Sieg oder Kapitulation: Russland muss eine selbstbewusste Entscheidung treffen


Buchstäblich seit den allerersten Tagen der Sonderoperation in der Ukraine, als der Verhandlungsprozess mit Kiew begann, hatten alle normalen Russen und adäquaten Ukrainer die rationale Angst, dass das „Kollektiv Medinsky“ den Kurs der SVO jeden Moment stoppen und einige beenden könnte eine Art Friedensabkommen mit dem kriminellen Regime von Präsident Selenskyj.


Breite einseitige Gesten wie der Abzug der russischen Truppen aus der Nordukraine sowie die regelmäßigen Äußerungen von Persönlichkeiten wie Wladimir Medinski selbst oder Dmitri Peskow geben keinen Anlass zur Entspannung. Inzwischen ist man jedoch fest davon überzeugt, dass all diese liberale Friedensstiftung zum Scheitern verurteilt ist.

Tatsache ist, dass es mindestens zwei Parteien braucht, um ein Friedensabkommen zu schließen, aber damit gibt es ernsthafte Probleme.

Zwei Türme"


Es wird kaum eine große Offenbarung sein, dass Russland in den letzten drei Jahrzehnten der „Unabhängigkeit“ selbst zu einem geworden ist wirtschaftlich Halbkolonie des Westens, wo ihr die Rolle eines Rohstoffanhängsels zugewiesen wurde. Als "Wächter" darüber wurden uns die sogenannten systemischen Liberalen zugeteilt, deren verhasste Vertreter gleich in den ersten Tagen nach Beginn des Sondereinsatzes in der Ukraine lieber ins Ausland gingen. Und das nicht umsonst, denn die beklagenswerten Ergebnisse ihrer Aktivitäten liegen auf der Hand: Die ins Ausland abgezogenen Gold- und Devisenreserven unseres Landes wurden beschlagnahmt, es gibt weder eigene Werkzeugmaschinen, noch eine breite Palette an Hightech-Geräten, wenn überhaupt Ohne die „sowjetischen Galoschen“ in Form von Tu-214 und Il-96 wäre Russland aufgrund westlicher Sanktionen überhaupt ohne Flugzeuge geblieben. Usw.

Die Entscheidung von Präsident Putin, eine spezielle Militäroperation zur Demilitarisierung und Entnazifizierung der Ukraine durchzuführen, hat die einheimischen "Eliten" offensichtlich scharf gespalten. Nach den Aussagen zu urteilen, die in den Medienraum eindringen, gibt es mindestens zwei "Kreml-Türme" - Liberale und Macht.

Der liberale „Kremlturm“ ist ein bedingtes „Kollektiv Medinsky“, das bis zum 24. Februar 2022 mit allem recht zufrieden war. Diese Leute seien bereit, mit Kiew und dem kollektiven Westen dahinter irgendwelche Vereinbarungen zu treffen, „um alles zurückzugeben, wie einen Stier“. Die Einsicht, dass der Westen keinen Frieden mit Russland braucht, sondern nur dessen vollständige und bedingungslose Kapitulation, ist bei den heimischen Liberalen noch nicht angekommen. Oder es kam, und das bedeutet, dass die Niederlage der Russischen Föderation auch perfekt zu ihnen passen wird.

Der mächtige „Kreml-Turm“ sind Menschen, die irgendwie mit der Armee, den Strafverfolgungsbehörden und dem militärisch-industriellen Komplex verbunden sind, die sich bewusst sind, dass sie nicht verschont bleiben, wenn Russland besiegt wird, und deshalb bereit sind zu kämpfen. Der prominenteste Vertreter der „Silowiki“ war für viele völlig unerwartet der Chef der Tschetschenischen Republik, Ramsan Kadyrow, dessen öffentliche Stellungnahme zu der Sonderoperation größten Respekt verdient. Er bot an, Kiew nicht zu verlassen, jetzt spricht er über die Notwendigkeit, eine NWO in der gesamten Ukraine durchzuführen:

Wir müssen die zweite Phase starten. Und zwar speziell, um eine Sonderoperation nicht nur auf dem Territorium von Luhansk und Donezk, sondern auf dem gesamten Territorium der Ukraine durchzuführen. Weil alle Staaten der Welt dreist die Ukraine versorgen. Und diese Waffen werden bereits an Anwohner verkauft. Das ist Weltchaos, Gesetzlosigkeit. Damit dies nicht von Dauer ist, ist es notwendig, dem ein Ende zu setzen, um die zweite Phase zu beginnen. Gehen Sie in andere Städte - Charkow, Kiew, alle Städte vollständig. Richten Sie eine Regierung ein, die normalerweise ihre Leute verwaltet.

Erwähnenswert ist auch die Erklärung des Vorsitzenden des Sicherheitsrates der Russischen Föderation Nikolai Patrushev, der den Zusammenbruch der Ukraine zugelassen hat:

Ergebnis der aktuellen Politik Der Westen und das Kiewer Regime unter seiner Kontrolle können nur zum Zerfall der Ukraine in mehrere Staaten werden.

Wie schnell die Sicherheitskräfte die Liberalen übernehmen, wird bestimmen, wie lange Russlands Krieg mit dem kollektiven Westen um die Ukraine dauern wird, und hier ist der Grund.

Krieg "bis zum letzten Ukrainer"


Das Problem des „Kollektivs Medinsky“ ist, dass der kollektive Westen sich mit ihm auf nichts einigen will. Unsere Feinde brauchen nur die militärpolitische Niederlage Russlands und seine vollständige und bedingungslose Kapitulation. Josep Borrell, Hoher Vertreter der Europäischen Union für Außen- und Sicherheitspolitik, formulierte dies im Klartext:

Dieser Krieg wird auf dem Schlachtfeld gewonnen.

Genau dasselbe wird von unseren ehemaligen „westlichen Partnern“ durch ihren Marionettenpräsidenten Zelensky ausgestrahlt, der in einem Interview mit dem Wall Street Journal Folgendes erklärte:

Die Wiederherstellung der territorialen Integrität ist unsere wichtigste Aufgabe ... Unser Maximum ist die Wiederherstellung der territorialen Integrität.

Der britische Premierminister Boris Johnson wiederum versprach, die Ukraine so aufzurüsten, dass Russland nicht einmal daran denken würde, sie erneut anzugreifen:

Ich denke, sie werden am Ende ein Paket von Sicherheitszusicherungen von gleichgesinnten Sicherheitszusicherungsländern darüber erhalten, was wir tun können, um sie mit Ausbildung, Waffen und Informationsaustausch zu unterstützen.

Was bedeutet das in der Praxis? Die Tatsache, dass der kollektive Westen den russischen „Eliten“ nicht erlauben wird, die Kämpfe in der Ukraine zu stoppen, selbst wenn sie es wirklich wollen.

Hier beschließt beispielsweise der „liberale Turm“, sich nur auf die Befreiung des Territoriums der DVR und LVR zu beschränken und die weitere Offensive zu stoppen. Was wird Kiew tun? Mit Hilfe des NATO-Blocks wird er die Streitkräfte der Ukraine mit den neuesten Modellen westlicher Waffen ausstatten und selbst eine Operation zur „Befreiung“ von Donbass beginnen. Gleichzeitig könnte die Krim Raketen- und Luftangriffen ausgesetzt sein, da die Ukraine sie nicht aufgeben wird. Gleichzeitig werden auch andere russische Regionen getroffen, nicht nur die benachbarten Regionen Belgorod, Brjansk und Kursk, sondern auch Objekte in den Tiefen unseres Landes. Dies ist bereits möglich, da die ukrainische Armee von der Nordatlantischen Allianz OTRK aus amerikanischer Produktion erhalten hat. In Zukunft können die Streitkräfte der Ukraine noch mehr Langstreckenraketen und Kampfflugzeuge aus dem NATO-Block erhalten.

Das bedeutet, dass Russland tatsächlich in eine „ukrainische Falle“ getappt ist: Es ist notwendig, entweder eine großangelegte Militäroperation durchzuführen, um das gesamte Territorium der Unabhängigkeit absolut zu befreien, oder riesige Streitkräfte im Donbass und auf dem Territorium der Ukraine zu halten Grenze, die ständig in einem hohen Bereitschaftszustand sein muss, um die Offensive der Streitkräfte der Ukraine abzuwehren. Das heißt, die meisten Bodentruppen der RF-Streitkräfte stecken jetzt auf unbestimmte Zeit im ukrainischen Sumpf fest und können nicht in andere Richtungen verlegt werden. Das ist, was wir motiviert die Notwendigkeit, territoriale Verteidigungseinheiten zum Schutz der russischen Regionen zu schaffen.

Dies wird der Preis für die begrenzte Natur der NWO sein, wenn der „liberale Turm“ beschließt, seinen Appetit zu zügeln, im Donbass zu bleiben und nicht weiter zu gehen. Dies wird eine Pause für die Vorbereitung der Streitkräfte der Ukraine auf die nächste Phase des Krieges sein, in der die Initiative mit Kiew und dem Westen dahinter liegen wird. Dieser Krieg wird noch schrecklicher und blutiger als jetzt, und er wird das russische Territorium viel stärker treffen. Es ist unmöglich, sich zu einigen, nur weil die Gegenseite nicht verhandeln will. Sie will nur unsere militärische Niederlage.
103 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
    Sapsan136 (Alexander) 5 Mai 2022 11: 58
    +1
    In Bezug auf die Medinskys müssen sich Putin und seinesgleichen hier genau überlegen, ob die Behörden in der Russischen Föderation generell Agenten des Einflusses ausländischer Staaten brauchen oder ob sie besser beim Kofferpacken helfen und ihnen ein Taxi zum Bahnhof rufen , um sie für einen dauerhaften Aufenthalt in ihrem lieben Herzen des Landes umzusiedeln...??? Andernfalls werden diese Medinskys alle Entscheidungen sabotieren, die auf die Wiederbelebung der Russischen Föderation und ihres industriellen, wirtschaftlichen und militärökonomischen Potenzials abzielen.
    1. Alexey Davydov Офлайн Alexey Davydov
      Alexey Davydov (Alexey) 5 Mai 2022 13: 17
      +10
      Glauben Sie wirklich, dass Putin eine Anleitung braucht, woran er denken soll? Ist er verrückt? Alles, was in diesen 20 Jahren im Land und mit dem Land passiert, ist seine bewusste Entscheidung. Davon müssen wir in unserer Meinung über ihn ausgehen.
      1. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
        Sapsan136 (Alexander) 5 Mai 2022 13: 22
        +2
        Sie haben Recht, alles, was wir tun, ist unsere bewusste Entscheidung, aber Putin selbst sagte, dass er ein Manager ist, der die Macht des Volkes ausübt, und es würde nicht schaden, auf die Meinung des Volkes zu hören ... diesmal ... In Im Film Midshipmen Forward gibt es einen Satz, der besagt, Mr. De Brilly - Paris liebt Gewinner ... Ich möchte hinzufügen, dass jeder und überall Gewinner liebt, und niemand überall Verlierer liebt, daran muss auch erinnert werden ... das sind zwei ...
        1. Alexey Davydov Офлайн Alexey Davydov
          Alexey Davydov (Alexey) 5 Mai 2022 13: 52
          +2
          Putin selbst sagte, er sei ein Manager, der die Macht des Volkes ausübe

