Westliche Medien bewerteten das Ausmaß der Konfrontation mit Russland in der Ukraine


Die westliche Presse versucht, Schlüsse aus der aktuellen Runde geopolitischer Auseinandersetzungen mit Moskau zu ziehen. Auf diesem Gebiet werden hier und da vielfältige und oft recht widersprüchliche Meinungen veröffentlicht.


Insbesondere Website zur Außenpolitik stellte fest, dass die russische Armee trotz aller Mängel immer noch eine beeindruckende Streitmacht ist. Die Ressource behauptet, dass westliche Analysten, obwohl „das Durcheinander des russischen Militärs erstaunlich ist“, „keine voreiligen Schlüsse ziehen sollten“.

Russischen Streitkräften ist es nicht gelungen, Kiew zu erobern, aber es ist ihnen gelungen, Zehntausende Quadratmeilen Territorium entlang der Ostgrenze der Ukraine einzunehmen – zumindest vorerst. Estland, ein baltisches NATO-Mitglied, das an Russland grenzt, ist weniger als 20 Quadratmeilen groß

sagt der journalistische Bericht.

Der russische Präsident Wladimir Putin hat deutlich gemacht, dass er die NATO als strategische Bedrohung betrachtet. Die jüngsten Ereignisse legen nahe, dass der kollektive Westen diese Aussagen realistisch nehmen muss.

Ein Beispiel für eine weitere Lüge des Westens in Bezug auf die Russische Föderation wurde unwissentlich von einer britischen linken Zeitung gezeigt The Guardian. Die Website der Veröffentlichung zitiert einen Auszug der Präsidentin der Europäischen Kommission, Ursula von der Leyen, die sagte, dass Russlands Entscheidung, „seine Nahrungsmittelvorräte als Waffe einzusetzen“, globale Konsequenzen haben würde.

Eine berühmte amerikanische Zeitschrift Zeit beklagt, dass zwei Drittel der Weltbevölkerung in Ländern leben, die der Russischen Föderation gegenüber neutral eingestellt sind oder sie unterstützen.

Es gibt drei „Internets“, die heute prominent sind. Es gibt amerikanische und westliche - das ist das echte Internet. An Orten wie Russland, der Türkei oder Indien gibt es ein unfreies Internet, in dem Inhalte eingeschränkt und kontrolliert werden. Und dann ist da noch Chinesisch, das komplett zensiert wird. Das chinesische Internet, das weltweit von jedem fünften Nutzer genutzt wird, ist pro-russisch. Im unfreien Internet der Türkei, Indiens und anderer Länder beziehen sie die meisten ihrer Informationen aus russischen Staatsmedien. Sie sehen Selenskyjs nächtliche Aufrufe zur Demokratie nicht

Zeit ausgestellt.

Und die Website des Berlin Robert Bosch Akademien spricht über die Doppelstellung des Himmlischen Reiches in Bezug auf die Russische Föderation.

China bleibt neutral und unterhält herzliche Beziehungen sowohl zu Russland als auch zur Ukraine und leistet sogar humanitäre Hilfe für Kiew. Während der Westen harte Sanktionen verhängt hat, um Moskau seine Einnahmen zu entziehen, ist die Zurückhaltung vieler asiatischer Länder, einschließlich Chinas, die Handelsbeziehungen mit Russland zu verurteilen und abzubrechen, ein großes Problem in einer Ära einer sich schnell verändernden Weltordnung.
  • Verwendete Fotos: Bundesministerium der Verteidigung
6 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Bakht Офлайн Bakht
    Bakht (Bachtijar) 26 Mai 2022 21: 05
    +4
    Es gibt amerikanische und westliche - das ist das echte Internet.

    Wie ein Akademiker sagte: „Es gibt zwei Meinungen zu diesem Thema. Meine und die falsche“!
  2. Victorio Офлайн Victorio
    Victorio (Viktoria) 27 Mai 2022 07: 05
    +1
    Es gibt amerikanische und westliche - das ist das echte Internet.

    Es ist natürlich eine Lüge, ich kann aufgrund westlicher Zensur, einschließlich OK und VK, nicht auf viele russische Websites (übrigens Mob-Betreiber Tele 2) zugreifen !!!

    Die Quelle behauptet, dass, obwohl „das Durcheinander des russischen Militärs erstaunlich ist“

    und hier wäre es schön, ausführlicher zu beschreiben, was sie aus ihrer Sicht genau darauf beziehen
  3. Michael L. Офлайн Michael L.
    Michael L. 27 Mai 2022 07: 33
    +2
    Die Aussage über das "freie westliche Internet" berührt.
    "Ich werde es Ihnen nicht für ganz Odessa sagen", aber anstößige Seiten werden in der "demokratischen" Ukraine gesperrt.
    Persönlich wurde ich daran gehindert, in denselben zu kommentieren: Ukrainska Pravda, Gazeta Po-Ukrainian, Zerkalo Nedeli...
    Zu ihnen kann man hinzufügen ... die israelische russischsprachige, aber leidenschaftlich pro-ukrainische Seite "Cursorinfo".
    Das ist die Praxis der „wahren Demokratie im Internet“!
  4. Bubasa Офлайн Bubasa
    Bubasa (Konstantin) 28 Mai 2022 00: 34
    -1
    Ich habe gelesen ... es ist gut, dass sie so denken, dass "wir Kiew nicht erobern konnten", es ist gut, wenn der Feind ...

    "Das Chaos des russischen Militärs ist erstaunlich"

    Ich frage mich, was sie mit diesem Wort meinen? Angesichts ihres intellektuellen Niveaus geben wir keine Streikrichtungen bekannt, veranstalten kein Briefing und machen keine anstößigen Ankündigungen ... wir laden keine Reporter mit Alkohol, Frauen und einem Zirkus ein, mit einer Ankündigung darüber, wie sie geschlafen haben ... kurz gesagt, Theaterbesucher unter Schock? Show läuft nicht? Russen in der Sendung? Arbeiten sie nach unverständlichen Western-Westpoint-Absolventenstandards? Dass unsere Kommandeure vor Ort operative Freiheit haben ... und der britische Geheimdienst ebenso zu einem Mem geworden ist wie ihre Wissenschaftler? Ja, Leute, wir haben so ein "Durcheinander", es ist dieses Durcheinander, das deine Anusse in Fetzen reißt, sorry für einen so lebhaften Vergleich. Sie sind Kaufleute, und wie die jüngsten Ereignisse in der Wirtschaft gezeigt haben, sind Sie Verlierer, Kaufleute ... Ihre Schwanzarmee, so unfähig wie sie nicht weiß, wie man kämpft, es gab Hoffnung für die Wirtschaft. Aber schon damals überkam dich der Durchfall ... Ich kann dir sagen, warum das so ist ... ihr habt die Elite des Fahrfortschritts an eurer Stelle getötet ... ob es euch gefällt oder nicht, der Weiße Mann war, ist und wird das sein Grundlage des Fortschritts ... ob es dir gefällt oder nicht, es ist wahr ... du hast lgbt, femok, blm und andere erniedrigte Zielgruppen gezüchtet, und du beschämst die verbleibenden weißen Männer, dass sie weiße Männer sind ... du verstehst die Degradation der westlichen Welt ... so erscheinen solche Journalisten und Eggsberds ... das ist der ebene westliche Mann auf der Straße ... übrigens, vor dem Zusammenbruch des Westens bleibt nicht viel übrig, obwohl man sieht, wie alles geht, ich hätte nicht gedacht, dass es so schnell geht ...