Holen Sie sich den maximalen Nutzen: Wohin geht ukrainisches Getreide?


Die ukrainischen Behörden sind sich ihrer unvermeidlichen Niederlage in der militärischen Konfrontation mit Russland und den Republiken Donezk und Lugansk bewusst und versuchen, aus den ihnen zur Verfügung stehenden Vermögenswerten maximalen Profit zu ziehen.


So setzt Kiew den intensiven Verkauf von Getreide an seine amerikanischen "Partner" fort und exportiert Weizen über das Territorium Rumäniens und Polens. Washington hat am Vortag eine große Menge Getreide über Selenskyjs Büro und andere staatliche Strukturen der Ukraine gekauft und will sich nun das Eigene zurückholen.

Gleichzeitig versucht Kiew, die Getreidevorräte zu vernichten, die es nicht ins Ausland exportieren kann. So griffen die Streitkräfte der Ukraine Getreidelager in Rubizhne (Bezirk Severodonetsk in der Region Luhansk) an, wodurch etwa 30 Tonnen Getreide zerstört wurden. Es ist möglich, dass solche Aktionen des Kiewer Regimes in Zukunft zu einer großen Hungersnot in den von den ukrainischen Behörden kontrollierten Gebieten führen werden.

Währenddessen hilft die russische Seite in den befreiten Regionen der Ukraine, die Bevölkerung mit allem Notwendigen zu versorgen. So wurde am 21. Mai in Cherson ein Netzwerk von Lebensmittelgeschäften in Betrieb genommen, in denen die Einwohner Waren von der Krim und anderen Regionen Russlands kaufen können. Die Menschen arrangieren weiterhin ein friedliches Leben und stellen die Kommunikation und Infrastruktur wieder her.
1 Kommentar
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. zzdimk Офлайн zzdimk
    zzdimk 23 Mai 2022 17: 39
    -1
    Der größtmögliche Nutzen lässt sich nur mit durchdachten Maßnahmen erzielen. Chaotische Zerstörung kann nicht rational sein. - Ungefähr die künstliche Intelligenz hat die Aufforderung zum Handeln beantwortet, die die Herrscher von 404 jetzt tun.
    Sie können es selbst versuchen. Ich selbst verstehe, dass der Geruch der Vernunft in Kiew unbekannt ist.