Nach dem Verlust von Airbus und Boeing muss Russland auf sowjetische Flugzeuge umsteigen


Seit dem Zusammenbruch der UdSSR haben uns unsere systemischen Liberalen ständig Märchen über die „unsichtbare Hand des Marktes“ erzählt, über die „richtige“ Demokratie im Westen und die „falsche“ hier, darüber, dass Russland dies nicht tut brauchen keine eigene Produktion, und wir werden alles, was wir brauchen, im Ausland für Petrodollars kaufen, und Deviseneinnahmen sollten nur in "zuverlässige ausländische Vermögenswerte" investiert werden. Und jetzt, 31 Jahre später, können wir mit eigenen Augen sehen, was diese Geschichten wert sind, und gleichzeitig wäre es schön, einen neuen Blick auf die Träger liberaler Ideen in der russischen Regierung zu werfen.


Zum Beispiel im Rahmen der Sanktionen „für die Ukraine“, die Lieferung einer Reihe von elektronischen Produkten mit amerikanischen Technologie. Die Vereinigten Staaten und die Europäische Union haben beschlossen, die auf ihrem Territorium befindlichen Gold- und Devisenreserven der Zentralbank der Russischen Föderation zu blockieren. Der Airbus-Flugzeughersteller erwägt die Möglichkeit, alle Flugzeuge seiner Produktion, die etwa die Hälfte der gesamten inländischen Flugzeugflotte ausmachen, aus Russland abzuziehen. Wenn die amerikanische Boeing, die für die zweite Hälfte verantwortlich ist, ihrem Beispiel folgt, dann wird unser Land plötzlich völlig ohne Flugverkehr dastehen. Hallo an alle Liberalen in der russischen Regierung!

Die Lage ist äußerst ernst. Die heimische Flotte besteht aus etwa 800 Flugzeugen amerikanischer und europäischer Produktion. Alle von ihnen wurden im Rahmen eines Leasingmodells gekauft, sodass der Vermieter das Recht hat, ihre Rückgabe zu verlangen. Wenn dies geschieht, wird ohne Krieg eine Flugverbotszone über Russland eingerichtet, da es fast nichts zu befliegen gibt. Bislang raten Experten davon ab, vorzeitig in Panik zu geraten, da das gleichzeitige Erscheinen von 400 bis 800 gebrauchten Flugzeugen auf dem Markt die Preise drücken und neue Flugzeuge von Airbus und Boeing unbeansprucht machen wird. Es ist möglich, dass mit den "Partnern" nur ein Verbot der Lieferung neuer Liner in unser Land vereinbart werden kann. Dies wird für alle Parteien das kleinere Übel sein.

Mit fortschreitender russischer Militäroperation in der Ukraine steigt jedoch die Wahrscheinlichkeit des schwersten Sanktionsszenarios kontinuierlich. Und was sollen wir dann tun? Tatsächlich gibt es nur zwei Szenarien.

In der ersten geben unsere Luftfahrtunternehmen geleaste Flugzeuge gehorsam zurück und schließen ihr Geschäft. Russland bleibt ohne Himmel, und wir müssen uns auf Schiene und Straße durch das riesige Land bewegen.
Im zweiten Szenario weigern wir uns, die Flugzeuge aufzugeben. Es stellt sich heraus hässlich, aber was kann man tun. Das ist die Antwort auf die Sperrung der Vermögenswerte der Zentralbank der Russischen Föderation im Ausland.

Dies bedeutet, dass die Liner ohne Reparatur und Wartung bleiben und in den USA und der EU als „gestohlen“ gelten, wo sie geschlossen werden. Die Option ist auch so lala, da sie die tatsächliche Isolierung Russlands vom fremden Himmel bedeutet. Tatsächlich ist dies eine langwierige Qual, denn ohne Ersatzteile wird die Ressource der verfügbaren Airbus- und Boeing-Flugzeuge etwas früher oder später vollständig entwickelt, und das Ergebnis wird dasselbe sein. Allerdings brauchen wir diese Zeit vielleicht, um das Problem der Zivilluftfahrt aus eigener Kraft zu lösen. Worauf können wir uns wirklich verlassen?

Unsere "Konstrukteure"


Von dem, was real ist, ist dies ein Kurzstreckenliner "Sukhoi Superjet-100". Über seine Probleme mit Fremdkomponenten wurde bereits so viel gesagt, dass es keinen Sinn macht, es zu wiederholen. Es sei darauf hingewiesen, dass die Arbeit an den Fehlern dennoch begann und die Regierung die Entwicklung ihrer Version namens Sukhoi Superjet New ankündigte, bei der der Anteil importierter Komponenten auf 3% reduziert werden sollte. Die Produktion des Liners „Russified“ wird für 2024 erwartet.

Das Hauptproblem der aktuellen Version des Superjet-100 ist sein PowerJet SaM146-Triebwerk, das gemeinsam mit der französischen Firma Snecma entwickelt wurde. Mit hoher Wahrscheinlichkeit ist damit zu rechnen, dass die EU die Lieferung von Komponenten verbietet, die für die Produktion des Kraftwerks notwendig sind, und das Flugzeug einfach nichts zum Fliegen hat. Als Ersatz für den Sukhoi Superjet New, der 8 zugelassen und erst 2023 in Produktion gehen soll, wird ein vielversprechendes PD-2024-Triebwerk erwogen.

Unsere zweite „Great White Hope“ ist ein Mittelstreckenliner MS-21. Glücklicherweise ist der Anteil importierter Komponenten darin viel geringer als beim Superjet-100, und der Motor ist ein eigener, nativer PD-14, auf dessen Basis übrigens der PD-8 entwickelt wird. Der Start der Serienproduktion ist für 2022 versprochen, es ist jedoch zu bedenken, dass die Produktionsmengen der ersten Jahre gering sein und allmählich steigen werden. Auch ist noch nicht klar, ob alle Importe von Avionik- und Elektronikgeräten, deren Lieferung uns vor einigen Jahren eigentlich verweigert wurde, vollständig ersetzt werden konnten. Es wurde berichtet, dass das Ministerium für Industrie und Handel eine große Anzahl von Komponenten gekauft hat, die jetzt verwendet werden, aber es ist klar, dass eine Serienproduktion nicht allein auf Lager aufgebaut werden kann.

Hoffen wir, dass die Aufgabe ohne unnötigen Lärm und Staub schon gelöst ist, sonst zieht sich die Sache womöglich hin. Gibt es noch andere Alternativen?

Sowjetische Vergangenheit


Das Interessanteste ist, dass Russland einen eigenen Mittelstreckenliner hat es, und vor langer Zeit. Dies ist die sowjetische Tu-204/214, ein direkter Konkurrent der MS-21. Dieser Liner verfügt über alle für Flüge ins Ausland erforderlichen Zertifikate. Im Gegensatz zum "Konstrukteur" wurde es vollständig auf der Basis von Haushaltskomponenten entworfen und erstellt. Die einzige „Behauptung“ an ihn ist, dass sein PS-90A-Motor „gefräßiger“ und lauter ist als moderne amerikanische und europäische. Aus diesem Grund weigerten sich alle russischen Fluggesellschaften, die Tu-204/214 einzusetzen.

Aber stellen wir uns mal die Frage, was passiert, wenn unser Land überhaupt ohne ausländische Flugzeuge bleibt? Wird es eine Rolle spielen, wie viel Kerosin der PS-90A verbrennt? Gleichzeitig hindert nichts den Einbau moderner PD-204-Motoren, die für die MS-214 auf der Tu-14/21 entwickelt wurden. Warum nicht? Ganz ohne Flugzeuge müssen alle verfügbaren Kapazitäten genutzt werden, um so schnell wie möglich mit der eigenen Produktion zu beginnen.

Übrigens gut Nachrichten ist, dass die Produktion des Tu-204/214 noch im Gange ist, wenn auch in kleinen Chargen. Das heißt, die Komponentenbasis ist erhalten geblieben, es besteht keine Notwendigkeit, etwas mit Schaum am Mund dringend wiederherzustellen. Nimm es und mach es.

Wir haben etwas aus dem sowjetischen Erbe für Fernstraßen. Dies ist das Großraumflugzeug Il-96. Glücklicherweise hat auch seine Kleinserie überlebt, da es sich um ein "Präsidenten" -Flugzeug handelt, das das Staatsoberhaupt und den Verteidigungsminister fliegt. Die gesamte Komponentenbasis blieb intakt. Warum Limited Edition? Weil dieser Liner 4 PS-90A-Motoren gleichzeitig installiert hat, was seinen kommerziellen Betrieb nicht sehr rentabel macht. Es ist nicht üblich, Geld für die Flüge der ersten Personen zu sparen.

Aber stellen Sie sich die Aussicht vor, völlig ohne Flugzeuge zu sein. Der zuverlässigste Liner, der aus einheimischen Komponenten zusammengesetzt ist und über 400 Passagiere gleichzeitig befördern kann, wäre wahrscheinlich praktisch. Gleichzeitig stört sich niemand in der ersten Phase daran, Il-96-400 mit alten Triebwerken zu produzieren, sie dann durch 4 moderne PD-14 und in Zukunft durch schwere PD-35 zu ersetzen, 2 Stück pro Flugzeug .

