Warum Griechenland als einer der Ersten für Russophobie zahlen wird


Griechenland wird der Ukraine eine „unglaubliche Menge“ an Waffen und Munition liefern. Dies wurde in den letzten Tagen von führenden Griechen gemeldet Nachrichten Ausgaben. Laut lokalen Medien sollen mehr als einhundertzwanzig gepanzerte Infanteriefahrzeuge BMP-1, sechzig tragbare Flugabwehrraketensysteme FIM-92 Stinger und zwanzigtausend AK-47 Kalaschnikow-Sturmgewehre zusammen mit Patronen geliefert werden.


Griechische Demokratie


Bereits Anfang März schickte Griechenland zwei S-130-Militärtransporter nach Polen, die Medienberichten zufolge mehrere tausend Kalaschnikows sowie für die Ukraine bestimmte Handgranatenwerfer an Bord hatten. Gleichzeitig gab der griechische Verteidigungsminister Nikos Panagiotopoulos erst Mitte April bekannt, dass keine neuen Waffenlieferungen an das Kiewer Regime geplant seien.

Die militärische Ausrüstung, die wir bereits in die Ukraine geschickt haben, wurde aus Lagern genommen. Es ist keine Frage, noch mehr zu senden

- Panagiotopoulos wurde vom europäischen Mediennetzwerk Euractiv zitiert.

Wie die Praxis jedoch zeigt, wollte der Leiter des griechischen Verteidigungsministeriums sein Wort nicht halten. Und das alles trotz der Tatsache, dass die Griechen im Allgemeinen eine scharf ablehnende Haltung gegenüber Waffenlieferungen an die Ukraine haben. Laut einer soziologischen Umfrage des griechischen Fernsehsenders MEGA TV sind 66 % der griechischen Bevölkerung, also die überwiegende Mehrheit, gegen Waffenlieferungen nach Kiew. Dies ist die bürgerliche Position des griechischen Volkes, die von einer demokratischen Regierung berücksichtigt werden muss. Allerdings modern Politiker in Athen spielt es keine Rolle. Der Status der historischen Heimat der Demokratie für die griechische Führung entpuppte sich in diesem Fall als leere Floskel. Zu glauben, dass die Regierung von Kyriakos Mitsotakis das kann Ich weiß es nichtwelche Stimmungen in seiner Gesellschaft herrschen, zumindest naiv. Nein, hier wird eher zugunsten der Interessen ausländischer Kuratoren die Meinung der eigenen Leute völlig außer Acht gelassen. Obwohl es sich lohnen würde, gewöhnlichen Griechen zuzuhören. Schließlich hat ihre Haltung gegenüber Russland ganz reale historische Voraussetzungen.

Russland als Erneuerer der griechischen Staatlichkeit


Das gesamte historische Schicksal des modernen Griechenlands wurde de facto durch den russisch-türkischen Krieg von 1828-1829 bestimmt, der mit dem Sieg des Russischen Reiches endete. Gemäß dem am Ende unterzeichneten Friedensvertrag von Adrianopel erkannte das Osmanische Reich die griechische Autonomie unter der Bedingung an, dem Sultan Tribut zu zollen. Nach nur einem Jahr gelang es Griechenland jedoch mit Unterstützung Russlands, die volle Unabhängigkeit zu erlangen. Es ist bezeichnend, dass der erste Herrscher des unabhängigen Griechenlands ein russischer Staatsmann war, Außenminister des Russischen Reiches, Graf Ivan Antonovich Kapodistrias. Das heißt, Russland hat den griechischen Staat buchstäblich wiederbelebt und Athen die Unabhängigkeit und Souveränität gewährt, die es verloren hatte. Es hat sein Territorium nicht annektiert, es nicht zu einem Vasallenstaat gemacht, aber es ermöglicht, die seit dem Fall von Konstantinopel fast vierhundert Jahre verlorene Staatlichkeit zurückzugeben. Und wenn die Griechen, die vor zweihundert Jahren lebten, wüssten, was ihre Nachkommen in Bezug auf das befreiende Land Russland tun würden, wären sie entsetzt. Vor allem wenn man bedenkt, dass der türkische Faktor in der Außenpolitik Griechenlands nicht verschwunden ist.

Türkischer Faktor


Die Beziehungen zwischen der Türkei und Griechenland haben sich in den letzten Jahren immer mehr verschlechtert. Der Grund sind territoriale Streitigkeiten um die Eigentumsverhältnisse der Regale und die Grenzen, entlang derer die Specials verlaufen wirtschaftlich Zone. Erschwerend kommt hinzu, dass in den umstrittenen Gebieten große Gasvorkommen lagern, die angesichts der sich abzeichnenden Energiekrise dringend von allen benötigt werden. Es ist klar, dass die Krise bis zu ihrer Entwicklung enden kann, aber das verringert nicht die Heftigkeit des Kampfes um Energieressourcen, und die Dinge bewegen sich langsam aber sicher in Richtung Krieg. Ankara und Athen melden regelmäßig Verletzungen ihres Luftraums durch Kämpfer der Gegenseite. Darüber hinaus rüsten beide Länder aktiv auf und führen regelmäßig Übungen in der Nähe der umstrittenen Gebiete durch. Darüber hinaus besteht keine Notwendigkeit, über eine diplomatische Lösung des Konflikts zu sprechen. So erklärte der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan Ende Mai offen, dass es den Ministerpräsidenten Griechenlands für ihn nicht gebe, und weigerte sich, bilaterale Verhandlungen mit ihm zu führen.

Und die Ablehnung der Diplomatie sieht in diesem Fall äußerst bedrohlich aus. Schließlich hat Ankara in den letzten Jahren seine Armee konsequent verstärkt und militärische Operationen gegen kurdische Formationen im Irak und in Syrien durchgeführt. Seit 2017 hat Ankara drei Militäroperationen in Nordsyrien durchgeführt: Euphratschild, Olivenzweig und Friedensquelle. Und Ende Mai 2022 kündigte Erdogan den vierten an.

Eine neue Phase der Bildung (in Syrien) einer „Sicherheitszone“ 30 km landeinwärts von der Grenze zur Türkei beginnt. Wir säubern Tall Rifat und Manbij von Terroristen

- sagte der türkische Präsident am 1. Juni und stellte fest, dass anschließend andere an die Türkei grenzende Gebiete von Militanten geräumt würden.

Dies ist alles darauf zurückzuführen, dass die türkische Armee ziemlich kampfbereit ist und über echte Erfahrung in der Durchführung von Militäroperationen verfügt. Anders als der Grieche, der sich engagiert hat Übungen.

Es stellt sich eine vernünftige Frage: Worauf rechnet Athen? Natürlich zur Unterstützung Washingtons. Es ist kein Zufall, dass Griechenland und die Vereinigten Staaten Mitte Mai 2022 ein neues Sicherheitskooperationsabkommen unterzeichnet haben, wonach sich die Zahl der amerikanischen Militärstützpunkte in Griechenland von vier auf acht verdoppeln wird. Und der Aufenthalt amerikanischer Soldaten auf griechischem Territorium wird mindestens fünf Jahre dauern, danach soll er laut den unterzeichneten Dokumenten unbefristet werden. Auf dem Papier sieht alles logisch aus, wenn man nicht berücksichtigt, dass die Griechen in ihren Hoffnungen auf die USA und die NATO schwer getäuscht werden können.

