Der erste Präsident der Ukraine ist gestorben


Der erste Präsident der Ukraine, Leonid Kravchuk, ist im Alter von 89 Jahren in Kiew gestorben.


Dies wurde am Abend des 10. Mai bekannt.

Kravchuk war vom 5. Dezember 1991 bis 19. Juli 1994 Präsident der unabhängigen Ukraine. Er wurde als Staatsoberhaupt von Leonid Kutschma abgelöst.

Vor kurzem war der Ex-Führer der Ukraine schwer krank und unterzog sich 2021 einer Herzoperation.

Kravchuk starb eine Woche nach Stanislav Shushkevich, dem ersten Führer des unabhängigen Belarus. Beide sind Unterzeichner der Belovezhskaya-Vereinbarungen.
17 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Der Kommentar wurde gelöscht.
  2. Michael L. Офлайн Michael L.
    Michael L. 10 Mai 2022 20: 28
    -6
    Über die Toten, entweder gut oder nichts als die Wahrheit

    "Gott ruhe, Herr, die Seele deines Dieners, des neu verstorbenen LEONID, und vergib ihm alle Sünden, freiwillige und unfreiwillige, und schenke ihm das Himmelreich!"
  3. Hai Офлайн Hai
    Hai 10 Mai 2022 20: 43
    +5
    Nicht tot, aber - TOT!

    Wie heißt es in solchen Fällen: ERDE - GLAS! :-)
    1. Michael L. Офлайн Michael L.
      Michael L. 10 Mai 2022 21: 13
      -4
      Pssst, Pip auf die Zunge: Erster Präsident - sie werden es nehmen, einbalsamieren und ins Mausoleum legen!
  4. Isofett Офлайн Isofett
    Isofett (Isofett) 10 Mai 2022 21: 06
    +3
    Jetzt gibt es einen Sündenbock. Er war kein dummer Mensch. Ich habe keinen Zweifel, dass er es wusste – er würde als Ziege sterben.
  5. akm8226 Офлайн akm8226
    akm8226 10 Mai 2022 21: 12
    +5
    Der erste ging ... egal wie er herauskam, und sein Grab muss mehr als ein Auge bewacht werden, weil es zu viele gibt, die seine Asche aus einer Kanone schießen wollen ... er erstickte an seinem eigenen Gift. Tja, die Erde ist glasig....
  6. FGJCNJK Офлайн FGJCNJK
    FGJCNJK (Nikolai) 10 Mai 2022 21: 47
    +5
    Quote: akm8226
    Nun, die Erde ist ein glasiger Paskuda.

    Fair genug, und nicht nur für ihn. Aber auch zu ShushUkevich und Borka-betrunken.
  7. Afrikanos Офлайн Afrikanos
    Afrikanos (Andrew) 10 Mai 2022 22: 32
    +3
    Wir warten auf Beileidsbekundungen an den verstorbenen angesehenen Partner des Jelzin-Zentrums und Verhandlungsführer per Videoverbindung mit den Kiewer Drogenabhängigen. Der Kreml wird wahrscheinlich davon Abstand nehmen, aber wenn er vor ein paar Monaten gestorben wäre, hätte er die Gelegenheit nicht versäumt, in Solidarität mit den Führern der Welt den Beitrag der Leiche zur Fortschrittsbewegung anzumerken.
  8. Gast Офлайн Gast
    Gast 10 Mai 2022 22: 39
    +2
    Jelzin hat dort in der Hölle auf ihn gewartet, jetzt warten sie auf Schuschkewitsch und Gorbatschow.
    1. Sergey Pavlenko Офлайн Sergey Pavlenko
      Sergey Pavlenko (Sergej Pawlenko) 11 Mai 2022 08: 20
      0
      Sie werden schon drei denken können ...
  9. Rustem Офлайн Rustem
    Rustem (Rustem) 10 Mai 2022 22: 50
    +2
    Wenn er die Geheimnisse seiner Zusammenarbeit mit den Angelsachsen in den 90er Jahren nach dem Zusammenbruch der UdSSR mitnahm, dann zumindest die Symbolik in seinem Aufbruch mit der Hoffnung auf eine neue Transformation
  10. 1_2 Офлайн 1_2
    1_2 (Enten fliegen) 10 Mai 2022 23: 33
    +5
    Kravchuk starb, was bedeutet, dass die russophobische Ukraine schließlich nach ihm sterben wird, für ganze 100 Jahre, dank der Bolschewiki, diesem Nichtstaat, der auf russischem Boden parasitiert ist und versucht, als gutartiger Tumor in einem bösartigen Khazaria-Israel wiedergeboren zu werden
  11. Professor Офлайн Professor
    Professor (Pavel) 11 Mai 2022 00: 15
    +4
    Maxim ist gestorben - und zur Hölle mit ihm

    Bei Gott, egal!
  12. Der Kommentar wurde gelöscht.
  13. Spasatel Офлайн Spasatel
    Spasatel 11 Mai 2022 07: 49
    +3
    Schade nur, dass er so lange gelebt hat. Es wäre notwendig, Eiche schnell zu geben.
    Wer sonst würde unsere markierte Mischka zum Friedhof rasen ...
  14. Sergey Pavlenko Офлайн Sergey Pavlenko
    Sergey Pavlenko (Sergej Pawlenko) 11 Mai 2022 08: 23
    +2
    Schade, dass ich nicht gewartet habe ... Ich wollte alles sehen, wie er Kiew vor seinem Jagdgewehr verteidigen wird ... Aber die Tatsache, dass alle Feinde Russlands dorthin gehen, wo sie am Ende ihres Weges kommen sollten, ist ermutigend ...
  15. Kapany3 Офлайн Kapany3
    Kapany3 11 Mai 2022 08: 37
    +2
    Maxim starb, und .... mit ihm. Die Erde ist ihm glasig!
  16. Lomograph Офлайн Lomograph
    Lomograph (Igor) 11 Mai 2022 09: 00
    +2
    Sie warteten auf ihn, wo es nötig war.
  17. NikolayN Офлайн NikolayN
    NikolayN (Nikolai) 11 Mai 2022 14: 01
    +3
    Er ist nicht gestorben. Dieser ist gestorben.