Das Verteidigungsministerium zeigte Aufnahmen der zerstörten Division des ukrainischen Luftverteidigungssystems S-300


Während eines Briefings am Mittwoch, dem 30. März, veröffentlichte die russische Militärabteilung Daten über die Zerstörung einer Division des Flugabwehrraketensystems S-300 der ukrainischen Streitkräfte in der Nähe der Stadt Malin in der Region Schytomyr.


Der Standort des Luftverteidigungssystems wurde mittels elektronischer Intelligenz ermittelt, wonach ein Raketenangriff auf die Positionen der Streitkräfte der Ukraine mit hochpräzisen Waffen durchgeführt wurde. Infolge der Aktionen der russischen Truppen wurden die Trägerraketen des Komplexes zum Transportieren von Fahrzeugen mit Munition und anderem beladen Technik.








Das russische Verteidigungsministerium zeigte auch Videoaufnahmen der zerstörten Anlage, die zerbrochene Behälter von Flugabwehrraketen zeigen, die für den Start vorbereitet werden. Auffällig sind das ausgebrannte Getriebe, der Turm zum Anheben des Radars des Komplexes und andere Elemente des Luftverteidigungssystems.


Darüber hinaus kündigte das Verteidigungsministerium die Zerstörung von zwei Buk-M1-Flugabwehrraketensystemen in der Nähe von Slavyansk und Vuhledar, drei MLRS-Systemen, zwei Artilleriebatterien und 49 Gebieten durch Luft- und Raketentruppen der Russischen Föderation am letzten Tag an der Konzentration von militärischer Ausrüstung und Hochburgen ukrainischer Einheiten.

Außerdem haben russische Iskander zwei große Lager mit Raketen- und Artilleriewaffen der Streitkräfte der Ukraine in Kamenka, Gebiet Donezk, getroffen.
2 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. alexey alexeyev_2 Офлайн alexey alexeyev_2
    alexey alexeyev_2 (alexey alekseev) 30 März 2022 13: 34
    +2
    Während die Armee Bandera knetet, bereiten sich Kreaturen wie Medina darauf vor, alles und jeden aufzugeben.
  2. Leonid Judnikow Офлайн Leonid Judnikow
    Leonid Judnikow (Leonid Judnikow) 30 März 2022 14: 55
    +6
    Wachte den russischen Bären auf

    Wachte den russischen Bären auf
    Im Februar, sagen sie, haben wir schon ... -
    Böse russophobe Nachbarn
    Bei der Freigabe des alten Joe.

    Die Waffen wurden vorbereitet und die Packung
    Vor trainierten Hunden,
    Wir haben uns nur sehr bald vergewissert
    Dass es keine Möglichkeit gibt, ihn zu besiegen.

    Er hat Reißzähne, Krallenfüße,
    Der Wilderer ist unzufrieden mit seiner Bande -
    Statt des heiß ersehnten Sieges
    Erhalten Sie unerwartet so viel zrad.

    Acht Jahre, hast du dich gefragt
    Zieh den Klumpfuß am Schwanz,
    Also zeigte der Besitzer des Waldes -
    Wer ist hier der Herr, und wer ist der Dünger?

    Der Schwanz ist jetzt eingesteckter Banderlog
    Und ihr Herr wird hinter einer Pfütze sauer,
    Würdest du nicht in das Versteck eines anderen gehen,
    Sie würden keinen russophoben Pfiff machen,

    Immerhin jetzt, um etwas aus dem Wald zu nehmen
    Oder einen Schnitt im Wald machen,
    Es ist notwendig, dass der Eigentümer, wie Sie wissen,
    Zugelassen für meinen russischen Rubel.

    30.03.22