Maßnahmen der Europäischen Union im Falle eines Stopps der Lieferung von russischem Gas werden offengelegt


Die Europäer versuchen, Wege zu finden, um russisches Gas zu ersetzen, falls dessen Transport in die EU eingestellt wird. Die wichtigsten Maßnahmen der westlichen Länder in diese Richtung verrät EU-Binnenmarktkommissar Thierry Breton im Gespräch mit Journalisten der italienischen Ausgabe von La Stampa.


Laut Breton können EU-Bürger LNG mit einem Volumen von etwa 155 Milliarden Kubikmetern verwenden, um 50 Milliarden Kubikmeter Gas aus russischen Feldern zu ersetzen, 10 Milliarden Kubikmeter werden über Pipelines von anderen Verkäufern geliefert, 25 Milliarden Kubikmeter Blauer Kraftstoff kann aus Biogas und alternativen Energien gewonnen werden. Etwa 10 Milliarden Kubikmeter mehr können die Europäer durch einen sparsameren Umgang mit Gas einsparen.

Als letztes Mittel, glaubt der EU-Beamte, könnten die EU-Staaten auf eine intensivere Nutzung von Kohle umsteigen, was dazu beitragen würde, 20 Milliarden Kubikmeter Gas einzusparen. Kernkraftwerke werden weitere 13 Milliarden Kubikmeter gasförmigen Brennstoffs einsparen.

Darüber hinaus sollten einige Unternehmen (hauptsächlich Stahlhersteller) in einer Situation der Gaskrise auf Heizöl umsteigen, was weitere 10 Milliarden Kubikmeter Gas einsparen würde.

Thierry Breton ist auch der Meinung, dass die EU-Länder gemeinsam Gas kaufen und speichern sowie Maßnahmen ergreifen sollten, um die Stromkosten von fossilen Brennstoffen zu entkoppeln.
  • Verwendete Fotos: Ian L/publicdomainpictures.net
23 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. zloybond Офлайн zloybond
    zloybond (Steppenwolf) April 1 2022 18: 37
    +16
    Nun, gemeinsame Einkäufe sollten ganz eingestellt werden - bevor es zu spät ist, die EU-Vertretung in Russland zu schließen und mit jeder einzelnen Botschaft (Staat) eine eigene souveräne Politik zu betreiben. Die Masse ist sicherlich einfacher für sie. Und wenn nach Schließung der Repräsentanz ein besonders hartnäckiger Repräsentant exkommuniziert wird (stellen Sie einfach die Botschaft von jemandem auf Null zurück. Dann müssen andere sorgfältig über die Wortwahl und die Ausdrucksweise in der Kommunikation mit Russland nachdenken.
  2. Oleg_5 Офлайн Oleg_5
    Oleg_5 (Oleg) April 1 2022 19: 05
    +7
    OK. 138 von 155. Das ist, wenn es "wächst", also bestenfalls.
    Und das ohne Rücksicht auf Preise.

    Die Flagge, wie sie sagen, in den Händen ....
  3. Scharnhorst Офлайн Scharnhorst
    Scharnhorst (Scharnhorst) April 1 2022 19: 20
    +4
    EU-Binnenmarktkommissar Thierry Breton

    Das Bologna-Bildungssystem brachte einen Kommissar auf der Ebene des Seemanns Zheleznyak hervor. Mit solchen Adelsführern aus Stargorod sparen sie sicherlich Geld!
  4. Schatten Офлайн Schatten
    Schatten April 1 2022 20: 10
    +5
    Wenn es so einfach wäre, hätte niemand gequiekt. Und die EU quietscht und zwar sehr stark.
    1. Oleg_5 Офлайн Oleg_5
      Oleg_5 (Oleg) April 1 2022 20: 30
      +6
      Sie quietschen davon, dass sie jetzt schon den Hintern irgendwie kürzen müssen. Apropos Sanktionen. Sonst einfach nichts.
  5. Wladimir Golubenko Офлайн Wladimir Golubenko
    Wladimir Golubenko (Wladimir Golubenko) April 1 2022 20: 44
    +12
    Biogas? Stellen sie überhaupt den Umfang der Arbeit und ihre Kosten dar? Quatsch. Völlig ungebildete Typen.
    1. Valera75 Офлайн Valera75
      Valera75 (Valery) April 1 2022 21: 23
      +1
      Heute habe ich gelesen, dass es ein Volumen von 0.01% des von Europa verbrauchten Gases gibt, und es ist auch furchtbar teuer, sagte der Deutsche selbst.
    2. Piramidon Офлайн Piramidon
      Piramidon (Stepan) April 2 2022 00: 34
      +5
      Zitat: Wladimir Golubenko
      Biogas? Stellen sie überhaupt den Umfang der Arbeit und ihre Kosten dar?

      So viele Erbsen müssen sie täglich essen?
      1. EMM Офлайн EMM
        EMM April 2 2022 18: 31
        +1
        Stellen Sie einfach die gesamte Landwirtschaft auf Erbsen um
    3. zweibasig Офлайн zweibasig
      zweibasig (Dimitrius) April 7 2022 11: 45
      0
      nein, nun, wenn Sie die Ceyuropaisten hart mit Erbsen und anderen Bohnen füttern, warum dann nicht
  6. Sergey Pavlenko Офлайн Sergey Pavlenko
    Sergey Pavlenko (Sergej Pawlenko) April 1 2022 21: 15
    0
    Mal sehen, wie sie das machen...
  7. Valera75 Офлайн Valera75
    Valera75 (Valery) April 1 2022 21: 26
    +1
    Als letztes Mittel, glaubt der EU-Beamte, könnten die EU-Staaten auf eine intensivere Nutzung von Kohle umsteigen, was dazu beitragen würde, 20 Milliarden Kubikmeter Gas einzusparen. Kernkraftwerke werden weitere 13 Milliarden Kubikmeter gasförmigen Brennstoffs einsparen.

