Von der Drohne zeigte sich der Aufprall des russischen MLRS auf die gefährlichsten ukrainischen Selbstfahrlafetten


Im Internet ist ein Video aufgetaucht, das die Arbeit der russischen Raketenartillerie im Donbass während einer Spezialoperation auf ukrainischem Territorium zeigt. Das von der Drohne aufgenommene Filmmaterial zeigt den Angriff des MLRS der RF-Streitkräfte auf die stärkste und gefährlichste selbstfahrende Waffe der Streitkräfte der Ukraine - die sowjetische selbstfahrende Waffe 2S7 "Pion" im Kaliber 203 mm.


Ein unparteiisches UAV registrierte das Vorhandensein der erwähnten selbstfahrenden Kanonen an einer Schussposition in der Nähe der Stadt Bachmut (ehemals Artemovsk) in der Region Donezk und die Ankunft von MLRS-Munition, die dieses Ziel traf. Infolgedessen leuchten die selbstfahrende Waffenmunition und die nahe gelegenen Munitionsdepots dafür auf.


Es sei darauf hingewiesen, dass ab 2021 mehr als 13 2S7-Einheiten bei der ukrainischen Armee im Einsatz waren und weitere 83 eingelagert waren. Bis 2014 haben die Streitkräfte der Ukraine sie überhaupt nicht eingesetzt. Die Pfingstrosen sollten in den Fabriken in Shepetivka und Rivne restauriert werden, wonach sie in die ATO / OOS-Zone im Donbass geschickt wurden.

Etliche „Pfingstrosen“ wurden in den letzten Monaten während der NWO vernichtet. Beispielsweise eine 2C7-Batterie in der Nacht zum 21. März als Ergebnis Schlagen über den nicht arbeitenden Fitnessclub Sport Life im Einkaufszentrum Retroville (Bezirk Podolsky in Kiew). Es ist nicht bekannt, wie viele "Pions" die Streitkräfte der Ukraine jetzt haben.
3 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. alexey alexeyev_2 Офлайн alexey alexeyev_2
    alexey alexeyev_2 (alexey alekseev) 9 Juni 2022 16: 36
    +2
    Brennt aber gut
  2. wladimirjankov Офлайн wladimirjankov
    wladimirjankov (Wladimir Jankow) 10 Juni 2022 17: 47
    +3
    Wenn es anstelle des Aufklärungs-UAV ein Streik-UAV gegeben hätte, hätte diese Geschützhalterung mit einer kleinen Rakete oder Bombe anstelle einer Salve (40 Raketen) von Grad zerstört werden können.
  3. JA UZH Офлайн JA UZH
    JA UZH (JA) 10 Juni 2022 18: 29
    -1
    Und gibt es in diesem Kaliber 203 mm präzisionsgelenkte Munition wie "Krasnopol" oder ähnliches?