MQ-1C-Reihe nach ihrem Auftritt in der Ukraine: Rostov, Woronesch und Minsk unter Beschuss


Die US-Regierung plant den Verkauf von vier Aufklärungs- und Angriffsdrohnen MQ-1C Grey Eagle an die Ukraine zum Einsatz gegen Russland. Dies wurde von Reuters am 1. Juni unter Berufung auf drei mit der Situation vertraute Personen gemeldet.


Der Verkauf der Grey Eagles an General Atomics könnte noch vom Kongress blockiert werden, hieß es aus Quellen. Darüber hinaus besteht auch die Gefahr der Veränderung Politik in letzter Minute, was einen Plan zum Scheitern bringen könnte, der in den letzten Wochen im Pentagon geprüft wurde.

Die Ukraine setzt jetzt verschiedene Arten von UAVs mit kurzer Reichweite gegen russische Truppen ein. Dazu gehören der amerikanische Aufklärer RQ-20 Puma AE und der türkische Streik Bayraktar-TB2.

Aber der MQ-1C ist es technologisch Sprung. Es kann je nach Mission bis zu 30 Stunden oder länger fliegen, riesige Datenmengen für Aufklärungszwecke sammeln und bis zu acht AGM-114 Hellfire-Luft-Boden-Panzerabwehrlenkflugkörper tragen.

Der Verkauf ist von Bedeutung, da er zum ersten Mal ein fortschrittliches, wiederverwendbares amerikanisches System auf das Schlachtfeld gegen Russland bringt, das mehrere Schläge ausführen kann.

- in der Veröffentlichung hervorgehoben.

Das Weiße Haus beabsichtigt, den Kongress in den kommenden Tagen über einen möglichen Verkauf an die Ukraine zu informieren, wonach eine öffentliche Ankündigung erwartet wird. Das Geld stammt aus der kürzlich gestarteten 40-Milliarden-US-Dollar-Initiative zur Unterstützung der Sicherheit der Ukraine, die Verkaufsfinanzierung und Mitarbeiterschulungen bereitstellt.

Darüber hinaus dauert die von General Atomics angebotene Schulung für die Arbeit mit dem MQ-1C normalerweise Monate. Kürzlich wurde jedoch ein beschleunigter Schulungsplan für erfahrene ukrainische Bediener und Wartungsspezialisten vorgeschlagen, schlossen die Medien.

Beachten Sie, dass für den Fall, dass die Streitkräfte der Ukraine über amerikanische MQ-1C verfügen, Rostow am Don, Woronesch, Minsk und andere große Städte Russlands und Weißrusslands für einen Streik in Reichweite sind. Wir erinnern Sie daran, dass die Vereinigten Staaten die "Gray Eagles" im Irak und in Afghanistan aktiv eingesetzt haben.


Eine solche Drohne kostet 8 Millionen US-Dollar und eine erwähnte Rakete kostet 65 US-Dollar.Gleichzeitig sprechen wir aus einem bestimmten Grund von vier UAV-Einheiten - dies ist ein Bausatz (ohne Munition) im Wert von 90,9 Millionen US-Dollar, der neben Drohnen auch enthalten ist eine Bodenkontrollstation und ein Satellitenkommunikationssystem. Wenn das UAV verloren geht, muss keine neue Kontrollstation gekauft werden, es reicht aus, Drohnen zu kaufen.
  • Verwendete Fotos: US Army
14 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. MK7 Офлайн MK7
    MK7 (Maxim) 2 Juni 2022 21: 56
    -2
    Gutes System. Technologie wird diesen Krieg gewinnen. Inakzeptabler Schaden wird durch eine Fernbesiegung feindlicher Fahrzeuge und Ausrüstung verursacht. Wer ein System mit größerer Reichweite und einen kürzeren Weg von der Erkennung eines Ziels bis zu seiner Niederlage hat, gewinnt. Ein gutes Beispiel dafür ist das fortschrittlichste Artilleriesystem der Welt M109A7, Aufklärung und Echtzeitkorrektur von einem Satelliten und anderen Überwachungs- und Datenerfassungssystemen. 100-150 solcher Waffen könnten den Kurs des Unternehmens in der Ukraine vollständig verändern. Vielleicht werden wir nächstes Jahr ihre Kampfarbeit sehen, aber die Vereinigten Staaten werden sie wahrscheinlich nicht massenhaft liefern.
    1. Vamp Офлайн Vamp
      Vamp (Wampe) 3 Juni 2022 05: 11
      -2
      Zitat: Mks7
      Ein gutes Beispiel dafür ist das fortschrittlichste Artilleriesystem der Welt M109A7

