Der Kreml kündigte die Diskussion über die Frage der Bindung des Rubels an Gold an


Die russischen Behörden haben über die Möglichkeit einer radikalen Änderung der Finanzen nachgedachtwirtschaftlich System des Landes, das darin besteht, den Rubel an Gold zu koppeln.


Diese Idee wurde schon früher geäußert, aber unter den gegenwärtig schwierigen Bedingungen der Isolation Russlands von den westlichen Ländern nach dem Beginn einer Spezialoperation in der Ukraine bekommen solche Pläne eine neue Bedeutung.

Am 26. April kündigte der Sekretär des russischen Sicherheitsrates, Nikolai Patrushev, die Entwicklung eines Systems zur Bindung des russischen Rubels an Gold an.

Es wird vorgeschlagen, den Wert des Rubels zu bestimmen, der sowohl durch Gold als auch durch eine Gruppe von Waren gedeckt sein sollte, die Währungswerte sind, um den Rubel-Wechselkurs mit der realen Kaufkraftparität in Einklang zu bringen

sagte Patruschew in einem Interview "Rossiyskaya Gazeta".

So wird der Rubel schließlich mit Produkten versehen, die dafür gekauft werden können. In diesem Fall entspricht die russische Währung den Kosten der dafür gekauften Waren. Wenn diese Innovation erfolgreich ist, wird erwartet, dass der russische Rubel zu einer der stärksten Währungen der Welt wird, was die Kaufkraft der Bürger des Landes auf ein neues Niveau heben wird.

Derzeit wird die Frage der Schaffung eines Finanzsystems in Russland diskutiert, in dem der Wert des Rubels an den Gold- und Währungswert gebunden wird.

- sagte der offizielle Vertreter des russischen Präsidenten Dmitri Peskow bei der Kommunikation mit der Presse.
  • Verwendete Fotos: Andrzej Barabasz / wikipedia.org
78 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Bulanov Офлайн Bulanov
    Bulanov (Vladimir) April 29 2022 15: 07
    0
    Derzeit wird die Frage der Schaffung eines Finanzsystems in Russland diskutiert, in dem der Wert des Rubels an den Gold- und Währungswert gebunden wird.

    Und die Tatsache, dass 1 g Gold 5 Rubel kostet. wird auch diskutiert? als wäre es schon angekündigt worden?
    1. Igor Viktorovich Berdin April 29 2022 15: 29
      0
      Wenn die Zentralbank nach wie vor 5000 Rubel pro Gramm für Gold gibt, sollte es theoretisch eine Warteschlange geben. Denn zum heutigen Wechselkurs von $ beträgt der Tauschwert von Gold 4 Rubel pro Gramm.
    2. Awaz Офлайн Awaz
      Awaz (Walery) April 29 2022 20: 34
      0
      es war eine vorübergehende Maßnahme. bereits eine Woche nach der Annahme eines solchen Beschlusses aufgehoben.
  2. Observer2014 Офлайн Observer2014
    Observer2014 April 29 2022 15: 12
    0
    Der Kreml kündigte die Diskussion über die Frage der Bindung des Rubels an Gold an

    Um den Rubel an Gold zu binden, müssen Sie zuerst den Rubel vom Dollar lösen: Bully : Sonst wird alles für Dollar herausgenommen..... Gold Als "Stabilisierungsfonds" Entschuldigung Future Generations Fund Wassat Lachen ::
    1. Bakht Офлайн Bakht
      Bakht (Bachtijar) April 29 2022 15: 23
      0
      Devisengeschäfte sollten verboten werden. Der Rubel sollte keine konvertierbare Währung sein. Das heißt, Sie müssen den "Holzrubel" zurückgeben.

      Patrushev hat auch Vorschläge für ein Finanzsystem mit zwei Schleifen. Das ist eine Rückkehr zum stalinistischen Modell. Aber wir müssen bedenken, dass sich die Realität in 90 Jahren verändert hat. Und blindes Kopieren wird nicht funktionieren.
      1. 123 Офлайн 123
        123 (123) April 29 2022 20: 26
        +1
        Devisengeschäfte sollten verboten werden. Der Rubel sollte keine konvertierbare Währung sein. Das heißt, Sie müssen den "Holzrubel" zurückgeben.

        Wieso den? Wie gehe ich mit anderen Ländern um? Ihre Währung?
        1. Bakht Офлайн Bakht
          Bakht (Bachtijar) April 29 2022 21: 41
          +1
          Ich meinte innerhalb des Landes. Für andere Länder gab es die Vnesheconombank.
          Aber ... die Situation ist ganz anders. Unter der UdSSR gab es keine Privatunternehmen im Land. Die notwendige Ausrüstung wurde zentral eingekauft. Nun wird es nicht funktionieren, einfach die stalinistische Wirtschaft zu kopieren. Aber es war nicht nur effektiv, sondern supereffizient. Und bereits 1952 wurde vorgeschlagen, den Goldrubel einzuführen.
          Was andere Länder betrifft ... Unfreundliche Länder lehnen Handelsbeziehungen mit Russland ab. Es wird also bei ihnen nicht funktionieren, mit Fremdwährung zu bezahlen. Und befreundete Länder stimmen zu, in Landeswährung zu zahlen.

          Der Westen selbst hat die finanzielle Stabilität des Systems mit seinen eigenen Händen zerstört. Nehmen wir als Beispiel Ägypten. Er weigerte sich, russisches Getreide zu kaufen. Gleichzeitig gibt es einen enormen Mangel an Getreide. Wie soll man es nennen? Oder die EU weigert sich, russisches Gas zu kaufen und kauft gleichzeitig LNG für 500 Dollar mehr. Das System funktioniert nicht. Und deshalb ist die Abkopplung vom Dollar einfach eine notwendige Bedingung für das Überleben des Landes.
      2. Awaz Офлайн Awaz
        Awaz (Walery) April 29 2022 20: 44
        +1
        nur Währungsspekulationen können eingeschränkt werden. Ich weiß nicht wie, aber ich muss. Ansonsten sollte sich der Rubel selbst regulieren. Es ist eindeutig, dass der Rubel eine der wenigen Währungen ist, die vollständig mit allen Ressourcen des Staates ausgestattet ist und darüber hinaus von Spekulanten zu stark abgewertet wird.
        Sobald also die westlichen Spekulanten entfernt wurden, begann der Rubel stark zu steigen. Und schon gerieten die Behörden der Russischen Föderation bei diesem Thema ein wenig in Panik, als die Deviseneinnahmen in Rubel zu sinken begannen. Daher wird versucht, Spekulanten wieder an den Markt zu bringen.
        Aus logischer Sicht könnten die Behörden der Russischen Föderation aufgrund sehr hoher Rohstoffpreise den Rubel leicht stärken, um Parallelimporte zu stimulieren. Definitiv würde es denen helfen, die auf Importe angewiesen sind und auch auf Umwegen Nachschub brauchen.
        Ну и вообще бы разобраться с банковской системой . на данный момент , банки одни из тех кто паразитируют больше всего на экономике России , и если им еще дать шансы на спекуляции , они и эту тему поднимут и будут снова валить рубль в угоду своим " партнерам"
        1. Bakht Офлайн Bakht
          Bakht (Bachtijar) April 29 2022 21: 43
          +1
          In der UdSSR war die Strafe für Währungsspekulation länger als für Mord. Ich habe bereits gesagt, dass 70 Rubel pro Dollar nicht den Preisrealitäten entsprechen. Der Kurs sollte 80 Rubel betragen. Bis zur nächsten Anpassung im Juli dieses Jahres.
          1. Awaz Офлайн Awaz
            Awaz (Walery) April 30 2022 12: 57
            0
            80 Rubel pro Dollar ist derzeit der Kurs für Rohstoffhändler. Tatsächlich sagte Putin bis vor kurzem, dass der Preis für ein Barrel Öl in Rubel in der Größenordnung von 4 nicht sehr schlecht für die russische Wirtschaft sei. Und 4 Tausend Rubel sind 40 Dollar pro Rubel, der Preis sollte sein. Achtzig ist zu viel. Da wir immer noch importabhängige Industrien und sogar nur Krämer haben, bringt ein solcher Preis des Rubels sie in der aktuellen Situation um. Der Logistikpreis hat sich verdoppelt, die Einkaufspreise sind auch gestiegen, weil es nicht immer direkt klappt.. Und viele haben einfach keine Anlaufstelle. Es gibt einfach keine zumindest qualitativ vergleichbaren Waren und Rohstoffe. Ich spreche von meiner Arbeit, wo es ernsthafte Probleme mit Komponenten gab, die aus Italien gebracht wurden. Seit ihrem 14. Lebensjahr versuchen sie zu ersetzen, aber niemand hat gelernt, das zu produzieren, was meine Arbeitgeber in der gleichen Qualität brauchen ...
            1. Bakht Офлайн Bakht
              Bakht (Bachtijar) April 30 2022 13: 37
              +3
              40 pro Dollar reichen nicht aus, um die Wirtschaft zu finanzieren. Es ist jetzt nicht bekannt, wie viele Rubel sich im Versteck befinden. Delyagin sagt etwa 20 Billionen. Davon werden 15 Billionen ungenutzt. Aber die Zahlen variieren unter Ökonomen. Ich kann es also nicht mit Sicherheit sagen.
              Es wurde jedoch bekannt gegeben, dass der Haushaltsüberschuss im ersten Quartal 1 mehr als 20022 Billion Rubel betrug. Überschuss! Dies ist zusätzliches Geld, mit dem das Budget nicht gerechnet hat.

              Der Ölpreis liegt bei etwa 100 Dollar pro Barrel. Also Putins Aussage über 4000 pro Barrel gefällt mir überhaupt nicht. Ich verstehe, wie er an diese Nummer gekommen ist. Aber das ist nicht wahr. 100 Dollar pro Barrel müssen mit 70 (dem aktuellen Wechselkurs) multipliziert werden und wir erhalten 7000 Rubel. Auf Gold umgerechnet ergeben sich auch etwas mehr als 7000 Rubel (1,5 Gramm Gold zu einem Preis von 5000 Rubel pro Gramm). Also liegt Putin in dieser Frage falsch.

              Produkte in gleicher Qualität werden noch sehr lange nicht ersetzbar sein. Dies sollte jedoch kein Hindernis für die Importsubstitution sein. Ich habe immer gesagt, dass der Zhiguli für die Entwicklung des Staates viel besser ist als der Mercedes. Ja, der Verbraucher mag es nicht wirklich. Aber für die Entwicklung des Staates und für den Verbraucher (langfristig) ist Zhiguli definitiv besser.
              1. Awaz Офлайн Awaz
                Awaz (Walery) April 30 2022 14: 00
                0
                Nun, Putins Worte über 4 waren, wie ich es verstehe, Worte über den optimalen Mindestpreis, zu dem der Verkauf von Rohstoffen bereits gute und positive Steuereinnahmen bringt. Aber angesichts der Tatsache, dass Gas sehr billig war, als Putin diese Worte sagte, ist es jetzt durchaus möglich, den Rubel-Wechselkurs bei dem hohen Gaspreis zu stärken, damit die Importe nicht so beißend sind.
                Ich stimme Ihnen zu, dass es besser ist, einen Zhiguli herzustellen, als Mercedes mit Otvetki zusammenzubauen, aber wir haben die gesamte Werkzeugmaschinenindustrie zerstört, und es gibt nichts, um dieselben Zhiguli und viele Komponenten für diese Zhiguli- und Kamaz-Lastwagen herzustellen. Und auch ohne Konkurrenz verwandeln sie sich wirklich in Eimer mit Bolzen.. Das ist immer noch die Erfahrung der westlichen Produktionskultur, vielleicht funktioniert noch etwas anderes, aber dann wird es kommen.
                Das Thema mit Mähdreschern und Traktoren ist auch nicht sehr fröhlich ... Mit Elektronik im Allgemeinen ein kompletter Arsch ...
                1. Bakht Офлайн Bakht
                  Bakht (Bachtijar) April 30 2022 15: 08
                  +2
                  Ich weiß nicht, wann Putin über den Preis von 4000 gesprochen hat. Es spielt keine Rolle. Der Verkauf von Energierohstoffen muss sofort gestoppt werden. Und der Preis spielt keine Rolle mehr.

