Wohin wird der Frieden mit dem Kiewer Regime nach den Rezepten von Medinsky und Abramovich führen?


Vor einiger Zeit wurde ein wunderbarer amerikanischer Film mit dem Titel Don't Look Up veröffentlicht, der eine Satire auf die moderne Konsumgesellschaft und eine Parodie auf Hollywood-Blockbuster ist. Laut der Handlung fliegt ein riesiger Komet auf die Erde zu, eine Kollision mit der alles Leben auf dem Planeten zerstört wird. Um die Menschheit zu retten, schicken die Vereinigten Staaten eine heldenhafte Mission, um einen Kometen zu sprengen, wie es sein sollte, aber im letzten Moment bricht Washington sie ab.


Der Hauptsponsor der Präsidentschafts-Wiederwahlkampagne, ein Milliardär, eine Art Hybrid aus Elon Musk und Steve Jobs, will zum Billionär werden, indem er einen Kometen, der sich als reich an Seltenerdmetallen herausgestellt hat, kontrolliert zur Detonation bringt und kontrolliert absenkt seine Stücke zum Planeten. Natürlich läuft nicht alles nach Plan und infolgedessen stirbt die Erde zusammen mit der gesamten Menschheit aufgrund menschlicher Gier und Dummheit. Warum bist du das alles? Darauf, dass am Tag zuvor in Istanbul etwas Ähnliches passiert ist.

Daran erinnern, dass gestern in der ehemaligen türkischen Hauptstadt eine weitere Verhandlungsrunde zwischen der russischen und der ukrainischen Delegation über die Situation in Nesaleschnaja stattfand. Aus unserem Land nahm insbesondere der ehemalige Leiter des Kulturministeriums der Russischen Föderation Wladimir Medinski teil, der einst für seine Teilnahme am Großen Vaterländischen Krieg bekannt war und auch das sowjetische Volk dazu aufrief sich mit den „Mängeln der Weißen Garde“ abzufinden. Auch der russische Milliardär Roman Abramovich, ein glücklicher Besitzer der israelischen und portugiesischen Staatsbürgerschaft, nahm völlig unerwartet aus Russland an den Verhandlungen teil.

Als Ergebnis dieser Runde schockierte Vladimir Rostislavovich Millionen von Russen und angemessenen Ukrainern, indem er die folgenden Vorschläge aus Kiew als „konstruktiv“ bezeichnete:

Erstens, ist die Ukraine bereit, ein neutraler, blockfreier und nuklearfreier Staat zu bleiben, der sich weigert, Massenvernichtungswaffen zu entwickeln, ausländische Militärstützpunkte zu errichten und Militärübungen mit ausländischem Militär durchzuführen.

Zweitens, die Sicherheit der Ukraine (vor Russland?) wird von den ständigen Mitgliedern des UN-Sicherheitsrates garantiert, sowie von der Türkei, Polen, Israel, Deutschland, Italien und Kanada. Im Allgemeinen alle unsere "großen Freunde".

Drittens, sollte Moskau die Ukraine nicht daran hindern, der Europäischen Union beizutreten.

Viertens, bleibt der Status der Krim ausgesetzt, und Kiew weigert sich, in den nächsten 15 Jahren zu versuchen, dieses Problem mit militärischen Mitteln zu lösen, sondern nur im Format von Verhandlungen. Der "Portugiese" Abramovich schien Russland sogar anzubieten, die Halbinsel langfristig von Nesaleschnaja zu pachten.

Fünftens, wird die Frage des Status "bestimmter Regionen der Regionen Donezk und Lugansk" im Allgemeinen bis zum persönlichen Treffen der Präsidenten Selenskyj und Putin in die Klammern gesetzt.

Ja, ein „großartiges Ergebnis“ von 5 Wochen einer speziellen Militäroperation zur Entmilitarisierung und Entnazifizierung der Ukraine. Und das ist der "Aufhänger von Gedenktafeln", den Medinsky als Wunsch nach einem "Kompromiss" betrachtet?

Und dieses, wenn ich so sagen darf, Vorschlagspaket von ukrainischer Seite verdient eine „drastische Reduzierung der Feindseligkeiten in den Regionen Kiew und Tschernihiw“ als Ermutigung?

Ist es jetzt, wo noch anderthalb Wochen bis zum Fall des von den Nazis besetzten Mariupol und zwei oder drei Wochen bis zum Zusammenbruch der Donbass-Gruppe der Streitkräfte der Ukraine verbleiben?

"Schritte vorwärts"


Am ärgerlichsten in dieser Situation ist die völlige Ungewissheit, was als nächstes in der Ukraine passieren wird. Seit 2014 hat sich in der Innenpolitik eine schlechte Tradition herausgebildet, grundsätzliche Fragen gedankenvoll zu schweigen, jedem, der will, unabhängig spekulieren zu lassen und allerlei „listige Pläne“ zu schmieden. Aber wenn man nicht versucht, freiwillig nach einem doppelten und gar dreifachen Boden zu suchen, sondern das Wenige, was die höchsten Würdenträger noch sagen, wörtlich interpretiert, dann ergibt sich folgendes Bild.

So erklärte Präsident Wladimir Putin von Anfang an, dass es keine Besetzung des Territoriums der Ukraine geben werde, aber seine Entmilitarisierung und Entnazifizierung würde sicherlich stattfinden. Am Tag zuvor bestätigte der Chef des Sicherheitsrates, Nikolai Patrushev, erneut die These, dass die Beseitigung des Regimes von Präsident Selenskyj nicht in den Plänen der SVO enthalten ist:

Der Zweck unserer Spezialoperation in der Ukraine ist nicht der Wechsel des Kiewer Regimes, wie sie im Westen darzustellen versuchen, sondern der Schutz der Menschen vor Völkermord, die Entmilitarisierung und Entnazifizierung der Ukraine.

Der Leiter des russischen Verteidigungsministeriums, Sergei Shoigu, fasste die Ergebnisse des ersten Monats der speziellen Militäroperation zusammen und sagte, dass ihr Hauptziel der Schutz der DVR und der LVR sei:

Das Kampfpotential der ukrainischen Streitkräfte wurde erheblich reduziert, was es ermöglicht, die Hauptaufmerksamkeit und die Hauptanstrengungen auf das Erreichen des Hauptziels zu richten - die Befreiung des Donbass.

Wie das alles zusammenpasst, ist überhaupt nicht klar. Klar ist vielmehr, dass das am 21. Februar 2022 anerkannte Ziel, das Territorium der DVR und LVR militärisch zu räumen, durchaus machbar ist und in den kommenden Wochen erreicht werden wird. Aber was passiert dann mit dem Rest der Ukraine? Wie genau ist seine Entmilitarisierung und Entnazifizierung möglich ohne einen Wechsel des kriminellen Regimes in Kiew und die Besetzung des Territoriums mit der Entwaffnung der Streitkräfte der Ukraine, der Nationalgarde, der Terodefense und Banden?

Ja, eine mächtige Gruppierung der Streitkräfte der Ukraine im Donbass wird zerstört, militärische Infrastruktureinrichtungen werden im ganzen Land beschossen, aber gleichzeitig ist eine neue Mobilisierung in der ukrainischen Armee im Gange, westliche Waffen kommen durch der polnischen Grenze. Werden wir bis zum letzten Ukrainer kämpfen, den Selenskyjs kriminelles Regime fangen und an die Front schicken kann?

Es gibt viele Fragen, und sie erfordern klare Antworten. Die Aktivitäten der Delegation des „Versöhners“ Medinsky und des Oligarchen Abramovich erinnern sehr an das, was in dem Film passiert ist, mit dem wir dieses Gespräch begonnen haben. Der Kampf gegen den ukrainischen Nationalsozialismus und seine internationalen Unterstützer beginnt sich auf deren Anregung hin zu einer satirischen Parodie auf den Großen Vaterländischen Krieg zu entwickeln. Ist es denkbar, dass das Sowjetische Informationsbüro im April 1945 einen Durchbruch meldete, aber nicht die Verteidigungslinie Hitlers, sondern bei Verhandlungen über die Entmilitarisierung und Entnazifizierung des Dritten Reiches mit deutschen Partnern und „Schritten auf sie zu“?

Was, wenn…


Ich möchte nicht einmal darüber nachdenken, aber versuchen wir zu simulieren, was passieren könnte, wenn die russische Führung nach der Befreiung des Territoriums der DVR und LVR Friedensabkommen mit dem kriminellen ukrainischen Regime zustimmt. Die Folgen eines solchen Schrittes werden die schwersten Folgen sowohl für die russische als auch für die ukrainische Staatlichkeit haben.

Erstens, wird ein gefährlicher Mythos darüber entstehen, wie "die Ukraine Russland besiegt hat". Bis heute wurde keine einzige große Stadt eingenommen, um die es hartnäckige Kämpfe gab. Wir verstehen, dass die RF-Streitkräfte die Zivilbevölkerung einfach verschonen, aber wen kümmert das im Lager der ukrainischen Propagandisten? Aleksey "Lyusenka" Arestovich wird allen spöttisch erzählen, dass die Russen nicht in der Lage waren, die "heroischen" Streitkräfte der Ukraine und die Nationalgarde zu brechen, indem sie all ihr "Kaliber", "Iskander" und sogar Hyperschall-"Dolche" einsetzten. Dies wird eine sehr ernste Image-Niederlage für Moskau sein.

Zweitens, statt der Entnazifizierung der Ukraine wird ihre maximale Nazifizierung stattfinden. Millionen von Ukrainern hassen jetzt Russland und billigen die Misshandlung und Folter russischer Kriegsgefangener von ganzem Herzen. Die Weigerung, die militärische Niederlage von Nesaleschnaja vor ihrer Kapitulation zu besiegen, wird dort als Sieg über unser Land und seine Armee wahrgenommen. Sadistische ukrainische Soldaten werden dort zu neuen nationalen "Helden". Angemessene Ukrainer und Russen werden zur Auswanderung gezwungen. Die Situation wird sich im Vergleich zu dem, was vor dem 24. Februar 2022 war, dramatisch verschlechtern.

Drittens, Kyiv und seine Sponsoren werden eine Pause einlegen, um sich auf Revanche vorzubereiten. Hier ist die Analogie zum Ersten und Zweiten Weltkrieg vollständig, mit der Ausnahme, dass der Platz im Gegensatz zum Zweiten Reich noch keine militärische Niederlage erlitten hat. Wenn Russland den Bedingungen für den Beitritt der Ukraine zur EU zustimmt und Sicherheitsgarantien von einer Vielzahl von uns feindlich gesinnten Ländern erhält, wird es seine eigenen Hände binden, um eine NWO-2 in den schlimmsten Traditionen von "Minsk-1" zu halten “ und „Minsk-2“.

Schließlich werden die Folgen für das innenpolitische Leben in Russland selbst sehr schwerwiegend sein. Nach Beginn der militärischen Sonderoperation weigerten sich viele unserer Landsleute, sie zu unterstützen. Die Reaktion der Öffentlichkeit auf die gestrigen Äußerungen von Fomin, dem Vertreter des russischen Verteidigungsministeriums in Medina, zeigte, dass viele seiner Anhänger Präsident Putin im Falle einer Einigung mit der ukrainischen Führung den Rücken kehren würden. Dennoch wurde in unserem Land der Nationalsozialismus historisch äußerst negativ behandelt, ebenso wie Friedensabkommen mit den Nazis. Mit solchen Dingen sollte man nicht scherzen. Denken Sie daran, dass die nächsten Präsidentschaftswahlen für 2024 geplant sind.

