der Ukraine wird viele nachdenklich machen. Auf diesem Bericht über Avdeevka beendet. Ihr Herr X.
58 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. gorenina91 Офлайн gorenina91
    gorenina91 (Irina) 15 Juni 2022 18: 19
    +9
    Warum wird Russland das befestigte Gebiet von Avdeevsky der Streitkräfte der Ukraine nicht dem Erdboden gleichmachen?

    - Ja, wer weiß - warum! - Sie wollen wahrscheinlich nicht!
    - Man kann nur mit absoluter Sicherheit sagen - wenn Zelensky "Caliber", "Dolche", "Iskanders" hätte - dann würden die Streitkräfte der Ukraine all dies jetzt auf die friedlichen Städte der LVR und der DVR stürzen; und auf dem Territorium der Russischen Föderation; und auf die Position der RF-Streitkräfte !!! - Sie benutzen ihr "Punkt-U" auch ständig "auf jeden Fall"!
    - Heute bettelt Zelensky den Westen ständig um Waffen wie Kaliber, Dolche, Iskanders! - Und er kann mit seinem "Betteln" Erfolg haben!
    1. Skeptiker Офлайн Skeptiker
      Skeptiker 16 Juni 2022 11: 52
      +4
      Quote: gorenina91
      Heute bettelt Zelensky den Westen ständig um Waffen wie Kaliber, Dolche, Iskanders! - Und er kann mit seinem "Betteln" Erfolg haben!

      Wer kann die dumme Zurückhaltung des russischen Verteidigungsministeriums erklären, alle Brücken über den Dnjepr zu bombardieren? Flüchtlinge retten? Verletzung der Lebensmittelversorgung der Ukraine am linken Ufer? Unsinn ist absoluter Unsinn!!! Auf dem Dnjepr gibt es wie auf jedem Fluss ein Meer von Wasserfahrzeugen. Die Versorgung mit schweren Waffen wird unterbrochen. Zumindest werden sie stark verlangsamt, was zu einer Anhäufung potenzieller Ziele am rechten Ufer führen wird. Die Logistik von Ausländern wird mit der Lieferung von Pontons belastet, die neue Ziele aufdecken werden.
      Warum werden Zementwerke und Unternehmen mit der Fähigkeit, Transportbeton herzustellen, nicht zerstört? Das sind die neuen "Avdiivka und Mariupoli" in der ganzen Ukraine. Dies ist ein Meer aus Toten und Tausenden Tonnen Munition.
    2. Anatol21 Офлайн Anatol21
      Anatol21 (Anatol21) 19 Juni 2022 17: 19
      +3
      Ich kann davon ausgehen, dass die Zerstörung des Avdeevsky-Festungsgebiets nur von einer Person abhängt - Putin, seiner Feigheit vor "Partnern", leider. Der Hinweis auf große Reaktionen ist nur eine Ausrede, oder die Opfer von Donezk sind vor den "Zivilisten" von Avdeevka nicht so wertvoll. am
    3. Zenion Офлайн Zenion
      Zenion (Zinovy) 20 Juni 2022 22: 42
      -1
      Gorenina91. Nach dem Abkommen mit Russland hat er kein Recht, diese Waffen einzusetzen. Zelensky wurde so direkt ins Gesicht gesagt - Sie bombardieren Moskau, wir werden eine Rakete direkt in die Toilette für Sie starten. Er versteht, dass die Bank von Russland nicht scherzen wird. Herr X weiß, welche Oper er singen soll. Blumen lassen ihre Blütenblätter auf den Sand fallen. Niemand weiß, wie einsam sein Weg ist. Er ist es leid, sich am Feuer eines anderen zu wärmen, und er weiß, dass irgendwo ein Herz ist, dass er ihn lieben wird, ohne auf dem Tisch zu schmelzen, es gibt Pfeffer für Schicksalsgras.
  2. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 15 Juni 2022 18: 46
    +18
    Der Autor selbst scheint zu antworten: Wenn sie nicht ausgeglichen haben, braucht es jemand!
    Was könnte sein? das gleiche wie alle 8 Jahre zuvor. Spannung künstlich aufrechterhalten. Ein zusätzlicher Trumpf in der Hand - sie schießen und schießen, sagen sie, in der ganzen Stadt ...