                  Über Ihre Produktion. Die Grundlagen der Ökonomie besagen, dass es besser ist, eine eigene nicht wettbewerbsfähige Produktion zu haben, als keine zu haben. Ja, es gibt Probleme. Und sogar sehr große. 30 Jahre Entwicklung des Landes verloren. Außerdem müssen wir unsere Produktion sofort wieder hochfahren. Und der Wettbewerb sollte nicht mit westlichen Modellen stattfinden, sondern innerhalb des eigenen Landes.

                  Es gibt mehrere Möglichkeiten, aus der Krise herauszukommen und Ihre Wirtschaft anzukurbeln. Es gibt verschiedene Wirtschaftsmodelle. Auf einen Monetarismus und ein BIP konvergierte die Welt nicht wie ein Keil.

                  Ich empfehle immer Reinerts Buch und seine Theorie des „Anderen Kanons“.
                  Übrigens schlug er einen sehr cleveren Schachzug vor, um Russland zu bremsen. Aber er sagte auch, dass es in Europa kein "geschicktes Management, nur eine kleine Bürokratie" gebe.
                  Sehr interessantes Interview aus dem Jahr 2016
                  "Industrialisierung, Industrialisierung und noch mehr Industrialisierung"
                  https://economics.segodnya.ua/economics/enews/intervyu-s-erikom-raynertom-celesoobrazno-umenshit-zavisimost-ukrainy-ot-mvf-759904.html
                  1. Awaz Офлайн Awaz
                    Awaz (Walery) April 30 2022 16: 27
                    0
                    Sie haben an manchen Stellen Recht und an manchen Stellen nicht. Ich lebte in der UdSSR und arbeitete in einem Verteidigungswerk, das zivile Produkte herstellte, darunter Werkzeugmaschinen mit Programmsteuerung. Dort habe ich gearbeitet und kenne alle Ins und Outs. Ein einfaches Beispiel: Ganz oben hatte jemand die Idee, einen Automaten für die Herstellung verschiedener Drehprodukte zu bauen. Was haben sie sich ausgedacht ... sie haben eine Art deutsche (Deutschland) Maschine gekauft, schon veraltet, die wirklich cool war und alles konnte, aber wenn Sie es wiederholen, stellte es sich als zu teuer heraus. Dann schmeißen unsere Handwerker alles Überflüssige raus und bauen einen Automaten. Aber das Problem ist die Elektronik. Dort wurde alles für I.B.M. geschärft. Nun, irgendwo haben sie die Einkäufe von AIBEM-Computern entweder durch die DDR oder Ungarn durchgeschoben und angefangen, sie an die Maschine zu schlagen. Wo liegt das Problem? Die Tatsache, dass dieser Computer, wenn ich mich nicht irre, bis zu 10 verschiedene Arten von Metallbearbeitungsprozessen auf einer deutschen Werkzeugmaschine bedienen konnte, und auf Russisch nur geschärfte Gewindebohrer und so etwas, dh 1 monotone Operation. Dann machten sie zum gleichen Thema eine Fräsung und so weiter. Aber niemand traute sich, das zu wiederholen, was man mit vollem Funktionsumfang hätte, da man es für teuer hielt. Nun, das ist nicht einmal ein Problem. Das Problem war die Produktionskultur. An der Stelle, an der ich arbeitete, wurde ein gutes Team von verantwortungsbewussten und geschulten Männern gebildet, und alle anderen Abteilungen fuhren dumme Ehen. Und so stellte sich heraus, dass alle Maschinen, die unser Team gemacht hat, alle ohne Beanstandungen gegangen sind und von den Einstellern im ersten Versuch zusammengebaut wurden, während die anderen Einsteller selbst verrückt wurden, um sie einzurichten, und mehr als dreißig Prozent gingen sie dann auch an am Boden anpassen, und einige konnten nie anfangen.. Aber alle erhielten gleiche Gehälter. Und als ich noch jung war, habe ich bereits verstanden, dass die Produktionskultur wirklich die Qualität beeinflusst. Und jetzt, wo ich arbeite, funktioniert alles nach deutscher und italienischer Technologie, und als ich versuchte, den Arbeitsplatz zu wechseln und für eine ähnliche Produktion nach St. Petersburg zu ziehen, nachdem ich durch mehrere Fabriken gelaufen war, wurde mir klar, dass ich einfach nicht zurechtkomme mit ihnen, mit den Methoden, mit denen sie arbeiten. So eine Scheiße unter so schlechten Bedingungen zu formen, naja, das geht einfach über das Verständnis des Verstandes hinaus. Und deshalb werden sie nie lernen, wie man alles schnell, schön und effizient macht.. Und Sie wollen, dass wir in dieser Scheiße leben?
                    1. Bakht Офлайн Bakht
                      Bakht (Bachtijar) April 30 2022 17: 32
                      0
                      Ich möchte auf keinen Fall "in dieser Scheiße leben". Und was die Produktionskultur ist, weiß ich auch gut. Ich kann ein Beispiel aus meiner Praxis nennen.
                      Arbeitete in der geologischen Erkundung. Auf dem Meer. Ausländer kamen, gründeten ein Joint Venture und begannen zu arbeiten. Habe viel von ihnen gelernt. Dann wurde ich Schichtführer. Und schon arbeiteten Ausländer unter dem Kommando unserer Jungs. Und die Kultur der Produktion wurde gemeistert und die Ehe nicht vorangetrieben.
                      Haben Sie vom koreanischen Wirtschaftswunder gelesen? Wie hat eine Fahrradfabrik angefangen, Samsungs herzustellen? Ein leidenschaftlicher antikommunistischer Diktator, Park Chung-hee, führte Fünfjahrespläne, staatliche Vorschriften und eine brutale Verfolgung seiner Gegner ein. Jetzt die 11. Wirtschaft der Welt. Naja, oder so ähnlich.
                      1. Awaz Офлайн Awaz
                        Awaz (Walery) April 30 2022 19: 34
                        -2
                        Wenn also ausländische Unternehmen mit einer gut durchdachten logistischen Produktionskultur abreisen, werden wir uns im Laufe der Zeit nach und nach verschlechtern, bis wir in die späte UdSSR abrutschen. Ich bin auf das Thema Schrauben und selbstschneidende Schrauben aus dem modernen Russland gestoßen, jetzt sind sie nicht mehr mit den chinesischen zu vergleichen, die wir zuvor hatten. Abbau ohne Konkurrenz kommt schnell. Und wenn es in den Sowjetjahren gerade wegen mangelnder Konkurrenz zu einer Verschlechterung kam, kommt jetzt zusätzlich die Gier der Eigentümer hinzu: Geschäftsinhaber sparen an allem, zahlen keine anständigen Löhne, kaufen die billigsten Maschinen und Geräte , nicht pünktlich servieren, etc., etc..
                      2. Bakht Офлайн Bakht
                        Bakht (Bachtijar) April 30 2022 19: 44
                        +2
                        Ich bin mit dieser Aussage nicht einverstanden.
                        Wenn das Management in Ihrem Fall die Arbeit seiner Untergebenen nicht verbessern kann, dann ist die Konkurrenz nicht schuld. Beschuldigen Sie den Anführer, der in den Nacken getrieben werden muss.
                      3. Awaz Офлайн Awaz
                        Awaz (Walery) April 30 2022 20: 25
                        -2
                        ja, nein, ohne Konkurrenz wird es sich weiter entwickeln. Wo Monopol herrscht, passiert genau das: ein wahnsinnig hoher Preis und absolut keine Qualität.. Und wenn dann noch Preise reguliert werden, dann gibt es generell Ärger.
                      4. Bakht Офлайн Bakht
                        Bakht (Bachtijar) April 30 2022 21: 39
                        +1
                        Genau genommen gab es in der UdSSR keine Konkurrenz. Eine Reihe von Waren waren von geringer Qualität, aber es gab auch Weltmuster. Und der Preis war noch nie „verrückt hoch“.
                        Ich rufe nicht in die UdSSR zurück, aber es lohnt sich trotzdem, einige positive Punkte zu betrachten.
                      5. Awaz Офлайн Awaz
                        Awaz (Walery) 1 Mai 2022 08: 11
                        0
                        Was von hoher Qualität produziert wurde, waren Militärmuster. Und um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen, musste nicht nur qualitativ, sondern auch sehr, sehr qualitativ gearbeitet werden, ohne auch nur die Kosten zu berücksichtigen. Für Menschen auf Haushaltsebene hat sich niemand so sehr bemüht. im Gegenteil, sie versuchten es so einfach und billig wie möglich zu machen. Und selbst wenn etwas Hightech für den Massenkonsumenten entwickelt (und häufiger auch gestohlen) wurde, haben alle möglichen Enthusiasten und Innovatoren Technologien so zerstört oder vereinfacht, dass das Produkt alle Vorteile verlor. Ich bin ALLE dafür, den heimischen Markt zu schützen und den vollen Produktionszyklus innerhalb des Landes zu stimulieren. Aber man muss das vernünftig machen und auf keinen Fall versuchen, die Produktion auf das gesamte Sortiment zu konzentrieren, sondern wenn man etwas gut kann, muss man es auch tun und Märkte erschließen und erobern, aber man muss nicht zum Laien gehen ist. Obwohl Sie es, wenn möglich, immer versuchen können. Ein gutes Beispiel dafür ist die Herstellung von Düngemitteln. Russland ist einer der Vorreiter und davon hängt es mehr denn je ab, ob es in fast der ganzen Welt eine Ernte geben wird oder nicht. Und sie machen eine ziemlich solide Portion Düngemittel aus unserem heimischen Erdgas. Und Sie wissen es wahrscheinlich nicht einmal, aber die Herstellung von Düngemitteln ist kostengünstiger, als selbst Medikamente herzustellen und auf der Ebene der Arzneimittelproduktion zu sein ... Und das sind keine iPhones, ohne die jeder überleben wird - das sind Rohstoffe für die Nahrungsmittelproduktion, und das schon mit einem guten Mehrwert … Nur all das muss richtig genutzt werden und die Einnahmen daraus müssen im Land investiert werden und nicht von ausländischen und sogar amerikanischen Rennteams, Formel-XNUMX- oder Rigaer Hockeyclubs unterstützt werden.
                      6. Bakht Офлайн Bakht
                        Bakht (Bachtijar) 1 Mai 2022 09: 06
                        +2
                        Scheint vernünftig, aber nicht alle sind damit einverstanden. Das ist Riccardos Konzept. Aber die entwickelten Länder folgten ihm nicht. Natürlich ist es unmöglich, die gesamte Artikelpalette zu produzieren. Es gibt Tausende und Abertausende von Artikeln. Aber sich auf die profitabelsten Branchen zu konzentrieren, ist der Weg in die Armut. Es ist notwendig, Produkte herzustellen, die den größten Multiplikatoreffekt erzielen. Nach dem Krieg übernahm Deutschland den Morgenthau-Plan. Mit verheerenden Folgen. Ich musste dringend zum Marshallplan wechseln. Die Düngemittelproduktion macht zwar gute Gewinne, aber es muss geforscht werden, um herauszufinden, was der Multiplikator dieser Produktion ist.

