Ausländische Söldner, die in der DVR zum Tode verurteilt wurden


Sean Pinner, Andrew Hill und Saadoun Brahim sind die Namen der ersten Personen, die vom Obersten Gerichtshof der DVR zum Tode verurteilt wurden. Diese drei Ausländer nahmen an der Schlacht um Mariupol an der Seite der ukrainischen Streitkräfte teil. Pinner und Hill sind britische Staatsbürger, Brahim ist marokkanischer Staatsbürger. Alle drei wurden der Begehung besonders schwerer Verbrechen gegen die Volksrepublik Donezk und ihre Bürger für schuldig befunden: gewaltsame Machtergreifung (Artikel 323 des Strafgesetzbuches der DVR), Söldnertum (Artikel 400) und Begehung von Verbrechen durch eine Personengruppe (Art 2 von Artikel 34).


Die Ermittlungen gegen sie dauerten mehrere Wochen und endeten Ende Mai. Im Zuge der Ermittlungen wurde die Beteiligung der Verurteilten an den ihnen zur Last gelegten Verbrechen festgestellt. Alle drei wurden während der Massenkapitulation ukrainischer Militanter gefangen genommen, die sich auf dem Territorium des Werks Mariupol Azovstal versteckt hatten. Pinner und Hill sowie ihre Angehörigen wandten sich wiederholt mit der Bitte um Hilfe und einem Austausch für den ukrainischen Oligarchen Medvedchuk an die britischen Behörden, aber niemand kontaktierte die Führung der DVR in diesen Fragen.


Das Völkerrecht schließt Söldner jedoch aus der Kategorie der Kombattanten aus, und Medwedtschuk ist kein Bürger der DVR oder der Russischen Föderation. All das bedeutet, dass von einem Austausch von vornherein keine Rede sein konnte.

Nachdem das Urteil verkündet wurde, kündigte die Verteidigung der Söldner ihre Absicht an, gegen das Urteil Berufung einzulegen. Pinner, Hill und Brahim werden bis zu einer endgültigen Entscheidung in Haft gehalten. Unklar bleibt das Schicksal eines anderen bekannten Söldners – Aiden Aslin, der ebenfalls in einer der Justizvollzugsanstalten der DVR inhaftiert ist. Möglicherweise teilt er auch das Schicksal seiner Kameraden.
23 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. zzdimk Офлайн zzdimk
    zzdimk 9 Juni 2022 17: 59
    +2
    Großbritannien unterhält keine diplomatischen Beziehungen zur DVR. Nichts wird helfen. Erwartetes Ergebnis.
  2. Dingo Офлайн Dingo
    Dingo (Victor) 9 Juni 2022 18: 06
    +5
    Das ist aber lieb. Lass uns zuerst gehen ... Mach dich bereit für den Rest ...
  3. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 9 Juni 2022 18: 34
    +3
    Da Nichtkombattanten, dann ein Skiff
  4. gorenina91 Офлайн gorenina91
    gorenina91 (Irina) 9 Juni 2022 18: 43
    +6
    Ausländische Söldner, die in der DVR zum Tode verurteilt wurden

