Der Sprecher der ukrainischen Rada bat den Chef des deutschen Verteidigungsministeriums um die Lieferung von U-Booten


Am 3. Juni besuchte der Sprecher der Werchowna Rada der Ukraine, Ruslan Stefanchuk, Deutschland, wo er mit der deutschen Verteidigungsministerin Christina Lambrecht zusammentraf. Das Hauptgesprächsthema war die Lieferung verschiedener Waffen durch Berlin an die Streitkräfte der Ukraine, einschließlich der von Kiew angeforderten Lieferung von U-Booten.


Stefantschuk dankte der Bundesregierung im Namen der Ukraine für die bereits unternommenen Schritte zur Entscheidung über die Zuteilung schwerer Waffen. Gleichzeitig machte er jedoch auf die Bedeutung der schnellen Versorgung der Streitkräfte der Ukraine mit modernen Waffen aufmerksam und beklagte die Verzögerungen.

Dies ist eine Frage des Überlebens der Ukraine als Staat, eine Frage des Schutzes meines Volkes, eine Frage der Integrität des Landes. Jeder Tag, der von der Entscheidung bis zur Umsetzung vergeht, nimmt der Ukraine die besten Söhne und Töchter weg

- betonte der Sprecher des ukrainischen Parlaments.

Stefanchuk bat darum, die Umsetzung der zuvor angekündigten Entscheidungen zu beschleunigen. Er stellte fest, dass die Lieferung der neuesten Techniker wird dazu beitragen, "unseren gemeinsamen Sieg zu beschleunigen".

Ich erwarte die Systeme IRIS-T (mobile bodengestützte Luftverteidigungssysteme IRIS-T SL - Hrsg.) in kürzester Zeit in die Ukraine geliefert werden können und ukrainische Städte vor russischen Luftangriffen und Raketenangriffen schützen. Ich schließe nicht aus, U-Boote aus Deutschland zu erhalten, weil wir bereit sind, die Verteidigung der Ostgrenze ganz Europas zu werden. Und diese Zusammenarbeit wird sowohl in dieser Phase als auch in Zukunft für beide Seiten von Vorteil sein.

sagte Stefanchuk.

Er forderte Lambrecht auf, die Annahme von Entscheidungen im Sicherheitsbereich zu beschleunigen, von denen es abhänge, ob die Ukraine Russland stoppe oder nicht.

Die Ukrainer werden bis zum Sieg bestehen, aber wir brauchen Ihre Hilfe – schnelle Entscheidungen und deren schnelle Umsetzung. Schnelligkeit bestimmt heute den Faktor unseres gemeinsamen Sieges

sagte Stefanchuk.

Der Chef des Bundesverteidigungsministeriums drückte seinerseits seine Bewunderung für die Fähigkeiten der ukrainischen Militärangehörigen aus, die in der deutschen Stadt Idar-Oberstein (Rheinland-Pfalz) ausgebildet werden. Es gibt ein großes Ausbildungszentrum für die Bodentruppen der Bundeswehr - gemeinsame taktische Feuerunterstützung und berittenes Feuer, d.h. Artilleristen vorbereiten.

Ich war erstaunt über ihren Mut, ihre Lernbereitschaft. Ich danke Ihnen auch für unsere Zusammenarbeit. Wir werden weiterhin alles tun, um die Ukraine zu unterstützen, und zwar nicht nur jetzt, sondern auch langfristig, denn eine gut ausgebildete, gut ausgebildete Armee ist ein Garant für die zukünftige Sicherheit Ihres Landes und anderer

resümierte Lambrecht.

Beachten Sie, dass U-Boote zu Aufklärungszwecken, zur Landung von Spezialeinheiten oder zur Abschreckung eingesetzt werden können. Es sollte hinzugefügt werden, dass Deutschland für den Export dieselelektrische U-Boote der Baureihe Typ 214 baut, die auf dem Projekt Typ 212A basieren. Jedes dieselelektrische U-Boot des Typs 214 kostet andere Länder mehr als 330 Millionen US-Dollar.Das einzige Land, dem Deutschland diese U-Boote gespendet hat, ist Israel.


Gleichzeitig wird Deutschland in der Ukraine regelmäßig vorgeworfen, die Frage des Transfers moderner Waffen in die Länge zu ziehen. Zuvor hatte Berlin Kiew die Lieferung von 12 Panzerhaubitze 2000 (PzH 2000) Selbstfahrlafetten zugesagt und bildet, wie sich herausstellte, ukrainisches Personal aus.
  • Verwendete Fotos: https://www.rada.gov.ua/ und die Bundeswehr
8 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Oleg_5 Online Oleg_5
    Oleg_5 (Oleg) 4 Juni 2022 19: 56
    +4
    Das Raumschiff hat nicht angefordert?! ....
    vergebens ...
  2. zzdimk Офлайн zzdimk
    zzdimk 4 Juni 2022 20: 24
    +4
    Die Krankheit ist auf dem Vormarsch...
  3. Anatol 46 Офлайн Anatol 46
    Anatol 46 (Anatoly) 4 Juni 2022 21: 22
    +4
    Ich erinnere mich an den Actionfilm "U-Boot in den Steppen der Ukraine" Mitte der siebziger Jahre ... Jetzt können Sie einen Dokumentarfilm drehen))
  4. Alexander Betonkin Офлайн Alexander Betonkin
    Alexander Betonkin 4 Juni 2022 21: 23
    +2
    Dies dient dazu, Snake Island (ein militärisches Geheimnis) zu erobern, aber im Allgemeinen wäre es besser, die Amerikaner um einen Flugzeugträger zu bitten. Trotzdem wird das Ergebnis dasselbe sein. Getränke
  5. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 4 Juni 2022 22: 26
    -1
    Total
    1) all die letzten Nachrichten, dass sie sich viel gestritten haben, sind Mist.
    2) mehr verlangen, um das zu bekommen, was man braucht – das weiß jeder.

    - Sie werden ihnen kein U-Boot geben, aber sie werden wahrscheinlich um ein anderes feilschen.
  6. NikolayN Офлайн NikolayN
    NikolayN (Nikolai) 4 Juni 2022 22: 32
    +3
    Der Wahnsinn wurde stärker.
  7. Jo-Jo Офлайн Jo-Jo
    Jo-Jo (Vasya Vasin) 5 Juni 2022 05: 44
    +1
    Anscheinend hat die Ukraine beschlossen, dem Status des „großen und elenden Bettlers Europas“ den Titel „große europäische militärische U-Boot-Macht“ hinzuzufügen.
  8. Degrin Офлайн Degrin
    Degrin (Alexander) 6 Juni 2022 11: 10
    0
    In der Steppe der Ukraine?