    Nach ihrer Weigerung wird Gas in die Höhe schießen, Kohle teurer werden und meiner Meinung nach auch sehr stark steigen, da die Nachfrage stark steigen wird, und werden die Yankees genug Gastanker haben, um 50 Milliarden Kubikmeter LNG zu bringen nach Europa?
    1. EMM Офлайн EMM
      EMM April 2 2022 18: 33
      0
      Das Projekt „Green Economy“ ist tot „In Bose“!
  8. Kuramori-Reika Офлайн Kuramori-Reika
    Kuramori-Reika (Kuramori-Reika) April 1 2022 21: 52
    +4
    50 Milliarden LNG? Haben sie eine Ahnung, wie lange ihre Regasifizierung dauert? Ja, selbst wenn sie sich in eine Warteschlange einreihen, können sie ein solches Volumen nicht verarbeiten. Dort planen sie, die Verarbeitung bei bestehenden Kapazitäten zu erhöhen, und die vorherige Arbeitsbelastung ist nicht verschwunden. Eurodebil-Generation. Die europäischen Völker sind zu was für elenden Träumern verkommen.
    1. Piramidon Офлайн Piramidon
      Piramidon (Stepan) April 2 2022 00: 35
      +4
      Aber sie müssen sich irgendwie trösten.
    2. EMM Офлайн EMM
      EMM April 2 2022 18: 38
      0
      Eine lange Zeit des Friedens korrumpierte die gewöhnlichen Europäer mit Denkfaulheit und ermöglichte unverschämten Idioten den Durchbruch an die Macht
  9. Aleks01 Офлайн Aleks01
    Aleks01 April 2 2022 02: 35
    +1
    Sieht so aus, als würde Scheiße jetzt sehr teuer werden. Auf der einen Seite werden Landwirte, die ohne Dünger dastehen, darauf angewiesen sein, auf der anderen Seite Konkurrenz durch Biogasproduzenten.
  10. Tag der Macht Офлайн Tag der Macht
    Tag der Macht (Tag der Energie) April 2 2022 07: 19
    +3
    Und die Blockade in Russland aufzuheben und ein erfülltes Leben zu führen, so ein einfacher Gedanke kam dem EU-Kommissar nicht?

    Zuerst schaffen wir uns Schwierigkeiten, und dann überwinden wir sie heldenhaft.
    Was könnte dümmer sein
    Wir (Russland) haben das bereits durchgemacht, wir kennen das Ergebnis, aber das "aufgeklärte" Europa überrascht immer wieder ...
  11. Artyom76 Офлайн Artyom76
    Artyom76 (Artem Volkov) April 2 2022 08: 14
    +1
    So kam ihr ganzer Betrug mit „grüner Energie“ an die Oberfläche. Keine Kohle, kein Atom, und Finger weg von russischem Gas ohne Moleküle der Freiheit! Und vorwärts mit Regenbogenfahnen in die „umweltsaubere Zukunft“.

    Was ist, wenn der Bauch leer ist,
    Der Hintern friert, Dunkelheit ist überall.
    Europa schleppt stolz
    Hallo an alle Regenbogenfahnen!
  12. Smirnoff Офлайн Smirnoff
    Smirnoff (Victor) April 3 2022 01: 20
    +1
    Europäer haben keine Möglichkeit, Gas nebenbei zu kaufen. Niemand kann den Russen ersetzen. Die Gaspreise für den Westen sollen nach aktuellen Notierungen angehoben werden. Die Gasreserven in anderen Ländern sind erschöpft, der Verbrauch steigt. Europäisches Gas muss abgeschaltet werden. Dies ist eine KRAFTVOLLE Antwort auf ihre Sanktionen. Es ist einfach erstaunlich, warum sie immer noch mit ihnen flirten und flirten ??? Ist es nicht klar, dass dies nicht der Weg ist, mit ihnen umzugehen? Gas ist immer im Preis und wir haben Absatzmärkte.
  13. Lanze ist weg Офлайн Lanze ist weg
    Lanze ist weg (Lanze) April 3 2022 07: 10
    0
    Ich verstehe nicht, warum diejenigen, die auf die Russen schießen, von Energiequellen zerstört und blockiert werden und diejenigen, die sie mit Waffen versorgen, nicht zwei Monate lang das Gasventil schließen können, um sie zu warnen? Liberale werden sich an Ihre Nachkommen erinnern?
  14. Der Kommentar wurde gelöscht.
  15. Wolodin.leha Офлайн Wolodin.leha
    Wolodin.leha (Alexey) April 3 2022 09: 57
    +1
    Darüber hinaus sollten einige Unternehmen (hauptsächlich Stahl) in einer Situation der Gaskrise auf die Verwendung von Heizöl umsteigen, was weitere 10 Milliarden Kubikmeter Gas einsparen würde

    Umstieg auf „grüne“ Energie mit Hilfe von Heizöl? Nun ja, "umweltfreundlich" nicht
  16. Khaertdinov Radik Офлайн Khaertdinov Radik
    Khaertdinov Radik (Radik Khaertdinov) April 3 2022 13: 23
    0
    Was für eine großartige Strategie! Die Flagge ist in Ihren Händen! Es ist einfach nicht klar, warum SIE und SOLCHE SMART LEADER überhaupt russisches Gas brauchen?)))