Daher haben wir einige Optionen, auch wenn Airbus und Boeing ihre Flugzeuge von russischen Fluggesellschaften beziehen. Es stellt sich heraus, dass der Weg der „Schaufel“ richtiger war als der des Liberalen.
97 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
    Nur eine Katze (Bayun) 1 März 2022 19: 06
    +4
    Wohin wollte Herr Marzhetsky fliegen, wenn die Europäische Union den Flugverkehr blockierte? Wohin fliegen die Europäer und Amerikaner mit ihren Boeings, wenn Russland seinen Himmel blockiert, der Treibstoffpreis steigt und vielleicht die Titanlieferung gestoppt werden kann? Für inländische Fluggesellschaften werden kleinere Transportmittel verwendet. Die Produktion von ILs ist langfristig angelegt und es ist nicht bekannt, wie das Sanktionsspiel für dasselbe Europa enden wird. Europa läuft Gefahr, in den nächsten Winter ohne Benzin zu gehen. Sie werden ihre Boeings auf einen Witz setzen. In der Ukraine haben sie fast einen Landweg nach Transnistrien gelegt, einen Fernsehturm in Kiew bombardiert und versprochen, die gesamte Ukraine ohne Internet zu lassen.
    1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 1 März 2022 19: 23
      +4
      Wohin wollte Herr Marzhetsky fliegen, wenn die Europäische Union den Flugverkehr blockierte? Wohin fliegen die Europäer und Amerikaner mit ihren Boeings, wenn Russland seinen Himmel blockiert, die Treibstoffpreise steigen und vielleicht die Titanlieferungen gestoppt werden können?

      Fliegen Sie nur nach Europa? Endet hier Ihre Welt?

      Wohin fliegen die Europäer und Amerikaner mit ihren Boeings, wenn Russland seinen Himmel blockiert, die Treibstoffpreise steigen und vielleicht die Titanlieferungen gestoppt werden können?

      Wohin sie wollen, sie werden dorthin fliegen.

      Für inländische Fluggesellschaften werden kleinere Transportmittel verwendet.

      Nun ja?

      Europa läuft Gefahr, in den nächsten Winter ohne Benzin zu gehen. Sie werden ihre Boeings auf einen Witz setzen.

      Zwei sehr zweifelhafte und voneinander unabhängige Behauptungen.

      In der Ukraine haben sie fast einen Landweg nach Transnistrien gelegt, einen Fernsehturm in Kueva bombardiert und versprochen, die gesamte Ukraine ohne Internet zu lassen.

      Wie hängt das mit dem Thema des Artikels zusammen?
      1. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
        Nur eine Katze (Bayun) 1 März 2022 19: 25
        -3
        Wir werden sehen, wie Ihre nächste Vorhersage in ein paar Wochen wahr wird. Lachen
        1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
          Marzhetsky (Sergey) 1 März 2022 19: 27
          -1
          Meine Vorhersagen werden wahr. Werfen Sie einen Blick auf einige aktuelle Artikel. hi
          Und hier das Thema:

          Die weltweit führenden Hersteller von Triebwerken und Ersatzteilen für Flugzeuge haben die Zusammenarbeit mit Fluggesellschaften aus Russland eingestellt. Dies kann dazu führen, dass die Wartung von Airbus- und Boeing-Flugzeugen in naher Zukunft unmöglich wird.

          Russische Fluggesellschaften haben von den weltweit führenden Herstellern von Flugzeugtriebwerken, Komponenten und Ersatzteilen für Flugzeuge Mitteilungen über die Beendigung der Zusammenarbeit erhalten. RBC wurde darüber von fünf Quellen bei Fluggesellschaften informiert.

          So teilte ihnen der Triebwerkshersteller CFM International die Aussetzung aller Lieferungen von Flugzeugteilen nach Russland mit. Dies geht aus einem Schreiben von CFM Customer Support Manager Mark Varange hervor, das am Sonntag, den 27. Februar verschickt wurde. RBC besitzt eine Kopie des Schreibens, dessen Echtheit von Quellen bei zwei Fluggesellschaften bestätigt wurde. RBC schickte eine Anfrage an CFM International.

          CFM International ist ein Joint Venture zwischen GE Aviation (einem US-Geschäftsbereich von General Electric) und Safran Aircraft Engines (Frankreich). Seine Hauptprodukte sind Flugzeugmotoren. Russische Fluggesellschaften verwenden etwa 800 CFM56-Triebwerke. Sie sind mit den bei Fluggesellschaften beliebtesten Flugzeugen Airbus A320 und Boeing 737 ausgestattet RBC schickte Anfragen an die Pressedienste von CFM, Aeroflot, S7, Pobeda, Russia und Ural Airlines.

          https://www.rbc.ru/business/28/02/2022/621ca5b19a794761d397e37b
          1. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
            Nur eine Katze (Bayun) 1 März 2022 19: 30
            +1
            schade... gleichzeitig sagte der bmw-konzern, sie seien alle zur hölle gefahren und hätten in kaliningrad ein eigenes werk eröffnet... die boeing wäre schon einmal fast vom markt verschwunden. Ich wiederhole mich in ein paar Wochen und schaue mir Ihre Prognosen und die Aktionen der aufgeführten Unternehmen und Marken an.
          2. Der Kommentar wurde gelöscht.
    2. Akarfoxhound Офлайн Akarfoxhound
      Akarfoxhound 1 März 2022 19: 39
      +6
      Nach Petropawlowsk-Kamtschatski 9 Stunden Sommer. Schlagen Sie vor, zu Fuß zu gehen?
      1. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
        Nur eine Katze (Bayun) 1 März 2022 19: 45
        -6
        Sie werden im Zug schockiert sein. die überwiegende Mehrheit fliegt nicht zweimal pro Woche nach Kamtschatka. Nun, oder sich den Amerikanern ergeben. Auf jeden Fall wird die Flotte in den kommenden Tagen nicht mit russischen Flugzeugen aktualisiert.
        1. Akarfoxhound Офлайн Akarfoxhound
          Akarfoxhound 1 März 2022 20: 10
          +6
          Erstens zum "Stupsen" - ich erinnere mich nicht, dass ich mit Katzen auf einem Burdeshaft getrunken habe.
          Zweitens sagen Sie 400 Kamtschadalen „Sie werden schockiert sein“, sogar einmal im Jahr, vorzugsweise persönlich, dann vergessen Sie nicht, Ihre Eindrücke zu teilen.
          Nun, Kampot ist ein bisschen ein geografischer Ausblick: Die Eisenbahn endet in SovGavan, es gibt nicht einmal unbefestigte Straßen auf die Halbinsel. Laut den Geschichten, in der Zarenzeit, im Winter auf Hunden für 3-3,5 Monate (Kurvimeter und Karte in Ihren Händen). Der letzte Passagierdampfer "Sowjetunion" nach P-K von Vladik ging in 91.
          Wenn Sie aufgeben wollen - eine Feder im Hintern! Keine Panik, ich nenne die Fakten, aber Sie, bevor Sie prahlen, müssen Sie zumindest dies wissen. Ich muss meine Augen nicht für die Luftfahrt öffnen, ich bin seit 30 Jahren dabei, Militär, jetzt GA. Meine Meinung zur Situation steht unten in den Kommentaren, mit "Ratschlägen" sollte man vorsichtig sein
          1. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
            Nur eine Katze (Bayun) 1 März 2022 20: 16
            -4
            Hören Sie, "Edelmann", selbst wenn Sie hier vor Wut ausbrechen und die gesamte Führung Russlands bis ins siebte Knie verfluchen, werden Sie morgen noch nicht dazu getrieben, eine russische Boeing zu ersetzen. Es gibt keine Köche in der Führung von Russland und Fluggesellschaften. finde einen Ausweg. Und es besteht keine Notwendigkeit, vor mir "Befehle" zu schütteln. sie können sich als Fälschung erweisen.
            1. Akarfoxhound Офлайн Akarfoxhound
              Akarfoxhound 2 März 2022 13: 32
              +1
              Katzen-Wutanfall im März? Es passiert Lachen Lachen Lachen
              1. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
                Nur eine Katze (Bayun) 2 März 2022 13: 36
                +1
                Wechseln Sie zu IL, "Flieger" mit Gehaltskürzung, oder gehen Sie für eine Boeing zur Luftwaffe?
                1. Akarfoxhound Офлайн Akarfoxhound
                  Akarfoxhound 2 März 2022 15: 07
                  0
                  Nun, über so eine kurze Liste von Interessen von Ihnen und angenommen ...
                  Nicht alles auf der Welt beschränkt sich wie die wurzellosen Flöhe auf Märzorgien, die Lust, süß zu verschlingen und das Territorium eines anderen zu markieren. Verstehe diesen Gedanken wink
                  1. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
                    Nur eine Katze (Bayun) 2 März 2022 15: 12
                    -1
                    Selbstkritisch Lachen Ihren Marsch op ins Leere habe ich bereits weiter unten gelesen. "Genosse" Poghosyan erfindet jetzt wahrscheinlich hektisch größere Flugzeuge? Lachen Leute wie Sie hätten lauter schreien sollen, als Ford anstelle von Rusobalt in Russland auftauchte, Sikorsky mit seinen Erfindungen in die USA ging, Zhiguli auf der Grundlage von Fiat hergestellt wurden usw. Warum haben sie nicht geschrien? nebylo würde sich jetzt für die heimische Autoindustrie schämen.
                    1. Akarfoxhound Офлайн Akarfoxhound
                      Akarfoxhound 2 März 2022 21: 33
                      0
                      Ja, ja ... eine Katzenbrut der Hormone, lähmend bis zum Höhepunkt eines einsilbigen Gedankens an einen Gegner auf der Ebene: "Ich bin selbst ein Narr" ... Ich verstehe alles von einem fremden Blick. .. wink Nachbar hat jetzt das gleiche heulen...
                      Wie Shakespeare im sechsten Sonett sagte: "Vasya, es wird bis April vergehen!" Lachen
                2. faiver Офлайн faiver
                  faiver (Andrew) 2 März 2022 17: 44
                  0
                  Nun, Il-62/86/96 als Passagier war sehr zufrieden mit mir, und jetzt fliegen die 737. Straßenbahnen zusammen mit ihnen den Löwenanteil ...
                  1. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
                    Nur eine Katze (Bayun) 2 März 2022 17: 46
                    0
                    "Flieger" waren nicht zufrieden ... es kam zum Kauf von Diplomen für eine Boeing.
                  2. Sergej Zemskow Офлайн Sergej Zemskow
                    Sergej Zemskow (Sergey) 3 März 2022 12: 47
                    -2
                    Sie können sie immer noch nach Nordkorea fliegen!
                    1. faiver Офлайн faiver
                      faiver (Andrew) 4 März 2022 04: 49
                      0
                      für besonders Begabte - öffnen Sie die Karte des Landes und berechnen Sie die Entfernung vom selben Moskau nach Tschukotka, Kamtschatka, Sachalin und Wladik. Flugzeuge werden nicht nur für Flüge ins Ausland benötigt, und die Menschen leben jenseits des Urals ....
                      1. Sergej Zemskow Офлайн Sergej Zemskow
                        Sergej Zemskow (Sergey) 4 März 2022 16: 28
                        0
                        und was meinst du damit? Es gibt Flugzeugbesitzer - sie haben Verträge für diese Flugzeuge - das sind nicht einmal Fluggesellschaften). Kontaktiere Sie. Sie haben ihre eigene Sicht auf das Geschehen.
            2. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
              Gunnerminer (Schütze) 2 März 2022 15: 59
              -6
              Es gibt keine Köche in der Führung von Russland und Fluggesellschaften. finde einen Ausweg.