          Diese Bescheidenheit jetzt, wenn es an der Zeit ist, Bilanz zu ziehen, wirkt seltsam. Nach Jelzin sahen die Menschen in dem neuen Führer jemanden, den das Land wirklich brauchte. Kein angestellter Manager, sondern der Retter des Vaterlandes. Sollte er das nicht wissen, wenn er selbst mit diesem Image so gut es ging mitspielen würde
          1. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
            Sapsan136 (Alexander) 5 Mai 2022 13: 59
            +1
            In Jelzin sah der Löwenanteil des Volkes genau den Diktator, der der Sechste der NATO und formelle Leiter der US-Besatzungsverwaltung in der Russischen Föderation ist, weshalb es einen Knicks zugunsten der Quelle gab Macht im Land ist das Volk und nicht der Autokrat ...
        2. Gast Офлайн Gast
          Gast 5 Mai 2022 14: 21
          +1
          Ich stimme zu, die Wahrheit hier dreht sich mehr um Respekt als um Liebe. Die Starken werden respektiert und die Schwachen verachtet.
          1. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
            Sapsan136 (Alexander) 5 Mai 2022 14: 22
            +2
            Es kommt darauf an, auf wen es sich bezieht ... Die eigenen, oft nicht nur Respekt, sondern auch die Liebe des Gewinners, und Fremde respektieren und fürchten ... was auch nicht schlimm ist..
            1. Gast Офлайн Gast
              Gast 5 Mai 2022 14: 32
              +1
              Nun, ich spreche nur von Fremden, obwohl dies manchmal auf einige sogenannte „Freunde“ zutrifft.
      2. Anatol21 Офлайн Anatol21
        Anatol21 (Anatol21) 5 Mai 2022 13: 41
        0
        Und wie ist die Anwesenheit von Lawrow im Außenministerium zu bewerten, ist er kein Vertreter des liberalen Turms, weil die Verhandlungen mit Ze seine Initiative sind und Medinsky nur ein Vollstrecker ist. Hatte Lawrow nicht erklärt, er sei für die territoriale Integrität der Ukraine und wolle keinen Regimewechsel in Kiew?
        1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
          Marzhetsky (Sergey) 5 Mai 2022 15: 07
          -1
          Ja, Lawrow ist auch ein Liberaler. Aber er ist bei der Arbeit, was ihm gesagt wird, wird er dann sagen.
          1. Kofesan Офлайн Kofesan
            Kofesan (Valery) 5 Mai 2022 20: 54
            +2
            Zitat: Marzhetsky
            Ja, Lawrow ist auch ein Liberaler. Aber er ist bei der Arbeit, was ihm gesagt wird, wird er dann sagen.

            klingt provokativ...

            Ich denke, Sie selbst wissen genau, dass:
            Dasselbe gilt für Medinsky oder Peskov. Wer hätte auf "Protruding Eyes" geachtet, wenn sie laut den noch nicht getrockneten Buchstaben auf dem Drucker sofort eine Kappe für "Amateurleistung" bekommen hätten.

            Aber die Wahrheit liegt woanders. Es gibt keinen Weg zurück. Wer einen Truppenabzug vornimmt, auch wenn er inszeniert ist, riskiert, auf Null zurückgesetzt zu werden. Mit Clan, ohne Clan ... Mit oder ohne Sicherheit ... Schade, dass die gesamte Bevölkerung Russlands bedroht ist. Daher ist es nicht mehr wichtig, was die „Eliten“ motiviert. Es spielt keine Rolle, auch mit Tritten, aber sie werden sich in die richtige Richtung bewegen. Die Zeit der "brillanten" und hochbezahlten Menekher ist vorbei, hinter uns liegt nicht einmal Moskau, sondern unser Leben mit Ihnen und Leben oder Tod für alle, dh ganz Russland.
    2. Ignatow Oleg Georgiewitsch (Oleg) 6 Mai 2022 09: 11
      0
      Welche Ansprüche haben Sie an Medinsky? Nennen Sie mindestens einen!
  2. rotkiv04 Офлайн rotkiv04
    rotkiv04 (Victor) 5 Mai 2022 12: 02
    +8
    Der Autor hat wie üblich alles in die Regale gestellt, aber die Hauptfrage bleibt, welche Rolle der Präsident selbst im Kampf um diese Türme spielt, wenn die Rolle eines Schiedsrichters, dann ist dies in dieser Situation zumindest eine seltsame Position , wäre es für ihn an der Zeit, sich zu entscheiden und keine idiotischen HPP darzustellen, zumal niemand mehr an sie glaubt
  3. Valentine Офлайн Valentine
    Valentine (Valentin) 5 Mai 2022 12: 10
    -4
    Und warum brauchen wir die ganze Ukraine und noch mehr Galizien, eine Brutstätte des tollwütigen Banderismus, wo sie unseren Jungs aus jeder Ecke in den Rücken schießen werden und die Besetzung uns viel Blut kosten wird - halt beim Grenze von 1939, festigen Sie sie und alles, unsere Jungs haben schon genug Arbeit mit den zentralen Regionen der ehemaligen Nenka, aber Sie können dort nicht auf SMERSH verzichten, und es muss unbedingt wiederbelebt werden - bis zuletzt „Cache“ der galizischen Militanten zerstört ist, wird es keinen Frieden in der ehemaligen Ukraine geben, aber bis dahin wird es nicht sehr bald sein, einen so „seltsamen“ trägen Krieg zu sehen, und die Zeit ist gekommen, dass wir ernster werden Maßnahmen, "um unsere "Partner aus dem Westen zu ermahnen".
    1. Avarron Офлайн Avarron
      Avarron (Sergey) 5 Mai 2022 12: 56
      +3
      Wie schlagen Sie vor, die Grenze zu befestigen, damit sie tägliche Artillerie- und Raketenangriffe durch vom Westen gelieferte Waffen abhält? Je länger dieses Problem gelöst wird, desto mehr wird der Westen Waffen produzieren und sie an die Ukrainer liefern. Jeden Tag 200-300 Menschen an der "befestigten" Grenze verlieren, ist das Ihre Option?
      Solange noch mindestens ein Stück Ukraine übrig ist, auf dem westliche Waffen platziert und gegen Russland eingesetzt werden können, wird dies geschehen.
      Gott bewahre, dass der Krieg nicht über die Grenzen der Ukraine hinausreicht, aber das ist kein sehr realistisches Szenario mehr.
    2. Gast Офлайн Gast
      Gast 5 Mai 2022 14: 15
      0
      Leider muss ich zustimmen, dass Stalin für die Entnazifizierung der Westukraine gebraucht wird, aber leider ist er jetzt nicht da. Lassen Sie Polen all diese Banderaites für sich nehmen und genießen Sie wie in den guten alten Zeiten die Bandera-Atentaten.
    3. Ignatow Oleg Georgiewitsch (Oleg) 6 Mai 2022 07: 07
      +1
      Valentin.
      Wir brauchen die ganze Ukraine, weil es UNSER russisches Land ist. Galizien, als Brutstätte des wahnsinnigen Banditentums, brauchen wir auch in Form - wenn unsere Jungs hinter jeder Ecke diese sehr wahnsinnigen zerstören werden. Denken Sie daran - kein Mann, kein Problem. Keine Banderlogs, kein Problem! Oder noch einfacher: Wer nicht für uns ist, ist gegen uns. Wer Schaden anrichtet, wird einfach vernichtet. Der zweite Stalin (der den Deal mit Bandera in der Ukraine nicht abgeschlossen hat) und noch mehr der zweite Chruschtschow (der Bandera von gestern amnestiert und freigelassen hat) wird es sicherlich nicht tun!
  4. Avarron Офлайн Avarron
    Avarron (Sergey) 5 Mai 2022 12: 52
    +2
    Das stimmt, Kamerad. Marschezki. Ach, das stimmt. Darüber hinaus werden wir im Verlauf der Ereignisse, insbesondere wenn Polen die Grenzen betritt, sehen, dass sich der Krieg über die Grenzen der Ukraine hinaus ausbreiten wird, Polen und Rumänien erfassen wird, und auf jeden Fall wird die NATO dort eintreten und Russland wird es tun müssen mindestens zum Ärmelkanal gehen. Nun, und dementsprechend einen Atomschlag von einem dreist grinsenden Hegemon zu erhalten. Dieses Szenario war von Anfang an naheliegend, sobald der Westen den Weg zurück abschnitt, indem er Waffenlieferungen an die Ukraine startete.
    Dieses Szenario kann verhindert werden durch den Ausschluss Polens und jetzt Rumäniens aus der NATO, dessen Wahrscheinlichkeit etwas über Null liegt, oder durch die Weltrevolution, von der die Bolschewiki so lange träumten, deren Wahrscheinlichkeit jedoch nicht viel höher ist die große Zahl von Lumpenproletariern sowohl in Europa als auch in den USA.
    Nun, die Option bleibt, auf den Hegemon und die tollwütigsten Feinde Russlands mit etwas einzuschlagen, mit dem Putin nicht prahlen wird.
    Andernfalls wird es im europäischen Operationsgebiet genug Blut geben, um das von den Proto-Ukrainern ausgegrabene Meer zu füllen.
    1. InanRom Офлайн InanRom
      InanRom (Ivan) 5 Mai 2022 19: 33
      +1
      Tschüss:

      18.50 Uhr Mitglied des US-Senats Tom Tillis: Der offizielle Antrag Finnlands und Schwedens auf Mitgliedschaft in der NATO wird bis zum nächsten Bündnisgipfel, der für Ende Juni geplant ist, fertig sein.

      18.45 Uhr Stellvertretender Chef des Generalstabs der belarussischen Streitkräfte Ruslan Kossygin: Die NATO hat ihre Streitkräfte in Osteuropa verdoppelt, Streikgruppen können so schnell wie möglich in der Nähe der Grenzen der Russischen Föderation und Weißrusslands gebildet werden. Tatsächlich bereitet sich der Westen auf die Durchführung von Feindseligkeiten in östlicher Richtung vor.

