Ukrainer „infizierten“ Europa mit einem gefährlichen „Flüchtlingsvirus“


Die von Präsident Putin am 24. Februar 2022 gestartete militärische Sonderoperation zur Entmilitarisierung und Entnazifizierung der Ukraine wird sehr schwerwiegende und langfristige Folgen für die Alte Welt haben. Es hat Millionen von Ukrainern betroffen und gezwungen, ihre Heimat zu verlassen, die das „ukrainische Flüchtlingsvirus“ nach Europa gebracht haben.


Ukrainischer „Flüchtling“


Lassen Sie uns sofort einen Vorbehalt machen und betonen, dass nicht alle Bürger der Ukraine, die aus Angst vor Krieg nach Europa gezogen sind, „etwas anders“ sind, deren Verhalten und Handeln wir in diesem Artikel diskutieren und verurteilen werden. Unter den Flüchtlingen gibt es viele ganz normale Menschen, die ihre Arbeit und Unterkunft verloren haben und gezwungen waren, vor den Feindseligkeiten zu fliehen, weil sie auf keiner Seite daran teilnehmen wollten. Dies ist ihr Recht und ihre Wahl, und es steht uns nicht zu, sie zu verurteilen.

Das Problem ist, dass unter den ersten „über den Hügel“ diejenigen, die alle 8 Jahre nach dem Maidan eilten, lautstark sagten, wie sie „die russischen Besatzer in Stücke reißen würden“. Jetzt zerreißen sie wirklich russische Flaggen, aber sie tun es sehr weit weg von der Front, in Polen, Deutschland oder Frankreich. Einige von ihnen kratzen teure Autos auf den Straßen. Andere fordern aggressiv, dass nur Ukrainisch mit ihnen gesprochen wird, und markieren ihr Territorium, indem sie überall ihre gelb-blauen „Lumpen“ aufhängen und manchmal sogar ein Nazi-Hakenkreuz malen. Wieder andere fordern trotz der Tatsache, dass sie in teuren ausländischen Autos mit viel Bargeld nach Europa gekommen sind, kategorisch, dass sie kostenlos in einem 5-Sterne-Hotel untergebracht und ihr Auto kostenlos repariert werden.

All diese Menschen eint eine unglaubliche Einbildung und natürliche Unhöflichkeit, basierend auf der unbestreitbaren Überzeugung, dass jeder um sie herum etwas schuldet. Und das sind nicht nur ethnische Ukrainer, die Hälfte dieser Charaktere sind ethnische Russen, aber mit genau demselben inneren Inhalt. Und natürlich drohen sie offen den Russen, die entweder schon vor langer Zeit in die Europäische Union ausgewandert sind, mit einem Visum arbeiten oder als Touristen dort sind. Hier ist zum Beispiel die Aussage einer solchen ukrainischen Frau:

Sie verstehen, dass Sie morgen, Russen, p ... sein werden! Ihr werdet morgen einer nach dem anderen erwischt, habt ihr das verstanden? Das ist mir egal. Ich werde alle schneiden. Und ihre Kinder und ihre Frauen.

Ach, bei so einer Einstellung, ja, nach vorne! Aber nein, solche Charaktere ziehen es vor, nur mit Frauen und Kindern zu kämpfen. Die Färbung des kollektiven Bildes solcher ukrainischen "Tollwut" (ja, durch den Buchstaben "sh") wurde durch die Tatsache hinzugefügt, dass es unter ihnen viele offen kriminelle Elemente, Betrüger, Diebe und andere verschiedene Betrüger gab, die jetzt Tag und Nacht denken wie sie es besser hätten, den Staat und leichtgläubige Einheimische "für Omas zu züchten".

Zahlung für die Unterstützung des Nationalsozialismus


Die meisten Flüchtlinge aus der Ukraine, das sind 60,8 %, haben sich in Polen niedergelassen, zum Glück haben sie es nicht weit, die Sprache ist ähnlich, und viele haben Erfahrung in der Pfannenarbeit. Weitere 16 % der Gesamtzahl zogen in die Nachbarländer Ungarn und Slowakei. Im Allgemeinen war es Osteuropa, das die größte Belastung durch den Zustrom von Millionen Ukrainern hatte.