                        Die Tatsache, dass sie in der UdSSR hochwertige Produkte herstellen konnten, legt nahe, dass sie auch hochwertige zivile Produkte herstellen könnten.
                      7. Awaz Офлайн Awaz
                        Awaz (Walery) 1 Mai 2022 18: 50
                        0
                        Fast jede Entwicklung jeder Art von Produktion kann einen multiplikativen Effekt haben, und nicht nur iPhones oder teure Autos. Ich gebe Ihnen zwei Beispiele. Ich arbeite in einer Möbelfabrik, Anfang der 2010er Jahre eine der führenden in Russland, keine sowjetische Fabrik, sondern aus einer Garagengenossenschaft im Zentrum des Bezirks entstanden. Als sie anfingen, machten sie fast alles selbst, aber als sie sich ein wenig umdrehten, fingen sie an, viele Dinge nebenbei zu bestellen, und genau diese Möbelindustrie begann sich in der Stadt zu entwickeln, kleine Werkstätten entstanden sowohl für die Produktion als auch für die Herstellung verschiedener Arten von Komponenten und Hardware. Außerdem ist dies für unsere Kreisstadt noch nicht der größte Cluster, wir haben seit der Sowjetzeit die größte (war allgemein die größte in Europa) Anlage zur Herstellung von Düngemitteln und eine Anlage zur Herstellung von Kunststoffen, d. Polymere. So entwickelte sich der Möbelcluster wirklich stark und die Gehälter der Menschen waren nicht schlecht, mancherorts auf EU-Ebene und Steuern, und in der Stadt wuchsen natürlich alle kleinen Unternehmen und Geschäfte. aber als ab dem jahr 13 der untergang einsetzte, begann das gesamte umfeld dieser möbelfabrik zu verkümmern, ebenso wie der ganze kleine betrieb. Auch hier scheint es, dass Chemiker nicht viel gelitten haben, aber Gier und nicht hohe Gehälter wirken sich nicht sehr positiv auf die Entwicklung von allem herum aus.
                        Und die UdSSR konnte und konnte qualitativ hochwertige Produkte herstellen, aber niemand brauchte sie. Nun, das heißt, die Leute wollten es vielleicht, aber diejenigen, die es produzierten, waren nicht interessiert. Ich habe bereits beschrieben, wie mein Freund in seiner Jugend im Designbüro von Izhmash arbeitete, wo ein junges Team auf Wunsch der Spitze ein modisches Jugendmotorrad baute, aber sie weigerten sich, es herzustellen, weil es zu viel zum Wiederaufbau war und im Werk neu machen. Sie haben einen Plan, 1000 Motorräder zu bauen und sie tun es und sie übererfüllen ihn sogar ein bisschen und alles verschwindet und es ist nicht einmal genug und was zum Teufel für sie, sich etwas einfallen zu lassen, es ist einfacher, diese 1100 Motorräder zu stempeln und ihre Aussehen und Eigenschaften stammen aus den 40er Jahren, Hauptsache Plan und schöne Berichterstattung.
                      8. Bakht Офлайн Bakht
                        Bakht (Bachtijar) 1 Mai 2022 19: 40
                        +1
                        Möbelproduktion ist Produktion. Was Zubehör erfordert. Und reparieren. Und er lässt sich (bedingt) in der Garage starten.
                        Und die Herstellung von Düngemitteln erfordert Technologie, und was der Multiplikator geben wird, ist noch unbekannt. Aber ich schrieb, dass ein Studium von Spezialisten erforderlich ist. Das ist natürlich ein wichtiger Punkt in der Produktion. Aber es ist unwahrscheinlich, dass wir in der Lage sein werden, seine Nützlichkeit sofort zu bestimmen.
                        Über die Nachwuchsförderung. Es war zu Sowjetzeiten. Sie selbst schreiben, dass es "auf Wunsch von oben" entwickelt wurde. Und warum interessierten sich die Führer nicht für ihn?
                        Der Flugzeugkonstrukteur Jakowlew hat eine interessante Bemerkung. Sie riefen Stalin an und zeigten ihm die Beschwerde eines jungen Flugzeugkonstrukteurs, dass er hart durchgegriffen wurde und ihm nicht erlaubt wurde, ein hochmodernes Jagdflugzeug zu bauen. Auf Jakowlews Einwände antwortete Stalin, das Geld sei nicht sehr groß. Lass ihn bauen, dann entscheiden wir. Wie erwartet erwies sich das Versuchsflugzeug als recht gut, aber auf dem Niveau der bereits produzierten. Sie haben die Produktion wegen einiger Kleinigkeiten nicht wieder aufgebaut. Die Serie ging aus technologischen Gründen nicht.
                        Also zurück zum Motorrad. Gab es zu Sowjetzeiten einen Überschuss an Motorrädern? Hat es sich gelohnt, die Produktion umzubauen und jährlich 1000 Motorräder zu verlieren, um ein „modisches Jugendmotorrad“ zu schaffen? Das Werk erhielt Materialien und Lohnabrechnungen basierend auf diesen 1000 Motorrädern. Ich bestreite diesen Moment nicht. Aber die Entscheidung, was für die Produktion rentabler ist, wird nicht von der Werksleitung entschieden, sondern von den "Spitzen", die dieses Motorrad bestellt haben.
                        Also haben sie ihn nicht in der Fabrik getötet. Die Betriebsleitung hatte solche Befugnisse nicht. Sie haben ihn zu Tode gehackt, zumindest im Ministerium. Und höchstwahrscheinlich in der Staatlichen Planungskommission.
                      9. Isofett Офлайн Isofett
                        Isofett (Isofett) 1 Mai 2022 20: 08
                        0
                        Bakht, Ich habe mir Ihre Diskussion angesehen, insbesondere ohne darauf einzugehen. Ihr Gegner versucht, alles auf den Wettbewerb zu reduzieren und die Fehler durch seine Abwesenheit zu erklären. Es ist nicht so.

                        Nachdem sie so viele Unternehmen eröffnet hatten, waren die Machtstrukturen ihrer effektiven Verwaltung nicht gewachsen. Mathematische Modelle fanden keine Lösung für dieses Problem, Management. Das Recht auf Arbeit ist in der Verfassung verankert. Das Parasitismusgesetz aus derselben Oper. Die Produkte ineffizienter Unternehmen, deren Hauptzweck darin besteht, den Menschen Arbeit zu geben, sollten nicht mit den fortschrittlichen Technologien des Westens, sondern mit ihrer Arbeitslosigkeit verglichen werden.

                        Heute, mit der Revolution der Informationstechnologie, hat sich viel geändert. Neues Denken. Es ist gestern passiert.

                        PS Ich bin nicht auf Details und unnötige Argumente eingegangen. lächeln
                      10. Bakht Офлайн Bakht
                        Bakht (Bachtijar) 1 Mai 2022 20: 16
                        0
                        Die Gesetze haben sich nicht geändert. Es gibt Grundprinzipien, durch die Länder in den letzten 300 Jahren reich geworden sind (England, USA). Oder verarmt (Spanien). Hier sind die Grundprinzipien. Sie sind wenige und haben sich nicht verändert.

                        Zwei Schlüsselparameter, die verschiedene Arten von Aktivitäten voneinander unterscheiden, sind steigende/sinkende Erträge и vollkommener/unvollkommener Wettbewerb.

                        Bei sinkendem Ertrag sinkt die Produktivität der Produktion mit steigendem Volumen, bei steigendem Ertrag steigt sie entsprechend. Zum Beispiel werden die Kosten für jede neue Instanz eines Flugzeugs oder Betriebssystems niedriger, und Tonnen von produziertem Öl oder angebautem Weizen werden immer höher – aus dem einfachen Grund, dass die fruchtbarsten Böden und leicht zugänglichen Kohlevorkommen zuerst erschlossen werden Mit zunehmendem Produktionsvolumen müssen immer weniger produktive Flächen genutzt werden, was hohe Investitionen erfordert. Die Kosten für Flugzeuge und Betriebssysteme werden von den Fixkosten ihrer Entwicklung dominiert, und die industrielle Produktion insgesamt wird mit zunehmendem Volumen billiger.

                        Perfekter/unvollkommener Wettbewerb ist auch nicht sehr schwer zu verstehen – Kohle (Eisenerz, Öl) oder Weizen (Bananen) von verschiedenen Produzenten unterscheiden sich nicht sehr voneinander, und Käufer können leicht zwischen verschiedenen Anbietern wechseln, während sie mit Betriebssystemen oder Mikroprozessoren arbeiten wird dieser Trick nicht funktionieren.
                        Bei unvollständigem Wettbewerb bestimmt der Hersteller selbst die Preise für seine Produkte, bei perfektem Wettbewerb erfährt er davon aus den Nachrichten. Die richtigen Aktivitäten (High-Tech-Fertigung und einige Dienstleistungen) schaffen nationalen Wohlstand in Form von höheren Gewinnen, Löhnen und Steuern, der dann in der gesamten Wirtschaft verteilt wird. Insbesondere steigt das Lohnniveau in anderen Branchen aufgrund des Wettbewerbs um Arbeitskräfte und der vorhandenen effektiven Nachfrage - was die Gehälter von beispielsweise Friseuren und Fahrern erhöht, deren Produktivität sich nicht ändert. Dies und die gegenseitige Stärkung verschiedener High-Tech-Industrien (die Entwicklung von Betriebssystemen wirkt sich positiv auf die Produktion von Prozessoren aus) bildet den dritten wichtigen Parameter wirtschaftlicher Aktivität - Synergien.

                        Der Einfluss dieser Faktoren auf das Einkommensniveau im Land ist so groß Es ist rentabler, eine ineffiziente Fertigungsindustrie zu haben, als keine - die Gehälter im Land werden immer noch höher sein.

                        Ich glaube nicht, dass wir uns streiten. Mir scheint, dass wir versuchen, unsere Standpunkte zu klären.
                      11. Awaz Офлайн Awaz
                        Awaz (Walery) 2 Mai 2022 07: 18
                        0
                        Wettbewerb ist eine der Komponenten, die zur Produktion von Qualität anregen. Es funktioniert auch beim Thema Arbeitskraft: Wer gut und gewissenhaft arbeiten will und kann, soll dafür ordentlich bezahlt werden, und wer nicht will, soll an der Börse rumhängen. Und über hochqualifiziertes Personal in unserem Land ist jetzt niemand besonders angespannt und schätzt echte Profis nicht. Und es stammt aus der Sowjetzeit.
                      12. Bakht Офлайн Bakht
                        Bakht (Bachtijar) 2 Mai 2022 08: 16
                        +2
                        Theoretisch ist das richtig. Ausländer sagten mir einmal, ich solle mir eine schöne Szene aus dem Film Armageddon ansehen. Nur über Konkurrenz.
                        Da sind einige bemerkenswerte Dinge dabei.
                        „Wir haben hier 4 Millionen Pfund Treibstoff, eine Atombombe und 270 Teile. Und das alles wurde von der Firma gemacht, die nach dem geringsten Geld verlangt hat.“
                        Die Firma, für die ich gearbeitet habe, stellt jedes Jahr ein paar tausend Neuankömmlinge ein. Und alte Leute mit Erfahrung werden nach 40 gefeuert. Niemand brauchte die Erfahrung von Veteranen. Es hieß „das Blut erneuern“.
                        Jedes Produkt hat seine Nische an der Börse. Einschließlich nicht sehr hoher Qualität. Oder einzigartig. Unabhängig von Preis oder Qualität.
                      13. Awaz Офлайн Awaz
                        Awaz (Walery) 2 Mai 2022 10: 22
                        -1
                        Tatsächlich sind dies alles Sonderfälle. Wo qualifiziertes und geschultes Personal nicht benötigt wird, ist es sinnvoll, junge Leute einzustellen und erfahrene zu entlassen. An der gleichen Stelle, wo das Können und die Erfahrung von Profis gefragt ist, ist genau das Gegenteil der Fall: Junge Menschen werden schlecht aufgenommen und verlassen sich auf Erfahrene. Mehr über Nischen. Ja, wenn ein großes Sortiment produziert wird und es Konkurrenz gibt, überleben sowohl diejenigen, die hochwertige und teure Produkte herstellen, als auch diejenigen, die billige Konsumgüter fahren, und finden einen Verbraucher. Ohne Konkurrenz rutscht jedoch alles in diesen sehr minderwertigen Bereich mit wahnsinnigen Preisen für High-End-Produkte.
                      14. Bakht Офлайн Bakht
                        Bakht (Bachtijar) 2 Mai 2022 11: 46
                        +2
                        Leider brauchte das Unternehmen, von dem ich sprach, qualifiziertes Personal. Es gibt dort keine Arbeiter. Aber das ist Firmenpolitik. Sie verfügen über eine hervorragende Ausbildung und das Management ist sich sicher, dass sie in sechs Monaten aus jedem einen Spezialisten machen können. Sehr, sehr schmales Profil.