      Jemand führt umfassende Vorbereitungen durch und jemand verhandelt mit den Nazis. In diesem Fall und in der aktuellen Situation sind Verhandlungen ein Zeichen der Schwäche und ein Grund für weiteren Druck und eine verstärkte militärische Eskalation aus dem Westen ....
      1. Avarron Офлайн Avarron
        Avarron (Sergey) 5 Mai 2022 22: 45
        +1
        Uuu ... Tja, je dichter sie werden, desto einfacher ist es, sie mit einem Volleyschuss zu decken.
        Eh, ich weiß, es gibt Kanten, gehen Sie herum, schauen Sie, versuchen Sie, sich vor einer Salve von Spezialkalibern zu verstecken. Gefechtskopf, von Avantgarden und anderen lustigen Sachen.
        Aber alle konnten zusammen auf Open-Airs gehen, Bier, Wurst trinken, Freundschaften schließen.
        Wie der selbstmörderische Mann dort sagte, der erfolglos von der Brücke gesprungen war (oder umgekehrt erfolgreich):

        Als Sie von der Brücke springen, stellen Sie plötzlich fest, dass alle Ihre Probleme im Prinzip lösbar sind. Bis auf eine Sache – du fliegst schon von der Brücke.

        Ich frage mich, ob wir alle schon von der Brücke fliegen?
    2. aslanxnumx Офлайн aslanxnumx
      aslanxnumx (Aslan) 5 Mai 2022 20: 24
      +2
      Der Ärmelkanal wird nicht genug Kraft haben, und die Führung des Landes ist zu klein, hier würden die Kämme bis zum Ende zusammengedrückt
  5. qtfreet Офлайн qtfreet
    qtfreet (Stephen Hawkins) 5 Mai 2022 12: 55
    -3
    Einige meiner Freunde verfielen in Verzweiflung....
    Sie glauben, dass die NWO nichts weiter als ein erbärmlicher Versuch ist, den unvermeidlichen Tod Russlands und als Folge den allmählichen Tod der gesamten nicht-westlichen Welt hinauszuzögern ... Das haben wir bereits verloren, das ist der Kampf dagegen solch ein absolutes Übel ist zwecklos. Dass die Lüge, die der Westen verbreitet, früher oder später nur deshalb zur Wahrheit wird, weil niemand mehr am Leben ist, der die wahre Wahrheit enthüllen könnte.

    Wie kann man sie beruhigen?
    1. InanRom Офлайн InanRom
      InanRom (Ivan) 5 Mai 2022 14: 21
      +2
      Es ist keine Verzweiflung, es ist Niedergeschlagenheit.

      Niedergeschlagenheit bezieht sich auf Todsünden. Die Todsünde bringt die Seele eines Menschen in einen Zustand des geistlichen Todes, wenn die Gelegenheit zur Umkehr und zur Änderung des eigenen Lebens verloren geht. Traurigkeit und Niedergeschlagenheit sind Verzweiflung und Selbstmord sehr nahe, sie sind Glieder derselben Kette.

      Der Weg wird vom Gehenden gemeistert, und es ist höchste Zeit zu verstehen, dass:

      Niemand wird uns Befreiung geben:
      Weder Gott noch König noch Held.
      Wir werden Befreiung erreichen
      Deine eigene Hand.


      Etwas Gegenteiliges zu tun ist immer schwerer, als nur in Verzweiflung und Niedergeschlagenheit zu verfallen. Es ist klar, dass die Russische Föderation nicht die UdSSR ist, aber immer noch - damals waren Deutschland und ganz Europa gegen die UdSSR, aber niemand wurde entmutigt, sondern nur verhärtet und bemühte sich nicht nur, dem gesamten vereinigten faschistischen Europa zu widerstehen, sondern auch zu gewinnen! Es gibt keine andere Möglichkeit.

      Um ein Optimist im wahrsten Sinne des Wortes zu werden, muss man Verzweiflung erfahren und sie überwinden. Skrjabin

      und Sie müssen sich daran erinnern:

      Die Freigabe erscheint genau in dem Moment, in dem es bereits so aussieht, als wären alle Bemühungen umsonst. D. H. Chase
      1. Der Kommentar wurde gelöscht.
    2. Avarron Офлайн Avarron
      Avarron (Sergey) 5 Mai 2022 14: 27
      +1
      Wir werden alle auf die eine oder andere Weise sterben. Aber davor kann man entweder versuchen, etwas zu tun, oder jammern und alles seinen Lauf nehmen lassen.
    3. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
      Oleg Rambover (Oleg Piterski) 5 Mai 2022 15: 03
      -3


      Alles ist vergänglich, nur die Musik ist ewig. Alles geht vorbei.
    4. Ignatow Oleg Georgiewitsch (Oleg) 6 Mai 2022 07: 15
      0
      gtfreet ist sehr leicht zu beruhigen – gehen Sie nach Washington und töten Sie Biden. Delov dann. Und alle Ihre Freunde können ruhig schlafen!
  6. Michael L. Офлайн Michael L.
    Michael L. 5 Mai 2022 12: 55
    +1
    Erstellung von ter.defense mit Handwaffen – ein Allheilmittel für Langstreckensysteme?
    Warum sind tschetschenische Formationen an den Kämpfen auf dem Territorium der Ukraine beteiligt, aber keine ukrainischen Freiwilligen?
    1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 5 Mai 2022 14: 31
      +1
      Erstellung von ter.defense mit Handwaffen – ein Allheilmittel für Langstreckensysteme?

      Wo steht das geschrieben? TerO soll ihre Städte vor ukrainischen DRGs und anderen DRGs schützen, Infrastruktur, soziale Einrichtungen schützen, Straßen kontrollieren, Grenzen kontrollieren und so weiter. Sekundäre Funktionen.

      Warum sind tschetschenische Formationen an den Kämpfen auf dem Territorium der Ukraine beteiligt, aber keine ukrainischen Freiwilligen?

      Was für Freiwillige? Hat Putin ihnen gesagt, wofür genau sie kämpfen sollen?
      1. Michael L. Офлайн Michael L.
        Michael L. 5 Mai 2022 15: 13
        0
        Hilfsfunktionen – mit der Gefahr, von Artillerie und Raketen mit großer Reichweite getroffen zu werden – sind keineswegs eine vorrangige Aufgabe.
        Wenn Putin es den Tschetschenen nicht gesagt hat, warum sollte er es dann den Ukrainern sagen?
      2. Ignatow Oleg Georgiewitsch (Oleg) 6 Mai 2022 07: 23
        0
        Marzhetsky in seinem Repertoire - wie er damit herausplatzt, so zumindest fallen.
        Und was ist mit Putin? Und sie alle kämpfen, um das bestehende System und seine Waffen in der ganzen Ukraine zu zerstören.
        Es ist nicht klar ... ne?
  7. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
    Marzhetsky (Sergey) 5 Mai 2022 12: 57
    +4
    Zitat von qtfreet
    Einige meiner Freunde verfielen in Verzweiflung....
    Sie glauben, dass die NWO nichts weiter als ein erbärmlicher Versuch ist, den unvermeidlichen Tod Russlands und als Folge den allmählichen Tod der gesamten nicht-westlichen Welt hinauszuzögern ... Das haben wir bereits verloren, das ist der Kampf dagegen solch ein absolutes Übel ist zwecklos. Dass die Lüge, die der Westen verbreitet, früher oder später nur deshalb zur Wahrheit wird, weil niemand mehr am Leben ist, der die wahre Wahrheit enthüllen könnte.

    Wie kann man sie beruhigen?

    Dies sollte Putin tun und niemand sonst.
  8. Avarron Офлайн Avarron
    Avarron (Sergey) 5 Mai 2022 12: 59
    +5
    Bisher spielen alle beobachteten Ereignisse den Vereinigten Staaten in erster Linie in die Hände, falls jemand das nicht versteht.
    1. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
      Oleg Rambover (Oleg Piterski) 5 Mai 2022 15: 06
      +1
      Eher wie China.
  9. InanRom Офлайн InanRom
    InanRom (Ivan) 5 Mai 2022 14: 00
    +3
    Und die schlammigen Verhandlungen mit den „Verhandlungsunfähigen“ gehen jeden Tag weiter:

    12.35 Staatsduma-Abgeordneter Leonid Slutsky: Die Verhandlungen mit der Ukraine laufen hart, die Vertreter Kiews „rollen“ die getroffenen Vereinbarungen zurück.

    inzwischen:

    12.05 Gouverneur der Region Belgorod: Der Beschuss von ukrainischer Seite hat aufgehört, es gibt keine Opfer unter der Zivilbevölkerung, 5 Haushalte sind beschädigt (ein Haus ist stark zerstört) und Stromleitungen sind beschädigt.

    Je mehr russische "Diplomaten" vor den Nazis herumschlurfen, desto öfter "fliegen" sie auf russisches Territorium.
    Dies wird durch den Verkauf von Gas und Öl an diejenigen erleichtert, die Banderstadt finanzieren und beliefern, anstatt das Ventil zuzudrehen:

    Der Chef des österreichischen Konzerns OMV Alfred Stern: „Ich glaube nicht, dass wir heute bereit sind für ein Embargo [russischer Energieträger]. Es sei denn, wir sind bereit, die Konsequenzen zu tragen. Denn eines muss klar sein: Unsere Gasversorgung erfolgt nicht aus eigener Produktion in Europa, sondern aus Russland.“

    Übrigens kommt das Öl nach der Verarbeitung aus dem Westen in Zügen in die Ukraine. Ohne die Lieferung von iPhones, Maserati und Parmesan wird Russland überleben, aber die EU wird wahrscheinlich nicht ohne Benzin auskommen.
    Inzwischen:

    Nail Mukhitov, stellvertretender Sekretär des Sicherheitsrates der Russischen Föderation: Geschäftsleute und Schausteller, die Russland verlassen haben, sind Verräter des Mutterlandes, sie sind kein Haar wert von denen, die während der Sonderoperation gestorben sind, wie sich die sogenannten russischen Liberalen herausstellten Opportunisten sein, die die Russen viele Jahre lang parasitiert haben.

    Es klingt interessant aus den Lippen des stellvertretenden Sekretärs des Sicherheitsrats der Russischen Föderation, der von 2012 bis 2015 den Sicherheitsdienst von Rosneft leitete und davor als stellvertretender Leiter der eigenen Sicherheitsabteilung (CSS) des FSB fungierte. Und anscheinend ahnte er überhaupt nichts von den Verrätern und Opportunisten, die "die Russen viele Jahre lang parasitiert" haben?! Aber jetzt ist er stellvertretender Sekretär des Sicherheitsrates der Russischen Föderation. Übrigens erinnert sich jeder an den Sekretär des russischen Sicherheitsrates, der zusammen mit Medinsky die Tafel für Hitlers Freund Mannerheim in St. Petersburg geöffnet hat?!Das stärkt das Vertrauen in die Sicherheit des Landes nicht.