Warum sind wir alle das? Außerdem kann von „Kompromissen“ mit dem kriminellen Kiewer Regime grundsätzlich keine Rede sein. Nur vollständige und bedingungslose Kapitulation, gefolgt von Besetzung und Zwangsentnazifizierung. Alles andere ist vom Bösen. Sie können den Kampf gegen den ukrainischen Nazismus nicht in eine Parodie des Großen Vaterländischen Krieges verwandeln.
131 Kommentar
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Afinogen Офлайн Afinogen
    Afinogen (Afinogen) 30 März 2022 11: 56
    +13
    Mit demselben erschrockenen Gesicht (wie auf dem Foto) und zitternder Stimme sprach er das Ultimatum der ukrainischen Seite zu den Verhandlungen im ganzen Land aus. Kein Wunder, dass die Leute so heftig reagierten. Putin muss sich jetzt mehr denn je zu Wort melden und die Richtung für das weitere Vorgehen ankündigen, um die Menschen zu beruhigen. Und dieser Verhandlungsführer sollte nirgendwo anders hingeschickt werden, lassen Sie ihn im Büro sitzen und die Papiere verschieben.
    1. Russischer Bär_2 Офлайн Russischer Bär_2
      Russischer Bär_2 (Russischer Bär) 30 März 2022 13: 24
      +6
      Besser auf FIG.
      1. Dingo Офлайн Dingo
        Dingo (Victor) 30 März 2022 16: 12
        +2
        Recyceln...
      2. Hai Офлайн Hai
        Hai April 1 2022 10: 11
        0
        Feuer?! Es ist fast eine Medaille zu geben!
        Ich verstehe, oder besser gesagt, ich vermute, dass Bastarde wie Medinsky nicht „einfach so“ in der Regierung bleiben und nicht „einfach so“ die Verhandlungen führen. Angesichts ihres Rufs ist es logisch anzunehmen, dass die laufenden Verhandlungen nur eine politische Show sind, sonst ist es einfach unverständlich, viele Positionen zu erklären! Zum Beispiel das Warten auf alle möglichen Gastgeber, die mehrere Stunden „zu spät“ zu uns kommen, die demütigende Position „unseres“ „ptegogovorchikov“, in Krawatten, außer vielleicht ohne Schmetterlinge und ein Handtuch über die Hand geworfen und ein Tablett hinein es, aber mit dem Satz „whatever you want, sir“ im Halbbogen …
        Überhaupt - eine Demonstration unseres "Liberalismus und der Shitokratie" in vollen Zügen! Das löst natürlich Wellen des Hasses in der Bevölkerung aus, erhöht die Unterstützung für den Präsidenten! Aber die Frage ist - warum brauchen Sie eine solche Zahlung? Sehen und verstehen wir nicht die Kehrseite einer solchen Medaille?! Können die Menschen, die unter dem Joch der Nazis Narren sind, eine solche "Schönheit des Spiels" schätzen?! Und unsere?!
    2. Der Kommentar wurde gelöscht.
  2. dub0vitsky Офлайн dub0vitsky
    dub0vitsky (Victor) 30 März 2022 12: 02
    +1
    Ich akzeptiere diese Aktion - Verhandlungen - nur aus dem einzigen Grund, um ein schönes Gesicht zu machen, damit uns niemand vorwerfen kann, Kannibalismus zu sein und alles um uns herum zu zerstören. Wir wurden eingeladen, wir nahmen die Einladung an. Sie hatten keine Trumpfkarten mehr.
    1. goncharov.62 Online goncharov.62
      goncharov.62 (Andrew) 30 März 2022 13: 46
      +4
      Sind wir jemandem etwas schuldig?
    2. Evdokimov Sergey Yurievich April 6 2022 17: 06
      -1
      Glauben Sie selbst an diesen Unsinn?
  3. Magdama Офлайн Magdama
    Magdama (igor) 30 März 2022 12: 09
    +8
    Aber wer hat dieses NICHTS zu diesen unnötigen Verhandlungen geschickt?! Lass ihn arbeiten gehen. HÄNDE! Aus Mangel an Verstand...
    1. goncharov.62 Online goncharov.62
      goncharov.62 (Andrew) 30 März 2022 13: 47
      +5
      Er hat bereits verdient. Auf dem Posten des Bildungsministers scheint es ... "Kader entscheiden alles! Nicht wahr, Lavrenty?" - Hier, mit Personal und Kontrolle über sie, ist das BIP irgendwie nicht sehr ... IMHO.
    2. InanRom Офлайн InanRom
      InanRom (Ivan) 30 März 2022 13: 59
      +8
      ... wer hat gesendet?! und wer kann dem Präsidenten einen Berater schicken? Medinsky (völlige Bedeutungslosigkeit und Abschaum) - Assistent des Präsidenten der Russischen Föderation seit dem 24. Januar 2020. Derzeitiger Staatsrat der Russischen Föderation, 1. Klasse. Nur ... Übrigens hat Mannerheim zusammen mit dem Vorsitzenden des Sicherheitsrates offensichtlich auch nicht in eigener Sache das Schild aufgehängt. Oder vor den Sicherheitsrat und den Kulturminister in die Heimatstadt der VVP, auch einige Angestellte aus der Präsidialverwaltung geschickt? und das Lügendenkmal, das den Atombombenangriff auf die UdSSR forderte, wurde ebenfalls von ungewöhnlichen Angestellten geöffnet und Blumen niedergelegt und in den Lehrplan aufgenommen ...
      1. Marzhetsky Online Marzhetsky
        Marzhetsky (Sergey) 31 März 2022 07: 16
        +1
        Also gut, sag es.
        1. InanRom Офлайн InanRom
          InanRom (Ivan) 31 März 2022 23: 45
          +1
          leider, wie es ist.
      2. Evdokimov Sergey Yurievich April 6 2022 17: 08
        -1
        Tschubais, Medwedew, Serdjukow und so weiter - wie ist es?
  4. Viktor Goblin Офлайн Viktor Goblin
    Viktor Goblin (Viktor der Kobold) 30 März 2022 12: 10
    +2
    Es gibt keine literarischen Worte ... Kapitulation?
  5. zloybond Офлайн zloybond
    zloybond (Steppenwolf) 30 März 2022 12: 23
    +8
    Die Menschen warten auf Gewissheit. Während uns die Behörden wiederum ins Ohr schütten, dass wir hier bleiben und gehen werden – die Bevölkerung versteht – das ist vorübergehend. und dann wieder die Streitkräfte der Ukraine, die SBU, Folter, Kerker.
    Die Politik sollte klar, ehrlich und zuverlässig sein.
    Wir bleiben, die Benderiten werden nicht zurückkehren! Hier ist, was man den Leuten sagen soll.
    Niemand wird Zeitarbeiter unterstützen.
    Die Leute werden auf die Rückkehr warten.
    Duplizität ist nicht zu unseren Gunsten hi
    Es ist notwendig, sich zu entscheiden und die Menschen glauben zu machen, Russland zu folgen und nicht auf die Rückkehr der Macht in Kiew zu warten hi
    Keiner! noch nie! wird schlüpfrigen Worten nicht glauben!
    Deutlich! Deutlich! Schwer! - Wir bleiben!
    Aber das ist später, lass uns gehen - ja, du gehst durch den Wald, die Befreier werden es dir der Bevölkerung sagen .....
    1. Dingo Офлайн Dingo
      Dingo (Victor) 30 März 2022 16: 17
      +4
      ... Und das zu Recht. Aber verstehen das die "Individuen", die mit den sogenannten Clowns eine Clownerie inszeniert haben? "Verhandlungen", die sie NIEMALS in ihre Richtung spucken können?
    2. Evdokimov Sergey Yurievich April 6 2022 17: 09
      -2
      Warum erzählst du uns nicht von unseren Soldaten?
      1. zloybond Офлайн zloybond
        zloybond (Steppenwolf) April 6 2022 21: 53
        0
        Wir reden über Politiker – es macht keinen Sinn, über einen Soldaten im Krieg zu sprechen – er hat einen Befehl. Das ist heilig.
  6. paramaribo55 kmt Офлайн paramaribo55 kmt
    paramaribo55 kmt (paramaribo55 kmt) 30 März 2022 12: 52
    -2
    Die Nazi-Ukraine besiegte die oligarchische RF. Das Traurigste ist, dass dies nicht das Ende ist. Die Ukrainer werden immer noch mit einem Krieg nach Russland kommen
  7. Siegfried Офлайн Siegfried
    Siegfried (Gennady) 30 März 2022 12: 54
    0
    Diese friedlichen Gespräche lassen nur Dampf in einen überhitzten Boiler ab.

    Jetzt wird viel darüber geredet, wie Russland die Operation beenden kann. Übernehmen Sie die Kontrolle über die gesamte Ukraine oder nur entlang der Dnjepr-Linie mit Zugang zu Transnistrien im Süden.

    Gegner der zweiten Option sagen, dass die „Westukraine“ mit ihrer Hauptstadt Lemberg noch glühender gegen Russland sein, vom Westen mit Waffen aufgepumpt, im Osten subversive Aktivitäten durchführen werde und so weiter.

    Aber wenn man es von der anderen Seite betrachtet. Wie autark ist die Westukraine wirtschaftlich? Alles rechte Gesindel, korrupte Eliten, alle bösen Geister werden da sein. Wird dort regieren. Und das könnte zu einer Konfrontation zwischen Attraktivität und Lebensstandard werden, wie DDR und BRD. Wenn es uns gelingt, die Entwicklung der Ostukraine, die wirtschaftliche Wiederbelebung, die sich im Lebensstandard widerspiegeln wird, in Gang zu bringen, wird es einen Kontrast zur Westukraine geben. Wird der Westen die Westukraine mit Geld unterstützen? Ja, aber auf welcher Ebene angesichts der Krise im Westen selbst?

    Zwei Ukraine. Konfrontation von Attraktivität und Lebensstandard. Am Ende wird sich ein Teil dem anderen anschließen wollen. Entweder wird er seinen Hass überleben und sich innerhalb der Grenzen seines Staates niederlassen. Auf jeden Fall wird alles in der Ukraine so oder so eine Frage des Lebensstandards im Vergleich mit der Vergangenheit oder mit einem Nachbarn sein.
    1. Awaz Офлайн Awaz
      Awaz (Walery) 30 März 2022 17: 30
      0
      Nun, 15 Millionen werden dort bleiben - es ist wie in Moskau. Europa wird dafür kein Geld sparen und in etwa fünf Jahren sehr träge aussehen, dass im Osten der Ukraine die zerstörten Städte noch nicht wieder aufgebaut sind und die Menschen durch Gelegenheitsjobs und einen Garten unterbrochen werden und der Westen der Ukraine dumm ist das Geld der europäischen Steuerzahler verschlingen, schön und hell leben. Und dann muss noch darüber nachgedacht werden, wie es für uns rülpsen wird ...
    2. Evdokimov Sergey Yurievich April 6 2022 17: 14
      -1
      Wenn wir in die Westukraine gegangen wären, wäre der Krieg bereits zu Ende gewesen, aber aus irgendeinem Grund brauchen wir ihn nicht !!! Wenn Sie mir nicht glauben, verfolgen Sie in Chern.obl, wie unsere Jungs Städte eingenommen haben. und in Kiew und warum sie es sofort verschenkt haben, sei kein Narr.
  8. Alexey Davydov Офлайн Alexey Davydov
    Alexey Davydov (Alexey) 30 März 2022 12: 59
    0
    Dem Autor stimme ich voll und ganz zu.
    Es gibt keinen Grund, ihn vom Gegenteil zu überzeugen
  9. alexey alexeyev_2 Офлайн alexey alexeyev_2
    alexey alexeyev_2 (alexey alekseev) 30 März 2022 13: 27
    +1
    Ich respektiere Sie, Marzhetsky.
  10. 123 Офлайн 123
    123 (123) 30 März 2022 13: 27
    -1
    die Sicherheit der Ukraine (vor Russland?) wird garantiert ständige Mitglieder des UN-Sicherheitsrates, sowie Türkei, Polen, Israel, Deutschland, Italien und Kanada. Im Allgemeinen alle unsere "großen Freunde".

    Ich erinnere Sie daran, dass die ständigen Mitglieder des Sicherheitsrates: Großbritannien, China, Russland, USA, Frankreich.

    Moskau sollte die Ukraine nicht daran hindern, der Europäischen Union beizutreten.

    Also ist es Putin, der sie nicht reinlässt? sichern Medina hat ihm ein Etikett für den Beitritt versprochen, oder was?

    Der Status der Krim bleibt ausgesetzt, und Kiew weigert sich, in den nächsten 15 Jahren zu versuchen, dieses Problem mit militärischen Mitteln zu lösen, sondern nur im Format von Verhandlungen. Der "Portugiese" Abramovich schien Russland sogar anzubieten, die Halbinsel langfristig von Nesaleschnaja zu pachten.

    Was für ein Schmerz, Arakhamia hat die Krim nie als russisch anerkannt Weinen eine ziemliche Überraschung. Und wie soll man nun damit leben? traurig

    Im Allgemeinen, die Türkei, das Meer, seltsame Leute sagen seltsame Dinge, die Öffentlichkeit reagiert heftig, diskutiert, wie sehr ein Neuankömmling portugiesische Shorts trägt.
    Jeder ist mit seinem eigenen Geschäft beschäftigt. Der Kultusminister engagiert sich in einem Kulturprogramm, sorgt für Medienlärm. Fachkräfte arbeiten derzeit in der Ukraine. Journalisten kritisieren sie alle und sprechen über den Abfluss.

    Sie können den Kampf gegen den ukrainischen Nazismus nicht in eine Parodie des Großen Vaterländischen Krieges verwandeln.

    Wahrscheinlich besteht keine Notwendigkeit, die Spannung unnötig zu erhöhen, die Emotionen zu eskalieren und die Operation mit dem Status des Großen Vaterländischen Krieges gleichzusetzen. Beginnen wir mit dem Begriff selbst:

    Vaterländischer Krieg - ein gerechter Krieg für die Freiheit und Unabhängigkeit des Vaterlandes gegen ausländische Eindringlinge

    (https://kartaslov.ru/)

    Von was für Eindringlingen befreist du das Vaterland? Ich erinnere Sie daran, dass wir rechtlich verschiedene Vaterländer mit ihnen haben. Wenn Sie von Entnazifizierung sprechen, dann zieht dieser Müll keine ausländischen Eindringlinge an. Und das Ausmaß erreicht trotz der Schwere des "Ereignisses" nicht den Status eines Volkskrieges. Profis arbeiten, man könnte sagen ein begrenztes Kontingent. Es scheint, dass sie über die Rekrutierung von Freiwilligen sprechen, aber bisher ist es weit von einer landesweiten Skala entfernt.

    Sogar Psakis Kollegen schätzen die Situation angemessener ein (ein Artikel neben der Website)

    Jede Bewegung von Streitkräften um Kiew herum ist eine Verlegung, kein Abzug von Truppen, daher müssen Sie auf eine groß angelegte russische Offensive in anderen Regionen der Ukraine vorbereitet sein
    1. Alexey Davydov Офлайн Alexey Davydov
      Alexey Davydov (Alexey) 30 März 2022 15: 02
      +2
      Theoretisch sollten Sie froh sein, dass es in Russland immer noch Menschen gibt, die sich Sorgen um ihr Schicksal machen.
      Dass sie dem „undurchsichtigen“ Vorgehen der Behörden misstrauisch gegenüberstehen, ist ganz natürlich. Nach den letzten 30 Jahren interner Geschichte, reich an Ereignissen und Überraschungen seitens der Behörden, ist dies ein Beweis dafür, dass unsere Leute ihren Verstand bewahrt haben
      1. 123 Офлайн 123
        123 (123) 30 März 2022 15: 32
        -1
        Theoretisch sollten Sie froh sein, dass es in Russland immer noch Menschen gibt, die sich Sorgen um ihr Schicksal machen.

        Diejenigen, die bereits gegangen sind, machen sich auch Sorgen um sie, der Unterschied ist nicht groß.

        Dass sie dem „undurchsichtigen“ Vorgehen der Behörden misstrauisch gegenüberstehen, ist ganz natürlich. Nach den letzten 30 Jahren interner Geschichte, reich an Ereignissen und Überraschungen seitens der Behörden, ist dies ein Beweis dafür, dass unsere Leute ihren Verstand bewahrt haben

        Erstens sind sie misstrauisch gegenüber jeglichen Handlungen der Behörden.
        Zweitens ist die Geschichte über einen längeren Zeitraum voller Überraschungen, daran ist nichts Herausragendes.
        Und schließlich, wenn Sie beurteilen wollen, wie vernünftig das Vorgehen ist und wie trübe das Vorgehen der Behörden ist, lassen Sie uns einfach in Ruhe und ohne Skandal über den Vorgang selbst sprechen. Was genau stimmt nicht mit ihm und wie ernst ist es. Anstelle von emotionalen Denunziationen der verdammten Polymerzerstörer, ohne zu versuchen, es herauszufinden.
        Ich denke, das ist ein vernünftiger Ansatz. hi
        1. Alexey Davydov Офлайн Alexey Davydov
          Alexey Davydov (Alexey) 30 März 2022 21: 15
          +3
          Diejenigen, die bereits gegangen sind, machen sich auch Sorgen um sie, der Unterschied ist nicht groß.

          Sie haben mich nicht verstanden und verstehen die Phänomene, von denen ich spreche, nicht (oder berücksichtigen sie nicht).
          Ich meinte - bisher sind sie dem Schicksal Russlands gleichgültig geblieben. Die Gleichgültigkeit, die bei vielen Menschen nach all den Enttäuschungen aufgetreten ist, ist schwerwiegender als der Abgang derer, die anderer Meinung sind.
          Angesichts des Massencharakters dieses Phänomens muss Gleichgültigkeit gewürdigt werden. Dies ist die einzige Ressource für den Aufstieg des Landes.
          Ohne sie werden alle "Durchbruch"-Anweisungen von oben in einem Sumpf stecken bleiben.
          Und der Unterschied zwischen denen, die gegangen sind, und denen, die im Hinblick auf die Zukunft des Landes geblieben sind, ist nicht so gering, wie Sie denken
          1. 123 Офлайн 123
            123 (123) 30 März 2022 23: 03
            -2
            Ich meinte - bisher sind sie dem Schicksal Russlands gleichgültig geblieben. Die Gleichgültigkeit, die bei vielen Menschen nach all den Enttäuschungen aufgetreten ist, ist schwerwiegender als der Abgang derer, die anderer Meinung sind.

