Für die Kapitulation der Ukraine müssen russische Truppen Mariupol und Charkow befreien


Die vierte Woche der militärischen Sonderoperation zur Entmilitarisierung und Entnazifizierung der Ukraine hat bereits begonnen. Zur unangenehmen Überraschung vieler unserer Landsleute sind die Streitkräfte der Ukraine und die Nationalgarde aus irgendeinem Grund nach den ersten Schüssen nicht weggelaufen, und Kiew, ohne auch nur an eine Kapitulation zu denken, handelt in den Verhandlungen sehr kühn die Bedingungen aus für ein zukünftiges Leben ohne "russische Besatzer". Warum ist das passiert, und ist es möglich, diese Situation irgendwie umzukehren?


Warum Blitzkrieg gescheitert ist


In Russland stellen viele jetzt verwirrte Fragen, und in der Ukraine, in Israel und anderen Ländern, in denen eine große Diaspora von Menschen aus Nesaleschnaja lebt, brüsten sie sich offen darüber, wie die gepriesene russische Armee sich darauf vorbereitete, gegen die Vereinigten Staaten und die NATO zu kämpfen Block, im Allgemeinen konnte ich dort keine Art Ukrainisch „mit einem links häufen“. Tatsächlich gibt es eine Reihe von Gründen, warum Kiew am Ende des allerersten Tages der militärischen Sonderoperation nicht eingenommen wurde.

ErstensAnscheinend war die Aufgabe, die großen Städte der russischen Armee im Sturm zu erobern, ursprünglich nicht gestellt. Laut einer Erklärung des populären Bloggers Yuriy Podolyaka, der unter Berufung auf eigene Quellen über die Kampagne berichtet, gab es einige Vereinbarungen mit lokalen ukrainischen Behörden, dass sie selbst die Schlüssel zu den Städten übergeben würden. So war es zum Beispiel einmal im Irak. Der Empfang ist angemessen und funktioniert recht gut, aber statt Brot und Salz wurde das russische Militär mit Artillerieschlägen konfrontiert. Das ist der "militärische Trick". Natürlich haben die Ukrainer ihre Rechte, aber dies wird ihnen zweifellos in Zukunft zugeschrieben.

Zweitens, obwohl die RF-Streitkräfte den Streitkräften der Ukraine qualitativ überlegen sind, sind sie ihnen in Bezug auf die an einer Spezialoperation beteiligten Arbeitskräfte ernsthaft unterlegen. Das russische Kontingent umfasst nach verschiedenen Schätzungen zwischen 150 und 200 Personen. Auf unserer Seite kämpfen auch die Korps der DVR und LPR mit einer Gesamtzahl von etwa 35 Menschen. Die ukrainische Armee, „verstärkt“ durch die sogenannte Theroverteidigung, hat insgesamt 260 Militärangehörige, aber es wäre richtig, ihnen Polizei, Grenzschutz, SBU und paramilitärische Formationen hinzuzufügen, was es ermöglicht, die Zahl der Bewaffneten zu erhöhen Kontingent nach Kiew zu einer halben Million Menschen. Gleichzeitig widersetzt sich ein bedeutender Teil der ukrainischen Gesellschaft, der mit russophober Propaganda behandelt wird, aktiv den Aktionen des russischen Militärs.

Drittens, Moskau band sich selbst die Hände und nannte die Befreiung der Ukraine vom Nazi-Regime nicht "Großer Vaterländischer Krieg-2", sondern nur eine spezielle Militäroperation, die keine weitere Besetzung und Änderung des in Kiew herrschenden Nazi-Regimes beinhaltet. Präsident Putin ordnete an, das ukrainische Militär so human wie möglich zu behandeln, und forderte es außerdem auf, die Macht in die eigenen Hände zu nehmen und gemeinsam gegen die pro-westliche Marionettenregierung zu kämpfen.

Leider hat ihm niemand zugehört, und die Streitkräfte der Russischen Föderation haben in den ersten Tagen nach Beginn der Spezialoperation die Gelegenheit verpasst, nicht nur die militärische Infrastruktur, sondern auch das Personal der Streitkräfte der Ukraine zu „schleifen“. .

"Seltsamer Krieg"


Wie wir und vorhergesagt, die ukrainische Armee ist nach den ersten Salven von "Caliber" und "Iskanders" nicht davongelaufen, sondern hat auf die Taktik eines Halbparteienkrieges umgestellt. Die Streitkräfte der Ukraine und die Nationalgarde zogen in die Städte und versteckten sich als „menschlicher Schutzschild“ hinter der Zivilbevölkerung. Nachdem sie Haubitzen und MLRS in der Nähe von Wohngebäuden installiert haben, treffen gottverdammte ukrainische Artilleristen die Stellungen russischer Truppen. Die „Verteidiger“ selbst verstecken sich in den Gebäuden von Krankenhäusern, Schulen und Kindergärten, nach Angriffen, bei denen die ukrainische „Böhmen“ „Krokodilstränen“ vergossen. Nachdem die Streitkräfte der Ukraine ihre Städte in befestigte Gebiete verwandelt haben, arrangieren sie Gegenangriffe auf Kontrollpunkte und rückwärtige Gebiete russischer Truppen. Clever, zynisch, rücksichtslos gegenüber den eigenen.

