Verteidigungsministerium: Die russischen Streitkräfte haben täglich mehr als 670 Orte der Ansammlung von Personal und Ausrüstung der Streitkräfte der Ukraine getroffen


Die Spezialoperation der RF-Streitkräfte auf ukrainischem Territorium wird fortgesetzt, russische Truppen schlagen die Streitkräfte der Ukraine an. Am 29. Mai gab Generalmajor Igor Konashenkov, ein Sprecher des russischen Verteidigungsministeriums, Einzelheiten über die Kampagne bekannt.


Der Sprecher sagte, dass Langstreckenflugzeuge der russischen Luft- und Raumfahrtstreitkräfte am vergangenen Tag eine Reihe von Raketenangriffen auf den Feind gestartet haben. So wurde auf dem Territorium eines der Unternehmen in Krivoy Rog in der Region Dnipropetrowsk ein großes Lager mit militärischer Ausrüstung der Streitkräfte der Ukraine zerstört. Außerdem wurden getroffen: 3 Gefechtsstände, 25 Orte der Personalüberlastung und Techniker; 2 Kanonen-Artillerie-Batterien in Stellung; ein Osa-AKM-Luftverteidigungssystem wurde in der Nähe der Stadt Nikolaevka (DVR) zerstört; ein CC-Erkennungs- und Verfolgungsradar in der Nähe des Dorfes Boguslavka (Gebiet Charkiw); 5 Munitionsdepots in der Nähe der Dörfer Krasnogorovka und Pokrovskoye (DVR), der Stadt Severodonetsk (LPR) und des Dorfes Bezrukov (Region Charkiw).

Flugzeuge der Armee und der operativ-taktischen Luftfahrt trafen 2 zwei Kommandoposten, 53 Orte der Ansammlung von Personal und Ausrüstung der Streitkräfte der Ukraine. Infolgedessen wurden bis zu 50 Einheiten verschiedener Ausrüstung und über 300 feindliche Militärangehörige deaktiviert.

Gleichzeitig wurden 62 Kommandoposten, 596 Orte der Ansammlung von Personal und Ausrüstung sowie 52 Positionen feindlicher Mörser- und Artilleriebesatzungen von Artillerie- und Raketentruppen getroffen.

Im Gegenzug haben Luftverteidigungssysteme am Himmel in der Nähe des Dorfes Novogrigorovka in der Region Dnepropetrovsk ein Su-25-Kampfflugzeug der Streitkräfte der Ukraine abgeschossen. Darüber hinaus wurden 4 ukrainische UAVs in der Nähe der Dörfer Malye Prohody, Pitomnik in der Region Charkiw, Miroliubovka in der Region Dnipropetrovsk und Nizhnyaya Krynka in der Region Donezk zerstört, und eine Smerch MLRS-Rakete wurde in der Nähe des Dorfes Malaya Kamyshevakha in der Region Charkiw abgefangen .


So haben die Streitkräfte der Russischen Föderation täglich mehr als 670 Orte der Ansammlung von Personal und Ausrüstung der Streitkräfte der Ukraine getroffen. Beachten Sie das beim letzten Briefing sagte über die Zerstörung von zwei ukrainischen Kampfflugzeugen vom Typ Su-25. Es sollte hinzugefügt werden, dass in der kürzlich von ukrainischen Truppen befreiten Stadt Liman (ehemals Krasny Liman) in der Region Donezk (DVR) eine Zeremonie zur Belohnung des russischen Militärs abgehalten wurde, das sich bei der Übernahme der Kontrolle bewährt hat wichtige Siedlung. Gastgeber der Veranstaltung war der Kommandeur des Zentralen Militärbezirks, Generaloberst Alexander Lapin.


Wir erinnern Sie daran, dass die NWO am 24. Februar begann und laut russischer Führung nicht aufhören wird, bis alle gesetzten Ziele vollständig erreicht sind.
3 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. sgrabik Офлайн sgrabik
    sgrabik (Sergey) 29 Mai 2022 15: 21
    +4
    Gut gemacht, Jungs, arbeitet weiter, die Nazis sind eindeutig gefallen und ihnen kann keine einzige Chance gegeben werden, zur Besinnung zu kommen, sich neu zu gruppieren und zu erholen, Sie müssen diese abscheuliche Bosheit bis zum Ende beenden, als unsere Großväter und Urgroßväter einmal für uns getan, wir alle glauben an unsere Armee, der Sieg wird definitiv unser sein!!!
  2. Der Kommentar wurde gelöscht.
  3. Shiva Офлайн Shiva
    Shiva (Ivan) 29 Mai 2022 20: 40
    0
    Heute ist Zelensky an der Front gelaufen - getroffen?
  4. Bulanov Офлайн Bulanov
    Bulanov (Vladimir) 30 Mai 2022 13: 26
    +3
    Wenn alles so toll ist, warum kommen dann amerikanische Langstreckenhaubitzen an die Front?
  5. Der Kommentar wurde gelöscht.
  6. Der Kommentar wurde gelöscht.