            Ich verstehe Sie perfekt ja Verstehen Sie mich, Angst ist anders.
            Ich schlage noch einmal vor, dass Sie in Ruhe darüber sprechen, was tatsächlich passiert ist und ob dies ein Grund zur Besorgnis ist und wenn ja, wie sehr Sie sich Sorgen machen müssen. Entspricht der Grad der „Erfahrung“ der aktuellen Situation? hi
            1. Alexey Davydov Офлайн Alexey Davydov
              Alexey Davydov (Alexey) 31 März 2022 02: 34
              +2
              Lassen Sie uns darüber diskutieren, ob es sich lohnt, sich Sorgen zu machen.
              Jeder versteht, dass wir diese Verhandlungen nicht brauchen, wenn bei uns alles in Ordnung ist.
              Mit der Handpuppe der Vereinigten Staaten zu verhandeln ist per Definition dumm und sinnlos. Es ist notwendig, mit den Staaten zu sprechen, und zwar nicht mehr in Worten, sondern in Taten.
              Wenn wir diese „Verhandlungen“ trotzdem führen, bedeutet das, dass wir sie führen, um aus der Zwangslage herauszukommen, in der wir uns befinden oder in die uns die Staaten gebracht haben.
              Dies ist für uns umso demütigender, als wir damit selbst den Status eines Kriegsverbrechers (unsere Worte) auf das Niveau eines legitimen Führers des Landes erheben.
              Da die Übergabebedingungen bei den Verhandlungen nicht besprochen werden (das ist schon klar), bedeutet dies, dass wir von Zugeständnissen unsererseits sprechen.
              Die Folgen solcher demütigender Vereinbarungen sind im Artikel und in den Kommentaren gut beschrieben.
              Und all dies geschieht während des hybriden Krieges gegen uns, der von den Eigentümern von Zelensky (mit seiner direkten Beteiligung) gestartet wurde, wenn wir anstelle von Zelensky unseren Hauptfeind "Frieden erzwingen" müssen
              1. 123 Офлайн 123
                123 (123) 31 März 2022 13: 20
                0
                Jeder versteht, dass wir diese Verhandlungen nicht brauchen, wenn bei uns alles in Ordnung ist.
                Mit der Handpuppe der Vereinigten Staaten zu verhandeln ist per Definition dumm und sinnlos. Es ist notwendig, mit den Staaten zu sprechen, und zwar nicht mehr in Worten, sondern in Taten.
                Wenn wir diese „Verhandlungen“ trotzdem führen, bedeutet das, dass wir sie führen, um aus der Zwangslage herauszukommen, in der wir uns befinden oder in die uns die Staaten gebracht haben.
                Dies ist für uns umso demütigender, als wir damit selbst den Status eines Kriegsverbrechers (unsere Worte) auf das Niveau eines legitimen Führers des Landes erheben.

                Eine interessante Aussage der Frage, wenn ehrlich unerwartet. Aber interessant und umfangreich. Versuchen wir es, obwohl es kurzzeitig wahrscheinlich nicht einfach sein wird, ist es möglich, dass das Geschriebene nicht ganz richtig interpretiert wird. Wenn überhaupt, hoffe ich, dass wir diese kontroversen Details ausführlicher diskutieren werden.
                Es sieht also so aus, als wäre dies die erste These.

                Die bloße Tatsache der Verhandlungen zeugt von der Schwäche unserer Position. Sie können mit den Vereinigten Staaten über etwas sprechen, der Rest ist dies per Definition nicht wert, der Status ist nicht derselbe und mit Lakaien gibt es nichts zu besprechen. Alle anderen sollten zittern und tun, was Russland ihnen befiehlt. Verstehe und formuliere ich richtig? Stell ich etwas falsch dar?

                Haben Sie sich schon einmal gefragt, warum wir alle möglichen Verhandlungen mit der EU führen? Sind sie sehr unterschiedlich? Glauben Sie, dass sie unabhängig sind? Und warum haben wir all die Jahre über Minsk verhandelt? Warum haben sie in Syrien mit allen möglichen Feldkommandanten und Stammesführern verhandelt? Warum haben Sie damals mit dem älteren Kadyrow verhandelt? War sein Status angemessen, war er damals ein „Handschlag“?
                Warum verhandeln die USA beispielsweise mit Iran, Venezuela oder den Taliban?
                Wahrscheinlich sind sich die Amerikaner ebenso sicher, dass es für sie kein Problem ist, den Emporkömmling Russland zu zerschlagen, aber die Europäer sind sich sicher, dass sie das Recht haben, uns etwas beizubringen, sonst werden sie uns etwas zeigen.
                Mit uns gibt es nichts zu besprechen, wir müssen nur Druck ausüben, noch mehr Sanktionen, und wir werden verhungern. Ich habe gelesen, was sie in den Kommentaren schreiben, viele Leute denken so.

                Es scheint, dass die Menschen ein Stereotyp haben, dass wir (Russland, die USA, die EU) mächtig und großartig sind, mit jemandem zu verhandeln ist eine Manifestation von Schwäche und Feindschaft, die unserer Großen und Mächtigen unwürdig ist. Das entspricht nicht unserem heutigen Weltbild. Trotzdem laufen Verhandlungen, das Leben ist komplizierter und entspricht nicht unseren Vorstellungen und Klischees.
                Vielleicht müssen Sie nicht fasziniert sein, Sie müssen nicht enttäuscht sein?

                Da die Übergabebedingungen bei den Verhandlungen nicht besprochen werden (das ist schon klar), bedeutet dies, dass wir von Zugeständnissen unsererseits sprechen.

                Und warum über die Bedingungen der Kapitulation diskutieren? Warum nicht bedingungslos? Schließlich sind wir groß und mächtig, warum überhaupt mit ihnen reden, etwas mit Marionetten diskutieren? Oder gibt es noch etwas zu besprechen? Welche Übergabebedingungen sind Sie im Allgemeinen bereit, ihnen anzubieten und für akzeptabel zu halten?

                Die Folgen solcher demütigender Vereinbarungen sind im Artikel und in den Kommentaren gut beschrieben.

                Sehen wir uns den Deal an, sollen wir? Jedenfalls so, wie sie im Artikel geäußert wurden.

                Erstens ist die Ukraine bereit, ein neutraler, blockfreier und nuklearfreier Staat zu bleiben, der sich weigert, Massenvernichtungswaffen zu entwickeln, ausländische Militärstützpunkte zu beherbergen und Militärübungen mit ausländischem Militär durchzuführen.

                Was genau passt dir hier nicht? Wollen Sie, dass Zelensky einen Antrag auf Beitritt zur CSTO schreibt?

                Zweitens wird die Sicherheit der Ukraine (vor Russland?) von den ständigen Mitgliedern des UN-Sicherheitsrates sowie von der Türkei, Polen, Israel, Deutschland, Italien und Kanada garantiert. Im Allgemeinen alle unsere "großen Freunde".

                Russland ist ständiges Mitglied im UN-Sicherheitsrat, hat ein Vetorecht, ohne seine Zustimmung können sie nichts tun. Dass sie den Rest von Kanada und Israel garantieren kann, ist mir ein Rätsel.

                Drittens sollte Moskau die Ukraine nicht daran hindern, der Europäischen Union beizutreten.

                Entschuldigung, wie? Putin wird ein Etikett geben, um der EU beizutreten? Geht es nur um seinen Willen?

                Viertens bleibt der Status der Krim ausgesetzt, und Kiew weigert sich, zu versuchen, dieses Problem mit militärischen Mitteln zu lösen, sondern nur im Format von Verhandlungen in den nächsten 15 Jahren. Der "Portugiese" Abramovich schien Russland sogar anzubieten, die Halbinsel langfristig von Nesaleschnaja zu pachten.
                Fünftens wird die Frage des Status „bestimmter Regionen der Gebiete Donezk und Luhansk“ im Allgemeinen bis zum persönlichen Treffen zwischen den Präsidenten Selenskyj und Putin ausgeklammert.

                Es hat wirklich keinen Sinn, diese Punkte dort zu diskutieren. Ist es wichtig, dass wir die Krim von ihnen als russisch anerkennen? Und sie werden auf einer anderen Ebene über LDNR sprechen.
                Ist der Vorschlag der "Portugiesen" eine Einigung? Er ist ein Sherpa, ein Postbote, der mit Umschlägen von einem Verhandlungspartner zum anderen rennt und dabei etwas erzählt.

                Eigentlich über die Verhandlungen selbst. Stört es Sie nicht, dass der Kulturminister dort ernannt wurde?
                Sind Medinsky und der „große Politiker“ Arakhamia ernst genug? Glauben Sie nicht, dass dies ursprünglich leeres Gerede ist? Eine Art deklarative Vereinbarungen, Nachahmung des Verhandlungsprozesses. Wissen Sie, ob es in Minsk Vereinbarungen gab, welche davon umgesetzt wurden?
                Es ist wirklich schwer zu beurteilen, was es ist. Vielleicht ist dies eine Manifestation interner politischer Prozesse, wie der Ernennung des Bürgers Chubais zum Verhandlungsführer für grüne Energie. Vielleicht eine Demonstration der Friedfertigkeit für die Weltgemeinschaft. Viele Optionen.

                Und all dies geschieht während des hybriden Krieges gegen uns, der von den Eigentümern von Zelensky (mit seiner direkten Beteiligung) gestartet wurde, wenn wir anstelle von Zelensky unseren Hauptfeind "Frieden erzwingen" müssen

                Denken Sie, es ist an der Zeit, Truppen in Alaska zu landen, oder lassen Sie den Prozess laufen, werden wir uns auf Wirtschaftskriege und bewaffnete Konflikte auf dem Territorium von Drittländern beschränken?
                1. Alexey Davydov Офлайн Alexey Davydov
                  Alexey Davydov (Alexey) 31 März 2022 16: 46
                  0
                  Alle anderen sollten zittern und tun, was Russland ihnen befiehlt. Verstehe und formuliere ich richtig? Stell ich etwas falsch dar?

                  Du denkst ein wenig zu viel nach.
                  Da alle unsere Probleme von den Shats kommen, müssen sie mit ihnen gelöst werden.
                  Der Wortlaut lautet wie folgt: „Alle Vasallen der Staaten werden den Anweisungen ihres Herrn folgen, mit dem Russland das Problem irgendwie lösen muss (ein Beispiel für die Lösung des Problems sind die Maßnahmen der UdSSR, um zu verhindern, dass die USA einen Atomkrieg entfesseln 1962). Es ist Sache des Herrn, seine Diener zu zwingen.“

                  Haben Sie sich schon einmal gefragt, warum wir alle möglichen Verhandlungen mit der EU führen? Sind sie sehr unterschiedlich? Glauben Sie, dass sie unabhängig sind?

                  Verhandlungen können mit ganz anderen Zielen geführt werden, auch mit Blickabwendung ...
                  Aber.
                  In unseren zentralen Medien, aus denen wir Normalsterblichen Informationen über die „Windrichtung oben“ beziehen, wird offen über das Erreichen von Kompromissen und Fortschritten beim Abschluss dieser Vereinbarungen gesprochen.
                  Mit anderen Worten, die öffentliche Meinung wird auf die ANNAHME DIESER VEREINBARUNGEN DURCH DIE BEVÖLKERUNG vorbereitet. Daraus zieht die öffentliche Meinung wie immer einen Rückschluss auf die von den Behörden getroffenen, aber nicht angekündigten Entscheidungen.

                  Trotzdem laufen Verhandlungen, das Leben ist komplizierter und entspricht nicht unseren Vorstellungen und Klischees.
                  Vielleicht müssen Sie nicht fasziniert sein, Sie müssen nicht enttäuscht sein?

                  Sie selbst bestätigen also, dass Verhandlungen im Gange sind, um die Augen nicht abzulenken und nicht von einem guten Leben.

                  Haben Sie sich schon einmal gefragt, warum wir alle möglichen Verhandlungen mit der EU führen? Sind sie sehr unterschiedlich? Glauben Sie, dass sie unabhängig sind?

                  Es ist eine seltsame Art, etwas durch frühere Taten zu rechtfertigen. Als ob sie sich nicht irren könnten, sich auf das überholte Klischee von brauchbaren Resten an Souveränität zu verlassen.

                  Wahrscheinlich sind sich die Amerikaner ebenso sicher, dass die Zerschlagung des Emporkömmlings Russland kein Problem für sie ist, aber die Europäer sind sich sicher, dass sie das Recht haben, uns zu unterrichten, sonst werden sie es uns zeigen

                  Wenn Sie über den Krieg der Staaten gegen uns sprechen, dann bin ich sicher, dass wir den „Emporkömmling“ nur durch die Androhung seiner Zerstörung zerschlagen können, und dies wiederum kann nur durch unsere hervorragenden Atomwaffen geschehen.
                  Oder wollen Sie sie durch Verhandlungen überzeugen?

                  Es scheint, dass die Leute ein Klischee haben, dass wir (Russland, die USA, die EU) mächtig und großartig sind, mit jemandem zu verhandeln ist ein Zeichen von Schwäche

                  Wie ich geschrieben habe, ist das Verhandeln mit der Handpuppe der Staaten eine offensichtliche Manifestation von Dummheit, und da dies nur in einer erzwungenen Situation geschieht, tritt Schwäche an die Stelle von Dummheit.

                  Vielleicht müssen Sie nicht fasziniert sein, Sie müssen nicht enttäuscht sein?

                  Menschen werden seit 20 Jahren fleißig bezaubert und echte Mechanismen durch diesen Charme ersetzt, und Sie sprechen so leicht darüber

                  Und warum über die Bedingungen der Kapitulation diskutieren? Warum nicht bedingungslos? Schließlich sind wir groß und mächtig, warum überhaupt mit ihnen reden, etwas mit Marionetten besprechen?

                  Der Punkt ist der anfängliche Status unserer Gegenpartei als Staatsoberhaupt und der Status des Abkommens als zwischenstaatliches. Dies ist meiner Meinung nach nicht akzeptabel. Der Grund ist der Faschismus des Staates, die Kriegsverbrechen seines Oberhauptes.
                  Um die Bedingungen der Kapitulation zu erörtern, wird der Status des Staatsoberhauptes nicht benötigt. Bedingungslos? - Um Gottes Willen.