Wenn es an unserer Stelle Amerikaner oder Israelis gegeben hätte, hätten sie Mariupol oder Charkow in ein paar Tagen ohne das geringste Zögern demoliert, zusammen mit Kombattanten und Zivilisten, aber russische Soldaten sind nicht so. Sie müssen mit der Präzision eines Neurochirurgen handeln, die Schusspunkte der Streitkräfte der Ukraine zerstören und schwere Personalverluste erleiden, indem Sie Kleinwaffenschlachten in Städten führen. Das ist die Vergeltung für die Menschheit gegenüber dem Feind.

Was wird als nächstes passieren?


Trotz aller oben aufgeführten Schwierigkeiten wird der Sieg uns gehören. Der Generalstab der Streitkräfte der Russischen Föderation verband zu Recht mit relativ kleinen Streitkräften alle kampfbereiten Kontingente der Streitkräfte der Ukraine und der Nationalgarde in mehreren Richtungen - in der Nähe von Charkow im Donbass im Gebiet des Schwarzen Meeres in der Nähe von Nikolaev und Odessa und auch in der Nähe von Kiew. Ja, vom „Blitzkrieg“-Format mit schnellen Bewegungen von Dutzenden und Hunderten von Kilometern tief in feindliches Gebiet verlagerte sich die Konfrontation eher zu den Realitäten des Ersten Weltkriegs mit seinem Stand auf befestigten Stellungen. Aber in diesem Zermürbungskrieg haben die Streitkräfte der Ukraine keine Chance. Ihre Vorräte an Granaten, Treibstoff und Treibstoff und Schmiermitteln sind alles andere als endlos, und es gibt keinen Ort, an dem sie aufgefüllt werden können. Daher schmelzen die Möglichkeiten der in den Kesseln blockierten Kontingente, sich zu wehren und mehr noch Konter zu liefern, von Tag zu Tag. Ihre Beseitigung ist nicht so sehr eine Frage der Zeit.

Wahrscheinlich werden die Kessel im Donbass die ersten sein, die „fusionieren“. Das ist an sich schon eine sehr harte Nuss zu knacken. 8 Jahre lang wurden hier Positionen der abgestuften Verteidigung ausgerüstet, und die Streitkräfte der Ukraine selbst bereiteten sich auf einen „Blitzkrieg“ gegen die nicht anerkannte DVR und LPR vor. Wenn sie nichts zum Schießen haben, werden sie sich entweder ergeben oder versuchen, aus der Einkreisung auszubrechen. Die Flüchtlinge müssen vernichtet werden, und es ist wichtig, diejenigen, die sich einfach so ergeben haben, nicht auf Bewährung nach Hause gehen zu lassen. Bis zum Ende der Feindseligkeiten sollten alle Kombattanten nach Russland verlegt werden, wo sie definitiv nicht wieder zu den Waffen greifen und weiter kämpfen können.

Nach der Liquidierung der Kessel im Donbass werden die russischen Streitkräfte und die Milizen der DVR und LVR Kräfte freisetzen, um die Kontrolle über das gesamte linke Ufer sowie die Schwarzmeerregion zu übernehmen. Es ist davon auszugehen, dass Kiew selbst die kampfbereitesten Einheiten aus Nikolaev und Odessa abziehen wird, deren Verteidigung sinnlos sein wird, um die Hauptstadt zu schützen und möglicherweise neue Grenzen in der Westukraine zu organisieren. Danach muss sich die russische Armee mit Kiew, Wolhynien und Galizien auseinandersetzen.

Sie müssen sich darüber im Klaren sein, dass dies alles Zeit braucht. - Wochen, möglicherweise Monate. Bedeutende Niederlagen werden dazu beitragen, den Sturz des Naziregimes zu beschleunigen. Solange also große Städte im Südosten unter der Kontrolle der Streitkräfte der Ukraine stehen, kann Kiew sagen, dass die russischen Truppen hilflos und demotiviert sind und nicht in der Lage sind, eine einzige strategisch wichtige Stadt einzunehmen. (Warum das passiert, haben wir oben gesagt). In diesem Sinne wird die Befreiung von Mariupol durch unser Militär und dann von Charkow zu einem wichtigen Meilenstein im propagandistisch-psychologischen Krieg. Weiter in der Ukraine wird alles schnell zusammenbrechen, wie Dominosteine.
63 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Trampolinlehrer Офлайн Trampolinlehrer
    Trampolinlehrer (Kotriarch Gefahr) 18 März 2022 09: 21
    +3
    Für die Kapitulation der Ukraine müssen russische Truppen Mariupol und Charkow befreien.

    Der Titel ist zu kategorisch.
    Anstelle von "Mariupol und Charkow" müssen dann "Kiew" und "Odessa" (übrigens die Heldenstädte des letzten Weltkriegs) geschrieben werden. Es scheint, dass hier viele "Vangovatoren" versuchen, Nostradamus selbst zu übertreffen.
    1. Vorbeigehen Офлайн Vorbeigehen
      Vorbeigehen (Vorbeigehen) 18 März 2022 09: 25
      +1
      Helden wurden ihnen aus politischen Gründen gegeben. Propaganda sozusagen, sonst würden die zum Verrat neigenden ukrainischen "Wissenschaftler" fehlerhaft aussehen. wenn auch viel schlimmer. Es war möglich, dass die Russen keinen wohlverdienten Befehl erhielten, und die Wappen erhielten alles, was ihnen ausgestellt wurde.
      1. Trampolinlehrer Офлайн Trampolinlehrer
        Trampolinlehrer (Kotriarch Gefahr) 18 März 2022 09: 39
        -1
        Ukrainische "Wissenschaftler" anfällig für Verrat

        Generalleutnant A. A. Wlassow war ein „Ukrainer“.