              Seit 30 Jahren suchen sie nach diesem Ausweg. Lachen
              1. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
                Nur eine Katze (Bayun) 2 März 2022 16: 01
                0
                China hat noch nicht einmal angefangen ... wie 99 % der Länder. Vielleicht erfinden die Inder ihre Langstreckenflugzeuge?
                1. faiver Офлайн faiver
                  faiver (Andrew) 2 März 2022 17: 45
                  0
                  wie hat es nicht angefangen?
                  1. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
                    Nur eine Katze (Bayun) 2 März 2022 17: 55
                    0
                    kurze und mittlere Reichweite. Die Situation ist ungefähr die gleiche wie bei uns. "Kamchadals" wird nicht zufrieden sein. der größte C919. Flugreichweite bis zu 5550 km.
                    1. faiver Офлайн faiver
                      faiver (Andrew) 2 März 2022 17: 58
                      0
                      Sie entwarfen eine Kopie des B-707, dann den 929 ...
                      1. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
                        Nur eine Katze (Bayun) 2 März 2022 18: 01
                        0
                        sie sind also nicht physisch vorhanden und es gibt keine Lokalisierung. Sammelsurium aus aller Welt.
                      2. faiver Офлайн faiver
                        faiver (Andrew) 2 März 2022 18: 03
                        0
                        aber sie fingen an Bully
                      3. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
                        Nur eine Katze (Bayun) 2 März 2022 18: 18
                        0
                        Eines der zu lösenden Probleme bleibt die Wahl der Motoren. Bisher werden vorgefertigte Optionen von GE und Rolls-Royce in Betracht gezogen. Gleichzeitig wird der russische PD-35 mit einem Schub von etwa 35 Tonnen eine Alternative für die Zukunft, aber er muss warten. „Das PD-35-Programm umfasst die Schaffung eines Hochschubtriebwerks mit einem Fertigstellungstermin für die Entwicklungsarbeiten im Jahr 2027. Das Triebwerk wird entwickelt, um es für das Großraum-Langstreckenflugzeug CR929 anzubieten. Wir befinden uns in der Phase der Verhandlungen mit der chinesischen Seite über die Ausgestaltung dieses Programms. Viel wird von der Arbeit am Flugzeug abhängen “, sagte Yury Shmotin, stellvertretender Generaldirektor - General Designer der UEC, in einem Interview mit RIA Novosti im September 2019.

                        In Russland entwickeln sie einen Mittelteil und Flügelplatten mit Mechanisierung und in China - Rumpf und Gefieder. Außerdem werden russische Ingenieure für Avionik und Steuerungssysteme verantwortlich sein. Im Rahmen des Projekts wurde entschieden, ein Engineering Center in Russland aufzubauen.

                        Eine Feige basiert auf chinesischem Geld und dem Absatzmarkt und russischem Gehirn.
                      4. faiver Офлайн faiver
                        faiver (Andrew) 2 März 2022 18: 20
                        0
                        alles ist so, warum sollten sie großartig erfinden ...
                      5. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
                        Nur eine Katze (Bayun) 2 März 2022 18: 27
                        0
                        Es geht nicht um die Größe, sondern um den Markt.