                        Niemand hat etwas gegen Konkurrenz. Zum Beispiel haben sie in Russland den Wettbewerb in der Flugzeugindustrie getötet (sie haben die United Aircraft Building Company gegründet), sie haben den Schiffbau getötet (sie haben die United Shipbuilding Company gegründet). Ob das gut für die Wirtschaft ist, kann ich nicht sagen. Aus Wettbewerbssicht ist es unwahrscheinlich. Aber schließlich haben auch im Westen große Luftfahrtunternehmen ein- oder zweimal gezählt. Airbus scheint etwas Anständiges herauszubringen. Aber mit Boeing ist es in letzter Zeit nur eine Katastrophe. Und ohne die Unterstützung des Staates sind weder das eine noch die anderen Unternehmen wenig wert.
              2. Awaz Офлайн Awaz
                Awaz (Walery) 2 Mai 2022 07: 34
                -1
                Motorrad im Werk vollgetankt. Das Jugenddesignbüro wurde bewusst gegründet und seine Aufgabe bestand genau darin, ein neues Motorrad von Menschen mit einem aufgeräumten Aussehen zu schaffen. Speziell dafür wurde ein japanischer Motor gekauft. Ich werde nicht über alle Bewegungen sprechen, aber die Jungs haben eine einzigartige Hinterradaufhängung hergestellt, sie haben dort sogar ein Patent für etwas erhalten, und dann hat der Junge diese Aufhängung oder eine sehr ähnliche bereits auf westlichen Motorrädern gesehen. Sie haben auch den Motor komplett überarbeitet, um ihn bereits in der UdSSR herzustellen. Aber das Motorrad durfte nicht einmal in der Form zusammengebaut werden, wie sie es wollten, weil sie die Aufhängung technisch nicht einmal an so einem Giganten machen konnten, da hatten sie sogar Probleme mit der Optik und einem Benzintank. Nun, Stalin gab einer Person zumindest die Möglichkeit, ein Flugzeug zu bauen, aber diese taten es nicht. Obwohl sie zunächst selbst das Team für dieses Motorrad gegründet haben. Infolgedessen haben sie natürlich eine Art Müll gesammelt und sagen, dass es sich immer noch irgendwo im Museum befindet, aber dies ist derselbe Planet mit einem japanischen Motor und sonst nichts. Und sie haben es nicht einmal veröffentlicht.
                Und so schafft es im Allgemeinen einen Multiplikator für jede reale Produktion, aber es schafft auf unterschiedliche Weise in verschiedene Richtungen. Es ist in Ordnung .
              3. Bakht Офлайн Bakht
                Bakht (Bachtijar) 2 Mai 2022 08: 28
                +1
                Aber das Motorrad durfte nicht einmal in der gewünschten Form zusammengebaut werden, weil die Aufhängung selbst an einem solchen Riesen gemacht wurde, konnte technisch nicht , dort hatten sie sogar Probleme mit der Optik und einem Benzintank

                Warum das Motorrad nicht in Serie ging, haben Sie selbst beantwortet. Wie das Sprichwort sagt: „Das Bessere ist der Feind des Guten“. Offenbar waren damals mittelmäßige 1000 Motorräder besser als zehn hervorragende. Der T-34-Panzer war viel schlimmer als der Tiger. Aber sie wurden freigelassen, es scheint mehr als 30 zu sein. Es gibt weniger als 1500 Tiger, das Ergebnis ist bekannt.

                Ernst Neizvestny wurde einmal gefragt

                - Sie haben unter Chruschtschow gelitten. Warum haben Sie begonnen, ihm auf dem Grab ein Denkmal zu setzen?
                - Chruschtschow war eine zweideutige Person und hat viele dumme Sachen gemacht. Aber nur weil er Zehntausende von Menschen aus Kasernen nach Chruschtschow verlegt hat, muss er ein Denkmal errichten

                Chruschtschow schimpft ständig. Aber damals war es notwendig. Millionen von Menschen benutzen sie immer noch. Schlecht, schlechte Qualität, unbequem. Aber die Menschen lebten in Kasernen und Unterständen. Wer behauptet, dass Stalins Empire-Stil besser ist als Chruschtschow? Aber es waren Chruschtschows, die gebaut wurden. Und sie lehnten die Stalinisten ab.
                Übrigens besteht das Denkmal aus dem Kontrast von Schwarz und Weiß.

              4. Awaz Офлайн Awaz
                Awaz (Walery) 2 Mai 2022 10: 39
                0
                Über Chruschtschow))) In unserer Stadt gibt es Stalinkas, die noch älter sind als Chruschtschow und diese Chruschtschows. So sind Wohnungen in Stalinkas, auch vernachlässigte, teurer als Paneel-Chruschtschows.
                Dies ist genau das Thema T 34, das zeigt, wenn Geräte in einem kritischen Moment freigegeben werden, ist es möglicherweise nicht bequem und komfortabel und selbst mit einer geringen motorischen Ressource, erfüllt jedoch erfolgreich seine inhärenten Funktionen. Das heißt, wenn ein Panzer auf dem Schlachtfeld statistisch 500 Stunden lebt, macht es keinen Sinn, seine Komponenten und Baugruppen mit einer großen Motorressource herzustellen. Sie können nicht die teuersten Materialien und Kraftstoffe und Öle verwenden. Keine Notwendigkeit, Klimaanlagen und Feuerlöschsysteme usw. zu installieren. Minimal einfache und einheitliche Einheit, die es Ihnen jedoch ermöglicht, die ihr zugewiesenen Aufgaben auszuführen und Ergebnisse zu erzielen. Aber im zivilen Leben, für Training und Ausbildung, wird der Tiger immer noch benötigt, weil er viele Jahre leben muss, den Kämpfern keine Schwierigkeiten mit Reparaturen und Wartungsarbeiten bereiten und ihm erlauben muss, unter mehr oder weniger komfortablen Bedingungen zu studieren.
                Weißt du, es stellte sich heraus, dass ich neulich den VAZ 2114 überholen musste. Dies ist nicht das älteste Gerät und war in einem völlig anständigen technischen Zustand, aber für 100 km Fahrt darauf war ich erschöpft und müde.
                Und über das Motorrad. Äußerlich und von den technischen Eigenschaften her war dieses Fahrrad selbst für damalige westliche Verhältnisse recht modern und hätte zur Serienreife gebracht werden können. Und im selben Westen würde ein solches Motorrad, das aufgrund der Schwierigkeiten einer Art Anfangsphase sogar in Kleinserien auf den Markt kommt, für 2 Preise verkauft und ein Käufer gefunden. Hier war das ganze Problem genau das, wovon Sie beim T 34 sprachen: Wozu sollten wir etwas Kompliziertes und Teures tun, wenn alles, was wir tun, zu uns passt. Und es passt, weil es keine Konkurrenz gibt. Sobald ausländische Motorräder auftauchten, verschwanden die von Izhsky, weil sie nie ein von der Bevölkerung nachgefragtes Produkt produzierten. Izhi wurde genommen, weil es überhaupt keine andere Möglichkeit gab.
              5. Bakht Офлайн Bakht
                Bakht (Bachtijar) 2 Mai 2022 11: 53
                +3
                Vielleicht haben Sie Recht. Die militärische Ausrüstung wurde von Akademiker Krylov geschrieben. Als er russische und französische Zerstörer verglich. Aber nicht alles ist so einfach. Dasselbe Schiff befindet sich seit mehreren Jahren im Bau. Und japanische Flugzeugträger hatten gerade wegen der Unvollkommenheit des Feuersystems eine geringe Überlebensfähigkeit. Amerikaner lebten viel länger. Es gibt auch den Moment des Besatzungsverlusts. Manchmal kostet eine ausgebildete Besatzung mehr als ein Panzer oder Schiff.

                Lachen Sie oft über eine der Episoden des Pazifikkrieges. Vor der Schlacht von Midway reparierten die Amerikaner hastig den Flugzeugträger Yorktown. So stand auf der Liste der notwendigen Reparaturen die Installation von Sodawasser für die Besatzung. Die Amerikaner hielten dies für ein Element, das wichtig genug war, da sie es in die Liste der Werke aufgenommen hatten. Trotz der Tatsache, dass die Reparatur in Eile durchgeführt wurde.
              6. Awaz Офлайн Awaz
                Awaz (Walery) 3 Mai 2022 06: 57
                0
                Ich sage gar nicht, dass nur der Markt alles entscheidet und eben der Wettbewerb. Aber Wettbewerb ist einer der wichtigsten Aspekte der Entwicklung. Dieselbe Boeing begann sich zu verschlechtern, vielleicht weil sie ihre Küsten verloren und sich zu sehr von Regierungsaufträgen mitreißen ließen, wo die Finanzierung fett war und es nicht möglich war, sie zu kontrollieren. Es war auch wahrscheinlich, dass ihr im Laufe der Jahre erworbener Ruf bei den Verbrauchern nicht den Verdacht erweckte, dass sie Bullshit nachjagten. Und trotz der Probleme mit den Flugzeugen wurden sie immer noch gekauft, bis ein schwerer Flugzeugabsturz begann. Auf der anderen Seite suchen sie, da sie sich in einer schwierigen Situation befinden und mit Airbus denselben Konkurrenten haben, nun fieberhaft nach Möglichkeiten, ihren Ruf wiederherzustellen. Und sie werden sich sicherlich erholen
              7. Bakht Офлайн Bakht
                Bakht (Bachtijar) 3 Mai 2022 07: 25
                0
                Ich bestreite also nicht die Bedeutung des Wettbewerbs. Ganz am Anfang habe ich gesagt, es braucht Wettbewerb nicht mit westlichen Modellen, sondern innerhalb des Landes. Und erst nach der Erstellung von Mustern, die mit westlichen vergleichbar sind, ist es möglich, Grenzen zu öffnen und mit westlichen zu konkurrieren. Freier Handel und ein freier Markt sind erst nach der Schaffung einer eigenen verarbeitenden Industrie möglich. Die frühe Öffnung der Märkte (wie in Russland geschehen) schadet der Wirtschaft des Landes.
              8. Awaz Офлайн Awaz
                Awaz (Walery) 3 Mai 2022 09: 59
                0
                Ich habe bereits darüber geschrieben, dass ich in der UdSSR in der Werkzeugmaschinenindustrie gearbeitet habe. Um also Ihre eigenen Maschinen herzustellen, müssen Sie die gleichen Maschinen haben, um Maschinen herzustellen. An dem Ort, an dem ich arbeitete, arbeiteten sehr oft japanische, deutsche und englische Maschinen. Dies ist die späte UdSSR, ein militärisch-industrielles komplexes Werk, aber mindestens mehr als die Hälfte der hochpräzisen Werkzeugmaschinen stammte aus dem Ausland. Und wir haben nicht sehr erfolgreiche veraltete Kopien derselben westlichen Maschinen hergestellt. In Anbetracht der Tatsache, dass der Westen schon damals seine coolsten Werkzeugmaschinen nicht in der UdSSR verkaufte, waren wir in Bezug auf Ausrüstung und Produktqualität bereits technisch unterlegen. Und da rauszukommen, mit diesem Kontrollsystem, war überhaupt nicht möglich, weil die Produktionsverwaltung wichtiger war als der Plan und die Qualität überhaupt nicht wichtig war. Außerdem kann ich ein Geheimnis lüften: Unsere Fremdmaschinen waren sehr schlecht gewartet, da der Austausch von Ersatzteilen oder nur das Tuning Währung oder viel Geld erforderte, versuchte man sich mit Selbstreparatur und handwerklicher Innovation zu begnügen, was die Funktion der Maschinen nur verschlechterte.
                Jetzt ändert sich nichts. Alles das selbe . Immer noch am Boden versinken und ohne westliche Maschinen wird alles immer schlimmer
              9. Bakht Офлайн Bakht
                Bakht (Bachtijar) 3 Mai 2022 10: 21
                +1
                Das ist eine defätistische Position. Anstatt Ihre Produktion zu verbessern, schlagen Sie vor, die westliche zu verwenden.

                Überrascht Sie die aktuelle Situation? Medwedew sagte einmal, wir sollten unsere eigenen schlechten Flugzeuge nicht produzieren, sondern gute westliche kaufen. Anstatt zu sagen, dass Sie Ihre Flugzeuge verbessern müssen.

                Ich stimme dir nicht zu. Ich kann wieder ein Beispiel mit Autos geben. Ihr Vorschlag ist, dass wir Mercedes kaufen und die Produktion von Zhiguli schließen sollten. Mit welchen Mitteln werden Sie Hunderttausende Arbeitsplätze finanzieren, die aufgrund schlechter Produktion verloren gehen? Unter Berücksichtigung von Subunternehmern sind es Hunderttausende. Ich kann das Ergebnis mit einer Genauigkeit von bis zu 99 % vorhersagen. Der Arbeitslose in Toljatti wird einen schlechten Panzerwagen zusammenbauen, Sjuganow darauf setzen und ihm eine Mütze in die Hand geben. Der richtige Weg ist, sein Auto zu verbessern und die staatliche Akzeptanz als Militärprodukt sicherzustellen. Der Kunde nimmt die Geräte ab. Und der Plan des Unternehmens gilt als erfüllt, wenn der Kunde die Ware angenommen hat.