        Es war möglich, dass die Russen keinen wohlverdienten Befehl erhielten, und die Wappen erhielten alles, was ihnen ausgestellt wurde.

        Tn Lokot Selbstverwaltung war in den Jahren 1941-43 "auf dem Boden der Ukraine".
        1. Vorbeigehen Офлайн Vorbeigehen
          Vorbeigehen (Vorbeigehen) 18 März 2022 10: 09
          -2
          Ich rate Ihnen, tiefer und weiter zu schauen. Und nicht auf ein Jahrhundert beschränkt. Wlassow, als Khmelnitsky, wurde keine Denkmäler errichtet. Nun, Odessa war ein Analogon zur "Lokot-Selbstverwaltung".
          Leiter der Lokot-Selbstverwaltung:
          Voskoboinik Konstantin Pawlowitsch wurde 1895 in der Stadt Smela, Kreis Tscherkassy, ​​Gouvernement Kiew (heute Gebiet Tscherkassy, ​​Ukraine) geboren.
          Bronislav Vladislavovich Kaminsky (16. Juni 1899, Dobzhin-nad-Vislon, Königreich Polen oder Bezirk Polozk, Gouvernement Witebsk
          überall wie ein Stigma ...
          1. Trampolinlehrer Офлайн Trampolinlehrer
            Trampolinlehrer (Kotriarch Gefahr) 18 März 2022 15: 06
            -2
            Ich rate Ihnen, tiefer und weiter zu schauen.

            In Ihrer Interpretation von „tiefer und breiter“: Wir (es ist nicht klar, wer genau) sind weiß, flauschig, von allen Seiten – einfach perfekt. Alle anderen sind Feinde oder bestenfalls "anfällig für Verrat". Sie haben alles - in Schwarz und Weiß und Vision und MCC und Wahrnehmung der Welt.
            1. Vorbeigehen Офлайн Vorbeigehen
              Vorbeigehen (Vorbeigehen) 18 März 2022 16: 22
              -1
              wer sind das alles? Liegt der Globus der Ukraine auf dem Tisch? Es geht nur um Russen und Dill.
              1. Trampolinlehrer Офлайн Trampolinlehrer
                Trampolinlehrer (Kotriarch Gefahr) 18 März 2022 22: 15
                +1
                Komm schon, komm schon, geh vorbei, auf Wiedersehen.
              2. Volga073 Офлайн Volga073
                Volga073 (MIKLE) 19 März 2022 05: 23
                +2
                Einäscherung des nationalen Bataillons "Azov" in "Azovstal" :)
    2. Trampolinlehrer Офлайн Trampolinlehrer
      Trampolinlehrer (Kotriarch Gefahr) 18 März 2022 09: 31
      -3
      und in der Ukraine, in Israel und anderen Ländern, in denen eine große Diaspora von Einwanderern aus Unabhängigen ...

      1) Eingeborene der Unabhängigen in der Ukraine kaGBE sind zu Hause.
      2) Der Autor muss die Bedeutung des Wortes „Diaspora“ klären. "Diaspora-Ureinwohner" - ein Teil des Volkes, das heißt einfach "Diaspora".
      1. Marzhetsky Online Marzhetsky
        Marzhetsky (Sergey) 18 März 2022 09: 59
        +3

        1) Eingeborene der Unabhängigen in der Ukraine kaGBE sind zu Hause.
        2) Der Autor muss die Bedeutung des Wortes „Diaspora“ klären. "Diaspora-Ureinwohner" - ein Teil des Volkes, das heißt einfach "Diaspora".

        Eigentlich geht es dort mit einem Komma.

        Diaspora (griechisch διασπορά, „Verstreuung“) – Teil des Volkes (ethnos), außerhalb ihres Herkunftslandes leben, Bildung eng verbundener und stabiler ethnischer Gruppen im Wohnsitzland und soziale Institutionen zur Aufrechterhaltung und Entwicklung ihrer Identität und Gemeinschaft[1

        Sie zitieren, also tun Sie es in seiner Gesamtheit und nicht in Fragmenten, die für Sie von Vorteil sind.
        1. Trampolinlehrer Офлайн Trampolinlehrer
          Trampolinlehrer (Kotriarch Gefahr) 18 März 2022 15: 08
          0
          Warum bleibt das Wort „Einwanderer“ hängen?
      2. DV-Tam 25 Офлайн DV-Tam 25
        DV-Tam 25 (DV-Tam 25) 21 März 2022 13: 24
        0
        Das ist nicht ihr Zuhause. Nicht ihr Land. Sie waren vielleicht Nachbarn, wurden aber zu Trittbrettfahrern und Kriminellen. Jetzt werden sie es nicht mehr sein.
    3. Marzhetsky Online Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 18 März 2022 10: 08
      +2
      Es scheint, dass hier viele "Vangovatoren" versuchen, Nostradamus selbst zu übertreffen.