                        Derzeit sind nur Boeing und Airbus auf dem Markt für Langstreckenflugzeuge präsent. Der CR929, der für die Beförderung von 250 bis 300 Passagieren ausgelegt ist, soll effizienter, sparsamer und komfortabler sein als konkurrierende Flugzeuge – die Boeing 787 und der Airbus A350. In welchem ​​Stadium befindet sich das Projekt jetzt, warum brauchten russische Flugzeughersteller eine Zusammenarbeit mit China, um einen Airbus zu bauen, und wie kann die russische Luftfahrtindustrie verhindern, dass ihre Geheimnisse und Technologien kopiert werden, Maxim Litvinov, Chefdesigner des CR929 von russischer Seite, sagte Forbes in einem Interview.
                        - Es ist für uns nicht vernünftig, dies alleine zu tun. Als die Führung des Landes die Aufgabe stellte, ein solches Flugzeug zu bauen, führte die United Aircraft Corporation eine Marktanalyse durch und kam zu dem Schluss, dass die Luftfahrtunternehmen im Zeitraum von 2023 bis 2045 7200 solcher Flugzeuge benötigen werden, davon 15% - nach China , 28% - in andere Länder des asiatisch-pazifischen Raums. Die russische Nachfrage wird 5% nicht überschreiten. China ist der größte Markt für Airbus, ein technisch und wirtschaftlich boomendes Land, und wir haben hohe Kompetenzen, aber einen kleinen Markt. Die gemeinsame Arbeit an diesem Projekt erwies sich also als gewinnbringend für beide Seiten.
  2. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
    Marzhetsky (Sergey) 2 März 2022 06: 59
    -1
    Unsere Katze hat Baldrian getrunken und ist nicht ganz ausreichend.
    1. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
      Nur eine Katze (Bayun) 2 März 2022 13: 44
      -1
      Warten wir auf neue Prognosen unter Berücksichtigung neuer Umstände? Anwälte für Fluggesellschaften arbeiten. Probleme mit Versicherung und Ersatzteilen werden gelöst.
      1. Der Kommentar wurde gelöscht.
  • Kedrowitsch Офлайн Kedrowitsch
    Kedrowitsch (Alexa980) 2 März 2022 04: 35
    0
    Zu Fuß. Und dann rennen sie von dort weg, bald wird es keine Bevölkerung mehr geben und alle Nachbarn werden weggenommen. Lassen Sie sie das Land dort entwickeln, aber in Zügen, bis wir unsere Flugzeuge starten.
  • Dima Офлайн Dima
    Dima (Dmitry) 1 März 2022 23: 15
    +2
    In die Türkei, Ägypten, China, Thailand. Die Welt ist groß, schauen Sie, wie die Sanktionen eingeführt wurden, die Türken setzten sofort die größten verfügbaren Flugzeuge für Flüge nach Russland ein.
  • Sergej Zemskow Офлайн Sergej Zemskow
    Sergej Zemskow (Sergey) 4 März 2022 16: 36
    -1
    Du verstehst leider viele Dinge nicht.
    1. Wenn Russland aufhört, Titan zu liefern, wird es aufhören. Dann: 200 Menschen, Mitarbeiter des russischen Joint Ventures, gehen ohne Abfindung auf die Straße. Niemand wird Titan brauchen - in Russland gibt es keinen solchen Verbrauch. Boeing wird ein neues Joint Venture mit einem anderen Land eröffnen (Russland ist nicht führend in der Titanproduktion) und wird es nie wieder in Russland kaufen. Wer gewann ?
    2. Wird Kraftstoff teurer? Bringen wir Treibstoff aus Europa oder aus den USA? Vielleicht aus Australien? (Im Jahr 2021 wurde ein Rekordpreis für Flugzeugtreibstoff festgestellt). Wer wird den Kraftstoffpreis in Russland festlegen - Biden?
    3. Europa geht Risiken ein, lässt sich aber nicht erpressen.
    4. Boeings können geliefert werden, aber wir werden nichts zum Fliegen haben, und sie werden einen Überschuss haben - wer ist besser?
    5. Das Internet wird nicht durch den Turm übertragen. Der Turm wird benötigt, um das Funksignal zu übertragen. Verwechselst du WLAN?
  • zzdimk Офлайн zzdimk
    zzdimk 1 März 2022 19: 12
    +5
    Gestern wollte ich einen gebrauchten Laptop kaufen. Wählen Sie 11 Optionen. Nach 40 Minuten stehen noch 4 zum Verkauf. Die Geeks sind in Panik. Fegen Sie Geräte weg, auch aus zweiter Hand. Die Preise sind um 30-150% gestiegen - alles hängt von der Gier des Verkäufers ab. Heute haben sich die Preise stabilisiert und sind mancherorts um 40 - 70 % gefallen.
    Alles wird gut. Kein Grund zur Panik.
    1. Sergej Zemskow Офлайн Sergej Zemskow
      Sergej Zemskow (Sergey) 4 März 2022 16: 37
      0
      Glauben Sie, dass die Preise auf das vorherige Niveau zurückkehren werden?
  • Shinobi Офлайн Shinobi
    Shinobi (Yuri) 1 März 2022 19: 14
    +6
    Der erste Moment - der Westen hat seinen Himmel für unsere Unternehmen geschlossen. Alle diese 800 ihrer Flugzeuge werden aufgelegt, naja, maximal über das Land fliegen. Der zweite Moment - die unsichtbare Hand des Marktes spielt in dieser Situation eher für uns. - Touristen. Es scheint eine Kleinigkeit zu sein, aber ... 21 Länder haben sich für unsere Touristen geschlossen. Die Nachfrage nach Airbussen und Boeings ist bereits stark gesunken. Jegliche Sanktionen sind immer ein zweischneidiges Schwert. Derjenige, der sie hält, wird es tun Fühlen Sie das. Dies gilt insbesondere für europäische Kleinigkeiten.
    1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 1 März 2022 19: 24
      0
      Die weltweit führenden Hersteller von Triebwerken und Ersatzteilen für Flugzeuge haben die Zusammenarbeit mit Fluggesellschaften aus Russland eingestellt. Dies kann dazu führen, dass die Wartung von Airbus- und Boeing-Flugzeugen in naher Zukunft unmöglich wird.

      Russische Fluggesellschaften haben von den weltweit führenden Herstellern von Flugzeugtriebwerken, Komponenten und Ersatzteilen für Flugzeuge Mitteilungen über die Beendigung der Zusammenarbeit erhalten. RBC wurde darüber von fünf Quellen bei Fluggesellschaften informiert.

      So teilte ihnen der Triebwerkshersteller CFM International die Aussetzung aller Lieferungen von Flugzeugteilen nach Russland mit. Dies geht aus einem Schreiben von CFM Customer Support Manager Mark Varange hervor, das am Sonntag, den 27. Februar verschickt wurde. RBC besitzt eine Kopie des Schreibens, dessen Echtheit von Quellen bei zwei Fluggesellschaften bestätigt wurde. RBC schickte eine Anfrage an CFM International.

      CFM International ist ein Joint Venture zwischen GE Aviation (einem US-Geschäftsbereich von General Electric) und Safran Aircraft Engines (Frankreich). Seine Hauptprodukte sind Flugzeugmotoren. Russische Fluggesellschaften verwenden etwa 800 CFM56-Triebwerke. Sie sind mit den bei Fluggesellschaften beliebtesten Flugzeugen Airbus A320 und Boeing 737 ausgestattet RBC schickte Anfragen an die Pressedienste von CFM, Aeroflot, S7, Pobeda, Russia und Ural Airlines.

      https://www.rbc.ru/business/28/02/2022/621ca5b19a794761d397e37b
      1. Shinobi Офлайн Shinobi
        Shinobi (Yuri) 6 März 2022 19: 29
        0
        Ja, ja. Und wo, glauben Sie, werden sie die bereits hergestellten Geräte und Ersatzteile für die Wartung dieser Flotte, 777-Flugzeuge, platzieren?Wie wird sich dies auf ihre Preise und Arbeitsplätze auswirken?
    2. Sergej Zemskow Офлайн Sergej Zemskow
      Sergej Zemskow (Sergey) 4 März 2022 16: 38
      0
      Machen Sie sich mehr Sorgen um das Problem der Europäer und Amerikaner aufgrund der Tatsache, dass sie einen Überschuss haben werden oder dass wir nichts haben werden?
  • Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
    Gunnerminer (Schütze) 1 März 2022 19: 32
    -9
    Iranische geschlagene Luftfahrtstraße.
  • 123 Офлайн 123
    123 (123) 1 März 2022 19: 32
    +4
    Gleichzeitig hindert nichts den Einbau moderner PD-204-Motoren, die für die MS-214 auf der Tu-14/21 entwickelt wurden. Warum nicht? Ganz ohne Flugzeuge müssen alle verfügbaren Kapazitäten genutzt werden, um so schnell wie möglich mit der eigenen Produktion zu beginnen.

    Es macht keinen Sinn.
    1) Die Anzahl der produzierten Motoren wird zunächst nicht ausreichen, auch die Stückzahlen müssen erhöht werden, und das kostet Zeit und Geld.
    2) Ein Flugzeug mit einem anderen Motor muss getestet und zugelassen werden.
    3) "Die Produktion des Tu-204/214 läuft noch, wenn auch in kleinen Chargen" sieht so aus: 2019 - 0 Einheiten: 2020 - 2 Einheiten; 2021 - 1 Stück
    https://russianplanes.net/planelist/Tupolev/Tu-204/214

    Wir haben das gleiche Problem wie beim MS-21, nämlich ein geringes Produktionsvolumen. Es macht keinen Sinn, Geld auszugeben und gleichzeitig die Produktion eines veralteten Flugzeugs zu erweitern, zumal sie für einen Motor ausgelegt sein werden, der ebenfalls nicht von Sony produziert wird, das ist Geldverschwendung und wahrscheinlich sogar Sabotage. Es ist einfacher, billiger und effizienter, sich auf das MS-21 zu konzentrieren.
    1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 2 März 2022 06: 48
      -1
      1) Die Anzahl der produzierten Motoren wird zunächst nicht ausreichen, auch die Stückzahlen müssen erhöht werden, und das kostet Zeit und Geld.
      2) Ein Flugzeug mit einem anderen Motor muss getestet und zugelassen werden.

      Natürlich wirst du. Wenn Sie PD-14 setzen. Wollen Sie überhaupt ohne Flugzeuge bleiben?
      Und jetzt können Sie mit PS-90A produzieren. Hier fliegen Putin und Shoigu mit solchen Motoren und beschweren sich nicht.

      3) "Die Produktion des Tu-204/214 läuft noch, wenn auch in kleinen Chargen" sieht so aus: 2019 - 0 Einheiten: 2020 - 2 Einheiten; 2021 - 1 Stück

      https://russianplanes.net

      Dummerweise gibt es keine Nachfrage, also machen sie einen Teelöffel am Tag.

      Es macht keinen Sinn, Geld auszugeben und gleichzeitig die Produktion eines veralteten Flugzeugs zu erweitern, zumal sie für einen Motor ausgelegt sein werden, der ebenfalls nicht von Sony produziert wird, das ist Geldverschwendung und wahrscheinlich sogar Sabotage. Es ist einfacher, billiger und effizienter, sich auf das MS-21 zu konzentrieren.

      Die Sabotage war das MS-21- und Superjet-Projekt, das aus importierten Komponenten in Anwesenheit von Tu-204 und Tu-334 erstellt wurde.
      Was genau ist in Tu-214 und Il-96-400 veraltet? Es gibt bereits neue Motoren - PD-14. Durch die Erhöhung des Produktionsvolumens werden die Kosten gesenkt.
      1. 123 Офлайн 123
        123 (123) 2 März 2022 07: 55
        +2
        Natürlich wirst du. Wenn Sie PD-14 setzen. Wollen Sie überhaupt ohne Flugzeuge bleiben?
        Und jetzt können Sie mit PS-90A produzieren. Hier fliegen Putin und Shoigu mit solchen Motoren und beschweren sich nicht.