                Wir müssen unsere eigenen Muster erstellen. Und selbst wenn sie jetzt nicht sehr gut sind, müssen sie verbessert werden. Das heißt wiederum, ihre eigenen Designbüros zu gründen. Und wer hackt - ernsthaft bestrafen. Einmal wurde Tupolev für Hackerarbeiten zu einer Sharashka geschickt. Um zu reparieren, was er vermasselt hat.
                Und über Service (Produktionskultur) wurde in den 30er Jahren von N. Ostrovsky geschrieben. Über den Hack Kostka. Es ist viel einfacher, Ihre eigene normale Arbeit zu unterrichten, als die von jemand anderem zu verwenden. Und der Ungeübte wird mit einem Besen auf die Straße gehen. Allerdings gehört auch Verantwortung dazu.
              10. Awaz Офлайн Awaz
                Awaz (Walery) 3 Mai 2022 13: 04
                0
                Das Problem ist, dass im derzeitigen Wirtschaftssystem in Russland alles, was Sie im letzten Absatz geschrieben haben, unmöglich ist.
                Ich sage nicht, dass Sie nichts tun müssen, aber es ist besser zu kaufen, aber in diesem Thema ist eine klare Politik erforderlich. Es ist notwendig, einen Industriecluster zu schaffen, der die meisten Anforderungen erfüllen kann, und einen Elektronikcluster und so weiter und so weiter. Aber sehen Sie, kein einziger Oligarch investiert das, was er in Russland verdient, in Russland. Sie kaufen Clubs in England oder unterhalten unrentable Rennställe aus den USA, werfen einen winzigen Betrag nach Russland, aber sie wollen und werden nicht grandios in das Land investieren. Der Staat ist auch nicht sehr in dieses Thema hineingerissen. Nun, das heißt, es gab Fälle, in denen der Staat ein Projekt finanziert, es dann privatisiert und dann von einem westlichen Konkurrenten aufgekauft und erfolgreich geschlossen oder in einen solchen Produktionssektor überführt wird, dass es für Russland nutzlos und unnötig wird.
                Um moderne Chips für Prozessoren herzustellen, brauchen wir Geräte, die niemand nach Russland verkaufen wird. Sie verkaufen es nicht einmal an die Chinesen. Obwohl wir viele Leute haben, die jeden Prozessor oder jede Mikroschaltung herstellen können, können sie nur auf sehr alten Geräten produzieren und verlieren bereits definitiv die Konkurrenz. Das heißt, wir werden hier überhaupt nie führend. Niemand versteht das und klettert nicht. Wir haben ein Thema mit Elbrus Baikal-Prozessoren und allem, was damit zusammenhängt, aber Sie wissen, welche Preise sie verpacken. Dai stellt sie in Taiwan her. Aber es wäre möglich, dass die Behörden ihre Verkäufe für den heimischen Markt subventionieren, und wenn die Mengen gewachsen sind und sich unsere Bürger daran gewöhnt haben, wäre es durchaus möglich, etwas Ähnliches im Land zu entwickeln. Aber ich wiederhole hier, wir brauchen eine andere Wirtschaftspolitik, Anreize und Wünsche. Wenn die Hauptpriorität darin besteht, die Beute zu schneiden und vor der Küste zu verstecken ... wird nichts dabei herauskommen
              11. Bakht Офлайн Bakht
                Bakht (Bachtijar) 3 Mai 2022 13: 07
                +1
                Aber ich wiederhole hier, wir brauchen eine andere Wirtschaftspolitik, Anreize und Wünsche

                Darüber sprechen wir.
  3. Bakht Офлайн Bakht
    Bakht (Bachtijar) 2 Mai 2022 08: 52
    +1
    Nun, Stalin gab einer Person zumindest die Möglichkeit, ein Flugzeug zu bauen, aber diese taten es nicht

    Übrigens war ich ungenau. Ich habe aus der Erinnerung geschrieben. So beschreibt Jakowlew diesen Moment
    Nach einem halben Jahr fruchtbarer Arbeit in einer neuen Position ging eine schwere Beschwerde gegen ihn ein, und bei dieser Gelegenheit wurde er in den Kreml vorgeladen. Wort an den Autor der Memoiren:

    „Als wir [mit dem Volkskommissar] Stalins Büro betraten, fand gerade eine Besprechung statt. Fast alle Mitglieder des Politbüros saßen an einem langen Tisch. Stalin kam ihnen entgegen, begrüßte sie, nahm dann ein Dokument vom Tisch und stand auf, ohne sie wie üblich aufzufordern, sich zu setzen, und begann es ohne jede Erklärung laut vorzulesen.

    Während er las, verschlechterte sich mein Gesundheitszustand. Es war ein Brief eines der Konstrukteure, in dem er darum bat, ein von ihm entwickeltes Flugzeugprojekt mit sehr hohen Kampfqualitäten ausführen zu dürfen. Der Konstrukteur schrieb, dass er nicht auf die Unterstützung des Volkskommissariats zählen könne, wo Jakowlew für den experimentellen Flugzeugbau zuständig sei, der als Konstrukteur und aus Angst vor Konkurrenz sein Projekt nicht verpassen werde. Deshalb appelliert er direkt an das Zentralkomitee.

    Abschließend äußerte der Verfasser des Schreibens seine Verwunderung darüber, dass es in einem solchen Fall wie dem experimentellen Flugzeugbau einen Konstrukteur gibt, der in keiner Weise objektiv sein kann und anfängt, andere zu „klemmen“. Und er beendete den Brief mit dem Versprechen, die Aufgabe zu erledigen, wenn er damit betraut wurde, und zu zeigen, dass er dem Land den besten, schnellsten und rüstungsstärksten Kämpfer geben kann.

    Es herrschte absolute Stille, während alle Anwesenden aufmerksam zuhörten. Es schien mir, dass es kein Zufall war, dass sich die Führer der Partei hier versammelt hatten.
    Stalin las zu Ende, faltete die Blätter langsam und ordentlich zusammen.
    - Nun, was sagst du?
    Ich war sehr verärgert, sagte aber:
    - Dieser Designer hat mich nicht kontaktiert.
    „Nun, was wäre, wenn Sie sich bewerben würden?“
    - In diesem Fall würden wir das Projekt prüfen und, wenn es sich als gut herausstellen sollte, der Regierung einen Vorschlag zum Bau eines Flugzeugs unterbreiten.
    Wie ist das Projekt, ist es gut?
    - Es fällt mir schwer, etwas zu sagen, weil ich das Projekt nicht gesehen habe. Es ist nicht klar, warum sich der Autor direkt an das Zentralkomitee gewandt hat: Wie ich versprochen habe, versuche ich, objektiv zu sein.
    Dann sagte Stalin:
    „Natürlich hätte er vorher mit dir reden sollen. Ohne mit Ihnen zu sprechen, geht es nicht darum, sofort eine Beschwerde gegen Sie zu schreiben. Ich weiß nicht, was das für ein Projekt ist, vielleicht wird das Flugzeug gut oder vielleicht schlecht, aber die Zahlen sind verlockend. Gehen wir ein Risiko ein und bauen es auf. Übrigens, wie viel wird ein solches Flugzeug kosten?
    - Ich denke, dass neun oder zehn Millionen
    - Wir müssen es wagen, Versprechungen sind sehr verlockend. Vielleicht wird das Geld verschwendet, gut, gut, ich werde die Sünde auf mich nehmen. Und ich bitte Sie: Verfolgen Sie ihn nicht wegen dieses Briefes, helfen Sie mit, das Flugzeug zu bauen.
    Ich habe mein Wort gegeben, dass ich alle Maßnahmen ergreifen werde, um den Bau des Flugzeugs sicherzustellen. Das gleiche Versprechen machte der Volkskommissar.

    ... Die notwendige Unterstützung des Designers war selbstverständlich. Leider hat das Flugzeug trotz der hohen Kosten für ihn nicht funktioniert und ist beim ersten Flug abgestürzt. Zur gleichen Zeit starb einer der besten militärischen Testpiloten, Nikashin, beim Versuch, das Auto zu retten.

    Was den Beschwerdeführer betrifft. Yakovlev nennt ihn nicht, aber es ist nicht schwer, ihn zu berechnen - das ist Mikhail Ivanovich Gudkov (einer der Entwickler des LaGG-3-Flugzeugs). Nach dem beschriebenen Vorfall wurde er seines Ranges als Chefkonstrukteur enthoben und in ein Flugzeugwerk in Taschkent geschickt.
  • Mönch Офлайн Mönch
    Mönch (Henoch) April 29 2022 15: 21
    0
    Zuerst die gestohlenen 300 Milliarden Gold zurückgeben, sonst ist das Spiel irgendwie unverständlich, wessen Bank?
  • Kalita Офлайн Kalita
    Kalita (Alexander) April 29 2022 16: 35
    +1
    So war es unter der UdSSR. Senden Sie Europa und leben Sie nach Ihren eigenen Regeln.
    1. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
      Oleg Rambover (Oleg Piterski) April 29 2022 17: 23
      -4
      Zitat: kalita
      So war es unter der UdSSR. Senden Sie Europa und leben Sie nach Ihren eigenen Regeln.