      Nostradamus versuchte es vorherzusagen. Darauf aufbauend führen wir Analysen und Prognosen durch.
  2. Bakht Офлайн Bakht
    Bakht (Bachtijar) 18 März 2022 09: 41
    +2
    Mikhail Onufrienko hat ein bemerkenswertes Video, das zeigt, wie ein Bewohner eines der Dörfer auf russische Truppen traf. Begleitet wurde ihre Freude von den Worten: „Ich habe das Militär gesehen. Zuerst dachte ich, das seien unsere Ukrainer.
    Bemerkenswert ist hier die Arbeit des Unterbewusstseins. „Unsere“ und „Ihre“. Kein Kaliber wird dies beheben. Das ist ein Job für 20 Jahre und man muss mit einem Kindergarten anfangen. Bei einer solchen Denkweise ist es zumindest verfrüht, über einen Beitritt zu sprechen.
    Und über die Kapitulation ist kaum zu glauben. Kiew wird es nicht unterzeichnen. Es wird also weitere Vereinbarungen geben.
    1. Sergey Pavlenko Офлайн Sergey Pavlenko
      Sergey Pavlenko (Sergej Pawlenko) 18 März 2022 11: 18
      +3
      Also stellen wir vielleicht absichtlich solche Bedingungen, die Kiew nicht akzeptieren wird, wir werden diese Bastarde weiter zerstören ...
    2. zloybond Офлайн zloybond
      zloybond (Steppenwolf) 19 März 2022 11: 10
      +3
      Selbst wenn Kiew etwas unterschreibt, ist der Preis dieser Unterschrift wertlos. hi Die Vereinbarungen von Minsk sind ein leuchtendes Zeichen dafür, wie wichtig eine Art Schnörkel auf einem Blatt Papier für Kiew ist - es heißt: "Geh und wisch dich ab! Russland sollte bei dieser Operation keine halben Sachen machen. Es ist entweder alles oder nichts. Sonst ist das so." Armee und Volk werden die Bedeutung des vergossenen Blutes nicht verstehen, und dies wird ein Indikator für die Fähigkeit sein.Wenn Russland nicht in der Lage ist, all diese Bedeutungslosigkeit bis zum Ende zu vernichten, wird die Welt verstehen, dass Macht als Strom noch nicht existiert power.Also bis an die äußersten westlichen Grenzen. hi
    3. DV-Tam 25 Офлайн DV-Tam 25
      DV-Tam 25 (DV-Tam 25) 21 März 2022 13: 27
      -4
      Sie haben wie immer brillant bemerkt und idiotisch interpretiert). Und der Abschluss ... nur ein ukrainisches Lied). Über nichts und nah). Sie haben dir freundlicherweise gesagt, lerne das Material! Und du schon wieder ... Was soll ich dir nehmen ...
      1. Isofett Офлайн Isofett
        Isofett (Isofett) 21 März 2022 16: 37
        -1
        DV-Tam 25, alles hat seine Zeit, ich hoffe, dass sie kommt, und Sie werden lernen, die Bedeutung des Gelesenen zu erfassen. lächeln
        1. DV-Tam 25 Офлайн DV-Tam 25
          DV-Tam 25 (DV-Tam 25) 22 März 2022 12: 53
          0
          Ihr Chat ist leer.
          1. Isofett Офлайн Isofett
            Isofett (Isofett) 22 März 2022 15: 38
            -2
            Zitat: DV tam 25
            Ihr Chat ist leer.

            Schade, dass Sie in meinen Worten auch nichts Nützliches für sich selbst finden konnten. traurig
            1. DV-Tam 25 Офлайн DV-Tam 25
              DV-Tam 25 (DV-Tam 25) 22 März 2022 15: 54
              0
              Bedauern Sie sich selbst. Es gibt nichts Nützliches in müßigem Geschwätz.
  3. Trampolinlehrer Офлайн Trampolinlehrer
    Trampolinlehrer (Kotriarch Gefahr) 18 März 2022 09: 45
    -2
    aber russische Soldaten sind nicht so.

    Nicht russische Soldaten, sondern russische Soldaten. Dort sterben nicht nur Russen, sondern zum Beispiel auch Tschetschenen.
    Ich habe nicht weiter gelesen: Es gibt viele Ungenauigkeiten und Absurditäten.
    1. Marzhetsky Online Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 18 März 2022 10: 00
      +3
      Ich habe nicht weiter gelesen: Es gibt viele Ungenauigkeiten und Absurditäten.

      Es ist okay, wir werden überleben. hi
      1. Der Kommentar wurde gelöscht.
        1. Marzhetsky Online Marzhetsky
          Marzhetsky (Sergey) 19 März 2022 07: 20
          0
          Gestern haben sich alle Seiten vorübergehend aufgehängt.
          1. Victorio Офлайн Victorio
            Victorio (Viktoria) 20 März 2022 20: 15
            -1
            Zitat: Marzhetsky
            Gestern haben sich alle Seiten vorübergehend aufgehängt.

            verständlich, aber unsere Seite ist gesperrt
      2. Shmurzik Офлайн Shmurzik
        Shmurzik (Sejmslaw) 21 März 2022 11: 42
        -2
        fesselte sich die Hände und rief Befreiung Ukraine aus NS-Regime nicht "Großer Vaterländischer Krieg-2", sondern nur eine spezielle Militäroperation, die keine weitere Besetzung beinhaltet und Veränderung in Kiew regieren NS-Regime.

        Ist es nicht an der Zeit, über die Bedeutung des Ziels zu entscheiden?
        das ... Operation "Y"??

        Erstens war die Aufgabe, die großen Städte der russischen Armee zu stürmen, ursprünglich offenbar nicht festgelegt.

        Nun, wie war es geplant, das Regime zu ändern, ohne die Stadt einzunehmen? Die ganze Geschichte der Kriege der Menschheit - Kämpfe um Verwaltungs- und Wirtschaftseinheiten - tobish Städte!