        Ihre Logik ist seltsam. Tatsache ist, dass PS-90A und PD-14 in Perm hergestellt werden und von denselben Personen im selben Unternehmen hergestellt werden. Es ist sinnlos, Ressourcen zu verschwenden und die Produktion eines alten Motors zu erhöhen. Es ist klüger, sich auf die Produktion von PD-14 zu konzentrieren.

        Dummerweise gibt es keine Nachfrage, also machen sie einen Teelöffel am Tag.

        Das ist richtig, es gibt keine Nachfrage und sie machen es Stück für Stück, eine Massenproduktion als solche gab es noch nie. Dementsprechend gibt es keine Produktionsbasis. Es müssen Leute geschaffen, rekrutiert und ausgebildet werden. Eine neue moderne Produktionsstätte für den MS-21 wurde gebaut, und Sie wollen parallel in die alte Produktionsstätte investieren.

        Die Sabotage war das MS-21- und Superjet-Projekt, das aus importierten Komponenten in Anwesenheit von Tu-204 und Tu-334 erstellt wurde.

        Betrachten Sie die Schaffung neuer moderner Flugzeuge als Sabotage? Lachen
        Zum Zeitpunkt der Erstellung des Superjets gab es keine inländischen Komponenten als solche, die Erstellung eines Flugzeugs ohne Import war nicht möglich.
        Und ja, über importierte Komponenten ... wissen Sie, dass der Tu-334-Motor der ukrainische D-436 ist? Müssen Sie das näher erläutern? Und ja, soweit ich mich erinnere, gab es eine Besatzung von 3 Personen.

        Was genau ist in Tu-214 und Il-96-400 veraltet? Es gibt bereits neue Motoren - PD-14.

        Was ist mit dem Motor? Als hätten sie ein neues erstellt, aber Sie müssen nichts ändern, und wird es reichen?
        Und warum ist die MS-21 Ihrer Meinung nach schlechter als die Tu-214? Oder hat der Tu-214 einige Vorteile?
        Der IL-96 hat 4 Motoren, in puncto Wirtschaftlichkeit verliert er an Konkurrenten.

        Durch die Erhöhung des Produktionsvolumens werden die Kosten gesenkt.

        Das ist es. Und Sie schlagen vor, gleichzeitig zwei kleinere zu entwickeln, die Volumina werden nicht wachsen.
        1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
          Marzhetsky (Sergey) 3 März 2022 14: 44
          -1
          Das ist richtig, es gibt keine Nachfrage und sie machen es Stück für Stück, eine Massenproduktion als solche gab es noch nie. Dementsprechend gibt es keine Produktionsbasis. Es müssen Leute geschaffen, rekrutiert und ausgebildet werden.

          Wie kommt es, dass es keine Produktionsbasis gibt? Was wird am Knie gesammelt?

          Eine neue moderne Produktionsstätte für MS-21 wurde gebaut, und Sie wollen parallel in die alte Produktionsstätte investieren.

          Dort ist die gesamte Avionik importiert und noch nicht ersetzt worden. Tu-214 zunächst auf der inländischen Komponentenbasis.

          Was ist mit dem Motor? Als hätten sie ein neues erstellt, aber Sie müssen nichts ändern, und wird es reichen?
          Und warum ist die MS-21 Ihrer Meinung nach schlechter als die Tu-214? Oder hat der Tu-214 einige Vorteile?

          MS-21 ist insofern schlimmer, als es für eine Reihe kritischer Komponenten immer noch vom Westen abhängt.

          Der IL-96 hat 4 Motoren, in puncto Wirtschaftlichkeit verliert er an Konkurrenten.

          Die Alternative ist, ÜBERHAUPT ohne Flugzeuge zu bleiben.

          Das ist es. Und Sie schlagen vor, gleichzeitig zwei kleinere zu entwickeln, die Volumina werden nicht wachsen.

          Was für ein Unsinn? Tu-201 kann jetzt produziert werden, MS-21 in ein paar Jahren. Gleichzeitig werden für jedes ihrer Flugzeuge nicht sofort große Mengen freigegeben, es wird viele Jahre dauern. Und die Flugzeuge werden jetzt gebraucht.
          1. 123 Офлайн 123
            123 (123) 3 März 2022 15: 43
            +2
            Wie kommt es, dass es keine Produktionsbasis gibt? Was wird am Knie gesammelt?

            Was ist am Knie? Glaubst du, es gibt eine Fabrik, die 1-2 Flugzeuge pro Jahr herstellt, wie hat es gedauert, hundert zu bauen?

            Dort ist die gesamte Avionik importiert und noch nicht ersetzt worden. Tu-214 zunächst auf der inländischen Komponentenbasis.

            Seit wann ist dieses „Anfangs“ gekommen?

            29.082019
            Funkkommunikationsausrüstung in den Passagierflugzeugen Il-96, Il-114-300, Tu-214 und MS-21 werden in Russland installiert. Dies wurde während des Geschäftsprogramms der Flugschau MAKS-2019 vom Leiter des wissenschaftlich-technischen Zentrums für Funkkommunikationsgeräte des KKW Polet (Teil von Ruselectronics) Leonid Vdovin bekannt gegeben.

            Ihm zufolge wurde die Ausrüstung für die Il-114-300 sowie für das Fluglabor der Il-96-300 geliefert, die Ausrüstung für die Tu-214 bereits wird getestet.

            https://aviation21.ru/na-rossijskix-passazhirskix-samolyotax-ustanovyat-otechestvennoe-oborudovanie-radiosvyazi/

            MS-21 ist insofern schlimmer, als es für eine Reihe kritischer Komponenten immer noch vom Westen abhängt.

            Dies ist nicht der MS-21, der schlechter ist, aber die Fähigkeiten der Komponentenherstellungsindustrie hinken hinterher. Sie müssen entwickelt werden. Verstehen Sie, dass es Hunderte und Tausende von Komponenten in Flugzeugen gibt, wenn wir zuerst die Produktion aller Komponenten für ein Flugzeug einrichten, das noch nicht existiert, und erst dann mit der Produktion beginnen, werden wir wahrscheinlich nie ein neues Flugzeug sehen.

            Die Alternative ist, ÜBERHAUPT ohne Flugzeuge zu bleiben.

            Hast du schon wieder Panik? Lachen Sie zeichnen hier bereits düstere Aussichten. Alles ist weg, der Putz wird entfernt, es wird keine Flugzeuge geben, es bleibt der Fall des Meteoriten vorherzusagen.

            Was für ein Unsinn? Tu-201 kann jetzt produziert werden, MS-21 in ein paar Jahren. Gleichzeitig werden für jedes ihrer Flugzeuge nicht sofort große Mengen freigegeben, es wird viele Jahre dauern. Und die Flugzeuge werden jetzt gebraucht.