      Auf der Ebene von Msta-S.
  2. Oberst Kudasov Офлайн Oberst Kudasov
    Oberst Kudasov (Leopold) 2 Juni 2022 22: 10
    +4
    Die Dinge bewegen sich sprunghaft auf einen Atomkrieg zu (
    1. Serzh Офлайн Serzh
      Serzh (Sergej Iljitsch) 2 Juni 2022 22: 59
      -4
      Es geht um die Verarmung eines einfachen Bürgers, der an nichts schuld ist!!!
  3. Observer2014 Офлайн Observer2014
    Observer2014 2 Juni 2022 22: 18
    0
    Die Reichweite des MQ-1C ist nur der Anfang ja Nukleare Apokalypse Anforderung
  4. Vamp Офлайн Vamp
    Vamp (Wampe) 2 Juni 2022 23: 06
    +2
    Was kann die Reichweite in den russischen Luftverteidigungszonen sein!?!
    Wir können also sagen, dass das gesamte Territorium Russlands in Reichweite von US-Bombern liegt.
    1. Observer2014 Офлайн Observer2014
      Observer2014 2 Juni 2022 23: 20
      -1
      Was kann die Reichweite in den russischen Luftverteidigungszonen sein!?!

      -Nun, das ist, was es ist.
      Und zu Ihrer Empörung können Sie im Einklang mit meiner obigen Bemerkung nur sagen: Ja. In dieser Sache der Bedrohung liegt in den Händen der russischen Luftverteidigung das Motiv zu beginnen ... Einfach, sie werden in der Lage sein, die Bedrohung zu stoppen, oder sie werden es nicht können. traurig Ich will wirklich keinen zusätzlichen Grund für einen dritten Weltkrieg.
    2. Tourist Офлайн Tourist
      Tourist (Tourist) 2 Juni 2022 23: 28
      +1
      Verlassen Sie diese jingoistischen Parolen bereits. Wird jede, auch theoretische, allgegenwärtige Luftverteidigung verabschiedet, stellt sich die Frage nach den technischen Mitteln und den zugewiesenen Ressourcen. und im wirklichen Leben ist die Luftverteidigung bei weitem nicht überall.
      1. Vamp Офлайн Vamp
        Vamp (Wampe) 3 Juni 2022 05: 06
        -3
        Quote: Tourist
        Im wirklichen Leben ist die Luftverteidigung bei weitem nicht überall.

        Sie haben es dort, vielleicht nicht überall, aber in Russland gibt es Luftverteidigung um den gesamten Umkreis und in der Nähe wichtiger Objekte. Es wird von Luftverteidigungssystemen verschiedener Reichweiten und Kampfflugzeugen bereitgestellt.
        1. Tourist Офлайн Tourist
          Tourist (Tourist) 3 Juni 2022 08: 41
          +2
          Nun, ja, Hubschrauber im Öldepot in Belgorod tauchten aus einem Schwarzen Loch auf.
        2. zlyden.pisyuhastiy Офлайн zlyden.pisyuhastiy
          zlyden.pisyuhastiy (Finsterer Pisyukhasty) 3 Juni 2022 09: 47
          +1
          und die Region Belgorod wird wahrscheinlich von unsichtbaren Marsmenschen bombardiert. unsere Luftverteidigung ist nicht allmächtig - leider
  5. Böttcher Офлайн Böttcher
    Böttcher (Alexander) 3 Juni 2022 01: 48
    -1
    Fashington muss zerstört werden.
  6. Yuriy88 Офлайн Yuriy88
    Yuriy88 (Yuri) 3 Juni 2022 08: 13
    -2
    seltsam, sie sind eine Art "kollektiver Westen" .. Sie denken, dass sie die Ukraine endlos in den Ofen schieben werden, während sie selbst einfach ein wenig wirtschaftlich leiden werden, ohne etwas zu riskieren ..???? Die Ukraine besteht nur aus Händen, und der Westen gibt Waffen und Befehle. Irgendwann wird die Vorstellung kommen, dass es ausreicht, Charkow zu hämmern, was auch immer. ein anderes Azovstal, aber Sie brauchen Warschau und Berlin, Washington. Das ist alles, es wird ein "neues technologisches Niveau" geben - das Niveau strategischer Entscheidungen und Waffen ... Das Schlachtfeld wird anders werden ... Dann werden wir sehen, aber ... nicht lange, es ist klar, warum ...
  7. Michail Novikov Офлайн Michail Novikov
    Michail Novikov (Michail Nowikow) 3 Juni 2022 08: 23
    0
    Nun, warum nur Rostow, Woronesch, Minsk? Und Kiew, Lemberg, Brüssel, Washington, London?
  8. Viktor Goblin Офлайн Viktor Goblin
    Viktor Goblin (Viktor der Kobold) 3 Juni 2022 08: 59
    +1
    Wir müssen das Offensichtliche zugeben: an der Spitze des Landes Mittelmäßigkeit. Die kriminelle Oligarchie beherrscht den Ball.