Voenkor: Ukrainisches Militär überschwemmt das Flaggschiff der ukrainischen Marine „Hetman Sahaidachny“


Der "Stolz" der ukrainischen Flotte, das einzige Kriegsschiff der ukrainischen Marine des 2. Ranges, sank in Nikolaev. Dies teilte der russische Militärkommandant Juri Kotenok mit.


Hut ab, meine Herren Jury! Die Ukrainer sprengten das letzte Marineerbe der UdSSR, indem sie das Flaggschiff der ukrainischen Marine Hetman Sahaidachny versenkten. Lass uns erinnern...

- schrieb ein bekannter Militärjournalist in seinem Telegrammkanal.

Dies geschah offenbar, um zu verhindern, dass die Fregatte in Zukunft der russischen Marine beitritt. Gleichzeitig ist es ziemlich offensichtlich, dass die russische Flotte überhaupt kein nicht gewartetes 30 Jahre altes Schiff mit veraltetem Design braucht.

Die Fregatte wurde am 5. Oktober 1990 im Bootshaus der Zaliv-Werft in Kertsch im Auftrag der Grenztruppen des KGB der UdSSR niedergelegt. Das Schiff hieß "Kirov", wurde aber 1992 nach Übergabe an die ukrainische Marine in "Hetman Sahaydachny" umbenannt.
17 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
    Marzhetsky (Sergey) 26 Februar 2022 08: 42
    +8
    Wahre Ukrainer: weder für sich noch für Menschen Rückgriff
    1. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
      Nur eine Katze (Bayun) 26 Februar 2022 08: 54
      +3
      Diese Scheiße muss man noch von unten heben, damit sie nicht die Umwelt verdirbt und den Versand nicht stört.
      1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
        Gunnerminer (Schütze) 26 Februar 2022 09: 37
        -4
        Entlang der Kola-Bucht gibt es viele solcher Ertrunkenen. Seit den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts liegen. Entlang der Rybachy-Halbinsel, in Liinakhamari, in der Nähe von Donuzlav. Ganz zu schweigen von Kamtschatka, dem Randgebiet von Wladiwostok.
      2. Kirsche Офлайн Kirsche
        Kirsche (Kuzmina Tatiana) 26 Februar 2022 16: 30
        +1
        Und "Zaporozhye" selbst überschwemmt - der Platz am Pier hat wie viele Jahre gedauert
    2. viktortarianik Офлайн viktortarianik
      viktortarianik (Sieger) 26 Februar 2022 10: 47
      +3
      Nun, Russland hat sich keine Zeit genommen, es zu zerschneiden und in Altmetall zu verwandeln.
    3. Wamp Офлайн Wamp
      Wamp 26 Februar 2022 10: 56
      +2
      Zitat: Marzhetsky
      Weder ich noch Menschen

      Gut, dass sie geflutet sind. gut

      Das spricht für die Sparsamkeit mancher Crewmitglieder, die mit einem „kleinen“ Bonus aus Russland rechnen. fühlen Immerhin könnten sie ein Feuer machen und dann würde die gesamte NATO-Ausrüstung ausbrennen.
      Jetzt wird die russische Marine es heben und eine Menge interessanter Dinge sammeln. Soldat
  2. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
    Gunnerminer (Schütze) 26 Februar 2022 08: 51
    -5
    Dies geschah offenbar, um zu verhindern, dass die Fregatte in Zukunft der russischen Marine beitritt. Gleichzeitig ist es ziemlich offensichtlich, dass die russische Flotte überhaupt kein nicht gewartetes 30 Jahre altes Schiff mit veraltetem Design braucht.

    Von solchem ​​Müll gibt es genug. Der Dieselmotor 641B des Projekts (Som) B-380 ertrank selbst. Zusammen mit dem Schwimmdock. In einer der Buchten von Sewastopol. Trotz der ausgegebenen 800 Millionen Rubel für Reparaturen. Die Seestreitkräfte der Ukraine versenken ihr Schiff aus Verzweiflung, aber warum wir ertrinken oder brennen, ist ein Rätsel.
    1. 1_2 Офлайн 1_2
      1_2 (Enten fliegen) 26 Februar 2022 10: 31
      0
      Trotz der israelischen Flotte sinken auch israelische Tanker
      1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
        Gunnerminer (Schütze) 26 Februar 2022 10: 54
        -4
        Sie ertrinken. Zwei pro Woche. Die Vereinigten Staaten sind es leid, Tanker zu liefern, um die gelöschten zu ersetzen. Lachen
        1. 1_2 Офлайн 1_2
          1_2 (Enten fliegen) 26 Februar 2022 10: 56
          0
          Juden und Amerikaner werden niemals Verluste zugeben, aber das hindert iranische Raketen nicht daran, als Reaktion auf Angriffe iranischer Schiffe Löcher in die Seitenwände israelischer Handelsschiffe zu schlagen
    2. svoroponow Офлайн svoroponow
      svoroponow (Vyacheslav) 26 Februar 2022 11: 41
      +3
      Aber sie könnten immerhin in See stechen und die letzte entscheidende Schlacht liefern. Aber kein Schicksal. Sie ertranken und gingen mit gutem Gewissen nach Hause. Jedenfalls wird niemand auf dieses alte Schiff zurückgebracht, um sein Leben zu riskieren. Rechts.
      1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
        Gunnerminer (Schütze) 26 Februar 2022 13: 36
        -2
        Welche Ressource soll ausgegeben werden? Die Besatzung führte über fünf Jahre lang keine anderen Übungen als die Schadensbegrenzung durch.
  3. Der Kommentar wurde gelöscht.
  4. 1_2 Офлайн 1_2
    1_2 (Enten fliegen) 26 Februar 2022 10: 29
    +2
    überschwemmten sich und das Land, Svidomo-Sechser von Amer-Schwulen
  5. Kapitän stoner Офлайн Kapitän stoner
    Kapitän stoner (Hauptmann Stoner) 26 Februar 2022 11: 14
    +1
    Die stolze "Saiga" ergab sich nicht dem Feind.
    Ich frage mich, wie sie ihn praktisch "in Nikolaev" ertränkt haben lol
    Direkt am Pierstollen?
  6. Pavel57 Офлайн Pavel57
    Pavel57 (Pavel) 26 Februar 2022 20: 39
    +1
    Bucht überschwemmt?
  7. Ulysses Офлайн Ulysses
    Ulysses (Alexey) 26 Februar 2022 20: 57
    +3
    Es gibt hartnäckige Gerüchte in Nikolaev, dass die Mannschaft sehr erschrocken ist.
    In Vorfreude auf das „Kaliber“ im Bauch.
    Auf der Generalversammlung entschied der Schiffsausschuss, nun, sein Nafik, das ist ein Trog.
    Lass es sinken, und meine Brüder und ich sind weg vom Krieg.
  8. mögen Офлайн mögen
    mögen (wie tyrlo) 28 Februar 2022 15: 20
    -1
    Wurf Bastarde! heißt, sho not zim, dann habe ich einen Bissen