                  Was genau passt dir hier nicht? Wollen Sie, dass Zelensky einen Antrag auf Beitritt zur CSTO schreibt?

                  Um die Bedingungen der Kapitulation zu erörtern, wird der Status des Staatsoberhauptes nicht benötigt. Bedingungslos? - Um Gottes Willen.

                  Russland ist ständiges Mitglied im UN-Sicherheitsrat, hat ein Vetorecht, ohne seine Zustimmung können sie nichts tun. Dass sie den Rest von Kanada und Israel garantieren kann, ist mir ein Rätsel.

                  Nun, warum haben wir die Sicherheit der heutigen Ukraine aufgegeben? Im Gegenteil, wir würden es gerne umformatieren, dena.... und demi ...., und das ist ohne die ständige Präsenz unserer Truppen dort unmöglich. Jede internationale Organisation wird für uns ein Hindernis sein, ein Schlupfloch für die Interessen der Staaten.
                  WARUM brauchen wir diese Garantien?
                  Aber statt auf direktem Weg lassen wir uns auf das Spiel ein.
                  Mich erinnern solche Manöver immer wieder an ein Fingerhutspiel. Ein Versuch einer „krummen Ziege“, die Notwendigkeit einer schwierigen Entscheidung zu umgehen. Allerdings ändern sich die Bedingungen und eine verspätete Entscheidung im Spiel kann nicht stattfinden.

                  Entschuldigung, wie? Putin wird ein Etikett geben, um der EU beizutreten? Geht es nur um seinen Willen?

                  Und wieder sprechen wir über das, was Putin wiederholt gesagt hat. Vollständige Entnazifizierung und Entmilitarisierung. Das ist in 1 Jahr nicht möglich. Dies ist ohne unsere bewaffnete Präsenz auf dem Territorium unmöglich. Die Zustimmung kann nur NACH und WANN besprochen werden.
                  Wenn jetzt, dann – entweder Entnazifizierung oder Zustimmung zum EU-Beitritt.
                  Das eine schließt das andere aus.

                  Glauben Sie nicht, dass dies ursprünglich leeres Gerede ist? Eine Art deklarative Vereinbarungen, Nachahmung des Verhandlungsprozesses. Wissen Sie, ob es in Minsk Vereinbarungen gab, welche davon umgesetzt wurden?

                  Wir sind Minsk nur dank der Anerkennung der LDNR und der Militäroperation losgeworden, nachdem wir als Antwort eine Kriegserklärung des Westens erhalten haben. Der Westen hat sich fest an Minsk geklammert, als es für uns unrentabel wurde. Wow "leeres Reden".

                  Denken Sie, es ist an der Zeit, Truppen in Alaska zu landen, oder lassen Sie den Prozess laufen, werden wir uns auf Wirtschaftskriege und bewaffnete Konflikte auf dem Territorium von Drittländern beschränken?

                  Ich glaube, die Handpuppe der Staaten hat bereits die Drohungen ihres Herrn gegen uns ausgesprochen und die betroffenen Länder zum Krieg gegen uns aufgerufen. Es wurden ganz konkrete und verständliche Kandidaten geäußert. Werden wir jeden solchen Fall als Konflikt mit einem Drittland betrachten oder müssen wir dies immer noch so behandeln, als würde ein weltweiter Konflikt an mehreren Fronten beginnen?
                  Vielleicht lohnt es sich, diesen Übergriffen mit einer angemessenen und garantiert ausreichenden Drohung zuvorzukommen? Vielleicht reicht sogar eine Androhung von 1-2 Adressen?
                  1. 123 Офлайн 123
                    123 (123) 31 März 2022 18: 29
                    +1
                    Du denkst ein wenig zu viel nach.
                    Da alle unsere Probleme von den Shats kommen, müssen sie mit ihnen gelöst werden.
                    Der Wortlaut lautet wie folgt: „Alle Vasallen der Staaten werden den Anweisungen ihres Herrn folgen, mit dem Russland das Problem irgendwie lösen muss (ein Beispiel für die Lösung des Problems sind die Maßnahmen der UdSSR, um zu verhindern, dass die USA einen Atomkrieg entfesseln 1962). Es ist Sache des Herrn, seine Diener zu zwingen.“

                    Ich interpretiere das nicht falsch, vielleicht habe ich es nicht richtig formuliert. Lassen Sie uns sofort zustimmen, unser Ziel ist es zu diskutieren, nicht zu streiten oder unseren Fall zu beweisen hi
                    Die Formulierung ist eindeutig ja Die Umsetzung des Prinzips ist nicht klar. Sie haben mit den Staaten gesprochen, viele nennen es ein "Ultimatum". Uns wurde ein Dialog verweigert, wir begannen zu handeln.
                    Wie soll man sich unter diesen Bedingungen verhalten? Beginnen Sie Verhandlungen mit den USA über die Ukraine? Was wird es geben? Wie können wir sie davon überzeugen, die Ukraine zur Kapitulation zu zwingen?

                    In unseren zentralen Medien ...“ sprechen sie offen über erfolgreiche Kompromisse und Fortschritte beim Abschluss dieser Vereinbarungen.
                    Mit anderen Worten, die öffentliche Meinung wird auf die ANNAHME DIESER VEREINBARUNGEN DURCH DIE BEVÖLKERUNG vorbereitet. Daraus zieht die öffentliche Meinung wie immer einen Rückschluss auf die von den Behörden getroffenen, aber nicht angekündigten Entscheidungen.

                    Und dann wissen Sie nicht, was unsere Medien sind? Lachen Sie bereiten sich ständig auf etwas vor. Wer, wie und in wessen Interesse ist eine große Frage. Ein Kanal 1, wo verrückte Tanten mit Plakaten vor dem Bildschirm getragen werden, was sich lohnt. Sind Sie als „Bevölkerung“ bereit, alles zu akzeptieren, worauf sie Sie vorbereiten?

                    Menschen werden seit 20 Jahren fleißig bezaubert und echte Mechanismen durch diesen Charme ersetzt, und Sie sprechen so leicht darüber

                    Es tut mir leid, die Nachricht wurde nicht verstanden Anforderung Wenn möglich, bitte erläutern.

                    Der Punkt ist der anfängliche Status unserer Gegenpartei als Staatsoberhaupt und der Status des Abkommens als zwischenstaatliches. Dies ist meiner Meinung nach nicht akzeptabel. Der Grund ist der Faschismus des Staates, die Kriegsverbrechen seines Oberhauptes.

                    Die Position ist klar. Und was ist mit den USA? Sie als Staat sind besser geeignet für Verhandlungen? Steckt etwas Unmoralisches dahinter?

                    Nun, warum haben wir die Sicherheit der heutigen Ukraine aufgegeben? Im Gegenteil, wir würden es gerne umformatieren, dena.... und demi ...., und das ist ohne die ständige Präsenz unserer Truppen dort unmöglich. Jede internationale Organisation wird für uns ein Hindernis sein, ein Schlupfloch für die Interessen der Staaten.
                    WARUM brauchen wir diese Garantien?
                    Aber statt auf direktem Weg lassen wir uns auf das Spiel ein.

                    Erstens gibt es keinen Vertrag. Nun, es ist nicht Sache von Medinsky und Arakhamia, es zu unterschreiben. Es gibt einen Verhandlungsprozess. Wie es enden wird und ob es überhaupt enden wird, ist nicht klar. Die Klauseln über „Bürgen“ und den Beitritt zur EU sind eher ukrainisch, es ist unwahrscheinlich, dass sie von russischer Seite vorgeschlagen wurden. Der Mechanismus für ihre Umsetzung ist nicht klar. Es sieht aus wie eine leere Deklaration.
                    Internationale Organisationen Geht es um den UN-Sicherheitsrat? (Ich rede nicht von anderen).
                    "Schwierige Entscheidung", wie ich es verstehe, den Willen zu zeigen und sicher Druck auszuüben, die Grenze zu erreichen und zu denzifizieren? Ich habe nichts dagegen, aber nicht um jeden Preis.
                    Wenn Sie aufgrund der Einhaltung von Prinzipien jetzt Mariupol, Charkow, Kiew und weiter unten im Sturm erobern müssen, dann ist die Option für mich nicht sehr gut. Meiner Meinung nach ist es zulässig, den Prozess über einen längeren Zeitraum auszudehnen und dadurch viele Opfer unter der Zivilbevölkerung zu vermeiden. Was tun, wenn die Amerikaner beschließen, Truppen zu schicken? In direkten Konflikt geraten? Nicht immer läuft alles so, wie wir es uns wünschen, die Realität stimmt nicht mit unseren Wünschen überein.

                    Und wieder sprechen wir über das, was Putin wiederholt gesagt hat. Vollständige Entnazifizierung und Entmilitarisierung. Das ist in 1 Jahr nicht möglich. Dies ist ohne unsere bewaffnete Präsenz auf dem Territorium unmöglich. Die Zustimmung kann nur NACH und WANN besprochen werden.
                    Wenn jetzt, dann – entweder Entnazifizierung oder Zustimmung zum EU-Beitritt.
                    Das eine schließt das andere aus.

                    Haben sie sich auf den Truppenabzug geeinigt? EU-Beitritt ist das Mantra der Panheads. Glauben Sie, dass sie morgen dorthin gebracht werden, es bleibt nur noch eine Bescheinigung von Putin mitzubringen? Sie haben sie vorher nicht genommen, warum werden sie sie jetzt nehmen? Das ist nur Rhetorik, mehr nicht. Wie der Beitritt zur NATO in ihrer Verfassung.

                    Wir sind Minsk nur dank der Anerkennung der LDNR und der Militäroperation losgeworden, nachdem wir als Antwort eine Kriegserklärung des Westens erhalten haben. Der Westen hat sich fest an Minsk geklammert, als es für uns unrentabel wurde. Wow "leeres Reden".

                    Sie haben "Minsk" losgeworden, als sie dazu mehr oder weniger bereit waren. Der Krieg wäre also 8 Jahre früher vom Westen erklärt worden. Seitdem hat sich einiges geändert.

                    Vielleicht lohnt es sich, diesen Übergriffen mit einer angemessenen und garantiert ausreichenden Drohung zuvorzukommen? Vielleicht reicht sogar eine Androhung von 1-2 Adressen?

                    Drohungen werden seit langem laut, und dafür braucht es die Ukraine nicht. Von welcher Antwort sprichst du? Wer soll wie bedroht werden?
                    1. Alexey Davydov Офлайн Alexey Davydov
                      Alexey Davydov (Alexey) April 1 2022 00: 19
                      0
                      Die Formulierung ist eindeutig. Die Umsetzung des Prinzips ist nicht klar. Sie haben mit den Staaten gesprochen, viele nennen es ein "Ultimatum". Uns wurde ein Dialog verweigert, wir begannen zu handeln.
                      Wie soll man sich unter diesen Bedingungen verhalten?

                      Über mein „Rezept“ habe ich bereits vor einem halben Jahr geschrieben. Er blieb derselbe.
                      Den Staaten ein neues Ultimatum zu stellen, das fordert, innerhalb von, sagen wir, 5 Tagen mit dem Abzug aller ihrer Truppen aus Europa zu beginnen. Andernfalls beginnen wir gemäß einem unserer Einsatzpläne einen Krieg gegen sie. Europa und Japan geben bekannt, dass sie nicht betroffen sein werden, wenn die Neutralität eingehalten wird.
                      Geben Sie einen Warnschuss mit einer Atomwaffe auf einem unserer Schießstände ab. Je nach Situation könnte auf dem Testgelände in Nevada ein Warnschuss abgefeuert werden.
                      Bei Nichteinhaltung der Anforderungen - um die "heiße" Phase zu starten.
                      Unsere Angst vor einem Atomkrieg verlangsamt sein Herannahen nicht, ganz im Gegenteil. Die UdSSR hat das gut verstanden.

                      Sind Sie als „Bevölkerung“ bereit, alles zu akzeptieren, worauf sie Sie vorbereiten?

                      Unsere Leute haben eine unverkennbare genetische Erfahrung im Lesen solcher Signale.

                      Die Position ist klar. Und was ist mit den USA? Sie als Staat sind besser geeignet für Verhandlungen? Steckt etwas Unmoralisches dahinter?

                      Es gibt einen grundlegenden Unterschied. Indem wir mit dem faschistischen Staat verhandeln, der jetzt zerstört werden kann und muss, geben wir ihm selbst ein „zweites Leben“.

                      Meiner Meinung nach ist es zulässig, den Prozess über einen längeren Zeitraum auszudehnen und dadurch viele Opfer unter der Zivilbevölkerung zu vermeiden.

                      Ich bin völlig einverstanden.

                      Was tun, wenn die Amerikaner beschließen, Truppen zu schicken? In direkten Konflikt geraten? Nicht immer läuft alles so, wie wir es uns wünschen, die Realität stimmt nicht mit unseren Wünschen überein.

                      Hier liegt die Schwäche unserer bisherigen Position.
                      Die Amerikaner müssen sich ABSOLUT sicher sein, dass wir in diesem Fall einen Atomkrieg gegen sie beginnen werden. Davon müssen wir sie überzeugen.
                      Auf diese Weise verhinderte die UdSSR einst einen Atomkrieg, indem sie die Amerikaner SUBJEKT von ihrer Entschlossenheit überzeugte.
                      Eine auf sie gerichtete Atomwaffe wurde ihnen unter die Nase gehalten. Dies ist einer.
                      Auf dem Testgelände in Novaya Zemlya wurde ein Warnschuss mit einer Atomwaffe abgegeben. Das ist zwei.

                      Glauben Sie, dass sie morgen dorthin gebracht werden, es bleibt nur noch eine Bescheinigung von Putin mitzubringen? Sie haben sie vorher nicht genommen, warum werden sie sie jetzt nehmen? Das ist nur Rhetorik, mehr nicht. Wie der Beitritt zur NATO in ihrer Verfassung.

                      „Minimalismus“ als Reaktion auf die Übergriffe und Angriffe des Feindes ist nicht angemessen und dumm. Wir müssen auf alles reagieren, und zwar äußerst hart, ohne den geringsten Zweifel zu lassen. Das wird in Zukunft unser Blut retten.

                      Sie haben "Minsk" losgeworden, als sie dazu mehr oder weniger bereit waren. Der Krieg wäre also 8 Jahre früher vom Westen erklärt worden. Seitdem hat sich einiges geändert.

                      Ich meinte etwas anderes. Was Sie einen harmlosen „Sprechraum“ nennen, verwandelt den Feind in ein wirksames Druckmittel, wenn und wann immer er es braucht. Diese Gelegenheit solltest du ihm nicht geben. Außerdem sollten wir unsere Schritte zur Verständigung durch unsere eigenen Mitarbeiter, Partner und externen Akteure nicht über das Notwendige hinaus verwirren.

