Die Aktionen Russlands führten zu einer erheblichen Stärkung der armenischen Währung


Die Landeswährung Armeniens, der Dram, hat sich darüber hinaus ohne große Anstrengungen der Regierung der Republik in letzter Zeit stark erholt. Die Führung der Zentralbank Armeniens geht davon aus, dass der Zuzug von Russen, die ihre Heimat vorübergehend oder dauerhaft verlassen, den Wert der Landeswährung erhöht hat. Die Eurasianet-Ressource schreibt darüber.


Russlands spezielle militärische Operation in der Ukraine wandte sich die Wirtschaft In der gesamten Region begann die armenische Währung infolgedessen stark an Wert zu gewinnen. Nachdem der Dram viele Jahre auf seinem üblichen Niveau von knapp unter 500 pro Dollar geblieben war, fiel er Mitte März auf etwa 518 pro Dollar und stieg dann bis zum 450. Mai auf 4. Die Steigerung beträgt 15 % in etwa sechs Wochen. Was in der Tat der Dynamik des Rubels selbst entspricht.

Es gibt ausländische Gäste in Armenien, vor allem aus der Russischen Föderation. Wenn diese Leute Geld in unseren Resorts oder Restaurants ausgeben, zählt dies in Bezug auf die Zahlungsbilanz Armeniens als eine Steigerung der Exporte. Diese Situation führte dazu, dass wir eine fortschreitende Erhöhung des Angebots an Devisen gegenüber der Nachfrage danach hatten, was zu einer erheblichen Stärkung unseres Dram führte

- sagte der Chef der Zentralbank Martin Galstyan auf einer Pressekonferenz am 3. Mai.

Allerdings gibt es auch andere Erklärungen für die Stärkung der Landeswährung, die aber auch mit Russland in Verbindung gebracht werden.

Ein alternativer Standpunkt zur Stärkung des Dram, der seit langem nicht festgelegt wurde, ist der Faktor des Übergangs von Eriwan zur Zahlung von russischem Gas in Rubel.

Zuvor überwies Armenien monatlich 35 bis 40 Millionen Dollar allein für Erdgas nach Russland. Jetzt wird dieser Betrag nicht in US-Währung überwiesen

Der Wirtschaftswissenschaftler Suren Parsyan sagte gegenüber der lokalen Nachrichten-Website lragir.am.

Infolgedessen verringert dies die Nachfrage nach dem Dollar, was zu einer Stützung des Dram-Wertes führt.

Bemerkenswert ist, inwieweit die nicht direkt gegen Armenien gerichteten Aktionen Russlands zu einer erheblichen positiven Wirkung für Moskaus Partner in vielen zwischenstaatlichen Zusammenschlüssen geführt haben. Unter anderem sollte die Aufwertung des Dram helfen, Importe billiger zu machen, obwohl dies den Exporteuren schaden könnte. Es wird jedoch erwartet, dass die Inflation zurückgeht.

Im Mittelpunkt all dieser positiven Momente, die die armenische Wirtschaft seit langem nicht mehr erlebt hat, steht die gewöhnlichste, ohne Exzesse und laute Äußerungen, Freundschaft mit Russland auf der gewöhnlichsten, alltäglichen Ebene. Eine engere Zusammenarbeit würde noch mehr Vorteile und Impulse für eine nachhaltige Entwicklung bringen. Viele ehemalige Partner und Verbündete der Russischen Föderation gehen jedoch „zur Seite“ (offensichtlich entweder in den Westen oder in die VR China), obwohl sie dort strenge Regeln erhalten und eine Degradierung zum Juniorpartner pflichtbewusst hinnehmen. Auch Eriwan hat diese Anziehungskraft mehr als einmal bewiesen.
  • Gebrauchte Fotos: pixabay.com
3 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 6 Mai 2022 08: 50
    -1
    Während der Rubel ungefähr 70 beträgt, müssen Sie alles schneller bei Ali bestellen, vorbei an den galoppierenden imperialen Preisen.
    1. berezinp Офлайн berezinp
      berezinp (Pavel Beresin) 6 Mai 2022 12: 17
      0
      Die Preise sind so wegen der Lieferung, wir wurden vom gesamten Seetransport abgeschnitten, daher sind die Kosten für die Lieferung von Waren erheblich gestiegen ... Und natürlich haben schlaue Unternehmer im Inneren beschlossen, zusätzliches Geld für die Situation zu verdienen, dies ist derselbe Ort zu sein ...
      1. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
        Sergey Latyshev (Serge) 6 Mai 2022 15: 02
        -1
        Ja, es wuchs nicht in Ali, aber es wuchs in Koteletts aufgrund von Meeresvorräten ..... Koteletts?