Das russische Verteidigungsministerium hat den ukrainischen Cyberterroristen ein Ende gesetzt


Nach dem Beginn der Operation zur Entmilitarisierung und Entnazifizierung der Ukraine in Russland häuften sich Fälle von gefälschten Telefonnachrichten über die Verminung verschiedener Institutionen und Drohungen gegen einzelne Bürger. Diese Angriffe werden vom 72. Zentrum für Information und psychologische Operationen (TsIPSO) der Streitkräfte der Ukraine durchgeführt.


SBU-Cyber-Operations-Einheiten arbeiten gemeinsam mit dem Zentrum und nutzen spezielle Ausrüstung und Kommunikationseinrichtungen in Kiew.

Am 1. März zerstörte eine Reihe von Luftangriffen von TsIPSO eine Einrichtung in Kiew, die ein Zufluchtsort für das ukrainische Cyber-Militär war, das in den Streitkräften der Ukraine diente.

CIPSO wurde 2004 gegründet. Bis 2014 war er beim Nachrichtendienst der ukrainischen Marine. Die Struktur des Zentrums umfasste die Abteilung für Analytik, die Abteilung für Beobachtung und Sonderaktionen, die Abteilung für gedruckte Propaganda, die Abteilung für Information und Computer технологий und eine Abteilung für Telekommunikationsnetze.

Seit März 2014 führt das Zentrum in Browary (einer Stadt in der Region Kiew) Informations- und psychologische Operationen im Südosten der Ukraine durch. Bei seiner Arbeit nutzte der TsIPSO ein Funkübertragungssystem, das zuvor verwendet wurde, um westliche "Stimmen" zu stören.

Im Jahr 2017 machte die Hackergruppe der Beregini-Frauen Informationen über CIPSO-Mitarbeiter öffentlich zugänglich, darunter Social-Media-Daten und gefälschte Konten. Ein Jahr später schrieb das Zentrum eine soziologische Studie im südlichen Föderationskreis Russlands zum Thema Bürgerbeteiligung an Protesten aus. Cyberkriminelle veröffentlichten auch gefälschte Informationen über „Hunderte von Leichen“ nach einem Brand im Einkaufszentrum Zimnyaya Cherry (März 2018).