        Glaubt man der Aussage des Volksmundes
        BLOGGER Yuri Podolyaki, der mit Verweis auf eigene Quellen über die Kampagne berichtete, gab es einige Vereinbarungen mit den lokalen ukrainischen Behörden, dass sie selbst die Schlüssel zu den Städten übergeben würden

        Nichts zu sagen ... - eine zuverlässige Quelle für den Aufbau einer Strategie für die Kriegsführung !!! (((
        К "Großmutter in zwei" Haben Sie versucht, den Generalstab zu kontaktieren?

        Wörtlich:

        Das Talent eines Politikers liegt nicht darin, bestimmte Ereignisse vorherzusagen, sondern überzeugend zu erklären, warum diese vorhergesagten Ereignisse später nicht eingetreten sind ...

        Winston Churchill

        Ihr Artikel aus genau dieser Oper ...
    2. sgrabik Офлайн sgrabik
      sgrabik (Sergey) 23 März 2022 15: 54
      0
      Es ist besser zu zählen, wie viele Soldaten der Streitkräfte der Ukraine bereits gestorben sind und noch mehr sterben werden. Wir werden die zerstörten Geeks der nationalen Bataillone nicht zählen, diese Nazi-Bastarde. Niemand tut ihnen leid, sie sind ihnen lieb Ihnen.
  4. Vorbeigehen Офлайн Vorbeigehen
    Vorbeigehen (Vorbeigehen) 18 März 2022 09: 53
    0
    Ein gebürtiger Ukrainer wurde in der Region Moskau wegen Anstiftung zu Gewalt gegen russisches Militärpersonal festgenommen, berichtete das Vereinigte Königreich.

    Es ist an der Zeit, dass die Ukrainer die russische Staatsbürgerschaft nicht ausstellen, sondern ihnen massenhaft entziehen. Die Nachkommen von Tamerlane wurden bereits stufenweise vertrieben, und wir werden ohne die Nachkommen von Mazepa leben.
    1. Der Kommentar wurde gelöscht.
      1. Der Kommentar wurde gelöscht.
        1. Der Kommentar wurde gelöscht.
  5. Jacques Sekavar Офлайн Jacques Sekavar
    Jacques Sekavar (Jacques Sekavar) 18 März 2022 10: 07
    +4
    Für die Befreiung der Ukraine ist es notwendig, die Eisenbahn- und Autoversorgungskanäle an der Grenze zu Polen, der Slowakei und Rumänien zu blockieren
    Blockieren Sie die Luft- und Seekommunikation, stören Sie den Betrieb des internen Transportnetzes, der Kommunikation, des Internets, Swift, deaktivieren Sie Verteidigungsunternehmen.
    Ohne dies wird der Krieg auf unbestimmte Zeit andauern und viel Blut kosten, und der Sieg wird zweifelhaft sein.
  6. Oleg_5 Офлайн Oleg_5
    Oleg_5 (Oleg) 18 März 2022 10: 09
    +3
    Sie haben eine Menge Dinge vorher unterschrieben ... was ist der Sinn?
  7. Mikhail L. Офлайн Mikhail L.
    Mikhail L. 18 März 2022 10: 10
    +4
    ... Das Problem ist, dass V. Putin kämpfen will ... "in weißen Handschuhen".
    ... Aber es passiert nicht!
  8. Marzhetsky Online Marzhetsky
    Marzhetsky (Sergey) 18 März 2022 10: 52
    +2
    Zitat: Michail L.
    ... Das Problem ist, dass V. Putin kämpfen will ... "in weißen Handschuhen".
    ... Aber es passiert nicht!

    Verluste werden eine Änderung der Herangehensweise erzwingen. Schon bald...
    1. sgrabik Офлайн sgrabik
      sgrabik (Sergey) 23 März 2022 16: 05
      0
      Mitleid und Toleranz gegenüber unserem Feind haben noch nie etwas Gutes gebracht, wie oft bekamen wir als Antwort auf unser edles Verhalten ein Messer in den Rücken, es wäre an der Zeit, dies endlich zu verstehen und härter und entschlossener zu handeln, Verhandlungen mit den sogenannten Regierung der Ukraine sind nutzlos, sie werden nicht führen, das sind nur Versuche, Zeit in die Länge zu ziehen, und nicht mehr.
  9. gorenina91 Офлайн gorenina91
    gorenina91 (Irina) 18 März 2022 11: 05
    +2
    Für die Kapitulation der Ukraine müssen russische Truppen Mariupol und Charkow befreien