                      Drohungen werden seit langem laut, und dafür braucht es die Ukraine nicht. Von welcher Antwort sprichst du? Wer soll wie bedroht werden?

                      Beispielsweise hat Japan lediglich die Drohung seinerseits angedeutet.
                      Zelenskys Rede demonstrierte die Drohung und Bereitschaft seitens der Vereinigten Staaten, Japan und andere in einem einzigen Paket einzusetzen.
                      Was die Antwort angeht. Die Amerikaner und die Japaner müssen sich ABSOLUT sicher sein, dass wir in diesem Fall einen Atomkrieg gegen sie beginnen werden. Davon müssen wir sie überzeugen.
                      Ich denke, es wird alle anderen halten
                      1. 123 Офлайн 123
                        123 (123) April 1 2022 07: 33
                        +1
                        Über mein „Rezept“ habe ich bereits vor einem halben Jahr geschrieben. Er blieb derselbe.
                        Den Staaten ein neues Ultimatum zu stellen, das fordert, innerhalb von, sagen wir, 5 Tagen mit dem Abzug aller ihrer Truppen aus Europa zu beginnen. Andernfalls beginnen wir gemäß einem unserer Einsatzpläne einen Krieg gegen sie. Europa und Japan geben bekannt, dass sie nicht betroffen sein werden, wenn die Neutralität eingehalten wird.

                        Schwer. Schlagen Sie vor, eine „Operation zur Zwangsevakuierung der USA aus Europa“ zu starten, die genau in Europa stattfinden wird, und Europa selbst gibt bekannt, dass sie davon nicht betroffen sein werden? Ich finde den Plan nicht gut. nicht

                        Geben Sie einen Warnschuss mit einer Atomwaffe auf einem unserer Schießstände ab. Je nach Situation könnte man einen Warnschuss auf das Testgelände in Nevada abfeuern.
                        Bei Nichteinhaltung der Anforderungen - Start der "heißen" Phase.
                        Unsere Angst vor einem Atomkrieg verlangsamt sein Herannahen nicht, ganz im Gegenteil. Die UdSSR hat das gut verstanden.

                        Noch weniger gefällt mir die Idee, die Strategic Missile Forces auf dem Testgelände in Nevada auszubilden, dies ist ein Atomkrieg. Danach muss man nicht mehr auf die „Einhaltung der Auflagen“ warten, das ist die „heiße Phase“, dann gibt es nur noch einen langen nuklearen Winter ja

                        Es gibt einen grundlegenden Unterschied. Indem wir mit dem faschistischen Staat verhandeln, der jetzt zerstört werden kann und muss, geben wir ihm selbst ein „zweites Leben“.

                        Entschuldigung, aber was ist der grundlegende Unterschied zwischen ihnen? Schließlich ist die Ukraine eine Marionette der Vereinigten Staaten, diese beiden Länder stimmen gegen die UN-Resolutionen zur Bekämpfung der Verherrlichung des Nationalsozialismus. Sie selbst schlagen vor, die Vereinigten Staaten mit den gleichen Methoden, die jetzt im Donbass eingesetzt werden, aus Europa zu werfen.

                        Hier liegt die Schwäche unserer bisherigen Position.
                        Die Amerikaner müssen sich ABSOLUT sicher sein, dass wir in diesem Fall einen Atomkrieg gegen sie beginnen werden. Davon müssen wir sie überzeugen.
                        Auf diese Weise verhinderte die UdSSR einst einen Atomkrieg, indem sie die Amerikaner SUBJEKT von ihrer Entschlossenheit überzeugte.
                        Eine auf sie gerichtete Atomwaffe wurde ihnen unter die Nase gehalten. Dies ist einer.
                        Auf dem Testgelände in Novaya Zemlya wurde ein Warnschuss mit einer Atomwaffe abgegeben. Das ist zwei.

                        Etwas, das ich nicht mag, ist die Aussicht auf einen Atomkrieg. Meiner Meinung nach zu radikal.

                        „Minimalismus“ als Reaktion auf die Übergriffe und Angriffe des Feindes ist nicht angemessen und dumm. Wir müssen auf alles reagieren, und zwar äußerst hart, ohne den geringsten Zweifel zu lassen. Das wird in Zukunft unser Blut retten.

                        Sprechen Sie von den "Neigungen" der Ukraine, der EU beizutreten? Ist es extrem schwierig, ihnen zu drohen, sie vom Antlitz der Erde zu tilgen, wenn sie darum bitten, dorthin zu gehen? Du warst nicht aufgeregt? Sie werden nicht dorthin gebracht.

                        Ich meinte etwas anderes. Was Sie einen harmlosen „Sprechraum“ nennen, verwandelt den Feind in ein wirksames Druckmittel, wenn und wann immer er es braucht. Diese Gelegenheit solltest du ihm nicht geben. Außerdem sollten wir unsere Schritte zur Verständigung durch unsere eigenen Mitarbeiter, Partner und externen Akteure nicht über das Notwendige hinaus verwirren.

                        Soweit ich weiß, sind Sie dafür, jegliche Verhandlungen auf ein Minimum zu reduzieren? Die Sprache der Ultimaten? Und nicht nur mit der Ukraine? Und das, um die Leute nicht zu verwirren, damit alles sehr klar und präzise wäre? Wissen Sie, in einer solchen Position sehe ich nur ein Plus, die Kosten des Außenministeriums können gesenkt werden, Diplomaten werden nicht benötigt.

                        Beispielsweise hat Japan lediglich die Drohung seinerseits angedeutet.
                        Zelenskys Rede demonstrierte die Drohung und Bereitschaft seitens der Vereinigten Staaten, Japan und andere in einem einzigen Paket einzusetzen.

                        Jemand zweifelte an der Bereitschaft der Vereinigten Staaten, Japan einzusetzen? Hat jemand irgendwelche Illusionen?
                      2. Alexey Davydov Офлайн Alexey Davydov
                        Alexey Davydov (Alexey) April 1 2022 11: 36
                        0
                        Sie alle haben es perfekt verstanden. Und ich habe verstanden. Wir gehen weiter zum Tor des Konzentrationslagers. Und wenn der Präsident meiner Meinung ist, dann breitet er die Hände aus und sagt: So ist es gekommen. Was tun, Alexey, ich könnte keinen Atomkrieg beginnen
                      3. 123 Офлайн 123
                        123 (123) April 1 2022 12: 25
                        +1
                        Sie alle haben es perfekt verstanden. Und ich habe verstanden. Wir gehen weiter zum Tor des Konzentrationslagers. Und wenn der Präsident meiner Meinung ist, dann breitet er die Hände aus und sagt: So ist es gekommen. Was tun, Alexey, ich könnte keinen Atomkrieg beginnen

                        Von welchem ​​Konzentrationslager redest du? Wird alles immer schlimmer? Wir werden erledigt, gibt es eine letzte Chance, uns mit einer Atombombe zu treffen? Meinst du das ernst?
                      4. Alexey Davydov Офлайн Alexey Davydov
                        Alexey Davydov (Alexey) April 1 2022 12: 29
                        0
                        Haben Sie vergessen, unter welchen Umständen wir unser Ultimatum gestellt haben und welchen Zweck es hatte? Glaubst du, es wird jetzt immer besser?
                        Nimmt die militärische Präsenz des Westens in den Grenzländern ab? Gibt es Fortschritte bei der NATO-Erweiterung?
                        Halten Sie mich für ein Kind?
                        Die Zukunft wird jetzt gelegt. Wenn sie fertig sind, wird es zu spät sein
                      5. Der Kommentar wurde gelöscht.
                      6. 123 Офлайн 123
                        123 (123) April 1 2022 13: 04
                        +1
                        Haben Sie vergessen, unter welchen Umständen wir unser Ultimatum gestellt haben und welchen Zweck es hatte? Glaubst du, es wird jetzt immer besser?

                        Nein, ich habe es nicht vergessen nicht Folgen Sie dem Link zur Sitzung des Kollegiums des Außenministeriums. Eine der aufgeworfenen Fragen
                        http://kremlin.ru/events/president/news/67123

                        Insofern sehe ich hier zwei Punkte. Erstens ist es notwendig, dass sie diesen Zustand so lange wie möglich aufrechterhalten, damit sie nicht auf die Idee kommen, für uns an unseren Westgrenzen einen Konflikt zu arrangieren, den wir nicht brauchen, und wir brauchen keine Konflikte.

                        Und zweitens müssen wir unbedingt die Frage stellen, Sergej Viktorowitsch, wir müssen die Frage stellen, ob wir versuchen müssen, Russland ernsthafte langfristige Garantien zu geben, um unsere Sicherheit in diesem Bereich zu gewährleisten, denn Russland wird dies vielleicht nicht tun.

                        Tatsächlich wurde ihnen danach genau das geschickt, was Sie ein "Ultimatum" nennen, meiner Meinung nach haben Sie selbst betrogen, dass dies die letzte und entscheidende Schlacht ist, ein Ultimatum, und dann gehen wir nach Washington. Eigentlich ist es nicht.

                        Russlands von den USA vorgelegte Vorschläge zu Sicherheitsgarantien seien kein Ultimatum, sagte der russische Präsident Wladimir Putin auf einer Vorstandssitzung des Verteidigungsministeriums.

                        „Wir sehen bereits, dass einige unserer Missetäter, offen gesagt, [den Vertrag] als ein Ultimatum Russlands interpretieren. Ist das ein Ultimatum? Natürlich nicht“, sagte Putin.

                        https://www.rbc.ru/rbcfreenews/61c1bc869a7947752ce91e8a

                        Dies ist eine weitere Episode oder Phase des globalen kalten, hybriden (oder wie auch immer Sie es nennen wollen) Krieges und nichts weiter.
                        Was hat sich seitdem dramatisch verändert, dass wir nur noch eine nukleare Landmine aus dem Weg räumen müssen? Was denkst du, habe ich übersehen, dass ich den Ernst der Lage unterschätze?

                        Nimmt die militärische Präsenz des Westens in den Grenzländern ab? Gibt es Fortschritte bei der NATO-Erweiterung?

                        Haben Sie ernsthaft damit gerechnet, dass die NATO über Berlin hinaus oder gar über den Ozean gehen würde? Meiner Meinung nach hatten Sie anfangs überhöhte Erwartungen, es ist nicht verwunderlich, dass sie nicht erfüllt wurden.

                        Halten Sie mich für ein Kind?
                        Die Zukunft wird jetzt gelegt. Wenn sie fertig sind, wird es zu spät sein

                        Wenn ich das so sagen darf, dann halte ich Sie für einen etwas überemotionalen Menschen, der alles, was passiert, zu genau nimmt hi
                      7. Alexey Davydov Офлайн Alexey Davydov
                        Alexey Davydov (Alexey) April 1 2022 15: 10
                        0
                        Wenn ich das so sagen darf, dann halte ich Sie für einen etwas überemotionalen Menschen, der alles, was passiert, zu genau nimmt

                        Seltsame Bewertung. Ich bin ein Bürger Russlands und mein Leben und das Leben meiner Familie und unsere Zukunft sind damit verbunden. Wie kann ich all dieses "nicht schließen" akzeptieren?
                        Weißt du, ich habe das Gefühl, mit einer Person aus einer parallelen Realität zu sprechen.
                        Da geht es dir gut. Den ganzen Weg.
                        Hier haben wir einen Krieg. Unser Lawrow nannte es hybrid und total.
                        All dies lässt sich meines Erachtens nur unzureichend nachvollziehen.
                        Es gibt diesen Effekt:
                        Ein Frosch wird in einen Topf mit Wasser gestellt, das Wasser wird langsam erhitzt.
                        Der Frosch spürt keine plötzlichen Veränderungen und hat Zeit, sich daran zu gewöhnen:

                        Was hat sich seitdem dramatisch verändert, dass wir nur noch eine nukleare Landmine aus dem Weg räumen müssen?

                        Am Ende endet sie so.
                        Bist du aus dieser Pfanne raus?
                      8. 123 Офлайн 123
                        123 (123) April 1 2022 15: 57
                        +1
                        Seltsame Bewertung. Ich bin ein Bürger Russlands und mein Leben und das Leben meiner Familie und unsere Zukunft sind damit verbunden. Wie kann ich all dieses "nicht schließen" akzeptieren?

                        Ich meinte die Ereignisse in der Ukraine. Meiner Meinung nach betrachten Sie das Geschehen fast als einen Kampf aller Zeiten und Völker, in dem das Schicksal der Menschheit entschieden wird. Das stimmt meines Erachtens nicht ganz und erinnert ein wenig an die Zeiten des Bürgerkriegs, als einzelne Fürstentümer untereinander verfeindet waren.

                        Hier haben wir einen Krieg. Unser Lawrow nannte es hybrid und total.

                        Hybride Kriegsführung ist eine Art feindlicher Aktion, bei der die angreifende Seite nicht auf eine klassische militärische Invasion zurückgreift, sondern ihren Gegner mit einer Kombination aus verdeckten Operationen, Sabotage, Cyberkrieg und auch der Unterstützung von Rebellen unterdrückt, die auf feindlichem Territorium operieren. (sorry Zitat aus Wikipedia)

                        Total - universell, allumfassend.

                        So wie ich es verstehe, ist dieser Krieg nicht auf das Territorium der Ukraine beschränkt, er findet fast auf der ganzen Welt statt. Und das nicht nur in Form von Feindseligkeiten. Die Ereignisse in der Ukraine sind nur eine Episode davon.

                        Der Frosch spürt keine plötzlichen Veränderungen und hat Zeit, sich daran zu gewöhnen:
                        Am Ende endet sie so.
                        Bist du aus dieser Pfanne raus?

                        Vielleicht bin ich eher "dickhäutig" oder zynisch, weißt du, ich habe genug von allen gesehen. Vielleicht ist so etwas nicht aufgefallen oder hat keine Bedeutung beigemessen. Ich wiederhole, ich versuche nicht, mit Ihnen zu streiten, eine Frage ohne Hintergedanken.
                        Was ist also passiert, dass es an der Zeit ist, Atomraketen zu starten?
                2. Alexey Davydov Офлайн Alexey Davydov
                  Alexey Davydov (Alexey) April 1 2022 12: 43
                  0
                  Und wie wollen Sie Russland retten, ohne den Feind aufzuhalten?
                  Wie können Sie ihn zum Rückzug zwingen, ohne mit ihm zusammenzustoßen?
                  Das eine schließt das andere aus
                3. 123 Офлайн 123
                  123 (123) April 1 2022 13: 12
                  +1
                  Und wie wollen Sie Russland retten, ohne den Feind aufzuhalten?
                  Wie können Sie ihn zum Rückzug zwingen, ohne mit ihm zusammenzustoßen?
                  Das eine schließt das andere aus

                  Ob Sie es glauben oder nicht, was mit dem Rubel passiert, ist jetzt viel wichtiger. Der Dollar und der Euro sind die Nadel von Koshcheev. Und die Ukraine ... wir wickeln sie auf das Ausmaß der Schlacht um Berlin auf. Eigentlich ist es nicht. Übrigens, finden Sie die Ukraine auf dem Bild. So sehen Amerikaner die Welt, von J. Michael Springman, amerikanischer Diplomat

              2. Alexey Davydov Офлайн Alexey Davydov
                Alexey Davydov (Alexey) April 1 2022 12: 50
                0
                Wir werden erledigt, gibt es eine letzte Chance, uns mit einer Atombombe zu treffen? Meinst du das ernst?