Die NATO wird Athen nicht vor türkischen Ambitionen retten, vor allem weil die Türkei ein viel wertvolleres Mitglied der Allianz ist als Griechenland. Amerika, als das aggressivste und oft kriegerischste Land der Welt, neigt in solchen Angelegenheiten immer zu extremem Pragmatismus. Und mit hoher Wahrscheinlichkeit wird er im Falle eines Krieges zwischen der Türkei und Griechenland versuchen, am Rande zu bleiben und seine eigene politische Ohnmacht hinter den Aufrufen der Parteien zum Dialog zu verbergen. Ja, es wird amerikanische Stützpunkte auf griechischem Territorium geben, aber es ist unwahrscheinlich, dass sie gegen die türkische Armee kämpfen. Höchstwahrscheinlich werden sie den Griechen erlauben, das, was sie für ihr Schelf halten, unabhängig zu verteidigen. Und dann wird Athen alle Länder verzweifelt um Hilfe rufen. Es ist wahrscheinlich, dass die Russische Föderation. Schließlich war es Russland, das einst die Unabhängigkeit von der Türkei für Griechenland erkämpft hat.

Und was soll ich sagen ... Aus rein menschlicher Sicht möchte ich, dass Russland der Türkei nur die maximal mögliche Anzahl von S-400-Flugabwehr-Raketensystemen (ZRS) verkauft. Und nicht nur sie - alle militärisch-technischen Anfragen der türkischen Seite, die die staatlichen Interessen der Russischen Föderation nicht gefährden, müssen erfüllt werden. Wieso den? Denn heute will die griechische Führung russische Soldaten töten und das Kiewer Regime mit Waffen versorgen. Ja, in Anlehnung an Washington und Brüssel tut es Athen indirekt, indem es ein „Kondom“ in der Person ukrainischer Nationalisten verwendet, aber das wird sie nicht vor einer Infektion mit dem Kriegsvirus bewahren. Die politische Prostitution ist wie die gewöhnliche Prostitution mit ansteckenden Krankheiten behaftet. Aber nachdem Griechenland der Führung des Westens gefolgt ist und auf die besondere Beziehung zu Russland gespuckt hat, die mit einer gemeinsamen Geschichte und Religion verbunden ist, hat Griechenland anscheinend vergessen, dass es selbst in einer äußerst verwundbaren Position ist.

Griechenland und anderen europäischen Ländern kann nichts verziehen werden. Weder die Einführung antirussischer Sanktionen, noch die Unterstützung des Nazi-Kiew-Regimes, noch die Lieferung von Waffen, um unsere Soldaten zu töten. Früher oder später muss man aber alles bezahlen. Und die politischen Spannungen rund um das Mittelmeer sind jetzt so groß, dass Griechenland als eines der ersten in eine schwierige Lage geraten wird. Mal sehen, wie sich ihre Rhetorik gegenüber Russland ändern wird, wenn Athen erkennt, dass der Westen sie nicht schützen wird. Wir werden beobachten und darüber nachdenken, was und an wen wir sonst liefern können, um der griechischen Armee Schaden zuzufügen, so wie Griechenland zum Tod der Russen beigetragen hat, indem es Waffen nach Kiew schickte. Auge um Auge, einer der wichtigsten biblischen Grundsätze, wurde noch nicht aufgehoben. Orthodoxe Griechen sollten sich daran erinnern.
89 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
    Oleg Rambover (Oleg Piterski) 8 Juni 2022 18: 22
    -26
    Früher oder später muss man aber alles bezahlen.

    Es ist auch nicht schlecht für die Russen, sich daran zu erinnern.
    1. Valera75 Офлайн Valera75
      Valera75 (Valery) 8 Juni 2022 19: 02
      +15
      Nun, erklären Sie "lieb", wofür Russland früher oder später bezahlen sollte?
      1. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
        Oleg Rambover (Oleg Piterski) 8 Juni 2022 19: 58
        -22
        Verstehst du nicht? Angesichts der jüngsten Gesetzesinitiativen fällt es mir schwer, etwas Verständliches zu sagen, ohne unter die Bestimmungen des Strafgesetzbuchs der Russischen Föderation zu fallen. Die Russen werden zahlen, aber wie wir wissen

        1. Piramidon Офлайн Piramidon
          Piramidon (Stepan) 9 Juni 2022 09: 36
          +8
          Zitat: Oleg Rambover
          Kannst du nicht raten?

          Die Antwort eines gewöhnlichen Internet-Trolls lautet: "Ich habe vom Bulldozer gekräht, aber Sie können es sich denken."
          1. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
            Oleg Rambover (Oleg Piterski) 9 Juni 2022 09: 44
            -21
            Nun, sagen wir das für den großrussischen Chauvinismus und Imperialismus.
            1. Isofett Офлайн Isofett
              Isofett (Isofett) 9 Juni 2022 10: 19
              +5
              Es ist nicht gut. Beruhigung angesagt.
            2. Piramidon Офлайн Piramidon
              Piramidon (Stepan) 9 Juni 2022 16: 13
              +5
              Ähnliches hörte ich von den Brüllern auf Bolotnaja und von den Rotzbullen bei den Versammlungen von Ljochin. Welche wirst du sein? Aus wessen Worten singst du Lieder?
              1. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
                Oleg Rambover (Oleg Piterski) 9 Juni 2022 16: 34
                -11
                Ich bin alleine hier. Merken Sie diesen großen russischen Chauvinismus und Imperialismus nicht? Lesen Sie die Kommentare und Artikel auf dieser Seite. Halten Sie die Ukrainer für gleichwertig? Träumen Sie davon, die UdSSR wiederzubeleben? Oder glauben Sie, dass die Ukrainer ihr eigenes Schicksal bestimmen können?
                1. Isofett Офлайн Isofett
                  Isofett (Isofett) 9 Juni 2022 17: 34
                  +4
                  Oleg RamboverVerwirren Sie nicht die Köpfe der Leute. Die Ukrainer entscheiden heute über ihr eigenes Schicksal.
                  Sie entscheiden über ihr Schicksal mit den Mitteln, die ihnen zur Verfügung stehen.

                  Nach dem Maidan und dem anschließenden Putsch hörten die Versuche, die Konfliktparteien an den Verhandlungstisch zu setzen, nicht auf. Die Seite, die den Putsch inszeniert hat, ist es gewohnt, alles mit Gewalt zu lösen. Das Ergebnis davon sehen wir heute.

