Was die Kämpfe um Mariupol gezeigt haben


Geschichte in Form wirtschaftlich и politisch das Leben bewegt sich mit ungleichmäßiger Geschwindigkeit. Es gibt Perioden langsamer Bewegung und sogar Stagnation, es gibt Perioden, in denen das Tempo der Geschichte beschleunigt wird, sodass jeder neue Tag einem Jahr des „ruhigen Lebens“ gleicht. Wenn die Intensität historischer Ereignisse am höchsten ist, gibt es Momente, die zu Wendepunkten in der Wahrnehmung der Realität werden. Der Angriff und die Säuberung von Mariupol unterteilen die Situation in Bezug auf ihr Ausmaß und ihre Bedeutung aus der Sicht des allgemeinen historischen Prozesses in „vorher“ und „nachher“.


Die erbitterten Kämpfe und die bedeutende Zerstörung von Mariupol werden zu einem Meilenstein nicht nur für die militärische Spezialoperation der Russischen Föderation in der Ukraine, sondern auch für das philosophische und politische Verständnis der Realität, in der wir leben.

Die Stadt liegt in Trümmern, hunderttausende Menschen lebten und leben einen Monat lang in Kellern ohne Wasser, Nahrung, Heizung und Strom. Höfe und Spielplätze sind mit provisorischen Gräbern übersät. In einer Stadt mit fast einer halben Million Einwohner hat die dem modernen Menschen vertraute Zivilisation aufgehört zu existieren.

Politisches Bewusstsein brechen


Viele haben inzwischen vergessen, welche verblüffende Wirkung die ersten Jahre des Bürgerkriegs in der Ukraine hatten. Dann brach das öffentliche Bewusstsein vor unseren Augen zusammen, weil die meisten Menschen sich buchstäblich weigerten, an das zu glauben, was geschah. Auf den Laien, der auf der Grundlage vertrauter Alltagsdinge argumentiert, fiel der reale politische Prozess wie Schnee auf seinen Kopf - die Spaltung der Ukraine, die Bildung einer neuen Staatlichkeit, der bewaffnete Kampf und der tägliche Tod der Zivilbevölkerung von Donbass. Dann, in acht Jahren, gewöhnten sich alle daran, in der Hoffnung, dass sich alles von selbst lösen würde, dass der Abszess des Faschismus in der Ukraine irgendwo weit weg sei und keine Auswirkungen auf das Leben der einfachen Russen haben würde. Um es ganz klar zu sagen, die Mehrheit der LDNR-Sympathisanten versuchte, nicht über die Ursachen, Folgen und Dynamiken der Situation im Donbass, die Existenz eines Marionettenregimes in Kiew und die allgemeine Verschärfung der internationalen Situation aufgrund der verzweifelten Versuche nachzudenken der Vereinigten Staaten, sich an die Weltherrschaft zu klammern. Selbst als die Sonderoperation der Russischen Föderation begann, hofften viele naiv, dass die russische Armee jetzt auf ukrainischen Straßen „Panzer fahren“ würde, Selenskyj nach Berlin fliehen würde, die Streitkräfte der Ukraine ihre Waffen niederlegen würden und die Karbats würden es tun erhalten Strafen für ihre Verbrechen. Mit anderen Worten, viele haben den Ernst und die Tiefe der laufenden Prozesse nicht verstanden.

Mariupol hat alles verändert. Nun ist selbst denen, die in den Wolken schweben, klar, dass diese Widersprüche, die tief unter dem Gewebe des wirtschaftlichen, politischen und spirituellen Lebens vergraben zu sein schienen, Folgen haben, die im Hinblick auf die Intensität der Menschenfeindlichkeit einfach ungeheuerlich sind.

Das Ausmaß der faschistischen Verbrechen, des Terrors und des blutigen Wahnsinns, die Mariupol eröffneten, erwies sich als unerschwinglich. Grob gesagt sind die faschistischen Banden, die von den ukrainischen Oligarchen, der ukrainischen Marionettenregierung, gefüttert, von NATO-Ausbildern ausgebildet und zur Schlagkraft der amerikanischen Politik in der Region werden, seit acht Jahren ein Alptraum für Donbass. Und jetzt, als eine militärische Kraft gefunden wurde, die beschlossen hat, sie auszurotten, haben sie die Stadt in eine Festung verwandelt, die Zivilbevölkerung in einen menschlichen Schutzschild und kämpfen bis zum Tod, nur um die Spuren ihrer Gräueltaten zu verwischen. Darüber hinaus hat sich das Ausmaß dieser Gräueltaten im Zuge der Feindseligkeiten um ein Vielfaches erhöht, sie verschonen weder das Gebäude, noch die Bevölkerung, noch ihre Soldaten. Wir sahen in seiner ganzen Pracht die Physiognomie politischer Kräfte, die jede menschliche Erscheinung und das Existenzrecht unter den Menschen verloren haben.