      DIE UdSSR!!! Ach....!!! Wo bist du!!!
      1. Isofett Офлайн Isofett
        Isofett (Isofett) April 29 2022 19: 42
        +3
        Oleg Rambover, Ihre aufrichtige Trauer löst Mitgefühl aus. Du schienst damals schlau zu sein, nicht wie heute. Lachen
  • 1_2 Офлайн 1_2
    1_2 (Enten fliegen) April 29 2022 16: 36
    0
    keine Notwendigkeit, den Rubel an irgendetwas zu binden ... Dollar, Pfund, Euro sind an nichts gebunden, sie werden in Billionen gedruckt und ihre Kurse sind im Verhältnis zueinander (zu freundlichen Währungen westlicher Länder) nach Vereinbarung stabil Zentralbank dieser Länder (sie manipulieren Devisen)! Der Wechselkurs des Rubels sollte von dem bestimmt werden, der ihn produziert (und nicht von Währungsspekulanten, insbesondere nicht von westlichen Spekulanten, Saboteuren, die sogar mit Verlust gegen den Rubel spielen), dh von der Zentralbank der Russischen Föderation.
    genauso wie der Großhandelspreis eines Brötchens von der Bäckerei festgelegt wird (und wenn die Bäckerei selbst im Einzelhandel verkauft, dann wird der Einzelhandelspreis von der Bäckerei festgelegt).
    Die Wirtschaft des Sozialismus ist insofern gut, als die Spekulation von der Wirtschaft in ihr ausgeschlossen wurde - es gab keine Währung und keine Börsen, der Umlauf ausländischer Währungen war verboten, sogar der gesamte Handel war in Staatsbesitz, so dass es folglich keine Warenspekulation gab , die Preise waren über Jahrzehnte stabil. der Preis wurde durch den staatlichen Plan bestimmt oder angepasst (unter Umgehung von Zwischenhändlern und Überbietungen). ja, das hat seine Nachteile, aber sie können beseitigt werden, der Hauptmechanismus funktionierte wie ein Uhrwerk - in den Regalen standen Haushaltswaren, deren Preis seit Jahrzehnten nicht gestiegen war. Es ist eine andere Sache, dass einige Waren den Importen im Design unterlegen waren, es einen Mangel gab usw., aber diese Angelegenheit ist behebbar, Sie müssen nur das Design überarbeiten, entwerfen und die Produktion erhöhen (oder kopieren).
    Der Westen verkauft und kauft nur mit seinen Währungen, das ist einfach seine Bedingung für den Handel mit ihnen (und nicht die „Magie“ seiner Super-Duper-Währungen, die sie „Konvertibilität“ nannten). Auch die Russische Föderation kann ihnen (und anderen Ländern) eine solche Bedingung stellen - wollen Sie uns verkaufen und Geld verdienen? Nun, wir werden kaufen, aber für Rubel! genauso wie der Westen russische Waren (nur Ressourcen sind ihre Bedingung) für seine Bonbonverpackungen kauft. Wenn Sie nicht für Rubel verkaufen möchten, gehen Sie am russischen Markt vorbei. Nur russische Waren werden auf dem russischen Markt sein, was den Russen mehr Arbeitsplätze verschaffen und die Warensouveränität sichern wird. Natürlich kann die Russische Föderation nicht sofort lernen, alles zu produzieren und zu entwickeln, insbesondere bei Elektronik und anderen komplexen Produkten, daher müssen Sie sie für den Export von Devisen kaufen (dies ist eine Bedingung des Westens und anderer Länder), bis Ihre Produkte entwickelt werden, und die Währung, die für Importe aus Exporten unnötig ist, muss in Gold und Edelmetalle umgerechnet werden, das tut der Westen! sie häufen die Währungen anderer Leute nicht in Goldreserven an, sie brauchen es nicht, ich wiederhole es - sie kaufen nur für ihre Bonbonpapiere. und sie häufen Gold an, weil die Verkäufer der Güter, von denen sie abhängig sind (Ressourcen), sich weigern könnten, für ihre Währungen zu verkaufen, und nach Gold und anderen Metallen fragen, die ewigen Wert haben. Übrigens kann die Russische Föderation sicher Gold verlangen, aber nur, wenn sie ihre Abhängigkeit von westlichen Waren loswird, sonst werden sie auch Gold verlangen.))
    Kurz gesagt, es ist notwendig, die Wirtschaft des Sozialismus (Gosplan, staatliche Industrien) zurückzugeben, den Liberalismus (die Wirtschaft der Offshore-Gauner, Banditen, Veruntreuer staatlicher Gelder - Judas) zu beenden und den Grund des Landes zu flicken, aus dem aller Reichtum fließt , um nicht nur das Wohlergehen der Menschen zu steigern (der Tod der Spekulation in all ihren Formen), sondern auch das Land zu retten, wird sich die Konfrontation mit dem Westen (möglicherweise in Zukunft mit der VR China) nur verschärfen - dem Russen Die Föderation ist eine Speisekammer von Ressourcen, Wäldern und Ackerland, und nur eine militärisch-sozialistische Wirtschaft kann die Russische Föderation in eine uneinnehmbare Festung verwandeln
  • Sapsan136 Офлайн Sapsan136
    Sapsan136 (Alexander) April 29 2022 17: 12
    +1
    Nicht unbedingt Gold. Sie können beispielsweise den königlichen Silberrubel zurückgeben, eine Münze mit einem Nennwert von 500 Rubel mit einem Silbergehalt von 10 Gramm ausgeben oder eine Währungsreform durchführen und königliche Münzen wieder in Umlauf bringen, bei denen die Rubelmünze 17,5 Gramm wog Silber. Es gibt jetzt viel Silber, also ist es ein sehr reales Bild. Dieser Schritt würde der Bevölkerung der Russischen Föderation eine Garantie geben, Geld zu sparen, und den Menschen den Wunsch ersparen, Dollars unter der Matratze zu halten. Öl, Gas, Diamanten, Seltenerdmetalle, verkaufen auch ins Ausland ausschließlich für Gold und Silber, und nicht für Papierschnitt in den USA ...
    1. Bakht Офлайн Bakht
      Bakht (Bachtijar) April 29 2022 21: 46
      0
      Edelmetallmünzen sind ein Anachronismus. Sie sind längst von physikalischen Gesetzen aufgegeben. Im Laufe der Zeit wird die Münze gelöscht und die Menge an Edelmetall in ihr nimmt ab.
      1. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
        Sapsan136 (Alexander) 5 Mai 2022 11: 19
        +1
        Im Laufe der Zeit sind dies Dutzende, wenn nicht Hunderte von Jahren, und Papierbanknoten müssen aufgrund ihrer Abnutzung viel häufiger gewechselt werden ... in einer Reihe von Ländern wurden Banknoten aus Kunststoff hergestellt ... I schlage nicht vor, Banknoten vollständig abzuschaffen, ich schlage vor, Münzen aus Edelmetallen auf Augenhöhe mit Banknoten in Umlauf zu bringen und auf Wunsch kostenlos Banknoten gegen Münzen einzutauschen (zum Beispiel spart eine Person unter einer Matratze für eine Wohnung ( ein Auto, egal was) Wir haben solche Leute und sind besorgt um die Sicherheit ihrer Ersparnisse. Jetzt kaufen sie Währung, sonst können sie Geld in Münzen aus Edelmetallen sparen ... den kostenlosen Umtausch von Banknoten gegen Münzen aus Edelmetalle werden nicht nur die Nachfrage nach Devisen in der Russischen Föderation verringern, sondern auch das Vertrauen der Menschen in den Rubel und in die heimischen Banken stärken ...
        1. Bakht Офлайн Bakht
          Bakht (Bachtijar) 5 Mai 2022 11: 40
          0
          Das Papier lässt sich leicht wechseln. Und es gibt keine Möglichkeit, den Verschleiß von Münzen wiederherzustellen.
          Der goldene Rubel bedeutet nicht das Prägen von Goldmünzen. Die Bindung einer Währung an Gold ist der goldene Rubel.
          Was den Verkauf von Gold an die Bevölkerung betrifft, habe ich persönlich negative Erfahrungen gemacht. in Aserbaidschan. Eine Bank gab an, Gold zum offiziellen Kurs an Privatpersonen zu verkaufen. Ich wandte mich an die Bank mit der Bitte, das Gold zu verkaufen und in der Zelle der Bank selbst aufzubewahren. Sie erklärten mir, dass ich kein physisches Gold kaufen kann, aber die Bank wird mir eine Quittung ausstellen, dass ich virtuelles Gold habe. Ich habe nicht einmal geschimpft. Schweigend drehte er sich um und ging.
          1. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
            Sapsan136 (Alexander) 5 Mai 2022 12: 16
            +1
            Münzen sind leicht zu schmelzen, und ihr Verschleiß ist viel geringer als der von Papierscheinen ... Der eigentliche Nachteil von Münzen ist nur ihr Gewicht, wenn wir über große Mengen sprechen, war dies der Anreiz für die Erstellung von Papierscheinen, und dann Plastik-Bankkarten. Hier widersprechen Sie sich selbst - Sie waren nicht mit virtuellem Gold zufrieden, aber Sie fordern die Bereitstellung eines solchen Goldes für den Rubel ... weil in diesem Fall keine Einwohner der Russischen Föderation, sondern Nur ausländische Staaten werden in der Lage sein, echtes Gold für Rubel zu bekommen, wie dies bereits beim sowjetischen Rubel der Fall war. Daher wird ein solcher Rubel für die Bevölkerung der Russischen Föderation angesichts der Verluste, die die Menschen während des Zusammenbruchs der Russischen Föderation erlitten haben, nicht attraktiv Sowjetischer Rubel ...
            1. Bakht Офлайн Bakht
              Bakht (Bachtijar) 5 Mai 2022 12: 40
              +1
              Verschleiß, Abrieb, Löschung von Münzen – natürlich, als Folge der Teilnahme am Umlauf (im Gegensatz zu böswillig – siehe „Münzen prägen“, „Fälschung“; und im Gegensatz zu technologisch – siehe „Münzhochzeit“, „Remedium“), Verlust a Münze mit Standardgewicht oder verschiedene mechanische Beschädigungen erhalten.

              Je höher die Umlaufgeschwindigkeit der Münze und je länger der Zeitraum ihrer Teilnahme an den Berechnungen, desto höher der Verschleißgrad. So, Eine Goldmünze verliert in 30 Jahren Umlauf 1,5-2% ihres ursprünglichen Gewichts

              Warum können ihn nur Ausländer bekommen, wenn der Rubel mit Gold versehen ist?


              Auf russischen Banknoten gibt es so etwas nicht.

              Der Zusammenbruch des sowjetischen Rubels war nicht mit seiner Bereitstellung verbunden.
              Der Export von Devisen ins Ausland darf nur von bestimmten Banken und unter staatlicher Kontrolle durchgeführt werden. Nehmen wir an, es war die Vnesheconombank.
              Ich habe mein halbes Leben lang den sowjetischen Rubel benutzt und nie an seiner Stabilität gezweifelt. Bis die monetaristischen Reformer kamen.
              1. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
                Sapsan136 (Alexander) 5 Mai 2022 13: 02
                +1
                Nun, weil es in der UdSSR keinen freien Austausch von Rubel gegen Gold für Bürger gab ... Es gab sowjetische Münzen aus Edelmetallen, zum Beispiel Silberrubel von 1922-24 mit 18 Gramm Silber, dann blieb nur Papier übrig ... Aber ich bezweifle stark, dass alle meine Ersparnisse unter Gorbatschow zu nichts wurden, aber wenn ich Münzen aus Edelmetallen und kein Toilettenpapier gehabt hätte, hätte ich meine Ersparnisse nicht verloren ... Sie verstehen, es spielt keine Rolle Für die Menschen, die den Zusammenbruch der Landeswährung auf nationaler Ebene verursacht haben, ist es für sie wichtig, ihre Ersparnisse zu bewahren und Münzen aus Edelmetallen in Umlauf zu bringen, dies ist eine Garantie der finanziellen Sicherheit für normale Bürger (der Export solcher Münzen im Ausland verboten und begrenzt werden können, ist es für die Menschen wichtig, dass sie sie in der Tasche haben, innerhalb des Landes, was die einfachen Leute vor allen Arten von Zahlungsausfällen schützt, vor denen die Menschen bereits Wurst sind). Dies ist eine Frage des Vertrauens der Bürger in den Rubel, die heute die Währung unter der Matratze halten ... aus Angst, dass etwas nicht passieren könnte ... Die Einführung von Münzen aus Edelmetallen wird die Attraktivität von Bankeinlagen erhöhen, weil es wird die Inflation in der Russischen Föderation auf ein Minimum reduzieren ...
                1. Bakht Офлайн Bakht
                  Bakht (Bachtijar) 5 Mai 2022 13: 07
                  0
                  Die Einführung von Münzen aus Edelmetallen ist eine Garantie für die finanzielle Sicherheit der Bürger

                  Nicht sicher

                  https://dic.academic.ru/dic.nsf/ruwiki/1527915

                  Während der Weltwirtschaftskrise erließ US-Präsident Franklin Roosevelt am 5. April 1933 die Executive Order Nr. 6102 zur tatsächlichen Beschlagnahme von Goldbarren und Münzen von der Bevölkerung und von Organisationen. Alle in den Vereinigten Staaten ansässigen natürlichen und juristischen Personen waren mit seltenen Ausnahmen verpflichtet, bis zum 1. Mai 1933 Gold gegen Papiergeld zu einem Preis von 20,66 USD pro Feinunze bei jeder Bank in den Vereinigten Staaten zu tauschen, die zur Annahme berechtigt ist Gold.
                  1. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
                    Sapsan136 (Alexander) 5 Mai 2022 13: 12
                    +1
                    Gemessen an der Tatsache, dass Sie jetzt in jedem Fachgeschäft US-Silberdollar der damaligen Zeit kaufen können, hat bei weitem nicht jeder Roosevelts Dekret erfüllt ... In der UdSSR wurden königliche und sowjetische Münzen aus Edelmetallen zu Ringen, Ringen und Zahnkronen geschmolzen eine lange Zeit ... sogar ich erinnere mich daran ...
                    1. Bakht Офлайн Bakht
                      Bakht (Bachtijar) 5 Mai 2022 13: 21
                      0
                      Ja, nicht alle sind fertig. Der Link sagt 23%. Ich versichere Ihnen, dass sie in der UdSSR 99% abgeschlossen hätten.
                      In der UdSSR war der Goldhandel in Geschäften also nicht verboten. Sie könnten in den Laden gehen und Ringe und Ringe und Ketten kaufen. Eine andere Sache, zu welchem ​​Preis....
                      Ich kann immer noch in den Laden gehen und Gold kaufen. Aber der Preis ist etwa doppelt so hoch wie an der Börse. Gold in Produkten und in Barren unterscheidet sich im Preis um den Faktor zwei.