            Wenn Sie keine großen Mengen erreichen können, machen sie nicht das Wetter. Auf die Gesamtsituation wird dies wenig bis gar keine Auswirkungen haben. Vielleicht solltest du einfach aufhören, deinen Kopf in Hysterie gegen die Wand zu schlagen?
      2. Sergej Zemskow Офлайн Sergej Zemskow
        Sergej Zemskow (Sergey) 4 März 2022 16: 40
        0
        "Putin" hat 76 Flugzeuge und Hubschrauber in seiner Flotte (niemand auf der Welt hat eine solche Flotte). Nur IL-96, 5 Stück (ja, und alles auf unsere Kosten, wir sind ein armes Land). Die Flugzeit dieses Flugzeugs beträgt nicht mehr als 300 Stunden pro Jahr, was weniger als einem Monat Flugzeit auf regulären Linien entspricht. Soll ich weiter erklären?
  • Akarfoxhound Офлайн Akarfoxhound
    Akarfoxhound 1 März 2022 19: 49
    +2
    Wir haben uns ständig für die Interessen von Arbuzov und Bobik eingesetzt. Darüber hinaus war ein Drittel des vertraglich vereinbarten Preises eine persönliche Prämie für den Unterzeichner (können Sie sich den Betrag zumindest hypothetisch von beiden Seiten vorstellen?) Plus Duma-Zölle, die jährlich von der Staatsduma auf dieselben Geräte verlängert werden. Der Superjet ist eigentlich ein Kirishi Toyota Camry, nur mit Flügeln, in diesem Wundergerät steckt nur eine russische Besatzung. Aber jeder ist zutiefst "Edgar's"!. Bis Genosse Neradko und Pogosyan (und Co.) für vorsätzliche Sabotage zur Rechenschaft gezogen werden und an der Spitze der Luftfahrt stehen, während das Konstruktionsbüro nicht von Konstrukteuren, sondern von effektiven Managern geleitet wird - wir werden immer im Lieblingsloch des Praktikers sein! Und das ist in unseren Entfernungen!
    1. Sergej Zemskow Офлайн Sergej Zemskow
      Sergej Zemskow (Sergey) 4 März 2022 16: 42
      0
      Wir haben einen bewährten Kameraden an der Spitze der UCK. Wer hat ihn daran gehindert, hervorragende Flugzeuge zu bauen? Seine Ausbildung und Fähigkeiten, so die Regierung, erlauben es ihm, dies zu tun
  • Stanislaw Gapotschka Офлайн Stanislaw Gapotschka
    Stanislaw Gapotschka 1 März 2022 20: 08
    +2
    Es muss – es muss! Ein guter Grund, unsere Branche zu unterstützen und selbst zu produzieren, anstatt alles von der Stange zu kaufen! wink
    Wenn auch nicht sofort, aber ab 2024 werden wir in der Lage sein, uns mit modernen Flugzeugen zu versorgen, den Russen hochbezahlte Jobs und Steuereinnahmen in die Staatskasse zu verschaffen. Wir selbst können alles selbst machen, nicht schlechter als westliche Kollegen! gut
    Fliegen Sie in der Zwischenzeit mit westlichen Flugzeugen, die geleast sind. Lösen Sie sie entweder teilweise ein oder geben Sie sie einfach nicht zurück, bis unsere Gold- und Devisenreserven in Europa und Amerika zurückgegeben sind! hi
    1. Sergej Zemskow Офлайн Sergej Zemskow
      Sergej Zemskow (Sergey) 3 März 2022 13: 05
      0
      Moderne Flugzeuge? Worüber reden Sie ? Die gesamte KLA kann nicht einmal die AN-2 ersetzen!
  • Oleg_5 Офлайн Oleg_5
    Oleg_5 (Oleg) 1 März 2022 20: 40
    +2
    Das Überraschendste ist, dass Boeing in diesem Sanktionsrausch ähnliche Schritte von Airbus noch nicht bestätigt hat.
    Das heißt, bisher haben wir Ersatzteile, Wartung nur für Airbusse sowie Leasing von europäischen Leasinggebern sowohl für Airbusse als auch für Boeings verloren.
    Aber eigentlich schweigen Boeing in den Staaten und seine Hauptleasinggeber noch.
    Fast unblutige Umverteilung des Marktes zu ihren Gunsten. Und durch die Hände der Europäer selbst.
    1. Oleg_5 Офлайн Oleg_5
      Oleg_5 (Oleg) 2 März 2022 06: 02
      0
      Das ist alles - WASHINGTON, 2. März - RIA Novosti. Boeing hat den technischen Support für russische Fluggesellschaften eingestellt, teilte der Pressedienst des Unternehmens mit.
  • mark1 Офлайн mark1
    mark1 1 März 2022 21: 34
    +2
    Ja, alles wird gut. Solche Sanktionen sind für uns die beste Option zur Wiederbelebung. Die neue SSZh wird mit unserem PD-8 zertifiziert (und wie sie es nicht wollten!), MS-21 - Befehle entgegennehmen, IL-96 - eine echte Chance zur Wiederbelebung und schließlich Tu204/214 ... na ja , es ist nur eine Art Urlaub! Kunden können nirgendwo hingehen, jeder wird bestellen! Ja, und Sie sollten sich nicht zu viele Sorgen um AiB machen - höchstwahrscheinlich wird niemand etwas abgeben - die Hälfte wird eine Kreditquelle sein. für eine Weile zum anderen. Also der Chef - kein Schnurrbart geht verloren!
    1. Sergej Zemskow Офлайн Sergej Zemskow
      Sergej Zemskow (Sergey) 4 März 2022 16: 43
      0
      Können Sie klären - über die Eingabe von Aufträgen? Was sind das für Aufträge und wer ist bereit, für diese Aufträge Geld zu zahlen - wofür wird das Flugzeug produziert, für Versprechungen?
      1. mark1 Офлайн mark1
        mark1 4 März 2022 16: 50
        0
        Seien Sie nicht schlau, noch hat niemand den Rubel storniert, es ist eine ziemliche Währung - wir sprechen über den Inlandsmarkt, zunächst sind mindestens 500 zusätzliche potenzielle Bestellungen erschienen
        1. Sergej Zemskow Офлайн Sergej Zemskow
          Sergej Zemskow (Sergey) 4 März 2022 16: 54
          0
          Kennen Sie den Preis des Flugzeugs? Tu-204 kostet ein paar Milliarden. Die Aeroflot-Gruppe hatte zu Beginn des Jahres 750 Milliarden Schulden. Welche Befehle? Auf Kosten der Bevölkerung? Es ist mir egal, wer dorthin fliegen möchte, es ist besser für mich, einen normalen Preis für Benzin zu haben und nicht den Preis an Benzinsteuern für ein Flugzeug zu zahlen, mit dem ich nicht fliegen werde.
          1. mark1 Офлайн mark1
            mark1 4 März 2022 16: 55
            0
            Zitat: Sergey Zemskov
            Es ist mir egal, wer dorthin fliegen möchte

            Nun, es tut mir leid, dass Sie irgendwie nicht gedacht haben Anforderung
            1. Sergej Zemskow Офлайн Sergej Zemskow
              Sergej Zemskow (Sergey) 4 März 2022 17: 54
              0
              An wen hast du gedacht? Über jemanden, der sich verschuldet hat und trotzdem auf meine Kosten abschreiben muss?
  • Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer 1 März 2022 22: 20
    -7
    Hallo an alle Liberalen in der russischen Regierung!

    Putin ist der wichtigste Liberale! Und ich sende Grüße an Putin. Braucht er nicht zufällig Köche und Taxifahrer als Berater der Regierung? Ich mag diese staubige Arbeit. Und seine Liberalen zu unserer Werkstatt, auf einer Schaufel, um für ihre Sünden zu büßen!
    1. 1_2 Офлайн 1_2
      1_2 (Enten fliegen) 2 März 2022 00: 02
      +3
      Glazyev, ein Berater von Putin, hat wiederholt gesagt, dass es unmöglich ist, die Goldreserven über dem Hügel zu halten, aber er vertraute dem liberalen Affen Naibullina, jetzt ernten wir die Früchte seiner Leichtgläubigkeit, und vor allem, sie wird nicht entfernt oder inhaftiert, anscheinend hofft Putin weiterhin, dass sich in einem Monat alles beruhigt und die Goldreserven zurückgegeben werden))
    2. Sergej Zemskow Офлайн Sergej Zemskow
      Sergej Zemskow (Sergey) 4 März 2022 17: 36
      0
      Verstehen Sie, wer „Liberale“ sind – oder ist das für Sie nur ein Schimpfwort?
      1. Viertens Офлайн Viertens
        Viertens (Vierte) 4 März 2022 17: 40
        0
        Zitat: Sergey Zemskov
        Weißt du, was "Liberale" sind?

        SergeiWer sind Liberale? lächeln
        1. Sergej Zemskow Офлайн Sergej Zemskow
          Sergej Zemskow (Sergey) 4 März 2022 17: 55
          0
          Du wirfst hier mit solchen Schimpfwörtern herum. Also sagen Sie mir, was sind die sexuellen und anderen Eigenschaften dieser "Tiere" ???
          1. Viertens Офлайн Viertens
            Viertens (Vierte) 5 März 2022 16: 16
            0


            Das ist dein Hinweis... Lachen
            1. Der Kommentar wurde gelöscht.
  • IMHO Офлайн IMHO
    IMHO (Nikitoss) 1 März 2022 22: 39
    +1
    Ulyonka wird einer bestimmten Anzahl von Personen erlauben, mit nicht zurückgegebenen Flugzeugen zu fliegen. Weitere Kannibalisierungs-Ersatzteile. Aber wie viele Flugzeuge können in 2 Jahren in Serie produziert werden? zwanzig? dreißig? Wenig.
    Es besteht die Möglichkeit, sich vor Brasilien zu verbeugen und nach hübschen wilden Embraera-Affen im Land zu fragen. Immerhin etwas.
    Und um uns daran zu erinnern, dass wir einst wussten, wie man gute Flugzeuge baut, und dann sehen Sie, wir werden uns an Autos erinnern. Am Ende passte sich Rostselmash an
    1. faiver Офлайн faiver
      faiver (Andrew) 2 März 2022 17: 50
      0
      Mit Embraern funktioniert es nicht - die Motoren sind keine brasilianischen ...
      1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
        Marzhetsky (Sergey) 3 März 2022 14: 44
        0
        Und Boeing hat bereits ihre wichtigste Mittelklasse-Sparte gekauft.
  • 1_2 Офлайн 1_2
    1_2 (Enten fliegen) 1 März 2022 23: 57
    +3
    Wenn der Westen die Reserven der Zentralbank der Russischen Föderation aus Gesetzlosigkeit gesperrt hat, wird die Russische Föderation alle Vermögenswerte des Westens in der Russischen Föderation beschlagnahmen, einschließlich geleaster Flugzeuge, und der Mangel an Ersatzteilen wird dadurch behoben Kannibalismus)), das heißt, sie werden das Flugzeug für Ersatzteile zerlegen, und dann werden wir mit Superjets auf die MS21 und Tu214 umsteigen
  • Wladimir Golubenko Офлайн Wladimir Golubenko
    Wladimir Golubenko (Wladimir Golubenko) 2 März 2022 01: 46
    +2
    Das ... Gaidar Gott hat aufgeräumt. Aber es sind noch welche übrig. Tschubais! Kudrin! Burbulis! Nun, die letzten - Siluanov, Golikova, Nabiulina und Gref sind gleich. Sie waren es, die sich auf die unsichtbare Hand des Marktes verließen und alle in die Unzucht führten. Sie zerstörten die Luftfahrtindustrie der UdSSR und setzten alle auf Boeings und Airbusse. Temer hier werden wir bezahlen, und sie sind in Schokolade. Alle Überlebenden zu urteilen! Wegen Sabotage!
  • Expert_Analyst_Forecaster 2 März 2022 06: 15
    +2
    Es gibt ein einfaches Heilmittel für den Umgang mit allen Sanktionen.
    Verstaatlichung des gesamten ausländischen Eigentums in Russland.
    Ja, das wird nicht alle Probleme lösen, aber es wird unseren "Partnern" Zeit geben, ihre Verluste einzuschätzen und nach für beide Seiten akzeptablen Lösungen zu suchen.
    Klar ist, dass alle Exporte in den Westen gleichzeitig gestoppt werden müssen.
    All das ist extrem, aber es gibt keinen anderen Ausweg.
    Wir sind nicht so, das Leben ist so (s).