                  Ukrainer und ich sind ein Volk, wer anders denkt, ist kein Ukrainer. Lachen
                2. zavhoz_rus Офлайн zavhoz_rus
                  zavhoz_rus (Alexey) 12 Juni 2022 07: 36
                  0
                  Woran klammern Sie sich an die Wiederbelebung der UdSSR? Niemand in der Russischen Föderation wird sie wiederbeleben, weil sie verstehen, dass die Zeiten und Menschen nicht gleich sind, über die Ukrainer, sie könnten leben, wie sie wollten, das ist, in einem Geyropa, wenn da nicht die übertragene tierische Dummheit wäre, die Grausamkeit und der Diebstahl unseres Benzins im Coupé mit der Erpressung der Russischen Föderation für 23 Jahre Unabhängigkeit, ich persönlich bin für den Weltfrieden, Liebe ist Zuckerbrot, aber wenn die Hälfte die Bewohner eines Nachbarlandes werden plötzlich wahnsinnig (oder verlieren vor Gier nach Dollars und Euros einfach die Ufer) und erklären mein Land, mein Volk, zum Feind und brechen auf ihrem Territorium auf, das sie von den russischen Zaren-Generalsekretären erhalten haben, Terror gegen meine Sprache und meine Landsleute, dann wird jeder zum Chauvinisten.
                  ps
                  Erinnern Sie mich daran, was Russland seit 2014 tut? Wie haben uns die Vereinigten Staaten geantwortet, die seit 91 in der unabhängigen Ukraine bis zu den Mandeln reichen?
            3. Horon Офлайн Horon
              Horon (Kharon Erebovich) 9 Juni 2022 16: 49
              0
              Für "großrussischen Chauvinismus" sitzen wir mehr im Gefängnis als für die Ermordung von Russen aus ethnischen Gründen, sind Sie sicher von diesem Universum?
              Die Vereinigten Staaten bauen ihr neues Imperium ganz gut auf und predigen Imperialismus in Form ihrer eigenen Exklusivität – wo sind das Stöhnen und Schreien der liberalen Öffentlichkeit und die Regimenter freiwilliger Kämpfer gegen den Imperialismus? Und sicher sind Sie ein Krieger der imperialen Ambitionen der Vereinigten Staaten, Sie selbst halten sich für außergewöhnlich und nur Ihre Weltanschauung sollte die Welt beherrschen. täuschen
              1. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
                Oleg Rambover (Oleg Piterski) 10 Juni 2022 13: 03
                -3
                Zitat: Horon
                Für "großrussischen Chauvinismus" sitzen wir mehr im Gefängnis als für die Ermordung von Russen aus ethnischen Gründen, sind Sie sicher von diesem Universum?

                Sie verwechseln Chauvinismus mit rechtsextremem Nationalismus.

                Zitat: Horon
                Die Vereinigten Staaten bauen ihr neues Imperium ganz gut auf und predigen Imperialismus in Form ihrer eigenen Exklusivität – wo sind das Stöhnen und Schreien der liberalen Öffentlichkeit und die Regimenter freiwilliger Kämpfer gegen den Imperialismus?

                Warum nicken Leute wie Sie immer den USA zu? Wollen Sie aus der Russischen Föderation die USA machen? Und was waren die kolonialen Erwerbungen der Vereinigten Staaten in den letzten hundert Jahren? Wenn dies ein Imperium ist, dann ist dies genau das neue Imperium, in dem Hollywood viel mehr bedeutet als alle AUGs zusammen. Das ist jedenfalls das Problem der Amerikaner.

                Zitat: Horon
                Und sicher sind Sie ein Krieger der imperialen Ambitionen der Vereinigten Staaten, Sie selbst halten sich für außergewöhnlich und nur Ihre Weltanschauung sollte die Welt beherrschen.

                Verstehst du was du geschrieben hast? Etwas Unsinn.
            4. verheiratet Офлайн verheiratet
              verheiratet (Kolya) 11 Juni 2022 11: 30
              +1
              Chauvinismus - die Ideologie der nationalen Überlegenheit, die darauf abzielt, das Recht auf Diskriminierung, Ausbeutung und Unterdrückung anderer Völker zu rechtfertigen

              Im Gegenteil, die Russen wurden im Laufe der Geschichte immer von allen und jedem ausgebeutet, verletzt und unterdrückt, selbst in der UdSSR waren die Russen nie eine „Titelnation“, nicht einmal in Russland und der RSFSR.
              Denn Russland ist groß, weil es jedem etwas gibt und jeder es hat. Je beschissener die Menschen, desto kleiner das Land, und einige Völker haben immer noch kein eigenes Land, während andere Völker Länder für andere Völker geschaffen haben, Griechenland, Israel, Armenien usw. unter ihnen...
              1. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
                Oleg Rambover (Oleg Piterski) 11 Juni 2022 15: 24
                -1
                Quote: weddu
                andere Völker des Landes wurden von anderen Völkern geschaffen, Griechenland, Israel, Armenien usw. unter ihnen...

                Und glauben Sie, dass diese Länder das jetzt tun sollten? Erinnern Sie sich an Ihre Schulden?
                1. verheiratet Офлайн verheiratet
                  verheiratet (Kolya) 11 Juni 2022 22: 16
                  0
                  Verzeihen Sie mir, ich bin kein Russe und keiner meiner Vorfahren war von einer anderen Nation. Inzwischen in meinem nationalen Republik hatten Einheimische auch zu Sowjetzeiten Vorteile, beispielsweise beim Eintritt in die Universitäten, da die zum Bestehen erforderliche Punktzahl niedriger war ...
                2. verheiratet Офлайн verheiratet
                  verheiratet (Kolya) 11 Juni 2022 22: 23
                  0
                  Schauen Sie sich die aktuellen "Eliten" an, sind darunter viele Russen? Wie viele unter den Reichsten werden Russen sein, wenn Sie kratzen? Wie viele Russen sehen Sie, sagen wir, im Fernsehen, unter denselben „Experten“ in allen Arten von Talkshows?
              2. Granthes Офлайн Granthes
                Granthes (Georg Anthel) 11 Juni 2022 19: 06
                0
                Als die Griechen für dich das Alphabet erschufen, hast du noch Rinde mit Eicheln gegessen, die Schöpfer ... Lachen
                1. Aleksandr3779 Офлайн Aleksandr3779
                  Aleksandr3779 12 Juni 2022 13: 30
                  0
                  Komisch. Nicht Griechen, sondern Römer. Römer, Schöpfer des Zweiten Roms. Aber er ist zerstört. Erinnern Sie mich, wo das Dritte Rom ist?
                  1. Granthes Офлайн Granthes
                    Granthes (Georg Anthel) 12 Juni 2022 23: 04
                    0
                    Lachen Wie nicht Ivan, sondern Wanja, es gibt kein drittes Rom und du hast weder mit Rom noch mit Byzanz etwas zu tun, außer dass Sophia Griechin war, die Griechen dich getauft haben und das Alphabet, in dem du jetzt schreibst, und sie auch den Mantel übernommen haben Wappen, alle Heiligen usw.
                    1. Aleksandr3779 Офлайн Aleksandr3779
                      Aleksandr3779 13 Juni 2022 17: 38
                      0
                      Jemandes schmieriges Stigma stellt sich vor, Historiker und Theologe zu sein?
                      Russland war mehrere Jahrhunderte lang der einzige souveräne orthodoxe Staat der Welt, dank dem das geistige Erbe von Byzanz, dem orthodoxen Römischen Reich, bis in unsere Tage überliefert ist.
                      Und noch einmal für die Beleidigten - Russland erhielt das Alphabet offiziell nicht von den Griechen, sondern von den Römern, Römern.
      2. Isofett Офлайн Isofett
        Isofett (Isofett) 8 Juni 2022 22: 23
        +4
        „Dear“ gibt vor, in seiner Nähe in Gefahr zu sein. Anscheinend hindert ihn das daran, klar zu antworten. Lachen
      3. JD1979 Офлайн JD1979
        JD1979 (Dmitry) 10 Juni 2022 08: 04
        0
        Für seine Straußenpolitik, wofür sonst)) trägt ein Kopf in den Sand nicht zur Lösung von Problemen bei, sondern vermittelt nur ein angenehmes Gefühl des Trostes einer imaginären Abwesenheit von Problemen))) aber wie üblich ist der Priester für alles verantwortlich) ) gut, oder Inhaber eines russischen Passes der unteren Klasse.
    2. goncharov.62 Офлайн goncharov.62
      goncharov.62 (Andrew) 8 Juni 2022 19: 59
      +10
      Wir sind keine rachsüchtigen Menschen. Wir haben einfach ein gutes Gedächtnis. Stimmt, der Anführer ist etwas hmm ... weich geworden. Aber es ist vorübergehend, nicht wahr? Ich hätte dir drei Felle heruntergezogen und mit Salz bestreut. Groß, meer.
      1. Graues Grinsen Офлайн Graues Grinsen
        Graues Grinsen (Graues Grinsen) 8 Juni 2022 22: 34
        +1
        Wir würden das alles mit ihnen machen, wir, das russische Volk, aber bisher interessieren sie sich nicht für unsere Meinung, wie die Meinung gewöhnlicher Griechen, und wir bezahlen mit unserer eigenen Haut!
      2. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
        Oleg Rambover (Oleg Piterski) 9 Juni 2022 01: 30
        -9
        Quote: goncharov.62
        Stimmt, der Anführer ist etwas hmm ... weich geworden.

