Journalisten zeigten, was von der An-225 "Mriya" übrig war


Bei den Kämpfen um den Flughafen Gostomel am 28. Februar wurde das heute größte Transportflugzeug der Welt, die An-225 Mriya, durch einen Brand schwer beschädigt. Videomaterial, das die Überreste des Flugzeugs zeigt, wurde in den sozialen Medien veröffentlicht.


Im Moment befinden sich auf dem Flughafengelände Blindgänger, daher ist es nicht sicher, sich hier zu bewegen. Ukrainische Granaten trafen den Hangar, in dem sich die An-225 „Mriya“ befand, und das Flugzeug brannte fast vollständig nieder.


Darüber hinaus brannte nach Angaben der Journalisten des Ersten Kanals auch der benachbarte Hangar aus, in dem der Rumpf der zweiten An-225 gelagert wurde. Anscheinend kann von einer Nachbildung dieses majestätischen Flugzeugs keine Rede mehr sein.

Medienberichten zufolge flohen ukrainische Soldaten während der Erstürmung des Flughafens durch russische Fallschirmjäger, und die Kommandeure überließen ihre Untergebenen ihrem Schicksal. Viele Soldaten der Streitkräfte der Ukraine wurden gefangen genommen, und die russische Seite versorgte sie mit der notwendigen medizinischen Hilfe.
  • Verwendete Fotos: Screenshot aus dem Video des ersten Kanals
8 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Wamp Офлайн Wamp
    Wamp 4 März 2022 12: 45
    -1
    Über die unfertige Mriya (nur das Rumpfrohr auf Rädern) stimmen die Informationen nicht. Es befindet sich in Kiew in Svyatoshino auf fabrik Antonov.
    Altes Foto:


    http://spotters.net.ua/file/?id=6649&size=large
    1. Kristallovich Офлайн Kristallovich
      Kristallovich (Ruslan) 4 März 2022 13: 51
      +2
      Wenn wir die Dächer beider Gebäude vergleichen, sind die Fenster in einem Fall dreiteilig, im anderen zweiteilig. Der Rumpf der Mriya steht unter zweiteiligen Fenstern, und dies ist ein Hangar in Gostomel.





      1. Wamp Офлайн Wamp
        Wamp 6 März 2022 14: 45
        0
        Zitat: Kristallovich
        In einem Fall sind die Fenster dreiteilig, im anderen zweiteilig. Der Rumpf der Mriya steht unter zweiteiligen Fenstern, und dies ist ein Hangar in Gostomel.

        Nun, wenn Sie in Ihre Richtung schauen, dann befindet sich an der Dachkante in der Regel eine halbe Fensterreihe. Sie berücksichtigen nicht die undurchsichtigen Kraftstrahlen, die den sichtbaren Vorsprung des Daches abschneiden. Und wenn die Balken von der Unterseite des Daches kommen, sollten sie nicht oben sein.
        Und die Frage ist: Warum wird in Gostomel der unfertige Rumpf von Mriya benötigt (da sind noch ein paar kleine drin), wenn hier keine Produktion stattfindet, sondern nur eine Flugtestbasis ???
  2. alexey alexeyev_2 Офлайн alexey alexeyev_2
    alexey alexeyev_2 (alexey alekseev) 4 März 2022 13: 26
    0
    Symbolisch Dekommunisierung in Aktion Endlich wurde dieses Symbol der UdSSR abgeschafft. Kerl Kerl
  3. EXPrompt Офлайн EXPrompt
    EXPrompt (EXEingabeaufforderung) 4 März 2022 13: 47
    -2
    Putin hat Mriya dekommunisiert. Schade, das letzte fliegende Beispiel eines Wunders aus der UdSSR.
    Um es in dieser Form unter einer Haube zu platzieren, nach dem Sieg in Kiew auf dem Hauptplatz, als Denkmal für die Ambitionen der Nazi-Ukraine.
    Lassen Sie die Kinder führen und ihnen zeigen, wozu die Dekommunisierung führt.
  4. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 4 März 2022 15: 31
    -3
    Stich-Symbol.
  5. Der Kommentar wurde gelöscht.
    1. Der Kommentar wurde gelöscht.
  6. wolf46 Офлайн wolf46
    wolf46 5 März 2022 20: 44
    0
    Natürlich tut es dem Flugzeug weh. ABER: Fachleuten zu ermöglichen, das Wrack zu inspizieren und nach Ersatzteilen zu evaluieren. Insbesondere das D-18T-Triebwerk, das auch im superschweren Transportflugzeug An-124 Ruslan verbaut war. Bully
  7. dub0vitsky Офлайн dub0vitsky
    dub0vitsky (Victor) 6 März 2022 17: 08
    0
    Quote: wolf46
    Natürlich tut es dem Flugzeug weh. ABER: Fachleuten zu ermöglichen, das Wrack zu inspizieren und nach Ersatzteilen zu evaluieren. Insbesondere das D-18T-Triebwerk, das auch im superschweren Transportflugzeug An-124 Ruslan verbaut war. Bully

    So machen Sie es in Ihren Zaporozhets. Oder Zhiguli. In der Luftfahrt werden sie gefeuert, nur weil ihnen so etwas in den Sinn kommt.