„Der Schlag wird geführt“: Ischtschenko schätzte die Wahrscheinlichkeit des Einsatzes von Atomwaffen in der Ukraine ein


Ein Atomschlag in der Ukraine ist durchaus möglich, und die Wahrscheinlichkeit eines globalen Krieges mit dem Einsatz von Massenvernichtungswaffen wächst. Diese Meinung wurde vom Präsidenten des Zentrums für Systemanalyse und Prognose, einem Experten des International Review-Programms Rostislav Ishchenko, geäußert.


Er stellte fest, dass Putin, Lawrow und Schoigu einstimmig erklären, dass die Gefahr eines Atomkriegs bestehe und dass sie wachse. Der Experte sagte, er wiederum setze ebenfalls auf eine hohe Wahrscheinlichkeit des Einsatzes von Massenvernichtungswaffen.

Ich würde mit einer Wahrscheinlichkeit von 80 % darauf wetten, dass der Ukraine ein Atomschlag zugefügt wird. Ich weiß nicht von wem, aber

- stellte der Analyst fest.


Unterdessen sagte die Leiterin des US-Geheimdienstes, Avril Haynes, bei einer Kongressanhörung, dass die ukrainischen Ereignisse nicht zu einem groß angelegten Atomkonflikt führen dürften.

Wir unterstützen die Ukraine, aber wir wollen nicht in eine Situation des Dritten Weltkriegs geraten

betonte Haynes.

Sie glaubt, dass Moskau Atomwaffen einsetzen kann, wenn die Existenz des russischen Staates gefährdet ist. Gleichzeitig könnte der Kreml nach Angaben des Geheimdienstchefs das militärische Fiasko in der Ukraine oder den Eintritt von Nato-Staaten in Feindseligkeiten als eine solche Gefahr betrachten.

Gleichzeitig lässt Washington die Möglichkeit der Lieferung von Atomwaffen an die Ukraine nicht zu. Gleichzeitig mache das russische Nukleararsenal in den USA Sorgen, sagte Pentagon-Chef Lloyd Austin am Vortag.
35 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Observer2014 Офлайн Observer2014
    Observer2014 16 Mai 2022 14: 46
    +3
    Ein Atomschlag in der Ukraine ist durchaus möglich, und die Wahrscheinlichkeit eines globalen Krieges mit dem Einsatz von Massenvernichtungswaffen wächst.

    Nun, da Ischtschenko bereits darüber spricht, tut es mir leid, zum Beispiel habe ich zum ersten Mal seit fünfundzwanzig Jahren einen vollen Urlaub genommen. Lachen Plötzlich gefällt es Wassat Ich wünsche allen dasselbe. Beende mein Geschäft. Vielleicht weiß ich nicht, wie ich meine Liebe gestehen soll. Jeder hat sein eigenes Geschäft. hi
    1. Monster_Fat Офлайн Monster_Fat
      Monster_Fat (Ja, was für ein Unterschied) 17 Mai 2022 07: 49
      0
      Korrekt. Und ich rate jedem, auf alles zu spucken und den LETZTEN, ruhigen Sommer zu genießen. ja
  2. zzdimk Офлайн zzdimk
    zzdimk 16 Mai 2022 14: 54
    0
    Die Demokratien des Westens warten nur auf einen Atomschlag, aber nicht auf ihrem eigenen Territorium. Es wäre möglich, alle zu überraschen ... Aus irgendeinem Grund begann ich, Fallout, den dritten Teil, zu wiederholen ...
    1. Avarron Офлайн Avarron
      Avarron (Sergey) 16 Mai 2022 15: 43
      0
      Metro Exodus ist auch gut in diesem Thema.
  3. Michael L. Офлайн Michael L.
    Michael L. 16 Mai 2022 14: 57
    0
    Wenn, wie uns versichert wird, die Operation in der Ukraine planmäßig verläuft, warum stellt sich dann die Frage nach dem Einsatz von Massenvernichtungswaffen?
    1. 1_2 Офлайн 1_2
      1_2 (Enten fliegen) 16 Mai 2022 17: 01
      0
      wenn es eine NATO-Invasion gibt
      1. Michael L. Офлайн Michael L.
        Michael L. 17 Mai 2022 09: 33
        +1
        Auf dem Territorium der Ukraine?
  4. Stahlbauer Online Stahlbauer
    Stahlbauer 16 Mai 2022 15: 21
    -5
    Ein Atomschlag in der Ukraine ist durchaus möglich

