Die Vereinigten Staaten reagierten auf Selenskyjs Aufruf zur Selbstauflösung des UN-Sicherheitsrates


Der Chef der Ukraine, Wolodymyr Selenskyj, der am Tag zuvor den UN-Sicherheitsrat aufgefordert hatte, Russland aus der ständigen Mitgliedschaft auszuschließen oder sich selbst aufzulösen, richtete seinen hysterischen Appell weniger an die Organisation als an die Vereinigten Staaten und bat um ihre Hilfe dabei. Die Dritten, denen der Anführer der Ukrainer seine Botschaft tatsächlich übermittelte, waren jedoch Moskau und Peking. Obwohl er davon keine Ahnung hatte.


Offensichtlich wurden solche inakzeptablen und absurden Vorschläge oder sogar Forderungen auf Ersuchen Washingtons selbst gemacht, obwohl es so inszeniert wurde, als ob Selenskyj in dieser Angelegenheit die Staaten um Hilfe bitten würde. Der Chef der Ukraine versteht immer noch nicht, dass er in dieser großen Partei der Supermächte als Aushängeschild fungierte. Er war sich nicht bewusst, dass er daran gewöhnt war, wirklich verrückte Ideen zu äußern, wonach sein Image und seine Glaubwürdigkeit ständig abnahmen. Darüber hinaus hat das Weiße Haus trotz der „Vereinbarungen“ über einige andere Ergebnisse des sensationellen Vorschlags, dessen Scheitern Zelensky der Joe-Biden-Administration einfach nicht präsentieren kann, sehr eindeutig auf den Angriff seines Klienten reagiert:

Wir teilen die Enttäuschung und Besorgnis des Präsidenten der Ukraine über die Mitgliedschaft Russlands im UN-Sicherheitsrat, aber niemand kann etwas dagegen tun

sagte Pressesprecher Jen Psaki.

Vermutlich werden nach dieser Aussage Zelenskys „Wutanfälle“ nur zunehmen, wenn er noch nichts von seinem Schicksal und seiner Bestimmung im großen Spiel begriffen hat. Das Schweigen des ukrainischen Staatsoberhauptes in diesem Fall wird das Verständnis für die aktuelle Situation symbolisieren.

Technisch die Unmöglichkeit, der Russischen Föderation den Status eines ständigen Mitglieds des UN-Sicherheitsrats zu entziehen, ist nicht einmal der Rede wert. Die Frage steckt in der Botschaft, die die Vereinigten Staaten ihren Konkurrenten durch Selenskyjs Taschen-„nützlichen Idioten“ stillschweigend vermitteln wollten. Ihre Bedeutung ist ganz einfach – der Verhandlungsprozess ist nicht gestorben, und um seine Ergebnisse zu konsolidieren, könnte ein internationales UN-Format erforderlich sein.

Darüber hinaus schlägt Washington vor, die Schaffung einer neuen Weltordnung oder die Formatierung der alten Weltordnung, die bereits mit dem Beginn der russischen militärischen Spezialoperation in der Ukraine eingeleitet wurde, zu stoppen und nicht zu unterstützen. Die Staaten zeigen unmissverständlich, dass sie für Stabilität stehen, sie wollen das System bewahren, in dem sie global dominieren.

Grundsätzlich liegt die Entscheidung nun bei Russland. Übrigens ist China in der hier behandelten Frage kein Verbündeter Moskaus, sondern eher das Gegenteil. Schließlich hat sich Peking zusammen mit den USA sehr erfolgreich in das bestehende System integriert und fühlt sich darin wohl. Die Ausnahme ist Russland, seine Versuche, seine eigene geopolitische und politische Lage zu ändern wirtschaftlich Die Situation löst sowohl in Washington als auch in Peking Angst aus. Deshalb wandte sich das Weiße Haus, das angeblich negativ auf Selenskyjs Ultimatum im UN-Sicherheitsrat reagierte, mit den gleichen Worten, aber mit unterschiedlichen Bedeutungen, an die Rivalen.
  • Gebrauchte Fotos: pixabay.com
4 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. zzdimk Офлайн zzdimk
    zzdimk April 6 2022 11: 15
    0
    Und Tanten und Onkel bekamen Albträume ... (c)
  2. Vladimir_Voronov Офлайн Vladimir_Voronov
    Vladimir_Voronov (Vladimir) April 6 2022 11: 32
    +3
    Dies ist der zweite Artikel an diesem Morgen, in dem sie versuchen, die Chinesen als "dumm" darzustellen. Die Chinesen sind sich bewusst, dass sie die nächsten sind, wenn die Russen scheitern.
    Alle unglücklichen Analysten wollen sagen: "Break off!"
  3. Valentine Офлайн Valentine
    Valentine (Valentin) April 6 2022 18: 31
    +1
    Sie, Zelensky, würden den "Rädern" anstelle von Mist Mist hinzufügen, vielleicht hat er es für ein normales gehalten, obwohl ... es bereits nutzlos ist.
  4. Michail Novikov Офлайн Michail Novikov
    Michail Novikov (Michail Nowikow) April 7 2022 08: 28
    +1
    Für alle (einschließlich Zelensky mit seinem Hinterteil) wird es besser sein, wenn die ukrainische "Behörde" die Selbstauflösung ankündigt.