Aber man kann nicht sagen, dass die Geschichte nicht versucht hat, uns etwas beizubringen. Wir erinnern uns an etwas über die Kolonialpolitik der Vergangenheit. Wir erinnern uns an den Großen Vaterländischen Krieg, wir wissen um die japanische Besetzung Chinas, um die Kriege in Korea, Vietnam, Irak, Libyen und schließlich in Syrien. Jeder kennt Guantanamo Bay und andere Folterzentren des amerikanischen Imperiums. Aber es gab Hoffnung, dass sich die Welt veränderte, dass die Humanisierung des öffentlichen Lebens, zumindest in den entwickelten und europäischen Ländern, diese Rückkehr zum Mittelalter unmöglich machen würde. Aber es kam so: Irgendwo reden Hipster über Veganismus und grüne Energie, Tiktoker tanzen zur Show, und in den Kellern des schönen Mariupol im Zentrum Europas vergewaltigen sie, reißen sich die Nägel aus und schnitzen Hakenkreuze in Frauen. Außerdem handelt es sich nicht um Einzelverbrechen von Sadisten, sondern um organisierten Staatsterror, an dem Tausende von Menschen teilnehmen, der von den Kabinetten Washingtons und Berlins gebilligt und gefördert wird. Nun sticht die Aussage des ermordeten Polen Tschetschenien über die Massenhinrichtungen von Migranten, die auch der Laie nicht glauben wollte, nicht so sehr aus dem allgemeinen Bild der Realitätswahrnehmung heraus. Und im Ansatz ist die Geschichte der amerikanischen biologischen Laboratorien, die mit dem gesamten Gebiet der ehemaligen UdSSR übersät sind.

Ernüchterung durch Mariupol


Mariupol hat gezeigt, wie krank die Menschheit ist, dass sich die Diagnose dieser Krankheit seit dem Zweiten Weltkrieg nicht geändert hat. Sie sollten nicht alles den Ukrofaschisten zuschreiben, was, wie sie sagen, eine lokale Situation mit bestimmten Freaks ist. Ukrainische Karbats sind nur eine private, regionale Manifestation globaler Kräfte, die keine Mittel verschmähen, um ihre Ziele zu erreichen. Diese Schweinehunde der Menschheit führen die faschistische Politik hauptsächlich nicht mit ihren eigenen Händen durch, aber das dient nicht nur nicht als Entschuldigung für ihr Wesen, sondern verstärkt sogar Schuld und Verantwortung.

Mariupol bewies nicht nur die moralische und politische Gültigkeit der Militäroperation, sondern auch die Unzulänglichkeit der politischen Botschaft der Entnazifizierung. Auf dem Banner der Streitkräfte Russlands und der LDNR muss der Slogan des Großvaters "Tod dem Faschismus!"

Mariupol hat bewiesen, dass es notwendig ist, die theoretische Einschätzung der globalen Kräfte des kollektiven Westens zu überdenken, die Ursachen, die tiefen Motive ihrer faschistischen Politik zu untersuchen. Offensichtlich schlägt die Plausibilität und der Anstand westlicher Politiker unter Umständen in bestialisches Grinsen von Strafbataillonen um.

Mariupol offenbarte die Heuchelei westlicher Länder, die um des spießbürgerlichen Wohlergehens ihrer Bevölkerung und der wirtschaftlichen Interessen ihrer Konzerne willen bereit sind, die Anstößigen zu bombardieren, ihr Fleisch zu foltern und ihren Geist zu demütigen.

Je weiter die Militäroperation der Russischen Föderation voranschreitet, desto ernüchternder wird das öffentliche Bewusstsein. Es ist jetzt klar, dass russische Liberale und russische Bohemiens offene Agenten der westlichen Weltordnung sind, in der einige in der kleinbürgerlichen kleinen Welt herumschwärmen, während andere von formellen Nazis terrorisiert werden. Es gibt keinen wesentlichen Unterschied zwischen der aggressiven US-Politik im Nahen Osten, Afrika, Lateinamerika und den Massakern am Flughafen Mariupol. All dies unterliegt der allgemeinen Logik und dem Ziel, die Vorherrschaft der westlichen Welt zu stärken, und bedient sich dabei extremster Gewaltmittel.

