Medien: Westliche Führer begannen, Selenskyj davon zu überzeugen, Putins Bedingungen zu akzeptieren


Die westliche Welt neigt zunehmend zu der Annahme, dass die Ukraine die Forderungen Russlands akzeptieren sollte: den Nichtblockstatus des Landes öffentlich erklären und gesetzlich verankern, die Souveränität der LNR und der DNR sowie die Annexion der Krim an die Russische Föderation anerkennen und selbstständig Entnazifizierung und Entmilitarisierung durchführen. Gleichzeitig haben die Führer einer Reihe einflussreicher europäischer Staaten bereits damit begonnen, den ukrainischen Präsidenten Wladimir Selenskyj davon zu überzeugen, eine Reihe von Bedingungen seines russischen Amtskollegen Wladimir Putin zu akzeptieren. Dies wird von Quellen berichtet, die dem Verhandlungsprozess nahe stehen.


Der französische Präsident Emmanuel Macron versprach, das Schuldenproblem zu lösen und mit Krediten zu helfen, um die Infrastruktur der Ukraine wiederherzustellen. Genau ein solcher Vorschlag nach Kiew kam aus Berlin von Bundeskanzler Olaf Scholz. Beide Führer versuchen nun, Selenskyj am Telefon davon zu überzeugen, dass es keine Aussicht auf weiteren Widerstand gibt, was die Lage der Menschen nur verschlimmern wird. Sie brauchen Stabilität in Europa.

Zuvor hatte am 10. März ein Telefonat zwischen Putin, Macron und Scholz stattgefunden. Gesprächsthema war die Lage in der Ukraine. Nach diesem Gespräch begannen Macron und Scholz, Zelensky zu überzeugen, aber er ist immer noch äußerst hartnäckig.

Bekannt wurde auch, dass Israels Ministerpräsident Naftali Benet Selenskyj in einem Telefonat angeboten hat, Putins Bedingungen zu akzeptieren. Weil es für die Ukraine besser sein wird. Das Gespräch zwischen den beiden Führern fand am 8. März statt, aber angeblich wurde sein Inhalt erst jetzt an die Medien weitergegeben. Zelensky sagte, er werde nicht aufgeben. Gleichzeitig reagierte der Pressedienst des israelischen Regierungschefs sofort auf diese Informationen. Der Vertreter von Benet nannte diese Informationen unzuverlässig, da Tel Aviv Kiew keine Empfehlungen oder Ratschläge geben werde, wie in dieser Situation zu handeln sei.
24 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
    Nur eine Katze (Bayun) 13 März 2022 20: 24
    +3
    Die USA brauchen kein starkes Frankreich und Deutschland. Sie brauchen Chaos in Europa und möglicherweise Schwarzerde. Und sie brauchen überhaupt keine Ukrainer. Sie haben genug Schwarze und Latinos.