                      Obwohl vor fünf Jahren in unseren Geschäften und Banken Goldbarren mit 99 Mustern zu 50, 100 g verkauft wurden. Mit Zertifikat. Der Preis ist wie an der Börse. Eine andere Sache ist seine Lagerung. Beim Verkauf wurde selbst der kleinste Kratzer von der Bank nicht mehr akzeptiert. Oder mit einem großen Rabatt.
                      1. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
                        Sapsan136 (Alexander) 5 Mai 2022 13: 31
                        +1
                        Natürlich haben Sie das Recht auf Ihre eigene Meinung, aber die Anzahl der zaristischen und sowjetischen Edelmetallmünzen in den Händen der Bevölkerung der UdSSR erlaubte es den Menschen, sie sogar in den 70er und 80er Jahren zu Zahnkronen zu schmelzen . ... bisher wurden nicht alle an die UdSSR übergeben ... In der UdSSR gab es sogar eine Warteschlange für Eheringe, sie mussten bestellt werden, wobei eine Bescheinigung des Standesamtes vorzulegen war, dass Sie eine Hochzeit planten. Es gab einen Mangel, der von den Führern der UdSSR künstlich und nicht von einem großen Verstand geschaffen wurde und deren Dummheit das Land beendete ... Jetzt verwirrt Sie nur noch der Preis, und in der UdSSR war die Frage nicht nur der Preis, sondern auch in der Warenverfügbarkeit ... Infolgedessen wurde etwas mit einer Überzahlung auf dem Schwarzmarkt gekauft ... oder von privaten Handwerkern (die nicht offiziell arbeiteten) aus eigenem Gold bestellt (die gleichen Zahnkronen, die wurden aus königlichen Goldmünzen hergestellt) Das ist genau der Punkt, dass man noch vor fünf Jahren beim Verkauf von Barren in einer Bank in einen solchen Rahmen gesteckt wurde, dass man beim Versuch, Gold gegen Bargeld einzutauschen, unter dem Vorwand des Kratzens geworfen werden konnte der Barren ...
                      2. Bakht Офлайн Bakht
                        Bakht (Bachtijar) 5 Mai 2022 13: 50
                        +1
                        Engpässe bei einigen Warenarten wurden künstlich geschaffen und nicht aufgrund der Dummheit der Führung. Dies passte vollständig in das Zwei-Loop-Modell der Landesfinanzierung.
                        Was Patrushev fordert. Die Golddeckung ist nicht das Hauptanliegen. Der Zweck des Goldpflocks ist ein ganz anderer. Die Koppelung des Warenpreises an den Dollar hat seine Schädlichkeit gezeigt. Daher wurde entschieden (oder noch nicht verabschiedet, aber in Erwägung gezogen), dass die Bindung des inländischen Warenpreises an die Weltmarktpreise und an den Dollar als unbedeutend anerkannt wurde. Das heißt, es wird storniert.

                        https://www.rbc.ru/business/31/03/2022/6242e5799a7947640dd1ed25

                        Aber in jedem Fall ist eine Art Standard erforderlich. Bisher haben wir uns entschieden, das Rad nicht neu zu erfinden und eine Verbindung zu Gold herzustellen.
                        Das Ministerium für wirtschaftliche Entwicklung hält derzeit 5000 Rubel pro Gramm für ausreichend. Daher hält das Ministerium für wirtschaftliche Entwicklung den Kurs von 80-85 Rubel pro Dollar für normal. Der heutige Wechselkurs von 66 oder 68 Rubel ist ungünstig für die Wirtschaft. Daher wurde eine Zeitverzögerung gelegt. Der Goldpreis ist bis zum 1. Juli 2022 fixiert. Nach dem 1. Juli wird es eine Anpassung geben. Je nach Situation entweder ändern oder gleich bleiben.
                        Langsam (ich hätte es gerne schneller, aber das Tempo können wir nicht bestimmen) wird der Rubel vom Dollar abgekoppelt. Bald wird dieser Kurs überhaupt keine Rolle mehr spielen. Wenn der Rubel mit einem Inlandsprodukt (Pflichtnachfrage) versorgt wird, interessiert der Wert des Dollars niemanden. Wie hat mich persönlich bis 1990 nicht interessiert.
                        Der Rubel muss nicht an Gold gekoppelt sein. Aber in diesem Stadium (Übergang) ist eine gewisse Bindung notwendig.
                      3. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
                        Sapsan136 (Alexander) 5 Mai 2022 13: 55
                        +1
                        Nun, dies wird der normalen Bevölkerung wiederum keine Garantien geben, und die Einführung von Münzen aus Edelmetallen in Umlauf ist eine Garantie speziell für die Menschen ... Was wir heute haben, hat bereits zur Schaffung eines Schwarzmarktes geführt, auch im Ausland Austausch und weit entfernt vom Bankkurs, wie es bereits in der UdSSR war ...
                      4. Bakht Офлайн Bakht
                        Bakht (Bachtijar) 5 Mai 2022 14: 33
                        0
                        Ich habe einmal (vor ungefähr einem Monat) gefragt, ob es in Russland einen Schwarzwährungsmarkt gibt. Mir wurde gesagt, dass Dollar für 200 Rubel verkauft werden. Mir wurde auf dieser Seite gesagt, dass dies nicht der Fall ist.
                        Es ist mir persönlich sehr wichtig. Die Frage ist, ob es einen Schwarzmarkt für Währungen gibt und zu welchem ​​Wechselkurs?
                      5. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
                        Sapsan136 (Alexander) 5 Mai 2022 14: 37
                        +1
                        Soweit ich weiß, existiert der Schwarzwährungsmarkt in der Russischen Föderation zumindest, bis es möglich war, Bargeld in Banken zu kaufen, und sogar jetzt, soweit ich gehört habe, in Banken der Preis für den Verkauf von Bargeld (selbst nicht gesehen), unterscheidet sich merklich vom offiziellen Wechselkurs ... Ich weiß nicht, welcher Wechselkurs dort jetzt ist, es hat mich selbst nicht interessiert, aber ich habe gehört, dass er weit vom offiziellen entfernt ist ... Deshalb sage ich, dass die Einführung von Münzen aus Edelmetallen die Nachfrage nach Bargeld in der Russischen Föderation erheblich reduzieren könnte ... und das Vertrauen der Menschen in die nationale Währung stärken könnte. Das Erscheinen eines schwarzen Devisenmarktes in der Russischen Föderation, in der Russischen Föderation, sogar im zentralen Fernsehen, wurde berichtet ... Ich persönlich habe ein Fremdwährungskonto bei einer Bank, die vor einigen Jahren eröffnet wurde, aber ich nicht ' Ich brauche jetzt kein Bargeld, also weiß ich nicht, was jetzt mit Bargeld passiert ... Was sie über den Bargeldverkaufskurs im Fernsehen sagten, es gibt eine sehr große Gabel, zu Bargeldpreisen in verschiedenen Banken, ich erinnere mich nicht die genauen Zahlen und es ist keine Tatsache, dass es möglich ist, Bargeld zum angekündigten Mindestpreis des Fernsehsenders zu kaufen, da möglicherweise eine Ankündigung hängt, dass ein solches Bargeld heute beendet ist und wann es sein wird, Gott weiß ...
                      6. Bakht Офлайн Bakht
                        Bakht (Bachtijar) 5 Mai 2022 15: 02
                        +1
                        Das sind also alte Informationen. Über den Schwarzmarkt. Ja, es war, als es ein Verbot des Verkaufs von Währungen gab. Schon jetzt gibt es meines Wissens Beschränkungen beim Kauf von Devisen im Land. Beispielsweise gibt es in Aserbaidschan eine (inoffizielle) Beschränkung für den Kauf von Fremdwährungen. Ungefähr 11 $ pro Jahr. Offiziell erkennt niemand dieses Verbot an, aber im wirklichen Leben existiert es. Alles über 000 $ kann auch gekauft werden, aber Sie müssen die Legitimität dieses Betrags nachweisen.
                        In Wirklichkeit ist es den gewöhnlichen Menschen egal, weil nur wenige Menschen 11 sogar im Jahr tauschen können. Aber für die Geldsäcke ist der Erlass ohnehin kein Erlass. Aber deswegen haben wir auch einen Schwarzmarkt. Aber es ist so unbedeutend, dass es niemandem auffällt.
                        In Russland ist meines Wissens seit Anfang April das Verbot des Devisenverkaufs aufgehoben. Und Sie können Währung kaufen. Im Vergleich zu Aserbaidschan haben Sie ein Paradies. Limit von 10 $ und Auslandsüberweisungen maximal 000 $ pro Monat.

                        Aber die Frage bleibt. Warum beträgt der Dollarkurs jetzt 66 Rubel? Ein riesiger Devisenzufluss für Exporte und eine Anordnung zum obligatorischen Verkauf von Deviseneinnahmen in Höhe von 80%. Und wer braucht jetzt Währung, wenn Exporte nach Russland verboten sind? Hier sinkt der Kurs. Jemand möchte sein Geld sparen, indem er in Dollar umwandelt? In der derzeit instabilen Situation ist dies ein ziemlich riskantes Unterfangen.
                      7. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
                        Sapsan136 (Alexander) 5 Mai 2022 15: 13
                        +1
                        Und Risiken sind überall. So muss die Russische Föderation beispielsweise um den 6. Mai dieses Jahres herum wieder für einige Auslandsschulden bezahlen, und da die Devisenkonten der Russischen Föderation tatsächlich von NATO-Staaten aus der Russischen Föderation gestohlen wurden, erklärte die Russische Föderation dies würde in Rubel bezahlen, zum Wechselkurs am Tag der Zahlung, was einer Reihe von Gläubigern nicht passt (ich persönlich würde überhaupt nicht bezahlen, bis das aus der Russischen Föderation gestohlene Geld zurückgegeben wird, aber es liegt nicht an mir) ... Im Westen haben sie bereits angekündigt, dass sie einen technischen Ausfall der Russischen Föderation erklären können, was zur Beschlagnahme von Immobilien führen wird, die von der Russischen Föderation über dem Hügel und anderem Eigentum verbleiben ... Wie das wird beeinflussen den Rubel-Wechselkurs, nur Gott weiß, so wenige Menschen in der Russischen Föderation riskieren heute, ALLE Ersparnisse in Rubel zu speichern ...
                      8. Bakht Офлайн Bakht
                        Bakht (Bachtijar) 5 Mai 2022 15: 23
                        +1
                        Eine Beschlagnahme erfolgt in jedem Fall. Da braucht man sich also nicht täuschen. Aber ich warte auf Mitte Mai. Wie wird der gestrige Präsidialerlass umgesetzt? Tatsächlich bedeutet es die Einstellung jeglichen Exports nach Europa.