Zelensky und seine Bande schüren mit offenen Fälschungen, Verzerrungen und der Tatsache des präventiven Charakters der Militäroperation Hass auf Russland, die Russen, die russische Kultur und die russische Sprache. Das Gleiche tun Politiker und Propagandisten in den USA, England, Deutschland und anderen westlichen Ländern. Damit bestätigt sich die These von nationalistischen Werkzeugen in seinem Arsenal. Tatsache ist, dass der Nationalismus und seine extreme Form – der Faschismus – eine natürliche Ideologie sind, die dem Verlangen nach Weltherrschaft dient.

Die Konfrontation zwischen der Russischen Föderation, China und anderen antihegemonialen Staaten der Vereinigten Staaten und des Westens ist kein Kampf von inhärent homogenen Subjekten. Wir gehen nicht von Hass auf Ukrainer, Amerikaner oder Europäer aus, wir lehnen ihre großartigen Kulturen und Errungenschaften nicht ab. Im Gegenteil, die Russen wünschen sich aufrichtig brüderliche Beziehungen zu den Ukrainern und sind keineswegs gegen eine gute Nachbarschaft mit Europa und Amerika. So wie es die Chinesen tun. Das nationalistische und chauvinistische Element in unseren Gesellschaften ist erstens nicht dominant und zweitens viel schwächer als im Westen.
47 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Kasimir Prutikoff Офлайн Kasimir Prutikoff
    Kasimir Prutikoff (Kasimir Prutikoff) 29 März 2022 20: 40
    -8
    Ja! Unsere Führer haben Mariupol ernüchtert, sodass sie aktiv über einen Waffenstillstand verhandeln!
    1. Ulysses Офлайн Ulysses
      Ulysses (Alexey) 29 März 2022 20: 50
      +16
      Es wird keinen Waffenstillstand geben.
      Lassen Sie sich nicht vom Clowning täuschen.
      1. anclevalico Офлайн anclevalico
        anclevalico (Victor) 30 März 2022 07: 20
        -1
        Ach was? Rechtfertigen.
        1. Dima Офлайн Dima
          Dima (Dmitry) 30 März 2022 16: 17
          +5
          Es wird keine Waffenruhe geben, im Abfluss, der davon verstanden wird. Für Putin wird dies ein persönlicher Zusammenbruch sein, und dafür müssen Sie ähnlich wie Debaltsev besiegt werden.

          Die Armee ist im Krieg, die Politiker verhandeln, das ist normal. Während des Zweiten Weltkriegs verhandelten die UdSSR, die Alliierten und Deutschland mindestens sieben Mal über Frieden, aber alles endete mit der Eroberung Berlins.

          Wenn die Russische Föderation keine friedlichen Absichten zeigt, werden neutrale Länder uns nicht verstehen.

          Das Niveau der diplomatischen Aktivität lässt sich am Status von Medinsky ablesen, er ist noch kein Präsident im Ruhestand wie Kravchuk, aber nicht einmal ein stellvertretender Außenminister.

          Was die Friedensbedingungen betrifft, so wurde am 22. Februar das Minimum verkündet, Entnazifizierung, neutraler Status, Anerkennung der Krim und der LNR/DNR. Das Maximum hängt vom Ausgang der Feindseligkeiten ab.
        2. Ulysses Офлайн Ulysses
          Ulysses (Alexey) 30 März 2022 17: 25
          +2
          Ach was? Rechtfertigen.

          Schauen Sie sich die heutigen Berichte von den Fronten an.
          Was brauchst du noch für eine Begründung?

          PS

          Der Gouverneur der Region Tschernihiw, Vyacheslav Chaus, sagte, dass es keinen angekündigten Rückgang der Aktivität russischer Truppen in der Region gegeben habe.