    Der Autor selbst schreibt: Es gibt nicht viele Leute dort, sie schießen auf die von außen angegebenen Koordinaten.
    Sie haben vor langer Zeit versprochen, alle zu töten, aber in Russland wird die Kühle der Versprechen durch die Straflosigkeit für ihre Nichteinhaltung kompensiert - eine solche Tradition
    1. Antaeus Офлайн Antaeus
      Antaeus (Andrej Telichko) 16 Juni 2022 13: 12
      +4
      Versprechen sind nichts anderes als Versprechen. Es gibt keine Aufgabe, den Beschuss zu stoppen. Es wird nicht auf den Kreml geschossen. Typischer Zynismus der Behörden, die 2015 Donezk und Lugansk in Feindesnähe ließen. Das soll die Führung der Republiken für eine Schwäche halten.
      1. Sturm-2019 Офлайн Sturm-2019
        Sturm-2019 (Sturm 2019) 21 Juni 2022 19: 28
        +1
        Das soll die Führung der Republiken für eine Schwäche halten.

        Warum hat die Führung der Republiken selbst keine Artilleriebatterien für den Gegenbatteriekampf gebildet?
        Warum keine Informationen über die Positionen der Streitkräfte der Ukraine und nat. Bataillone?
        Warum hat die Artillerie der DVR die Stellungen der Streitkräfte der Ukraine in der Nähe von Avdiivka während des 4-monatigen Krieges nicht zerstört, auch der Kreml hat es verboten?

        Die Sicherheit der Bürger zu gewährleisten, ist die Hauptaufgabe der Führung der Republiken, wenn sie diese nicht erfüllen, sondern nur Berichte kritzeln, von wo nach wo und wie viele eingeflogen sind, woran ist hier der Kreml schuld?

        Es gibt keine Artillerie mit großer Reichweite, sie hätten Sabotagegruppen gebildet und aus ATGMs, RPGs und Hummeln hätten sie vor langer Zeit alle Artillerie- und MLRS-Stellungen erschossen und niedergebrannt, von denen aus die Streitkräfte der Ukraine Donezk beschießen.
        Jeder im Donbass scheint zu wissen, wo und was sich befindet und von wo aus geschossen wird, außer denen, die es wissen sollen.
        Wenn die Führer der Republiken ihrer Meinung nach mit anderen, wichtigeren Dingen beschäftigt sind als der Sicherheit der Bürger, dann ist es nicht nötig, die Probleme einem gesunden Kopf anzulasten.
  3. doc8673 Офлайн doc8673
    doc8673 (Vyacheslav) 15 Juni 2022 19: 37
    +7
    Ich frage mich, warum unsere nicht die gesamte Ukraine entlang der Grenze aushaken, um jegliche westliche Hilfe für die Ukrainer zu blockieren?
    1. Skeptiker Офлайн Skeptiker
      Skeptiker 16 Juni 2022 12: 08
      +3
      Quote: doc8673
      Ich frage mich, warum unsere nicht die gesamte Ukraine entlang der Grenze aushaken, um jegliche westliche Hilfe für die Ukrainer zu blockieren?

      Nur als Referenz, der Umfang der ukrainischen Grenze ist mehrfach so lang wie die Konfrontationslinie zwischen den alliierten Streitkräften und den Ukronaten. Wie stellen Sie sich eine echte Blockade der Ukraine durch NATO-Staaten vor? Wie viele Truppen werden dafür benötigt, wie versorgt man sie? Bist du bereit, dabei zu sein? Zum Beispiel - an der Grenze der Region Lemberg und Polen? Oder in einem Versorgungskonvoi mitfahren? Übrigens fielen die Hauptverluste der Anfangszeit der NWO genau auf den Transit.
  4. Yuri Neupokoev Офлайн Yuri Neupokoev
    Yuri Neupokoev (Yuri Neupokoev) 15 Juni 2022 19: 38
    +7
    Avdiivka ist wie Chemiefabriken - dort gibt es viele böse Dinge (zusätzlich zu den Natsiks). Wenn Sie gedankenlos klopfen, dann kann es durchaus eine Ökokatastrophe sein, die wir überhaupt nicht brauchen. Vielleicht ist das der Grund.
    Das Militär weiß es besser, aber die Ressourcen werden der NWO eindeutig unzureichend zugewiesen. Es ist offensichtlich. Ja, und in der Armee herrscht viel Chaos. Dazu kommt der „menschliche Faktor“ einzelner Führer, der besonders im Krieg kostspielig ist.
    1. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
      Nur eine Katze (Bayun) 15 Juni 2022 20: 41
      -1
      dort ist nichts offensichtlich ... grob gesagt, konkrete Pläne sind nur Gott und Putin bekannt ... das Schema, die Ruine in drei Teile zu teilen, ist bereits aufgetaucht, und es ist keine Tatsache, dass die Aussage, dass ein Ukrainer ein Bruder ist Für einen Russen ist es genauso wahr wie für diejenigen, dass sie in die EU und die ganze Welt mit Wappen aufgenommen werden. Ausrufe aus der LDNR, dass die Brüder, Paten, Heiratsvermittler und andere, die durch Propaganda in den Streitkräften der Ukraine „getäuscht“ wurden, bereits gekreuzt haben. Es ist möglich, dass es in Zukunft zu einer Entvölkerung und Assimilation der Eingeborenen kommt. Charkiw und Kiew fliegen bereits für die kommenden Jahre vorbei. Sie warten möglicherweise auf das Schicksal des Reservats und die endgültige Auslöschung. weil es drei Teile gibt und weder Russland noch der Westen Wappen brauchen.
    2. Vladimir Daetoya Офлайн Vladimir Daetoya
      Vladimir Daetoya (Vladimir Daetoya) 16 Juni 2022 05: 33
      +1
      Wenn das Problem in der Chemie läge, würden unsere Generäle es zuerst äußern, um die Nutzlosigkeit aller supermodernen Waffen zu rechtfertigen.
    3. Skeptiker Офлайн Skeptiker
      Skeptiker 16 Juni 2022 12: 17
      +1
      Zitat: Juri Neupokojew
      Das Militär weiß es besser, aber die Ressourcen werden der NWO eindeutig unzureichend zugewiesen. Es ist offensichtlich.

