Panzer "Leopard" und BMP-2: Die Finnen bewegen Truppen nach Osten


Das finnische Verteidigungsministerium hat einen groß angelegten Transport von Panzerfahrzeugen angeordnet Techniker bis an die Grenze zu Russland. So posten Augenzeugen Videos von Zügen mit Panzern und BMP-2 in Richtung des östlichen Nachbarn in sozialen Netzwerken.


Derzeit sind mindestens zwei solcher Züge bekannt, die insbesondere Leopard 2A6-Panzer, Raupentraktoren und gepanzerte Personentransporter transportieren. Eine Erklärung für diese Aktionen aus Helsinki wurde noch nicht abgegeben.


Unterdessen hat sich ihr Land laut der finnischen Premierministerin Sanna Marin noch nicht über die Notwendigkeit entschieden, den militärischen Strukturen der NATO beizutreten.

Wir müssen entscheiden, ob wir die NATO-Mitgliedschaft beantragen oder den gleichen Weg gehen. Dies ist eine Diskussion, die jetzt im Parlament geführt wird

- sagte der finnische Ministerpräsident am 3. Mai nach einem Treffen mit Bundeskanzler Olaf Scholz und der schwedischen Ministerpräsidentin Magdalena Andersson (Zitat von Associated Press).

Gleichzeitig handeln die finnischen Behörden gemäß der NATO-Logik, sich von der Russischen Föderation zu distanzieren. So beschlossen die Finnen am Vorabend, zusätzliche Barrieren an der russisch-finnischen Grenze zu installieren, deren Länge 1340 km beträgt. Jetzt sind die beiden Länder nur durch einen Stacheldrahtzaun getrennt, und bald werden Zäune in Schlüsselbereichen auf der finnischen Seite errichtet.
6 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. sgrabik Офлайн sgrabik
    sgrabik (Sergey) 4 Mai 2022 16: 22
    0
    Die Idiotie wird immer stärker, wir haben die Finnen nie bedroht, und was sehen wir als Antwort !!!
    1. Vorbeigehen Офлайн Vorbeigehen
      Vorbeigehen (Vorbeigehen) 4 Mai 2022 18: 50
      0
      Die finnische Armee bestritt die Daten über den "Transfer von Panzern" an die Grenze zu Russland
      „Die Bewegung der Ausrüstung steht im Zusammenhang mit den Militärübungen Arrow 22 in Niinisalo und Syakulya“, heißt es in der Erklärung.

      oder jemand verbreitet Klatsch
  2. 1_2 Офлайн 1_2
    1_2 (Enten fliegen) 4 Mai 2022 18: 54
    0
    Um den finnischen Papuas das Denken zu erleichtern, ist es notwendig, einen Iskander-Schuss durchzuführen und dem finnischen Botschafter mitzuteilen, dass Iskander mindestens zweimal weiter vom Apfel entfernt fliegt
  3. Von Kenobi getötet Офлайн Von Kenobi getötet
    Von Kenobi getötet 4 Mai 2022 19: 23
    0
    Wahrscheinlich ist es notwendig, den Finnen sehr deutlich zu machen, dass sie nicht unsere Feinde sind. Wir haben kein Interesse daran, einen Feind an der Nordflanke zu haben. Das muss allen klar sein! Finn hat von irgendeinem Nachrichtensender davon gehört. Es muss auch ganz klar sein, dass:
    Wir sind nicht daran interessiert, die Nordfront zu öffnen und Personal dorthin zu schicken, keine Wiederholung des "Winterkrieges". Aber wenn die Finnen plötzlich Feindseligkeiten gegen die Russische Föderation, die Rückkehr Kareliens usw. aufnehmen wollen, dann zunächst taktische Atomwaffen in den nahe gelegenen finnischen Gebieten, und wenn es nicht überzeugend erscheint, werden Atomwaffen ernsthafter zu ihnen fliegen ökologisch saubere Böden. Und Paintball wird nicht in den Wäldern Finnlands und Kareliens stattfinden.
  4. akm8226 Офлайн akm8226
    akm8226 8 Mai 2022 19: 06
    +1
    Der erste Schritt über unsere Grenze bedeutet den Tod für jedes NATO-Land. Lass sie wichsen, wenn es keinen Verstand gibt.