Am 22. Februar dieses Jahres veröffentlichte die TsIPSO Daten über die Durchführung von Aktionen mit den Namen "Volodya", "Feofan", "Trouble", "Gnome", "Masquerade", deren Zweck es war, die Behörden der zu diskreditieren Russische Föderation, untergraben das Vertrauen in die politische Führung Russlands und wirken sich auf die Psyche der russischen Soldaten und ihrer Angehörigen aus.
  • Verwendete Fotos: Christoph Scholz/flickr.com
16 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Shinobi Офлайн Shinobi
    Shinobi (Yuri) 2 März 2022 18: 20
    +12
    Nun, sie hämmerten vor allem in die Mitte, von der nur eine ausgebrannte Kiste übrig blieb, und danach kreischten sie über den Einsatz von Vakuumbomben durch die Besatzer.
    1. Expert_Analyst_Forecaster 2 März 2022 18: 38
      +8
      Russen sind großzügige Menschen.
      „Partner“ tun uns nicht leid. Lassen Sie sie also auf weitere Vakuumgeschenke warten.
    2. Bulanov Online Bulanov
      Bulanov (Vladimir) 3 März 2022 08: 56
      +1
      Die wahrscheinlich größte "Bombe" für die belagerten Städte könnte der Einsatz russischer UKW-Radiosender sein, die den Bürgern dieser Städte Berichte von den Schlachtfeldern, Erklärungen der russischen Führung und psychologische Sitzungen zur Entnazifizierung senden werden, wenn sie das wollen Tu es.
  2. zzdimk Офлайн zzdimk
    zzdimk 2 März 2022 18: 25
    +6
    Dies hätte das erste Ziel sein sollen. Sie dienen dem Bösen.
  3. dub0vitsky Офлайн dub0vitsky
    dub0vitsky (Victor) 2 März 2022 18: 41
    +4
    Sind unsere SBU-Koordinaten nicht bekannt? Bis die englischsprachigen Trainer und Manager davonliefen?
    1. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
      Nur eine Katze (Bayun) 2 März 2022 18: 51
      +4
      Sogar Schulkinder aus Urkain beschäftigen sich mit dem "Abbau" von Objekten in Russland. Fernsehtürme in Charkiw und Lisichansk wurden heute zerstört. Urkainskie "Hacker" Onanismus oder Anonymus ... was auch immer sie sind, greifen weiterhin Websites in Russland und der LDNR an.
    2. Shinobi Офлайн Shinobi
      Shinobi (Yuri) 3 März 2022 11: 51
      0
      Sie versuchen, sie zu fangen, ich kann viele interessante Dinge singen.Nach der Art und Weise zu urteilen, wie sie vor unseren "Saboteuren" Angst haben, streifen unsere Spezialeinheiten auf dem Territorium der Unbewohnten umher, wie auf ihrem eigenen Übungsgelände.
  4. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
    Nur eine Katze (Bayun) 2 März 2022 18: 58
    +4
    https://t.me/newsby_info/2613 уркаинский бабуин в Москве...
  5. Bahadur Офлайн Bahadur
    Bahadur (Stanislas) 2 März 2022 19: 49
    +4
    = Und ich schaue mir das an. Fast alle von uns sind auf der Seite geblieben - Russen, Ano Che, Mikhalych ... - sie haben gefickt, also vieräugige Nerds von Kuev, endlich!
    Bravo, russische Krieger, arbeitet, Brüder!
    Unser bekannter russischer Autor hier hat mir gerade über das heutige Charkow geschrieben: Sie sagen, dass die russischen Luft- und Raumfahrtstreitkräfte kontinuierlich an militärischen Einrichtungen und Explosionen arbeiten, und angeblich nimmt die Zahl der russischen Sympathisanten ab. :::
    ... Und Sie brauchen nicht viel, stille Sympathisanten, und Sie müssen nicht - wie SIE angefangen haben, bombardieren Sie nicht einmal Ihre Wohnviertel (Das wird NICHT passieren, Sie werden nicht in Geyrops warten)) ), aber schlagen Sie auf faschistische Militäreinrichtungen (und Russland warnt Sie gnädigerweise , Durkaina, vor solchen Schlägen in zwei Stunden !!!), dann sympathisieren Sie, Sympathisanten, schon irgendwie nicht mit uns, weil Sie kein Essen kaufen können ( Khokhols Plünderer auf den Straßen sind Ihre Mitbürger), es wurde beängstigend, Explosionen zu hören, und im Allgemeinen - Zinn. Wer streitet? - Wir in Russland sind fast ALLE für die WELT. Wir, Russland, haben euch alle 8 Jahre angeboten, nicht zu kämpfen. Und halte dich, dein faschistisches Regime, deinen Narren, dein Volk davon ab, Donbass – deine ehemalige Region – NICHT zu bombardieren. Aber Sie, das Regime, sind Faschisten, und auch Sie selbst. Alle stillen Sympathisanten unterstützten Ihre eigenen Faschisten mit Ihrem Schweigen, und Sie bombardierten die Menschen im Donbass in ihren Wohnblocks mit Krankenhäusern und Schulen. Sie haben Kinder getötet. Nun, alle Sympathisanten in Massen (aber keine Faschisten - ein Faschist, wie in dem Lied - wo Sie sehen, töten Sie dort!) Nehmen Sie alle mit zur Restaurierung und zu Ausflügen in den Donbass, insbesondere in die Gasse der getöteten Jungen und Mädchen Sie während 8 Jahren Ihrer Bombardierungen, Kleinen, Kinder !!!!!!!!!
    Schämt euch Ukrainer, eure Dummheit wird es nicht mehr geben, es gibt keine Vergebung für euch!!!!!!!!!
    1. alexneg13 Офлайн alexneg13
      alexneg13 (Alexander) 7 März 2022 18: 29
      +1
      Es sieht so aus, als würden andere solcher Cents in anderen ehemaligen sozialistischen Republiken ebenfalls vermasselt werden. Information ... ist auch ein Krieg, was bedeutet, dass dort, wo diese Zentren existieren, sie beseitigt werden müssen. Nicht FIG, um mit Russland zu kämpfen.
  6. EpivIaK Офлайн EpivIaK
    EpivIaK (Ian) 2 März 2022 20: 06
    +4
    Es ist ausgezeichnet. Hier ist mehr in den sozialen. Netzwerke, um sie irgendwie zu zähmen. Sie sind im selben VKontakte sehr aktiv. Scharen von ihnen (und noch häufiger einfache Accounts und Fake-Accounts) kommen zu Diskussionen in der Community zum Thema Krieg und Politik und agitieren, vergießen Krokodilstränen, üben Druck auf das Gewissen aus, bluffen, versuchen Zwietracht zu stiften und so weiter.
  7. Jack Ivanov Офлайн Jack Ivanov
    Jack Ivanov (Oleg) 2 März 2022 21: 07
    +4
    Es gibt keinen Empfang gegen Schrott. .... . Sie setzten einen Repeater und alles war von kurzer Dauer. Denn es ist keine Feige, friedliche Menschen aufzustacheln. Und erinnern wir uns, meine Heimatstadt Leningrad wurde von Bürgern aus Spanien, Finnland, Italien sowie Freiwilligen aus dem von den Nazis besetzten Belgien, den Niederlanden, Dänemark und Norwegen blockiert. Unter ihnen waren Vertreter des neutralen Portugals. Nicht vergessen, nicht verzeihen!!!
  8. Bahadur Офлайн Bahadur
    Bahadur (Stanislas) 2 März 2022 22: 21
    +4
    Zitat von Jack Ivanov
    Es gibt keinen Empfang gegen Schrott. .... . Sie setzten einen Repeater und alles war von kurzer Dauer. Denn es ist keine Feige, friedliche Menschen aufzustacheln. Und erinnern wir uns, meine Heimatstadt Leningrad wurde von Bürgern aus Spanien, Finnland, Italien sowie Freiwilligen aus dem von den Nazis besetzten Belgien, den Niederlanden, Dänemark und Norwegen blockiert. Unter ihnen waren Vertreter des neutralen Portugals. Nicht vergessen, nicht verzeihen!!!