    Und warum nicht Woronesch schlagen, wie in einem Witz? Es gibt nur in der EU Masochisten. Sie tun alles für die "böse Großmutter".. Wenn es zu einem Atomschlag kommt, dann muss er der NATO und den USA zugefügt werden!
    Sie sehen, je länger der CBO andauert, desto mehr solche Annahmen werden es geben. Und wir haben Tschernobyl verlassen.
    1. Valentine Офлайн Valentine
      Valentine (Valentin) 16 Mai 2022 15: 52
      -2
      Zitat: Stahlhersteller
      Wenn es zu einem Nuklearschlag kommt, dann muss er auf die NATO und die Vereinigten Staaten angewendet werden!

      Wir müssen noch nicht dorthin klettern, wir haben Feinde und näher, und ich bin mehr als sicher, dass der erste Schlag taktischer Atomwaffen entlang der fünfhundert Kilometer langen Grenze zwischen Polen und Galizien durchgeführt wird, ohne die zu überschreiten Grenzen Polens um einen Meter, aber es ist einfacher, sogenannte taktische Atomexplosionen mit geringer Leistung zu machen. eine "neutrale Atomspur" entlang dieser gesamten Grenze, um sich von der EU-NATO abzugrenzen und die Lieferung von Waffen und Söldnern an die galicischen Banderaiten zu stoppen, und warnen Sie sofort, Leute, Sie müssen nicht mit uns scherzen, sonst wird es schlimmer, und mit einer Garantie von 101 % werden weder die Vereinigten Staaten noch die NATO noch der Rest von Europa welken, ihr Hemd ist enger am Körper, und sie alle brauchen die Stille, die nach dieser Aktion kommt wir müssen alles genau durchdenken und analysieren, und es wird keine Antwort auf unseren Schlag aus den Vereinigten Staaten, weder aus Großbritannien, noch mehr aus Frankreich geben, weil. Sie wissen ganz genau, dass es danach keine Flora, keine Fauna, kein menschliches Leben mehr auf der Erde geben wird und unser Planet mit grünem Nuklearglas und Nuklearstaub in der Luft bedeckt sein wird.
      1. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
        Oleg Rambover (Oleg Piterski) 16 Mai 2022 23: 58
        0
        Ich habe dir schon gesagt, dass das verrückt ist.
        Im besten Fall gehen Sie mit einem Dosimeter für Lebensmittel in den Laden und haben Todesangst, vom Regen erwischt zu werden. Voraussetzung ist, dass eine solche Aktion nicht in die Dritte Welt führt.
    2. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
      Oleg Rambover (Oleg Piterski) 16 Mai 2022 23: 53
      -1
      Zitat: Stahlhersteller
      dann muss es auf die NATO und die USA angewendet werden!

      Willst du sterben?
  5. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 16 Mai 2022 15: 41
    +3
    Wir sind angekommen.
    Jetzt haben gewöhnliche Experten begonnen, Putin selbst hinter den Kulissen zu widerlegen.
    Sie sind im Paradies, und wir ... .
    1. Valentine Офлайн Valentine
      Valentine (Valentin) 16 Mai 2022 18: 44
      +4
      Glauben Sie, dass der Garant nicht das gleiche Verständnis hat wie diejenigen, die genau wissen, dass wir, ein hundertsechsundvierzigmillionstes Land, einer und einer halben Milliarde der US-Bevölkerung und ihren "Komplizen" nicht standhalten können? , mit ganz Europa, Japan, der Türkei, Australien und so weiter und so weiter, selbst mit diesen "Dolchen", "Kaliber" und "Zirkonen", die wir haben - für sie müssen wir, Russland und die Russen, in den verschwinden So wie 100 Millionen nordamerikanische Indianer verschwanden, und alles wird dazu kommen, wenn wir wieder vor ihnen mit dem Schwanz wedeln und vor Dankbarkeit quietschen, nachdem wir Uncle Sams Hand geküsst haben. Lokaler taktischer Atomschlag, über den ich oben geschrieben habe, so ist Ischtschenko Recht dazu.
      1. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
        Sergey Latyshev (Serge) 16 Mai 2022 21: 55
        0
        Ja, die Zahl der verschwundenen Indianer wächst von Jahr zu Jahr .....
        In jüngerer Zeit waren es 30 Millionen ...