  2. Shinobi Офлайн Shinobi
    Shinobi (Yuri) 13 März 2022 20: 42
    +4
    Was zu erwarten war, aber für Ze ist das ein Todesurteil. Sofort. Buchstäblich. Und das Schlimmste ist, dass es überhaupt nichts ändert: Die Nazis werden bis zuletzt kämpfen, sie haben keine Wahl.
  3. Krapilin Офлайн Krapilin
    Krapilin (Victor) 13 März 2022 21: 04
    +8
    Zelensky hat nicht das Kommando: weder die Streitkräfte der Ukraine noch die nationalen Bataillone - was nützt seine persönliche Kapitulation?
    Sogar der Generalstab der Ukraine befehligt nicht mehr alle Streitkräfte der Ukraine und noch mehr befehligt er nicht die nationalen Bataillone ...
    Westeuropäische Führer sind die gleichen Clowns wie Selenskyj...
  4. Kalita Офлайн Kalita
    Kalita (Alexander) 13 März 2022 21: 19
    +4
    Bedingungen, dies ist ein Prozess gegen alle, die am Tod der Zivilbevölkerung von Donbass schuldig sind, und das sind Poroschenko, Turchynov, Avakov, Selensky und sogar Kleinigkeiten dort.
    1. EMM Офлайн EMM
      EMM 17 März 2022 23: 22
      0
      Sei nicht kleinlich! Ist Biden hier arbeitslos?
  5. Jacques Sekavar Офлайн Jacques Sekavar
    Jacques Sekavar (Jacques Sekavar) 13 März 2022 21: 20
    +7
    Hier bemerkte ein Herr irgendwie weise, dass der Russischen Föderation nichts Gutes passieren wird, solange es die Ukraine und die Ukrainer gibt. Früher oder später werden sich die Nazis erholen und die Russische Föderation mit neuer Kraft angreifen.
    Deshalb keine Verhandlungen mit denen, die den Nationalismus gepflanzt und unterstützt haben, wir müssen bis zum Ende gehen und der Ukraine die Staatlichkeit entziehen und die Zahl der Subjekte der Föderation um die Zahl der Regionen der Ukraine erhöhen.
    1. silinigo_2 Офлайн silinigo_2
      silinigo_2 (Igor Silin) 13 März 2022 21: 44
      +2
      Ich kann eines nicht verstehen - Entnazifizierung des Territoriums 404.. Und die Entnazifizierung der Russischen Föderation?
      1. EMM Офлайн EMM
        EMM 17 März 2022 23: 25
        0
        Nach Ihrer Erwähnung des Territoriums 404 zu urteilen, befinden Sie sich weit außerhalb der Russischen Föderation.
        Ich empfehle Ihnen, von Reisen in unser Land abzusehen.
        1. silinigo_2 Офлайн silinigo_2
          silinigo_2 (Igor Silin) 18 März 2022 14: 14
          -1
          Ich sitze zu Hause.. Ich werde nicht in dein Land 404 gehen.
          1. EMM Офлайн EMM
            EMM 18 März 2022 21: 57
            0
            Nun, so habe ich es verstanden. Ich empfehle nicht, zurückzukehren
    2. Opportunist Офлайн Opportunist
      Opportunist (schwach) 15 März 2022 03: 05
      0
      Wenn Mariupol und Odessa fallen, dann sind sie am Ende, sie werden als rückständiger Landstaat in die Geschichte eingehen.“ Russland muss nicht weiter gehen, solange es ihnen den Zugang zum Meer abschneidet
      1. EMM Офлайн EMM
        EMM 17 März 2022 23: 27
        0
        Mariupol wird befreit!
        Ein amphibischer Angriff wird in Odessa gelandet.
        Ukraine unabhängig von Faschismus und NATO mit der EU!
  6. Xuli (o) Tebenado Офлайн Xuli (o) Tebenado
    Xuli (o) Tebenado 13 März 2022 23: 12
    +5
    Ich weiß nicht mehr genau, welcher der westlichen Partner die Ukraine zu den sogenannten Minsker Abkommen überredet hat. Soweit aus den nachfolgenden Ereignissen zu urteilen ist, wurden diese Vereinbarungen von Minsk von der Ukraine in keiner Weise umgesetzt.
    Na und? Diese Serie über "Vereinbarungen mit der Ukraine" wird auf unbestimmte Zeit dauern?
    Es ist nicht bekannt, was dann solche Opfer seit 2013 waren.
  7. Rom Phil Офлайн Rom Phil
    Rom Phil (Roma) 13 März 2022 23: 43
    0
    Ich habe die Kommentare gelesen. Alle richtig Benutzer schreiben. Es gibt nicht einmal etwas hinzuzufügen.
    Nun, außer was sie in den sozialen Medien schreiben. Netzwerke, die Selenskyj in dieser Zeit ergraut hat. Hier auf dem oberen Foto ist dies nicht sehr auffällig, aber auf ukrainischen Websites gibt es aktuelle Fotos von ihm, die von Monitoren aufgenommen wurden, sodass deutlich zu sehen ist, dass sein Schnurrbart und sein Bart grau und die Haare auf seinem Kopf schwarz sind. Sie schreiben, dass seine Haare getönt sind.
  8. Kuramori-Reika Офлайн Kuramori-Reika
    Kuramori-Reika (Kuramori-Reika) 14 März 2022 02: 50
    +5
    Je länger er anderer Meinung ist, desto weiter geht die Dekommunisierung. Und die neue Infrastruktur wird von Kriegsgefangenen wieder aufgebaut und wird 15-20 Jahre halten.
  9. Moray Boreas Офлайн Moray Boreas
    Moray Boreas (Morey Borey) 14 März 2022 04: 48
    +4
    Er ist bereits eine politische Leiche. Aber es ist sehr wahrscheinlich, dass er zum Opfer gemacht wird. Weiß zu viel. Und wenn die Russische Föderation ihn fesselt, wird er viel erzählen ... dann wird er immer noch mit Denunziationen des "Westens" herauskommen ... das brauchen sie nicht.
  10. Jo-Jo Офлайн Jo-Jo
    Jo-Jo (Vasya Vasin) 14 März 2022 07: 02
    +3
    Selbst wenn Zelensky auf den Rat hört, wird Russland seine Aufgaben erfüllen und den Nazismus in der Ukraine zerstören.
  11. LeftPers Офлайн LeftPers
    LeftPers (Anton) 14 März 2022 09: 15
    +3
    Wie Selenskyj selbst die Entmilitarisierung und noch mehr die Entnazifizierung durchführen wird, wenn er nichts lenkt. All dieses Geschwätz müssen wir zu Ende führen, den Nazismus bis zum Ende vernichten.
  12. Eduard Aplombov Офлайн Eduard Aplombov
    Eduard Aplombov (Eduard Aplombov) 14 März 2022 09: 43
    +1
    wie übergibst du dem König eine Bitte, Leibeigener?!
    und ich hoffe die antwort ist...
  13. Sergey Pavlenko Офлайн Sergey Pavlenko
    Sergey Pavlenko (Sergej Pawlenko) 14 März 2022 11: 08
    +2
    Ze wird nur auf die Staaten hören, und er braucht nur Geyropa zum Drehen ... er ist eine Staatsmarionette, ist es wirklich unverständlich?
  14. Shiva Офлайн Shiva
    Shiva (Ivan) 14 März 2022 11: 20
    0
    Ein gut ausgestattetes Büro, Möbel, Einrichtungsgegenstände, akzentuierter Luxus und Wertigkeit, staatliche Symbole....
    Und irgendein unrasierter Junkie mit geschwollener Schnauze in einem ungewaschenen T-Shirt. Pflanzen Sie stattdessen Psaki, sie ist zumindest lustig ...