      Hatten Sie schon einmal mit einem „Mobber“ zu tun, wenn eine Menge seiner Anhänger in der Nähe war? Müssen Sie beim Winken ständig die anderen im Auge behalten? Und wirst du all deine Kraft in einen stecken und nicht darauf zählen, dass der Rest mitmachen kann? Ist es von außen immer „sichtbarer“?
    4. Zenion Офлайн Zenion
      Zenion (Zinovy) 19 Juni 2022 15: 39
      0
      Wenn das befestigte Gebiet nicht aufgelöst wird, dann ist es kein Bach, der auf Kosten von jemandem fließt, sondern ein Fluss wie die Wolga.
  5. Oberst Kudasov Офлайн Oberst Kudasov
    Oberst Kudasov (Boris) 15 Juni 2022 19: 54
    +8
    Mehr als 300 schwere Granaten, einschließlich Raketenartillerie, wurden von ukrainischen Kämpfern in nur zwei Stunden auf die Hauptstadt Donbass abgefeuert.

    Ich frage mich, was die russischen Streitkräfte in diesen ZWEI Stunden gemacht haben: schlafen, konferieren, Putin anrufen, war es ein freier Tag?
    1. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
      Nur eine Katze (Bayun) 15 Juni 2022 20: 44
      -2
      wenn es sehr interessant ist, dann unter einem Vertrag in der NWO ... obwohl die Zunge mit einem Stück Papier zur Geheimhaltung verkürzt wird. Lachen
    2. Vladimir Daetoya Офлайн Vladimir Daetoya
      Vladimir Daetoya (Vladimir Daetoya) 16 Juni 2022 05: 27
      +2
      Es gibt keine Plattenspieler, keine Super-Duper-Drohnen. Einmal machten wir uns über die Spielzeug-Kampf-Quadrocopter des IS lustig, die Granaten auf die Syrer warfen. Und jetzt können wir beobachten, wie unsere Leute auf die gleiche Weise Granaten auf ukrov werfen und ... wir bewundern!
      1. Zenion Офлайн Zenion
        Zenion (Zinovy) 19 Juni 2022 15: 43
        +1
        Sie wissen es nicht. Isis wurde verboten und ihnen wurden Granaten ohne Anweisungen verkauft. Und unsere Granaten mit Anweisungen werden geworfen, sie sind wie Igiloviten, aber gemäß den Anweisungen ist es richtig, wenn sie treffen.
    3. Skeptiker Офлайн Skeptiker
      Skeptiker 16 Juni 2022 12: 21
      -1
      Zitat: Oberst Kudasov
      Mehr als 300 schwere Granaten, einschließlich Raketenartillerie, wurden von ukrainischen Kämpfern in nur zwei Stunden auf die Hauptstadt Donbass abgefeuert.

      Ich frage mich, was die russischen Streitkräfte in diesen ZWEI Stunden gemacht haben: schlafen, konferieren, Putin anrufen, war es ein freier Tag?

