Neues Kampfmodul für russische Panzerfahrzeuge in Serie gegangen


In Russland wurde ein neues unbewohntes ferngesteuertes Kampfmodul BM-30-D Spitsa (32V01) für gepanzerte Fahrzeuge in die Massenproduktion gebracht. Die Uralvagonzavod Corporation (UVZ ist Teil von Rostec) veröffentlichte am 12. Mai in ihrem Telegram-Kanal ein Video über die Herstellung dieser Art von militärisch-industriellem Komplexprodukt in den Werkstätten des Entwicklerunternehmens.


Das Filmmaterial zeigt die Produktionslinie des Burevestnik Central Research Institute (Teil des UVZ) in Nischni Nowgorod, wo die erwähnten Kampfmodule zusammengebaut und auf leichten gepanzerten Fahrzeugen KamAZ-43269 Shot (4x4) installiert werden, um Spezialladungen zu eskortieren und zu schützen.


BM-30-D umfasst: eine 30-mm-Automatikkanone 2A42, ein modernisiertes Kalaschnikow-Panzermaschinengewehr (PKTM, Index GRAU 6P7K) mit einem Kaliber von 7,62 mm, einen automatischen Granatwerfer AG-30, ein modernes Visier mit Wärmebildkamera und ein Laser-Entfernungsmesser. Außerdem ist noch nicht bekannt, welche Abteilungen und in welcher Menge bestellt wurden. Die laufende russische Spezialoperation auf ukrainischem Territorium lässt jedoch keinen Zweifel an der Notwendigkeit dieser Produkte.

Erwähnenswert ist auch, dass auf den im August 4386 in Dienst gestellten Panzerfahrzeugen KamAZ-4386 (K-4) Typhoon-VDV (4x2021) eine Version des Kampfmoduls ohne AG-30 installiert ist. "Spoke" kann auf anderen gepanzerten Fahrzeugen installiert werden.
8 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Observer2014 Офлайн Observer2014
    Observer2014 12 Mai 2022 23: 09
    0
    Neues Kampfmodul für russische Panzerfahrzeuge in Serie gegangen

    Die Walze ist stark, die Musik ist gut, die Anlage ist leicht, nicht überfüllt, es war interessant. Danke. hi
    1. Victorio Офлайн Victorio
      Victorio (Viktoria) 13 Mai 2022 07: 58
      0
      Quote: Observer2014
      Neues Kampfmodul für russische Panzerfahrzeuge in Serie gegangen

      Die Walze ist stark, die Musik ist gut, die Anlage ist leicht, nicht überfüllt, es war interessant. Danke. hi

      wie steht es da drin? Ich kann mich nicht einloggen, unsere Seite ist gesperrt.
  2. kapitan92 Офлайн kapitan92
    kapitan92 (Vyacheslav) 12 Mai 2022 23: 24
    0

    Bei der Siegesparade in Nischni Nowgorod, 09.05.2022
  3. Krilion Офлайн Krilion
    Krilion (Krillion) 13 Mai 2022 04: 09
    -4
    Während der gesamten Zeit des Spezialeinsatzes habe ich kein einziges Video mit Beispielen für den effektiven Einsatz solcher Fürze gesehen ... das einzige geeignete Waffenmodul befindet sich auf dem Panzer und hat ein Kaliber von 125 mm. Ich habe es auch nicht Ich habe ein einziges Beispiel für die Verwendung eines Moduls mit 57 mm (Air Defense Derivation) gesehen, obwohl das Ding viel Potenzial hat.. also alles eine Geldverschwendung ...
    1. Victorio Офлайн Victorio
      Victorio (Viktoria) 13 Mai 2022 07: 46
      +2
      Zitat: Krilion
      Während der gesamten Zeit des Spezialeinsatzes habe ich kein einziges Video mit Beispielen für den effektiven Einsatz gesehen solche Fürze..

      Warum haben Sie die Videos des BMP und der gepanzerten Personaltransporter nicht im selben Mariupol gesehen?
  4. Yurex77 Офлайн Yurex77
    Yurex77 (Yuri) 13 Mai 2022 11: 49
    0
    Es ist interessant, dass sie eine 4A4-Kanone auf ein leichtes 2x42-Chassis setzen!
    Aber einmal haben sie 80A2 auf den BTR-72A gesetzt, nur weil er ein längeres Rückstoßmoment hat (aufgrund des kurzen Laufhubs). Und in 2A42 ist der Lauf im Allgemeinen bewegungslos und es gibt viel Rückstoß!
  5. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer 13 Mai 2022 16: 18
    -2
    Es wäre besser, einen "Terminator" basierend auf dem T-72-Panzer zu haben als 10-20 dieser "Wagen". Das nennt man Budgetkürzungen. Unsere MO "Terminatoren" finden keine Verwendung, aber hier sehen Sie, wie sie sich umgedreht haben.
    Und andererseits wurde heute Rubezhnoye befreit gezeigt. Also gibt es dort keine unserer gefütterten Rüstungen. Das bedeutet, Infanterie wurde anstelle von Panzern eingesetzt, und dann wurden die Feuerstellen mit Artillerie bedeckt. Hier ist die Erklärung des Begriffs - erhebliche Verluste auf beiden Seiten.
    Sie geben den Slogan: "Putins Galoschen an die Truppe!!"
  6. 1_2 Офлайн 1_2
    1_2 (Enten fliegen) 13 Mai 2022 16: 44
    -3
    Alle diese Module sind nutzlos, wenn sie nicht durch KAZ geschützt sind