    13.20 Sonderbeauftragter des Präsidenten der Russischen Föderation für internationale kulturelle Zusammenarbeit Michail Schwejdkoj: Das internationale humanitäre Projekt „Minsk-Initiative“ kann in Zukunft unter Beteiligung der Ukraine wieder aufgenommen werden.“ Wir alle müssen mit der ukrainischen Intelligenz kommunizieren das ukrainische Volk, mit ukrainischen Bürgern, Schriftstellern. Wir müssen eine neue Ebene des Dialogs aufbauen", bemerkte er. „Wenn wir neben Russland einen freundlichen und nicht feindlichen Nachbarn haben wollen, dann ist dieses Projekt vielleicht das Beste wichtig."

    welche Intelligenz? welche Schriftsteller? welche ukraine?! Alle normalen (nicht einmal prorussischen) Vertreter der Intelligenz wurden in acht Jahren ausgelöscht, Nachbar angesichts der Ukraine - welcher Teil davon? Und vor allem - wer hat die letzten Jahrzehnte daran gehindert, die Ukraine zu einem "freundlichen Nachbarn" zu machen?! Daran erinnern, dass Shvydkoy neben anderen Insignien und Ämtern seit 2008 Sonderbeauftragter des Präsidenten der Russischen Föderation für internationale kulturelle Zusammenarbeit ist. Etwas von den Ergebnissen seiner Arbeit, wie früher Surabov, Chernomyrdin oder alle Köpfe des berüchtigten Rossotrudnichestvo, ist nicht einmal mit dem bewaffneten Auge sichtbar?! Stört eine Geige einen schlechten Musiker?
    und ein weiterer "Schneesturm" aus dem Schnurrbart:

    13.00 Uhr Dmitry Peskov über die im Internet aufgetauchten Fotos von Anatoly Chubais aus Israel: „Wir haben weder die Fähigkeit noch den Wunsch, seinem Schicksal zu folgen. Bei uns funktioniert es nicht."

    Es ist scheiße, wenn es keine "Gelegenheit" und "Wunsch" gibt, einen der am meisten gehassten Verräter und Diebe des russischen Volkes zu bestrafen, obwohl ... dies ihr "Hurensohn" ist, denn wer wird ihn bestrafen? Und "er arbeitet nicht für uns" - es stellt sich die Frage - warum hat er überhaupt für Sie "gearbeitet" und wer hat ihn in hohen Positionen gehalten, und weiterhin den unantastbaren Dieb "beschützt" und?!
    Beamte in hohen Positionen sind wie diese drei Affen - ich sehe nichts, ich höre nichts, ich werde nichts sagen ...
    Das russische Volk ist in der Lage, die richtige Wahl zu treffen, aber bei solchen Passagen und Charakteren kann man sich des richtigen Ergebnisses nicht sicher sein.
    1. rotkiv04 Офлайн rotkiv04
      rotkiv04 (Victor) 5 Mai 2022 15: 42
      +3
      Diese Verhandlungen sind eine Bestätigung dafür, welches Ergebnis Putin anstrebt und welchen der Türme er unterstützt, er selbst ist der erste Liberale Russlands
      1. Ignatow Oleg Georgiewitsch (Oleg) 6 Mai 2022 09: 00
        -1
        rotkiv04 Wenn er der letzte Liberale wäre, dann würden sie morgens auf deine Worte zu dir kommen und mittags wärst du gar nicht da und nirgendwo und nie. Stalin, so scheint es, war kein Liberaler.
    2. Ignatow Oleg Georgiewitsch (Oleg) 6 Mai 2022 07: 32
      -1
      Russische Leute? Und wer? Sind Sie? Hört euch zu, also alle gegen die Wand. Sie streben nicht versehentlich die Präsidentschaft an, sondern retten das russische Volk vor einer solchen Geißel.
      Aber sagen Sie mir, wie würden Sie sich in den Verhandlungen verhalten? Ist es wirklich nicht klar, dass, egal was Sie tun oder sagen, eine bestimmte Schicht des "russischen Volkes" auf jeden Fall unzufrieden wäre? Ja, und es wäre an der Zeit, bereits jetzt zu verstehen, dass keine Verhandlungen mit der Ukraine geführt werden!
  10. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
    Oleg Rambover (Oleg Piterski) 5 Mai 2022 14: 58
    -7
    Wie ich sehe, begann der Autor, defätistische Gefühle zu verbreiten.
    Mit welchem ​​Schrecken hält der Autor Medinsky für einen Vertreter der liberalen Fraktion in den Eliten? Ich würde verstehen, wenn er Gref, Kudrin oder Nabiullina nennen würde. Natürlich sind einige von ihnen Liberale, wie ein Pferd von einer Kuh, aber zumindest ein gewisser Anschein. Aber Medinsky ... selbst bei einem großen Kater ist es unmöglich, einen Liberalen in ihm zu erkennen. Er ist der Rechte vom Rechten. Eigentlich ist Medinsky ein moderner Suslov, verantwortlich für die Bildung der Ideologie der Russischen Föderation. Er tat sich mit Kireenko zusammen und prägte die modernen Ansichten von Putins Elite. Plus Surkov, aber er ist jetzt nicht dafür.
    1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 5 Mai 2022 15: 10
      +3
      Wie ich sehe, begann der Autor, defätistische Gefühle zu verbreiten.

      Liberale Lügner stellen alles auf den Kopf. Wie immer.

      Mit welchem ​​Schrecken hält der Autor Medinsky für einen Vertreter der liberalen Fraktion in den Eliten? Ich würde verstehen, wenn er Gref, Kudrin oder Nabiullina nennen würde. Natürlich sind einige von ihnen Liberale, wie ein Pferd von einer Kuh, aber zumindest ein gewisser Anschein. Aber Medinsky ... selbst bei einem großen Kater ist es unmöglich, einen Liberalen in ihm zu erkennen.

      Lächerlich

      Er ist der Rechte vom Rechten.

      Rechts und links dürfen nicht verwechselt werden. lächeln
      1. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
        Oleg Rambover (Oleg Piterski) 5 Mai 2022 15: 24
        -7
        Sieg oder Kapitulation: Russland muss eine selbstbewusste Entscheidung treffen

        Die eigentliche Fragestellung ist Defätismus.

        Zitat: Marzhetsky
        Liberale Lügner stellen alles auf den Kopf. Wie immer.

        Sie können wie immer nicht beweisen, dass ich lüge. Ich erwarte eine Entschuldigung, wie von einem anständigen Menschen. Obwohl, wovon rede ich.

        Zitat: Marzhetsky
        Lächerlich

        Absolut nicht lustig. In Russland ist die Rechte an der Macht, die zunehmend zur extremen Rechten abweicht. Das ist sehr traurig.

        Zitat: Marzhetsky
        Rechts und links dürfen nicht verwechselt werden.

        Willst du sagen, dass Medina links ist? Oder machst du so gute Witze?
        1. Viertens Офлайн Viertens
          Viertens (Vierte) 5 Mai 2022 16: 57
          +3
          Zitat: Oleg Rambover
          Die eigentliche Fragestellung ist Defätismus.

          Zuvor behaupteten Sie, der Autor verbreite defätistische Gefühle. Der Autor hat Ihnen geantwortet. Aber auch danach streiten Sie weiter. Glaubst du, du kennst seine Gedanken besser als er?
          1. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
            Oleg Rambover (Oleg Piterski) 5 Mai 2022 21: 32
            -6
            Zitat: Viertens
            Zuvor behaupteten Sie, der Autor verbreite defätistische Gefühle. Der Autor hat Ihnen geantwortet.

            Hmmm ... Verstehst du, was du sagen wolltest? Ich behaupte nicht, die Gedanken des Autors zu lesen. Ich sage, dass die Wahl selbst, bereitgestellt vom Autor:

            Sieg oder Kapitulation: Russland muss eine selbstbewusste Entscheidung treffen

            dekadent. Er sagt nicht, was nötig ist, um zu gewinnen, er sagt, dass Russland noch keine Wahl zwischen Sieg und Kapitulation getroffen hat.
            1. Viertens Офлайн Viertens
              Viertens (Vierte) 8 Mai 2022 17: 54
              +1
              Zitat: Oleg Rambover
              Hmmm ... Verstehst du, was du sagen wolltest?

              Du zwingst mir nicht meine Gedanken auf. Versuchen Sie nicht die Geduld anderer.
              1. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
                Oleg Rambover (Oleg Piterski) 8 Mai 2022 20: 27
                -3
                Zitat: Viertens
                Du zwingst mir nicht meine Gedanken auf.

                Ich dränge niemandem meine Meinung auf. Ich drücke es nur aus.

                Zitat: Viertens
                Versuchen Sie nicht die Geduld anderer.

                Und was dann?
                1. Isofett Офлайн Isofett
                  Isofett (Isofett) 8 Mai 2022 21: 46
                  +1
                  Oleg Rambover, Exzentriker, du hast selbst gesagt, dass du die Gedanken deines Gegenübers besser verstehst als er. Lassen Sie mich auch meine Meinung äußern, Sie sind eine sehr begrenzte Person. ja
        2. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
          Marzhetsky (Sergey) 6 Mai 2022 07: 58
          +1
          Die eigentliche Fragestellung ist Defätismus.

          Gar nicht. Dies ist eine Erklärung für die Leser der Situation, in der sich das Land befindet.

          Sie können wie immer nicht beweisen, dass ich lüge. Ich erwarte eine Entschuldigung, wie von einem anständigen Menschen. Obwohl, wovon rede ich.

          Was? Oleg, ich warte immer noch auf Ihre x Entschuldigung für die Verbreitung absichtlich falscher Informationen an mich, dass ich angeblich geschrieben habe, dass wir die Streitkräfte der Ukraine in 0 Stunden besiegen würden.

          Absolut nicht lustig. In Russland ist die Rechte an der Macht, die zunehmend zur extremen Rechten abweicht. Das ist sehr traurig.

          Sie, russische Liberale, verstecken sich nur hinter den sogenannten. "liberale Werte", aber innerlich stehen Sie den ukrainischen Nazis extrem nahe. Buchstäblich 1 Schritt.
          1. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
            Oleg Rambover (Oleg Piterski) 7 Mai 2022 12: 07
            -1
            Gar nicht. Dies ist eine Erklärung für die Leser der Situation, in der sich das Land befindet.

            Ich stelle mir lebhaft vor, was Ihnen im Jahr 1941 für eine solche Überschrift passiert wäre.

            Zitat: Marzhetsky
            Was? Oleg, ich warte immer noch auf Ihre x Entschuldigung für die Verbreitung absichtlich falscher Informationen an mich, dass ich angeblich geschrieben habe, dass wir die Streitkräfte der Ukraine in 0 Stunden besiegen würden.