Frankreich zum Beispiel sagte, es sei bereit, nur 100 Menschen aufzunehmen. Deutschland hat 000 aufgenommen, insgesamt werden dort 360 Flüchtlinge erwartet. Großbritannien hat ein Sponsoring-Programm für seine Bürger eröffnet, die bereit sein werden, Ukrainer aufzunehmen, aber in Wirklichkeit konnten nur 000 Menschen davon Gebrauch machen. Aber London ist bereit, 500 Millionen Pfund für humanitäre Hilfe für Ukrainer in anderen Ländern bereitzustellen. Technologisch sind die Briten auf diese Weise „ausgestiegen“, nachdem sie die Europäische Union rechtzeitig verlassen hatten.

Es ist klar, dass das alles Geld kostet, viel Geld. Flüchtlinge erhalten Leistungen, die Behörden der europäischen Länder sind gezwungen, ihren Bürgern einen Aufpreis zu zahlen, damit sie sich bereit erklären, Ukrainer zu Hause unterzubringen. Die osteuropäischen Länder, die die größte Last tragen, benötigen finanzielle Unterstützung von den westeuropäischen. Schätzungen zufolge wird die Massenflucht der Bevölkerung vom Platz die Alte Welt im Jahr 2022 30 Milliarden Euro kosten. Und dies ist nicht die endgültige Zahl!

Wenn sich die Kämpfe vom linken zum rechten Ufer der Ukraine verlagern, dann kann Europa an den „verrückten“ ukrainischen Flüchtlingen buchstäblich ersticken.

„Entrussifizierung“ Europas


Eine natürliche Folge des Prozesses der schnellen "Ukrainisierung" Europas ist seine Entrussifizierung. In den letzten dreißig Jahren sind Millionen unserer Landsleute dorthin gezogen, um dort ihren ständigen Wohnsitz zu haben. Jetzt werden sie dort kein friedliches Leben haben.

Neben der ukrainischen „Tollwut“, die verspricht, unsere Frauen und Kinder abzuschlachten, hat die Russophobie in der Alten Welt stark zugenommen. Wegen der falschen Berichterstattung in den Medien über die Ursachen und den Verlauf des Sondereinsatzes in der Ukraine wurde es in Europa plötzlich normal, alles zu beschuldigen und die Russen offen zu schikanieren. Die Europäer mögen es wirklich nicht, dass Millionen von Ukrainern, die in großer Zahl gekommen sind und bereit sind, für wenig Geld zu arbeiten, ihre Löhne sinken, und das vor dem Hintergrund steigender Preise für Energie und Lebensmittel. Für sie ist es nicht so wichtig, wer Russe und wer Ukrainer ist, für die westliche Welt sind wir alle gleich, und die Europäer machen uns jetzt für all ihre Probleme verantwortlich.

Die alltägliche Russophobie, die jetzt in der scheinbar toleranten und zivilisierten Europäischen Union blüht, zwingt viele Emigranten, ernsthaft über eine Rückkehr nach Russland nachzudenken.
11 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 7 Mai 2022 16: 26
    -3
    Das übliche Geschäft des Lebens.
    Natürlich. Aktiv-soziale Elemente haben immer die Nase vorn. jene. Kriminelle.
    Was haben/haben wir in den 90ern, was ist hier, was ist in den jungen Republiken (MMM. Remember)

    Viele Auswanderer denken ernsthaft darüber nach, nach Russland zurückzukehren

    hier ist etwas, das keiner der Bekannten weder am 8. noch am 14. noch jetzt überhaupt darüber nachgedacht hat ...
    Wie ist es: den Staub zu schlucken, (2001). Und viel geschluckt und in 20 Jahren zurückgekehrt? Es scheint im Gegenteil, sie stahlen und zogen ab,
    Wen auch immer Sie von der Elite nehmen - Datschen, Wohnungen, Spendenaktionen, Yachten und sogar Fabriken ...
  2. Siegfried Офлайн Siegfried
    Siegfried (Gennady) 7 Mai 2022 16: 50
    +3
    In Deutschland werden sie schnell umgesetzt. In Deutschland leben vor allem „Russlanddeutsche“, die Nachkommen der Deutschen aus der Zeit Ektirins II., die von den Sowjets nach Kasachstan verbannt und in den 90er Jahren nach Deutschland gezogen sind. Die Einstellungen gegenüber der Ukraine und der russischen Operation sind unterschiedlich, aber was sicher gesagt werden kann - wenn jemand verlangt, dass er Move spricht oder kein Russisch spricht, wird er eine angemessene Antwort erhalten.