          "Abnahme" der Aktivitäten in der Region Tschernihiw, in Anführungszeichen, der Feind demonstrierte durch Streiks auf die Stadt Nischyn, einschließlich Luftangriffe, und griff die ganze Nacht die Stadt Tschernihiw an. Infrastruktureinrichtungen, Bibliotheken, Einkaufszentren, viele Häuser wurden zerstört“, sagte Chaus.

          t.me/stranaua
      2. Dejan Barich Офлайн Dejan Barich
        Dejan Barich 30 März 2022 09: 00
        +3
        Er lässt sich nicht täuschen. Er arbeitet.
      3. Dingo Офлайн Dingo
        Dingo (Victor) 30 März 2022 13: 34
        +1
        Nun, ja, nun, ja ... Gesegnet ist, wer glaubt ...
      4. Der Kommentar wurde gelöscht.
  2. Wladimir Golubenko Офлайн Wladimir Golubenko
    Wladimir Golubenko (Wladimir Golubenko) 29 März 2022 20: 52
    +8
    Und wieder wollen sie sich damit abfinden. Dieser liberale Medinsky bestimmt bereits die Politik Russlands. Wer hat ihm diese Autorität verliehen? Woher kam er bei diesen Verhandlungen? Wie kann man mit Faschisten und Drogenabhängigen verhandeln? Wohin führt es? Um den Konflikt zu verlängern. Sie halten keine Verträge ein. Sie sind acht Jahre lang nicht aufgetreten, und jetzt werden sie auftreten? Warum und warum? Das zieht Russland in einen endlosen Konflikt hinein. Die reinste liberale Aufgabe zugunsten der Staaten. Dieser Bastard muss von überall vertrieben werden. Nicht nur von der Verhandlungsführung, sondern von überall her.
    1. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
      Nur eine Katze (Bayun) 29 März 2022 21: 08
      +1
      Und die Polen haben keine Beschwerden über Catherine, die das Aktienvieh gekauft hat?
    2. Nikolaich Офлайн Nikolaich
      Nikolaich (NNikolaich) 30 März 2022 01: 25
      +8
      Stoppen Sie die Panik.
      Alles läuft nach Plan des Oberbefehlshabers, und Schoigu hat dies bestätigt. Sie müssen den Kommandanten zuhören und sie hören, und nicht alle möglichen Kulturologen wie Medinsky, sondern ihm einen Knebel in den Mund stecken, damit er nicht über alles spricht.
      1. Dingo Офлайн Dingo
        Dingo (Victor) 30 März 2022 13: 56
        +3
        Und die zweite - in den Arsch! Das Individuum ist matschig, rutschig ... sie hat sogar auf dem Stuhl des Kulturministers schmutzige Tricks gemacht ...
    3. Dima Офлайн Dima
      Dima (Dmitry) 30 März 2022 16: 20
      +1
      Medinsky ist ein sprechender Kopf. Bis sich die großen Jungs in Moskau und Washington über den Status der Ukraine einigen, wird er weiter ins Ausland reisen. Dies ist der Job einer Person.
    4. GIS Офлайн GIS
      GIS (Ildus) 30 März 2022 16: 51
      -1
      Sei nicht sauer - es ist nur ein Scherz. Niemand, der bei klarem Verstand ist, würde die Ukraine in einem solchen Zustand verlassen.
      Sie gehen nicht davon aus, dass das BIP und der Generalstab der Streitkräfte der Russischen Föderation nachgeben werden, oder? das ist es und das ist es
  3. Alexander Walerjewitsch 29 März 2022 21: 29
    +1
    Zitat: Wladimir Golubenko
    Und wieder wollen sie sich damit abfinden. Dieser liberale Medinsky bestimmt bereits die Politik Russlands. Wer hat ihm diese Autorität verliehen? Wo ist er in diese Verhandlungen geraten? Wie kann man mit Faschisten und Drogenabhängigen verhandeln? Wohin führt es? Um den Konflikt zu verlängern. Sie halten keine Verträge ein. Sie sind acht Jahre lang nicht aufgetreten, und jetzt werden sie auftreten? Warum und warum? Das zieht Russland in einen endlosen Konflikt hinein. Die reinste liberale Aufgabe zugunsten der Staaten. Dieser Bastard muss von überall vertrieben werden. Nicht nur von der Verhandlungsführung, sondern von überall her.

