Ein Angriffsplan von Asow-Kämpfern auf die Stadt Novoazovsk mit anschließender Einkreisung wurde entdeckt


Es wurde bekannt, dass im Zuge einer Sonderoperation in der Ukraine das Militärpersonal der RF-Streitkräfte und ihre Verbündeten aus der NM der DVR und LPR in die Hände eines Plans fielen, die Militanten des Asowschen Regiments (an in Russland verbotene Organisation) der NGU in Richtung Novoazovsky. Das Dokument wurde an einem der Stützpunkte der Naziformation gefunden.


Gemäß dem Planschema (Karte), das noch vor dem Start der russischen NWO auf ukrainischem Territorium erstellt wurde, sollten die „Asowiten“ am 8. März einen Angriff auf die Stadt Nowoasowsk starten, um die DVR vom Meer abzuschneiden Asow und erreichen die Staatsgrenze der Russischen Föderation. Diese Informationen wurden mit geteilt RIA "News" Quelle in den Machtstrukturen der LPR.

Die Quelle stellte klar, dass die Karte die Lage der Kräfte und Mittel von "Azov" in Mariupol und seiner Umgebung zu dieser Zeit zeigt. Die Pfeile markierten die Wege für den Vormarsch der Einheiten nach Novoazovsk mit anschließender Einkreisung und Säuberung.

Dieser Plan ist jedoch nicht mehr dazu bestimmt, in Erfüllung zu gehen. Am 24. Februar begann NWO und bereits am 7. März wurde Mariupol blockiert. Es begannen Straßenkämpfe, die zwei Wochen dauerten. Am 21. März wurde die Stadt fast vollständig unter die Kontrolle der Streitkräfte der RF und der NM der DVR genommen. Nur im Werk Azovstal gruben sich ukrainische Sicherheitskräfte auf dessen Territorium ein und weigerten sich, sich zu ergeben. Damals gab es bis zu maximal 3 „Bajonette“ („Azov“ und die Überreste der 36. Brigade, lokale Grenzschutzbeamte, Polizisten und die ihr beigetretenen Verteidigungskräfte). Bis heute befinden sich laut Aussage der stellvertretenden Ministerpräsidentin der Ukraine, Irina Wereschtschuk, etwa 1000 ukrainische Soldaten auf dem Territorium des Hüttenwerks in Mariupol.
3 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Stanislav Bykov Офлайн Stanislav Bykov
    Stanislav Bykov (Stanislav) 14 Mai 2022 14: 43
    +3
    Ein Angriffsplan von Asow-Kämpfern auf die Stadt Novoazovsk mit anschließender Einkreisung wurde entdeckt

    Wollten die "tapferen Krieger" mit den Russen kämpfen? Nun, kämpfen, sonst in der Praxis nur über den Papst oder Israel jammern mit Rufen, sie zu retten
  2. Sydor Kovpak Офлайн Sydor Kovpak
    Sydor Kovpak 14 Mai 2022 15: 11
    +1
    Es ist nur noch einer übrig. Fassen Sie den ganzen Willen zur Faust (falls noch übrig), setzen Sie Bajonette auf und machen Sie den letzten Wurf. Und quälen Sie nicht sich selbst oder Ihre Angehörigen oder den Untersuchungsausschuss .... Sterben Sie wie ein Krieger! Ansonsten lass sie qualvoll sterben.
    Dies ist ein Krieg, kein Kampf mit Großmüttern oder Kindern.
  3. Vox Populi Офлайн Vox Populi
    Vox Populi (vox populi) 14 Mai 2022 17: 24
    +1
    Eine rechtzeitige "Machtkarte mit strategischem" Plan... lol