        Abgesehen von der Propaganda ist also niemand im Wesentlichen verschwunden, außer allen möglichen tasmanischen Kannibalen ....
        Und zu wedeln ist gegenüber Edru, dem Kreml und der Duma, dass sie den Senatoren von Amer inmitten von Sanktionen applaudierte ....

        Während Mykola Nikitas aufeinander schießt, berichten die Medien fröhlich darüber, wie gewinnbringend die Oligarchen Öl, Gas, Nickel usw. an die NATO verkaufen ...
        1. Valentine Офлайн Valentine
          Valentine (Valentin) 17 Mai 2022 05: 58
          +1
          Zitat: Sergey Latyshev
          Ja, die Zahl der verschwundenen Indianer wächst von Jahr zu Jahr .....
          In jüngerer Zeit waren es 30 Millionen ...

          Nach den neuesten Daten amerikanischer Forscher war es diese Zahl, die in ihren Berichten auftauchte.
  6. Chervony Biker Офлайн Chervony Biker
    Chervony Biker (Roter Biker) 16 Mai 2022 15: 53
    +4
    Hier sind Menschen jeden Alters. Aber diejenigen, die über 50 sind, sollten sich sehr gut an die 80er Jahre erinnern, als es Anti-Atom-Bunker in Unternehmen gab. Und diejenigen, die in der SA gedient haben - wie schnell müssen Sie die OZK straffen und das Anti-Atom-Abwehrsystem im Panzer einschalten. Jene. Meine Generation lebte und arbeitete mit dem Verständnis, dass „dieser Moment“ ganz real ist. Und der Gegner wird nur durch die Angst vor gegenseitiger Zerstörung zurückgehalten. Bezüglich der Ukraine... Wie es sein wird, so wird es sein. Ich möchte nicht in der Welt leben, die mir „Banderlogs“ und ihre Meister aufzuzwingen versuchen. Und sie waren offenbar nicht schlau genug, um im brennenden "Haus der Gewerkschaften" von Odessa den Schein einer Atomexplosion in der Nähe von Lemberg zu betrachten.
  7. zzdimk Офлайн zzdimk
    zzdimk 16 Mai 2022 16: 07
    +1
    Zitat: Avarron
    Metro Exodus ist auch gut in diesem Thema.

    Es gibt ein trauriges Ende. Ja, und das Spielzeug selbst ist düster, eine Art Hoffnungslosigkeit ... Aber Sie wollen Licht ... in den Ruinen der Staaten, oder was?
    Mit diesen Spielen waren übrigens nur die Russen zufrieden.
    Das Gute gewinnt immer, sogar durch Opfer.
  8. Kunstpilot Офлайн Kunstpilot
    Kunstpilot (Pilot) 16 Mai 2022 16: 46
    +1
    Es scheint, dass die Ukraine als Staat nicht einfach "nicht stattfinden wird". Es wird nicht sehr laut stattfinden.
  9. 1_2 Офлайн 1_2
    1_2 (Enten fliegen) 16 Mai 2022 17: 03
    -1
    Es ist möglich, Wasserstoffladungen im westlichen Gebiet von Lemberg zu verwenden, wenn es zu einer NATO-Invasion kommt
    1. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
      Oleg Rambover (Oleg Piterski) 17 Mai 2022 00: 01
      -3
      Zitat: 1_2
      NATO-Einmarsch

      Invasion wo?
  10. Oberst Kudasov Офлайн Oberst Kudasov
    Oberst Kudasov (Leopold) 16 Mai 2022 17: 34
    +3
    Im Prinzip ist alles richtig. Russland kann keine Karten werfen. Und du musst dich verdoppeln. Das sollte funktionieren. Trump hat ein viel schwächeres Korea gezabbert, obwohl er vorher prahlte und mit einem „großen Knopf“ prahlte)
  11. Sergey Pavlenko Офлайн Sergey Pavlenko
    Sergey Pavlenko (Sergej Pawlenko) 16 Mai 2022 17: 39
    -3
    Russland wird wahrscheinlich nicht das erste sein, das Atomwaffen einsetzt, aber da es begonnen hat, die öffentliche Meinung darauf vorzubereiten, ist es durchaus möglich, Kiew anzugreifen, aber nicht von Russland, sondern von jemandem aus der NATO, aber alles wird Russland zugeschrieben. aber danach wird Rußland die Hände frei haben, und dann wird es möglich sein, all diesen Bodyaga mit dem Westen und den Staaten zu beenden ... . Und woran denken sie auf der anderen Seite des Ozeans, weil sie wissen, dass Russland mehr Atomwaffenvorwürfe hat als in der NATO, sie denken wahrscheinlich daran, in Weltuntergangsflugzeugen zu sitzen. Wenn es kein Gehirn gibt, ist dies bereits eine Diagnose ...
  12. vo2022smysl Офлайн vo2022smysl
    vo2022smysl (Gesunder Menschenverstand) 16 Mai 2022 19: 31
    0
    „Der Schlag wird geführt“: Ischtschenko schätzte die Wahrscheinlichkeit des Einsatzes von Atomwaffen in der Ukraine ein