    Ich stimme vollkommen zu! Und ich möchte hinzufügen, dass die Zeit nicht auf unserer Seite ist. Während wir kalben, ziehen die Feinde an unsere Grenze, bauen ihre Waffen auf und warten auf eine Gelegenheit zum Angriff.
    1. Sergey Pavlenko Офлайн Sergey Pavlenko
      Sergey Pavlenko (Sergej Pawlenko) 30 März 2022 12: 37
      +2
      Nun, nicht alles ist von Anfang an so, wie es scheint ..., wir kennen nicht alle Ideen unseres Oberbefehlshabers und wir sind keine Ukronazis ... vielleicht brauchen wir nur eine bestimmte Gruppierung, bestehend aus schwulen Europäern und shtatovtsy konzentriert werden. Schließlich kann dies als Bedrohung unserer nationalen Sicherheit angesehen werden, und genau diese Bedrohung gibt uns das Recht, alle unsere Atomwaffenanlagen in den Staaten zu starten und dann die Oberfläche dort bereits mit unseren Poseidons vor ihrer Küste zu entgasen und zu desinfizieren. .. und jetzt wird es schon als V.V. Zhirinovsky - lass es 24 keine Wahlen in den Staaten geben, genauso wie es selbst keine Staaten geben wird ....
  4. Spasatel Офлайн Spasatel
    Spasatel 29 März 2022 22: 20
    +5
    Alles ist richtig! Nur nicht die Liberalen sind das Haupthindernis bei der Erreichung der Ziele dieses Krieges, sondern die von uns gefütterten Oligarchen und Bourgeois, die das Land zu Feiglingen ausgeplündert haben, einschließlich der derzeitigen Beamten aller Couleur, die am selben Fütter sind. Diese Menschen werden alles dafür tun, dass der bisherige Status quo und damit ihr Einkommen erhalten bleibt. Und sagen Sie nicht, dass sich jetzt etwas geändert hat, dass es für sie schwierig geworden ist, dass sie sich ändern werden. Nein!! Sie werden bis zum Tod für ihre Profite kämpfen. Sie werden nicht nur den Staat, sondern auch ihre eigene Mutter für Geld verkaufen, und alles andere ist ihnen egal. Sie werden es im Stillen tun und ihre Pläne, sich selbst, ihre Komplizen in dieser Opposition nicht veröffentlichen. Und sie haben zweifellos Geld!
    Und die Liberalen... Was können sie tun? Wir saßen, teilten, trennten uns...
    1. Sergey Pavlenko Офлайн Sergey Pavlenko
      Sergey Pavlenko (Sergej Pawlenko) 30 März 2022 12: 41
      +1
      Jawohl. Es gibt so etwas, es bedeutet, dass wir unseren bestimmten Strukturen grünes Licht geben müssen, damit sie anfangen, all diese Feinde zu kneifen, und ich habe keinen Zweifel, dass diese Körperschaften die relevanten Informationen über jeden dieser feindlichen Caudles haben ... . Ich denke, dass wir auch dazu kommen werden, wir warten nur auf bestimmte Voraussetzungen, wie zum Beispiel die nächste Versammlung am Sumpf ....
      1. Dingo Офлайн Dingo
        Dingo (Victor) 30 März 2022 13: 51
        0
        Diese gehen nicht nach Bolotnaya ... Diese sitzen in ruhigen Büros ... Sie erhalten Anweisungen von ihren Besitzern ... dort, Elna Nae ... Lina, schickte einen weiteren Charge russisches Gold nach London am Vorabend des NWO ... Sie tat es. Zufrieden, wahrscheinlich - Sie hat ihrem Besitzer gefallen ... Und davon gibt es viele ...
        1. GIS Офлайн GIS
          GIS (Ildus) 30 März 2022 16: 52
          +1
          Sind Sie sicher, dass es keine "Kombination" ist, um die Augen abzulenken?
          1. Dingo Офлайн Dingo
            Dingo (Victor) 30 März 2022 18: 36
            0
            Mehr als. Ich wollte "dumpen", d.h. - zurücktreten. Putin akzeptierte den Rücktritt nicht. Anscheinend will er diese Madam in der Nähe behalten ...
  5. Gleichgültig Офлайн Gleichgültig
    Gleichgültig 29 März 2022 23: 58
    +6
    Es wird keinen Waffenstillstand geben. Dies ist ein politischer Schachzug, um unsere Freundlichkeit für den Westen zu zeigen, damit sie zumindest einer Art Handel für Rubel zustimmen. Das brauchen wir bis zum 1. April. Nun, wir brauchen eine Umgruppierung unserer Kräfte. Hör auf, mit offener Hand zu schlagen. Sie können sich die Finger brechen! Sie müssen Ihre Hand zu einer Faust sammeln. Jetzt werden die "Finger" und diese Kräfte in der Nähe von Kiew und Tschernigow in der Nähe von Kramatorsk und Slawjansk zu einer Faust gesammelt. Es ist notwendig, mit der Hauptstreitmacht der Streitkräfte der Ukraine fertig zu werden. Und dann wird es wahrscheinlich einfacher.
    1. Sergey Pavlenko Офлайн Sergey Pavlenko
      Sergey Pavlenko (Sergej Pawlenko) 30 März 2022 12: 43
      0
      Das ist logisch ... nur muss man meiner Meinung nach nicht mehr nach Westen schauen, die Masken wurden fallen gelassen und alle haben ihr wahres Gesicht gezeigt, also muss man auf diesen schwulen europäischen Westen spucken ....
  6. BMP-2 Офлайн BMP-2
    BMP-2 (Vladimir V.) 30 März 2022 00: 26
    +7
    Jeder Fehler hat einen Vor- und Nachnamen sowie ein Patronym.
    1. Sergey Pavlenko Офлайн Sergey Pavlenko
      Sergey Pavlenko (Sergej Pawlenko) 30 März 2022 12: 44
      +3
      Und das nicht nur für jeden Fehler, sondern auch für jeden Verrat....
  7. Dämonlivi Офлайн Dämonlivi
