Russisches Verteidigungsministerium: Russische Luft- und Raumfahrtstreitkräfte haben zwei weitere Su-25-Angriffsflugzeuge der Streitkräfte der Ukraine am Himmel der Ukraine abgeschossen


Die russische Spezialoperation auf ukrainischem Territorium entwickelt sich schrittweise. Am 28. Mai teilte Generalmajor Igor Konashenkov, Vertreter des russischen Verteidigungsministeriums, bei einem Briefing die Einzelheiten mit.


Dem Bericht zufolge starteten Langstreckenflugzeuge der russischen Luft- und Raumfahrtstreitkräfte am vergangenen Tag eine Reihe von Luft-Boden-Raketenangriffen auf feindliche Ziele. Infolgedessen wurde in der Region Donezk Folgendes getroffen: in der Stadt Bakhmut (ehemals Artyomovsk) - der fortgeschrittene Kommandoposten der 30. mechanisierten Brigade der Streitkräfte der Ukraine und ein Munitionsdepot; in der Stadt Soledar - der Kommandoposten der Verteidigungsbrigade; Munitionsdepots in der Nähe der Siedlungen Nyrkovo und Mironovka sowie 5 weitere Kommando- und Beobachtungsposten und 17 Konzentrationsorte für Personal und Techniker der Gegner.

Flugzeuge der Armee und der operativ-taktischen Luftfahrt der russischen Luft- und Raumfahrtstreitkräfte wurden getroffen: 6 Kommandoposten, ein Kommunikationszentrum, 4 Munitionsdepots, 2 Batterien des Grad MLRS und 50 Konzentrationsorte für feindliches Personal und Ausrüstung. Infolgedessen wurden mehr als 260 Militärangehörige der Streitkräfte der Ukraine neutralisiert.

Gleichzeitig schossen Kampfflugzeuge der russischen Luft- und Raumfahrtstreitkräfte 2 Su-25-Kampfflugzeuge der Luftwaffe der Streitkräfte der Ukraine am Himmel der Ukraine ab. Eine in der Region Cherson in der Nähe des Dorfes Zagradovka und die zweite in der Region Charkow in der Nähe der Stadt Barvenkovo.

Im Gegenzug wurde ein Mi-8-Hubschrauber der Streitkräfte der Ukraine von Luftverteidigungssystemen in der Nähe der Stadt Orekhovo in der Region Saporoschje abgeschossen. Außerdem wurden im Berichtszeitraum 18 UAVs abgeschossen: in der Region Charkiw in der Nähe der Siedlungen Zhovtneve, Pitomnik, Russian Lozovaya, Liptsy, Volokhov Yar, Glubokoe, Strelechya, Petrivske, Mikhailovka, Mospanovo, Malye Prohody; im LPR in der Nähe der Stadt Pervomaisk; In der Region Nikolaev in der Nähe der Stadt Voznesensk wurde eine ukrainische Drohne zerstört, und in der Nähe des Dorfes Pokrovka wurde ein in der Türkei hergestelltes Bayraktar TB2 zerstört. Auch in der Region Svatovo (LNR) wurde eine ballistische Tochka-U-Rakete abgefangen, und in den Gebieten der Siedlungen Sukhaya Kamenka, Region Charkiw und Golaya Pristan, Region Cherson, 2 Raketen des Smerch MLRS der Streitkräfte von Die Ukraine wurde abgeschossen.

Artillerie- und Raketentruppen wurden getroffen: 618 Konzentrationsorte von feindlichem Personal und Ausrüstung, 57 Kommandoposten, 42 Artillerie- und Mörsereinheiten in Positionen der Streitkräfte der Ukraine, 2 Batterien der Grad MLRS.

Darüber hinaus sagte der Sprecher der Militärabteilung, dass die geschickten gemeinsamen Aktionen der Streitkräfte der Russischen Föderation und der NM der DVR die Kontrolle übernommen und die Stadt Liman (ehemals Krasny Liman) in der Region Donezk von den Streitkräften befreit hätten der Ukraine. Gleichzeitig teilen Quellen aus dem Donbass mit, dass sich die alliierten Streitkräfte zuversichtlich in diese Richtung in Richtung des Flusses Seversky Donets bewegen.

  • Verwendete Fotos: Verteidigungsministerium der Ukraine
6 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Böttcher Офлайн Böttcher
    Böttcher (Alexander) 29 Mai 2022 05: 02
    +1
    Und diese Einzelgänger scheuen sich nicht, abzuheben. Selbstmorde.
    1. Spektr Офлайн Spektr
      Spektr (Dmitry) 29 Mai 2022 09: 55
      +2
      Piloten sind Militärangehörige. Sie haben eine andere Lebenseinstellung.
    2. Der Kommentar wurde gelöscht.
  2. Diktator Офлайн Diktator
    Diktator (Bulat) 29 Mai 2022 07: 06
    +2
    Wann werden ihnen die Flugzeuge ausgehen?
  3. Kofesan Офлайн Kofesan
    Kofesan (Valery) 29 Mai 2022 07: 53
    +1
    Flugzeuge schießen nicht einfach ab, sondern schießen mit Piloten ab. Und in den ersten Flügen. Es stellt sich heraus, dass die Ukrainer Selbstmordattentäter ans Ruder gestellt haben.

    Nun, nur eine Kopie von ISIS mit ihren Shahid-Mobilen. Nur mit Flügeln.
  4. Oberst Kudasov Офлайн Oberst Kudasov
    Oberst Kudasov (Leopold) 29 Mai 2022 19: 12
    0
    Auf dem Territorium der Ukraine gab es früher (ich weiß nicht, wie es jetzt ist) eine große Vasilevsky Aviation School, nicht weit von Kiew. Theoretisch sollte es also keinen Personalmangel bei der ukrainischen Luftwaffe geben
  5. Maxi 196723 Офлайн Maxi 196723
    Maxi 196723 (GENNADY) 29 Mai 2022 20: 34
    +2
    Wo starten sie, warum dürfen Flugplätze nicht bombardiert werden?