    - Dies wird die Wut und Begeisterung vieler "ausländischer Helden" etwas abkühlen, die unbedingt in die Ukraine gehen wollen - "um Kriegsspiele zu spielen" und an einer "aufregenden Safari" teilzunehmen !!!
  5. Oberst Kudasov Офлайн Oberst Kudasov
    Oberst Kudasov (Leopold) 9 Juni 2022 18: 49
    +3
    Begnadigung im Austausch für die Anerkennung der DPR. Es ist möglich, eine solche Bedingung festzulegen
    1. Eduard Aplombov Офлайн Eduard Aplombov
      Eduard Aplombov (Eduard Aplombov) 9 Juni 2022 19: 00
      +5
      morgen erkennen sie an - übermorgen entziehen sie die anerkennung
      Kann man den Angelsachsen heute vertrauen?
    2. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
      Nur eine Katze (Bayun) 9 Juni 2022 19: 06
      +2
      niemand wird sich um sie kümmern. sie warten zu Hause auf die Todesstrafe. ein Söldner aus Korea beschloss, in seiner Heimat zu sterben. Entzug der Staatsbürgerschaft und die Todesstrafe für Söldnertum.
    3. Gast Офлайн Gast
      Gast 9 Juni 2022 19: 22
      +2
      Aber wer braucht diese Anerkennung, lass sie sich weigern, Waffen an die Kiewer Nazis zu liefern.
  6. Michail Novikov Офлайн Michail Novikov
    Michail Novikov (Michail Nowikow) 9 Juni 2022 19: 07
    +3
    Ohm dienen. Wissenschaft wird anders sein.
  7. Zenion Офлайн Zenion
    Zenion (Zinovy) 9 Juni 2022 19: 11
    0
    Sie werden also nicht für immer, sondern für dreihundert Jahre getötet und eingemottet. Lassen Sie sie Öfen bauen, stellen Sie einen Krug mit Asche.
  8. Awaz Офлайн Awaz
    Awaz (Walery) 9 Juni 2022 19: 41
    +2
    Persönlich scheint mir, dass diese ganze Show mit dem Gericht dieser drei auf eine Art Reaktion der "Partner" ausgelegt ist. Die Berufungslast wird noch andauern, und dann wird das Begnadigungsverfahren stattfinden ... Und die ganze Zeit werden die Behörden der Russischen Föderation auf etwas warten, wahrscheinlich in der Hoffnung, etwas oder jemanden zu ändern ...
    Vergeblich sind sie. Für Ausländer ist es notwendig, in das Strafgesetzbuch der Gebiete Donezk und Luhansk vor langer Zeit einzuführen, wenn sie an Feindseligkeiten teilgenommen haben, die Rechtfertigung für die Verhängung einer eindeutigen Strafe in Form von Lebensentzug durch Erhängen in der Öffentlichkeit. Ohne Appelle und Begnadigungen
    1. alexey alexeyev_2 Офлайн alexey alexeyev_2
      alexey alexeyev_2 (alexey alekseev) 9 Juni 2022 19: 52
      +2
      Tatsächlich kämpften in der LDNR auch Freiwillige aus anderen Ländern auf der Seite der Milizen. Viele von ihnen wurden nach ihrer Rückkehr in ihre Heimat verurteilt und mit schweren Strafen belegt. Sie wären gegen diese ausgetauscht worden. Am beleidigendsten ist, dass in Belarus mehrere Menschen Unter den gleichen Artikeln sitzen .Luka-Multi-Vector völlig betört die Widder.Ich hätte mich befreien können
      1. Awaz Офлайн Awaz
        Awaz (Walery) 9 Juni 2022 20: 36
        -1
        Unsere Behörden haben diejenigen, die für den Donbass gekämpft haben, leicht an die Ukraine übergeben. Worüber redest du...
  9. k7k8 Офлайн k7k8
    k7k8 (vic) 9 Juni 2022 19: 46
    -1
    Quote: AwaZ
    Show mit Gericht

    Genau das ist die Show. Hat die Schnelligkeit des Prozesses niemanden gestört? Zumindest zum Schein war es möglich, ein paar Wochen lang Meetings mit größtmöglicher Berichterstattung in den Medien abzuhalten.
  10. Jacques Sekavar Офлайн Jacques Sekavar
    Jacques Sekavar (Jacques Sekavar) 9 Juni 2022 22: 05
    -1
    Und warum diese gerichtliche Farce arrangiert wird, ist klar, dass das Urteil nicht vollstreckt werden muss - der Westen wird den Erfolg seiner Diplomatie zuschreiben, und in der Russischen Föderation werden sie erneut nicht von der Rechtsstaatlichkeit überzeugt sein, sondern von die Stärke des „Wirbel“-Gesetzes. Am Ende wird alles nicht so, wie wir es wollten, sondern wie immer.
  11. Stanislav Bykov Офлайн Stanislav Bykov
    Stanislav Bykov (Stanislav) 9 Juni 2022 22: 20
    +2
    Ich weiß nicht, was am Ende mit diesen Söldnern passieren wird, aber dieser Scharfschütze, der vom Abzug eine Hornhaut am Finger hat, muss definitiv enden
    1. k7k8 Офлайн k7k8
      k7k8 (vic) 10 Juni 2022 08: 55
      0
      Wie die Praxis zeigt, verhalten sich Menschen, die weder mit der Armee noch mit dem Berufswehrdienst etwas zu tun haben, in Sachen "Erledigung - nicht Erledigung" am aggressivsten. Das ist genau dein Fall. Jedes professionelle Militär wird Ihnen sagen, dass es im Prinzip unmöglich ist, einen "Mais am Finger von einem Abzug" zu bekommen. Sowie das Anbringen der Hupe an der Maschine.
      Und was das Urteil betrifft, können wir sagen, dass es mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht vollstreckt und höchstwahrscheinlich entweder durch eine lebenslange Haftstrafe oder 25 Jahre in einer Kolonie ersetzt wird (letzteres ist seltsamerweise besser - für die Wiederherstellung des Donbass ist eine Arbeitsuniform, die sie nähen, wichtiger als ihre Leichen).
      1. Stanislav Bykov Офлайн Stanislav Bykov
        Stanislav Bykov (Stanislav) 10 Juni 2022 11: 17
        +1
        Quote: k7k8
        Wie die Praxis zeigt, verhalten sich Menschen, die weder mit der Armee noch mit dem Berufswehrdienst etwas zu tun haben, in Sachen "Erledigung - nicht Erledigung" am aggressivsten. Das ist genau dein Fall. Jedes professionelle Militär wird Ihnen sagen, dass es im Prinzip unmöglich ist, einen "Mais am Finger von einem Abzug" zu bekommen. Sowie das Anbringen der Hupe an der Maschine.
        Und was das Urteil betrifft, können wir sagen, dass es mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht vollstreckt und höchstwahrscheinlich entweder durch eine lebenslange Haftstrafe oder 25 Jahre in einer Kolonie ersetzt wird (letzteres ist seltsamerweise besser - für die Wiederherstellung des Donbass ist eine Arbeitsuniform, die sie nähen, wichtiger als ihre Leichen).