      Dasselbe, was die sowjetischen Truppen während der 900-tägigen Belagerung Leningrads taten.
  6. Valentine Офлайн Valentine
    Valentine (Valentin) 15 Juni 2022 20: 34
    +4
    Wir spannen lange, aber wir fahren schnell, aber als wäre das, was wir spannten, nicht schon tot. Aber was für ein Impuls hatten wir an diesem Tag, was für eine Inspiration, als wir erfuhren, dass unsere Truppen den Aufständischen zu Hilfe gekommen waren und verdammter Donbass. .... Hoffen wir, dass unsere Truppen nicht von Kapitänen und Reitern kontrolliert werden.
    1. svit55 Офлайн svit55
      svit55 (Sergey Valentinovich) 16 Juni 2022 21: 06
      +1
      Nicht Kapitäne und Reiter, sondern Feuerwehrleute. Sie haben anders gelernt.
  7. Spasatel Офлайн Spasatel
    Spasatel 15 Juni 2022 21: 13
    +10
    In diesem Krieg können viele „Warum“ gefragt werden, aber es wird immer noch keine Antwort geben. Die oberste politische Führung, vertreten durch die Genossenschaft Ozero, hält es nicht für notwendig, irgendeinen Mob darüber zu informieren, welche Entscheidungen getroffen werden und warum. Aber nach dem Finale dieser schrecklichen Aufführung mit dramatischen Elementen, mit einer Beerdigung und dem Ballett "Schwanensee" auf allen Fernsehkanälen werden wir endlich herausfinden, wie viele Raketen und von wem der Kreuzer "Moskva" an Bord erhielt. wer und wann und für welches Geld Militärgeheimnisse an die NATO und Banderlog verkauft hat, welcher der Oligarchen und wie viel in diesem Krieg verdient hat, und so weiter auf der Liste. Im Allgemeinen alles wie immer.
    Und in unserer Geschichte ist dies bereits passiert, und mehr als einmal. Jemand, der aber Russland weiß, wie man zwei- oder dreimal auf denselben Rechen tritt. Zum Beispiel sprachen sie einfach nicht über 1941, wie und warum Hunderttausende von Soldaten der Roten Armee umzingelt und gefangen genommen wurden, ohne Führung und ohne Patronen, obwohl es genügend Panzer und Flugzeuge gab, zumindest vergleichbar mit ihrer Anzahl in der Wehrmacht. Ja, die Qualität der Ausstattung war nicht sehr gut, aber nicht in allem! Die T-34- und KV-Panzer sind ein Beispiel dafür.
    Aber das Wichtigste war etwas anderes, worüber Memoirenschreiber nicht gerne schreiben, nämlich der völlige Mangel an Kommunikation. Es genügte den Deutschen, die Drähte zwischen den Hauptquartieren zu durchtrennen, und alles brach über Nacht zusammen! Die blinde und taube Rote Armee konnte mit bloßen Händen genommen werden. Das Land, in dem das Radio erfunden wurde, fand sich im entscheidenden Moment ohne Hosen wieder ...
    Im 21. Jahrhundert lebt die Armee hoffentlich ohne Kabel, aber das ist das einzige, was gefällt. Die Staaten mit der NATO haben die Ukrainer nicht nur mit Waffen, Drohnen und Panzern vollgestopft, sondern auch mit iPhones und Tablets und Laptops und Hochgeschwindigkeitsartillerieradaren, und ihr wohlhabender Oligarch Elon Musk hat Satelliten über die Nenka gehängt, die leuchten Tag und Nacht durch das gesamte Gebiet der Feindseligkeiten.
    Und was ist mit uns?
    Wie einige Aktivisten schreiben, bauen unsere Soldaten auf den Knien aus chinesischen Ersatzteilen von Ali Express Drohnen zusammen, um sich selbst, ihren Lieben, auf dem Schlachtfeld zu helfen ...
    Aber sie haben sich lange darauf vorbereitet. Anscheinend werden die Konzepte und Theorien moderner netzwerkzentrierter Kriegsführung in Offshores, Saunen, in Datschen mit drei bis fünf Stockwerken von den Gehirnen von Generälen und Senatoren mit Ministern schlecht aufgenommen. Ja, es ist verständlich, irgendwo in Abu Dhabi am Strand ist es besser und ruhiger als auf irgendeinem gottverlassenen Trainingsgelände, in irgendeinem dichten M u h o s o s r a n s e ...
    1. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
      Nur eine Katze (Bayun) 15 Juni 2022 21: 35
      -4
      In der Nähe von Moskau wurde ein Betrunkener gefangen genommen, der einen Kranz in die Ewige Flamme warf, der in Erinnerung an die gefallenen Soldaten in der Stadt Kurovskoye im Bezirk Orekhovo-Zuevsky geschaffen wurde

      Die Polizei identifizierte und nahm den Vandalen, der sich als 25-jähriger Einwohner der Stadt Lyubertsy herausstellte, schnell fest. Er wird zu den Ermittlungsbehörden gebracht.
      Die Staatsanwaltschaft der Region Moskau leitete eine Untersuchung ein.

      anscheinend glaubte dieser "menschliche" Müll auch an die Genossenschaft "See".
    2. Bulanov Офлайн Bulanov
      Bulanov (Vladimir) 16 Juni 2022 09: 16
      +4
      und ihr wohlhabender Oligarch Elon Musk hängten Satelliten über Nenka, die Tag und Nacht das gesamte Gebiet der Feindseligkeiten durchleuchten.
      Und was ist mit uns?