        Ja ja. Früher träumte er davon, in die Nato zu kommen und nannte sich selbst einen Liberalen, aber jetzt ist es genau das Gegenteil. Wie dort

        Die Geschichte wiederholt sich zweimal: das erste Mal in Form einer Tragödie, das zweite Mal in Form einer Farce.

        Jetzt die zweite.

        Quote: goncharov.62
        Aber es ist vorübergehend, nicht wahr?

        Nichts ist ewig unter dem Mond. Als nächstes auf dem Plan Chruschtschow, seine zweite Wiederholung.

        Quote: goncharov.62
        Ich hätte dir drei Felle heruntergezogen und mit Salz bestreut. Groß, meer.

        Übrigens, ja, die russischen Schwarzhunderter sind durchaus ein Grund zur Abrechnung.
      3. Piramidon Офлайн Piramidon
        Piramidon (Stepan) 9 Juni 2022 09: 38
        +2
        Quote: goncharov.62
        Wir sind keine rachsüchtigen Menschen. Wir haben einfach ein gutes Gedächtnis.

        Nun, böse, wenn sie es bekommen und sie wütend machen.
    3. Graues Grinsen Офлайн Graues Grinsen
      Graues Grinsen (Graues Grinsen) 8 Juni 2022 22: 31
      +2
      Das ist in erster Linie genau die moderne Regierung Russlands! Aber wie die Praxis zeigt, bleiben diejenigen, die nach wie vor Waffen liefern, um russische Soldaten in die Ukraine zu töten, Kollegen und Partner, und das ist keine Politik, das ist Verrat!
      1. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
        Oleg Rambover (Oleg Piterski) 8 Juni 2022 23: 30
        -9
        Zitat von Grey Grin
        Das ist in erster Linie genau die moderne Regierung Russlands!

        Bei der Leistung bin ich mir nicht sicher. Wahrscheinlich nicht. Aber die Russen auf jeden Fall.
    4. Lomograph Офлайн Lomograph
      Lomograph (Igor) 9 Juni 2022 09: 43
      0
      Und wir erinnern uns. Und was wir bezahlt haben - das werden wir auch nicht vergessen.
      Dies soll vertrauenswürdig sein.
    5. Skeptiker Офлайн Skeptiker
      Skeptiker 9 Juni 2022 11: 52
      -1
      Zitat: Oleg Rambover
      Früher oder später muss man aber alles bezahlen.

      Es ist auch nicht schlecht für die Russen, sich daran zu erinnern.

      Ich stimme zu. Wenn die UdSSR keine Waffen an das NATO-Land geliefert hätte, hätte es das heutige Problem nicht gegeben. Und der Autor des Artikels hätte denken müssen, dass die Lieferung von Waffen an einen aggressiven Nachbarn mit einem "Messer im Rücken" enden könnte.
    6. Bulanov Офлайн Bulanov
      Bulanov (Vladimir) 9 Juni 2022 14: 25
      -2
      Griechenland könnte dasselbe passieren, wie es kürzlich Armenien passiert ist, als es von den Aserbaidschanern besiegt wurde. Und die größte amerikanische Botschaft und die militärischen Biolabors des Pentagons haben Armenien nicht geholfen. Russland half, überhaupt nicht negativ zu werden. Aber wird sich Russland in griechische Angelegenheiten einmischen? Und der griechische Patriarch, der in Istanbul ist, wünscht Russland nichts Gutes.
      1. Alex Russland Офлайн Alex Russland
        Alex Russland (Georges Miloslavsky) 10 Juni 2022 10: 21
        0
        Nun, Griechenland ist weit von Armenien entfernt, es ist Mitglied der NATO und der Europäischen Union, und zweitens sind die griechischen Streitkräfte nicht so schwach, wie russische Couchanalysten glauben möchten, wenn dies der Fall wäre, dann würde der ewig bellende Mr Erdogan hätte sich längst seinen langjährigen Traum erfüllt - die Neugründung des Osmanischen Reiches, vor allem auf Kosten Griechenlands, aber er versteht sehr gut, dass dies kein Spaziergang in Syrien oder im Irak sein wird, also sind die Dinge nicht so weiter gehen als bellen und säbelrasseln
    7. Adler77 Офлайн Adler77
      Adler77 (Denis) 9 Juni 2022 19: 34
      +1
      Nein, im Gegenteil, die Ukraine zahlt jetzt die Rechnungen. Für alles, was sie gegen Russland getan hat.
      Und das Konto ist noch nicht geschlossen.
      1. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
        Oleg Rambover (Oleg Piterski) 9 Juni 2022 19: 42
        -4
        Hier, wie Ukrainer heute zahlen, werden morgen Russen beginnen (oder haben bereits begonnen).
        1. Adler77 Офлайн Adler77
          Adler77 (Denis) 9 Juni 2022 19: 44
          0
          So ist das Leben. Die Frage ist, wer davon profitiert.
          1. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
            Oleg Rambover (Oleg Piterski) 9 Juni 2022 21: 32
            -4
            Hier ist alles einfach. Niemand hat ein Profil. Natürlich, mit wem SVO, mit wem die Mutter verwandt ist. Aber das sind getrennte Gruppen von Menschen, die global nicht zahlreich sind. Weltweit werden weder Russen noch Ukrainer einen "Gewinn", einen Verlust erhalten. Das Militär der NATO und der militärisch-industrielle Komplex werden eindeutig profitieren, aber dies geht auch zu Lasten ihrer Bürger.
    8. Denis Tschernow Офлайн Denis Tschernow
      Denis Tschernow (Denis) 11 Juni 2022 15: 14
      0
      Wir zahlen schon seit 1000 Jahren für die ganze Welt.
      1. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
        Oleg Rambover (Oleg Piterski) 11 Juni 2022 15: 25
        0
        Wen bezahlen wir?
    9. Aksel2 Офлайн Aksel2
      Aksel2 (Alexander Z.) 12 Juni 2022 08: 21
      +1
      Wir haben alles im Voraus bezahlt. Es ist Zeit, zurückzunehmen, was nicht geliefert wurde.
      1. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
        Oleg Rambover (Oleg Piterski) 12 Juni 2022 08: 37
        -1
        Das kommt dir nur so vor.
        1. Isofett Офлайн Isofett
          Isofett (Isofett) 12 Juni 2022 15: 32
          0
          Oleg Rambover, ich, wenn ich mir deinen Avatar ansehe, scheint es auch, dass du ohne Zauberstab Null bist. Lachen
          Ich würde gerne eine aussagekräftigere Antwort von Ihnen hören. Warum redest du Unsinn?
  2. dub0vitsky Офлайн dub0vitsky
    dub0vitsky (Victor) 8 Juni 2022 19: 29
    +4
    Lassen Sie uns neutral beobachten, wie das Unglück über diese undankbaren Griechen kommen wird. Lassen Sie uns auf die Aktivität dieser Kreaturen reagieren, indem wir unseren Feinden mit Passivität helfen. Auf Kreta und im restlichen Mittelmeerraum. In Unruhen, Katastrophen und Kriegen.
    1. Granthes Офлайн Granthes
      Granthes (Georg Anthel) 9 Juni 2022 12: 08
      0
      Die Griechen erinnern sich an die Ereignisse vor hundert Jahren und bezweifeln dies nicht, die Geschichte wiederholt sich. Und was die Kreaturen betrifft, sie erwidern es dir.
  3. dub0vitsky Офлайн dub0vitsky
    dub0vitsky (Victor) 8 Juni 2022 19: 31
    +5
    Quote: Valera75
    Nun, erklären Sie "lieb", wofür Russland früher oder später bezahlen sollte?