            Zitat: Marzhetsky
            Und in der Tat kann dies in 10 Stunden wahrscheinlich erreicht werden, indem das offensive und defensive Potenzial des Feindes desorganisiert wird. Aber was kommt als nächstes? Wird der militärische Sieg rechtlich und politisch gesichert?

            Hast du das nicht geschrieben? Oder wurdest du gezwungen? Oder werden Sie falsch verstanden?

            Zitat: Marzhetsky
            Sie, russische Liberale, verstecken sich nur hinter den sogenannten. "liberale Werte", aber innerlich stehen Sie den ukrainischen Nazis extrem nahe. Buchstäblich 1 Schritt.

            Ich weiß nicht, welche Ansichten die mythischen ukrainischen Nazis vertreten, aber ich glaube, ich kann einige Ihrer Aussagen finden, die ziemlich faschistisch sind. Und Sie werden nicht in der Lage sein, keinen von meinen zu finden, der den Faschismus anzieht. Schauen Sie also zuerst in den Spiegel, bevor Sie jemandem die Schuld geben. Für einige Aufrufe zu einem imperialistischen Krieg werden Sie in der feurigen Hölle schmoren.
            Haben Sie sich die Liberalen angesehen? Jedermann? Hast du ihre Gedanken gelesen? Sie haben eine Art irrationalen Hass auf Liberale, der auf so gut wie nichts basiert.
            1. Isofett Офлайн Isofett
              Isofett (Isofett) 8 Mai 2022 14: 16
              +2
              Zitat: Oleg Rambover
              Ich weiß nicht, welche Ansichten die mythischen ukrainischen Nazis vertreten ...



              Helfen Ihnen diese Aufnahmen beim Sehen? lächeln

              PS Sie können also die Nazis in der Ukraine nicht ignorieren wieder liegen. Lachen
      2. Viertens Офлайн Viertens
        Viertens (Vierte) 5 Mai 2022 17: 02
        0
        Sergey, es muss schwierig für Sie sein, mit einem Nest liberaler "Werte" zu kommunizieren?
        1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
          Marzhetsky (Sergey) 6 Mai 2022 07: 54
          +2
          Sergey, es muss schwierig für Sie sein, mit einem Nest liberaler "Werte" zu kommunizieren?

          Ja, durch einen leichten Ekel, um ehrlich zu sein.
      3. Observer2014 Офлайн Observer2014
        Observer2014 5 Mai 2022 19: 06
        +1
        Und was ist der Sinn dessen, was passiert, nicht alles, was passiert, zu verwirren oder zu verwirren? Ja, so eine in einem sauberen Fluss aufgelöste Scheiße in der gesamten Menschheitsgeschichte muss noch gesucht werden. Wie ist das möglich? Es gibt immer eine Wahl!
      4. Ignatow Oleg Georgiewitsch (Oleg) 6 Mai 2022 07: 38
        -1
        Guter Herr Marzhetsky, es ist wahrscheinlich an der Zeit, Sie zu fragen, ob Sie verstehen, was Liberalismus ist, und insbesondere, was Liberale sind. Und es scheint mir, dass Sie alle, die Sie hassen, als Liberale eingestuft werden. Was ist der Kern Ihrer Behauptungen? Warum haben Ihnen die Liberalen nicht gefallen, dass Sie diesen Clemo jemandem auferlegt haben, der nicht recht hat? Sie sind ein Liberaler durch und durch. Oder wissen Sie nichts davon? Lesen Sie dann Ihre Werke hier.
        1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
          Marzhetsky (Sergey) 6 Mai 2022 07: 53
          +1
          Sie sind ein Liberaler durch und durch. Oder wissen Sie nichts davon? Lesen Sie dann Ihre Werke hier.

          Bin ich liberal? Lachen
          Du hast Brei im Kopf. Ich bin eine Person mit diametral entgegengesetzten linken Ansichten. Und all meine Artikel drehen sich darum (Opus ist ein Musikstück, ich komponiere es nicht).

          Was ist der Kern Ihrer Behauptungen? Warum haben Ihnen die Liberalen nicht gefallen, dass Sie diesen Clemo jemandem auferlegt haben, der nicht recht hat?

          Der Kern der Behauptungen ist, dass die Liberalen die Wirtschaft und Industrie meines Landes ruiniert haben und auch falschen Schlamm auf die Geschichte meines Landes gießen.

          Wahrscheinlich ist es an der Zeit, Sie zu fragen, ob Sie verstehen, was Liberalismus und insbesondere Liberale sind.

          Ich verstehe zu gut ja
          1. Ignatow Oleg Georgiewitsch (Oleg) 6 Mai 2022 23: 12
            0
            Haben die Liberalen die Wirtschaft ruiniert? Und wo waren die Linken – die Kommunisten? Wo warst du zu dieser Zeit?
            Und pliz, Beispiele dafür, wie man falschen Schlamm auf meine Geschichte gießt (nach Ihren Worten zu urteilen - Ihrem Land)
            „Ich weiß es zu gut“ ist nicht die Antwort. Ich habe nach der Foundation gefragt und du antwortest, welche Farbe sie hat!
            Wenn Sie links wären, würden Sie verstehen, dass es ein Wahlrecht gibt - die Wahlfreiheit jedes Bürgers in jedem Bereich seiner Tätigkeit, aber ... im Rahmen des Gesetzes! Wenn Sie das Wahlrecht nutzen, während Sie Ihre eigene freie Gestaltung ohne Rückblick zulassen - kann man dies oder das sagen und dabei oft die Tatsachen verzerren, dann ist dies keine Freiheit mehr, sondern Freizügigkeit. Und genau das sind die Prinzipien der Freiheit in allem, was ein Zeichen des Liberalismus ist. Was zum Teufel bist du denn? Denken Sie daran - Sind Sie gegen die Linie der Partei?
            Jeder kann seine Meinung äußern, aber nur auf der Grundlage von Fakten und nicht seiner eigenen Schlussfolgerungen, was manchmal nicht stimmt.
            Und noch einmal, ich wiederhole, Opus ist jedes Werk, einschließlich literarischer. Gleichzeitig ist diese Definition in der Literatur in der Regel ironisch oder negativ.
          2. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
            Oleg Rambover (Oleg Piterski) 7 Mai 2022 12: 30
            0
            Zitat: Marzhetsky
            Du hast Brei im Kopf. Ich bin eine Person mit diametral entgegengesetzten linken Ansichten. Und all meine Artikel drehen sich darum (Opus ist ein Musikstück, ich komponiere es nicht).

            Der Faschismus hat in Bezug auf den Liberalismus diametral entgegengesetzte Ansichten. Die Sozialdemokraten haben sehr ähnliche Ansichten wie die Liberalen. Der grundlegende Unterschied besteht nur in Fragen des Eigentums an den Produktionsmitteln.

            Zitat: Marzhetsky
            Der Kern der Behauptungen ist, dass die Liberalen die Wirtschaft und Industrie meines Landes ruiniert haben und auch falschen Schlamm auf die Geschichte meines Landes gießen.

            Ich weiß nicht, aus welchem ​​Land Sie kommen, aber Russland wurde nie von Liberalen regiert. In den letzten hundert Jahren wurden wir von Kommunisten oder Ex-Kommunisten (rechtsgedreht) regiert. Der jetzt in Russland aufgebaute staatsmonopolistische Kapitalismus kann keineswegs als Traum eines Liberalen bezeichnet werden. Auch die chinesische Wirtschaft ist viel liberaler als die russische. Ich weiß nicht, was die „Liberalen“ dort mit der Geschichte gemacht haben, aber es steht einem Anhänger der Kommunisten nicht zu, über Geschichtsverfälschung zu sprechen.

            Zitat: Marzhetsky
            Ich verstehe zu gut

            Anscheinend verstehen Sie nicht, was die Linke ist (sie können per Definition keinen imperialistischen Krieg fordern, sie können nicht die Schließung der Medien fordern, wenn Sie sagen, dass sie nicht mehr links ist), aber wo können Sie was verstehen? Liberalismus ist.
  11. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 5 Mai 2022 15: 41
    0
    Wie sie es im alten Buch nannten, Politik der alten Schule.
    Mischen Sie Ihre Interessen und die Interessen Russlands.

    Aber in Wirklichkeit ist alles getrennt: Die Interessen des Kremls, nach denen er bei der Umsetzung niemanden fragt, die Interessen Russlands, an die von oben nur erinnert wird, wenn es für den Kreml von Vorteil ist, und die Interessen der Menschen, die sie haben reden, aber ignorieren.

    Kapitalismus, Klassiker
  12. InanRom Офлайн InanRom
    InanRom (Ivan) 5 Mai 2022 17: 39
    +3
    In der Zwischenzeit werden unnötige Verhandlungen "stummgeschaltet":

    Die Militanten der Streitkräfte der Ukraine haben eine Videobotschaft an die russischen Soldaten aufgenommen, in der sie erklärten, dass sie nicht länger beabsichtigen, Russen gefangen zu nehmen, und bei der ersten Gelegenheit das Militär der RF-Streitkräfte an Ort und Stelle erschießen werden. „Diese Nation muss zerstört werden. Und unser ganzes Militär, unser ganzes Volk weiß, dass niemand aus dem russischen Militär gefangen genommen werden sollte“, heißt es darin insbesondere. Freie Presse

    und wenn die "Zerstörung der Nation" kein Völkermord und kein Vernichtungskrieg ist, was ist es dann?! und was für verhandlungen kann es überhaupt geben?! Verhandlungen mit den Nazis - nach all den Äußerungen und Handlungen der Nazis aller Couleur - von Ze bis zu den Vushniks - sind bereits nur Gemeinheit und Verrat in Bezug auf das russische Volk und die russische Armee, ganz zu schweigen von den Einwohnern von Donbass und der Ukraine , die durch Beschuss starben und von Bandera gefoltert wurden.
    Oder wir oder sie, der dritte ist nicht gegeben!
    1. InanRom Офлайн InanRom
      InanRom (Ivan) 5 Mai 2022 18: 18
      +1
      Bundeskanzler Olaf Scholz: Sanktionen gegen Russland können erst nach Rücksprache mit der ukrainischen Seite aufgehoben werden.