      Und wie helfen die russischen, nicht armen "Abramovichs" der russischen Armee, die in der Ukraine kämpft?
  8. Zenion Офлайн Zenion
    Zenion (Zinovy) 15 Juni 2022 22: 43
    +4
    Sie können das nicht, es gibt eine Öl- und Gaspipeline, und das ist Geld. Und für Geld lesen Sie im Allgemeinen Karl Marx. Dort schrieb er, was der Kapitalismus für Profit tun kann. Und Frauen gebären immer noch. Während der Feudalismus in den beiden Ländern herrscht, unterliegen sie keiner Gerichtsbarkeit, sie haben ihr Gehirn noch nicht zu einer glänzenden Vergangenheit gebracht.
  9. WladimirNET Офлайн WladimirNET
    WladimirNET (Vladimir) 15 Juni 2022 23: 41
    +1
    Quote: doc8673
    warum haken wir nicht die ganze Ukraine entlang der Grenze ab, um jegliche westliche Hilfe für die Ukrainer zu blockieren?

    Denn die Munitionslieferung ist (jetzt) ​​ein 60 km langer LKW-Konvoi. Stellen Sie sich vor, diese Kolonne muss sich entlang der gesamten Grenze der Ukraine bewegen, mit der anschließenden Verteidigung dieser gesamten Kolonne in einer Entfernung, die für Beschuss unzugänglich ist.
  10. Vladimir Daetoya Офлайн Vladimir Daetoya
    Vladimir Daetoya (Vladimir Daetoya) 16 Juni 2022 05: 15
    +3
    Von einer Kanone bis zu Spatzen, wenn Sie mit Schleudern auskommen können. Wo sind unsere besessenen UAVs, die angeblich tagelang über Feinde fliegen können? Und wo sind diese Kamikazes, deren Arbeit uns auf Video gezeigt wurde? Gefälscht? Und wenn nicht, warum nicht bewerben? Irgendwie beschämend.
    1. Monster_Fat Офлайн Monster_Fat
      Monster_Fat (Ja, was für ein Unterschied) 16 Juni 2022 08: 04
      -2
      Gefälschte Wirtschaft und dann alles andere ...
  11. Moschus Офлайн Moschus
    Moschus (Ruhm) 16 Juni 2022 08: 47
    +3
    Ja, für diese Teufel wird nichts da sein, sie sitzen in den Kellern von Häusern, Haufen von Betonbunkern usw. Es wird eine Woche dauern, sie zu schlagen.
    + Dann wird es im Dorf keinen Stein auf Stein mehr geben, und ein Haufen Zivilisten wird sich hinlegen, noch mehr als die Kämme selbst
  12. Nikolay A. Офлайн Nikolay A.
    Nikolay A. (Nikolai A.) 16 Juni 2022 10: 17
    +7
    Von Beginn des CBO an ist den Menschen nicht klar, warum alles wie eine "Vereinbarung" aussieht.
    Es scheint, dass diejenigen, die vom Gericht zum Tode verurteilt wurden, einfach Angst haben und bald begnadigt werden.
    Vieles ist nicht klar.
    1. Amper Офлайн Amper
      Amper (Vlad) 16 Juni 2022 16: 40
      0
      Der Fisch geht aus dem Kopf heraus. Sah den Ast, auf dem du sitzt. Trauben des Zorns reifen. Und es dreht sich alles um ihn.
  13. VladZ Офлайн VladZ
    VladZ (Vladimir) 16 Juni 2022 11: 40
    +7
    Wer würde mir sagen, warum sie die Infrastruktur von Kiew verschonen? Nur jeweils zwei Iskander genügen den CHPPs Kiewskaja und Darnitskaja, um die Kiewer Junta und die Menschen in Kiew, die sie unterstützen, zu zwingen, ein paar Wochen am "Splitter" zu sitzen und Internet und Fernsehen zu vergessen. danach wird der patriotische Geist in einem Augenblick aus ihnen verfliegen.
  14. Nikolay A. Офлайн Nikolay A.
    Nikolay A. (Nikolai A.) 16 Juni 2022 12: 04
    +1
    In der Armee der Russischen Föderation gibt es von Anfang an einen katastrophalen Mangel an UAVs - es gibt überhaupt keine.
    Wenn (ja, wenn nur) 50 ÷ 100 Streik-UAVs mit Sperrmunition gleichzeitig über Avdiivka gehängt würden, könnte keine einzige Dillnase herausragen, aber sie sind es NICHT.