    - Für die erfolgreiche Durchführung einer Spezialoperation ist es notwendig, Städte, Gemeinden, Einrichtungen und Gebiete nicht nur von den Streitkräften der Ukraine und von den Nazis zu besetzen und zu befreien, sondern sie auch selbst zu zerstören, auszurotten - diese Streitkräfte von Ukraine und Nazis !!! - Sonst geht es nicht!
    - Ich habe bereits kürzlich geschrieben - warum Russland mit seinen Raketen keine ernsthaften Zerstörungswaffen mit hoher Zerstörungskraft und strategischer Luftfahrt einsetzt; Bomben von enormer Zerstörungskraft (durchdringende BetAB-Betonbomben) ??? - Heute sind die Streitkräfte der Ukraine und die Nazis sehr schädlich für sie, die sich in der Nähe von Donezk-Lugansk ziemlich dicht konzentrieren - sie sind nicht gestreckt und stehen ziemlich kompakt - und es gibt sehr wenig Zivilbevölkerung! - Das ist nur für diese APU-Shnoy-Gruppierung und das befestigte Gebiet und es ist notwendig, sie mit Strategen zu schlagen und zu bombardieren !!! - Dies wird eine kolossale Verwüstung in den Reihen der Streitkräfte der Ukraine und der Natsiks verursachen !!! - Und wie viele Leben unserer Soldaten wird es retten !!! - Ich persönlich verstehe überhaupt nicht - warum haben wir uns entschieden, so menschlich und weiter zu kämpfen - wie kämpfen wir jetzt ???
  10. Sergey Pavlenko Офлайн Sergey Pavlenko
    Sergey Pavlenko (Sergej Pawlenko) 18 März 2022 11: 14
    +4
    Umsonst unsere Mandeln in der Ukraine, lasst sie im Westen jaulen, sie werden immer noch jaulen, also krachte ein Schuss, egal von wo, um diesen Ort dem Erdboden gleichzumachen und so weiter, warum unsere Jungs verlieren? ??
  11. VID 2 Офлайн VID 2
    VID 2 18 März 2022 11: 54
    +3
    Ich werde den Autor korrigieren, um Victory näher zu bringen:
    a) die Donezk-Gruppierung besiegen - etwa 70 Personaltruppen.
    b) Mariupol wurde bis 2/3 befreit, aber das reicht nicht. Charkow sollte hier befreit werden, behaupte ich nicht.
    c) DIE HAUPTSACHE ist LUFTBEHERRSCHUNG. Waffenlieferungen abfangen, aber es gibt keine Waffen und es gibt keinen Krieg. Sie können nicht mit einer Kalaschnikow gegen einen Panzer oder einen gepanzerten Personentransporter antreten
    1. Marzhetsky Online Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 19 März 2022 08: 18
      +3
      b) Mariupol wurde bis 2/3 befreit, aber das reicht nicht. Charkow sollte hier befreit werden, behaupte ich nicht.