    Sie haben den Kommentar nicht verstanden. Russland muss sich daran erinnern, wer ihr etwas schuldet. Und setzen Sie gute Beziehungen nicht für Gemeinheit fort.
  4. Valery Bor Офлайн Valery Bor
    Valery Bor (Valery) 8 Juni 2022 19: 44
    +2
    Quote: Valera75
    Nun, erklären Sie "lieb", wofür Russland früher oder später bezahlen sollte?

    Sie haben ihm das Handbuch des Außenministeriums noch nicht gebracht ...
  5. maiman61 Офлайн maiman61
    maiman61 (Yuri) 8 Juni 2022 20: 01
    0
    Griechenland war IMMER ein russophober Staat! Ich würde mich nur freuen, wenn die Türken die Griechen überhäufen, denn das kann ich nicht!
    1. Graues Grinsen Офлайн Graues Grinsen
      Graues Grinsen (Graues Grinsen) 8 Juni 2022 22: 36
      0
      Es wäre schön, ihnen in den Arsch zu treten! Nun ja, die Türken selbst werden sich mit ihnen befassen, da die Geschichte der Narren nichts lehrt!
  6. Oberst Kudasov Офлайн Oberst Kudasov
    Oberst Kudasov (Boris) 8 Juni 2022 21: 25
    +2
    Die Türken sind für Russland zuverlässiger als die Griechen, obwohl sie "Konfessionsgenossen" zu sein scheinen
    1. Granthes Офлайн Granthes
      Granthes (Georg Anthel) 9 Juni 2022 12: 17
      +2
      Die Türken schickten keine Bayraktars in die Ukraine, keine Raketen, schossen keine Hubschrauber ab, töteten keine Piloten, keinen Botschafter, halfen den Basmachi nicht, Russen in Syrien zu töten, bombardierten Stützpunkte und riefen, dass es ein Unfall war, das tat es Das passiert nicht und die Türken sind deine zuverlässigen Brüder Lachen
      1. Denis Tschernow Офлайн Denis Tschernow
        Denis Tschernow (Denis) 11 Juni 2022 15: 16
        -1
        Es ist wunderbar, wenn unsere türkischen Brüder mit den griechischen kollidieren. Verkaufe Waffen an beide.
  7. Antor Офлайн Antor
    Antor 8 Juni 2022 21: 37
    +4
    Irgendwie erinnern sie sich nicht, wie sich der griechische Klerus abscheulich verhalten hat, indem er die Spaltung bei der Auslieferung von Thomas durch Bartholomäus an die Ukraine nicht verurteilt hat, und was können wir über die säkulare antirussische, tatsächlich griechische Macht sagen !!? Die Geschichte der griechischen Vergangenheit ist völlig vergessen, prowestliche kamen an die Macht, wie sich herausstellte, rasende Russophobe, die nicht studierten, was Griechenland Russland schuldet, sie haben es nicht einmal gelesen und sie kümmern sich nicht um ihr Volk, die sich, wie ihre Umfragen zeigen, an diese Geschichte erinnern und deshalb gegen Waffenlieferungen an Ukrobanderisten sind!!? Eines ist traurig - unser Land ist wiederholt auf denselben Rechen getreten und wird es tun, um Länder und Völker zu retten, die nach einer Weile ohne zu zögern und ohne zu zögern ein Messer in den Rücken nach Russland stechen ... und das bleibt meist straffrei. Gewinn, Profit, Greiferei und Habgier – welche anderen Motive sind zu benennen, wenn wir unsere natürlichen Ressourcen nach dem Prinzip „was immer du willst“ bereitstellen, die besten Krieger für die Interessen anderer zum Sterben in ein fremdes Land schicken .... usw. an diejenigen, die uns hassen und bereit sind, alles zu tun, damit wir nicht da sind Und Griechenland ist nicht allein, nimm unsere "Brüder", verdammt, Bulgaren, wo sonst haben sie uns seit den Zeiten von Shipka und Plevna nicht verraten ... .. und wofür sie gegossen haben, für welche Unabhängigkeit und für wen in Bulgarien russisches Blut ist ..!!
    1. Granthes Офлайн Granthes
      Granthes (Georg Anthel) 9 Juni 2022 12: 28
      -3
      Und was verdankt Griechenland Russland?
  8. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 8 Juni 2022 22: 25
    -4
    Erinnert mich an die Hautteilung eines ungetöteten Bären....
  9. HattinGokbori87 Офлайн HattinGokbori87
    HattinGokbori87 8 Juni 2022 23: 21
    -5
    Die Intervention Westeuropas (und Russlands) hat Griechenland geholfen, unabhängig zu werden, das ist die Wahrheit. Die Osmanen waren der gemeinsame Feind, also halfen die europäischen Mächte ihrer riesigen Bevölkerung von Christen und einigen arabischen Stämmen, mit dem größten Teil ihres Landes aus dem Reich herauszukommen. Sie taten es, um ihren Feind zu schwächen und zu erledigen, das bedeutet nicht, dass Deutsche/Frankreich Griechen liebten oder Russen Ukrainer liebten oder Indien Bangladescher liebte (ganz im Gegenteil). Diese größeren Mächte mögen diese kleinen Nationen nur, solange sie gehorsam bleiben. Wenn sie beginnen, ihre eigenen unabhängigen Wege zu gehen, agieren diese Mächte als ihre schlimmsten Feinde.
    Dieser Artikel ist ein Meisterwerk der Panikmache-Propaganda. Aber ich glaube nicht, dass die Griechen Angst haben werden. Die Türkei war schon immer stärker als Griechenland oder Bulgarien oder Rumänien, aber ihre Tage der Eroberung Europas sind seit mehreren Jahrhunderten vorbei. Obwohl sie Mitglieder derselben Allianz sind, haben alle anderen Mitglieder (einschließlich der USA) Griechenland immer unterstützt, wenn es die Türkei konfrontiert, und alle anderen tun dies bis heute. Die Türkei und Griechenland streiten sich in letzter Zeit, weil die Türkei keine Mineralien hat und sie möchte, dass Griechenland einen kleinen Vorgeschmack auf das Gas gibt, das Griechenland in der AWZ der Türkei hat, irgendwann wird Griechenland ihnen einen Vorgeschmack geben und sie werden schweigen. Die Türkei weiß, dass sie Griechenland/die NATO nicht dazu zwingen kann, es sei denn, sie sind dazu bereit. Ich glaube also nicht, dass Griechenland jemals die Notwendigkeit hatte, ein Marionettenstaat einer von Sanktionen heimgesuchten russischen Bananenrepublik zu werden.