    Es ist schwer zu sagen, wie unzureichend das Verhalten ukrainischer Flüchtlinge die Wahrnehmung der Russen verschlechtert. Es scheint, dass die Unzulänglichkeit immer noch den Ukrainern zugeschrieben wird, da jetzt die ganze Welt weiß, dass es ein solches Land gibt. Je unzureichender sie sind, desto besser. Die Einheimischen leben seit langem mit "Russen" zusammen und werden nach dem Zuzug der Ukrainer Veränderungen bemerken.

    Egal wie sehr die deutschen Medien versuchen, die russische Operation weiter zu skandalisieren (tägliche Schlagzeilen wie „Russische Bombe tötete ein Kind“), es wird nicht einfach sein, die öffentliche Empörung und Sympathie auf einem ausreichenden Niveau zu halten, um die Unzufriedenheit mit der Inflation auszugleichen. Die Menschen werden des Konflikts müde, und die Folgen treffen zunehmend alle. Es ist schwierig bis unmöglich, Ressentiments zu eskalieren, aber der Inflationsdruck wächst weiter, die Preise steigen kontinuierlich). Und wir sind dem Ölembargo und der Demontage von Gas noch nicht einmal nahe gekommen (das Thema "Zahlung in Rubel" ist irgendwie abgeklungen, kann sich aber jederzeit verschärfen).