      Mariupol wird eine symbolische Bedeutung haben. Die erste große und strategisch wichtige Stadt, die die Nazis besetzten. In den Köpfen der ukrainischen jingoistischen Patrioten zu besiegen. Dann Charkow und danach fängt alles schnell an zu bröckeln.
  12. Böttcher Офлайн Böttcher
    Böttcher (Alexander) 18 März 2022 12: 55
    +1
    Also, für uns alle, kam ein eklatanter strategischer Fehler der russischen Führung zurück, um uns heimzusuchen, als alle Probleme 2014 mit wenig Blutvergießen gelöst werden mussten.
    1. Valery 72 s Офлайн Valery 72 s
      Valery 72 s (Valery) 20 März 2022 16: 40
      0
      Wie unsere Politikwissenschaftler, Journalisten diese Wahrheit nicht mögen, sie springen aus der Hose, zum Beispiel Solovyov, und beweisen, dass Russland dies damals nicht tun konnte, als gäbe es keine neue Waffe. Er hält alle für dumm. Und das Problem ist, dass in unserem Land eine Person die Entscheidung trifft, und oft sind die Entscheidungen falsch. Wie zum Beispiel die Anerkennung der Wahlen von Poroschenko, an so etwas musste man denken. Jetzt sagt er - wahrscheinlich hatten wir nicht ganz recht (. Ich erinnere mich an Charkow im Jahr 2014, der Platz voller russischer Flaggen, eh. Die Juden haben Kernus, Dopkin und unseren Präsidenten verraten, Schande.
  13. NikolayN Офлайн NikolayN
    NikolayN (Nikolai) 18 März 2022 13: 09
    +1
    Ich bin mir nicht sicher, ob ein schneller Gewinn erforderlich ist. Vielleicht sollte die westliche Welt des Krieges müde werden, sie sollte jetzt anfangen, in Angst vor einem zukünftigen Krieg zu leben, die Ukrainer selbst sollten des Krieges sehr müde sein und anfangen, mit dem Kopf zu denken. Zweitens, was ist ein schneller Sieg, Kapitulation? Warum brauchen wir ihre Gefangenen? Die meisten VSU müssen zerstört werden, zumal sie es selbst wollen. Je länger sie andauert, je länger sich die Ukraine erholen wird, desto wahrscheinlicher ist der Selbstzerfall der Ukraine.
  14. maiman61 Офлайн maiman61
    maiman61 (Yuri) 18 März 2022 14: 20
    +1
    Je länger wir am Gummi ziehen, desto schlimmer wird es für uns! Panzerabwehrraketen, MANPADS, der Fluss wird bald durch die Westgrenzen der gestohlenen Waren fließen und unsere Soldaten mit Blut waschen, wenn sie in die Hände von Bandera fallen. Und die Tatsache, dass die Mehrheit der Bandera in der Ukraine eine Tatsache ist! Und dagegen kann man nicht argumentieren. Wir müssen diese Farce schnell beenden, aber nur mit einem bedingungslosen Sieg!
  15. Obdachlos Офлайн Obdachlos
    Obdachlos (Vladimir) 18 März 2022 21: 51
    +4
    Natürlich muss man von Mariupol aus starten und in Lemberg und Riwne enden, sonst ist alles nutzlos!
  16. Klempner Sonne Офлайн Klempner Sonne
    Klempner Sonne (San San) 18 März 2022 22: 11
    0
    Generaloberst der Russischen Föderation über die Lehren aus der Sonderoperation in der Ukraine
    https://skeptimist.livejournal.com/4455800.html
  17. Berton Офлайн Berton
    Berton (Vladimir) 18 März 2022 23: 02
    -1
    Sie schlagen also vor, alle Städte der Ukraine in die Hölle zu hauen?
    Starker Zug-)
    1. Marzhetsky Online Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 19 März 2022 07: 22
      0
      Markieren Sie im Text, wo es steht.
  18. Und W2 Офлайн Und W2
    Und W2 (Und W2) 19 März 2022 00: 41
    0
    Es ist menschlich notwendig, die Wasserversorgung und Kanalisation zu schließen, zu beschädigen oder zu zerstören, und zwar ohne menschliche Verluste. Dies ist nicht Ihre Aufgabe, die Kanäle zu schließen und das Stromnetz zu untergraben. Einwohner der Städte SAMI, freiwillig und mit Liedern, Bandera wird aus den Städten geholt.
    Warum sollten wir unser Militär und unsere Freiwilligen zerstören, die Farbe der Nation?
  19. Volga073 Офлайн Volga073
    Volga073 (MIKLE) 19 März 2022 05: 19
    -1
    Es besteht kein Grund zur Eile, verstehst du?
  20. Der Kommentar wurde gelöscht.
  21. Oberst Kudasov Офлайн Oberst Kudasov
    Oberst Kudasov (Boris) 19 März 2022 06: 57
    -2
    Russland braucht nicht Kiew, geschweige denn Lemberg. Es ist notwendig, uns auf Noworossija zu beschränken. Ganz ausreichend Cordon Sanitaire. Und das in Echtzeit
    1. Marzhetsky Online Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 19 März 2022 08: 19
      +2
      Dies ist eine Wiederholung der Fehler von 2014. In noch größerem Maßstab. Kein einziges Stück ukrainisches Territorium sollte unkontrolliert bleiben.
  22. oracul Офлайн oracul
    oracul (Leonid) 19 März 2022 07: 43
    +2
    Wenn ohne Emotionen, dann haben sie vielleicht nur das Verhalten der Menschen und ihre Unterstützung überschätzt. Der Anfang zeigte, dass die Streitkräfte der Ukraine und die Nazis mit Hilfe der NATO all die Jahre einen Vernichtungskrieg vorbereitet, die Menschen einer Gehirnwäsche unterzogen und eingeschüchtert hatten. Unsere sind lernen, Lektionen lernen, Taktiken ändern, Menschen schützen.
  23. Leonid Dymov Офлайн Leonid Dymov
    Leonid Dymov (Leonid) 19 März 2022 08: 53
    0
    In Mariupol leben Angehörige von DVR-Kämpfern, die die Nazis als menschliche Schutzschilde benutzen. Charkow ist auch eine russische Stadt. Aber in den Städten von Anti-Russland sollte es eine andere Taktik geben - zu schießen, woher das Projektil kam. Dort leben bereits Angehörige der Bandera, die den Nazis schon leid tun werden. Warum mit Bandera Kiev auf Zeremonie stehen? Kiewer trugen 2004 und 2014 auf dem Maidan Torten zu Bandera. Kiew soll aussehen wie Grosny nach dem Tschetschenienkrieg. Und der Westen wird uns auf jeden Fall verwöhnen, auch wenn wir Wunder der Barmherzigkeit zeigen.
  24. Leonid Dymov Офлайн Leonid Dymov
    Leonid Dymov (Leonid) 19 März 2022 09: 05
    -1
    Als der Große Vaterländische Krieg begann, begannen die Deutschen, Geiseln als menschliche Schutzschilde einzusetzen. Stalin befahl, auf die Geiseln und die Deutschen zu schießen. Die Deutschen gaben diese Praxis sofort auf. Stalins Weisheit hätte die Terroristen davon abgehalten, Geiseln einzusetzen, um ihre Ziele zu erreichen. Sie würden ein paar Menschen verlieren, aber Tausende würden gerettet werden.
  25. dub0vitsky Офлайн dub0vitsky
    dub0vitsky (Victor) 19 März 2022 09: 09
    0
    Für die Kapitulation müssen Lemberg, Uschhorod und Iwano-Frankiwsk vom Antlitz der Erde gewischt werden.
  26. Der Kommentar wurde gelöscht.
  27. dub0vitsky Офлайн dub0vitsky
    dub0vitsky (Victor) 19 März 2022 14: 38
    0
    Zitat von Burton.
    Sie schlagen also vor, alle Städte der Ukraine in die Hölle zu hauen?
    Starker Zug-)

    Warum ist alles? Sie können in der Mauer spielen, weil es keine verstümmelten Faschisten mehr gibt.
    Was bildhauerst du? Unsere Jungs bezahlen mit ihrem Blut für das Leben derer, die sie die ganze Zeit verraten haben. Und vor allem seit 2014. Und ich hätte an die Wand geklopft. Kiew würde verschonen. Immer noch die Mutter der russischen Städte. Aber im Gegenzug verbrannte er die gesamte westliche Region mit Pinocchio.
    1. Kim Rum Eun Офлайн Kim Rum Eun
      Kim Rum Eun (Kim Rum yn) 19 März 2022 15: 20
      0
      Immer noch die Mutter der russischen Städte.

