Dutzende Militante der Nationalgarde wurden bei einem Luftangriff der Luft- und Raumfahrtstreitkräfte auf die Militäreinheit 3055 zerstört


Während einer Sonderoperation russischer Truppen zur Entnazifizierung der Ukraine am Montag, dem 14. März, wurde ein Raketenangriff auf die Basis von Nationalisten im Dorf Antopol in der Region Riwne (nordwestlicher Teil des Landes) gestartet.


Infolge der Aktionen der russischen Streitkräfte wurden fünfzig Militante der 3055. Militäreinheit der Nationalgarde zerstört. Etwa zwei Dutzend Kämpfer liegen unter den Trümmern von Gebäuden.


Zuvor wurde bekannt, dass die ideologischsten Militanten der Verteidigung von Dnepropetrowsk beschlossen, sich den Reihen der Nationalgarde und des Neonazi-Asow-Regiments anzuschließen.

Erinnern Sie sich daran, dass russische Einheiten am Sonntag, dem 13. März, präzise Raketenangriffe auf das Jaworiwer Übungsgelände im Dorf Staritschi (Gebiet Lemberg) abgefeuert haben, wo die sogenannte „Fremdenlegion“ der Streitkräfte der Ukraine stationiert war. Russische Artillerieangriffe töteten 35 Soldaten und verwundeten 134 weitere.
15 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. gorenina91 Офлайн gorenina91
    gorenina91 (Irina) 14 März 2022 17: 57
    -21
    Dutzende Militante der Nationalgarde wurden bei einem Luftangriff der Luft- und Raumfahrtstreitkräfte auf die Militäreinheit 3055 zerstört

    - Aaaa!!! - All dies begann Berichten von den "Schlachtfeldern Syriens" zu ähneln - so viele ISIS-Führer wurden zerstört; so viele Karren mit Maschinengewehren und so weiter !!!
    - Wo zumindest die Ergebnisse der heutigen Verhandlungen??? - Es ist Nacht im Hof!
    - Verdammt, auf allen russischen Informationsfernsehkanälen werden ständig Materialien darüber ausgestrahlt, welche Schäden und Schäden die Streitkräfte der Ukraine mit ihrem Feuer auf Häuser und Bewohner der LPR und der DVR anrichten! - Und heute hat der APU-Punkt-U dem Zentrum von Donezk einen monströsen Schlag versetzt und eine Chemiefabrik in Avdeevka in Brand gesteckt!
    - Was zum Teufel soll es dauernd diskutieren und zeigen (und jedes Mal - alles mit neuem und detailliertem Videomaterial) - buchstäblich den ganzen Tag; Wann ist der Sondereinsatz? - Das inspiriert und freut die Natsiks nur, sie freuen sich einfach darüber! - Ich verstehe unsere Medien nicht - für wen sie arbeiten!
    1. gorskova.ir Офлайн gorskova.ir
      gorskova.ir (Irina Gorskova) 14 März 2022 18: 45
      +13
      Ja, auch ich würde mir sehr wünschen, dass diese Maniacs so schnell wie möglich aufgeräumt werden. Aber eine Militäraktion ist keine Parade auf einem Exerzierplatz. Vor allem, wenn sie all die Jahre dort für Straßenkämpfe trainiert wurden und nicht an das Leben anderer amerikanischer Wahnsinniger zu denken. wenn man bedenkt, dass die meisten von Plünderungen lebten ... Und die Angst vor der drohenden Bestrafung treibt Banditen zu immer raffinierteren Abscheulichkeiten. Ich wünsche uns und der DPR, LPR schnellstmöglichen Erfolg und passen Sie auf sich auf. Aber nicht diese Mörder.
      1. gorenina91 Офлайн gorenina91
        gorenina91 (Irina) 14 März 2022 18: 54
        -14
        Ja, auch ich würde mir sehr wünschen, dass diese Maniacs so schnell wie möglich aufgeräumt werden.

