Die Arbeit russischer Spezialeinheiten aus einem Hinterhalt wurde auf Video festgehalten


In sozialen Netzwerken tauchte ein Video auf, in dem russische Militärs ein „Banderomobil“ mit ukrainischen Militärs zerstören. Eine "Überraschung" für die Soldaten der Streitkräfte der Ukraine waren die russischen Spezialeinheiten, die das Kampffahrzeug aus einem Hinterhalt angriffen.


Nachdem die Russen getroffen hatten, explodierte der ukrainische SUV, während seine Kämpfer überlebten und gefangen genommen wurden.


Unterdessen entwickeln russische Truppen und Einheiten der Volksrepubliken Donezk und Lugansk eine Offensive, um die „Donbass-Gruppe“ der ukrainischen Streitkräfte und ihre anschließende Zerstörung zu blockieren.

So setzen die RF-Streitkräfte die teilweise Blockade von Charkow fort und greifen die Infrastruktureinrichtungen der Streitkräfte der Ukraine an. In der Gegend von Izyum entwickeln die Russen eine Offensive in Richtung der Siedlung von Pflanzen und haben den Stadtrand von Dibrovnoye erreicht.

Der Angriff der russischen Truppen und der Miliz von Donezk und Luhansk verstärkt sich auch in Richtung Süd-Buzh, Saporoschje, Donezk und Taurid. In der Gegend von Novotoshkovsky und Popasnaya finden Kämpfe statt. Die Russen stürmen auch Marinka und unterstützen die Offensive mit Artilleriefeuer.
1 Kommentar
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Afinogen Офлайн Afinogen
    Afinogen (Afinogen) April 22 2022 11: 24
    +10
    Das sollten unsere Spezialeinheiten tun. Jagen Sie nach feindlichen Sabotagegruppen, die unsere Kolonnen hinter dem Garten angreifen, oder machen Sie ein Rascheln im Heck und greifen auch feindliche Kolonnen an. Das ist ihr Zweck. Dafür wurden sie gelehrt und ausgebildet. Nun, es gibt keine Möglichkeit, zusammen mit der Infanterie am Angriff auf Stellungen teilzunehmen.