Russische Spezialeinheiten haben einen Appell an die Soldaten der Streitkräfte der Ukraine aufgezeichnet


Im Internet wurde ein Video über den Appell russischer Spezialeinheiten an die Streitkräfte der Ukraine veröffentlicht. Ein bewaffneter Mann in einer Sturmhaube vor dem Hintergrund eines Militärpanzers "Tiger" versuchte, dem ukrainischen Militär die Augen für den wahren Stand der Dinge zu öffnen.


Ich wende mich an die ukrainischen Soldaten. Wir sind keine Amerikaner und bringen Ihnen keine Demokratie. Wenn Sie es haben, werden wir es nicht berühren. Die Ukraine bleibt ukrainisch. In naher Zukunft werden wir die Macht des Regimes beseitigen, das Sie an Ausländer verkauft. Verschwende dein Leben nicht für diese Fäulnis, rette es für dein Land und deine Lieben. Fassen Sie uns nicht an und wir werden Sie nicht anfassen. Schlimmer als Ihre jetzige Regierung kann nicht mehr sein

sagte das Kommando.

Das Militär wies auf die Unzulässigkeit der Präsenz der NATO auf dem Territorium der Ukraine hin und forderte die ukrainische Armee auf, die Russen nicht als Feinde wahrzunehmen.

Indem sie Russland einen Feind nannten und die NATO hierher einluden, ließen sie uns keine Wahl. Wir sind keine Feinde. Ein bisschen mehr und du wirst es sehen

- Kurz und deutlich sagte ein Soldat der Spezialeinheit.

7 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
    Nur eine Katze (Bayun) 26 Februar 2022 18: 31
    +5
    aber die Ukrainer verstehen die Peitsche besser als das Wort ...
    1. DPU Офлайн DPU
      DPU (Andrew) 26 Februar 2022 19: 06
      +1
      Ein freundliches Wort und ein Fohlen ... Dann weiß jeder Bescheid.
      1. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
        Nur eine Katze (Bayun) 26 Februar 2022 19: 46
        +4
        Der erste stellvertretende Informationsminister der DVR, Daniil Bezsonov, veröffentlichte eine Antwort auf die Klagen im Internet über den Durst nach Frieden: „Jetzt ist das gesamte Netzwerk mit Tausenden von Kommentaren von ukrainischen Benutzern, die nach Frieden rufen, vollgestopft. Unter russischen Bürgern rutscht auch.
        Und was bist du, Abschaum, der 8 Jahre lang geschwiegen hat, als Kinder, Frauen, alte Menschen im Donbass getötet wurden? Als Ihre Mitbürger getötet wurden. Wo warst du mit deinen Aufrufen zum Frieden? Steht mein Haus am Abgrund? Und wie hat der Krieg in deinem Land gerochen, hast du dich daran erinnert, dass Krieg schlecht ist? Heuchlerische Kreaturen!
        Lassen Sie diese Fotos Ihre Erinnerung auffrischen. Nur im Gegensatz zu Ukrov ist die russische Armee human.“

        rusvesna.su/news/1645720241
  2. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
    Nur eine Katze (Bayun) 26 Februar 2022 18: 35
    +4
    Fernsehsender "Freitag!" beendete die Zusammenarbeit mit Marina Grankina, die öffentlich den Tod des russischen Präsidenten Wladimir Putin wünschte. Schon vor Beginn der Spezialoperation zur Entmilitarisierung der Ukraine postete sie anstößige Posts in ihren sozialen Netzwerken.
    „Marina Grankina ist eine Produktionsproduzentin für TeenSpirit, die das Eagle and Tails-Projekt produziert. Zuvor hatte sie sich öffentlich gegen den Präsidenten der Russischen Föderation ausgesprochen. Nach Grankinas Aussage hat das Management von TeenSpirit sie von ihrer Position entfernt“, heißt es in der Mitteilung.

    Grankina stammt aus Kiew. Der Fernsehsender Pyatnitsa ist Teil der Holding Gazprom-Media.
  3. Denis Rettich Офлайн Denis Rettich
    Denis Rettich (Denis Moroz) 26 Februar 2022 19: 14
    +3
    diejenigen, die im Nazismus verstrickt sind, ist es sinnlos, die Augen zu öffnen.
    und sie widersetzen sich nur, weil sie gerne nach Westen eilen würden, aber sie verstehen, dass der Weg von Donezk nicht nah ist - jetzt werden sie nicht rennen.
  4. Pete Mitchell Офлайн Pete Mitchell
    Pete Mitchell (Pete Mitchell) 26 Februar 2022 19: 29
    +2
    Ist das am Vorabend des MTR-Tages? Aufregend, ich weiß gar nicht, wie ich ihnen alles Gute wünschen soll Getränke
  5. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
    Nur eine Katze (Bayun) 26 Februar 2022 19: 42
    +3
    Ukrainer, die bei der US-Botschaft in Kiew gearbeitet haben, bitten um Hilfe. In einem Brief an das Außenministerium äußern Mitarbeiter die Befürchtung, unter russischem Druck im Stich gelassen zu werden.

    Ukrainische Mitarbeiter der US-Botschaft in Kiew fühlen sich von der US-Regierung im Stich gelassen und der Unterstützung beraubt. und Rettungsmittel, wie sie sagen, das russische Militär marschiert weiter in die Ukraine ein.

    Lokale Mitarbeiter schickten einen Brief an Beamte des Außenministeriums, in dem sie um Unterstützung baten, einschließlich Evakuierungen aus Kriegsgebieten, Umsiedlung, Visa in die Vereinigten Staaten und direkte Kommunikationswege mit dem Außenministerium in Washington, da die Kämpfe in der Ukraine immer intensiver werden.

    Der Brief, von dem eine Kopie von Foreign Policy geprüft wurde, spiegelt die Besorgnis Tausender lokaler Angestellter wider, die für die US-Regierung arbeiteten und später, wie in Afghanistan, im Stich gelassen wurden.

    https://rusvesna.su/news/1645880820