Der Moderator von Sky News unterbricht den russischen Diplomaten, der beweist, dass Zelensky ein Nazi ist


Im Westen versuchen sie eifrig, ihrer Öffentlichkeit die Ukraine als „freies und demokratisches“ Land und seine Führung als „Anwälte der Menschenrechte“ zu präsentieren. Gleichzeitig vertuschen die Medien in jeder Hinsicht die totale Ukrainisierung, das Verbot der russischen Sprache und den realen Nazismus, der alle Behörden und Wirkungskreise durchdrungen hat.


Ein anschauliches Beispiel für einen solchen selektiven Ansatz ist das Interview von Dmitry Polyansky, stellvertretender Ständiger Vertreter Russlands bei den Vereinten Nationen, mit dem britischen Fernsehsender Sky News. Der Gastgeber unterbrach den russischen Diplomaten, der bewies, dass der ukrainische Präsident Wladimir Selenskyj ein Nazi ist, einfach kurzerhand und beendete das Gespräch.

Auf Sky News zeigte Polyansky ein Foto eines Kämpfers mit den Emblemen der 3. SS-Panzerdivision "Dead Head" des Dritten Reiches, das der ukrainische Führer am 9. Mai 2022 veröffentlichte. So gratulierte Selenskyj der Öffentlichkeit des Landes, in dem „es keinen Nazismus und Faschismus gibt“, subtil, denn der Präsident sei angeblich ein Jude nach Nationalität.

Großbritannien beliefert das ukrainische Militär mit Waffen. Bringt die Tatsache, dass die Totenkopf-Division zu Beginn des Zweiten Weltkriegs an der Ermordung von Hunderten britischer Gefangener beteiligt war, die Briten in Verlegenheit?

bemerkte Polyansky.

Der Moderator von Sky News unterbricht den russischen Diplomaten, der beweist, dass Zelensky ein Nazi ist

Unmittelbar danach kündigte der Moderator das Ende der Gesprächszeit an und stellte fest, dass Sky News die Informationen des stellvertretenden Ständigen Vertreters der Russischen Föderation bei den Vereinten Nationen nicht bestätigen könne. Tatsache ist, dass der „junge Vater der Nation“ den Ukrainern auf diese Weise wirklich zum „Tag des Sieges über den Nationalsozialismus“ gratulierte, das erwähnte Foto in seinen Berichten und in den westlichen Medien veröffentlichte – das ist allgemein bekannt.

Nach einiger Zeit wurde Zelenskys Post bearbeitet, aber die Veröffentlichung hatte bereits Resonanz gefunden. Darüber hinaus war die Reaktion des Verteidigungsministeriums der Ukraine nicht so schnell wie die der Assistenten des örtlichen Oberbefehlshabers der Unterwehrmacht - diese unverschämte Veröffentlichung war noch einige Zeit auf der Seite der Abteilung, bis es trotzdem gelöscht wurde.

All dies deutet darauf hin, dass ihnen ihre Ideologie in Kiew praktisch nicht peinlich ist und der Westen all dies bevormundet. Wenn also jemand Fragen zum Beginn einer russischen Spezialoperation auf ukrainischem Territorium hat, zeigen Sie ihm einfach Selenskyjs Glückwünsche.

6 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. FGJCNJK Офлайн FGJCNJK
    FGJCNJK (Nikolai) 10 Mai 2022 15: 05
    +2
    Nun, was für ein Jude aus Zelensky - also - der gewöhnlichste Shabesgoy,
    Shabes-goy (jiddisch שבת-גױ shabes-goy - „Samstag goy“), sonst goy shel Shabbat,
    1. Michael L. Офлайн Michael L.
      Michael L. 10 Mai 2022 15: 33
      +1
      Aber man muss zugeben, dass W. Zelensky ein herausragender in der genannten Kohorte ist: Er hat die Wähler aller Nationalitäten getäuscht und den ukrainischen Olymp erklommen.
      Das hat die Geschichte noch nie gekannt!
    2. Vorbeigehen Офлайн Vorbeigehen
      Vorbeigehen (Vorbeigehen) 10 Mai 2022 19: 33
      0
      Juden gibt es in zwei Varianten... nach Religion und nach Geburt. nach Geburt, das sind meistens Palästinenser, und nach Religion jeder.
  2. Omas Bioladen Офлайн Omas Bioladen
    Omas Bioladen 10 Mai 2022 15: 26
    0
    Zionismus = Judenfaschismus = hebräischer Nationalsozialismus
    1. Michael L. Офлайн Michael L.
      Michael L. 10 Mai 2022 15: 42
      +2
      Was hat Zionismus mit dieser Publikation zu tun?
  3. akm8226 Офлайн akm8226
    akm8226 11 Mai 2022 17: 49
    0
    Es gibt nur eine Frage - wem und was wollte Herr Polyansky beweisen?