      In der damaligen Sprache bedeutete es „Kapital“. Ich muss sagen, das temporäre Kapital.
      Wie Susdal, Wladimir oder Rostow.
  28. Sergej Skorlupin Офлайн Sergej Skorlupin
    Sergej Skorlupin (Sergej Skorlupin) 19 März 2022 17: 25
    0
    Der Autor hat nur einen Teil des Prozesses beschrieben, der erste Teil davon ist die Niederlage der Streitkräfte der Ukraine, aber dem ersten Teil kann der zweite Teil folgen, der Guerilla-Terror-Krieg. Es ist schwer vorstellbar, dass die unfertigen Nazis und die Streitkräfte der Ukraine ihre Waffen fallen lassen und sich mit Garten- und Gartenbau befassen werden, aber es ist sehr leicht vorstellbar, dass sich eine Masse bewaffneter Abteilungen, Banden, wenn Sie so wollen, bildet. Und es wird ein ganz anderer Krieg sein, wo es keine Front gibt, wo der Feind von überall und zu jeder Zeit auftauchen kann, in einem solchen Krieg haben Panzer, Flugzeuge, Artillerie nicht mehr das gleiche Gewicht wie in einem herkömmlichen Stellungskrieg . Meiner Meinung nach ist es äußerst schwierig, das riesige Territorium der Ukraine zu kontrollieren, dies wird enorme menschliche und andere Ressourcen erfordern. Meiner Meinung nach liegt die Hauptbedrohung gerade in der Wahrscheinlichkeit eines solchen Szenarios und nicht in der Bedrohung unserer Truppen durch die Streitkräfte der Ukraine.
    Natürlich werden alle terroristischen Banditen irgendwann vernichtet, aber der Prozess kann langwierig sein und viele Menschenleben kosten.
  29. Kim Rum Eun Офлайн Kim Rum Eun
    Kim Rum Eun (Kim Rum yn) 19 März 2022 20: 45
    0
    Der russische Präsident Wladimir Putin hat gesagt, er werde diesen Glauben niemals aufgeben Russen und Ukrainer sind ein Volk. Er sagte dies bei der Eröffnung einer Sitzung des Sicherheitsrates der Russischen Föderation.
    "Gleichzeitig werde ich niemals meine Überzeugung aufgeben, dass Russen und Ukrainer ein Volk sind. Auch wenn einige der Einwohner der Ukraine eingeschüchtert wurden, viele von der Nazi- und nationalistischen Propaganda getäuscht wurden und jemand bewusst dem Weg von Bandera folgte," andere Günstlinge der Nazis", sagte Putin.

    Viele der lokalen „Patrioten Russlands“ halten sich für schlauer als sein Präsident und wollen katholischer sein als der Papst selbst.
  30. Awaz Офлайн Awaz
    Awaz (Walery) 19 März 2022 21: 10
    +2
    Ich habe bereits zum tausendsten Mal dasselbe geschrieben: Die Streitkräfte der Ukraine oder sogar Kiews hätten begonnen, sich zu ergeben, wenn in den ersten drei oder vier Tagen die gesamte Gruppierung an der Frontlinie in der Nähe des Donbass eingekreist worden wäre und der Westen dies tun würde haben militärische und sogar politische Hilfe verweigert. Und obwohl der Westen die Überreste der Ukraine nur moralisch und mit wenigen Waffen unterstützt, wurden die Kessel nicht schnell gemacht und jetzt wird alles in die Schlacht gezogen. Die Behörden der Ukraine werden sich unter keinen Umständen ergeben. Erstens retten sie ihre eigene Haut, zweitens erlauben es ihnen ihre Sponsoren nicht, und drittens kümmern sie sich nicht sehr um ihre Leute.
  31. dub0vitsky Офлайн dub0vitsky
    dub0vitsky (Victor) 19 März 2022 22: 00
    +2
    Zitat: Oberst Kudasov
    Russland braucht nicht Kiew, geschweige denn Lemberg. Es ist notwendig, uns auf Noworossija zu beschränken. Ganz ausreichend Cordon Sanitaire. Und das in Echtzeit

    Starrer Ignorant (oder Feind?) Wir brauchten die osteuropäischen Länder nicht - Mitglieder des Warschauer Militärblocks. Jetzt freuen wir uns.
  32. Böttcher Офлайн Böttcher
    Böttcher (Alexander) 20 März 2022 08: 16
    +1
    Putin ist zu liberal mit ihnen. Und das Regime muss ohne Optionen abgerissen werden!
  33. Michail Balitschew Офлайн Michail Balitschew
    Michail Balitschew (Michail Balitschew) 20 März 2022 12: 17
    0
    Und was tun mit den Lagern, die minderjährige Nazi-Saboteure ausbilden???
    1. sgrabik Офлайн sgrabik
      sgrabik (Sergey) 23 März 2022 16: 48
      0
      Jeder Saboteur ist ein Feind, und jeder weiß, wie er mit Feinden umgeht. Es ist einfach inakzeptabel, das Leben seiner Feinde zu retten, auf Kosten des Lebens seiner Soldaten, das Leben unserer Soldaten und Offiziere ist das wertvollste und sie müssen auf alle möglichen Arten so gut wie möglich geschützt werden, wenn dafür einige Gegenstände vom Erdboden gewischt werden müssen, so muss dies ohne Zweifel und Zögern geschehen, in jedem Krieg sind unvorhergesehene menschliche Verluste einfach unvermeidlich und kann nicht geändert werden.
  34. Spasatel Офлайн Spasatel
    Spasatel 23 März 2022 06: 02
    0
    Dreißig Jahre lang nichts tun, nur "Geld verdienen" und Bandera in Stücke reißen
    und für das tägliche Gießen von Nachtigallenkot auf ein Bruderland - es wird viel kosten. Und angesichts all des Mistes, der über das unglückliche Russland geschüttet wurde, und der Aussicht, in einen Nuklearkonflikt mit der NATO und den Staaten verwickelt zu werden, wird der Preis völlig unerträglich. Für das einfache Volk. Dies gilt nicht für diejenigen, die im Bunker oder auf dem gelobten Land sitzen werden ...