Frankreich hat als Reaktion auf die Aktionen Russlands die Bereitschaft der Atomstreitkräfte erhöht


Am 23. März haben die französischen Behörden die Kampfbereitschaft der nuklearen Abschreckungskräfte auf ein beispielloses Niveau angehoben. Als Reaktion auf Moskaus Ankündigung des Hochalarmregimes der Abschreckungskräfte hat Paris sofort drei seiner vier mit SLBMs ausgestatteten SSBNs ins Meer geschickt (wahrscheinlich handelt es sich um Atom-U-Boote vom Typ Triumfan), berichtet die französische Ausgabe von France Inter.


Die Medien stellen fest, dass niemand diesen Einsatz offiziell bestätigen oder dementieren wird. Die französische Marine und die französischen Streitkräfte äußern sich unter keinen Umständen in irgendeiner Weise zu den Bewegungen der strategischen Kräfte, auf denen die französische Abschreckung beruht.

Der Feind muss sicher sein, dass Frankreich jederzeit über die Mittel verfügt, um auf einen Angriff mit einem nuklearen und zerstörerischen Gegenangriff von überall her zu reagieren, und SSBNs können monatelang unter Wasser bleiben

- Es wird in der Veröffentlichung gesagt.

Die Veröffentlichung gibt an, dass jedes französische SSBN mit 16 ballistischen Raketen mit einer Reichweite von 8-10 km bewaffnet ist. Gleichzeitig sind alle SLBMs mit sechs Atomsprengköpfen mit einer Kapazität von jeweils 100 Kilotonnen ausgestattet. Normalerweise ist von vier französischen SSBNs nur einer auf See. Manchmal erhöht sich ihre Zahl auf zwei, und hier wurden drei sofort auf Patrouille ans Meer geschickt.

Sie müssen verstehen, dass ein U-Boot in einem Dock oder Hangar durchaus von einem Raketenangriff getroffen werden kann.

erklärte der Verteidigungsexperte Journalist Jean-Marc Tanguy.

Der Sachverständige stellte fest, dass dies noch nie vorgekommen sei. Aber Frankreich versichert sich selbst, und die getroffene Entscheidung ist absolut vernünftig.

Die gesamte theoretische Feuerkraft dieser drei SSBNs ist fast 2000-mal größer als die Bombe, die auf Hiroshima abgeworfen wurde

- fassten die Medien zusammen.
  • Verwendete Fotos: Französische Marine
6 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Der Kommentar wurde gelöscht.
  2. Rusa Офлайн Rusa
    Rusa 24 März 2022 13: 19
    0
    Show-Offs von Paris.
    Im Falle eines thermonuklearen Krieges werden Frankreich und die kleine Insel Großbritannien zu den ersten gehören, die vom Erdboden verschwinden. Vor allem, wenn man bedenkt, dass 80 % der Energie in Frankreich von Atomkraftwerken erzeugt werden, die auch in die Luft fliegen werden. Washington hält dafür die Nato über Wasser, damit Europa während einer thermonuklearen Apokalypse zum Schirm der USA wird.
  3. 1_2 Офлайн 1_2
    1_2 (Enten fliegen) 24 März 2022 15: 03
    0
    Alle Länder, die nicht im Landesinneren liegen (USA, Großbritannien, Frankreich ...), die von den Ozeanen umspült werden, sind leichte Ziele für russische Mehrzweck-Atom-U-Boote, die mit Onyx-Kalibern mit Apfel ausgestattet sind. Macron kann morgens einfach nicht aufwachen wenn es einen Angriff von Russian Ash gibt
  4. Skeptiker Офлайн Skeptiker
    Skeptiker 24 März 2022 16: 03
    0
    Interessant ... "Poseidon" im Ärmelkanal wird das Problem der Nullung von Makritsa und Barboska mit einem Schlag lösen?
    1. vitalij vitalij Офлайн vitalij vitalij
      vitalij vitalij (Vitalij Vitalij) 24 März 2022 19: 11
      0
      Andere sind auch interessiert, ich hoffe, es wird Belgien waschen.
  5. Alexey Davydov Офлайн Alexey Davydov
    Alexey Davydov (Alexey) 25 März 2022 19: 35
    0
    Wir erinnern uns an das Spiel der „unabhängigen Initiativen“ Frankreichs und Deutschlands, bevor „sie ihre Masken abnahmen“. Alles entpuppte sich als ein von Washington inszeniertes Spektakel, das darauf abzielte, Russland in die Irre zu führen. Der Plan, Russland zu täuschen, scheiterte.
    Jetzt ist alles ernst: "unabhängige Aktionen" und "unabhängige Entscheidungen" jedes NATO-Landes, und mehr noch, Nuklearmächte im militärischen Bereich können jetzt auch Teil eines einzigen Plans sein - der Stationierung von Atomwaffen für ihren Einsatz oder die Nutzung seiner Bedrohung zur Durchführung strategischer konventioneller Operationen.
    Wir müssen äußerst vorsichtig sein und alle Optionen in Betracht ziehen. Der Krieg wurde uns erklärt. Lawrow hat dies bereits gesagt und es hybrid und total genannt
  6. Kofesan Офлайн Kofesan
    Kofesan (Valery) 26 März 2022 07: 41
    0
    Wie er vor nicht allzu langer Zeit, in den 2000er Jahren, ein hochrangiger russischer Diplomat sagte, der den Franzosen in einem ziemlich anmaßenden Ton auf die Frage antwortete: "Sie würden es nicht wagen, gegen das nukleare Frankreich zu kämpfen?" ...
    "Warum sollten wir mit Ihnen kämpfen ...? Lassen Sie uns ein paar Bomben im Ärmelkanal sprengen, und ... halb Frankreich wird zusammen mit seinen U-Booten einfach weggespült ..."
    Wissen Sie, was die Franzosen nach der Benommenheit aus sich herausquetschen konnten? Nur ein Wort:
    - "... Barbaren!"
    Von mir selbst möchte ich nur hinzufügen: "Bei euch, Kannibalen, geht es nicht anders"