        - Verdammt, ja, ich persönlich würde sie selbst aufräumen!
        - Ich habe schon ziemlich viel über das Thema möglicher Militäroperationen russischer Truppen auf dem Territorium der Ukraine geschrieben, wahrscheinlich vor sechs Monaten (jetzt - nur zu faul, um danach zu suchen) - aber ich kann diese Kommentare von mir posten. - Und zu meinem großen Bedauern - sie waren in ihrer Mehrheit berechtigt!
        - Nun, und Ihnen, Frau gorskova.ir (Irina Gorskova) - "Danke" für das Minus.
        - Und von mir - mein Plus.
        1. Ulysses Офлайн Ulysses
          Ulysses (Alexey) 14 März 2022 20: 27
          +9
          - Verdammt, ja, ich persönlich würde sie selbst aufräumen!

          Ich bin aber nicht Stanislawski..

        2. Geyzo Erdeli Офлайн Geyzo Erdeli
          Geyzo Erdeli (Geyzo) 15 März 2022 01: 25
          +2
          Sehr interessant. Warst du schon vor sechs Monaten dort und hast unsere Truppen dort gesehen?? Ich rate Ihnen, keine absichtlich falschen Informationen zu verbreiten, denn es ist heute für Sie belastend.
    2. chemyurija Офлайн chemyurija
      chemyurija (chemurij) 14 März 2022 21: 21
      +6
      Mag es nicht, iss es nicht. Was ist Hysterie? Ohren zustecken, Monitor ausschalten, 25 Tropfen Baldrian nehmen und alles wird gut. Es liegt nicht an Ihnen, zu entscheiden, wer was besprechen möchte. Machen Sie sich keine Sorgen um die Nazis, mit ihrer Psyche ist alles in Ordnung, sie haben sie nicht, ihr Platz wurde von Drogen aus einer Reihe von Militärs eingenommen, die sie mehr als Waffen und Munition haben.
  2. Der Kommentar wurde gelöscht.
  3. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
    Nur eine Katze (Bayun) 14 März 2022 18: 21
    +6
    Verteidigungsministerium der Russischen Föderation: Mariupol wird entsperrt. Die Spezialeinheiten eliminierten die Hauptkräfte der nationalistischen Formationen in Stellungen in Wohngebieten entlang der Stadtgrenze. Die humanitären Korridore öffnen sich ab 15:00 Uhr, die Massenevakuierung der Bevölkerung beginnt

    Das Verteidigungsministerium berichtete, dass 4 Kolonnen mit einer Gesamtzahl von 200 Bussen gebildet wurden. Davon sind bereits 50 in Mariupol angekommen
  4. gorenina91 Офлайн gorenina91
    gorenina91 (Irina) 14 März 2022 18: 38
    -7
    Verteidigungsministerium der Russischen Föderation: Mariupol wird entsperrt. Die Spezialeinheiten eliminierten die Hauptkräfte der nationalistischen Formationen in Stellungen in Wohngebieten entlang der Stadtgrenze.

