Russische Su-34-Bomber zum ersten Mal über der Ukraine gesichtet


Am 28. Februar vergrößerte die russische Armee ihren Vorteil gegenüber den ukrainischen Streitkräften. Jetzt wird die Operation zur Entnazifizierung des Nachbarlandes viel schneller voranschreiten.


Nachdem das Verteidigungsministerium der Russischen Föderation bekannt gab, dass es die vollständige Überlegenheit im Luftraum der Ukraine erreicht hatte, wurden erstmals mehrere VKS Su-34-Bomber am Himmel über der Region Charkiw gesichtet. Die Anwesenheit der russischen taktischen Luftfahrt wird es ermöglichen, Kolonnen der Streitkräfte der Ukraine und nationalistische Bataillone schnell zu identifizieren und sie durch gezieltes und präzises Feuer effektiv zu zerstören.

Wir mussten den Ton aus einem online geposteten Video aufgrund obszöner Sprache entfernen.



Taktische Bomber vom Typ Su-34 haben sich in Syrien bewährt und sowohl bewegliche als auch stationäre Ziele getroffen. Das optische Visiersystem Platan ermöglicht es, ungelenkte Flugmunition superpräzise auf Ziele am Boden zu lenken und dabei die Ergebnisse des Einsatzes hochpräziser Korrekturwaffen zu erzielen.
4 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. alexneg13 Офлайн alexneg13
    alexneg13 (Alexander) 28 Februar 2022 11: 59
    +7
    Banderiki lernen, in Stücken zu fliegen.
  2. Mantrid Machina Офлайн Mantrid Machina
    Mantrid Machina (Mantrid Machina) 28 Februar 2022 12: 22
    +3
    Düngemittel werden bald verkauft: banderotruha Wassat
  3. Valentine Online Valentine
    Valentine (Valentin) 28 Februar 2022 13: 46
    +2
    Das bedeutet, dass sie an der Grenze zu Polen viel zu tun haben, wo sich viele Staffeln mit Treibstoff für Panzer und Schützenpanzer der Streitkräfte der Ukraine und andere "Hilfe" für die Ukraine angesammelt haben.
  4. mögen Офлайн mögen
    mögen (wie tyrlo) 1 März 2022 14: 10
    0
    coole Flugzeuge