      Was für ein Schlag für die stolze germanische Nation. Weder nach links noch nach rechts ohne Zustimmung der nicht minder "stolzen" Svidomites-Bandera. Und das, nachdem der Bundespräsident in der Ukraine für unerwünscht erklärt wurde und die Kanzlerin als „beleidigte Leberwurst“ bezeichnet wurde?) Allerdings:

      Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier habe mit dem ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj telefoniert, teilte der Pressedienst des Bundespräsidenten mit, heißt es in der Mitteilung von TASS

      Wie stark ist der Wunsch deutscher Beamter, Russland zu schaden (freiwillig oder auf Geheiß der Staaten, es ist nicht so wichtig), dass sich die Interessen von Banderstadt für sie als höher herausstellten als der Nationalstolz und die Interessen ihres eigenen Volkes.
      inzwischen:

      17.15 Das US-Finanzministerium hat Transaktionen im Zusammenhang mit dem Schutz geistigen Eigentums in den Vereinigten Staaten und Russland von Sanktionen gegen die Russische Föderation ausgeschlossen.

      Bemerkenswert: Lasst die EU leiden, aber die USA sind gut aufgestellt. Sie geben uns Sanktionen, die Lieferung von Waffen und Geheimdienstinformationen an die Ukraine, wodurch russische Soldaten und Offiziere sterben, und Russland gibt ihnen Öl, Gas, und Russland muss jetzt ihre Rechte und ihr Eigentum schützen?! Wie bequem und gut. Und nach dem Verhalten der deutschen Bürokraten zu urteilen, kann es sehr wohl so sein.
      Denn das russische Volk und die Armee sind eine Sache, aber die „Armee“ aus Bürokraten und „Unterhändlern“ ist eine andere.
      und während jemand trübe Verhandlungen führt:

      Italienischer Verteidigungsminister Lorenzo Guerini: Die Republik wird die Ukraine weiterhin militärisch unterstützen, unter anderem durch die Lieferung von Anlagen zur Neutralisierung von Schusspunkten.

      Frankreichs Präsident Emmanuel Macron: Frankreich erhöht die Hilfe für die Ukraine von 1,7 Milliarden auf 2 Milliarden Euro.

      so "niedlich und flauschig" vor nicht allzu langer Zeit "Kollegen und Partner".

      Stellvertretende Leiterin des ukrainischen Kulturministeriums Larisa Petasyuk: Die Abteilung arbeitet an der Entfernung russischer Literatur aus Bibliotheksmitteln, zunächst werden Bücher zurückgezogen, deren Inhalt darauf abzielt, die Unabhängigkeit der Ukraine zu beseitigen, Propaganda von „ Krieg“, Leugnung der „vorübergehenden Besetzung“ eines Teils des Territoriums der Ukraine, Verherrlichung „russischer Besatzer“ , dazu sanktionierte Bücher, Verlage und Autoren sowie Schriftsteller, die öffentlich die „Aggression“ unterstützten gegen die Ukraine“ verboten.

      Und hier mit diesen über etwas anderes zu sprechen?!
      und als Antwort noch ein .. aus der Duma:

      Die Staatsduma erklärte, wie die Gegenoffensive der Ukraine im Juli verhindert werden könne. „Die Sonderoperation muss abgeschlossen und die gesetzten Ziele erreicht werden, aber es ist wahrscheinlich notwendig, entschlossener zu handeln. Nichts, um zurückzublicken. Waffen haben die Grenze überschritten, was bedeutet, dass sie sofort zerstört werden müssen, aber wir haben hochpräzise Waffen “, sagte Viktor Sobolev, Mitglied des Verteidigungsausschusses der Staatsduma

      Was für eine Entdeckung eines „Dieners des Volkes“ im dritten Monat der NWO! Über „entschlossener“ und „wir haben hochpräzise Waffen.“ Einfach sympathisch, Kitty! Vielleicht "keine Gegenoffensive zulassen" durch Erlass eines weiteren Duma-Beschlusses?!
    2. Ignatow Oleg Georgiewitsch (Oleg) 6 Mai 2022 07: 46
      0
      Ivan, die Sache ist die, dass wir keine Nazis sind.
      Wollen Sie, dass wir auch keine Gefangenen machen?
      Wie werden wir dann besser sein als die Nazis?
      Ich hoffe, Sie sind kein Nazi.
  13. Observer2014 Офлайн Observer2014
    Observer2014 5 Mai 2022 18: 11
    +1
    Sieg oder Kapitulation: Russland muss eine selbstbewusste Entscheidung treffen

    Es gibt immer eine Wahl, zum Beispiel eine erzwungene Vorab-Abstimmung für die EP! Wassat Lachen :
    1. Ignatow Oleg Georgiewitsch (Oleg) 6 Mai 2022 07: 50
      -2
      Beobachter, wen möchten Sie wählen?
      Zum Beispiel kann mich niemand zwingen, gegen meinen Willen zu wählen. Wenn Sie eine andere Partei wählen, ist dies Ihre freie Wahl! Was ist das Problem? Oder wurden Sie gezwungen, für das EP zu stimmen? Wenn ja, dafür sind Staatsanwälte da.
  14. Aleks_3 Офлайн Aleks_3
    Aleks_3 (Alexander Kutlin) 5 Mai 2022 19: 41
    0
    Es ist notwendig, das Kriegsrecht einzuführen, damit die Liberalen das Boot nicht schaukeln können, wir müssen endlich Entschlossenheit zeigen.
    1. Ignatow Oleg Georgiewitsch (Oleg) 6 Mai 2022 08: 49
      0
      Alex, schlägst du vor, die LDPR zu verbieten?
  15. stim Офлайн stim
    stim (Sergey) 5 Mai 2022 19: 41
    -1
    Krieg bis zum bitteren Ende!!!
    Und was bekommen wir? Verwüstete Ukraine. Millionen starben auf beiden Seiten. Völlig zerstörtes Kiew, Charkow, Odessa, Dnepropetrowsk, Zaporozhye, Lemberg, ich liste absichtlich die Städte der Republiken Lugansk und Donezk nicht auf, da dies nicht die Ukraine ist. Wer wird es restaurieren? Die Frage ist rhetorisch, natürlich Russland. Aber das ist noch nicht alles. Es ist notwendig, dass andere Länder unseren Sieg anerkennen, die USA, die EWG, die UN, erkennen sie einen solchen Sieg vor dem Hintergrund rauchender Ruinen an? Die Antwort liegt auf der Hand - sie erkennen es nicht an und Russland verwandelt sich für viele Jahre in ein Paria-Land.
    Aber Russland hat Glück, es wird von vernünftigen Menschen geleitet, die sich nicht von Emotionen und abstrakten Ideen leiten lassen, sondern von kalter Berechnung.
    Wie ich das sehe:
    Die NWO wird fortgesetzt, bis die Ukraine die Unabhängigkeit der LDNR und der Krim als russisch anerkennt. Die Ukraine willigt ein, ein neutraler, nicht nuklearer, entmilitarisierter Staat zu sein. Die Länder, die Mitglieder des UN-Sicherheitsrates sind und einen rechtsverbindlichen Vertrag unterzeichnen, werden zu Garanten der Sicherheit der Ukraine.
    Fantasie! Im Gegenteil, die Arbeit an einem solchen Abkommen ist im Gange, und die Ukraine hat vor einem Monat zugestimmt, es zu unterzeichnen, wenn nicht die NATO und die EWG mit ihrer militärischen Unterstützung. Was verliert die Ukraine eigentlich? Gebiete mit einer ihr gegenüber illoyalen Bevölkerung, die sie seit acht Jahren nicht mehr kontrolliert.
    Seit mehr als zwei Monaten steht Russland unter Sanktionen, aber bisher hat es keine Maßnahmen ergriffen, um die Öl- und Gaslieferungen an die EWG-Länder zu stoppen. Die westlichen Länder profitieren von ihren Sanktionen, Bedenken, die gezwungen sind, ihre gegenseitig zu beschneiden Wohltätige Aktivitäten in Russland zählen Verluste, die Inflation wächst und der Lebensstandard der Bevölkerung sinkt. Aber das sind immer noch Blumen. Am 3. Mai unterzeichnete der Präsident Russlands das Dekret „Über die Anwendung besonderer wirtschaftlicher Vergeltungsmaßnahmen im Zusammenhang mit unfreundlichen Aktionen bestimmter ausländischer Staaten und internationaler Organisationen“, das tatsächlich russische Sanktionen gegen westliche Unternehmen verhängt, was die Wirtschaft weiter verschlechtern wird Situation in den EWG-Ländern, aber nicht in allen, sondern nur in denen, die unfreundliche Aktionen gegen Russland begehen und die Ukraine mit Waffen vollpumpen. Die Regierungen dieser Länder werden ihrer Bevölkerung bald erklären müssen, warum sie wegen der Ukraine, die Russland übrigens nicht den Krieg erklärt hat, in wirtschaftliche Schwierigkeiten geraten. Es beginnt eine neue Phase, die Phase des wirtschaftlichen Zwangs der russlandfeindlichen Länder zum Frieden, und Russland hat alle Chancen, sie zu gewinnen, zumal die Alternative dazu ein Atomkrieg in Europa ist.
    1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 6 Mai 2022 07: 49
      +1
      Oh, das neue Trainingshandbuch kam rechtzeitig für die Wachen an. Leider.
    2. Ignatow Oleg Georgiewitsch (Oleg) 6 Mai 2022 08: 02
      -2
      Stim
      Etwa jede Ukraine, die nicht mehr war, wird am Ende der Operation sein, was bedeutet, dass es Russland egal ist, ob der Staat etwas nicht Existierendes in der Natur anerkennt oder nicht. Außerdem hat niemand die roten Linien aufgehoben, die unser Präsident definiert hat - die Rückkehr der NATO zu den Grenzen von 1979. Und das ist der Zusammenbruch der NATO auf das Niveau der Widerstandslosigkeit. Also, wenn die Amerikaner bis zu diesem Zeitpunkt nicht verstehen, warum das Pfund stürzt, werden wir Amerika entnazifizieren und entmilitern. Dafür braucht Russland höchstens ein paar Stunden.
      1. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
        Oleg Rambover (Oleg Piterski) 7 Mai 2022 08: 58
        0
        Zitat: Ignatov Oleg Georgievich
        Dafür braucht Russland höchstens ein paar Stunden.