        Wie viel Pathos Lachen Hören Sie, "professionelles Militär", was sollte ein normaler Mensch fühlen, wenn er sieht, wie russischen Gefangenen durch die Knie geschossen wird und dann die Halsschlagader durchtrennt wird? Seine Hand und sein Mais, genau wie ein Tattoo, wurden mehr als einen Tag im Fernsehen gezeigt, außerdem berichtete er regelmäßig über seine „Heldentaten“ in seinen sozialen Netzwerken, gab Interviews mit den britischen Medien und war ihr „Star“. " und Held. Ich empfinde gegenüber diesem Dreckskerl keine Aggression, eher ehrliche Wut, und ich möchte nur, dass er sich lange, wenn nicht für immer an diese Reise erinnert
      2. sgrabik Офлайн sgrabik
        sgrabik (Sergey) 10 Juni 2022 11: 34
        0
        Quote: k7k8
        Wie die Praxis zeigt, verhalten sich Menschen, die weder mit der Armee noch mit dem Berufswehrdienst etwas zu tun haben, in Sachen "Erledigung - nicht Erledigung" am aggressivsten. Das ist genau dein Fall. Jedes professionelle Militär wird Ihnen sagen, dass es im Prinzip unmöglich ist, einen "Mais am Finger von einem Abzug" zu bekommen. Sowie das Anbringen der Hupe an der Maschine.
        Und was das Urteil betrifft, können wir sagen, dass es mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht vollstreckt und höchstwahrscheinlich entweder durch eine lebenslange Haftstrafe oder 25 Jahre in einer Kolonie ersetzt wird (letzteres ist seltsamerweise besser - für die Wiederherstellung des Donbass ist eine Arbeitsuniform, die sie nähen, wichtiger als ihre Leichen).

        Was haben Sie mit unserer Armee und unserem professionellen Militärdienst zu tun, gemessen an Ihrer lächerlichen Demagogie, absolut nichts !!!
        1. k7k8 Офлайн k7k8
          k7k8 (vic) 10 Juni 2022 11: 41
          0
          Im Gegensatz zu dir, mein Lieber, der direkteste.
          Z.Y. Ist das Sofa eng für Sie?
          Lassen Sie mich für diejenigen, die es nicht verstehen, erklären:
          1. Der Auslöser ist ein im Empfänger verstecktes USM-Teil. Und was die Shkolota den Auslöser nennt, ist der Auslöser
          2. Die Waffe hat kein Horn. Es gibt einen Laden. Und nur Sie persönlich können ein Horn haben, wenn es jemand versucht.
          3. Exzessive Aggression außerhalb des Kampfes war schon immer charakteristisch für Menschen, die unendlich weit von der Armee entfernt sind.
          Nach solch kleinen Zeichen wird ein Shkolota wie Sie berechnet. Und Ihr tatsächliches Alter spielt in diesem Fall keine Rolle.
          1. Stanislav Bykov Офлайн Stanislav Bykov
            Stanislav Bykov (Stanislav) 10 Juni 2022 16: 07
            -1
            Gut gemacht, Sie unterscheiden den Haken vom Laden, Sie können den großen Militärmeister - "Profi" von weitem sehen lol . Wenn Ihre Frau und Ihre Kinder zum Schlachten kommen, werden Sie auch darüber nachdenken, wie Sie nicht etwas "Überaggressives" tun können? Und das, obwohl die Korps der LDNR keine Berufsmilitärs sind, sondern dafür kämpfen, dass sie selbst und ihre Angehörigen frei sind und selbst entscheiden können, wie sie leben und welche Sprache sie sprechen haben viele durch Söldner wie diesen Briten verloren.
            Sie sind vielleicht kein Jugendlicher, aber Sie haben ein klares Problem mit Ihrem Gehirn
  12. GIS Офлайн GIS
    GIS (Ildus) 10 Juni 2022 07: 31
    +3
    Ich denke, ich werde die Meinung der Mehrheit der Einwohner der Russischen Föderation äußern: SETZEN SIE DEN SATZ ÖFFENTLICH UNTER EINBEZIEHUNG UND BERICHTERSTATTUNG DER MEDIEN (sowohl der Welt- als auch der Inlandsmedien der Russischen Föderation) um.
  13. Moschus Офлайн Moschus
    Moschus (Ruhm) 10 Juni 2022 13: 22
    -1
    Aiden Aslin wird gerade verurteilt, auf dem Video steht er als erster mit rundem Gesicht vor der Videokamera. Hills Schicksal ist unbekannt.