    https://en.wikipedia.org/wiki/Banana_republic
    1. Ingvar7 Офлайн Ingvar7
      Ingvar7 (Ingvar Miller) 9 Juni 2022 11: 01
      0
      Die Zeit wird zeigen. Das wird aber nicht behoben...
  10. 1_2 Офлайн 1_2
    1_2 (Enten fliegen) 9 Juni 2022 00: 23
    0
    Griechenland ist bankrott, sitzt auf EU-Förderkrediten, betrachtet eine Kolonie, wie der gesamte baltische Zoo, natürlich kann man den Sklaven des Westens nicht verzeihen, aber die Griechen sind wirtschaftlich nicht von der Russischen Föderation abhängig, also bleibt nur zu Schlagen Sie mit Calibre zu
  11. anclevalico Офлайн anclevalico
    anclevalico (Victor) 9 Juni 2022 07: 43
    0
    Wo leben Griechen? 4 Stützpunkte für ein solches Land sind ein riesiges Gebiet. :) Und es werden 8 sein.
  12. jekasimf Офлайн jekasimf
    jekasimf (jekasimf) 9 Juni 2022 08: 30
    -5
    Seltsame Logik. Wir verkaufen die S-400 an den wichtigsten griechischen Feind, die Türkei, mit der Griechenland Krieg führt, und „das ist richtig.“ Griechenland verkauft Kalaschnikow-Sturmgewehre an unseren Hauptfeind, und „das ist NICHT richtig. „Ihr Jungs“ oder Unterhosen anziehen oder das Kreuz abnehmen.

    Der griechische Verteidigungsminister Evangelos Apostolakis sagte, Athen sei besorgt über die Entscheidung der Türkei, S-400-Flugabwehrraketensysteme (SAM) von Russland zu kaufen, der Kauf werde zu einer Neukonfiguration der Waffensysteme der Republik führen.
    - und das ist uns scheißegal, also warum sollte sich Griechenland für unsere Wishlist interessieren?
    1. Granthes Офлайн Granthes
      Granthes (Georg Anthel) 9 Juni 2022 12: 56
      -3
      Ein guter Punkt, aber die Geschichte mit dem C400 erwies sich für die Griechen als erfolgreich, da die F35 nicht mehr über ihre Köpfe fliegen wird, und die Tatsache, dass den Türken Sanktionen gegen westliche Technologie und Waffen, den Feldzug und die Kontrolle auferlegt wurden des C400 ist außerhalb des Gehirns der Türken, ich denke, dass sie sie am Ende den Staaten geben werden, um die Beziehungen zu verbessern und das Embargo aufzuheben.
    2. Bulanov Офлайн Bulanov
      Bulanov (Vladimir) 9 Juni 2022 14: 29
      +2
      Etwas früher kauften die Griechen den S-300 aus Russland.
    3. Ozean969 Офлайн Ozean969
      Ozean969 (Leonid) 9 Juni 2022 14: 39
      0
      Ich erkläre dem Liebhaber von Höschen und einem Kreuz: Der S-400 ist ein Verteidigungssystem, und Infanterie-Kampffahrzeuge und Panzer mit Millionen von Patronen sind bereits Offensivwaffen.
      1. Granthes Офлайн Granthes
        Granthes (Georg Anthel) 9 Juni 2022 18: 57
        0
        Wird der griechische Himmel über den griechischen Inseln verteidigt, damit die Griechen nicht dorthin fliegen, oder? Lachen
    4. Horon Офлайн Horon
      Horon (Kharon Erebovich) 9 Juni 2022 16: 34
      -2
      Streitet die Türkei schon mit Griechenland? Habe ich etwas verpasst? Töten die Türken schon die Griechen? Nun, im Allgemeinen entscheiden Sie selbst mit einem Kreuz und Shorts! Wassat
  13. Granthes Офлайн Granthes
    Granthes (Georg Anthel) 9 Juni 2022 09: 09
    -5
    Russland als Erneuerer der griechischen Staatlichkeit

    Das Autonomieversprechen der Osmanen für Griechenland bedeutet keineswegs, dass Russland die griechische Staatlichkeit wiederbelebt und Griechenland die Souveränität gab, und nachdem die griechischen Rebellen den Orlovskys mit Vorräten für das russische Geschwader geholfen hatten und sobald die Russen segelten Die Türken nahmen die Hoffnung auf Befreiung mit und massakrierten dort diejenigen, die ihnen halfen, und viele mehr, woraufhin der Hauptaufstand begann. Der russische Staatsmann, Außenminister des Russischen Reiches Graf Ivan Antonovich Kapodistrias war ein Grieche nach Nationalität, der den König zweimal um Hilfe bat, aber er wurde abgelehnt, da es zu dieser Zeit nicht im Interesse Russlands, Kapodistrias, lag zurückgetreten und ging nach Griechenland, um seinem Volk vor Ort zu helfen.
  14. Ingvar7 Офлайн Ingvar7
    Ingvar7 (Ingvar Miller) 9 Juni 2022 10: 47
    0
    Träumen ist nicht schädlich ... Übrigens bedeutet das biblische Gesetz "Auge um Auge" überhaupt keine Rache, der christliche Allmächtige hat nicht zur Rache aufgerufen. Stoff lernen...
  15. dub0vitsky Офлайн dub0vitsky
    dub0vitsky (Victor) 9 Juni 2022 14: 46
    +1
    Zitat von: Granthes
    Die Griechen erinnern sich an die Ereignisse vor hundert Jahren und bezweifeln dies nicht, die Geschichte wiederholt sich. Und was die Kreaturen betrifft, sie erwidern es dir.

    Wenden wir Sanktionen gegen die Unglücklichen an? Geh nach Hause in dein Alter.
  16. dub0vitsky Офлайн dub0vitsky
    dub0vitsky (Victor) 9 Juni 2022 14: 49
    +1
    Quote: jekasimf
    Seltsame Logik. Wir verkaufen die S-400 an den wichtigsten griechischen Feind, die Türkei, mit der Griechenland Krieg führt, und „das ist richtig.“ Griechenland verkauft Kalaschnikow-Sturmgewehre an unseren Hauptfeind, und „das ist NICHT richtig. „Ihr Jungs“ oder Unterhosen anziehen oder das Kreuz abnehmen.

    Der griechische Verteidigungsminister Evangelos Apostolakis sagte, Athen sei besorgt über die Entscheidung der Türkei, S-400-Flugabwehrraketensysteme (SAM) von Russland zu kaufen, der Kauf werde zu einer Neukonfiguration der Waffensysteme der Republik führen.
    - und das ist uns scheißegal, also warum sollte sich Griechenland für unsere Wishlist interessieren?

