Die Einwohner Deutschlands beeilten sich, Brennholz zu kaufen


Am Vorabend einer möglichen Energiekrise in Verbindung mit hohen Gaspreisen und einer möglichen Reduzierung oder Einstellung der Brennstofflieferungen aus Russland decken sich die Einwohner Deutschlands aktiv mit Brennholz und Kohle ein.


In Deutschland werden die Kohlepreise an die Gaspreise gekoppelt, und wenn letzteres teurer wird, steigen auch die fossilen Brennstoffe. In vielen Städten des Landes sind neben der Zentralheizung auch Öfen in den Häusern erhalten geblieben, und die Bewohner decken sich mit Brennholz für die nächste Heizperiode ein.

Die Deutschen führen derzeit ernsthafte Gespräche über eine mögliche Abschaltung des Gases. So kündigte Gazprom seinen Rückzug aus der Tochtergesellschaft Gazprom-Deutschland an, und wie sich dies auf die Gaspreise im Land auswirken wird, ist noch unbekannt.

Die Besorgnis der BRD-Bürger über Brennstoffknappheit ist größtenteils auf die jüngste Entscheidung Russlands zurückzuführen, seine Energieressourcen für Rubel an unfreundliche Länder zu verkaufen. Inzwischen bekundet Berlin seine Bereitschaft, Gas aus der Russischen Föderation nur noch in europäischer Währung zu bezahlen.


Video der Deutschen Deutschen Welle, anerkannt als Auslandsagent in der Russischen Föderation

Inzwischen auf Deutsch die Wirtschaft Krisenprozesse verschärfen sich, was sich in einem Anstieg der Preise für lebensnotwendige Güter manifestiert. So beträgt das Wachstum der jährlichen Inflation derzeit fast 6 Prozent, während die Nachfrage nach Pflanzenöl und Mehl um 123 bzw. 206 Prozent gewachsen ist.
5 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. EpivIaK Офлайн EpivIaK
    EpivIaK (Ian) April 4 2022 14: 48
    +2
    Schau es dir an und denke nach. Manchmal sagen sie: "Die ganze Welt ist dagegen."
    Es gibt keine ganze Welt. Es gibt einen Versuch, einen solchen Eindruck zu erwecken (China zeigte die Karte "der ganzen Welt"). Und es gibt bestimmte westliche Medien (und ihre großen sozialen Netzwerke und Websites), die dies erfolgreich schaffen und die Decke so ziehen, wie sie es sehen wollen. Rhetorik und Propaganda. Und einige Neutrale stehen vorübergehend unter Druck. Das ist eine Blase – all diese Medienhysterie, die von westlichen Medienressourcen geschaffen wird. Die gehen da auf die Straße, diese Leute, leben ihr Leben und es ist ihnen egal (und dann kommen noch mehr - die Leute werden diesen medialen Anlass satt), gehen abends immer wieder ins Internet oder ins Fernsehen eine Flut von all dem.
    Kürzlich war ein solches Medienereignis in der westlichen Welt "Neger" und all diese Schwarze Materie, Anbetung usw. Die Welt wird umschalten, wenn sie müde werden, und die Wirtschaft. Anstrengung, je mehr sie sie berühren, desto mehr werden sie schneller anfangen zu spucken.
    Bald werden die Menschen dort immer mehr unzufrieden sein, weil sie dieses Thema satt haben. Emotionen werden durch etwas Apathie und Müdigkeit ersetzt. Und sobald dies beginnt, wird es immer mehr Proteste und andere Unzufriedenheit geben, da die Politik ihrer Länder auch ihnen – den einfachen Menschen – schaden wird. Dies nur so lange, wie es westliche Länder (Unternehmen) schaffen, ihr Publikum aufzuwärmen und ihre Interessen zu verfolgen.

    Ich nehme an, dass es eine Zeit geben wird, in der sich die Menschen im Westen wegen des Themas Ukraine über ihre Politiker und die Medien ärgern werden, und die Objektivität wird noch weiter nach Westen durchdringen, und noch weiter werden die westlichen Bürger ihre Meinung überdenken Einstellung zur Situation. Bisher ja - ein Infokrieg, eine Sensation, ein Spiel mit Emotionen, Nutzung Ihrer Ressourcen - eine einseitige Informationsdarstellung und Filterung verwerflich.
  2. zloybond Офлайн zloybond
    zloybond (Steppenwolf) April 4 2022 15: 05
    +1
    Unsinn. Bei uns verbrennt halb Russland Holz und Kohle. Und nichts. Meine Mutter hat Gas und zwei weitere Häuser die Straße runter haben Gas ... der Rest ist Brennholz ... So lebt die Hälfte der Dörfer und Dörfer in Kursk. Bundesweit - ja, wahrscheinlich sogar mehr als die Hälfte. Bei einem solchen Anschlusspreis wie wir angeschlossen haben, konnte man noch 40 Jahre Brennholz heizen und kein Dampfbad nehmen. Und wie viel Hämorrhoiden nach dem Anschluss - Kontrollen, Umwege, Erpressungen, .... wenn der Kessel kaputt geht - um den neuen Geld- und Dokumentenkreislauf zu ändern ....
  3. Krapilin Офлайн Krapilin
    Krapilin (Victor) April 4 2022 15: 08
    +1
    Die Einwohner Deutschlands beeilten sich, Brennholz zu kaufen

    Ja, ja ... Alle deutschen Wälder sind unter der Säge. Nur die Wüste für die arabischen Siedler wird vorbereitet ...
  4. akm8226 Офлайн akm8226
    akm8226 April 4 2022 18: 15
    +1
    Ich werde es den Deutschen sagen - Sie können immer noch mit Mist ertrinken. Die Ökologie ist sauber, Greta wird vor Zärtlichkeit schluchzen ... und ich auch ... vor Lachen.))))))
  5. alexey alexeyev_2 Офлайн alexey alexeyev_2
    alexey alexeyev_2 (alexey alekseev) April 5 2022 03: 32
    0
    Woher kommt das Brennholz? Das kennen wir aus Sibirien.. Lachen