Übergebene ukrainische Soldaten erzählten von Befehlen, Zivilisten zu erschießen


Während der Durchführung der russischen Sondermilitäroperation auf dem Territorium der Ukraine hat eine große Zahl ukrainischer Soldaten freiwillig ihre Waffen niedergelegt. Gleichzeitig beantworten diejenigen, die sich ohne Zwang ergeben haben, verschiedene Fragen.


Zum Beispiel sprach das ukrainische Militär über den Befehl der Nazis des Rechten Sektors (einer in der Russischen Föderation verbotenen Organisation), Zivilisten in der Stadt Rubischne im Gebiet Luhansk zu erschießen. Einer der Soldaten sagte, als sie mit 8 Personen in Rubizhne ankamen, ließen sie sich in einer Garagengenossenschaft nieder. Nach einiger Zeit trafen dort Vertreter des Rechten Sektors ein, die 20 lokale Zivilisten (Männer und Frauen) mit weißen Verbänden an den Händen mitbrachten und befahlen, diese Bürger zu erschießen.


Auf unsere Frage, „warum sollten wir das tun“, antwortete der Älteste, dass es unsere Rache für Bucha sein würde, der dort anscheinend Zivilisten getötet hat. Wir weigerten uns, dies zu tun, wofür wir entwaffnet und sofort in die Grube der Garage abgesenkt wurden. Der Älteste gab sein Rufzeichen nicht. Das sind die Menschen, die wir zum ersten und letzten Mal gesehen haben.

- sagte der ukrainische Soldat.

Es sei darauf hingewiesen, dass alle sechs kapitulierten Soldaten der Streitkräfte der Ukraine auf den riesigen Friedhof der Opfer der ukrainischen Aggression im Jahr 2014 in der LPR gebracht wurden. Dort knieten sie vor dem Mahnmal nieder, sagten, sie schämen sich und baten um Vergebung.

6 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Vorbeigehen Офлайн Vorbeigehen
    Vorbeigehen (Vorbeigehen) April 14 2022 19: 57
    +2
    Standardausreden seit der Zeit des Sagaidach.
  2. antibi0tikk Офлайн antibi0tikk
    antibi0tikk (Sergey) April 14 2022 21: 05
    +3
    Kapets! wie kleine Kinder haben sie es vermasselt, und dann "oh, sorry, ich wusste nicht, ich habe aus Versehen!" Na und???? "Nun, geh spazieren, aber mach es nicht noch einmal."????? Na und????
    Ich persönlich glaube ihnen nicht!
    Das zu tun, was sie tun, ist keine Option. aber lebenslange Haft oder besser lebenslange Arbeitstherapie für die Wiederherstellung von Donbass, und wenn alles wieder aufgebaut ist, gehen Sie in die Mine, um Kohle zu holen! bis zum Alter von 60 Jahren, wenn sie selbst nicht sterben, dann lassen Sie sie mit minimaler finanzieller Sicherheit (keine Rente) nach Hause gehen. und mehr noch, ihren Kindern und Verwandten ist es untersagt, Führungspositionen in kommunalen und staatlichen Unternehmen zu bekleiden. sonst werden diese Bendera-Kreaturen ihren Kindern nichts Gutes beibringen, also lass sie mit minimaler Unterstützung vom Staat leben, dem sie so fleißig Unheil antun.
  3. gorskova.ir Офлайн gorskova.ir
    gorskova.ir (Irina Gorskova) April 14 2022 21: 33
    +3
    Nun, Schafe. Nur wenn sie Befehle ausführten (wenn sie nicht selbst die Initiatoren waren) und Zivilisten erschossen, wer waren sie dann? Bettelten sie nicht um Gnade? Wie ekelhaft die Menschen sind.
  4. FGJCNJK Офлайн FGJCNJK
    FGJCNJK (Nikolai) April 15 2022 19: 54
    0
    Nun, Sie können dem Schopfvieh nicht trauen, was für Knie? Sie haben weder Scham noch Gewissen. Dieser Abschaum muss vernichtet werden, sie sind kein Brudervolk der Russen und aller anderen Völker Russlands. Sie sind die Feinde alles Russischen.
  5. Valera75 Офлайн Valera75
    Valera75 (Valery) April 15 2022 20: 00
    0
    Als ich all diesen Natsiks zuhörte, hatte ich den Verdacht, dass es in der Asowstaler U-Bahn 6 oder mehr Stockwerke gibt, eine große Bäckerei und eine DOSAAF-Fahrschule, und von dort all diese Absolventen, die Rotz auf den Boden blasen und wie Frauen jammern.
  6. zzdimk Офлайн zzdimk
    zzdimk April 16 2022 15: 20
    0
    Was? Beschämt? Das Vieh. Nein. Von Kühen - Milch, von Bullen - einem Kuhstamm ... Dies sind Innereien einer Schafherde. Halsbänder für sie - nach Tschetschenien! Lassen Sie dort Schafherden weiden. Hast du gelernt zu bellen und zu knurren?