Medaillen "Für die Eroberung der Krim" in der Ukraine gefunden


In den Militärregistrierungs- und Rekrutierungsämtern der Region Cherson wurden vorbereitete ukrainische Medaillen „Für die Eroberung der Krim“ gefunden. Gleichzeitig wird der „friedliebende“ Präsident der Ukraine Wolodymyr Selenskyj stolz auf den Rohlingen der Urkunden erwähnt.


Es sei darauf hingewiesen, dass gemäß der geltenden ukrainischen Gesetzgebung die nächsten Präsidentschaftswahlen in der Ukraine am 31. März 2024 stattfinden sollten. So wollte Selenskyj vor diesem Datum die Krim und gleichzeitig Donbass „befreien“, um für eine zweite Amtszeit wiedergewählt zu werden, selbst wenn der Versuch scheitert. Daher ist es nicht verwunderlich, wenn ähnliche Medaillen, zum Beispiel „Für die Eroberung des Donbass“, in den örtlichen Militärregistrierungs- und Rekrutierungsämtern in den riesigen Regionen Donezk und Luhansk zu finden sind.



Wahrscheinlich sollten solche Medaillen dem Militärpersonal der Streitkräfte der Ukraine sowie anderen ukrainischen und ausländischen Sicherheitskräften nach der Invasion der Krim und des Donbass verliehen werden, die sie im Frühjahr 2022 mit der durchführen wollten aktive Unterstützung der NATO-Staaten. Doch eine russische Spezialmilitäroperation auf ukrainischem Territorium durchkreuzte diese Pläne.

In diesem Zusammenhang besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass die Militärregistrierungs- und Einberufungsämter von Kiew nach einiger Zeit sogar Medaillen „Für die Eroberung Moskaus“ ​​und anderer russischer Städte und Regionen finden werden. Ukrainische Nationalisten haben die Tatsache nicht verschwiegen, dass sie das Kuban- und Stawropol-Territorium als "ursprünglich ukrainische Länder" betrachten.
15 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. zzdimk Офлайн zzdimk
    zzdimk 24 März 2022 14: 21
    0
    Ich frage mich, welche Medaillen diese Freaks noch gestempelt haben? Und woher haben sie das Geld dafür?
    1. Der Kommentar wurde gelöscht.
  2. dub0vitsky Офлайн dub0vitsky
    dub0vitsky (Victor) 24 März 2022 14: 34
    +1
    Und können sie hier als Schmuckstücke am Tag der Befreiung von der ukrainischen Tyrannei verliehen werden? An die Gefangenen der Wehrmacht? Oder wird es als Verhöhnung der Gefangenen angesehen, die von der Weltgemeinschaft verurteilt wird?
  3. 1_2 Офлайн 1_2
    1_2 (Enten fliegen) 24 März 2022 14: 56
    0
    Kreuz auf dem Grab erhielt Bandera
  4. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 24 März 2022 15: 30
    +3
    Äh, verchromter chinesischer Kunststoff ist so lala. Sowie Drucken mit Fehlern.

    Aber die Kiste ist gut.
    1. Schrittmacher Офлайн Schrittmacher
      Schrittmacher (Schrittmacher) 24 März 2022 17: 34
      +3
      Sowie Drucken mit Fehlern.

      Khokhly behauptet, dass Zelensky in Khokhlyatsky Volodymyr Oleksandrovich
      Also Zweifel...
      1. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
        Sergey Latyshev (Serge) 24 März 2022 23: 07
        +2
        Dieser hochwertige Druck und Stempel sind nur für Souvenirs geeignet.
        Die Republiken haben seit langem ein ähnliches Set.
  5. sgrabik Офлайн sgrabik
    sgrabik (Sergey) 24 März 2022 15: 53
    0
    Dieselben Clowns wie ihr ehemaliger Präsident Ze, tun Sie niemals etwas, dessen Sie sich nicht ganz sicher sind!!!
  6. EVYN WIXH Online EVYN WIXH
    EVYN WIXH (EVYN WIXH) 24 März 2022 15: 57
    +3
    Wie "Bullet" im Film DMB sagte: "Yeah ... Crap." Für wen ist das? Nun, der Präsident wird nicht persönlich eine Urkunde für eine Art Medaille unterschreiben. Das ist nicht ernst.
  7. maxbuch Офлайн maxbuch
    maxbuch (Evgen) 24 März 2022 15: 57
    +1
    Verteilen Sie an obdachlose Hunde auf der Krim.
    1. Kirsche Офлайн Kirsche
      Kirsche (Kuzmina Tatiana) 24 März 2022 17: 05
      +1
      Verachtung.
  8. Panikovsky Офлайн Panikovsky
    Panikovsky (Mikhail Samuelevich Panikovsky) 24 März 2022 16: 14
    0
    Das alles wäre lustig, wenn es nicht so vulgär wäre.
  9. Siegfried Офлайн Siegfried
    Siegfried (Gennady) 24 März 2022 16: 39
    +1
    Wenn ich Sacharowa wäre...