    Dieser Blick von der Couch...
    In den baltischen Staaten wurden 5.5 Millionen Dollar investiert und die Türken kauften Bayraktar für Svidomo.
    Vielleicht können wir auch eingreifen, oder unser Stolz lässt uns nicht, wir werden den Beschuss ertragen.
  15. Böttcher Офлайн Böttcher
    Böttcher (Alexander) 16 Juni 2022 12: 53
    +5
    Also trotzdem - warum werden die Ukronazi-Mörder in Avdiyivka immer noch nicht entsorgt? Hallo, Kreml, wie lange??
    1. rotkiv04 Online rotkiv04
      rotkiv04 (Victor) 16 Juni 2022 14: 39
      +4
      Und als Antwort ... Schweigen, eine rhetorische Frage, und es wird keine Antwort geben, da nicht das Militär kämpft, sondern Geopolitiker-Hockeyspieler im Kreml
    2. Gast Офлайн Gast
      Gast 16 Juni 2022 14: 59
      +6
      Natürlich bin ich leider nicht der Kreml, aber ich kann antworten: Während die Leute im Kreml sitzen und hoffen, sich noch mit westlichen "Partnern" zu einigen und ihr Eigentum über den Berg zu retten.
  16. vlad127490 Офлайн vlad127490
    vlad127490 (Vlad Gor) 16 Juni 2022 14: 38
    +1
    Der Autor schrieb viele Worte, gab aber keine Antwort. 2024 finden die Präsidentschaftswahlen in der Russischen Föderation statt. Dies ist der Hauptgrund für Feindseligkeiten. Ohne Krieg wird das liberale Putin-Medwedew-System zu 100 % verlieren. Die Ankunft eines anderen ist für sie gleichbedeutend mit dem Tod, da es zu einer Umverteilung des Eigentums kommen wird und neue vom NATO-Block unterstützt werden. Sehen Sie, Medwedew wurde plötzlich ein Patriot Russlands, was mit ihm passiert ist. Die Partei Einiges Russland ist unter den Sockel gefallen. Nur ein Krieg, der bis zu den Wahlen 2024 andauert, kann die Liberalen retten.
  17. Dart2027 Online Dart2027
    Dart2027 16 Juni 2022 15: 40
    -1
    Wie einige Menschen davon brennen, dass der Prozess der Aufarbeitung des Problems „Ukraine benannt nach Wladimir Iljitsch Lenin“ im Gange ist.
  18. Amper Офлайн Amper
    Amper (Vlad) 16 Juni 2022 16: 34
    +2
    All dies geschieht meines Erachtens nicht in der Hoffnung, mit den Faschisten einen Friedensvertrag zu annehmbaren Bedingungen abzuschließen. Sie wollen in einer „Vertragswelt“ leben, in der Hoffnung der Kinder, dass ALLES GUT WIRD. Und der Einsatz entscheidender und destruktiver Maßnahmen wird ihrer Meinung nach diese feststehende Idee untergraben. Sie sind der Zerstörung von Donbass und dem Tod von Zivilisten in Novorossia und Russland gleichgültig, sie haben ihre eigenen Ziele, die nichts mit unserem "Wohlbefinden" zu tun haben. Vielleicht hat das Geschäft hier und da seine eigenen Interessen. Wem ist Krieg, und wem ist Mutter lieb!
  19. JD1979 Офлайн JD1979
    JD1979 (Dmitry) 16 Juni 2022 18: 38
    +1
    Ein solcher Text in Bezug auf die Lautstärke .... Und die Bedeutung ... Es scheint, dass er in einem zufälligen Textgenerator erstellt wurde. Ich stelle die Anzahl der Zeichen ein und in einer Sekunde ist "das Meisterwerk fertig"
  20. Iwanuschka-555 Офлайн Iwanuschka-555
    Iwanuschka-555 (Ivan) 16 Juni 2022 18: 43
    +1
    Haben sie die Essenz von Wofchik wirklich nicht verstanden? Er hat sich immer nicht um kleine Leute gekümmert (es genügt, um an acht Jahre ungestrafte Morde an der Zivilbevölkerung von Donbass zu erinnern). Anschauliche Beweise für die Kriminalität des faschistischen Kiewer Regimes zu haben - deshalb existiert Avdiivka immer noch, nur dreißig Kilometer von Donezk entfernt!
