Oberst Khodaryonok schätzte die Anzahl der Kaliber-Raketen in Russland


Eine Reihe von ukrainischen Militär-"Experten" glaubt, dass der Russischen Föderation die hochpräzisen Waffen ausgehen - angeblich hat die russische Seite bereits mehr als 60 Prozent solcher Waffen während einer Spezialoperation eingesetzt.


Vadim Skibitsky, ein Vertreter der Hauptnachrichtendirektion des Verteidigungsministeriums der Ukraine, ist sich daher sicher, dass die Schwelle für den Einsatz von Iskanders in der russischen Armee fast erreicht ist. Hinzu kommt, dass die russische Armee (anders als die sowjetische) wegen fehlender Nachschublieferungen durch westliche Sanktionen nicht in der Lage ist, schnell nachzuliefern.

Militärexperte Reserveoberst Mikhail Chodarenok teilt diese Ansicht jedoch nicht. Seiner Meinung nach verfügt Moskau beim gegenwärtigen Kriegstempo über einen Vorrat an Bomben und Raketen für mehrere Jahre. Die Sowjetunion hatte etwa 10 Raketen für die Hilfssysteme zur Verfügung, und Russland verfügt jetzt über etwa die gleiche Anzahl von Kaliber-Raketen.

Wenn man bedenkt, dass russische Einheiten jeden Tag etwa ein Dutzend dieser Raketen einsetzen, werden sie noch viele Jahre halten.

Liman wird eingenommen, Mariupol wird eingenommen, Cherson, Melitopol und an vielen anderen Orten gibt es keine Spannungspunkte. Und das bedeutet, dass alle Raketenströme an die richtige Stelle umgeleitet werden

- der Analyst in seinem Telegrammkanal vermerkt.
13 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Expert_Analyst_Forecaster 27 Mai 2022 17: 02
    -3
    Dialog der „Experten“:

    - Russland hat wenige Kaliber, sie werden bald aufgebraucht sein, - sagte der Experte.
    „Russland hat viele Kaliber, genug für mehrere Kriegsjahre“, widersprach der zweite Experte.
    - Sie haben unrecht.
    Nein, ich habe recht, und du irrst dich.
    - Die Kaliber gehen bereits zur Neige.
    Ja, sie enden nicht. Warum denkst du das?

    So argumentierten die Experten zwei Stunden ohne Pause.
    Weder der eine noch der andere wusste, wie viele Kaliber Russland zu Beginn des Krieges hatte, wie viele es im Moment sind und wie viele Kaliber die russische Wirtschaft pro Monat produziert. Aber der Experte ist schließlich nicht der, der etwas weiß. Die Hauptsache ist, eine eigene Meinung zu haben und diese trotz der Argumente des Gegners standhaft zu verteidigen.
    1. LammeGudzak Офлайн LammeGudzak
      LammeGudzak (LammeGudzak) 28 Mai 2022 08: 59
      +2
      Es gibt keinen Grund zu streiten. Es ist notwendig, auf die Ukrofaschisten einzuhämmern.
  2. dub0vitsky Офлайн dub0vitsky
    dub0vitsky (Victor) 27 Mai 2022 17: 29
    -1
    Zitat: Expert_Analyst_Forecaster
    Dialog der „Experten“:

    - Russland hat wenige Kaliber, sie werden bald aufgebraucht sein, - sagte der Experte.
    „Russland hat viele Kaliber, genug für mehrere Kriegsjahre“, widersprach der zweite Experte.
    - Sie haben unrecht.
    Nein, ich habe recht, und du irrst dich.
    - Die Kaliber gehen bereits zur Neige.
    Ja, sie enden nicht. Warum denkst du das?

    So argumentierten die Experten zwei Stunden ohne Pause.
    Weder der eine noch der andere wusste, wie viele Kaliber Russland zu Beginn des Krieges hatte, wie viele es im Moment sind und wie viele Kaliber die russische Wirtschaft pro Monat produziert. Aber der Experte ist schließlich nicht der, der etwas weiß. Die Hauptsache ist, eine eigene Meinung zu haben und diese trotz der Argumente des Gegners standhaft zu verteidigen.