                Glauben Sie wirklich, dass wir Atomwaffen nur brauchen, um unseren Tod zu rächen?
                Sehen Sie es nicht als Mittel, um nicht in diese Situation zu geraten?
              3. 123 Офлайн 123
                123 (123) April 1 2022 13: 13
                +1
                Glauben Sie wirklich, dass wir Atomwaffen nur brauchen, um unseren Tod zu rächen?
                Sehen Sie es nicht als Mittel, um nicht in diese Situation zu geraten?

                Ein Atomschlag auf US-Boden ist nicht der beste Weg, um diese Situation zu vermeiden. nicht
        2. Alexey Davydov Офлайн Alexey Davydov
          Alexey Davydov (Alexey) April 1 2022 12: 26
          0
          Noch weniger gefällt mir die Idee, die Strategic Missile Forces auf dem Testgelände in Nevada auszubilden, dies ist ein Atomkrieg. Danach muss man nicht mehr auf die „Einhaltung der Auflagen“ warten, das ist die „heiße Phase“, dann gibt es nur noch einen langen nuklearen Winter

          Zuerst habe ich reserviert. Nevada - in einem dafür günstigen operativen Umfeld. Unsere Scouts müssen hart arbeiten.
          Also denke ich, dass du falsch liegst.
          Zweitens ist ein einziger Start und das Auftreffen auf das Testgelände noch kein Atomkrieg, kein "gegenseitiger Selbstmord". Sie müssen ihre Antwort auf einer Apothekenwaage wiegen.
          Entscheiden Sie parallel dazu, ob sie selbst zum "gegenseitigen Selbstmord" bereit sind.
          Schließlich können wir nirgendwo hin – wir stehen an der letzten Überlebenslinie.
          Unser erstes Ultimatum und recht faire Bedingungen liegen vor und warten auf ihre vernünftige Herangehensweise.
    2. Der Kommentar wurde gelöscht.
  • Alexey Davydov Офлайн Alexey Davydov
    Alexey Davydov (Alexey) 31 März 2022 11: 47
    +1
    Das Volk ist kein Gegner, vor dem es seine Fehler verbergen muss, sondern ein natürlicher Verbündeter und die einzige Kraft, mit der sie korrigiert und Erfolge erzielt werden können.
    Stalin wandte sich in schwierigen Zeiten für das Land offen an das Volk, und das Volk antwortete ihm voller Zuversicht und gab seine ganze Kraft für den Sieg.
    Wir werden es nicht anders können
    1. 123 Офлайн 123
      123 (123) 31 März 2022 13: 43
      0
      Das Volk ist kein Gegner, vor dem es seine Fehler verbergen muss, sondern ein natürlicher Verbündeter und die einzige Kraft, mit der sie korrigiert und Erfolge erzielt werden können.
      Stalin wandte sich in schwierigen Zeiten für das Land offen an das Volk, und das Volk antwortete ihm voller Zuversicht und gab seine ganze Kraft für den Sieg.
      Wir werden es nicht anders können

      Ich nehme an, das ist an mich adressiert? Es gibt eine Benachrichtigung, aber von wem ist nicht klar Anforderung
      Nur für den Fall, ich werde antworten.
      In vielerlei Hinsicht haben Sie völlig recht, die Menschen sind nicht der Feind, es scheint, dass alles irgendwo da draußen entschieden wird, aber wir haben nichts damit zu tun. Das ist natürlich nervig und nervig. ja
      Aber mal ehrlich, mal sehen ob es auch anders geht?
      Wir hätten zum Beispiel ankündigen sollen, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, dass wir mit der Umrüstung der Armee beginnen, wir werden neue Modelle entwickeln. Wie denkst du über die Entwicklung von Hypersound? Sei nicht schüchtern, komm und rede, dann stimmen wir ab. Meiner Meinung nach wird diese "Novgorod Veche" eine Imitation und ein Zirkus mit Possenreißern sein.
      Auf welche Behandlung warten Sie gerade? Was sollte Putin von uns verlangen, um zu gewinnen? Mobilmachung ankündigen und alle nach vorne? Oder was?
      Welche spezifischen Fehler meinen Sie und wie können wir Ihnen helfen, sie zu beheben?
      1. Alexey Davydov Офлайн Alexey Davydov
        Alexey Davydov (Alexey) April 1 2022 01: 16
        0
        Auf welche Behandlung warten Sie gerade? Was sollte Putin von uns verlangen, um zu gewinnen? Mobilmachung ankündigen und alle nach vorne? Oder was?
        Welche spezifischen Fehler meinen Sie und wie können wir Ihnen helfen, sie zu beheben?

        Er selbst kennt seine Fehler, falls vorhanden. Antworten Sie dann selbst.
        Bisher arbeiten Land und Leute in einem maßvollen Modus, ohne die Mobilisierung von Kräften und Härten. Glauben Sie, dass wir den Kampf mit den Staaten und vor allem den heißen Krieg gewinnen können, indem wir dieses Regime aufrechterhalten?
        Glauben Sie, dass der Präsident engere Beziehungen zu den Menschen „unterwegs“ aufbauen wird, wenn die Mobilisierung all seiner Kräfte erforderlich ist?
    2. Evdokimov Sergey Yurievich April 6 2022 17: 19
      -1
      Niemand, meine Liebe, macht jetzt einen Fehler, alles ist sehr einfach, die Menschen auf beiden Seiten sind nur ein Druckmittel. Alles ist sehr einfach und offensichtlich.
  • Evdokimov Sergey Yurievich April 6 2022 17: 16
    -1
    Sogar die Vereinigten Staaten deuten uns an, nur der Kreml weiß es noch nicht.
  • Wladimir Golubenko Офлайн Wladimir Golubenko
    Wladimir Golubenko (Wladimir Golubenko) 30 März 2022 13: 40
    +4
    Das völlige Missverständnis des russischen Volkes wurde durch diese Sislib demonstriert! Unangemessen und dumm! Wenn Putin ihn nicht überall entfernt, riskiert er, das Vertrauen der Menschen zu verlieren. Genau meins.
    1. Evdokimov Sergey Yurievich April 6 2022 17: 20
      -1
      Ich würde gerne wissen, was Putin im Kopf hat.
  • Moskau Офлайн Moskau
    Moskau 30 März 2022 13: 46
    +3
    "Wir wollten nicht, wir wurden gezwungen, wir werden das Regime nicht ändern, wir streben Verhandlungen an, unsere westlichen Partner werden das nicht verstehen, wir tun, was wir können ...". Das große Problem ist, dass sie in Russland die Zielklarheit bei der Kommunikation mit den Menschen in Russland, der Ukraine, der Welt und dem Feind verloren haben und keine energische Sprache für diese spezielle Operation gefunden haben. Dies wird in Russland kaum verstanden. Nicht genug Energie. Denken Sie an die UdSSR: "Wir werden gewinnen, der Sieg wird unser sein. Tod den Nazis, die Wahrheit liegt hinter uns ...". Siegesfahne...
    Wir glauben an die russische Armee. Aber mit einer leichten und oberflächlichen Haltung von hinten werden so ernste Dinge nicht so gemacht. Dies ist kein Spaziergang durch die Ukraine. Informations- und Propagandaarbeit ist irgendwie schwach und unvollständig. Und zu diesem Zeitpunkt ruft ein Haufen ehemaliger Partner aus dem Westen den Präsidenten der Russischen Föderation an, lenkt ihn ab, lädt ihn mit verschiedenen Kleinigkeiten auf - in dem Wissen, dass in Russland alles von einer Person entschieden wird. Und irgendwie verirren sich Beamte und schwimmen herum.
    1. Evdokimov Sergey Yurievich April 6 2022 17: 24
      -1
      Währenddessen dampft Putin mit Partnern, unsere Ukrainer schneiden unseren Kindern die Kehle durch. Ich kann einfach nicht verstehen, wie sie gefangen wurden, laufen sie ohne die Erlaubnis ihrer Ältesten in der Natur herum?
      1. kapitan92 Офлайн kapitan92
        kapitan92 (Vyacheslav) April 6 2022 19: 31
        0
        Zitat: Evdokimov Sergey Yurievich
        Währenddessen dampft Putin mit Partnern, unsere Ukrainer schneiden unseren Kindern die Kehle durch. Ich kann einfach nicht verstehen, wie sie gefangen wurden, laufen sie ohne die Erlaubnis ihrer Ältesten in der Natur herum?

        Ich sehe "frisch", dass wir erschienen sind. 6..04 registriert und sofort zu allen Themen. Kerl
        unsere Ukrainer schneiden unseren Kindern die Kehle durch.

        Sehr interessante "zaslanets" haben sich zu Wort gemeldet! Also unsere Ukrainer oder unsere Kinder?
        Unsere Kinder schneiden Ihren Ukrams nicht die Kehle durch, nur weil sie nie Vieh waren, nicht das Meer gegraben und Zeus nicht geboren haben. Obwohl Sie alles vor sich haben! Bedenken Sie, dass bereits 30 Cent verdient wurden.
        Ähnliche hohlyatsky Trolleys, jetzt sind sie wie Dreck!
  • Alexey Davydov Офлайн Alexey Davydov
    Alexey Davydov (Alexey) 30 März 2022 13: 49
    +2
    Diese "krumme" Situation ist allem Anschein nach eine Nachbildung der bekannten, uns vertrauten, "krummen" Herangehensweise an Probleme.
    Ich denke, dass das Misstrauen von Menschen, denen das Schicksal ihrer Heimat nicht gleichgültig ist, d.h. "ihr eigenes" wird genau durch diese "Krümmung" verursacht. Hinter den "listigen" politischen Manövern geht die Hauptsache verloren - ihr Verständnis und Vertrauen. Und wie sieht es mit dem Verständnis unserer externen Partner aus?
    Warum in der Tat kann nicht direkt sein?
    Alte chinesische Weisheit sagt:

    Du kannst keine gerade Linie blockieren

    Der Bauherr würde sagen:

    Auf einem „krummen“ Fundament kann man kein normales Haus bauen
    1. Evdokimov Sergey Yurievich April 6 2022 17: 26
      -1
      Du hast etwas Chinesisches abgelehnt, hast du es selbst verstanden?
      1. Alexey Davydov Офлайн Alexey Davydov
        Alexey Davydov (Alexey) April 6 2022 17: 50
        0
        Hast du dich so an die Kurve gewöhnt, dass du die Bedeutung nicht mehr verstehst?
  • Gora. Офлайн Gora.
    Gora. (EG.) 30 März 2022 14: 33
    +3
    Wenn wir die Medinsky-Vereinbarungen akzeptieren und anwenden, bedeutet dies, dass wir uns umgedreht haben, und der Tod von Jungen bedeutet nichts, dies ist ein Zusammenbruch Russlands und ein Triumph des Westens. Hat es sich gelohnt anzufangen?
    1. Evdokimov Sergey Yurievich April 6 2022 17: 27
      -1
      Naive Menschen, sagte Iwanow einen Satz, und wo ist Iwanow?
  • gelöscht Офлайн gelöscht
    gelöscht (Ster - Ehemaliger Sachmarschall) 30 März 2022 14: 38
    -5
    Entscheidungen werden nicht in Moskwabad, sondern woanders getroffen. Was diesen Unterhändlern gesagt wird, tun sie. Das Ziel ist nicht eine Operation am Stadtrand, sondern die Zerstörung der Russischen Föderation. Es läuft also alles nach Plan, alles ist in Ordnung.
    1. Evdokimov Sergey Yurievich April 6 2022 17: 30
      -1
      Die einzige Sache ist, wo ist Putin, ist nicht alles zu ernst? Suchen Sie für Sie bei der Übertragung von Solovyov nach Shakhnazarov, ist das nicht eine Wetterfahne?
  • maiman61 Офлайн maiman61
    maiman61 (Yuri) 30 März 2022 15: 06
    +5
    Ich sehe diese Gesichter an und bedauere zutiefst, dass es keinen Genossen Beria gibt!
    1. Evdokimov Sergey Yurievich April 6 2022 17: 32
      -1
      Wie die Geschichte gezeigt hat, Beria ohne Stalin .....
  • Veniamin Офлайн Veniamin
    Veniamin (Benjamin) 30 März 2022 15: 07
    +3
    Es ist nicht klar, warum es notwendig ist, Abramovich in die Verhandlungen einzubeziehen? Gibt es zu wenig Diplomaten im Außenministerium? Ja, und Medinsky ist immer noch Verhandlungsführer, Kulturminister.
    1. calagin407 Офлайн calagin407
      calagin407 (Mechaniker) 30 März 2022 23: 56
      -2
      Mir scheint, dass solche Unterhändler Putins Haltung gegenüber diesen „Verhandlungen“ sehr deutlich zeigen. All das ist nur Medienrauschen, mehr nicht.
    2. Evdokimov Sergey Yurievich April 6 2022 17: 34
      -1
      Was sind die Verhandlungen? Einfacher für das Konzept - Pfeil! Abramovich ist ein Bürge, für Genosse Kolomoisky geben Sie uns Odessa, wir geben Ihnen Dividenden.
  • Nekropisch Офлайн Nekropisch
    Nekropisch (Alexander) 30 März 2022 15: 07
    +8
    Und noch einmal, Kollege, wir denken gleich, da wir auf gegenüberliegenden Seiten der Frontlinie stehen! Glauben Sie mir, von Kiew aus sieht alles noch schlimmer aus.
    Vielen Dank für den Artikel! Ich abonniere jedes Wort, jeden Buchstaben!
    Schlage die Bastarde bis zum Sieg, bis zur Befreiung!
    1. Marzhetsky Online Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 30 März 2022 16: 01
      +3
      Und noch einmal, Kollege, wir denken gleich, da wir auf gegenüberliegenden Seiten der Frontlinie stehen! Glauben Sie mir, von Kiew aus sieht alles noch schlimmer aus.