  21. svit55 Офлайн svit55
    svit55 (Sergey Valentinovich) 16 Juni 2022 21: 25
    +3
    Seltsamer Krieg. Der tapfere General (bereits Generalleutnant) berichtet täglich über die Kampferfolge und Verluste des Feindes. Und im Westen haben sie den Ukrainern einfach gesagt: „Wir bringen vier Kanonen mit“, und in drei Tagen greifen sie bereits Donezk an. Wie lange kann man sich in Bunkern Unsinn über außergewöhnliche Wendigkeit und Tarnung anhören? Und bei uns im Fernsehen ertönt ständig "ein Schuss und wir rollen schnell ab, sonst werden sie ihn decken". Bedeutet dies, dass sich die Artillerie der Streitkräfte der Ukraine in dauerhaften, gebundenen Positionen befindet? Und unsere Intelligenz weiß nichts davon? Ja, das ist Dummheit.
  22. Moray Boreas Офлайн Moray Boreas
    Moray Boreas (Morey Borey) 17 Juni 2022 06: 56
    +1
    Es gibt Fragen, keine klaren Antworten
  23. Avedi Офлайн Avedi
    Avedi (Anch) 17 Juni 2022 07: 18
    +2
    Autor, wovon redest du? Sogar die Öl- und Gaspipelines in dem angeblichen Kriegsgebiet sind alle intakt. Geschäfte auf den Knochen, nichts Persönliches.
  24. Moray Boreas Офлайн Moray Boreas
    Moray Boreas (Morey Borey) 17 Juni 2022 07: 23
    +2
    Das tiefe Wissen des Autors über die Leistungsmerkmale aller Arten von Raketen ist erstaunlich ... nun, es war notwendig, so viele Informationen auszugraben !!! Schätzen Sie, Sofagardisten!
  25. badavim Офлайн badavim
    badavim (Badavi Musajew) 17 Juni 2022 10: 08
    +2
    Iskanders auf das befestigte Gebiet von Avdeevsky zu werfen, das sind nicht die Ziele. Hier besteht ein akuter Mangel an Streik-UAVs. In diesem Fall eignen sich Streik-UAVs am besten zur Zerstörung von Artillerie, MLRS und Mörsern, da sie nicht stillstehen. Sie gehen, um zurückzuschießen und in Deckung zu gehen. Gegenbatteriefeuer oder Artilleriefeuer auf eine Spitze eines UAV könnten helfen. Ich denke, wir haben einfach nicht genug moderne Zerstörungsmittel, um das alles zu organisieren. Ja, und der Feind ist vorbereitet, ausgestattet mit moderner Aufklärungsausrüstung.
  26. Edward P. Офлайн Edward P.
    Edward P. (Eduard Popow) 17 Juni 2022 13: 13
    +1
    Höchstwahrscheinlich tun sie es: Was ist, wenn der Geyropa weitere Sanktionen verhängt, gibt es kein Geld für Paläste und Yachten. Eine Schande
  27. Sidor Bodrov Офлайн Sidor Bodrov
    Sidor Bodrov 17 Juni 2022 15: 54
    0
    Es geht um die Finnen. "... Und was, fragt man sich, juckt die Leute? ...". Und die Finnen haben nichts damit zu tun. Das Außenministerium steuert sie – mit Drohungen und Geld, und die gekauften finnischen Lakaien gehorchen. Und so wird die gesamte Europäische Union - auf Wunsch der Gestreiften - Scheiße aus sich herausfressen. Und die Bevölkerung lauscht – getäuscht – mit offenem Mund ihren Lakaien-Medien über Diktator Putin, der einen weltweiten Karachun inszeniert.
  28. Psychedelischer Soldat Офлайн Psychedelischer Soldat
    Psychedelischer Soldat 18 Juni 2022 02: 09
    +1
    Es gibt viele Wumniks in den Kommentaren der Level 80, die darüber nachdenken, was sie absolut nicht verstehen. Und nur ein paar gute Antworten. Warum kümmerst du dich um dein eigenes Geschäft?
  29. obar64 Офлайн obar64
    obar64 (Oleg Bartschew) 18 Juni 2022 15: 41
    0
    Gestern bei PEMF hat V.V. Putin sprach erneut seinen sakramentalen Satz aus:

