Zelensky forderte, Bayraktars aus russischen Luftverteidigungssystemen zu entfernen


Wolodymyr Zelensky, besorgt über den Verlust türkischer Drohnen, forderte den Oberbefehlshaber der ukrainischen Streitkräfte, Valeriy Zaluzhny, auf, den Einsatz des Bayraktar TB2 auszusetzen.


Ein Scan des entsprechenden Schreibens des Präsidenten der Ukraine wurde auf Telegrammkanälen veröffentlicht.

Offenbar ist Ankara wegen der großen Zahl abgeschossener Drohnen nervös und könnte die Zusammenarbeit mit ukrainischen Partnern einstellen. Um dies zu verhindern, beschloss Kiew, die gepriesenen Bayraktars von russischen Luftverteidigungssystemen wegzubringen.

Zelensky forderte, Bayraktars aus russischen Luftverteidigungssystemen zu entfernen

Unterdessen verlieren die ukrainischen Streitkräfte weiterhin ihre Drohnen. Nach Angaben des russischen Militärministeriums verliert die Ukraine jeden Tag bis zu zehn oder mehr Kampfdrohnen verschiedener Typen. Bis Mitte Mai hatten die RF-Streitkräfte etwa tausend solcher Einheiten zerstört Techniker.

Dieser Erfolg der Streitkräfte der Russischen Föderation wurde möglich dank einer gründlichen Untersuchung dieser Flugzeuge, einschließlich ihrer Einsatztaktik. Darüber hinaus setzt das russische Militär moderne Waffensysteme gegen UAVs ein, darunter das elektronische Kriegsführungssystem Krasukha-4, das taktische Flugabwehr-Raketensystem Tor-M2, das Raketen- und Waffensystem Pantsir-S1 und andere wirksame Systeme.

Daneben ist die hohe Professionalität der Flugabwehrmannschaften der russischen Truppen und Einheiten der LDNR von nicht geringer Bedeutung, was sich als unangenehme Überraschung für die Streitkräfte der Ukraine herausstellte.
  • Verwendete Fotos: Army Inform / wikimedia.org
11 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. krot Офлайн krot
    krot (Pavel) 18 Mai 2022 10: 41
    +1
    Bald panzert Zelensky, und dann wird der Soldat seine eigenen entfernen ... oder auch enden ...
  2. DonniCat Офлайн DonniCat
    DonniCat 18 Mai 2022 11: 01
    +2
    Khokhols, aber wie sie disalien, aber wie sie disalien)))
    1. KLV Офлайн KLV
      KLV (Konstantin) 20 Mai 2022 08: 41
      0
      ...und welche Lieder sie sangen!
  3. Jo-Jo Офлайн Jo-Jo
    Jo-Jo (Vasya Vasin) 18 Mai 2022 11: 15
    +4
    Alles geht darauf zurück, dass Zelensky den Bayraktars erlauben wird, nur nachts auszufliegen. Russland wird sie nicht sehen und sie nicht zu Fall bringen.
    1. krot Офлайн krot
      krot (Pavel) 18 Mai 2022 11: 17
      0
      Alles geht darauf zurück, dass Zelensky den Bayraktars erlauben wird, nur nachts auszufliegen. Russland wird sie nicht sehen.

      Dunkelheit stört Ortungsgeräte? )))
  4. k7k8 Офлайн k7k8
    k7k8 (vic) 18 Mai 2022 11: 24
    +3
    Gehen Pan Ataman die Goldreserven aus? :)
  5. Piramidon Офлайн Piramidon
    Piramidon (Stepan) 18 Mai 2022 13: 05
    +7
    Ankara ist offenbar nervös wegen der großen Zahl abgeschossener Drohnen.

    Wäre trotzdem nicht nervös. Aliyev versuchte es, er drehte eine solche Werbung für diese Geräte, und Zelya spülte sie schnell die Toilette hinunter. Wassat
  6. Oberst Kudasov Офлайн Oberst Kudasov
    Oberst Kudasov (Leopold) 18 Mai 2022 17: 45
    +3
    Die Bayraktarov-Entwickler haben offenbar nicht berücksichtigt, dass der Feind über eine effektive Luftverteidigung verfügt
  7. akm8226 Офлайн akm8226
    akm8226 18 Mai 2022 19: 47
    +1
    Ist dem Wunderkind das Zelibobik ausgegangen?))) Wie schade!
  8. Neville Stator Офлайн Neville Stator
    Neville Stator (Neville-Stator) 18 Mai 2022 19: 52
    +2
    Sie dachten, Russland sei Armenien. Großer Fehler Und türkische Drohnen begannen wie Tauben zu fallen.
  9. Gast Офлайн Gast
    Gast 18 Mai 2022 21: 32
    0
    Und warum bewegt sich der Name auf dem UAV nicht? Und wo sind ihre x ... Unabhängigkeit?