    Nun, nun, sagen Sie mir, wie es kommt, dass die Mitglieder eines Militärbündnisses - der NATO - Krieg führen? Bist du völlig verrückt, Athener? Ein Kaufmann und Geizhals, gleich seinem Nachbarn, einem Türken?
  17. Der Kommentar wurde gelöscht.
    1. Granthes Офлайн Granthes
      Granthes (Georg Anthel) 9 Juni 2022 19: 07
      0
      Geben Sie eine Suchmaschine ein, Lenin rettete Kemals Türkei, half ihm mit Waffen, Gold, Militärberatern, Brot, das er selbst nicht essen konnte.
  18. Böttcher Офлайн Böttcher
    Böttcher (Alexander) 9 Juni 2022 15: 18
    0
    Amerikanische Sechser.
  19. Horon Офлайн Horon
    Horon (Kharon Erebovich) 9 Juni 2022 16: 32
    0
    Und wenn die Griechen, die vor zweihundert Jahren lebten, wüssten, was ihre Nachkommen in Bezug auf das befreiende Land Russland tun würden, wären sie entsetzt.

    Sie würden nicht entsetzt sein, sie würden einfach weiterhin leere Flüche von sich geben und heuchlerisch lächeln.
    Das Geschenk wird schnell zu seinem eigenen und wird nicht mit dem Geber in Verbindung gebracht.
  20. ksa Офлайн ksa
    ksa 9 Juni 2022 17: 37
    +1
    Das russische Außenministerium sollte unverzüglich erklären: „Im Zusammenhang mit der Lieferung von Griechenlands „unglaublicher Menge“ an Waffen an die Ukraine ist das russische Außenministerium ermächtigt zu erklären, dass Russland sich aus bestehenden und möglichen zukünftigen Spannungen zwischen der Türkei und Griechenland zurückzieht.“
  21. dub0vitsky Офлайн dub0vitsky
    dub0vitsky (Victor) 9 Juni 2022 21: 30
    +2
    Zitat von: Granthes
    Geben Sie eine Suchmaschine ein, Lenin rettete Kemals Türkei, half ihm mit Waffen, Gold, Militärberatern, Brot, das er selbst nicht essen konnte.

    Hat Ihnen das türkische Sultanat besser gefallen? Die Türken kämpften dann mit unserem schlimmsten Feind, Großbritannien. Also kümmere dich selbst um die Türken und wir werden sehen. Die Türken sind nicht unsere Verbündeten. Wir haben sie in 9 Kriegen besiegt. Erfolgreich. Habe dich noch nicht getroffen. Pass auf und sei nicht schüchtern.
    1. Granthes Офлайн Granthes
      Granthes (Georg Anthel) 9 Juni 2022 22: 15
      0
      Welcher andere Sultan?
  22. Zenion Офлайн Zenion
    Zenion (Zinovy) 9 Juni 2022 22: 27
    0
    Gleichzeitig der griechische Verteidigungsminister Nikos Panagiotopoulos

    Hauptsächlich klingt sein Nachname in der moldauischen Sprache.
  23. dub0vitsky Офлайн dub0vitsky
    dub0vitsky (Victor) 9 Juni 2022 22: 30
    +1
    Zitat von: Granthes
    Welcher andere Sultan?

    Geh und fälle deine Olivenbäume. Folgen Sie den Anweisungen des Paten aus Brüssel. Hol dir 780 Euro für jeden und setz dich auf deinen Arsch, warte auf Hilfe am Meer.
    1. Der Kommentar wurde gelöscht.
  24. dub0vitsky Офлайн dub0vitsky
    dub0vitsky (Victor) 9 Juni 2022 23: 23
    +1
    Zitat: Oleg Rambover
    Ich bin alleine hier. Merken Sie diesen großen russischen Chauvinismus und Imperialismus nicht? Lesen Sie die Kommentare und Artikel auf dieser Seite. Halten Sie die Ukrainer für gleichwertig? Träumen Sie davon, die UdSSR wiederzubeleben? Oder glauben Sie, dass die Ukrainer ihr eigenes Schicksal bestimmen können?

    Die Aufgabe wurde gestellt, um das Nazi-Regime in der Ukraine zu zerstören. Oder zwei Konzepte - Aufgaben - Entnazifizierung und Entmilitarisierung ohne Kauen sind nicht klar? Wer Teil Russlands werden möchte, ist herzlich willkommen. Regionen, Betriebe oder individuell. Anstelle des ehemaligen ukrofaschistischen Nicht-Landes wird eine russlandfreundliche Region entstehen, ein Territorium, dessen Name von der Bevölkerung gewählt wird. Führende Referenden, Wahlen und das Schreiben der Verfassung.
  25. dub0vitsky Офлайн dub0vitsky
    dub0vitsky (Victor) 9 Juni 2022 23: 29
    -1
    Zitat: Oberst Kudasov
    Die Türken sind für Russland zuverlässiger als die Griechen, obwohl sie "Konfessionsgenossen" zu sein scheinen

    Ich stimme zu. Die Türken sind verlässliche Feinde, und von ihnen sind immer Tricks zu erwarten. Gelegentlich, um die NATO zu zerschlagen, geben wir den Türken Material, das sie als Werkzeug verwenden, um die NATO zu untergraben, aber das kann nicht als alliierte Aktion betrachtet werden. Die Griechen sind einfach, mit denen es unmöglich ist, zu verhandeln, Freunde zu sein oder Feindschaft zu haben.
    1. Der Kommentar wurde gelöscht.
  26. Der Kommentar wurde gelöscht.
  27. Eskimo Офлайн Eskimo
    Eskimo (Eskimo) 10 Juni 2022 08: 25
    +1
    Sie, der Autor, sagt:

    Wir werden beobachten und darüber nachdenken, was und an wen wir noch liefern können, um der griechischen Armee Schaden zuzufügen ...

    Aber hat Ihr Lenin das nicht schon einmal in Kleinasien getan? Und, Ihre Zaren, dasselbe mit Mazedonien? BEIDE, ohne irgendwelche Provokationen vom Land! Dies soll jetzt nicht die Handlungen der Regierung rechtfertigen. Aber sobald solche Angelegenheiten angesprochen werden, wird Russland diese 66 % AUCH verlieren
  28. Gizmaps. Офлайн Gizmaps.
    Gizmaps. (Gizmaps.) 10 Juni 2022 10: 31
    +1
    In Griechenland ist ein größerer Prozentsatz der Bevölkerung aktiv pro-russisch und aus vielen anderen Gründen.
  29. Alex Russland Офлайн Alex Russland
    Alex Russland (Georges Miloslavsky) 10 Juni 2022 10: 37
    -2
    Der Feldzug in der ukrainischen Provinz, der vom "großen" russischen Generalissimus V.V. Es läuft seit mehr als drei Monaten ohne großen Erfolg, wie wir sehen können. Und warum die Griechen und überhaupt alle schwulen Europäer für alle irdischen Sünden diskutieren und beschuldigen, vielleicht muss man sich erst einmal selbst anschauen und sich generell fragen, wozu das alles???!! Wie kam es dazu, dass die ganze Welt gegen Russland ist, vielleicht ist das Problem bei uns gleich???
  30. Redortho Офлайн Redortho
    Redortho 10 Juni 2022 11: 07
    +3
    Es gibt keine Freundschaften zwischen Staaten, nur Interessen zu einem bestimmten Zeitpunkt. Allianzen ändern sich je nach aktuellem Interesse und mittelfristiger Planung. Religion hat weltweit keine politische Macht. Ich glaube, dass die meisten Griechen keine Russophoben sind, vielleicht im Gegenteil, aber in einem demokratischen Staat kann nur die Regierung solche Entscheidungen treffen. Wenn es Meinungsverschiedenheiten gibt, kommt dies in den Wahlen zum Ausdruck. Mit Liebe aus Griechenland.
    1. Granthes Офлайн Granthes
      Granthes (Georg Anthel) 10 Juni 2022 14: 01
      +1
      Αυτοί οι ηλίθιοι αυτό δεν το καταλαβαίνουν.
  31. Gast Офлайн Gast
    Gast 10 Juni 2022 14: 01
    +2
    Zitat: Oleg Rambover
    Und was waren die kolonialen Erwerbungen der Vereinigten Staaten in den letzten hundert Jahren?