      Ja, die Synchronisation ist mir aufgefallen lächeln Halte dort an.
      1. Nekropisch Офлайн Nekropisch
        Nekropisch (Alexander) 30 März 2022 23: 24
        +1
        Wir halten durch. Wir warten! Wir glauben!
    2. Evdokimov Sergey Yurievich April 6 2022 17: 36
      -1
      Naiv du mein Freund! Ente, wer lässt dich das Tier töten?
  • Tavia Офлайн Tavia
    Tavia (Tajana) 30 März 2022 15: 43
    -1
    Oder vielleicht haben sie uns speziell demonstriert, was wir von All-Zamirschikov und Kompromissen erwarten können, wenn wir dem Weg der Gegner der Spezialoperation folgen ??? Es ist hart, aber es ist nützlich, Verrätern rechtzeitig in die Augen zu sehen!
    1. Evdokimov Sergey Yurievich April 6 2022 17: 39
      -1
      Und wenn wir einen Verräter haben und sehr hoch sitzen, schließen sich dann nicht die Augen?
  • faiver Офлайн faiver
    faiver (Andrew) 30 März 2022 15: 46
    +5
    Ich habe bereits über den Topvar geschrieben, ich werde es hier wiederholen - Medinsky ist keine unabhängige Figur, er ist ein Staatsbeamter bei klarem Verstand, d.h. Alle seine Worte sind mit dem Kreml abgestimmt, er trifft keine Entscheidungen, daher verstehe ich die Behauptungen direkt gegen ihn nicht. Er äußerte die Forderungen von Kiew, na und? Ist jemand bereit, sie anzunehmen? Oder hören Sie sich welche Nachrichten im Radio oder in der Box an und schimpfen mit dem Ansager oder Moderator?
    Der Kreml wird weiterhin mit einem Minimum an Informationen für die Bevölkerung spielen, denn die Zeiten der politischen Spiele mit offenen Karten sind schon sehr lange vorbei, es herrscht ein Informationskrieg, und Sie wollen, dass alles klar ist Text auf dem Silbertablett? Kindergarten.
    Es gibt keine Rezepte von Medinsky und Abramovich, es gibt nur Putins Rezepte ....
    1. ont65 Офлайн ont65
      ont65 (Oleg) 30 März 2022 16: 21
      +3
      Es ist nicht nötig, das liberale Wesen des Vereinigten Russlands und der von ihm gebildeten Regierung mit Verschwörungstheorien zu überdecken. Nach dem Bild des „allgemeinen Jubels“ über die Anhebung des Rentenalters, dem Abzug von Vermögen aus dem Land mit dem „hehren“ Ziel, die Inflation zu senken (na ja, warum braucht man wirklich zusätzliches Geld), erhöhten Steuern für Produzenten, absurden Zinsen Kurse und andere Streiche dieses Tandems von Beamten mit Bankiers, es gibt kein Vertrauen in ihre Spiele. Im Gegenteil, es sind zweifellos viele wohlhabende Leute darin, die die Situation wieder zum Ausgangspunkt zurückbringen wollen, natürlich, wenn auch mit einigen Kosten, aber im Großen und Ganzen ohne grundlegende Änderungen. Dasselbe gibt es im Westen. Sie sehen am Ende des gezogenen Tunnels nichts Positives, das ist der Punkt. Hurra-patriotisch das Eigentum der Streitkräfte der Ukraine zerstört (neue Staffeln werden bereits an die Grenze transportiert), geschossen, die Flagge der Russischen Föderation an Zelensky geklebt ... und siegreich mit Liedern nach Hause marschiert. Und Putin wird sich mit einem Zettel mit Siegeln begnügen, der von den „verantwortlichen“ Vertretern der Nazis indossiert ist und nur zum Abwischen geeignet ist. Und das Gesicht wird gewahrt und der Status quo wird nicht darunter leiden.
      1. faiver Офлайн faiver
        faiver (Andrew) 30 März 2022 16: 29
        -1
        Ich frage mich, wo Sie Verschwörungstheorien gesehen haben?

        vertuschen das liberale Wesen der EP

        - was, welche Essenz? Wo hast du die Liberalen gefunden?
        1. Der Kommentar wurde gelöscht.
      2. Der Kommentar wurde gelöscht.
    2. Evdokimov Sergey Yurievich April 6 2022 17: 41
      -1
      Ich frage mich, ob es Stalin gab? Würden diese Rezepte Herrn Putin helfen?
  • Der Kommentar wurde gelöscht.
  • dub0vitsky Офлайн dub0vitsky
    dub0vitsky (Victor) 30 März 2022 17: 24
    -2
    Quote: goncharov.62
    Sind wir jemandem etwas schuldig?

    Du lebst in dieser Welt und musst die Meinungen anderer berücksichtigen. Je elendiger du dich deinen Nachbarn gegenüber verhältst, desto mehr Ärger werden sie dir bringen. Eine kluge Person wird nicht bergauf gehen. Smarte Bergumfahrung.
    1. Evdokimov Sergey Yurievich April 6 2022 17: 42
      -1
      Du hast recht, mein Freund !!!Du wärst schon in Warschau.
  • Awaz Офлайн Awaz
    Awaz (Walery) 30 März 2022 17: 26
    -1
    Ich denke, dass es bei diesem Thema nicht notwendig ist, Hysterie zu bekommen. Es ist möglich, dass die Menschen beginnen, sich auf die Kapitulation vorzubereiten, aber die Kapitulation impliziert sofort den Beginn der Putin-Ära. Das müssen sie verstehen. Obwohl sich wahrscheinlich ein Teil unserer Elite darauf vorbereitet.
    Und obwohl ich persönlich anfangs gegen den Krieg war und jetzt denke, dass der Krieg die Probleme nicht lösen und sogar verschärfen wird, aber wahrscheinlich muss man, wenn man sich einmal einmischt, irgendwann an einen Punkt kommen, um wenigstens mit ihm auszugehen kopf hoch und nicht damit sie dich rausschmeißen .. .
    Die Behörden verhandeln, weil es für das Medienbild notwendig ist, aber mehr noch, weil nicht alles nach Plan läuft. Ich werde nicht mehr schreiben, was der Plan war, weil es jetzt für alle klar sichtbar ist, außer für die hartgesottenen Couch-Cheer-Patrioten, die vom Fernseher zombifiziert werden ... Und es ist auch unangenehm, dass das alles zu Opfern führt, oft ungerechtfertigt und nutzlos ...
    1. Evdokimov Sergey Yurievich April 6 2022 17: 46
      -1
      Oder vielleicht hat sich Herr Putin mit Herrn Biden über die Ukraine geeinigt, aber um sicher zu sein, müssen Sie mehrere Runden in den Ring springen, wie wäre es mit einem Vertragskampf der Schwergewichte?
  • kot711 Офлайн kot711
    kot711 (Vov) 30 März 2022 17: 35
    0
    Bis heute wurde keine einzige große Stadt eingenommen, um die es hartnäckige Kämpfe gab.
    Da sie genommen werden können, wenn niemand sie stürmt. Der Autor verwechselt die Wörter Angriff und Blockade.
    1. Evdokimov Sergey Yurievich April 6 2022 17: 49
      0
      Es ist nicht für uns, den einfachen Weg zu gehen, es war Suworow, der Schwierigkeiten in den Alpen umgangen hat, und wir werden unsere Hörner zum Sieg brechen !!!
  • Marzhetsky Online Marzhetsky
    Marzhetsky (Sergey) 30 März 2022 17: 37
    0
    Quote: kot711
    Der Autor verwechselt die Wörter Angriff und Blockade.

    Ich verwirre nichts, ich spreche darüber, wie dies von der antirussischen Propaganda interpretiert wird.
    1. kot711 Офлайн kot711
      kot711 (Vov) 30 März 2022 19: 00
      0
      Ja, sie werden bald zu Helden und Hitler. Sie müssen verstehen, dass ein Informationskrieg im Gange ist. Obwohl über ,, Asow ,, fangen sie bereits an zu denken. Ja, sie fingen an, Flüchtlinge schief anzusehen.
    2. Ulysses Офлайн Ulysses
      Ulysses (Alexey) 30 März 2022 23: 11
      0
      Ich verwirre nichts, ich spreche darüber, wie dies von der antirussischen Propaganda interpretiert wird.

      Seit wann war es während des Krieges üblich, auf die feindliche Propaganda zurückzublicken?
      Sie wird auf jeden Fall gegen uns sein.

      Oder du Dirigent die gleiche feindliche Propaganda hier??
      1. Marzhetsky Online Marzhetsky
        Marzhetsky (Sergey) 31 März 2022 07: 18
        0
        Oder sind Sie der Dirigent der sehr feindlichen Propaganda hier??

        Alexei, beruhige dich schon.
    3. Evdokimov Sergey Yurievich April 6 2022 17: 56
      0
      Nicht verwechseln - der Mord an unseren Kindern ist antirussisch und alles andere ist Unsinn. Suworow - hätte sich irgendwo in Brüssel richtig identifiziert.
  • dub0vitsky Офлайн dub0vitsky
    dub0vitsky (Victor) 30 März 2022 17: 37
    -3
    Quote: ont65
    Es ist nicht nötig, das liberale Wesen des Vereinigten Russlands und der von ihm gebildeten Regierung mit Verschwörungstheorien zu überdecken. Nach dem Bild des „allgemeinen Jubels“ über die Anhebung des Rentenalters, dem Abzug von Vermögen aus dem Land mit dem „hehren“ Ziel, die Inflation zu senken (na ja, warum braucht man wirklich zusätzliches Geld), erhöhten Steuern für Produzenten, absurden Zinsen Kurse und andere Streiche dieses Tandems von Beamten mit Bankiers, es gibt kein Vertrauen in ihre Spiele. Im Gegenteil, es sind zweifellos viele wohlhabende Leute darin, die die Situation wieder zum Ausgangspunkt zurückbringen wollen, natürlich, wenn auch mit einigen Kosten, aber im Großen und Ganzen ohne grundlegende Änderungen. Dasselbe gibt es im Westen. Sie sehen am Ende des gezogenen Tunnels nichts Positives, das ist der Punkt. Hurra-patriotisch das Eigentum der Streitkräfte der Ukraine zerstört (neue Staffeln werden bereits an die Grenze transportiert), geschossen, die Flagge der Russischen Föderation an Zelensky geklebt ... und siegreich mit Liedern nach Hause marschiert. Und Putin wird sich mit einem Zettel mit Siegeln begnügen, der von den „verantwortlichen“ Vertretern der Nazis indossiert ist und nur zum Abwischen geeignet ist. Und das Gesicht wird gewahrt und der Status quo wird nicht darunter leiden.

    Wenn Sie wissen, wie man Exporteinnahmen effizienter einsetzt, warum zum Teufel sitzen Sie dann hier und arbeiten nicht in der Regierung? Geld wird aus der Wirtschaft abgezogen, gerade um die Inflation zu reduzieren. Wenn Sie sich bereit erklärten, ohne Gehalt zu arbeiten, wäre es möglich, Fabriken und Fabriken zu bauen. Heute sind es fünf oder acht Jahre. Das heißt, acht Jahre lang geht das Gehalt für Bauherren und Hersteller von Werkzeugmaschinen und Ausrüstungen, Metallkonstruktionen von Geschäften und die Waren gehen, wenn das Werk gebaut wird. Und der Teig, der für seinen Bau aufgewendet wurde, wird zurückgezahlt Warum bin ich? Und dazu, dass es überall, in allem und immer mit Vorteilen auch eine Reihe von Nachteilen gibt. Wir brauchen schnelles Geld, das in die Wirtschaft zurückfließt. Dies gibt nur kleine und mittlere Unternehmen. Aber hier stehen Sie und Millionen von Idioten, die in der UdSSR aufgewachsen sind, auf der Erfahrung des sowjetischen Lebens. DU wirst ersticken, wenn du ein anständiges Auto und ein Haus von einem Nachbarn siehst. Generationen von Shvonders und Bällen müssen einfach aussterben.
    1. Evdokimov Sergey Yurievich April 6 2022 16: 57
      -1
      Sie, mein Freund, haben nicht ganz recht, unsere PARTNER kommen in einem Jahr und alle unsere Freunde und Ihre Klein- und Mittelbetriebe gehen zu Ende. Wissen Sie, der Kreml liebt Partner.
  • Oberst Kudasov (Boris) 30 März 2022 19: 31
    0
    Die Küste des Asowschen Meeres und der Krimkanal sollten jetzt niemals unter der Kontrolle der Ukraine stehen
    1. Evdokimov Sergey Yurievich April 6 2022 16: 52
      0
      Wenn es mindestens 33 Quadratmeter Ukraine gibt, träumen Sie nicht von Asow und der Krim.
  • Dmitri Otroschenko (Dmitri Otroschenko) 30 März 2022 20: 22
    0
    Es war notwendig, Shvydkov zu Verhandlungen zu schicken ... es wäre um eine Größenordnung sinnvoller gewesen.
    1. Evdokimov Sergey Yurievich April 6 2022 18: 00
      0
      Weißt du, bei Durchfall hilft am besten ein Glas Wodka und ein Löffel Salz, anstatt Verschwörungen und Überredungen !!!
  • Shiva Офлайн Shiva
    Shiva (Ivan) 30 März 2022 22: 10
    +2
    Ich bitte dich! Wollen Sie Medinsky als den nächsten Präsidenten Russlands sehen, der mit den Nazis einen Separatfrieden geschlossen hat?
    Oder Sokurov mit seinem nächsten Vyser über den Großen Vaterländischen Krieg, in dem nicht einmal ein russischer Schauspieler zu spielen begann, aber Sokurov mit diesem nächsten Kot für einen Palmzweig nach Cannes gehen wird?
    Medina - Scheiße am Stiel. Eröffnung der Gedenktafel zu Manerheim - merken Sie sich das....
    Warum wurde dieser weiche Guano zu Verhandlungen geschickt? Ich verstehe nicht. Bis auf eine Sache – er wurde geschickt, damit diese Verhandlungen nichts werden! der Hund bellt, die Karawane zieht weiter.
    1. Evdokimov Sergey Yurievich April 6 2022 18: 04
      0
      Interessant, aber die Karawane ging in die falsche Richtung! Fehler oder Verrat? Sie schnitten auch die Kehlen unserer Kinder auf. Wie viele? Und wer wird antworten, du weißt es nicht?
  • Ulysses Офлайн Ulysses
    Ulysses (Alexey) 30 März 2022 23: 02
    -2
    Daran erinnern, dass gestern in der ehemaligen türkischen Hauptstadt eine weitere Verhandlungsrunde zwischen der russischen und der ukrainischen Delegation über die Situation in Nesaleschnaja stattfand.