    Wie verdienen? Bekomme ein Minus von mir. Es ist eine Schande für den genommenen EXPERTEN, Unsinn zu reden. Was ist eigentlich, wenn ein Gedanke nicht in den Geist eindringt? Dann geht sowas. Persönlich dachte ich von Anfang an, dass wir den ukrainischen Laien umsonst so entmagnetisiert haben. Hohe Präzision, hohe Präzision. Hier, ich verstecke mich und denke, dass es seine Hütte nicht abdecken wird. Er sitzt den ganzen Weg und wird zum Schutzschild für die Nazis. Die Korridore wurden zugeschlagen, und er ... Wenn sie alle Bomben mit alles zerstörenden Päpsten getroffen hätten, hätte sich die Beweglichkeit dieser Noobs im Voraus manifestiert, und es hätte weniger Opfer unter ihnen gegeben und mehr unter den Nazis. Und es wäre fair.
  3. Greenchelman Офлайн Greenchelman
    Greenchelman (Grigory Tarasenko) 27 Mai 2022 17: 52
    +4
    Die Sowjetunion hatte ungefähr 10 Raketen für die Reliefkomplexe

    Der Komplex und die Raketen wurden 1986 in Betrieb genommen. Die Konstruktionsdokumentation wurde zur Massenproduktion an das Maschinenbauwerk Kalinin in Swerdlowsk übertragen. Es wurde nur die erste Pilotcharge des RK-55-Relief-Komplexes produziert, die Ende 1988 gemäß dem INF-Vertrag zerstört wurde. Die Zerstörung des Komplexvermögens wurde unter der Aufsicht von Spezialisten aus den USA in Yelgava durchgeführt Luftwaffenstützpunkt. Die ersten 4 Raketen wurden am 20.09.1988 zerstört, die letzte 9B2413 Rakete wurde am 05.10.1988 mit den Resten von Dieselkraftstoff im Tank gesprengt - die Amerikaner forderten, dass eine vollgetankte Rakete gewogen und Dieselkraftstoff abgenommen wird Zum Wiegen wurde der am Stützpunkt vorhandene Tankwagen verwendet. Die Reste von Dieselkraftstoff nach der Zerstörung der Rakete wurden von der Feuerwehr abgewaschen. Überwachte die Zerstörung von Raketen Derevitsky Veniamin Kazimirovich - Chefingenieur des Konstruktionsbüros des Instituts für Elektroschweißen. E. O. Paton von der Akademie der Wissenschaften der Ukrainischen SSR. 1987, zum Zeitpunkt der Unterzeichnung des INF-Vertrags, befand sich die einzige Militäreinheit mit den RK-55-Relief-Systemen im Probebetrieb in der Nähe der Stadt Jelgava (Lettland). Am 10. Oktober 1988 wurde gemäß INF-Vertrag die letzte zu zerstörende Rakete aus 6 SPUs und 80 Marschflugkörpern zerstört. Die in den Medien veröffentlichten offiziellen Daten erwähnen Augenzeugen zufolge 84 Raketen - 80. http://militaryrussia.ru/blog/topic-601.html
    Vielleicht verwechselt der Experte diese Raketen mit der seegestützten S-10 Granat. Diese Raketen können tatsächlich in einer gewissen Menge gelagert werden.
    1. Alemax Офлайн Alemax
      Alemax (Ivan) 30 Mai 2022 00: 25
      0
      Vielleicht verwechselt der Experte diese Raketen mit der seegestützten S-10 Granat.

      Genau genommen gibt es sowohl dort als auch dort die KS-122-Rakete, die für unterschiedliche Startbedingungen modifiziert wurde. Er hat sich also einfach nicht richtig ausgedrückt.
  4. Neville Stator Офлайн Neville Stator
    Neville Stator (Neville-Stator) 27 Mai 2022 20: 15
    +1
    Die Berechnungen des Humoristen Zelensky erwiesen sich als falsch.
    1. Gast Офлайн Gast
      Gast 28 Mai 2022 01: 12
      +1
      Und wenn sie sich als wahr herausstellten.
  5. Der Kommentar wurde gelöscht.
  6. Shinobi Офлайн Shinobi
    Shinobi (Yuri) 28 Mai 2022 03: 22
    +4
    Etwas abseits des Themas, aber ein Beispiel für die Kompetenz von Experten: Buchstäblich im Oktober letzten Jahres behauptete ein „Experte“ (unserer), dass das Flugzeugwerk Irkutsk nichts produziert habe und seit Mitte der 90er Jahre in „Ruinen“ liege Als Einheimischer sehe ich regelmäßig diese Pflanze am Himmel „gestorben.“ Wie oben richtig angemerkt, weiß der Experte nichts, nur seine Meinung.
  7. Frieden Frieden. Офлайн Frieden Frieden.
    Frieden Frieden. (Tumar Tumar) 28 Mai 2022 03: 40
    +3
    Zitat: dub0vitsky
    Zitat: Expert_Analyst_Forecaster
    Dialog der „Experten“:

    - Russland hat wenige Kaliber, sie werden bald aufgebraucht sein, - sagte der Experte.
    „Russland hat viele Kaliber, genug für mehrere Kriegsjahre“, widersprach der zweite Experte.
    - Sie haben unrecht.
    Nein, ich habe recht, und du irrst dich.
    - Die Kaliber gehen bereits zur Neige.
    Ja, sie enden nicht. Warum denkst du das?

    So argumentierten die Experten zwei Stunden ohne Pause.
    Weder der eine noch der andere wusste, wie viele Kaliber Russland zu Beginn des Krieges hatte, wie viele es im Moment sind und wie viele Kaliber die russische Wirtschaft pro Monat produziert. Aber der Experte ist schließlich nicht der, der etwas weiß. Die Hauptsache ist, eine eigene Meinung zu haben und diese trotz der Argumente des Gegners standhaft zu verteidigen.

    Wie verdienen? Bekomme ein Minus von mir. Es ist eine Schande für den genommenen EXPERTEN, Unsinn zu reden. Was ist eigentlich, wenn ein Gedanke nicht in den Geist eindringt? Dann geht sowas. Persönlich dachte ich von Anfang an, dass wir den ukrainischen Laien umsonst so entmagnetisiert haben. Hohe Präzision, hohe Präzision. Hier, ich verstecke mich und denke, dass es seine Hütte nicht abdecken wird. Er sitzt den ganzen Weg und wird zum Schutzschild für die Nazis. Die Korridore wurden zugeschlagen, und er ... Wenn sie alle Bomben mit alles zerstörenden Päpsten getroffen hätten, hätte sich die Beweglichkeit dieser Noobs im Voraus manifestiert, und es hätte weniger Opfer unter ihnen gegeben und mehr unter den Nazis. Und es wäre fair.

    Diese Kämme werden wie Schlachtvieh von einem Juden mit Angelsachsen in einer Umarmung geführt
  8. Ablet Офлайн Ablet
    Ablet (Können) 28 Mai 2022 08: 07
    +4
    Erstens werden nicht nur Kaliber verwendet. Zum Beispiel gibt es auch "Bremsen", davon gibt es mehr in der Russischen Föderation und sie sind billiger. Sie fliegen ungefähr 300 km, aber oft reicht das aus.
    Zweitens produzieren sie jetzt wahrscheinlich modifizierte Kaliber. Warum muss er zum Beispiel 2000 km fliegen, wenn 800 km reichen – und er weniger Sprit braucht und der Motor ressourcenschonender ist; die aktuellen müssen nicht gespeichert werden; sofort beim Erstflug eingesetzt; jetzt bringen sie eine "Sommer"-Version heraus (nicht für niedrige Temperaturen). Neue Kaliber können nicht über Ozeane, zwischen hohen Bergen, über Wüsten fliegen. Vielleicht machen sie Tagesversionen oder umgekehrt Nachtversionen. Es gibt viele Möglichkeiten, bei der Produktion einzusparen und die Anzahl neuer Produkte zu erhöhen.
    1. Monster_Fat Офлайн Monster_Fat
      Monster_Fat (Ja, was für ein Unterschied) 28 Mai 2022 12: 41
      -1
      Produziert wurden ca. 2500 Kaliber aller Typen. Etwa 800 wurden bereits ausgegeben.
      1. Ulysses Офлайн Ulysses
        Ulysses (Alexey) 29 Mai 2022 10: 19
        +1
        Produziert wurden ca. 2500 Kaliber aller Typen. Etwa 800 wurden bereits ausgegeben.

        Dir fehlt ein Punkt.
        Derzeit übersteigt die tägliche Produktion von Kalibern ihren Verbrauch. lächeln
  9. Expert_Analyst_Forecaster 28 Mai 2022 17: 01
    +3
    Quote: Monster_Fat
    Produziert wurden ca. 2500 Kaliber aller Typen.

    Warum steht „freigegeben“ in der Vergangenheitsform? Wurden sie aus der Produktion genommen?
    Ich glaube nicht. Erhöhen Sie lieber die Anzahl, ändern Sie.