                        Was passiert mit dem Dollar?
                        Der Euro ist gegenüber dem Dollar bereits gefallen. Die Fed erhöhte den Leitzins auf 1 %. Sie wird weiter steigen. Sie versuchen, die Inflation einzudämmen. Aber das ist ihre interne sexuelle Affäre. Russland sollte sich nicht für den Wert des Dollars oder des Euros interessieren.
                      9. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
                        Sapsan136 (Alexander) 5 Mai 2022 15: 35
                        +1
                        Im Allgemeinen ja, aber die Russische Föderation sollte an der finanziellen Sicherheit der Bürger der Russischen Föderation interessiert sein, die Stabilität in der Russischen Föderation selbst, sowohl politisch als auch wirtschaftlich, hängt in hohem Maße davon ab, denn der beste Weg, um zu bleiben Macht besteht darin, das Volk und die Armee zu unterstützen, in der diese Leute dienen, und nicht die Schlagstöcke der OMON, an denen er festgehalten hätte und nicht festgehalten hätte, wenn er noch ein paar Jahre an der Macht gewesen wäre, Jelzin, gehasst von den meisten Menschen und der Armee ... Es ist schließlich kein Geheimnis, dass die Mehrheit in der Russischen Föderation das Jelzin-Zentrum verächtlich das Alkash-Zentrum nennt und nicht gegen seine Schließung ist und Gebäude für einen anderen Zweck nutzt, nützlicher für die Russische Föderation.
                      10. Bakht Офлайн Bakht
                        Bakht (Bachtijar) 5 Mai 2022 16: 06
                        0
                        Finanzielle Sicherheit ist die wichtigste Komponente der Staatssicherheit. Und deshalb ist es inakzeptabel, eine Bindung an den Dollar zu belassen.
                      11. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
                        Sapsan136 (Alexander) 5 Mai 2022 17: 07
                        +1
                        Ich stimme zu, aber es würde auch nicht schaden, über die finanzielle Sicherheit der Menschen nachzudenken, denn ein verärgertes Volk ist keine Ordnung im Land, aber die Russische Föderation braucht es nicht ... es besteht keine Notwendigkeit, das Boot zu rocken und dadurch die Unzufriedenen multiplizieren ... es geht nicht nur um das Wohlergehen der Bürger und die Entwicklung der Russischen Föderation, sondern auch um die Frage der nationalen Sicherheit ... Es genügt, nach Kasachstan zu schauen, um zu verstehen, wie es endet ... Dort wurde der wirtschaftliche Protest schnell von Politikern aufgesattelt und nicht optimal genutzt ... Daher müssen Sie mit Ihrem Kopf an das Wohl der Menschen in der Russischen Föderation denken und nicht an das, was Jelzin oder Nasarbajew dachten . ..
          2. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
            Sapsan136 (Alexander) 5 Mai 2022 14: 58
            +1
            Meiner Meinung nach besteht jetzt in der Russischen Föderation eine Nachfrage nach der Währung von Drittländern, die problematisch bei einer Bank zu kaufen ist ... Angesichts der jüngsten Ereignisse haben die Menschen teilweise das Vertrauen in den Dollar verloren und den Euro und zum Beispiel Schweizer Franken oder ähnliches in bar und nicht nur in bar zu kaufen, in der Russischen Föderation ist das Problem nicht in jeder Stadt real ... Also in meinem Woronesch, und das ist ein großes Problem Regionalzentrum, Sie können eine solche Währung nur in einer Bank kaufen, und selbst dort ist es schwierig ... in kleineren Städten wahrscheinlich , das ist überhaupt nicht realistisch ... Vor ungefähr einem Jahr rief ich die Sberbank an und war interessiert die Möglichkeit, ein Konto in Schweizer Franken zu eröffnen, antworteten sie mir, dass es möglich sei, aber der Mindesteinzahlungsbetrag sollte entweder 10000 oder 20000 Franken betragen, was mich und die Mehrheit der Bürger einschränkt, da einige einen solchen Betrag überhaupt nicht haben , während andere vernünftigerweise nicht alle ihre Ersparnisse an einem Ort investieren wollen, aus Angst, sie zu verlieren ...
  • Professor Офлайн Professor
    Professor (Pavel) April 29 2022 18: 11
    0
    Es ist höchste Zeit!

    Es ist schade in dieser schönen Zeit zu leben
    Weder ich noch du müssen ...

    (N. A. Nekrasov)
  • Jacques Sekavar Офлайн Jacques Sekavar
    Jacques Sekavar (Jacques Sekavar) April 29 2022 19: 12
    +2
    Die Geschichte lehrt nichts, sie versuchten es im XNUMX. Jahrhundert im Russischen Reich und im XNUMX. Jahrhundert in der UdSSR - in beiden Fällen ein völliger Fehlschlag.
    Die Menge an Gold in der Gesamtmasse des Planeten kann berechnet werden, aber seine Gewinnung wird niemals den Bedarf der Wirtschaft decken und wird daher unweigerlich zu einer Bremse für die Entwicklung der Wirtschaft werden. Anscheinend haben sie deshalb den Goldstandard aufgegeben.
    Wird vorgeschlagen, wieder auf denselben Rechen zu treten?
    Es kann nur die Bindung des Rubels an die Produktivkräfte - Boden, Untergrund, Arbeitsmittel, Warenproduktion usw. - diskutiert werden.
    Dadurch werden Aktienspekulationen und Wechselkursschwankungen selbst während einer Handelssitzung eliminiert, es wird Stabilität und Vorhersehbarkeit geben, was für jede Planung unerlässlich ist.
  • Wanderer Polente Офлайн Wanderer Polente
    Wanderer Polente April 29 2022 19: 17
    -1
    Bestimmen Sie den Wert des Rubels, der sowohl durch Gold als auch durch eine Gruppe von Waren gedeckt sein muss, die Währungswerte sind

    Wenn die Abrechnungswährung, in unserem Fall der Rubel, mit Gold versehen wird, sollte das Verhältnis zwischen Rubel und Gold feststehen, derzeit schwankt das Verhältnis je nach Angebot und Nachfrage auf dem Markt.
    https://www.profinance.ru/chart/gold/- график цены золота на спотовом рынке.
    Und wie Experten von RBC sagten, wird die Goldreserve wahrscheinlich nicht ausreichen, um alle Rubel gegen Gold einzutauschen (sichern) ... Die Yankees weigerten sich wissentlich, den Dollar mit Gold zu decken.Im Bretton-Woods-System ist der Dollar schließlich wurde mit Gold gesichert (fixiert) -

    Der Goldpreis ist fest auf 35 $ pro Feinunze (31,1034768 Gramm) festgelegt.

    Und heute kostet eine Feinunze zwischen 1908 und 1909 US-Dollar.
    Und wie kann man den Rubel an Waren binden, die Währungswerte sind?Öl, Benzin, Gas (Kosten) fest an den Rubel gebunden werden?
    In unserem Land steigen die Benzinkosten unabhängig von den Ölkosten immer ...
    1. 123 Офлайн 123
      123 (123) April 29 2022 20: 31
      0
      In unserem Land steigen die Benzinkosten unabhängig von den Ölkosten immer weiter.

      Der Ölpreis hat keinen wesentlichen Einfluss auf den Benzinpreis. hi

      dies sind die Merkmale der Steuerregulierung der Branche

      https://www.forbes.ru/biznes/399945-hitraya-shema-pochemu-benzin-v-rossii-ne-desheveet-dazhe-pri-cenah-na-neft-kak-v-2000
      1. Wanderer Polente Офлайн Wanderer Polente
        Wanderer Polente April 30 2022 18: 12
        0
        Der Export aus Russland von Waren aus der Gruppe „Öl und Ölprodukte“ für den Zeitraum April 2014 bis April 2021 belief sich auf 1352.7 Milliarden US-Dollar mit einem Gesamtgewicht von 4401924 Tausend Tonnen.
        Die Hauptexportgüter waren „Rohöl und Rohölprodukte“ (53%), „Öl und Erdölprodukte (ohne Rohöl)“ (35%).

        https://ru-stat.com/date-M201404-202104/RU/export/world/0527.
        Werden die Kosten für Benzin (als eine der „Gütergruppen, die Währungswerte sind“) steigen oder fallen? Welchen Sinn hat es, den Rubel mit dem Goldstandard des Rubels an Waren mit "Währungswert" zu binden?
        Wie wird dann das Finanzministerium auf zwei Stühlen sitzen - die Stabilität des Rubels oder der Erhalt zusätzlicher Einnahmen für den Haushalt?
        Von Ihrem Link von Forbes.ru -

        Und der stellvertretende Energieminister Pavel Sorokin nannte den Dämpfer ein sehr wichtiges Element der Budgethilfe für den Kampf gegen das Coronavirus.

        https://www.forbes.ru/biznes/399945-hitraya-shema-pochemu-benzin-v-rossii-ne-desheveet-dazhe-pri-cenah-na-neft-kak-v-2000
        1. 123 Офлайн 123
          123 (123) April 30 2022 19: 38
          +1
          Werden die Kosten für Benzin (als eine der „Gütergruppen, die Währungswerte sind“) steigen oder fallen? Welchen Sinn hat es, den Rubel mit dem Goldstandard des Rubels an Waren mit "Währungswert" zu binden?

          Ich habe die Besonderheiten der Preisgestaltung für Benzin beschrieben, die dem Inlandsmarkt innewohnen. Exportpreise werden ganz anders berechnet.
          Außerdem werden sie in geringen Mengen exportiert. Ich bezweifle, dass er in die „Gruppe der Warenwerte“ eintreten wird.
          https://seanews.ru/2022/02/22/ru-neftejeksport-rossii-2021-god-vyrosli-postavki-nefteproduktov/


          Wird es steigen oder fallen, ist eine ziemlich seltsame Frage. Tatsache ist, dass sich auch der Goldpreis ändert. Möchten Sie einen "Referenzanker", dessen Preis sich nicht ändert? Hast du einen im Sinn?
          Gold allein reicht nicht aus, um die Geldmenge zu sichern. Vergleichen Sie einfach, wie viel Gold physisch verfügbar ist, seinen Wert und vergleichen Sie es mit der Geldmenge.

          Wie wird dann das Finanzministerium auf zwei Stühlen sitzen - die Stabilität des Rubels oder der Erhalt zusätzlicher Einnahmen für den Haushalt?

          Woher weiß ich, worauf das Finanzministerium sitzen wird? Es gibt auch die Zentralbank mit ihrem eigenen Möbelset.

          „Und der stellvertretende Energieminister Pavel Sorokin nannte den Dämpfer ein sehr wichtiges Element der Budgethilfe für den Kampf gegen das Coronavirus.“

          Das ist nichts weiter als ein ritueller Satz, der Artikel ist nicht neu. Dann kam keine einzige Rede ohne die Erwähnung des Coronavirus aus, ebenso wie ohne die Erwähnung der führenden Rolle der Partei während der Sowjetzeit.
    2. Bakht Офлайн Bakht
      Bakht (Bachtijar) April 29 2022 21: 50
      +1
      Die Bereitstellung der Abrechnungswährung, in unserem Fall des Rubels, mit Gold sollte bedeuten, dass das Verhältnis von Rubel und Gold festgelegt wird.Derzeit schwankt das Verhältnis Je nach Angebot und Nachfrage auf dem Markt.

      https://www.cbr.ru/press/pr/?file=25032022_192430DKP25032022_182539.htm

      Um Angebot und Nachfrage auf dem heimischen Edelmetallmarkt auszugleichen, wird die Bank of Russia ab dem 28. März 2022 Gold von Kreditinstituten kaufen zum Festpreis. Der Preis vom 28. März bis einschließlich 30. Juni 2022 beträgt 5000 Rubel pro 1 Gramm.
      1. Wanderer Polente Офлайн Wanderer Polente
        Wanderer Polente April 30 2022 17: 43
        0
        WUNDERBAR ... In der Zeit von März bis April lag der Goldpreis zwischen 5000 und 7680 Rubel. Diejenigen, die in diesem Moment gekauft haben (und gekauft haben, um ihre schnell an Wert verlierenden Ersparnisse zu sparen), können jetzt nur Gold umwerfen, um Rubel zu bekommen. .. Wenn es nur Spekulanten wären, dann ist das eine andere Sache, aber Spekulanten überwachen die Kurse sehr sensibel und heben normalerweise pünktlich ab.
        https://mfd.ru/centrobank/preciousmetals/- ЦБ РФ – Курсы драгметаллов
  • svetlanavradiy Офлайн svetlanavradiy
    svetlanavradiy (Svetlana Wradiy) April 29 2022 20: 26
    0
    Selbst im Westen wird anerkannt, dass der Rubel die am meisten unterbewertete Währung der Welt ist. Daher ist es notwendig, schnell zu entscheiden und das zu verkörpern, worüber wir bisher nur gesprochen haben.
  • Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
    Oleg Rambover (Oleg Piterski) April 30 2022 15: 22
    -1
    Kinah wird nicht
    https://www.rbc.ru/economics/29/04/2022/626be2919a7947fc6ea26d53?

    „Die Bindung des Rubels an Gold wird in keiner Weise diskutiert“

    — versicherte der Chef der Zentralbank.
  • verheiratet Офлайн verheiratet
    verheiratet (Kolya) 1 Mai 2022 01: 26
    0
    Hier gibt es ein zweischneidiges Schwert. Einerseits wird der Rubel zur Reservewährung der Welt. Andererseits, wenn der Rubel an Gold gebunden ist, werden andere Länder anfangen, ihn aufzukaufen und für Reserven zu exportieren, Russland wird eine Druckerei wie in den USA betreiben müssen, um den Geldmangel auszugleichen, aber Russland ist es kein bodenloses Goldfass, und für den Fall, dass andere Länder beschließen, alle ihre Rubel gegen Gold einzutauschen, wie es De Gaulle mit Dollars tat, indem er Gold von den Vereinigten Staaten für sie verlangte, die Amerikaner lösten den Dollar vom Gold, und was wird unser tun? wenn eine weitere Sonderaktion stattfindet und alle Gold statt Rubel wollen?