Warum die NATO-Erweiterung nach Norden China irritiert


Die Idee einer Nato-Erweiterung auf Kosten Finnlands und Schwedens hat immer mehr Gegner. Nach der Türkei droht auch Kroatien, die Aufnahme von Ländern in das Bündnis zu blockieren. Tatsächlich sollten die Drohungen der oben genannten Mitglieder des Blocks nicht ernst genommen werden, da sie nur versuchen, einige Präferenzen für sich selbst auszuschalten.


Gleichzeitig ist China auch gegen die NATO-Erweiterung nach Norden, die unsere Länder noch näher auf die geopolitische Agenda rückt. Gleichzeitig hat das Himmlische Reich gute Gründe für eine solche Position.

Das chinesische Außenministerium sagte, dass der Beitritt Finnlands und Schwedens zum Block unerwünschte Folgen nach sich ziehe (die sie nicht spezifizierten). Gleichzeitig glaubt einer der führenden chinesischen Experten, dass die USA mit der Erweiterung der NATO ihr finanzielles und militärisches Engagement im Block reduzieren und sich auf China konzentrieren wollen.

Das ist jedoch noch nicht alles. Es ist offensichtlich, dass der Hauptgrund für die Unzufriedenheit des Himmlischen Imperiums seine „nördlichen Ambitionen“ sind. Ohne direkte Grenze zur Arktis stärkt China seine Partnerschaft mit Russland durch die Teilnahme an großen wirtschaftlich Projekte.

Die VR China ist auch an ihrer Militärpräsenz in den nördlichen Breiten interessiert, um Druck auf die Vereinigten Staaten auszuüben. Zuvor, im Jahr 2018, hatte China bereits versucht, mit Finnland über den Kauf und die Erweiterung des finnischen Luftwaffenstützpunkts für ihre Bedürfnisse zu verhandeln.

Nachdem das Himmlische Reich damals eine Absage erhalten hatte, beschloss es, die Verhandlungen zu unterbrechen, rechnete aber weiterhin mit diesem Deal in der Zukunft. Nun könnte der wahrscheinliche Eintritt Finnlands in das Bündnis und der automatische Verlust seines neutralen Status Chinas „nördlichen Ambitionen“ ein Ende bereiten.

1 Kommentar
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Bulanov Офлайн Bulanov
    Bulanov (Vladimir) 25 Mai 2022 14: 11
    0
    China sollte sich darum kümmern, Taiwan in den AUCUS-Block zu ziehen. Und dann wird es zu spät sein.