    Dämonlivi (Dima) 30 März 2022 05: 38
    -2
    Die Hauptaufgabe Amerikas für das Überleben Europas besteht darin, es zu zerschlagen, haben sie es 2008 ausgesprochen! Und China und Ägypten bestimmten Russland für sein Überleben! Alles läuft nach Plan der Angelsachsen. 2-3 Fallen werden für Russland aufgestellt, man tappt in eine, drei Jahre später wieder Fallen! Und so näher an China weg von Europa!
  8. anclevalico Офлайн anclevalico
    anclevalico (Victor) 30 März 2022 07: 21
    -4
    Jemand anderes wird hier sagen, dass "er mit Putin aufklären wird"? Solche Zeilen legen, dass der gesunde Menschenverstand einfach nicht in der Lage ist, die Tiefe des Manövers zu verstehen.
    1. Sergey Pavlenko Офлайн Sergey Pavlenko
      Sergey Pavlenko (Sergej Pawlenko) 30 März 2022 12: 45
      +3
      Es ist zu sehen, wer einen Verstand hat ..., nichts, wir werden bald alle mit einem solchen Verstand heilen ..., warten Sie und fahren Sie nicht auf unseren Präsidenten !!!
  9. bratchanin3 Офлайн bratchanin3
    bratchanin3 (Gennady) 30 März 2022 08: 06
    +5
    Ein starker Artikel in Sinn und Inhalt! Dies ist nur ein Aspen-Einsatz in den Verhandlungen von Istanbul. Das ist richtig, Tod dem Faschismus und es sollte keine Kompromisse und Beileid seitens Russlands geben. Es ist an der Zeit, das Projekt „Ukraine“ als anti-human zu schließen.
  10. Potapov Офлайн Potapov
    Potapov (Walery) 30 März 2022 08: 29
    +1
    Sobald die Armee in 22 gestoppt wurde ... und zurück in 8 in Georgien und sogar vor Mariupol in 15, und weitere 30 Jahre lang haben sie ihr Land zerstört ... Sie haben plötzlich ihre Meinung geändert, sie sind die Meister ihrer Worte - Es wird keine Rentenreform geben
  11. kriten Online kriten
    kriten (Vladimir) 30 März 2022 09: 43
    +1
    Was anderes wird gezeigt, aber sie schweigen darüber. Russland hat die Operation auf der Grundlage falscher Informationen von kremlfreundlichen Analysten gestartet, die den Kreml jahrelang mit Informationen vollgestopft haben, die dem Kreml gefallen sollten, dass jeder sofort mit Blumen begrüßt wird. Und es stellte sich auch heraus, dass unsere Armee völlig unvorbereitet war, in Städten zu kämpfen.
    1. Sonderberichterstatter Офлайн Sonderberichterstatter
      Sonderberichterstatter (oleg) 30 März 2022 10: 57
      +4
      Es gibt keine Armeen, die in mehrstöckigen Städten kämpfen können. Es gibt nur 2 Lösungen: Die erste ist eine vollständige Blockade der Stadt für viele Monate. Oder die zweite, dies ist eine Warnung und 1 Stunden für die Evakuierung der Bevölkerung und dann die vollständige Zerstörung der Stadt, zusammen mit dem Feind, der sich im Gebäude niedergelassen hat.
      1. Magdama Офлайн Magdama
        Magdama (igor) 30 März 2022 12: 26
        0
        Und wer hatte keine Zeit, die BEWOHNER zu verlassen, er war spät dran? Ja, du bist ein guter Mann, mein Freund! Schatz!
  12. Ingvar7 Офлайн Ingvar7
    Ingvar7 (Ingvar) 30 März 2022 10: 00
    +6
    Das Erscheinen von Medinsky bei den Gesprächen spricht bereits von ihrer Frivolität.
    1. Sergey Pavlenko Офлайн Sergey Pavlenko
      Sergey Pavlenko (Sergej Pawlenko) 30 März 2022 12: 49
      0
      Vielleicht haben sie bei den Verhandlungen absichtlich eine solche Situation geschaffen, um Medinsky jetzt durch Kadyrow zu ersetzen ... dann hätte ich mir angesehen, wie sich diese Banderlogs bei diesen Verhandlungen verhalten haben ..., es hätte sicher nur eine Runde gegeben . ..
  13. MILA59 Офлайн MILA59
    MILA59 (Mila) 30 März 2022 12: 14
    +1
    Zelensky verspottet einfach die Verhandlungen ... keine Waffenruhe seit 15 Jahren ... nur vollständige Kapitulation ... wie SCHUKOV IN 45 sagte
  14. Magdama Офлайн Magdama
    Magdama (igor) 30 März 2022 12: 23
    +2
    Es ist Zeit für uns aufzuwachen. Der Große Vaterländische Krieg geht weiter. Und unser ultimatives Ziel sollte das Kapitol und das Weiße Haus in Washington sein.
  15. Dingo Офлайн Dingo
    Dingo (Victor) 30 März 2022 15: 04
    0
    Autor! Apropos der sogenannten. "Brüderliche" Leute ", frage ich Sie, um eine Frage zu beantworten. Was bedeutet das Wort" Französisch "? Ich denke, Sie wissen nicht (Google to the Rettung).
    Kein Wunder. Unter sowjetischer Herrschaft wurde dieses Problem nicht beworben, das Thema war generell tabu. Und ich habe ihn aus einem Brief meines Klassenkameraden wiedererkannt, der wie ich in der damaligen sowjetischen Armee gedient hat (DMB 77-79), nur bin ich in der Region Wologda, und er ist in der Nähe von Iwano-Frankiwsk, einem motorisierten Schützenregiment. Sie lassen Sie nicht allein entlassen. Das alles wegen dieser ... Taten ... der "Franzosen". Der politische Beamte sagt, Leute, wir müssen Sie lebend und gesund nach Hause zurückbringen ... ". Und es ist 77 !!! Jahr. Und in den frühen 60er Jahren (62?) Kündigte Chrushch eine Amnestie an den Banderaites an ... So berücksichtigen Sie ... Mit Ihrer Erlaubnis werde ich:

    ...Ärzte erklären diese Mentalität der heutigen Generation von Galiziern durch genetische Veränderungen, die nach der Syphilis-Epidemie in Galizien in der Nachkriegszeit auftraten.
    In einigen Gebieten (zum Beispiel Chervonogradsky und Sokalsky in der Region Lemberg) lag der Anteil der Fälle unter 80%, was im Übrigen auch auf das allgemeine Kulturniveau dieser Menschen hinweist.
    Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde die Epidemie besiegt, aber schon damals sagten die Ärzte voraus, dass der wahre Schrecken nicht die Epidemie selbst sei, sondern die Tatsache, dass aufgrund genetischer Veränderungen, die durch Syphilis verursacht wurden, in einer Generation dumme und aggressive Menschen geboren würden. .
    Jetzt ist diese dritte Generation in ein erwachsenes, unabhängiges Leben eingetreten.
    In diesem Fall sprechen wir von Enkelkindern. Gut erfahrene Ärzte gewarnt davon!
    Übrigens gab es in Lemberg in jenen Jahren einen Namensruf "Französisch", d. von der "Französischen Krankheit" erholt = Dummkopf, Freak, etc. Es wurde über diejenigen gesagt, die von syphilitischen Müttern geboren wurden ...

    Was ist diese vierte Generation? Mit wem wollen die Oligarchen-Nuvorishi also eine "Vereinbarung" vereinbaren, oder wer ist da? Mit "DEM"? ... Also ist alles umsonst ... Die Jungs sind umsonst gestorben ... Nur diese "Vereinbarung", wenn es passiert, wird nicht nur UNSER Land spalten ... Alles wird viel schlimmer. Ich hoffe, dass diejenigen, die dieses Clowning arrangieren, das verstehen, sich an den Verhandlungstisch mit den Nazis, Kriegsverbrechern, Sadisten, genetisch veränderten Individuen zu setzen? ..
    Ramzan, du hast recht! Ahmad ist Macht!
    1. Valentine Офлайн Valentine
      Valentine (Valentin) 30 März 2022 17: 28
      0
      Zitat: Dingo
      Und in den frühen 60er Jahren (62?) kündigte Chruschtschich Bandera eine Amnestie an