        Ja Ja Ja. Sie versprachen, die Ukraine innerhalb von 10 Stunden zu entnazifizieren und zu entmilitarisieren.
        1. Gast Офлайн Gast
          Gast 7 Mai 2022 13: 27
          +1
          Wer hat es versprochen?
          1. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
            Oleg Rambover (Oleg Piterski) 7 Mai 2022 14: 00
            -1
            https://life.ru/p/1450659

            Zitat: Marzhetsky
            Und in der Tat kann dies in 10 Stunden wahrscheinlich erreicht werden, indem das offensive und defensive Potenzial des Feindes desorganisiert wird. Aber was kommt als nächstes? Wird der militärische Sieg rechtlich und politisch gesichert?
            1. Isofett Офлайн Isofett
              Isofett (Isofett) 8 Mai 2022 14: 02
              0
              Oleg Rambover, der Link ist defekt und das Zitat enthält kein Versprechen. Was ist los mit dir, schon wieder lügen? Lachen

              Zitat: Oleg Rambover
              Der Ukraine wurde versprochen, innerhalb von 10 Stunden entnazifiziert und entmilitarisiert zu werden.
  16. Sergey Pavlenko Офлайн Sergey Pavlenko
    Sergey Pavlenko (Sergej Pawlenko) 5 Mai 2022 20: 19
    -3
    Sehr geehrter Autor. Nachdem ich mit dem Lesen des Artikels begonnen hatte, wurde mir nach ein paar Minuten klar, wer sein Autor war, und ich habe mich nicht geirrt ... nun, Sie mögen Russland nicht, Sie verstecken es einfach hinter clever konstruierten Linien und Ausdrücken ... aber nicht Verkleide dich nicht - wer sein Land nicht liebt, dem sieht man es sofort an, besonders an seinen Gesichtsausdrücken, wie: Galoschen und so weiter, (Apropos Fliegerei ...)
    1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 6 Mai 2022 07: 50
      +1
      Du bist ein Wächter, der jeden selbst misst.
      Ich liebe mein Land, ich mag nur Liberale und Wächter nicht. Ihr seid für mich 2 Seiten derselben Medaille.
      1. Sergey Pavlenko Офлайн Sergey Pavlenko
        Sergey Pavlenko (Sergej Pawlenko) 6 Mai 2022 09: 40
        -1
        Ich habe lange alle Ihre Aussagen hier gelesen, ich werde mich nicht verstecken, es gibt vernünftige Gedanken, aber in letzter Zeit haben Sie sich wirklich gezeigt, es ist einfach unmöglich, sich zu verstecken, Sie hassen Russland und das russische Volk ... . Und wer Sie denken, für wen ich mich halte, interessiert mich irgendwie sehr wenig ... denn es gibt Wahrheit und sie existiert unabhängig davon, wer, wie und was sie darüber denken ...
    2. Ignatow Oleg Georgiewitsch (Oleg) 6 Mai 2022 08: 13
      -1
      Sergey Pavlenko, ich stimme Ihnen hundertprozentig zu!
  17. vlad127490 Офлайн vlad127490
    vlad127490 (Vlad Gor) 5 Mai 2022 20: 40
    +3
    Das Problem ist, dass die rechtliche Frage des Eigentums an den Gebieten der ehemaligen Republiken der Sowjetunion, einschließlich der Ukraine, nicht gelöst wurde. Das Territorium der Ukraine, wessen Eigentum ist das? Nur nicht Kiew, das heißt. zeichnen. Alle Dokumente für das Gebiet sind gefälscht.
    Es muss gesetzlich geregelt werden, dass das Territorium der Ukraine, das von den Separatisten mit Hilfe der NATO erobert wurde, Eigentum Russlands ist. Dann ist die von Russland in der Ukraine durchgeführte Militäroperation in Übereinstimmung mit dem Gesetz die Befreiung des von Separatisten besetzten Territoriums Russlands, die Wiederherstellung der territorialen Integrität Russlands. Das Vorhandensein des Gesetzes wird den Einmarsch von Truppen Polens, Rumäniens und Ungarns in das Hoheitsgebiet der Ukraine nicht zulassen, und die Annexion des Hoheitsgebiets der Ukraine durch diese Länder wird automatisch verschwinden.
    Beispielsweise verabschiedete China 2005 das „Gesetz zur Bekämpfung der Sezession des Staates“. Dem Dokument zufolge ist die Regierung der VR China im Falle einer Bedrohung der friedlichen Wiedervereinigung des Festlandes und Taiwans verpflichtet, Gewalt und andere notwendige Methoden anzuwenden, um ihre territoriale Integrität zu wahren.
    Das Fehlen eines Gesetzes, das besagt, dass das Territorium der Ukraine Eigentum Russlands ist, erlaubt es den Feinden Russlands, die laufende Militäroperation als Aggression und Besetzung durch Russland zu interpretieren, und erlaubt den NATO-Staaten, dieses Niemandsland zu annektieren.
  18. Poligraf Poligrafovich Офлайн Poligraf Poligrafovich
    Poligraf Poligrafovich (Wadim Worobjow) 5 Mai 2022 21: 01
    +3
    ... Er war es, der "Gummiprodukt n2" das Brett nach Mannerheim in Leningrad genagelt hat? Nun, die Frage ist für diesen Typ ... Finnen brechen in die NATO ein, und Sie installieren Tafeln für diejenigen, die die Blockade gehalten haben? Was ist das? Wann wirkt SMERSH?
    1. Ignatow Oleg Georgiewitsch (Oleg) 6 Mai 2022 08: 16
      -1
      Polygraph Sie kennen die Geschichte nicht gut. Daher solche Aussagen. Viele weiße Offiziere gingen auf die Seite der Roten, sollten sie auch vergessen werden?
  19. Siegfried Офлайн Siegfried
    Siegfried (Gennady) 5 Mai 2022 21: 29
    0
    Jetzt gibt es einen enormen Druck auf Russland, sie versuchen es einzuschüchtern. Bereits im SNN wird über die Möglichkeit gesprochen, NATO-Brigaden mit einem unbefristeten Status in den Krieg einzubinden, so etwas wie "Freiwillige". Das ist natürlich Unsinn, denn die Luftunterstützung erfolgt aus dem NATO-Gebiet. All dieser Poker ist möglich, ein Versuch, Russland aus dem Gleichgewicht zu bringen, es zu ermutigen, einen Fehler zu machen und vorwärts zu eilen, ohne zurückzublicken ...
    Es macht keinen Sinn, irgendwohin zu eilen, Hauptsache, Sie halten Ihre Verluste so gering wie möglich und die Verluste des Feindes ...

    Einerseits gilt es, kampfbereite und motivierte Kräfte zu vernichten. Solange es sie gibt, wird es weder Sieg noch Versöhnung geben. Auf der anderen Seite wird die Aussöhnung extrem schwierig werden, wenn man die maximalen Fähigkeiten der Streitkräfte der Russischen Föderation und der Luft- und Raumfahrtstreitkräfte durch Feuer beschädigt, indem man einfach den größtmöglichen Strom von 200 Ukrainern ohne militärische Notwendigkeit schafft Kluft zwischen den beiden Völkern, viel Hass.

    Jetzt schafft Azovstal, was darin übrig ist, ein Bild eines noch lebendigen ukrainischen Nazismus. Es ist wie ein lebender Adolf in seinem Bunker - solange er lebt, lebt das Dritte Reich. Wenn Azovstal fällt und all die bösen Geister dort im Sonnenlicht präsentiert werden, wird sich die Wahrnehmung der Situation auf allen Seiten ändern. Es wird ein symbolisches Ereignis sein, die Vernichtung der erfrorensten Nazis in der Ukraine.
    1. Ignatow Oleg Georgiewitsch (Oleg) 6 Mai 2022 08: 22
      0
      Es gibt keine Lücken zwischen den beiden Völkern. Es gibt ein Volk, das der faschistischen Ideologie nicht widerstehen konnte, und es gibt ein Volk, das gekommen ist, um ein anderes Volk vor den Nazis zu retten. Wenn dann jemand gräbt, wird dieser Abgrund zerstört.
  20. Neville Stator Офлайн Neville Stator
    Neville Stator (Neville-Stator) 5 Mai 2022 21: 35
    +3
    Sehr guter Artikel Für Russland ist der Sieg in diesem Krieg eine Frage des Überlebens.
    Geben Sie der Armee volle Handlungsfreiheit, um einen totalen Krieg zu führen, sonst droht Russland eine Katastrophe.
    1. Ignatow Oleg Georgiewitsch (Oleg) 6 Mai 2022 08: 24
      0
      Was bedeutet es - der Armee völlige Handlungsfreiheit zu geben?
      Wie stellst du es dir vor? Der Armee die Kriegsgesetze verweigern? Bist du zufällig von der Bundeswehr?
      1. Gast Офлайн Gast
        Gast 7 Mai 2022 13: 32
        0
        Und diese täglichen Waffenstillstände, können Sie sich das während des Zweiten Weltkriegs vorstellen?
  21. Zehn Kanarienvögel Офлайн Zehn Kanarienvögel
    Zehn Kanarienvögel (Zehn Kanarienvögel) 5 Mai 2022 22: 51
    0
    Russland muss eine selbstbewusste Entscheidung treffen

    - klingt sehr abstrakt ... Die Wahl wird von einer kleinen Gruppe von Menschen oder sogar einer Person getroffen, die von einer großen Macht denunziert wird. Und dann wird diese Wahl die Wahl Russlands genannt? Nein, das ist nicht die Wahl des Volkes! Vielleicht ist die Wahl dieser Führer gut, richtig oder vielleicht tragisch falsch. Wieder die berüchtigte Rolle des Individuums in der Geschichte...
    1. Ignatow Oleg Georgiewitsch (Oleg) 6 Mai 2022 08: 30
      +1
      Zehn, warum bist du nicht diese Person? Oder ist es einfacher, Menschen zu verurteilen, die für nichts verantwortlich sind, ohne Verantwortung zu übernehmen? Das Volk wählte die Regierung. Die Macht des Volkes ist also Russland. Nur eine Person, die von 80 % der Menschen gewählt wird, kann große Macht haben! Niemand sonst aus dem Volk.
  22. Siegfried Офлайн Siegfried
    Siegfried (Gennady) 6 Mai 2022 02: 45
    0
    Leider sind die Ukrainer wirklich verbittert über Russland. Es mag nicht so sehr an Kleingeist und Propaganda liegen, denn wie hoch war die Bewertung des grünen Clowns vor Beginn der Operation? 20%? Die Ukrainer sind verbittert, weil Russland mit seiner Operation der Ukraine den Garaus gemacht hat. Großes, fettes, schwarzes Kreuz. Die Wirtschaft, das politische System, die ganze Gesellschaft und das ganze Land haben sich in einen Ball aus Hass, Gesetzlosigkeit und Gewalt verwandelt. Investitionen in der Ukraine? Geschäft? Politik? Wohin man auch blickt, die Aussichten sind düster.

    Die Ukraine erreichte bereits vor der Operation den wirtschaftlichen Tiefpunkt. Ein BIP pro Kopf von 3.700 $ ist Zinn, echtes Zinn. Moldawien hat 4.500, Russland hat 11.000, Deutschland hat 45.000 ... und das vor der Operation 2021.

    Das Land lebte von Hoffnungen, die nun vorbei sind. Und davon sind alle einfach überwältigt von Wut. Alles war schon sehr düster, und jetzt ist es nur noch die Hölle. Leben in einem vielversprechenden Zustand mit netten Menschen und einer völlig vernünftigen Regierung, die sich um die Ukrainer kümmert und an die Zukunft des Landes denkt.