    Ich erinnere mich perfekt an die Äußerungen und „Prognosen“ der vergangenen Jahre dieses „Experten“-Propagandisten zur Entwicklung der Situation nach dem Putsch in der Ukraine. Sie erweckten von Anfang an kein Vertrauen, was immer wieder bestätigt wurde. Was die provokanten Äußerungen über den Einsatz von Atomwaffen betrifft, so lohnt es sich, ein wenig nachzudenken, bevor man sich aufregt.
  13. Neville Stator Офлайн Neville Stator
    Neville Stator (Neville-Stator) 16 Mai 2022 22: 58
    +3
    Entweder Vollmobilisierung oder Einsatz taktischer Nuklearwaffen. Es gibt wenige Alternativen zur massiven NATO-Unterstützung für die Ukraine. Russland darf diesen Krieg nicht verlieren.
    1. Monster_Fat Офлайн Monster_Fat
      Monster_Fat (Ja, was für ein Unterschied) 17 Mai 2022 07: 59
      0
      Sie hat bereits verloren. Sobald sie sich hineinziehen ließ. Jetzt kann das Gespräch nur in die Zeit des Beginns des Dritten Weltkriegs gehen. Alles, meine Herren, sprang mit ihrem "genialen" "Multi-Move". Es scheint mir, dass sie die ganze Zeit im Altai eine unterirdische Zufluchtsstadt "für niemanden" gebaut haben - also für den Fall, dass Sie "als Helden sterben müssen und sie (im Westen) einfach sterben. "Und ich habe schlechte Nachrichten für Sie - Sie und Ihre Familien darin (im Tierheim), es wird keinen Platz geben ....
  14. GIS Офлайн GIS
    GIS (Ildus) 17 Mai 2022 10: 53
    +2
    Quote: zzdimk
    Und ich will Licht ... durch die Ruinen der Staaten,

    gut gesagt!
    aber Atomschläge, auch wenn sie lokal / taktisch sind, werden sofort die "Büchse der Pandora" öffnen und die Welt wird sich auf eine neue Ebene der bewaffneten Konfrontation zwischen Staaten (unterschiedlicher Größe und Kaliber) bewegen ... dann besteht die Gefahr, den Planeten zu zerstören und du und ich werden um ein Vielfaches zunehmen
  15. k7k8 Офлайн k7k8
    k7k8 (vic) 17 Mai 2022 13: 08
    +2
    Ishchenko wird hier auch zitiert? Hat er schon alle auf alternatio.org mit seinen Vorhersagen (von denen sich übrigens etwas weniger als keine bewahrheitet hat) belästigt?
    1. Vox Populi Офлайн Vox Populi
      Vox Populi (vox populi) 17 Mai 2022 17: 39
      +1
      Die Besonderheit dieses "Analytikers" (eigentlich - eines Propagandisten) ist Selbstvertrauen und entschiedene Aussagen! lol
  16. ivan2022 Офлайн ivan2022
    ivan2022 (ivan2022) 17 Mai 2022 18: 36
    0
    Das Spiel "Bug". Stopp und warte, sie werden dich von hinten schlagen. Und dann rate mal wer.
  17. gorskova.ir Офлайн gorskova.ir
    gorskova.ir (Irina Gorskova) 17 Mai 2022 21: 36
    0
    Die Tatsache, dass westliche Dummköpfe darüber schreien, ist bereits bekannt. Ich erinnere mich an das Reagenzglas und "Nowitschok" und "chemische Angriffe" in Syrien, wo alle chemischen Waffen unter der Aufsicht derjenigen zerstört wurden, die dann schrien ... Aber wenn unsere anfangen zuzustimmen, ist es nicht sehr gut.
  18. מיכאל Офлайн מיכאל
    מיכאל (Micha) 18 Mai 2022 09: 58
    -1
    Darüber hinaus ist es notwendig, es zuzufügen und keine Angst zu haben, denn niemand in Europa wird es wagen, in einen Konflikt mit einer Atommacht zu geraten, die mindestens dreimal das Leben auf dem Planeten zerstören kann, und Amerika wird nur davon profitieren und nicht für Europa einstehen. Ja, und die Polen müssen an alle anderen Russophoben denken
  19. Khaertdinov Radik Офлайн Khaertdinov Radik
    Khaertdinov Radik (Radik Khaertdinov) 18 Mai 2022 11: 27
    0
    Die Ukraine ist nur weit von den Vereinigten Staaten entfernt, also können nur die Staaten FÜR den Einsatz von Atomwaffen sein! Keiner der Nachbarn der Ukraine braucht nukleare Explosionen IN DER NÄHE DER SEITE! Die Russische Föderation wird mit der europäischen NATO und ohne Atomwaffen zurechtkommen, und wenn die Staaten immer noch in den Konflikt einsteigen wollen, dann werden SIE (Entscheidungszentren) die Sarmaten als "Gäste" bekommen! Ich glaube also - es wird KEINEN Atomkrieg in der Ukraine geben! Nach dem Scheitern des Projekts "Ukraine" werden "Projekte" erscheinen - Polen oder die baltischen Staaten, weil die Finnen und Kamikaze nicht kompatibel sind ...)
  20. Lehrer Online Lehrer
    Lehrer (Weise) 18 Mai 2022 12: 07
    +1
    Die Russische Föderation wird mit der europäischen NATO und ohne Atomwaffen zurechtkommen, und wenn die Staaten immer noch in den Konflikt einsteigen wollen, werden SIE (Entscheidungszentren) Sarmaten als "Gast" empfangen.