      Judas Nikita verkündete Bandera am 19.09.1955 per Dekret des Präsidiums der Streitkräfte der UdSSR, das sich zu diesem Zeitpunkt in seinen Händen befand, eine Amnestie.
      1. Dingo Офлайн Dingo
        Dingo (Victor) 30 März 2022 18: 21
        0
        Danke für die Korrektur Valentin. Der Alte ist geworden, schon unter 70 ... Speicher versagt ...
  16. Lanze ist weg Офлайн Lanze ist weg
    Lanze ist weg (Lanze) 30 März 2022 19: 12
    0
    Wenn sich zwei Mächte, eine militärische und eine wirtschaftliche, gegenüberstehen (Russland und China), wird die EU Drittländern gehören und die Vereinigten Staaten werden in Dutzende von Mexiko zerfallen.
  17. Russophile Офлайн Russophile
    Russophile (Igor) 30 März 2022 22: 09
    0
    Das ist es: TOD DEM FASCHISMUS.
  18. Oberst Kudasov Офлайн Oberst Kudasov
    Oberst Kudasov (Boris) 31 März 2022 17: 35
    +1
    Mariupol sollte wie die gesamte Küste des Asowschen Meeres auf keinen Fall unter die Kontrolle der Ukraine zurückkehren
  19. sapper2 Офлайн sapper2
    sapper2 (Minesweeper2) April 1 2022 16: 39
    0
    Ein emotionaler Artikel ... Wer versteht immer noch nicht, dass die Ukraine als Land liquidiert werden sollte ... Zerstückelt, einer Armee und allen Waffen beraubt. Damit dies nicht noch einmal passiert ... Wir verstehen ... Versteht unsere Regierung und ist sie dazu in der Lage ... DAS IST DIE HAUPTFRAGE des gegenwärtigen Augenblicks
    1. Der Kommentar wurde gelöscht.
  20. Nikolai Sidorow Офлайн Nikolai Sidorow
    Nikolai Sidorow (Nikolai Sidorow) April 1 2022 19: 00
    0
    Khokhol ist ein Russe, der in andere Zustände geraten ist. Was hat Taras Bulba (Gogol) gesagt. Damals gab es noch nicht einmal den Namen „Ukrainisch“. Russen leben am Stadtrand .. Deshalb schreien sie: "Russen geben nicht auf,,.
  21. Dukhskrepny Офлайн Dukhskrepny
    Dukhskrepny (Vasya) April 3 2022 07: 26
    +1
    Es stellte sich heraus, dass Putin nicht Stalin war, sondern Nabiullina, Shuvalov, Medvedev, Siluanov, Medinsky, Kudrin und Golikova - das sind nicht Beria, Molotov, Voznesensky und Kaganovich.
  22. Bahadur Офлайн Bahadur
    Bahadur (Stanislas) April 3 2022 20: 14
    0
    Arbeit, Brüder !!!
    Magna Ruthenia ist Nostra Patria!
  23. Pilot Офлайн Pilot
    Pilot (Pilot) April 20 2022 06: 12
    0
    Ja, als die Militäroperation begann, waren alle unter Hypnose ... brüderliche Menschen, einige werden sich mit Blumen treffen ... andere werden sofort rennen. Na und? Falsche Analytik, daher Verluste. Und jetzt, als klar wurde, gegen was für einen Bastard wir kämpften, es waren keine Brüder da, hörten sie auf, Mitleid zu haben. Ja, und Gefangene werden nicht benötigt. Derselbe Bastard.