    Die gestellten Aufgaben zur Entnazifizierung und Entmilitarisierung werden sicher erfüllt.

    Und niemand wagte es, nach der Bedeutung dieses Satzes zu fragen. Wie es sich versteht, ist dieses Ziel für das gesamte Territorium der Ukraine oder nur für einen Teil davon bestimmt, und wenn nur für einen Teil des Territoriums, welche Regionen und Städte werden dann entnazifiziert und entmilitarisiert. Bei der Durchführung von Militäroperationen werden für jede Phase immer klare und verständliche Ziele und ungefähre Daten festgelegt. Ich schließe mich den Fragen meiner Kollegen an, wie lange man den Beschuss von Donezk noch ertragen muss, und trotzdem leben unsere Leute dort mit russischen Pässen. Es scheint, dass sie einfach für das gerächt werden, was sie sind, und wegen des Donbass, der zum Auslöser der Konfrontation in der Ukraine wurde. Und diese Konfrontation setzte der Politik des "Europa-Beitritts" ein Ende, obwohl sie offenbar so gewollt war. Es scheint, dass unsere Führung diese NWO nicht auf der Grundlage der Notwendigkeit gestartet hat, das Problem der Ukraine - Anti-Russland - zu lösen, sondern mit Verärgerung und Verärgerung darüber, dass der Eintritt in das "zivilisierte Europa" storniert wird und jetzt wieder aufgebaut werden muss die gesamte Wirtschaft und den Entwicklungsvektor vom Üblichen - "Export ist unser Ein und Alles" - auf den Weg der "nicht einmal Importsubstitution, sondern der Ablehnung von Importen in kritischen Bereichen" zu bewegen. Wir alle erinnern uns, wie das Importsubstitutionsprogramm vor einigen Jahren verabschiedet wurde und was seine Ergebnisse sind - dies ist keine Frage, sondern eine Aussage darüber, dass das Land damals diesen Aufruf ignoriert hat. Mal sehen, was diesmal passiert.
  30. Gelos Офлайн Gelos
    Gelos (Gelos) 20 Juni 2022 03: 59
    0
    Naja, hier mal wieder eine Serie zum Thema "Wem gehört der Krieg..." Oder vielleicht sollte doch der aktuelle Generalstab geräumt werden (mit Vorliebe und Richtwert)?
  31. Zenion Офлайн Zenion
    Zenion (Zinovy) 20 Juni 2022 22: 32
    0
    Der Abriss des befestigten Areals ist ein Traum. Wenn es abgerissen wird, verschwindet der Traum. Wie lebt man ohne Träume?!
    1. ivan2022 Офлайн ivan2022
      ivan2022 (ivan2022) 21 Juni 2022 07: 58
      0
      Poroschenko hat auch alles erklärt:

      Die Macht der Streitkräfte der Ukraine wurde dank der Unterzeichnung der Minsker Abkommen im Jahr 2014 gestärkt. Zu diesem Zeitpunkt verfügten die Streitkräfte der Ukraine nur über 6 kampfbereite Soldaten

      Meiner Meinung nach hat der ehemalige Präsident der Ukraine allen alles klar und verständlich erklärt.
  32. Evdokimov Sergey Yurievich 21 Juni 2022 23: 01
    0
    Geheimdienst, Satelliten, Luftfahrt usw. können zerstört werden, endlich diese Berechnungen, Zivilisten mögen leiden, aber sie werden sowieso leiden, wenn sie Avdiivka einnehmen, und nehmen Sie keinen einzigen Gefangenen aus dieser Siedlung.
  33. pan1 Офлайн pan1
    pan1 (Andrew) 22 Juni 2022 17: 25
    0
    Wenn wir die Detektivmethode von Sherlock Holmes übernehmen, ist die Antwort einfach: „Sie wollen nicht“.
    Wenn die Sterne leuchten, sorry, die Muscheln kommen, dann braucht es jemand.
    Daher die Schlussfolgerung zu den Nutznießern dieses Albtraums.
  34. Der Kommentar wurde gelöscht.
  35. Der Kommentar wurde gelöscht.
  36. 89824024836 Офлайн 89824024836
    89824024836 3 August 2022 19: 12
    0
    Nun - sinnvoll, informativ, interessant. Als ehemaliger Flugabwehrartillerist: dringend (S-60) und Abteilung, rem art. Rüstung werde ich meinen Groschen einwerfen. Das Problem des Verschleißes von Kanonenartillerierohren und Führungen des MLRS der Streitkräfte der Ukraine wird schwach angesprochen. Dieser nicht unwichtige Faktor schlägt der Kunst den Garaus. APU-Systeme mit abgenutzten Läufen aus Konterbatteriekämpfen und punktgenauer Zerstörung von Stützpunkten und Ausrüstung der Armeen der LVR und DVR. Diese abgenutzten Koffer feuern höchstwahrscheinlich ins weiße Licht, wie ein hübscher Penny von Avdiivka. Ab einer Entfernung von mehr als (10-15) km ist die Anwendung problematisch. Im Falle einer kritischen Abnutzung des Laufs ermöglicht die Verlängerung der Ladekammer, dass das Projektil beschleunigt, bevor es in den gezogenen Teil eintritt, und bewirkt, dass der Kupfergürtel reißt, nachdem die Sicherung entlang der stromführenden Sicherung gespannt wurde, gefolgt von der Explosion des Projektils das Fass. Vielleicht werden unsere Soldaten nach der Eroberung von Avdiivka solche Kanonen mit zerrissenen Stämmen sehen.
  37. Böttcher Офлайн Böttcher
    Böttcher (Alexander) 18 August 2022 05: 12
    0
    Unserer Führung fehlt es im Allgemeinen an Geist. Sie haben den Fall begonnen, aber etwas ... Bankdrücken ...
  38. ig-mig Офлайн ig-mig
    ig-mig (Igor) 21 September 2022 21: 00
    0
    Ich komme aus Sibirien. Es ist notwendig, auf die Westukraine zu schlagen.