    All dieser Hass verwandelt sich in die Hoffnung, dass der Westen das Land retten wird. Aber der Westen sagt den Ukrainern - Leute, das Glück ist nicht weit entfernt, Sie müssen nur die RF-Streitkräfte besiegen. Nichts anderes, ehrlich! Einfach gewinnen und alles wird gut. Die Morgendämmerung wird kommen. Die Sonne wird aufgehen. Haben Sie den EU-Beitrittsfragebogen ausgefüllt? Nun, sehen Sie! In der Zwischenzeit haben wir hier eine Waffe für Sie auf Kredit, vergessen Sie nicht, die Zinsen für die Schulden zu überweisen, und geben Sie uns zunächst Ihr Getreide.

    Wie lange sie halten werden, ist schwer zu sagen. Dort zu klettern ist jetzt sehr gefährlich für Russland. Wir müssen den Moment erwischen, in dem die Regionen mit einer mehr oder weniger angemessenen Wahrnehmung der Realität selbst zu verstehen beginnen, dass die Zukunft mit Russland nur etwas Verheißungsvolles ist. Jetzt wird viel davon abhängen, wie der Westen bereit sein wird, Gelder für den Unterhalt der Ukraine bereitzustellen, wie die russische Wirtschaft bestehen wird. Wenn neben der Ukraine andere "Ereignisse" in der Welt beginnen werden (und es nicht lange dauern wird, bis die Länder beginnen, die verschiedenen Handlungsbedarfe zu verstehen). Wie läuft es in der EU? Wie wird Biden im November sein?

    Wie alles sein wird, ist jetzt im Allgemeinen nicht vorstellbar. Die Besetzung der Ukraine ist ein großer Verlust, eine verbitterte Bevölkerung (wer wird denken, dass Russland ihre Chance stiehlt, dort etwas aus dem Westen zu bekommen, eine Belohnung für 8 Jahre Hölle).

    Lassen Sie die Regionen selbst entscheiden, mit wem sie unterwegs sind. Die Hauptsache für den Rest der Ukraine ist, nicht mit Waffen in den Händen des Territoriums der Ukraine zu klettern, die bereits entschieden hat, dass sie mit Russland zusammen sein wollen. Keine ganz einfache Formel, aber der Konflikt ist auch nicht einfach.
    1. Ignatow Oleg Georgiewitsch (Oleg) 6 Mai 2022 08: 42
      +1
      Und wie viel hat der Westen 30 Jahre nach dem Zusammenbruch der UdSSR der Ukraine für ihre Wirtschaft zugeteilt? Milliarden von Dollar wurden für den Krieg und die Ideologie von Anti-Russland bereitgestellt. Alles. Verbitterte Bevölkerung? Die überwiegende Mehrheit der Bevölkerung begrüßt unsere Soldaten als Befreier. Niemand wird dem Westen erlauben, dieses Territorium mit irgendwelchen Auszeichnungen zu betreten. Obwohl es Gerüchte gibt (es wird keine weiteren Gerüchte geben) über den berüchtigten Marshall-Plan. Wie werden die Bedingungen sein ... Finden Sie es in tyrnet heraus. Ausgeschlossen.
  23. Evdokimov Sergey Yurievich 6 Mai 2022 21: 12
    +1
    Unser Präsident muss sich nur entscheiden - er ist bei uns oder bei den Oligarchen, und die von Medina sind eine Kleinigkeit. Wenn wir verlieren, wird Putin den größten Schmerz haben, der ganze Westen hasst ihn, und wir sind nur Rusnya. Entweder wir An allen Grenzen entlang vorrücken, einschließlich der Krim, oder wir werden weiter entehrt.“ Als es die UdSSR gab, konnte ihr militärisches Potenzial Westeuropa innerhalb eines Monats einnehmen, und was sehen wir jetzt? Bitte verstehen Sie mich richtig, unsere Soldaten, Offiziere und Generäle kämpfen mutig und professionell, aber es ist nicht möglich, eine Betonwand mit dem Kopf zu durchbrechen, was sie jetzt tun, mehrere Gruppen wären effektiver, würden das erzwingen Feind, seine Kräfte zu zerstreuen, und was wir jetzt sehen, fühlt sich an, als würden wir auf etwas warten.
  24. Gast Офлайн Gast
    Gast 7 Mai 2022 13: 19
    0
    Zitat: Oleg Rambover
    Ich weiß nicht, aus welchem ​​Land Sie kommen, aber Russland wurde nie von Liberalen regiert.

    Entweder bist du zu jung, oder du hast die 90er verschlafen.
    1. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
      Oleg Rambover (Oleg Piterski) 7 Mai 2022 14: 06
      -1
      Ich bin belesen genug, um zu verstehen, dass der alte Kommunist Jelzin nie ein Liberaler war, was er bei den Wahlen von 1996 und 1993 zeigte, als er das Parlament mit Panzern zerschmetterte. Ebenso wie der Generalsekretär des Zentralkomitees der KPdSU, der bis zuletzt Kommunist blieb, war er nie ein Liberaler.
      1. Gast Офлайн Gast
        Gast 7 Mai 2022 15: 26
        +2
        Jelzin hasste die Kommunisten, er verbot zunächst die Kommunistische Partei und versuchte, eine Art Dekommunisierung durchzuführen, kurz gesagt, er war die russische Version von Poroschenko.
        1. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
          Oleg Rambover (Oleg Piterski) 8 Mai 2022 11: 59
          -2
          Jelzin war die meiste Zeit seines Lebens Kommunist. Ein Versuch, die Kommunistische Partei zu verbieten, macht ihn nicht zum Liberalen, im Gegenteil.
          1. Isofett Офлайн Isofett
            Isofett (Isofett) 8 Mai 2022 13: 55
            +2
            Oleg Rambover, Ihre liberale Position, sich der Verantwortung zu entziehen, sieht miserabel aus. lächeln
            1. Gast Офлайн Gast
              Gast 8 Mai 2022 21: 58
              +1
              Die Position eines Liberalen sieht immer so aus.
              1. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
                Oleg Rambover (Oleg Piterski) 8 Mai 2022 22: 26
                -3
                Bisher sieht Ihre Position so aus. Man konnte nichts Verständliches sagen.
                1. Gast Офлайн Gast
                  Gast 8 Mai 2022 22: 36
                  -1
                  Nun, ich habe alles für dich in die Regale gestellt, aber es kommt nicht bei dir an.
                  1. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
                    Oleg Rambover (Oleg Piterski) 8 Mai 2022 23: 02
                    -2
                    In welchen Regalen, welcher Unsinn? Noch einmal für dich. Nur weil Sie glauben, Jelzin hasse Kommunisten, ist er noch lange kein Liberaler. Was verstehst du hier nicht? Dein Regal ist kaputt.

                    Das ist großartig, Schatz Isofett sagte, sich selbst entschuldigen gilt nicht.

                    Zitat: Isofett
                    Je dümmer ein Mensch ist, desto schneller lässt er sich zu Beleidigungen herab.
                    1. Gast Офлайн Gast
                      Gast 8 Mai 2022 23: 31
                      -1
                      Die Tatsache, dass Jelzin die Kommunisten hasste, ist nicht meine Meinung, sondern eine Tatsache. Ja, und er hat sich genauso verhalten wie Poroschenko
                      1. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
                        Oleg Rambover (Oleg Piterski) 9 Mai 2022 13: 20
                        -1
                        Komm schon, damals waren die Kommunisten die einzige wirkliche politische Kraft, die ihn bei den Wahlen besiegen konnte. Und sie hätte gewonnen, wenn Sjuganow nicht verraten worden wäre. Es ist also nur "geschäftlich", nichts Persönliches.
                        Auf jeden Fall macht ihn der Hass auf die Kommunisten nicht zum Liberalen.
                        Geben Sie es zu, Sie wissen nicht, wer Liberale sind.
              2. Isofett Офлайн Isofett
                Isofett (Isofett) 8 Mai 2022 22: 35
                0
                GastEinen Liberalen zieht er nicht an. Irgendwie genug gegeben, wollte diese Frucht ein Stück unserer Geschichte abhacken. Ich denke, dass dies ein Vertreter der "indigenen" Völker der Ukraine ist, die jetzt in St. Petersburg leben. ja
                1. Gast Офлайн Gast
                  Gast 8 Mai 2022 22: 39
                  -1
                  Wie es zieht. Obwohl Sie erklären können, was Sie mit dem Wort liberal meinen.
                  1. Isofett Офлайн Isofett
                    Isofett (Isofett) 8 Mai 2022 23: 26
                    0
                    Gast, die Menschen haben sich bestimmte Werte ausgesucht, sie liberal genannt und versuchen, an ihnen festzuhalten. Es ist eine Lebensweise.

                    Das Verhalten der Person, über die wir urteilen, entspricht nicht der erklärten Lebensweise. hi
  25. ivan2022 Офлайн ivan2022
    ivan2022 (ivan2022) 10 Mai 2022 21: 17
    +1
    Zitat: Oleg Rambover
    Komm schon, damals waren die Kommunisten die einzige wirkliche politische Kraft, die ihn bei den Wahlen besiegen konnte. Und sie hätte gewonnen, wenn Sjuganow nicht verraten worden wäre

    Also gerade? Jelzin und Tschubais kamen zu ZY und krochen auf den Knien und baten, Russland zu verkaufen, und ZY dachte nach und stimmte dem Verkauf zu ..... eklmn ... und ist es so, als würde eine erwachsene Person sprechen?

    Übrigens war es die WJ, die im März 1996 in der Staatsduma der Russischen Föderation eine Resolution zur Unrechtmäßigkeit des Bialowieza-Vertrags und zum Vorhandensein von Corpus Delicti bei den Aktionen der EBN initiierte und annahm.
    In meinen frühen Jahren, bis 1991, habe ich meine Landsleute respektiert, das war so eine Sünde! Aber nach 1991 ging es stark zurück ... und in den nächsten 30 Jahren war von dem früheren Respekt kein Ding mehr übrig ......
  26. Vox Populi Офлайн Vox Populi
    Vox Populi (vox populi) 11 Mai 2022 19: 46
    +1
    Hier entstand eine kleine Diskussion darüber, wer die Liberalen sind und ob es sie in Russland gibt oder nicht. Ich glaube, wenn Sie die Frage der Selbstbezeichnung „liberal“ für einen (kleinen) Teil unserer Bürger nicht ansprechen, sondern sich die sozioökonomische Politik ansehen, dann ist es leicht zu erkennen, dass es ziemlich neo- liberal mit kleinen Ausnahmen (mit allen daraus resultierenden Konsequenzen für viele liebe Russen) ...