    Ich bin mir jedoch sicher, dass die Geschäftsleute zustimmen werden. Für Anteile an russischen Unternehmen erhalten sie beispielsweise Geld aus den gesperrten Devisenreserven der Russischen Föderation. Es scheint, dass dies der offizielle Weg ist.
    Eine Scheidung ist unvermeidlich, aber das Unternehmen wird versuchen, die Scheidung zivilisiert zu gestalten.

    Was ist wichtig? Damit all diese Störungen nicht umsonst waren. Damit die Russen im Krieg nicht umsonst starben.
    Das heißt, das Gebiet der ehemaligen Ukraine muss vollständig eingenommen werden, ohne dumme Geschenke an Polen.
    Und unsere europäischen „Partner“ so weit wie möglich belasten. Das Risiko zu spüren. Endlich zu verstehen, dass Investitionen in Flugzeuge nicht schlechter sind als Investitionen in Hightech-Industrien.
    1. Der Kommentar wurde gelöscht.
  • Andrey Terekhov Офлайн Andrey Terekhov
    Andrey Terekhov (Andrew) 2 März 2022 09: 10
    +2
    Energomash in Khimki stellt Raketentriebwerke für die Amerikaner her. Zur Versorgung dort reicht es jetzt wohl. Dieses Unternehmen verfügt über Kompetenzen, Personal und Ausrüstung. Wenn Sie ihnen Unterlagen zu Perm-Motoren geben, werden sie sie meiner Meinung nach in einem Jahr parallel zu Perm herstellen.
    1. Sergej Zemskow Офлайн Sergej Zemskow
      Sergej Zemskow (Sergey) 4 März 2022 17: 51
      0
      da wird keiner was machen, auch die abteilungen sind unterschiedlich. Du verstehst das nicht???
  • Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 2 März 2022 10: 41
    -3
    Wenn wir uns daran erinnern, dass es Medwedew war, der sich durch Lobbyarbeit für Boeing-Lieferungen auszeichnete, und dass "effektive Manager" von IL, Su, Tu und anderen, nachdem sie gescheitert waren, einfach zu einem anderen "effektiven Job" wechselten, dann ist alles nicht so einfach.

    Denken Sie daran: "Diese Musik hält ewig, Sie müssen nur die Batterien wechseln ..." (((
  • Shinobi Офлайн Shinobi
    Shinobi (Yuri) 2 März 2022 10: 50
    +1
    Nun, eine starke Motivation, selbst etwas zu entwickeln, übrigens nicht zum ersten Mal.
  • 123 Офлайн 123
    123 (123) 2 März 2022 13: 02
    +2
    Ich habe es hier gelesen ... Ich habe mir die Originalquelle nicht angesehen, aber ich denke, das ist kein Witz. Klingt interessant für mich ja
    Aber urteilen Sie selbst zwinkerte

    Hier ein Zitat von Phil Seymour, Vorsitzender der Association of Leasing Companies in Europe:

    1. 520 Bretter zurückgeben! Aber wie geht das? Die Russen sagten, wenn Sie sich weigern zu pachten, nehmen Sie es selbst! Wie kann man 520 Besatzungen nach Russland liefern, wenn der Himmel über Russland, Weißrussland und der Ukraine geschlossen ist? Wir können nicht fliegen!
    2. Sobald der Transfer von Boards auf russischen Flughäfen stattfindet, werden die Flugzeuge nicht mehr russisch sein. Aber ein nicht-russisches Flugzeug kann nicht im Weltraum Russlands fliegen - es ist geschlossen! Wir werden nicht fliegen können!
    3. Leasinggesellschaften treten als Initiatoren der Leasingbeendigung auf. Bei der ersten Berechnung der Bußgeldkosten = wir sind alle auf einmal pleite. Es ist einfacher, bankrott zu gehen, als die Bretter aufzuheben. Es ist billiger.
    Der 4. Februar ist vorbei und Russland muss monatliche Mietzahlungen leisten. Russland stimmt zu, kann aber nicht zahlen, weil schnell ist deaktiviert. Wir werden Strafen zahlen müssen, aber wir haben kein Geld!
    5. Selbst wenn wir diese Flugzeuge nehmen – was tun mit ihnen? Wir brauchen sie nicht, niemand braucht sie, und es ist unmöglich, sie zu verkaufen!
    6. Die USA ziehen ihre Boeings noch nicht ab. Wenn Europa russische Flugzeuge nimmt, dann werden die Staaten ihre Boeings nach Russland liefern und zur N1-Fluggesellschaft der Welt werden, was sowohl das europäische Leasing als auch Airbus ruiniert.

    https://zen.yandex.ru/media/obetomnegovoryat/rossiia-doljna-vernut-zapadu-520-lizingovyh-samoletov-eto-grozit-totalnym-bankrotstvom-lizingovym-kompaniiam-es-621f1328be879814c6ccbb8e?&
  • Naa IL-96 in Produktion genommen, worauf warten wir? Oder hat der Rollback Mansurov zu Fall gebracht?
  • faiver Офлайн faiver
    faiver (Andrew) 2 März 2022 18: 05
    +1
    Ich denke, wir werden durchbrechen, aber es wird uns erschüttern, aber es wird sich beruhigen ...
  • antibi0tikk Офлайн antibi0tikk
    antibi0tikk (Sergey) 3 März 2022 00: 05
    0
    Europa hat seinen Himmel für Flugzeuge aus Russland geschlossen!
    Hier ist die Karte!!!!



    Beeindruckend!!!! Nun, Sie müssen nicht einmal das Haus verlassen! Was gibt es jenseits der Schwelle, um etwas zu tun???
    und jetzt noch ein Foto, dasselbe, nur etwas größerer Maßstab


