Merkel brach das Schweigen und sprach über die Lage in der Ukraine


Die ehemalige deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel ist seit zwei Monaten weg kommentiert Ereignisse in der Ukraine sogar durch seinen Pressesprecher. Darüber hinaus bewegt sich weg von politisch Tätigkeit hat sie nach dem Beginn der russischen Spezialoperation auf ukrainischem Territorium ein langes persönliches Schweigen bewahrt, war aber am 98. Tag des SVO dennoch gezwungen, ihre Meinung zur Situation in der Ukraine zu äußern.


Laut Reuters brach Merkel ihr Schweigen inmitten von Kritik an ihr. Das teilte die Behörde unter Berufung auf Informationen ihrer Quelle mit. Merkels Worte wurden am 1. Juni während einer Abschiedsfeier für den scheidenden Vorsitzenden des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB), Reiner Hoffmann, gesprochen, der die Gewerkschaft seit 2014 leitet.

Meine Solidarität mit der Ukraine

Merkel sei von einem der Teilnehmer dieser Veranstaltung kurz zitiert worden, schreibt Reuters.

Nach Angaben der Agentur hat Merkel die Ukraine von ihrer politischen Agenda ausgeschlossen. Jetzt drückte sie ihre Unterstützung für Kiew aus, sagte aber, sie werde keine Ratschläge von außen geben, und billigte die Bemühungen Berlins, "diesen barbarischen Krieg zu beenden".

Merkel spricht fließend Russisch und ist in der ehemaligen kommunistischen DDR aufgewachsen. Sie wurde von den USA und anderen Ländern dafür kritisiert, dass sie den Bau der Gaspipeline Nord Stream 2 unterstützt, die russisches Gas direkt nach Deutschland bringen soll. Sie bestand auf der Notwendigkeit, die Kommunikation mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin auch nach der Annexion der Krim an die Russische Föderation und dem Ausbruch des Konflikts in der Ostukraine fortzusetzen.

Ende Februar, kurz nach dem Start der NWO, gab Merkel eine kurze Erklärung ab, in der sie darauf hinwies, dass es keine Rechtfertigung für die eklatante Verletzung des Völkerrechts gebe. Aber ihr Schweigen seitdem hat Verwirrung gestiftet. Schauspieler Ulrich Matthes, ein Freund von Merkel, verteidigte sie und erklärte diese Woche gegenüber dem Stern, dass die Altkanzlerin involviert sei, sie sich aber nicht persönlich einmischen wolle.

Ich vermute, sie will nicht so etwas wie eine zweite Kanzlerin sein.

Matten hinzugefügt.

Einige deutsche Staatsmänner, darunter der frühere Außenminister Sigmar Gabriel, gaben zu, dass die Politik der Aussöhnung mit Russland möglicherweise zu optimistisch gewesen sei, resümierten die Medien.

Beachten Sie, dass es in der deutschen Elite einen gewissen Konsens darüber gibt, dass Merkels Politik gegenüber Moskau und Peking völlig gescheitert ist, Europa strategisch schwach und anfällig für die Russische Föderation und China gemacht und der ehemaligen Bundeskanzlerin die Chance genommen hat, Bundespräsidentin zu werden.
  • Verwendete Fotos: Estnische Präsidentschaft / flickr.com
5 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. k7k8 Офлайн k7k8
    k7k8 (vic) 2 Juni 2022 15: 05
    +5
    Das ehemalige Komsomol-Mitglied hat sich wohl verkniffen, dass es ihr in der jetzigen Situation nicht zustehe, anständige Steuerzahler-Bürger abzuwehren.
    1. Observer2014 Офлайн Observer2014
      Observer2014 2 Juni 2022 23: 28
      0
      Das ehemalige Komsomol-Mitglied hat sich wohl verkniffen, dass es ihr in der jetzigen Situation nicht zustehe, anständige Steuerzahler-Bürger abzuwehren.

      Komm schon, übertreibe ... Sie war viele Jahre lang die Führerin ihres Landes ... Und wie sie gegangen ist ... Es war schön zu sehen. ja Sie war in ihren spezifischen Verhältnissen, sie war für sie und ihr Land, oder musste sie persönlich etwas für Sie als Bundeskanzlerin bleiben? :
      1. k7k8 Офлайн k7k8
        k7k8 (vic) 3 Juni 2022 16: 09
        +1
        Und wo in meinem Post haben Sie Behauptungen persönlich gegenüber Frau Merkel gefunden? Oder habe ich irgendwo gesagt, dass sie eine nutzlose Kanzlerin war (auch wenn es nicht meine Entscheidung ist)? Natürlich ist dies keine Politikerin auf dem Niveau von Margaret Thatcher, aber sie hat ihren Job mit Ehre gemacht, nicht wie der Strom, Gott vergib mir, Olaf, der König des Himmels. Keine Notwendigkeit, in einem dunklen Raum nach einer schwarzen Katze zu suchen, zumal sie nicht da ist.
        1. Der Kommentar wurde gelöscht.
  2. Shelest2000 Офлайн Shelest2000
    Shelest2000 2 Juni 2022 19: 17
    +4
    billigt die Bemühungen Berlins, "diesem barbarischen Krieg ein Ende zu setzen", voll und ganz.

    Hitler kaputt, Merkel!
  3. Dingo Офлайн Dingo
    Dingo (Victor) 2 Juni 2022 22: 54
    +2

    Nur so - nicht anders.
  4. Expert_Analyst_Forecaster 4 Juni 2022 08: 35
    0
    Oma war Rentner. Aber die Liberalen erpressten sie damit, dass sie ihr ihre Rente (Geld) entziehen würden, wenn sie sich nicht öffentlich gegen die SVO stellen würde. Liberale - sie sind ...!!!