    - Hier - das soll gemeldet und alles ausführlich dargelegt werden! - Das stimuliert und rüstet unsere russischen Soldaten sehr gut auf!
    - Und dann, verdammt noch mal - es gibt eine Militäroperation und die Einheiten bewegen sich vorwärts - und dann zeigen sie ständig und detailliert, was sie im Rücken haben - Beschuss und Zerstörung hören nicht auf! - Nun, sie haben kurz gezeigt - über den Beschuss und das ist genug - warum darüber buchstäblich den ganzen Tag im Fernsehen diskutieren!
    1. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
      Nur eine Katze (Bayun) 14 März 2022 18: 48
      0
      Ansprüche an die Ressource "Reporter"? andere haben sich gemeldet. und berichte hier. Text wird hinzugefügt, schön gestaltet und in Form eines Artikels angelegt.
  5. 123 Офлайн 123
    123 (123) 14 März 2022 20: 01
    +4
    gerader Balsam gut
    Danke erfreut Getränke
  6. Trampolinlehrer Офлайн Trampolinlehrer
    Trampolinlehrer (Kotriarch Gefahr) 14 März 2022 22: 21
    -1
    Aus irgendeinem Grund kann ich nirgendwo etwas über die Heldentaten von Naii Syavchenko oder Semen Semenchenko lesen. Wo sind sie? Bist du am Leben? Das macht mich unendlich traurig!
    Es macht mich auch traurig, dass es noch weniger Chancen gibt, sich jemals zu freuen, falls irgendwelche Klumpen der oben erwähnten „Helden der Randgebiete“ gefunden werden.
    Oh, Ärger, Ärger!
  7. Böttcher Офлайн Böttcher
    Böttcher (Alexander) 15 März 2022 01: 55
    0
    Zerbrich den Abschaum.
  8. Moray Boreas Офлайн Moray Boreas
    Moray Boreas (Morey Borey) 15 März 2022 02: 49
    +1
    Massive Streiks sind nötig. Wir brauchen eine komplette Sperrung der Versorgung urofaschistischer Banden. Es ist notwendig, die Grenze "zum Eingang" vollständig zu blockieren. Und am „Ausgang“, um die volle Kontrolle darüber zu erlangen, wer versucht, was herauszunehmen. Und Bombe, Bombe, Bombe....
  9. Chervony Biker Офлайн Chervony Biker
    Chervony Biker (Roter Biker) 15 März 2022 11: 28
    0
    Gute Nachrichten ! Kontinuierliche Lieferung von PRÄZISIONS-Streiks gegen Konzentrationen bewaffneter Formationen im westlichen Teil der Ukraine. Dies ist der richtige Weg, um die Denkprozesse derer anzustoßen, die die Überreste der ukrainischen Staatlichkeit bewahren und dort weiterleben wollen. Schon in der neuen Ukraine. Acht Jahre lang haben diese Typen Tausende von Kilometern von ihrer Hütte aus getötet. Sie gingen tatsächlich zur Arbeit. Sie haben ein falsches Gefühl von Sicherheit und Freizügigkeit. Ich habe meine nationalistischen Freunde wiederholt davor gewarnt. Aber in diesem Umfeld kann eine Person nicht überleben, wenn ihre Meinung zumindest geringfügig von der (von Nationalisten gebildeten) Öffentlichkeit abweicht. Ich komme, um nationalistische Freunde zu besuchen. Einfache, ehrliche Menschen mit fleißigen Händen, aber gepudertem Verstand. Wir unterhielten uns mehrere Tage, sie wurden fast Komsomol-Mitglieder. Ich komme in ein paar Monaten wieder - meine "Komsomol-Mitglieder" sind wieder eine Abteilung von Nationalisten. Diese. Die nächste obligatorische Stufe ist eine ausgewogene Gegenpropaganda in ukrainischer Sprache. Was übrigens überhaupt NICHT passiert.
  10. gorenina91 Офлайн gorenina91
    gorenina91 (Irina) 15 März 2022 12: 40
    -1
    Mag es nicht, iss es nicht. Was ist Hysterie?

    Ich rate Ihnen, keine wissentlich falschen Informationen zu verbreiten

    - Ha ...
    - Ja, meinerseits - nur - keine "Hysterie", einige "wissentlich falsche Informationen" und noch mehr - es gibt überhaupt keine "Panik" !!! - Persönlich drücke ich meine Meinung aus - sehr klar und deutlich:
    - Die Streitkräfte der Russischen Föderation standen während der laufenden Spezialoperation einem sehr gefährlichen Feind gegenüber, in Bezug auf den die Methoden "konventioneller Kampfhandlungen" nicht akzeptabel sind; da dieser Feind plante bewusst, alle seine Aktionen unter dem Deckmantel von Zivilisten durchzuführen; und wer wird nie zu irgendwelchen Verhandlungen gehen! - Daher ist es nur notwendig, es zu zerstören und dafür alle Arten moderner Waffen einzusetzen - und dies ist für die RF-Streitkräfte durchaus möglich !!!
    - Das ist es, wovon ich persönlich hier spreche ... hier ... hier und Zustand!
    - Und geben Sie nicht vor, hier "die einzigen Patrioten" zu sein !!! - Hier seid ihr nicht die einzigen Patrioten!!!