    es scheint dasselbe zu sein, aber wie ändert sich die Bedeutung !!!!
    Nun, sie haben uns verboten, die Gemeinschaftswohnung zu betreten ??? Nun, Duc, es gibt so viele Pidoinfektionen, die Gott sei Dank!!!!
    1. antibi0tikk Офлайн antibi0tikk
      antibi0tikk (Sergey) 3 März 2022 00: 12
      0
      und doch gibt es bei diesen Sanktionen gegen das Flugverbot und die Rückgabe von Leasingflugzeugen einen bestimmten Rechtsvorfall (nicht meiner - Plagiat, ich habe Nikonov im Großen Spiel im Fernsehen gesehen).
      Nun, sie haben die Airbus-Flugzeuge verlangsamt. was tun mit ihnen? nach europa schicken? - es ist verboten! Flugzeuge aus Russland dürfen nicht nach Europa fliegen! Europäische Piloten werden nach Russland kommen (Yandex.taxi-Regeln!!!) und am Ruder sitzen??? Nun, Duc, hier ist die Antwort !!! - Europäische Flugzeuge dürfen Russland nicht überfliegen, starten! Nun, ziehen Sie Ihre Hühner (wie mit Flügeln, aber können nicht fliegen ...) mit der Eisenbahn oder auf Flößen über die Ostsee! wir müssen die Parkplätze unter der MS-21 frei machen!
    2. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 3 März 2022 14: 46
      -1
      Planen Sie, viel nach Afrika oder Lateinamerika zu fliegen? Trotzdem muss man sich auf das wirkliche Leben konzentrieren.
      1. antibi0tikk Офлайн antibi0tikk
        antibi0tikk (Sergey) 3 März 2022 16: 30
        +1
        Ja, ich hatte auch nicht vor, nach Europa und Amerika zu fliegen. Ich würde nach Vietnam gehen...
  • Alexpan Офлайн Alexpan
    Alexpan (Alexpan) 3 März 2022 00: 10
    +3
    Mittelalterliche Zivilisationen wie Afghanistan haben es zum Beispiel geschafft, die angelsächsische Hightech-Zivilisation zu besiegen. Reichtum ist kein Garant für Erfolg. Spiritualität ist der Schlüssel zum Erfolg.
  • Poligraf Poligrafovich Офлайн Poligraf Poligrafovich
    Poligraf Poligrafovich (Wadim Worobjow) 3 März 2022 12: 21
    0
    ... Ich erinnere mich, ich erinnere mich an eine Aussage, die fetter ist als jeder andere Jegorka über die Luftfahrtindustrie Russlands ... Schade, dass das Frettchen gestorben ist, es ist unmöglich, es ihm zu zeigen ...
  • Ohne Markt, meine Herren: Russland braucht die sowjetische Luftfahrtindustrie so schnell wie möglich wiederherzustellen, auch wenn es dafür notwendig ist, beide Yachten von Abramovich zu beschlagnahmen!
    1. Sergej Zemskow Офлайн Sergej Zemskow
      Sergej Zemskow (Sergey) 4 März 2022 16: 44
      0
      Was hält dich auf? Wo werden Sie anfangen?
  • Adler77 Офлайн Adler77
    Adler77 (Denis) 3 März 2022 15: 41
    0
    Das ist kurzfristig fantastisch. Diese Flugzeuge sind keine Massenware. Also, mit all Ihrem Verlangen, werden Sie den ersten in ein paar Jahren oder sogar mehr sehen.
    1. Sergej Zemskow Офлайн Sergej Zemskow
      Sergej Zemskow (Sergey) 4 März 2022 16: 45
      0
      Produktionszyklus eines Flugzeugs in Russland - 2 Jahre
  • Anchönsha Офлайн Anchönsha
    Anchönsha (Anchonsha) 3 März 2022 16: 26
    0
    Nun, nichts, sie werden jetzt schneller vorgehen, auf keinen Fall wurden uns die Sanktionen von Uncle Sam mit seinen Lakaien aus dem gefälligen Europa gegeben. Und wir müssen fliegen, wir müssen neue Verkaufsstellen finden. ihre Waren.
    1. Sergej Zemskow Офлайн Sergej Zemskow
      Sergej Zemskow (Sergey) 4 März 2022 16: 45
      +1
      Wer hält Sie auf - suchen?
    2. Sergej Zemskow Офлайн Sergej Zemskow
      Sergej Zemskow (Sergey) 4 März 2022 16: 51
      0
      Leider ist es auf der Welt nicht üblich, gegen den Wind zu schreiben
  • ivanoff180869 Офлайн ivanoff180869
    ivanoff180869 (180869 Ivanoff) 4 März 2022 12: 31
    +1
    Sehr geehrter Autor, ich habe einige Fragen, Sie behaupten, dass der Schlick des 96. Spezialfluggeschwaders, der für die Flüge des Präsidenten verwendet wird und 4 Triebwerke hat, darauf zurückzuführen ist, dass sie nicht auf Flügen von Spitzenbeamten sparen. Dies ist eine falsche Aussage. Zunächst müssen Sie verstehen, dass das 96. Langstreckenflugzeug und das Vorhandensein von 4-Triebwerken in erster Linie die Flugsicherheit und die Sicherheit der ersten Person im Staat sind.
    Zweitens - woher kamen Sie auf die Idee, dass die Russen auf sowjetische Flugzeuge umsteigen werden? Was lässt Sie glauben, dass die Flugzeuge an Leasinggeber zurückgegeben werden? Ich denke, das ist Ihr Fehler, und ich bin bereit zu argumentieren, dass höchstwahrscheinlich als Reaktion auf die Sanktionen und die Sperrung des Vermögens der Zentralbank alle geleasten Flugzeuge verstaatlicht werden, ihnen russische Zulassungsbescheinigungen und Lufttüchtigkeitsbescheinigungen ausgestellt werden und an Luftfahrtunternehmen übertragen. Diese Flugzeuge können das Zeitintervall bereitstellen, das für die Massenproduktion von inländischen Flugzeugen erforderlich ist. Auch der Mangel an Ersatzteilen ist kein Problem, Wege für deren Versorgung werden gefunden, wenn die ergriffenen Gegenmaßnahmen unsere „Partner“ nicht zur Vernunft bringen. In Russland gibt es Servicezentren, erstmals auch Ersatzteillager, Luftfahrtspezialisten. Selbst der banale Kannibalismus von Aggregaten und Geräten kann für mehrere Jahre zur Verfügung gestellt werden, um den innerstaatlichen Transport von Fluggästen sicherzustellen.
    Auslandsflüge werden für sie natürlich gesperrt. Aber Inlandsflüge können auf ihnen durchgeführt werden.
    Auslandsflüge werden gerne von ausländischen Fluggesellschaften übernommen, wenn es bis dahin diejenigen gibt, die irgendwohin fliegen wollen, ohne das Risiko einzugehen, in Guantanamo Bay oder einem anderen geheimen CIA-Gefängnis zu landen.
    1. Sergej Zemskow Офлайн Sergej Zemskow
      Sergej Zemskow (Sergey) 4 März 2022 16: 50
      -2
      Indem Sie die Flugzeuge verstaatlichen, öffnen Sie die Büchse der Pandora - d.h. Gegenstände des Eigentums der Russischen Föderation im Ausland werden in einem Gerichtsverfahren festgenommen - nicht nur Flugzeuge, sondern auch Schiffe und anderes Eigentum.
      Ausländische Spediteure werden hier nicht zugelassen, das ist eine Tatsache. Es wird unmöglich sein, in die Türkei und nach Ägypten (und vielleicht nach Usbekistan) zu fliegen. Ja, ein paar Jahre vergehen in Russland wie im Flug. Und alle.
      1. faiver Офлайн faiver
        faiver (Andrew) 4 März 2022 21: 53
        +1
        Vermögenswerte der Russischen Föderation werden bereits festgenommen - 4 Schiffe wurden in Frankreich festgenommen, in der Tat Piraterie
        1. Sergej Zemskow Офлайн Sergej Zemskow
          Sergej Zemskow (Sergey) 4 März 2022 23: 13
          0
          Geben Sie an, um welche Art von Schiffen es sich handelt - Handelsschiffe mit Fracht? Sie legten die Schiffspapiere, Habseligkeiten etc. vor ? Und wenn eine Bank in Russland die Zahlung eines Bankkunden (Überweisung von einem Gehaltskonto) nicht durchlässt und blockiert, wenn ein Gerichtsvollzieher etwas Geld von Ihrem Konto abhebt, ohne Ihnen auf Grund einer Anordnung Anklage zu erheben – ist das nicht Piraterie?
      2. ivanoff180869 Офлайн ivanoff180869
        ivanoff180869 (180869 Ivanoff) 9 März 2022 23: 04
        0
        Sehr geehrte Damen und Herren, die Box ist schon lange offen, die letzte ist die Sperrung des Vermögens der Zentralbank. Alles andere sind Maßnahmen und Gegenmaßnahmen. Zwei Jahre fliegen?
        Nur diese drei Worte sagen aus, dass Sie nie etwas mit der Luftfahrt zu tun hatten.
        Verhaftung von Vermögenswerten und Immobilien und Mobilien - man muss sich ungefähr vorstellen, wie viele Vermögenswerte und „Immobilien“ im Besitz ausländischer Unternehmen, Aktionäre und Einzelpersonen auf dem Territorium der Russischen Föderation liegen. Ich schlage zum Beispiel vor, dass Sie auf die RusHydro-Website gehen und sehen, wie viele Vertreter ausländischer Unternehmen im Vorstand sitzen. Und es ist nicht bekannt, wer mehr gewinnen oder verlieren wird - derjenige, der ein russisches Trockenfrachtschiff oder einen Tanker festgenommen oder das Eigentum eines ausländischen Unternehmens auf dem Territorium der Russischen Föderation beschlagnahmt hat. Aber es geht nicht einmal um Eigentum, es geht um Geldflüsse. Im Jahr 2022 zogen westliche und inländische Finanziers etwa 120 Milliarden Dollar ins Ausland ab. Multiplizieren Sie ihre Hotchba mit dem alten Kurs in Rubel und erhalten Sie eine Zahl in Billionenhöhe, die unsere Wirtschaft verloren hat. Jetzt ist dieser finanzielle Fluss blockiert. und viele weitere verschiedene zusätzliche, aber sehr sensible Maßnahmen, um darauf zu reagieren.
        Und schließlich fliegen im Iran nach der islamischen Revolution und den Sanktionen gegen die Ayattolls trotz härtester Sanktionen immer noch iranische Flugzeuge aus den 80er Jahren.
  • Solomon Офлайн Solomon
    Solomon (Alexey Salomon) 6 März 2022 08: 10
    0
    Marzetsky, Ihre Lieblingsflugzeugträger wären praktisch Lachen