    Wenn man den Kurs der SVO in der Ukraine analysiert, ist es sehr schwierig, an das Obige zu glauben. Bis heute konnten die RF-Streitkräfte das Dorf Novoselovka in der Steppe von Donezk nicht im dritten Monat einnehmen!
    Und nur die Faulen sprachen nicht über Streiks in Entscheidungszentren in Kiew (ihre Abwesenheit).
  21. Und W2 Офлайн Und W2
    Und W2 (Und W2) 19 Mai 2022 14: 52
    0
    Ein Sergeant sagte - willst du ... ewig leben?
    Wenn eine Person (ein Land) kleine Wunden bekommt, ein Kratzer mit einem Blutstropfen, wird sie unweigerlich geschwächt, krank und stirbt, oder sie wird abgeladen und mit Füßen getreten. Schau, wo die ganze Elite ist, Töchter, Hündinnen, Käfer, Mäuse. Bitte beachten Sie, dass die Flotte aus Yachten zum Preis von Flugzeugträgern und U-Booten besteht. Wir können U-Boote, Flaggschiffe der Flotte, ungestraft und ohne Gegenseitigkeit versenken. Während Tschernobyl waren SAS-Saboteure anwesend. Und in Kiew tummelte sich das Außenministerium mit Keksen und 5 Milliarden Dollar. Für die Shtatovtsy hängt der Einsatz von Atomwaffen von jedem Wunsch ab, für uns jedoch nur während eines Angriffs. Es ist lustig, unser Land wurde zerstört, und der lange Arm wird NUR nach 3 Monaten funktionieren (wenn er funktioniert).
  22. Edvid Офлайн Edvid
    Edvid 23 Mai 2022 00: 49
    0
    Quote: Observer2014
    Ein Atomschlag in der Ukraine ist durchaus möglich, und die Wahrscheinlichkeit eines globalen Krieges mit dem Einsatz von Massenvernichtungswaffen wächst.

    Nun, da Ischtschenko bereits darüber spricht, tut es mir leid, zum Beispiel habe ich zum ersten Mal seit fünfundzwanzig Jahren einen vollen Urlaub genommen. Lachen Plötzlich gefällt es Wassat Ich wünsche allen dasselbe. Beende mein Geschäft. Vielleicht weiß ich nicht, wie ich meine Liebe gestehen soll. Jeder hat sein eigenes Geschäft. hi

    Zunächst einmal muss der Westen mit einer offenen Sendung die Leistungsfähigkeit russischer Atomwaffen demonstrieren. Zum Beispiel, um einen Atomsprengkopf auf dem Testgelände von Novaya Zemlya in die Luft zu jagen. Noch besser, den Rumpf des Kreuzers "Moskva" mit einer Atomladung zu untergraben und dies zur Zerstörung geheimer Ausrüstung zu erklären ...