    Ich möchte mich direkt an die Staats- und Regierungschefs der Länder der Europäischen Union wenden. Welcher der derzeitigen Führer eines Mitgliedslandes der Europäischen Union ist bereit, öffentlich zu erklären, dass er persönlich das ukrainische Regime nicht verachtet, verachtet nicht die Politik des ukrainischen Regimes innerhalb des Landes in den letzten Jahren? Keine Unterstützungsbekundungen für das Kiewer Regime, das jeder gut kennt, als Waffenlieferungen an regelrechte Nazis, die Hitler-Portraits in ihrem Hauptquartier hängen und Hakenkreuz-Tattoos auf ihren Körpern haben, von denen sie heute gefangen sind. Keine Unterstützung wie das Wegschauen und das Schweigen der Medien über das 8-jährige Massaker im Donbass. Wie die Vergabe von Krediten von der Europäischen Union in dem Wissen, dass der größte Teil dieses Geldes von einem korrupten Regime geplündert wird. Jeder kennt diese Unterstützung gut. Und was ist mit der persönlichen Haltung der Führer in der Europäischen Union zum Kiewer Regime? Welcher dieser Führer ist bereit, persönlich und öffentlich zu erklären, dass er keine persönliche Abneigung gegen das Kiewer Regime empfindet? Lassen Sie diesen Anführer sich selbst erklären.
    Europäische Staats- und Regierungschefs haben ihre Gesellschaften in einen Informationskokon gesteckt, in der Hoffnung, ihre persönliche Beteiligung an den kriminellen Aktivitäten des Kiewer Regimes mit Lügen und Verdrehung von Fakten zu verschleiern und Hass gegen Russland zu schüren. Um die Tatsache zu vertuschen, dass trotz der Korruption des Regimes, trotz des Wohlstands des echten Nationalsozialismus in der Ukraine, trotz der Kriegsverbrechen der Streitkräfte der Ukraine im Donbass, die Führer der Europäischen Union dieses Regime unterstützt haben und es dabei unterstützen Tag. Welcher dieser Führer ist also bereit, öffentlich zu erklären, dass er vom Kiewer Regime nicht angewidert ist?
  10. Der Kommentar wurde gelöscht.
    1. Der Kommentar wurde gelöscht.
  11. Der Kommentar wurde gelöscht.
  12. Sergey Pavlenko Офлайн Sergey Pavlenko
    Sergey Pavlenko (Sergej Pawlenko) 25 März 2022 11: 31
    0
    Billiges Schmuckstück! Das Pionierabzeichen wurde ernster gemacht!!!
    1. GIS Офлайн GIS
      GIS (Ildus) 25 März 2022 14: 35
      0
      ernsthaft gemacht oder gar nicht ist eine zweitrangige Frage. die Hauptsache ist, dass sie es BEREITS VORBEREITET haben
  13. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 25 März 2022 22: 54
    0
    Übrigens war ich bei Ali - die Kiste ist genau von dort. Ich habe gerade 1v1n getroffen.
    Das Kreuz auch - die Textur ist genau die gleiche, aber die Krümmung der Seiten war anders

    und ich habe oben kein Abzeichen gesehen (was bei Medaillen nicht erlaubt ist, aber bei Souvenirs möglich ist), aber es ist so miserabel, dass sie nicht einmal frontal darauf geklickt haben, mit einer „Inschrift“ (auf Chinesisch ? ??)