    Du kannst nicht "genug" zu ihm sagen, sonst wird sein ganzes Gold zu Scherben...
  15. alexey alexeyev_2 Офлайн alexey alexeyev_2
    alexey alexeyev_2 (alexey alekseev) 14 März 2022 12: 00
    +1
    Ich würde sofort mit meinem Caudle in die Schlaufe steigen. Alle würden erleichtert aufatmen
  16. Der Kommentar wurde gelöscht.
  17. Nacht Heche Офлайн Nacht Heche
    Nacht Heche (Nokt-Heche) 14 März 2022 18: 34
    0
    ...verdammt, mir kommt es allein so vor, als wäre das Büro mit dem Stuhl irgendwie gephotoshopped auf den Herrn "bei Nacht nicht erwähnt" Ze? (Nicht zu verwechseln mit "Z") ...??? ... Besonders die vergrößerten Schultern in der Nähe des Halses. so verschwommen
  18. Opozdavshiy Офлайн Opozdavshiy
    Opozdavshiy (Sergey) 15 März 2022 15: 07
    0
    Ich muss ein Wahnsinniger sein.
    Aus irgendeinem Grund erinnert mich der Buchstabe Z auf unseren Panzern an ein Liedchen aus den 90ern:

    Werde zum Buchstaben Z!
    Ich werde Liebe in dich gießen!