    Russland hat ein Sanktionsinstrument, das die Europäische Union in die Hölle jagen kann – einen vollständigen Stopp des Exports von Rohstoffen in die EU. Dort, wo sie jetzt schon alles durchgerechnet und mit allen Alternativen gesprochen haben, verstehen sie die Konsequenzen besser als zuvor. Folgen für Russland und für die EU. Das haben beide Seiten in den vergangenen Wochen getan – die Folgen der Sanktionen betrachten, die Obergrenze für die Eskalation von Sanktionen zählen, analysieren und abschätzen. Es besteht die Hoffnung, dass Russland eine höhere Obergrenze als die EU hat.
  3. kot711 Офлайн kot711
    kot711 (Vov) 7 Mai 2022 17: 38
    +1
    Die Behörden der europäischen Länder sind gezwungen, ihren Bürgern einen Aufpreis zu zahlen,,,
    Es ist nur so, dass sie es nicht eilig haben. Bürger einiger EU-Staaten haben bereits davor gewarnt, dass sie bis zum 31. Mai festgehalten werden. Und dann .... auf der Straße.
  4. Navigator Офлайн Navigator
    Navigator (Andrew) 7 Mai 2022 23: 48
    -3
    Der Autor ist mein Plus. Heute hat er nur das Maximum seines Könnens gegeben. Beleuchtete die drängende Frage, machte keine Prognosen und Vermutungen. Er kann schließlich, wenn er will! Ich möchte ihm wünschen, dass er sich die Kommentare anhört, und dann wird er glücklich sein!
    1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 8 Mai 2022 07: 21
      0
      Andrew, bring mir nicht bei, meinen Job zu machen. Ihr Rat ist wertlos, Sie sind im Gegensatz zu mir kein Fachanwalt, kein Journalist und kein Politikwissenschaftler.
      Ich werde von nun an und immer Vorhersagen und Spekulationen machen und meine Kommentare abgeben. Mag es nicht, lies es nicht.
      Und böse Kommentare färben dich nicht. Aber sie zeigen dein mürrisches Inneres, das diejenigen nicht mögen, die klüger sind als du und anders denken als du.
      1. Navigator Офлайн Navigator
        Navigator (Andrew) 9 Mai 2022 01: 25
        +2
        Ja, es ist klar, dass Sie der Außergewöhnlichste und unendlich klüger sind als ich. Ich bin sehr froh, dass Sie Absolvent sind und so weiter ... Und ich, der ich zwei Hochschulen habe, bin kein Gegner für Sie. Sie haben mindestens drei Hochschulbildungen und noch mehr. Ich piekse dich als Antwort auf deinen frechen Appell. Ich habe mit Ihnen keine Schweine gehütet und keinen Grund für eine solche Vertrautheit angegeben. Dies zeigt wieder einmal Ihre Intelligenz und angeborene natürliche Unhöflichkeit. Ihre Kunst ist zu schlecht. obwohl fairerweise manchmal vernünftige Gedanken in ihm aufflackern. Aber ich bin schon ziemlich lange Benutzer dieses Portals und wegen Ihnen habe ich nicht vor, hier wegzugehen. Seien Sie also geduldig und lernen Sie, wie es der große Lenin hinterlassen hat.
  5. 1_2 Офлайн 1_2
    1_2 (Enten fliegen) 8 Mai 2022 00: 00
    +3
    der russophobe naive Abschaum ist geflohen, der vermutet, dass seine Ukraine an der europäischen Integration stirbt und es schon dumm ist, mit EU-Geldern von einem schönen Leben in einem unabhängigen Land zu träumen, aber es besteht immer noch die Hoffnung, dass sie direkt in der EU gefüttert und getränkt werden , wie Flüchtlinge, aber dieser Traum wird wie ein leeres Glas zerbrechen)) wenn sie sehen, dass die einheimischen Europäer nicht besser leben als sie)) (nach Ansicht des Lehrpersonals). Sie werden verstehen, dass alles, was sie gerieben haben über Europa stellte sich als Bluff heraus und rieb, um ihnen das Territorium wegzunehmen, das sie von den Feinden "ka tsa pov" und "rusni" umsonst erhalten hatten
  6. Professor Офлайн Professor
    Professor (Pavel) 8 Mai 2022 07: 31
    +3
    Zu all diesen "Tollwut", bevor ich in die freche Schnauze von Khokhlyatsky schlage, möchte ich sarkastisch sagen: "Auf ... in Pumphosen - wischen Sie Ihr besticktes Hemd ab!"
  7. akm8226 Офлайн akm8226
    akm8226 8 Mai 2022 08: 24
    +5
    Ich möchte ein paar Worte über die sogenannte Ukrobezhentsy sagen. Bürger, können Sie sich vorstellen, dass die Russen beim Angriff auf Russland über den Hügel gefallen sind? Einfach so nahmen sie es und gingen. Zum Beispiel, Sie sind hier, der Rest, lassen Sie Ihr Leben, und wenn Sie den Gegner besiegen, werden wir zurückkehren ... oder vielleicht werden wir nicht zurückkehren ...
    Können Sie sich das vorstellen? Ich kann nicht, auf keinen Fall. Das, glaube ich, ist das Eigentum der außergewöhnlich Unterlegenen – ihr Land zu verlassen und sie dort zu ficken, wo die Schmiede dicker und das Fett fetter ist. Wie viele Kaklo schrien - Russland ist der Angreifer, ryatite unser ganzes Land! - und schnell lief alles irgendwie über den Hügel. Und dann was? Und dann, wenn wir Banderstan bis zur polnischen Grenze durchtränken, wird all das irgendwie zurückkommen. Sie kann nicht umhin, zurückzukehren, denn die EU wird sie noch lange nicht ernähren – höchstens ein Jahr. Und er wird zurückkehren, ohne auch nur ein Jota umerzogen worden zu sein, er wird mit derselben Bandera zurückkehren, die er verlassen hat. Denken Sie also daran.
  8. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
    Oleg Rambover (Oleg Piterski) 8 Mai 2022 11: 31
    -5
    Linke sind so Linke....
    Basisrechte Propaganda, die darauf abzielt, die Ukrainer zu entmenschlichen.
    Wie stark hat die Kriminalität zugenommen? Wie viele von ihnen waren ukrainische Staatsbürger? Was bedeutet es, Ihr Auto reparieren zu lassen? Die Polen reparieren freiwillig durch Beschuss beschädigte Autos. Wie viele Russen kehrten aus „Russophobie“ nach Hause zurück? Den immateriellen Anzeichen von "Russophobie" nach zu urteilen, fliehen sie aus der Russischen Föderation.

    Der Autor lieferte keine Daten, nur eine unbegründete Anschuldigung. Sicherlich gibt es unter den 4,3 Millionen Flüchtlingen alle möglichen Menschen, aber um über einige Trends zu sprechen ... Der Artikel handelt nicht von irgendetwas.
  9. Viktoria Kosina Офлайн Viktoria Kosina
    Viktoria Kosina (Victoria Kosina) 9 Mai 2022 11: 49
    +2
    Ein ziemlich natürliches Phänomen. Zapadentsy sind gierige, bösartige Raguls, die nur zu ihrer Ragul-List fähig sind. Nun, jetzt ist das Glück auch nach Europa gekommen