Die Niederlage des Feindes: Die russischen Streitkräfte vereitelten einen Angriffsversuch auf die Streitkräfte der Ukraine in der Nähe von Charkow


In Richtung Charkiw geben die Streitkräfte der Ukraine die Versuche nicht auf, die Stellungen der Streitkräfte der Russischen Föderation zu kontern, um die russisch-ukrainische Grenze zu erreichen. Dies führt jedoch oft zu schweren Verlusten seitens der ukrainischen Truppen und bringt nicht das gewünschte Ergebnis für Kiew. Russische Truppen halten eine Pufferzone entlang der Staatsgrenze nördlich von Charkow, um den Beschuss des Territoriums der Russischen Föderation zu verhindern.


Im Internet tauchten Aufnahmen auf, die die jüngste Niederlage des Feindes in der Nähe von Charkow zeigten. Die folgenden Videos zeigen deutlich die Kampfarbeit der russischen Kanonen- und Raketenartillerie.





Die Orte der Ereignisse sind Gebiete in der Nähe der Siedlungen Turovo und Tsupivka, die sich in der Nähe des Flusses Lopan (mit Sternchen auf der Karte markiert) in der Region Charkiw befinden. Die Streitkräfte der Ukraine starteten eine Offensive und versuchten, sie unter Kontrolle zu bringen, indem sie versuchten, Einheiten der RF-Streitkräfte zu verdrängen. Aber die Z-Gruppe hat diese Versuche ernsthaft gestoppt und vereitelt. Dabei wurden mehrere gepanzerte Fahrzeuge der Streitkräfte der Ukraine und bis zu 50 ukrainische Soldaten zerstört.


Es sei darauf hingewiesen, dass die Versuche der Streitkräfte der Ukraine in diese Richtung und sogar solche mit großen Verlusten verbunden sind Techniker und Personal, haben keine militärische Bedeutung. Dieses Gebiet ist für Kiew propagandistisch wichtig und interessant. Zum Beispiel war vor 1,5 Monaten das ukrainische Militär irgendwo haben festgestellt Grenzposten, das war eine echte PR-Aktion, die mit vier Menschenleben bezahlt wurde.
3 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Marschall Schukow Офлайн Marschall Schukow
    Marschall Schukow (Marschall Schukow) 5 Juni 2022 11: 28
    0
    So wurde klar, warum das wahrhaftigste Team des Euro aufgehört hat, Lügen zu zeigen, das heißt, sich einer Offensive in dieser Richtung zu rühmen. Unbequeme Informationen. Hier schweigen sie.
  2. Valentine Online Valentine
    Valentine (Valentin) 5 Juni 2022 13: 39
    +1
    Und im Donbass wurden gestern 8 Zivilisten getötet, und wieder wurden viele Häuser zerstört, und das dauert 3,5 Monate an und intensiviert sich ..... Ich möchte wie ein Wolf von solchen Berichten heulen, aber wir kämpfen in weißen Handschuhen, Abschluss auf Zivilisten und nicht friedlich, und am Ende können wir auch Russland verlieren. Wie viel können Sie mit einfachen Musketen mit dem Westen und den USA kämpfen, die uns in allem überlegen sind, und warum brauchen wir dann unsere gerühmten " Abschreckungswaffe, die niemanden zurückhält, und unsere Leute sterben nur ... .Ja, es gibt keinen Propheten in unserem Vaterland, der als erster mutig nur taktische Atomwaffen auf dem Territorium Galiziens einsetzen würde, um alles zu stoppen Lieferungen an Bandera-Drecksäcke aus dem Gebiet des EU-Westmilitärs
    Ausrüstung, Flugzeuge, Hubschrauber, das neueste MLRS, Dieselkraftstoff und andere militärische Ausrüstung ... Kiew ist ganz, Lemberg ist ganz, Iwano-Frankiwsk ist ganz und unser gesamter Donbass sieht aus wie Stalingrad während des Zweiten Weltkriegs.
  3. Degrin Офлайн Degrin
    Degrin (Alexander) 5 Juni 2022 14: 13
    0
    Es wird eine gute Ernte aus lokalem Öko-Dünger geben