    Vergiss es, wie ein kleines Missverständnis.
    Obwohl sich gestern alle im Forum registrierten All-Propeller geöffnet haben.
    60 % Prozent trafen sich überhaupt nie zu Gesprächen.
    Und dann überschwemmten solche "Trauernden", nehmen Sie zumindest die Heiligen heraus.
    1. Evdokimov Sergey Yurievich April 6 2022 18: 08
      0
      Welche Art von Verhandlungen während der Feindseligkeiten? Nur ein Pfeil. Wir wissen, dass unsere Staatlichkeit ein Prozess der Umverteilung des Eigentums von Dieben und Banditen ist.
  • Keine Filter Офлайн Keine Filter
    Keine Filter (Oaovt VOovlv) 30 März 2022 23: 19
    +1
    Was macht der ehemalige Kulturminister generell bei Verhandlungen?
    1. Shiva Офлайн Shiva
      Shiva (Ivan) 31 März 2022 08: 43
      0
      Das Gleiche wie ein georgischer DJ mit Mütze auf der anderen Seite ... Sie trinken Mineralwasser umsonst.
    2. Evdokimov Sergey Yurievich April 6 2022 18: 08
      0
      Was der Besitzer sagt.
  • Marfa Guy Офлайн Marfa Guy
    Marfa Guy (Martha) 30 März 2022 23: 31
    +1
    Sie zeigten ein unansehnliches Gesicht der sogenannten. "Intelligenz" ((Die Unterhändler waren am falschen Ort, einschließlich des Vertreters des Verteidigungsministeriums, der alles fallen ließ :)))
    1. Evdokimov Sergey Yurievich April 6 2022 16: 49
      -1
      Seien Sie nicht naiv, wer auch immer es ihnen erlaubt, es bedeutet, dass einer von uns oder ihnen es braucht. Niemand niest ohne Erlaubnis.
    2. Evdokimov Sergey Yurievich April 6 2022 18: 09
      0
      Können Sie sich vorstellen, wie Ihnen in Odessa geantwortet würde?
  • Krilion Офлайн Krilion
    Krilion (Krillion) 31 März 2022 02: 38
    +2
    Ich habe das Gefühl, dass die oberste Führung Russlands, angeführt von Putin, selbst nicht versteht, was als nächstes zu tun ist. Die anfänglich angekündigten Ziele sind völlig obszön und falsch, nur wenn Sie versuchen, sie zu verstehen ... es gibt keine anderen Weg, aber die vollständige Besetzung und Annexion aller Gebiete gibt es für Russland nicht mehr und es kann keinen anderen Weg geben.. jede andere Entscheidung ist die Niederlage Russlands mit schwerwiegenden Folgen.. Einige werden sofort erscheinen, der Rest in der Ferne Perspektive, wird aber immer noch unvermeidlich sein ... anstelle der Überreste der Ukraine wird der Nazismus in den schrecklichsten Formen wieder aufleben, wenn dieser Staat erhalten bleibt ... Die Ukraine muss als Staat liquidiert werden ...
    1. rotkiv04 Офлайн rotkiv04
      rotkiv04 (Victor) 31 März 2022 12: 28
      0
      Ich unterstütze 100500%, aber während der Kreml noch nicht gereift ist, ist dies vergleichbar mit der Situation im Jahr 2014, damals gab es keine Probleme, die Ordnung in den Außenbezirken wiederherzustellen, aber der Kreml gab zurück, jetzt scheint er gereift zu sein und das erkannt zu haben Die Außenbezirke sind bereits eine echte Bedrohung für Russland, aber nachdem ich Widerstand erhalten hatte, beschloss ich, wieder zurückzugeben, aber der nächste Krieg wird bereits auf dem Territorium der Russischen Föderation stattfinden und es wird völlig anders sein. Wie sie sagen, wenn Russland sich zurückzieht, wird es sowohl Schande als auch Krieg bekommen
    2. Evdokimov Sergey Yurievich April 6 2022 16: 18
      -1
      Ich stimme vollkommen zu, Vladimir Volfovich Zhirinovsky hat vielleicht klargestellt, aber er starb unpassend. Ich glaube Putin, aber wenn ich von den Verhandlungen höre, erinnere ich mich an das Märchen von der Baba Jaga, die für Wowotschka den Ofen anheizt.
    3. Evdokimov Sergey Yurievich April 6 2022 16: 44
      -1
      Sogar der Westen stimmt schon zu, will aber ein bisschen kämpfen, aber wir stimmen nicht mit den Vereinigten Staaten überein, wir brauchen Kiew, das die Nazis für immer von selbst loswerden wird, wie ein Hund von Flöhen, ich auch nicht Weißt du, warum wir alle so leiden?
    4. Evdokimov Sergey Yurievich April 6 2022 16: 47
      -1
      Sie verstehen, dass Sie so denken, aber Putin erlaubt kein solches Selbstdenken, das Beispiel von Ivanov.
    5. Evdokimov Sergey Yurievich April 6 2022 18: 12
      0
      Sie wissen, wie wir jetzt kämpfen, wir sind weit entfernt von jeder Perspektive.
  • Der Kommentar wurde gelöscht.
  • Krilion Офлайн Krilion
    Krilion (Krillion) 31 März 2022 07: 05
    +2
    Es ist jetzt offensichtlich, dass Putins Erklärung über das Fehlen einer Absicht, die Ukraine zu besetzen, ein wesentlicher Bestandteil des „einfachen“ Szenarios für die Entwicklung der Ereignisse war. Die Situation hat sich jedoch stark verändert, und jetzt ist bereits klar, dass es ohne die Besetzung des gesamten Territoriums der Ukraine unmöglich ist, die gesetzten Ziele der Operation zu erreichen. Es ist unmöglich, die Ukraine überhaupt als staatliche Einheit zu verlassen. .. die ukraine muss liquidiert und ihre gebiete als separate provinzen an russland annektiert werden .. und was medina betrifft, ist dies ein weiterer fehler der russischen führung.. diese person sollte nach tricks mit einer gedenktafel zu ehren von mannerheim im Allgemeinen sein aus der russischen Politik geworfen ... ein unbedeutender, elender Typ ...
    1. Evdokimov Sergey Yurievich April 6 2022 16: 22
      -1
      Seien Sie nicht naiv, Ivanov war Medinsky nicht gewachsen, aber er starb sofort politisch, und Medinsky blinzelt und blinzelt, warum braucht Putin das?
    2. Evdokimov Sergey Yurievich April 6 2022 18: 16
      0
      Welche Art von Beruf? In welchem ​​Zustand? Wo sind die Papiere, Drucke etc.? Geschichte sollte von der ersten Klasse an zwei Stunden täglich studiert werden, besonders für Abgeordnete.
  • Moschus Офлайн Moschus
    Moschus (Ruhm) 31 März 2022 08: 32
    0
    Am meisten beeindruckt mich das Schweigen unserer Führer, des Militärs und anderer.
    Es wird über die erste Phase gesprochen. Offensichtlich nehmen sie die Gründe für die Situation auf und erzählen uns nicht den ursprünglichen Plan. Wenn wir den Informationen über die erste Phase glauben, dann würden wir keine Versuche sehen, Charkiw auf unverschämte Weise zu ergreifen und Kiew so weit wie möglich zu zwängen.
    Die Fesselung der Truppen, von der uns erzählt wird, geschieht, glaube ich, auf andere Weise.
    Sie würden offen sagen, ja, es gab diese und jene Fehlkalkulation, wir haben dies berücksichtigt und werden die Streitkräfte der Ukraine bis zur vollständigen Kapitulation weiter zerschlagen. Es wäre viel einfacher für die Menschen. Und jetzt müssen wir diese Informationslücke mit Vermutungen und Verschwörungstheorien füllen.
    1. Evdokimov Sergey Yurievich April 6 2022 16: 38
      -1
      Glaubst du nicht, dass aus irgendeinem Grund ein schneller Sieg nicht nötig ist?
    2. Evdokimov Sergey Yurievich April 6 2022 18: 56
      0
      Hast du in der Schule Geschichte durchgenommen? Wenn der Feind Moskau eingenommen hat oder ihm nahe gekommen ist, dann haben wir gewonnen. Polen, Franzosen, Deutsche, Tataren - ein gutes Beispiel. für einen Tag? Das ist natürlich ein dummer Witz, aber ich würde es gerne tun "Wissen Sie, wer das Kommando hat? Wen soll man beglückwünschen oder beurteilen? Das ist ziemlich ernst. Und Putin schweigt hartnäckig. Der Eindruck, dass sie mit Banden kämpfen - DNR, LNR, unseren Kompanien, Zügen und einzelnen Soldaten, die ebenfalls gefangen genommen werden Als tschetschenische Kämpfer weiß ich nicht, wie viele sie bekämpfen, aber unsere tapferen Artilleristen schlagen ohne Fehlschuss zu usw. usw. Sie können sich eine solche Anarchie im Großen Vaterländischen Krieg vorstellen. Kurz gesagt, nur Brownsche Bewegung. Verzeihen Sie Ich, Soldaten- und Offizierssöhne, dass ich Ihnen in keiner Weise helfen kann. Jetzt weiß ich, dass diejenigen, die sagen, dass Folter nicht ertragen werden kann, hundert Jahre ertragen würden, um mindestens einen Soldaten zu retten, nicht Ich würde es nur ertragen, aber ich hielt es für eine Ehre. Ich schreibe und weine. Verzeiht meinen Söhnen, unsere werden immer Gegner auf dieser und auf jener Seite besiegen, es war und wird so sein !!!
  • Khaertdinov Radik Офлайн Khaertdinov Radik
    Khaertdinov Radik (Radik Khaertdinov) 31 März 2022 09: 29
    +1
    Wer hat sie zu Verhandlungsführern ernannt? Die Ukrainer zwangen den ersten zur "Manipulation", der zweite ist bereit, alles für Geld zu verkaufen! Wald beide weg von Verhandlungen!
    1. Marzhetsky Online Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 31 März 2022 17: 42
      +1
      Medinsky ist ein Berater von Präsident Putin. Sie schreiben, Putin habe Abramovich persönlich gebeten, an den Verhandlungen teilzunehmen. Irgendwie so.
      1. Evdokimov Sergey Yurievich April 6 2022 16: 23
        -1
        Ähnelt keinem Pfeil, unter der Aufsicht der Autorität.
  • 55Demobilisierung Офлайн 55Demobilisierung
    55Demobilisierung (Alexander) 31 März 2022 09: 56
    0
    Ich erinnere mich, dass es einen solchen Botschafter der Russischen Föderation in der Ukraine gab - Surabov, jetzt ist hier ein solcher Unterhändler aus der Russischen Föderation. Welche Aufgaben wurden den ernannten Beamten gestellt - um sich und ihre Talente unter Berücksichtigung der nationalen Interessen der Russischen Föderation irgendwie zu zeigen? Das heißt, was liegt vor uns - ein Pferd oder ein Wagen?!
    Außerdem wird das Projekt Österreich-Ungarns zur Schaffung von Ukrainern weiter bestehen ... Fragen, Fragen ...
    1. Evdokimov Sergey Yurievich April 6 2022 16: 36
      -1
      Stalin stellt Hitler die Aufgabe - alle Nazis in Deutschland zu vernichten!!! Dafür wird er Deutschland in Ruhe lassen und einen Teil der UdSSR verschenken !!! Wenn Sie jetzt daran glauben, dann bin ich ruhig für den Westen.
  • Isofett Офлайн Isofett
    Isofett (Isofett) 31 März 2022 10: 22
    0
    Ich gebe zu, dass es die Vereinigte Jüdische Gemeinde der Ukraine war, die alle interessierten Personen in der Türkei versammelte. Chubais, so scheint es, eilte dorthin in die Türkei. Abramovich nahm dem Verhandlungsprozess nicht seine Aufmerksamkeit...

    So gab es im Fernsehen Informationen, dass die Bandera-Leute die Synagoge für andere Zwecke nutzten. Vielleicht ist das eine Mahnung mit Drohung, dass die Vereinbarungen eingehalten werden müssen?

    Es gibt viel Unsicherheit über diese Verhandlungen, angefangen bei den Verhandlungsführern selbst. lächeln
    1. Evdokimov Sergey Yurievich April 6 2022 16: 24
      -1
      Sie haben sicherlich recht.
  • Chel von Chel Офлайн Chel von Chel
    Chel von Chel (Person) 31 März 2022 11: 13
    +1
    Toller Schreibstil, AUTOR!!
  • Chel von Chel Офлайн Chel von Chel
    Chel von Chel (Person) 31 März 2022 11: 14
    +2
    Kein Schritt zurück!!! Nur Sieg! Gewinner werden nicht bewertet!
    1. Evdokimov Sergey Yurievich April 6 2022 19: 01
      0
      Was für ein Mutiger!!! Wer lässt dich?
  • Der Kommentar wurde gelöscht.
  • Evdokimov Sergey Yurievich April 6 2022 16: 08
    0
    Meine Herren, Genossen, Sie müssen verstehen, dass Putin nicht die Person ist, die Mischlinge wie Medinsky in seiner Nähe toleriert, er ist kein dummer Chruschtschow, Stalin ist kein Diktator, Gorbatschow ist kein Verräter, nicht ... Lenin !!! Wer ist er? Jeder General wird Ihnen sagen, dass die Ukraine mit unserem militärischen Potenzial zwei Wochen, einen Monat durchgehalten hätte - die EU. Ich kann mich selbst nicht verstehen, ich weiß eines, dass es in diesem Krieg keine Gefangenen geben wird.!!
    1. Evdokimov Sergey Yurievich April 6 2022 16: 30
      -1
      Ich habe Angst vor einer Sache, Putin hat kein Mitleid mit unseren Kindern, er würde nicht überspielen. Natürlich bin ich kein Stratege, aber sie kämpfen nicht so, und es ist nicht bekannt, wer das Kommando hat, wer für die Feindseligkeiten verantwortlich ist, kommt Ihnen das nicht seltsam vor?
  • dub0vitsky Офлайн dub0vitsky
    dub0vitsky (Victor) April 6 2022 17: 04
    -1
    Zitat: Evdokimov Sergey Yurievich
    Sie, mein Freund, haben nicht ganz recht, unsere PARTNER werden in einem Jahr kommen und alle unsere sowjetischen Freunde und Ihre kleinen und mittleren Unternehmen werden zu Ende gehen, Sie wissen, der Kreml liebt Partner.

    Staatskapitalismus zu sein. Private Produktionsmittel unter brutaler staatlicher Kontrolle Schauen Sie sich China an. Der Privathändler hat im Kreml mehr als einmal Idioten aus der Wirtschaft herausgeholt. NEP unter dem Verbrecher Lenin. Shuttles während des Zusammenbruchs der UdSSR. Vietnam. Dasselbe China. Von der Vernichtung von Spatzen als Getreidediebe bis hin zu ihrer eigenen Nahrungsgrundlage. Von Hochöfen unter Mao zur Nummer eins in der Stahlproduktion der Welt.
  • dub0vitsky Офлайн dub0vitsky
    dub0vitsky (Victor) April 6 2022 17: 53
    0
    Quote: goncharov.62
    Sind wir jemandem etwas schuldig?

    Wir müssen unsere Uniform sauber halten. Die Ragamuffins werden rausgeschmissen.