    = Bruder, und mit diesen profaschistischen Zwergen wird es kommen - wir sind jetzt nicht aufzuhalten, und es ist nur eine Frage der Zeit...
    Und lassen Sie die tapfere "Schaub starb" abscheuliche faschistische Ukraine: "Sho, Sohn, haben Ihre la ... Yankees Ihnen geholfen?"
  9. Shiva Офлайн Shiva
    Shiva (Ivan) 2 März 2022 23: 21
    +3
    Wo ist kontextbezogene Werbung im russischen Segment des Internets aufgetaucht - mit einer weinenden Mutter und Aufnahmen mit Ladenregalen und Sberbank-Mitarbeitern - wo sie ausgestrahlt wird - hören Sie auf, uns zu töten! Geh und zieh das ganze Geld ab, gib es für Essen aus, denn dann gibt es einen Arsch!
    Wer bezahlt diese Anzeige? Wer sendet es? Roskomnadsor - pass auf dich auf!!!
    Und der Turm war voll - schön. Ich habe auch einige schlammige Anrufe bekommen, wie eine Umfrage, ruf mich zurück ...
    Vielleicht hören sie endlich auf, Dutzende von Schulen wegen der Bedrohung durch Terroranschläge zu evakuieren? Und wer ist die Bedrohung?
    Jungs, und vor allem - mitfühlende Mütter! - Legen Sie Ihre rosarote Brille ab! Stellen Sie sich vor, eine unangemessene Person lebt in Ihrem Eingang, auf Ihrer Etage und droht, Sie zu schlagen, Ihre Wohnung in Brand zu setzen, Ihre Kinder zu töten...
    Und das versprechen sie seit über 10 Jahren. Denken Sie an das Filmmaterial von der ukrainischen Party - ein Kuchen in Form eines russischen Babys - jetzt werden wir es schneiden ... Nun, sie sind einfach unzureichend, sie müssen gewaltsam behandelt werden.
  10. Bahadur Офлайн Bahadur
    Bahadur (Stanislas) 3 März 2022 01: 14
    +2
    Zitat: Shiva
    Wo ist kontextbezogene Werbung im russischen Segment des Internets aufgetaucht - mit einer weinenden Mutter und Aufnahmen mit Ladenregalen und Sberbank-Mitarbeitern - wo sie ausgestrahlt wird - hören Sie auf, uns zu töten! Geh und zieh das ganze Geld ab, gib es für Essen aus, denn dann gibt es einen Arsch!
    Wer bezahlt diese Anzeige? Wer sendet es? Roskomnadsor - pass auf dich auf!!!
    Und der Turm war voll - schön. Ich habe auch einige schlammige Anrufe bekommen, wie eine Umfrage, ruf mich zurück ...
    Vielleicht hören sie endlich auf, Dutzende von Schulen wegen der Bedrohung durch Terroranschläge zu evakuieren? Und wer ist die Bedrohung?
    Jungs, und vor allem - mitfühlende Mütter! - Legen Sie Ihre rosarote Brille ab! Stellen Sie sich vor, eine unangemessene Person lebt in Ihrem Eingang, auf Ihrer Etage und droht, Sie zu schlagen, Ihre Wohnung in Brand zu setzen, Ihre Kinder zu töten...
    Und das versprechen sie seit über 10 Jahren. Denken Sie an das Filmmaterial von der ukrainischen Party - ein Kuchen in Form eines russischen Babys - jetzt werden wir es schneiden ... Nun, sie sind einfach unzureichend, sie müssen gewaltsam behandelt werden.

    Behandeln??
    Freund, wir bedauern den Zivilisten, es ist gut, aber nehmen Sie keine Faschisten, Kollaborateure, unangemessene Gefangene.
    Wir müssen Russland entwickeln, nicht um Nichtmenschen zu ernähren.
    Der Krieg geht weiter, aber Russland hat ihn nicht begonnen - alle Verantwortung liegt bei Durkain, Schakal und Geyrops.
    1. Shiva Офлайн Shiva
      Shiva (Ivan) 6 März 2022 21: 15
      +1
      Ich stimme vollkommen zu! Wer keine auffälligen Spuren am Zeigefinger hat, kann geheilt werden. Ist dies der Fall, unterliegt dies der Zuständigkeit der Generalstaatsanwaltschaft und des Untersuchungsausschusses. Das Video ist voll, die Mündung ist beleuchtet.
      Eine Frage – Den Haag über die Nazis wurde sowohl von den Vereinigten Staaten als auch von England unterstützt und biss die Zähne zusammen. Andernfalls können sie als Komplizen des Nationalsozialismus vor Gericht gehen. Sie sehen sich die Geschichte an - Reibereien über den internationalen Gerichtshof. Und heute - wer wird vor den internationalen Gerichtshof gehen, wenn die Richter voreingenommen sind?
      Gericht in Den Haag? Jetzt? Ist er die absolute Wahrheit?