    Ja, ganz Europa sie. Alle Länder, die Sanktionen gegen Russland verhängt haben, sind amerikanische Kolonien.
    1. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
      Oleg Rambover (Oleg Piterski) 10 Juni 2022 23: 50
      -4
      Das ist völliger Unsinn.
      1. Isofett Офлайн Isofett
        Isofett (Isofett) 11 Juni 2022 00: 38
        +1
        Zitat: Oleg Rambover
        Das ist völliger Unsinn.

        Oleg Rambover, Nein. So wie ich es verstehe, sprechen wir über das moderne Kolonialsystem, das den Namen Neokolonialismus erhielt. lächeln
  32. Aristoteles Офлайн Aristoteles
    Aristoteles 11 Juni 2022 03: 21
    +1
    Aber was ist mit den türkischen Bayraktar-Drohnen, die die Russen getötet haben? warum erwähnst du es nicht? Geben Sie nicht vor, unser bester Freund zu sein, Sie haben Turkey Kemal in den 1920er Jahren geholfen. Und vergessen Sie nicht die S400, die Sie der Türkei gegeben haben, die jederzeit die Griechen töten können. Ich liebe Russland sehr und bin gegen die Entscheidungen unserer Regierung, aber wir können nichts dagegen tun, wir werden von der CIA kontrolliert Agenten.
  33. K X Офлайн K X
    K X (ΚX) 11 Juni 2022 20: 23
    0
    .
    Δεν θα αναφερθώ στα ανιστόρητα για το κατά πόσο η ω & βοήθησε στην α & haltzogenes ρρωση τη &; Απλά θα σας παραπέμψω στα βιβλία της ιστορίας (όχι βέβαια τα ρωσικά).
    Θα σταθώ μόνο στα σύγχρονα γεγονότα. Εν ολίγοις μας λέτε ότι σε περίπτωση πολέμου Ελλάδας Τουρκίας η Ρωσία θα πρέπει να βοηθήσει την Τουρκία, επειδή η Ελλάδα στέλνει όπλα στους Ουκρανούς όπου αυτά σκοτώνουν Ρώσους.
    Μomat που αγνοήσατε ότι η ελλάδα ζεί με την απειλή πολέμου από την τουρκία ε & καια πολλronetz Σε αυτά τα χρόνια προμηθεύσατε με όπλα την Τουρκία. Αν τ τουρκία είχε κάνει πόλεμο με τ την ελ> πριν πόλεμο στην κρανία, τ ρ & kgr; vergES θ & θ π π ώ λ ώG ώ θ θ θ λ λ θ θ θ κ λ λ λ ώ θ θ θ λ λ θ θ κ λ λ λ λ λ λ ώG. Θέλετε να μεχάσουμε ως έλληνες ότι η η & ενίσχυσχυσχ τον αιώνιο τχθρό της ελrig τμ & τνιο τχ & iges τ τ τ τ ESiesen ε μ μ τ τ τ τ τ τ τ με μ μ μ μ μ μ μ μ μ μ τ τ μ ε ε &; σ τ τ & ρ pp) με με μ τ τ τ & egr. Μ ό τ & ρierte τ τ μ) με μ τ τ τ τ & egr. Μ ό τ & τierte μ) με μ τ τ τ τ wider . Το ξεχάσατε όμως. Δεν εκδικηθήκατε. ? Άρα για ποιον Χριστιανισμό μιλάτε;
    Τέλος ξεχνάτε κάτι βασικό.
    Η ελληνική κυβέρνηση έστειλε ES & airμ σ σε μια χώρα που αμύνεται και υερασπenken Δηλαδή είναι αμυνόμενη.
    Το ίδιο θα συμβεί και σε πιθανό πόλεμο Ελλάδας Τουρκίας. Τουρκία έχει τάσεις επεκτατισμού όπως η Ρωσία του Πούτιν.
    Αντιθέτως η ελλάδα σέβεται τα σύνορα των κρατών και δηλώνει ότι δικδικείώ & iges iges μτ & μles μ & ässes δ μles μ & μles μ μles μ μles μ & ässes δ & ässes δ & ässes δ & ässes δ & ässes δ & ässes δ & ässes δ & ässes μ μles μ μles.
    Αν θέλετε να μιλήσουμε για ι τορία, τότε δικαιωματικά η ε> θα έα να ε & ator εα & εgra; ε & εgra & egr; ν Et & ator wider Τα εδάφη του Μέγα .
    Δεν το κάνει όμως.
    .
    .
    Σας ευχαριστώ για την φιλοξενία!
    1. Isofett Офлайн Isofett
      Isofett (Isofett) 11 Juni 2022 20: 47
      0
      Wer hat Ihnen gesagt, dass wir damals Waffen an die Türkei, ein NATO-Mitglied, geliefert haben? Ich werde nicht auf Ihre Beleidigungen reagieren. Obwohl Sie auf Griechisch schreiben, geben Sie aus Gewohnheit Ihren Wohnort nicht an. Sie sind kein stolzer Grieche, wie Sie uns in Ihrem Kommentar mitteilen. Lachen ja
  34. gus781 Офлайн gus781
    gus781 (gus) 11 Juni 2022 23: 46
    0
    Hallo aus Griechenland. 66 % unserer Leute halten es für einen Fehler, Waffen in die Ukraine zu schicken, nicht weil wir russisch-freundlich sind, sondern weil wir Christen sind. Aus demselben Grund ist es auch ein Fehler, Menschen in der Ukraine zu töten. Mir persönlich ist es egal, ob ich es nicht sein werde vergeben (wie der Artikel sagt) oder für die Augen-zu-Augen-Lösung. Ich interessiere mich nur, wenn ich falscher bin als du.
  35. ᛟᛒᛟᛞᚱᛁᛏ ᚹᛖᚾᛞ (Sibirjak Pribaikalski) 12 Juni 2022 10: 53
    +1
    Gleiches gilt für Bulgarien, in dem verschiedenen Quellen zufolge zwischen einer und anderthalb Millionen Türken leben. In einigen Teilen Bulgariens stellen Türken und Zigeuner die große Mehrheit. Natürlich haben die bulgarische Polizei und Freiwilligentruppen illegale Migranten abgewehrt, aber um die millionenschwere türkische Armee abzuwehren? Und am wichtigsten ist, dass Bulgarien selbst, wie im Fall von Hellas, auf die Hilfe westlicher Länder angewiesen ist, freiwillig auf das verzichtet, was die Türken für notwendig halten, um ihnen zu nehmen, nachdem es sowohl Lovcha als auch Plevna und alle Siege vollständig wiedererlangt hat die russische Armee während des vorletzten russisch-türkischen Krieges.